Wer in Kryptowährungen investiert, möchte seine Vermögenswerte so sicher wie möglich aufbewahren. Wir haben bereits das ein oder andere Wallet getestet und möchten nun den ultimativen eToro Wallet Test durchführen.

Dazu haben wir uns die App genauer angeschaut und zusätzlich noch eToro Wallet Erfahrungen gelesen, um zu sehen, was Nutzer 2023 über das eToro Wallet sagen. Erfahren Sie, ob versteckte Gebühren auf Sie warten, welche Funktionen das Wallet hat und ob sich die Nutzung lohnt oder nicht.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist das eToro Wallet?

Dogecoin Hot Wallet eToroKurz und knapp erklärt, ist das eToro Wallet, das native Wallet der Trading-Plattform von eToro. Es dient als digitaler Aufbewahrungsplatz für Ihre Coins, die Sie sich bei der Plattform erwerben. Obwohl die Aufbewahrung der Coins auch auf der Webseite möglich ist, bietet der Anbieter eine voll funktionstüchtige Geldbörse zum Download an.

Momentan unterstützt die eToro Online Wallet ganze 120 Kryptowährungen, deren Zahl in der Zukunft sicherlich steigen wird. Die App kann problemlos zusammen mit dem Broker-Account auf eToro genutzt werden und die Login-Daten für die Plattform, werden auch bei der App genutzt. Somit müssen Sie sich nicht zwei mal registrieren.

Hier noch eine kurze Übersicht zu der Wallet und was alles geboten wird:

Name der Wallet eToro Money
Verfügbare Kryptowährungen Mehr als 120 verfügbare Coins
Krypto umtauschen möglich? Ja
Kompatibel mit iOS und Android, Desktop
Wallet Typ Online Wallet
Verfügbare Sprachen Deutsch, Englisch und viele weitere
Betreiber eToroX Gibraltar
Staatliche Regulierung GFSC Regulierung
eToro Wallet Gebühren Coins können kostenlos übertragen und empfangen werden
Weitere Gebühren 0,5 % (min. 1,00 € – max. 50,00 €
Bewertung ⭐⭐⭐⭐⭐

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

eToro Wallet Anleitung: Schritt für Schritt

Folgende eToro Wallet Anleitung soll Ihnen in 4 einfachen Schritten dabei helfen, ein neues Konto zu erstellen. Befolgen Sie diese genau und Sie haben im Handumdrehen das Know-how, um die App problemlos zu nutzen.

Schritt 1: Kostenloses eToro Konto eröffnen

Damit Sie die eToro Krypto Wallet nutzen können, müssen Sie ein kostenloses Konto erstellen. Hierfür gehen Sie zum Anbieter und drücken auf „Jetzt investieren“. Sie können sich nun mit einem existierenden Google- oder Facebook-Konto anmelden oder sich mit einer neuen E-Mail-Adresse registrieren.

eToro Anmeldung

Die Geschäftsbedingungen müssen noch akzeptiert werden und danach drücken Sie auf „Konto einrichten“. Schon sind Sie der Besitzer eines neuen eToro Kontos.

Schritt 2: Kontoverifizierung

Damit Sie alle Möglichkeiten des Online Brokers und der Wallet App nutzen können, müssen Sie sich verifizieren lassen. Im Grunde wird bestätigt, dass das Konto Ihnen gehört. Bei der Verifizierung entstehen keine Kosten. Sie können Bilder von Ihrem Reisepass, Führerschein oder Ausweis hochladen, oder die Verifizierung über Video-Ident durchführen.

eToro Verifizierung

Die zweite Methode ist deutlich schneller und Sie erhalten vollen Zugang zu Ihrem Konto in weniger als 15 Minuten. Je nach Situation kann das Unternehmen nach einer Meldebescheinigung fragen. Hier reicht bereits eine Rechnung, wo Ihr Name und die Adresse sichtbar sind. Den Rest können Sie verdecken.

Schritt 3: eToro Wallet Deutsch herunterladen und einrichten

Die App kann im App Store oder im Play Store heruntergeladen werden. Nach dem Download wird die App, wie jede normale App, auf dem Smartphone installiert, von wo Sie sie dann starten können. Folgen Sie der Anleitung und melden Sie sich mit Ihrem eToro Konto an, um die Wallet nutzen zu können.

eToro Money Wallet Download

Nachdem Sie eingeloggt sind und sich die App angesehen haben, folgt der letzte Schritt.

Schritt 4: Kapital auf die App transferieren

Die eToro Wallet Funktionen sind benutzerfreundlich und einfach zu lernen. Wenn Sie von eToro auf Wallet übertragen möchten, dann können Sie dies durch wenige Klicks machen. Da die App mit der Plattform verbunden ist und die gleichen Login-Daten genutzt werden, sind Ihre Anlagen in der App ersichtlich.

Dogecoin auf das eToro Wallet transferieren

Um diese von der Plattform auf die App zu übertragen, müssen Sie lediglich auf den Transfer drücken und auswählen, wie viele der Coins Sie überweisen möchten. In wenigen Momenten ist der Transfer abgeschlossen und Ihre Vermögenswerte sind nun in der App gespeichert.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

eToro Wallet Funktionen erklärt

Wenn Sie sich die eToro Wallet einrichten, dann sollten Sie die Funktionen davon kennen. Wir haben uns die Information direkt von eToro geholt und können Ihnen folgendes über die verfügbaren Funktionen sagen:

Vermögenswerte von eToro auf die eToro Wallet übertragen

Wenn Sie bei eToro einen Kauf durchführen, können Sie die Vermögenswerte von der Plattform direkt auf die Wallet übertragen. eToro Wallet Gebühren zahlen Sie in diesem Fall nicht. Die Übertragung ist kostenlos und in wenigen Minuten abgeschlossen.

Ein Risiko bei der Übertragung ist in diesem Fall nicht vorhanden, da beide Medien wie eins funktionieren und direkt verbunden sind.

Krypto-Vermögenswerte auf andere Wallets senden und erhalten

Das eToro Wallet 2023 hat auch die Funktion, Coins zu versenden und zu erhalten. Hierbei ist es nicht zwingend notwendig, dass der Empfänger das gleiche Wallet nutzt. Beim Senden von Krypto können Gebühren anfallen, die Sie als Absender bezahlen müssen.

Bei jeder Transaktion werden eventuelle Gebühren angezeigt, die im Normalfall direkt abgezogen werden. Wie hoch diese sind, hängt davon ab, was für einen Coin Sie versenden und welche Blockchain genutzt wird.

Konvertierung von Kryptowährungen

Sie können nicht nur von eToro aufs Wallet übertragen, Sie können die Coins auch in andere Coins konvertieren. Somit müssen Sie keinen Dienst anderer Anbieter nutzen. Kunden von eToro und Nutzer des Wallets, können einfach und schnell Kryptowährungen umwandeln und somit den Coin besitzen, welchen Sie gerne haben möchten.

Wenn Sie Kryptowährungen umtauschen, fallen geringe Kosten von 0,1 % an. Das ist die sogenannte Handelsprovision. Das macht die eToro Wallet 2023 zu einer hervorragenden Option für zahlreiche Nutzer.

eToro Krypto Wallet: Welche Coins sind möglich?

Welche Coins können Groß- und Kleinanleger im Wallet von eToro aufbewahren? Wir haben uns ein paar der wichtigsten Coins angeschaut und möchten Ihnen diese näher präsentieren. eToro Wallet Erfahrungen zeigen, dass die meisten Nutzer mit der Auswahl mehr als zufrieden sind und dass das Wallet oft weiterempfohlen wird.

BitcoinEthereumCardanoSolanaLitecoin

eToro Bitcoin Wallet

BitcoinKommen wir zu der Kryptowährung Nummer 1. Bitcoin darf auf keinen Fall fehlen. In unserem eToro Wallet Test haben wir die Schnelligkeit der Übertragung von Bitcoin getestet, da die Blockchain an sich, im Vergleich zu anderen, recht langsam ist.

Die Coins waren in nur wenigen Minuten von der Trading-Plattform auf der App. Wir konnten keine Probleme feststellen. Somit kann das Handeln mit Bitcoin problemlos über die Wallet App erfolgen.

eToro Ethereum Wallet

EthereumEthereum ist ein weiterer Coin, der in der Wallet App gespeichert werden kann. Die Transaktionszeiten und Gebühren sind besser als beim Bitcoin, doch das ist von der Blockchain abhängig. Dazu kommen noch die Gaskosten für die Nutzung der Blockchain.

Ethereum hatte vor ETH 2.0 recht hohe Gaskosten, die teilweise bis zu 300,00 $ hoch sein konnten. Mittlerweile betragen diese nur wenige Dollar pro Transaktion. Sie können problemlos ETH bei eToro kaufen und dieses in Ihr Wallet übertragen.

eToro Cardano Wallet

Cardano (ADA) logoADA ist schon lange im Anmarsch und wird von immer mehr Investoren als Anlage genutzt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ADAs Preis steigt. eToro hat dies auch erkannt und bietet Cardano zum Kauf an.

Den ADA Coin können Sie ohne Umstände in der eToro Wallet App aufbewahren und auf eine bessere Preisentwicklung warten. Die eToro App wird manchmal mit einem Hardware Wallet verglichen, da die Sicherheit hervorragend ist, doch die meisten Hardware Wallets können nicht so viele verschiedene Coins halten.

eToro Solana Wallet

Solana (SOL) logoEine der schnellsten Blockchains ist die Blockchain von Solana. Das hat dazu geführt, dass der Coin ein AZH (Allzeithoch) erreichen konnte und viele Anleger glücklich und reich gemacht hat. Der Preis von SOL ist zwar gefallen, doch immer noch investieren viele in den Coin und es ist auf jeden Fall ein Plus, dass man SOL im eToro Wallet speichern kann.

eToro Litecoin Wallet

LitecoinEine weitere Kryptowährung, die nicht fehlen darf, ist der Litecoin. Der Litecoin wurde als Alternative zum Bitcoin erschaffen, um die Transaktionszeiten zu verkürzen und mehr Transaktionen in weniger Minuten zu ermöglichen. In unserem eToro Wallet Test konnten wir problemlos Litecoin in dem Wallet aufbewahren.

Das eToro Wallet 2023 soll noch mehr Optionen und Coins anbieten. Wir sind gespannt, welche Coins noch dazukommen werden.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

eToro Wallet Test: Vergleich mit anderen Wallets

Wie schneidet eToro Wallet im Vergleich mit anderen Wallets ab? Hierfür haben wir eine erweiterte Recherche durchgeführt und konnten folgende Vergleiche feststellen.

eToro Binance Coinbase OKX Ledger
Benutzerfreundlichkeit Hervorragend Gut Gut Gut Sehr gut
Zielgruppe Alle Anleger (Anfänger bis Profis) Für Fortgeschrittene Anfänger und Krypto-Anleger Fortgeschrittene Trader Alle Anleger
Sicherheit & Lizenz Hervorragend Gut Sehr gut Sehr gut Hervorragend
Aktien, Fonds und Rohstoffe handelbar Ja Nein Nein Nein Nein
Krypto CFDs handelbar Ja Nein Nein Nein Nein
Anzahl der Kryptowährungen Gut Herovrragend Hervorragend Sehr gut Hervorragend

Die eToro Cold Wallet Funktion

Wenn man das eToro Wallet Deutsch als Cold Wallet nutzen möchte, kann man dies ohne große Umstände machen. Wie bereits erwähnt, ist das Wallet mit Ihrem Konto bei der Trading-Plattform verbunden. Sie können Kryptowährungen auf das Wallet senden, ohne dieses online zu haben. Das macht das eToro Wallet zu einer hervorragenden Option.

Cold Wallets sind sicher und in der Regel vor Hackerangriffen geschützt. Solange Sie sich mit dem Wallet bei keinen unseriösen Seiten anmelden, bleiben Ihre Daten sicher. Darüber hinaus können Sie Ihre Privatschlüssel bei der eToro Wallet App aufbewahren, damit Sie diese nicht verlieren.

Wie erstellen Sie also bei eToro ein Cold Wallet?

  1. Download IconeToro Money (eToro Wallet) herunterladen
  2. Mit den Anmeldedaten, die Sie bei der Plattform nutzen, anmelden
  3. Die Einrichtung des Wallets abschließen
  4. Wallet mit keiner anderen Webseite verbinden
  5. Nutzung des Wallets minimieren

Solange Sie sich daran halten, können Sie das eToro Wallet als Cold Wallet nutzen und haben Ihr Geld und die Vermögenswerte in Sicherheit. Somit kann man das eToro Wallet 2023 ohne Probleme nutzen und muss nicht nach Alternativen suchen, die die Cold Wallet Funktion ermöglichen.

Das eToro Hard Wallet Angebot

Bevor wir zum Hardware Wallet Angebot von eToro kommen, möchten wir Ihnen erklären, was ein Hardware Wallet überhaupt ist. Bei einem Hardware Wallet handelt es sich um eine Geldbörse, die für die Aufbewahrung von Kryptowährungen und Vermögenswerten eingesetzt wird.

Beim Hardware Wallet sind Sie nur dann mit dem Internet verbunden, wenn Sie eine Transaktion durchführen, was es perfekt für ein Cold Wallet macht.

Darüber hinaus kommen Hardware Wallets mit verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen, die man bei digitalen Wallets nicht findet. Dazu zählen ein Fingerabdruck-Scanner, Pin-Vergabe und vieles mehr. Mit einem Hardware Wallet sind Sie am besten geschützt und müssen sich keine Sorgen um Ihre Anlagen machen. Doch bietet auch eToro Hardware Wallets an?

Wir haben nach einem eToro Hardware Wallet gesucht, doch konnten kein direktes Angebot finden. Hardware Wallets wie Ledger Nano oder Trezor sind bei eToro nicht verfügbar.

eToro wallet

Doch ein Hardware Wallet muss nicht unbedingt ein High-End-Gerät sein, welches mit neuesten Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet ist. Ein USB oder ein Hard-Drive können ebenfalls als Hardware-Wallets dienen.

Dazu zählt auch ein Smartphone. Wenn Sie ein eToro Hardware Wallet haben wollen, dann laden Sie sich die App von eToro herunter, installieren diese auf dem Smartphone und nutzen diese nur dann, wenn Sie eine Transaktion tätigen möchten.

Somit machen Sie Ihr eigenes Smartphone zu einem Hardware Wallet und zugleich zu einem Cold Wallet, falls dies gewünscht ist.

Falls Sie das Smartphone ans Internet verbinden und sich mithilfe des Wallets auf bestimmten Seiten anmelden, verwandeln Sie dieses in ein Hot-Wallet, welches viel einfacher gehackt und entfremdet werden kann. Doch wann wissen Sie, dass Sie ein Cold Wallet von eToro benötigen?

Wie oft traden Sie?

Wie oft traden Sie?

Wenn Sie kein regelmäßiger Trader sind und das Wallet nur dann benötigen, wenn eine Transaktion abgeschlossen ist, können Sie die Cold Wallet und Hardware Wallet Funktion von eToro nutzen. Die Vermögenswerte, die auf längere Zeit gehalten werden, sollten in ein solches Wallet übertragen werden. Dazu benötigen Sie noch ein Hot-Wallet, welches Sie für alles andere nutzen.

Was möchten Sie traden?

Was möchten Sie traden?

Nicht jedes Wallet unterstützt alle Kryptowährungen. Je nachdem, was Sie traden möchten, kann es gut sein, dass die Kryptowährung vom eToro Wallet nicht unterstützt wird. Deswegen ist es wichtig, die Entscheidung vorher zu treffen, bevor Sie viel Geld ausgeben.

Haben Sie Sicherheitsbedenken?

Haben Sie Sicherheitsbedenken?

Falls Sie sich Sorgen um Hackerangriffe machen, oder einfach auf Nummer sicher gehen möchten, ist ein Hardware Wallet die beste Lösung.

Wie viel möchten Sie zahlen?

Wie viel möchten Sie zahlen?

Hardware Wallets sind nicht gerade billig. Je mehr Funktionen und Speicherplatz Sie möchten, umso teurer wird es. Als Beispiel haben wir das Ledger Nano S, welches man ab 79,00 € kaufen kann. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt.

Welche Funktionen soll das Wallet haben?

Welche Funktionen soll das Wallet haben?

Der Preis wird auch durch die Funktionen bestimmt. Obwohl alle Wallets die gleichen Grundfunktionen haben, können Sie sich Wallets kaufen, die bestimmte Möglichkeiten bieten. Dazu gehören der Austausch von Kryptowährungen, fortgeschrittene Berichterstattung oder zusätzliche Einblicke in den Kryptomarkt.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Vor- und Nachteile der eToro Wallet

Jedes Wallet hat seine Vor- und Nachteile und ist für bestimmte Situationen besser geeignet. Je nachdem, wofür Sie das Wallet nutzen möchten, benötigen Sie bestimmte Spezifikationen und Funktionen.

In unserem eToro Wallet Test konnten wir bestimmte Vor- und Nachteile feststellen, die wir Ihnen hiermit präsentieren möchten. Hierbei handelt es sich um unsere objektive Bewertung und eigene Erfahrung. Bestimmte Vor- und Nachteile könnten von anderen Nutzern anders gewährtet werden.

Deswegen ist es äußerst wichtig, sich eine eigene Meinung zu bilden und selbst zu recherchieren.

eToro Wallet Vorteile

  • Benutzerfreundlich
  • Einfach einzustellen
  • Gleiche Benutzerdaten für Plattform und App
  • Mit zahlreichen Kryptowährungen kompatibel
  • Kostenlos
  • Kryptowährungen können getauscht werden
  • Bietet zahlreiche Funktionen
  • Kann als Hot- und Cold-Wallet genutzt werden

eToro Wallet Nachteile

  • Funktioniert nicht ohne eToro Konto
  • Momentan nicht in allen Ländern verfügbar

eToro Wallet Erfahrungen

Wie gut ist eToro mit seiner Wallet nun wirklich? Nachdem wir einen ausführlichen eToro Wallet Test durchgeführt haben, können wir den Anbieter mit „Sehr gut“ bewerten. Benutzerfreundlich, einfache Registrierung, zahlreiche Funktionen und niedrige Gebühren zeichnen eToro aus.

eToro Erfahrungen

Doch nicht nur unsere eigene Meinung war uns wichtig, wir haben nach Erfahrungsberichten anderer Nutzer gesucht, um zu sehen, wie eToro von Privatpersonen bewertet wird. Dazu haben wir Bewertungsseiten wie Trustpilot genutzt.

Hier kann man sehen, dass eToro als Plattform und Anbieter 4,3 Sterne von 5 Sternen hat. Diese Note ergibt sich aus insgesamt 17.569 Bewertungen (zum Zeitpunkt der Recherche). Davon sind 58 % 5-Sterne-Bewertungen und 24 % 1 Stern Bewertungen.

Die schlechten Bewertungen haben wir uns teilweise durchgelesen und im Grunde sind es ständig die gleichen Probleme. Nutzer sind mit dem Verifizierungsprozess unzufrieden, da diese aufwendig sein kann, wenn viel Geld eingezahlt wird.

Das verlangen aber auch andere Broker, da ein KYC (Know-Your-Customer) gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn höhere Geldanlagen eingezahlt werden, ist es nicht unüblich, dass bewiesen werden muss, woher das Geld kommt.

Dieser Prozess kann nervenaufreibend sein, was oft zu schlechten Bewertungen führt. Wenn Sie sich eToro Wallet Erfahrungen und Erfahrungen zu der Plattform durchlesen, dann schauen Sie bei allen Sternebewertungen nach. So kann man sich ein besseres Bild über den Anbieter machen.

Dennoch ist ein Selbsttest am besten, da Sie so direkt sehen können, ob an den Behauptungen etwas dran ist oder nicht.

Fazit

Wer nach einem kostenlosen Wallet für die Aufbewahrung von Kryptowährungen sucht, ist bei eToro nicht verkehrt. Hervorragender Schutz und zahlreiche Funktionen konnten wir in unserem eToro Wallet Test feststellen, weswegen wir das Produkt auch weiterempfehlen können.

Im Vergleich zu anderen Wallets scheidet das Wallet von eToro sehr gut ab und ist somit ein optimales Match für Anfänger und für erfahrene Anleger.

Bevor Sie sich das Wallet aufs Smartphone herunterladen, sollten Sie sich ein Konto bei eToro erstellen, da der Verifizierungsprozess abgeschlossen werden muss. Danach können Sie sich die App herunterladen und nach Wunsch und Bedarf nutzen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs

Ist die eToro Wallet sicher?

Was bringt die eToro Wallet?

Was kostet die eToro Wallet?

Welche Kryptowährungen können in der eToro Wallet aufbewahrt werden?

Welche eToro Hardware Wallets gibt es aktuell?

Gibt es eToro Wallet auch als Cold Wallet?