Intraday Trading verspricht actionreiche Trades, spannungsgeladene Tage und große Chancen auf schnelle Gewinne. Doch was genau steckt hinter dem Intraday Trading? Und wieso ist diese Handelsstrategie so interessant für viele Marktteilnehmer?

Wir verraten Ihnen wichtige Intraday Trading Tipps, vergleichen die besten Broker, zeigen die effektivste Lernplattform auf und geben Ihnen alle Instrumente mit auf den Weg, um diese Trading-Strategie bestmöglich umzusetzen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist Intraday Trading?

Das Intraday Trading, oftmals auch einfach Day Trading genannt, bezeichnet eine besonders schnelle Art des Handelns. Der Unterschied zwischen Day Trading und Intraday Trading liegt nur in den Begrifflichkeiten.

  • Während Intraday Trading das Kaufen und Verkaufen von Assets am selben Tag bezeichnet,
  • wird der Prozess des Kaufens und Verkaufens am gleichen Tag Day Trading genannt.

Deswegen wird mit Intraday Trading auch oft einfach Day Trading gemeint und in der Praxis läuft beides aufs Gleiche hinaus. Anstelle eines langjährigen Investments, wie es bei Aktien und ETFs oft der Fall ist, wird versucht, mit vielen kurzen Trades den Gewinn zu maximieren.

XTB Plattform

Prinzipiell können bei dieser Art des Tradings alle gängigen Assets gehandelt werden. Wichtigster Markt ist wohl das Intraday Forex Trading. Beliebt sind zusätzlich Kryptowährungen, Rohstoffe, Derivate wie CFDs, Optionen und Futures. Selbstverständlich kann auch Intraday Aktien Trading betrieben werden.

Der Unterschied zu anderen Trading Strategien ist das Mindset des Traders. Statt die Assets über Jahre zu halten, eventuell von Dividenden zu profitieren und für die Zukunft zu planen, denken solche Investoren vor allem an eines: das schnelle Geld. Dabei wird oftmals mit Hebelwirkungen und Fremdkapital gearbeitet, um den Gewinn größtmöglich zu steigern.

Wie das genau funktioniert, erklären wir etwas weiter unten. Zuerst muss die grundsätzliche Frage geklärt werden, wo Intraday Trading Deutschland betrieben werden sollte, denn das macht hier einen wesentlichen Unterschied aus.

Beste Broker für Intraday Trading im Vergleich

Man sollte bei jeder Trading Strategie darauf achten, dass man bei dem richtigen Broker mit den günstigsten Konditionen handelt. Doch gerade beim Intraday Trading ist diese Wahl besonders wichtig. Man hört immer wieder, man sollte Intraday Trading bei einer Bank betreiben.

Doch da Trader auf Dinge wie Geschwindigkeit der Server, Zuverlässigkeit und Preissicherheit des Brokers und im Speziellen günstige Konditionen achten müssen, fallen schon einige Kandidaten weg, unter anderem die Banken. Daher folgend unsere Auswahl der geeigneten Intraday Trading Broker.

eToro

eToroUnser Testsieger ist der weltbekannte Online-Broker eToro. Als Sponsor von zahlreichen Fußballmannschaften wie dem FC Arsenal oder der AS Monaco und dank großflächiger, aggressiver Werbekampagnen hat der Anbieter einen weitverbreiteten Bekanntheitsgrad erlangt.

Der Unternehmenssitz befindet sich in Limassol auf Zypern, wo auch eine seiner zahlreichen Regulierungsbehörden situiert ist, nämlich die CySEC. Weitere Standorte und Lizenzierungen befinden sich in Australien mit der ASIC, in Großbritannien mit der FCA und auf den Seychellen mit der FSAS. eToro ist somit weltweit reguliert und gepaart mit den hohen Sicherheitsstandards der Software ein absolut seriöser Broker.

Auf eToro kann man alle gängigen Assets handeln. Aktien, Indizes, Forex, Rohstoffe, ETFs und CFDs sind ebenso verfügbar wie das Intraday Krypto Trading. Was diesen Anbieter für das Day Trading so relevant macht, ist die Gebührenstrategie:

Es gibt keine Kontoführungsgebühren für Konten und keine Provisionen für die Nutzung des CopyTrader (um andere Trader zu kopieren). Aktien und ETFs werden ebenfalls ohne Provision gehandelt, auf Kryptowährungen wird die einprozentige Gebühr schon bei den Preisen angezeigt. Bei CFDs werden Spreads verlangt.

  • Gute Gebühren für Intraday Trading Strategien
  • Riesige Auswahl an Assets
  • Hebel 1:30
  • Mehrfach reguliert
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Demokonto für Übung

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

XTB

XTB LogoFordern Sie den Markt mit XTB heraus. Mit diesem Slogan wirbt der deutsche Online-Broker aus Frankfurt am Main. Durch Regulierungen von der polnischen Aufsichtsbehörde KNF und von der BaFin aus Deutschland kann man sich sicher sein, dass das eigene Geld bei XTB gut aufgehoben ist.

Der Broker besticht vor allem durch seine eigene Trading-Plattform xStation 5, auf welcher Intraday Trading betrieben werden kann. Zusätzlich gibt es noch eine App und XTB verspricht eine schnelle Orderausführung (für Day Trading unerlässlich) sowie die intuitive und einfache Bedienung. Charts und Signale sind ebenso vorhanden, wie beste Intraday Trading Indikatoren.

Das Haupteinsatzgebiet des deutschen Brokers ist der CFD-Markt auf Forex, Indizes, Rohstoffe wie Gold und Kryptos. Zusätzlich kann aber auch echtes Intraday Aktien Trading betrieben werden, ETFs sind auch verfügbar. Privatkunden profitieren von einem maximalen Hebel 1:30, professionelle Anleger sogar bis 1:200.

Gebühren verlangt XTB prinzipiell keine, es fallen jedoch die aktuellen Marktspreads an. Kontoführung und Einzahlung sind kostenfrei.

Vorteile

  • Intraday Trading Broker aus Deutschland
  • Hebelwirkung 1:30
  • Eigene Handelsplattform mit xStation 5
  • Nur Spreads als Kosten
  • Demokonto für 30 Tage

Nachteile

  • Kleineres Angebot als eToro

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Libertex

Libertex LogoEin etwas kleinerer Broker von der Auswahl her ist Libertex aus Zypern. Die Regulierung erfolgt auch hier durch die CySEC. Es werden zwar hauptsächlich CFDs angeboten, diese kann man aber aus vielen Sparten auswählen.

Intraday Trading in Kryptowährungen, in ETFs, Rohstoffe, Forex, Aktien, Indizes und Landwirtschaft ist möglich. Weiters bietet Libertex den Handel mit echten Aktien an, und das bei 0 % Provision.

Neben einem Demokonto, auf dem man mit 50.000 € das Day Trading üben kann, ist die wohl wichtigste Eigenschaft von Libertex der Zugang zu den MetaTradern 4 und 5. Diese Plattformen für Forex Trading sind zwei der zuverlässigsten am Markt. Sie eignen sich neben dem Intraday Forex Trading auch für Chartanalysen, Trading Signale und viele weitere nützliche Handelsinstrumente.

Die Gebührenpolitik von Libertex ist komplett transparent. Einzahlungen und Kontoführungen sind kostenlos, beim Trading fallen enge Spreads an. Bei Auszahlungen sind geringe Gebühren zu entrichten, das ist aber am ganzen Markt normal und auch bei anderen Brokern ähnlich.

Vorteile

  • Intraday Trading mit MetaTrader 4 und 5
  • Enge Spreads
  • Aktien und CFDs
  • Demokonto ist kostenlos

Nachteile

  • Sehr geringe Auswahl, wenn auch breit gefächert

87,8 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

Alvexo

Alvexo logoEin Broker mit einer etwas anderen Philosophie, für das Intraday Trading jedoch hochinteressant, ist Alvexo. Der zypriotische CFD-Anbieter verfügt über das Angebot von Aktien, Forex, Indizes, Rohstoffen und Kryptowährungen.

Während die Auswahl der Assets vielleicht noch nichts Besonderes ist, so ist es die hauseigene Plattform Alvexo Plus allemal. Dort erfährt man alle wichtigen Informationen über Handelssignale, Marktveränderungen und Kursbewegungen.

Zuerst sei noch auf den Begriff Alvexo Web-Trader hingewiesen, der mit schneller Ausführung, fortschrittlicher Charterstellung und Handelstools angepriesen wird. So werden die Bedürfnisse von erfahrenen wie auch unerfahrenen Tradern erfüllt.

Ebenfalls unterstützt wird der MetaTrader 4, mit dem eine schnelle Orderausführung garantiert ist und das beste MT4 Indikatoren für Intraday Trading verspricht. Alvexo arbeitet mit Gebühren und Provisionen, die je nach Handelskonto variieren. Insgesamt sind die anfallenden Spreads jedoch wettbewerbsfähig und minimal, es gibt keine Ein- und Auszahlungsgebühren.

Vorteile

  • Immer am neuesten Stand mit Alvexo Plus
  • Schnelle Orderausführung
  • MetaTrader 4 unterstützt
  • Gutes Angebot an CFDs
  • Wettbewerbsfähige Spreads

Nachteile

  • Teilweise Provisionen
  • Nur CFDs

76,57% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Plus500

Plus500 FazitDer Online-Broker Plus500, mit Sitz ebenfalls auf Zypern und reguliert durch die dortige Finanzbehörde CySEC ist ein exklusiver CFD-Broker. Mit Plus500 Invest kann jedoch auch auf Aktien für Intraday Trading investiert werden. Verfügbare Assets sind CFDs auf Indizes, Forex, Rohstoffe, Kryptos, Aktien, Optionen und ETFs.

Plus500 erhebt keine Gebühren, keine Kontoführungskosten und keine Ein- und Auszahlungsgelder, sondern lediglich die Spreads, die im angegebenen Preis schon inkludiert sind. Es wird mit schneller und verlässlicher Ausführung und fortgeschrittenen Analysetools geworben, der Hebel beträgt maximal 1:30. Ein Demokonto ist auch verfügbar.

Vorteile

  • Hebel 1:30
  • Keine Gebühren, nur Spreads
  • Viel CFD-Auswahl

Nachteile

  • Geringere Auswahl im Vergleich

Wie funktioniert Intraday Trading?

Das prinzipielle Ziel des Intraday Trading ist es, früh am Tag im volatilen Markt Wertpapiere zu kaufen und diese noch vor Handelsschluss wieder zu verkaufen. Wie viel Zeit zwischen Kauf und Verkauf liegt, das liegt einerseits an den getradeten Assets und andererseits an der Intraday Trading Strategie.

Man will also nicht in die Aktien investieren und auf Dividenden und langen Erfolg bauen, sondern man möchte den Markt ausnutzen und die kleinen Bewegungen des Kurses, die ja ständig stattfinden, optimal verwenden. Der Handel an sich läuft über ein Trading Konto und ist geprägt von vielen Trades an einem Tag, daher sind geringe Gebühren auch so wichtig. Beachten sollte man:

VolatilitätHebelwirkungRisikoIndikatorenBörseZeit

Volatilität

Je volatiler der Markt und je stärker die Kursbewegungen in beide Richtungen, desto besser für den Intraday Trader. Die Ausschläge müssen nicht riesig sein, denn aufgrund des hohen Tradevolumens reichen schon kleine Gewinne, die in der Summe aber einen stattlichen Profit ergeben können.

Hebelwirkung

Ein wichtiger Faktor beim Intraday Trading ist die verfügbare Hebelwirkung. Da man ja nur kleine Kursschwankungen ausnutzen will und damit aber einen maximalen Gewinn erzielen möchte, ist der Hebel besonders zu beachten. Man handelt hauptsächlich mit Fremdkapital, hat somit viel mehr Geld zur Verfügung und die Chancen auf große Gewinne sind bedeutend höher.

Hier passt der Begriff der Margin auch besonders gut. Allgemein ist jedoch zusätzlich das Risiko beim gehebelten Trading höher.

Risiko

Intraday Trading ist unter Umständen risikoreicher als konventionelles Handeln. Vor allem für Anfänger ist dieses Risiko vielleicht schwer einzuschätzen, daher empfiehlt es sich in jedem Fall, mit einem Demokonto, das viele Broker kostenlos anbieten, zu üben.

Auch sollte man zur Risikominimierung die Grundlagen der Börse kennen, verstehen und anwenden. Insgesamt sollte man immer nur mit Beträgen traden, die man sich auch leisten kann.

Indikatoren

Die Chartanalyse ist eine der wichtigsten Teilbereiche des täglichen Handels. Besonders interessant sind technische Indikatoren für Intraday Trading, weil sie Assets nach bestimmten Parametern bewerten. Zu diesen zählen die Historie einer Kursbewegung, Signale und andere Finanzinstrumente.

Mithilfe einer solchen Analyse werden in weiterer Folge Prognosen für die Zukunft aufgestellt und auf dieser Grundlage Strategien entwickelt, die wir etwas weiter unten erklären werden.

Beobachtung der Börse

Um beim täglichen Handeln erfolgreich zu sein, braucht man gutes, fundiertes Wissen zur aktuellen und allgemeinen Marktsituation, zu den Zuständen von Unternehmen, die für das Trading infrage kommen und zu bahnbrechenden Nachrichten, die für starke Kursentwicklungen sorgen könnten.

Dies aufzubauen geht nicht von heute und morgen und bedarf einerseits viel Zeit, andererseits auch viel Hingabe.

Zeit

Als Day Trader ist man dauernd im Einsatz. Man muss die Kurse ständig überprüfen und nach Möglichkeiten für ein Investment suchen. Gleichzeitig sollte man Börsenentwicklungen und Nachrichten beobachten sowie Strategien für die weitere Vorgehensweise überlegen.

Intraday Trading ist vor allem für nicht erfahrene Anleger mehr oder weniger ein Vollzeitjob und sollte mit Geduld durchgeführt werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung bei eToro

Doch wie genau geht man beim Intraday Trading vor? Welche Schritte sind verpflichtend durchzuführen, welche sind freiwillig, welche empfehlenswert? Mit der Auswahl des richtigen Brokers setzt man den ersten Schritt. Wir empfehlen eToro aufgrund seiner Seriosität, seiner Größe und der Konditionen, die einem Day Trader zugutekommen.

Schritt 1: Konto eröffnen

Die Kontoeröffnung markiert den Anfang, hierfür gibt man einige Grunddaten in die Eingabemasken ein. Nach diesem Prozess, der nur sehr kurz dauert, kann man entscheiden, ob man sich direkt verifizieren lassen möchte. Dies kann sonst auch zu jedem späteren Zeitpunkt erledigt werden, auf jeden Fall jedoch vor der ersten Auszahlung.

eToro Anmeldung

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Geld einzahlen

Als Nächstes wird Geld eingezahlt. Wie viel, das entscheidet jeder selbst, bei eToro mindestens 200 €.

eToro Einzahlung

Schritt 3: Handeln

Nun sollte man sich eine Strategie überlegen, wenn man nicht schon eine hat, und den Markt beobachten. Nachdem die favorisierten Assets ausgesucht wurden, kann es auch schon an das Trading gehen. Dies funktioniert entweder über die Webplattform oder über die Intraday Trading App, die eToro anbietet.

eToro Amazon Aktie kaufen

Einfach das Produkt suchen, draufklicken, den gewünschten Betrag eingeben, eventuell die gewünschte Margin anpassen und die Position eröffnen. Sobald man die Position schließen möchte, so kann man über “Mein Portfolio” zu seinen Wertpapieren navigieren und dort alles wie gewünscht anpassen und gegebenenfalls verkaufen.

eToro Amazon Aktie

Trading bei eToro ist sehr einfach und intuitiv. Die größere Herausforderung ist sicherlich das Intraday Trading an sich, da es hier viele Dinge zu beachten gibt. Mit diesem Ratgeber wird aber auch dieser Schritt etwas vereinfacht.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Intraday Trading Strategien

Day TradingScalpingTrends folgenMomentum nutzenBreakout Strategie

Day Trading

Da das Intraday Trading selbst auch schon eine Strategie ist, listen wir es hier noch einmal auf. Das Prinzip ist es, Aktien oder Ähnliches früh am Morgen, wenn der Markt liquide und volatil ist, zu kaufen. Anstatt dies jedoch als Investment zu sehen, baut man auf die Spekulation, dass der Kurs kleine Bewegungen ausführt und setzt auf diese Kursschwankungen.

Nach einer kurzen Handelsspanne und (hoffentlich) einem Gewinn, der nicht außerordentlich hoch sein muss, schließt man die Positionen. Dies wird mehrere Male täglich wiederholt und in Summe, gestärkt durch die zugrunde liegende Margin, ergeben die kleinen Puzzleteile einen Gesamtgewinn.

Die jeweiligen Handelstage sind also der zeitliche Rahmen, in dem man sich bewegt. Man lässt niemals Positionen über Nacht offen.

Scalping

Scalping beschreibt eine noch extremere Art des Tradings. Die verwendete Methode ist, dass die Zeitspanne zwischen Kauf und Verkauf noch geringer als bei den Intraday Trading Strategien ist. Die Positionen werden nur für wenige Augenblicke, teilweise nur einige Sekunden gehalten und sofort geschlossen.

Auch der Hebel ist größer, solange der Broker dies zulässt. Für private Investoren beträgt dieser meistens 1:30. Kleine Preisschwankungen bei großen Hebeln und Handelsvolumina ergeben in Summe starken Profit, aufgrund der Hebelwirkung können aber auch massive Verluste auftreten. Das gilt jedoch für alle gehebelten Trades.

Trends folgen

Um mit dieser Strategie erfolgreich zu sein, braucht ein Trader vor allem Disziplin. Er setzt sich bestimmte Intraday Trading Regeln und verfolgt diese ohne Kompromiss. Der Sinn davon ist, Berechnungen und Analysen über den aktuellen Marktpreis und die Volatilität mit dem Risikomanagement zu kombinieren.

Man legt sich bestimmte Mengen zurecht, die man in einen Kauf stecken möchte. Falls sich der Preis ändert, kann die Position angepasst werden. Wenn diese Regeln bedingungslos verfolgt werden, so ist der erzielte Gewinn in der Regel höher als der Verlust.

Momentum nutzen

Wenn rasante Änderungen in Angebot und Nachfrage gepaart mit kleinen Korrekturen in einem Trend oder dem Durchbrechen von Widerstands- und Unterstützungsebenen auftreten, dann spricht man von der Momentum-Strategie.

Diese Intraday Trading Strategien funktionieren am besten früh morgens oder spät am Nachmittag, wenn an der Börse viel los und das Trading-Volumen hoch ist. Das Volumen soll dabei immer die Richtung eines Trends unterstützen, in die der Trader setzen will. Man muss schnell handeln, um die Möglichkeit nicht zu verpassen.

Breakout-Strategie

Intraday Breakout Trading Strategien sind recht ähnlich wie die Momentum-Strategien. Sobald ein Kurs eine Widerstands- oder Unterstützungslinie durchbricht, wird der Trader aktiv. Er geht entweder Long, wenn der Kurs nach oben ausbricht, und Short, wenn die Ebene nach unten durchbrochen wird.

Normalerweise erhöht sich bei einem solchen Ereignis die Volatilität und Preise gehen mit der Ausbruchsbewegung mit. Breakouts können auch als Zukunftsvoraussage dienen, weil sie weitere Volatilitäts- und Preisänderungen voraussagen können.

Intraday Trading lernen

Wie am besten Intraday Trading lernen? Aufgrund der Digitalisierung und Globalisierung gibt es mittlerweile immer mehr Methoden und Möglichkeiten. Um sich bei dieser Masse an Angebot auszukennen, haben wir die gängigsten Wege zusammengefasst und präsentieren diese in diesem Kapitel.

Learn2Trade

Learn2Trade logoDie beste Möglichkeit, um Intraday Trading lernen zu beginnen, bietet eindeutig Learn2Trade. Für gut leistbare Beträge werden den Kunden alle benötigten Tools mitgegeben, um am Finanzmarkt bestehen zu können.

Erfahrene und erfolgreiche Profis vermitteln täglich ihr Wissen und auch Intraday Trading Tipps. Dieses wird von ständig aktualisierten Signalen (4-5 pro Tag) und einer Trading-Community untermauert. Mit anderen Anlegern kann man sich andauernd austauschen und unterhalten, gleichzeitig von erfahrenen und gestandenen Finanzexperten das Know-How vermittelt bekommen.

Anstatt das Geld in Kostenfallen zu verschwenden, lohnt sich die Ausbildung bei Learn2Trade dreifach, denn sie ist strukturiert, effektiv und bewährt.

Vorteile

  • Community mit 70.000+ Tradern
  • Kostengünstig
  • Lernen von erfahrenen Profis
  • Langjährige Erfahrung am Markt
  • Tägliche Informationen und Handelssignale

Nachteile

  • Ist nicht kostenlos

1:1 Coaching

Berater - IconEine weitere Möglichkeit für das Intraday Trading Lernen ist ein persönliches Coaching mit einer Finanzperson. Der Vorteil ist sicherlich der persönliche Austausch und die Möglichkeit, individuelle Fragen zu klären.

Nachteile sind jedoch oft sehr hohe Honorare, die sich die Trainer ausstellen lassen. Weiters endet das Coaching oftmals nach einer bestimmten, oft sehr kurzen, Zeitspanne und man kann nur noch gegen mehr Bezahlung an zusätzliche Informationen kommen. Im Gegensatz dazu gehören die Unterlagen bei Learn2Trade ein Leben lang einem selbst und man kann jederzeit darauf zugreifen.

Auch ist nicht immer klar, ob es sich bei dem selbsternannten Coach auch wirklich um einen erfahrenen Finanzexperten handelt. Bei Learn2Trade wird das Wissen der Trainer überprüft und regelmäßig geschult.

Vorteile

  • Individuelle Fragen und Informationen
  • Persönliche Beratung

Nachteile

  • Höhere Kosten
  • Lernunterlagen/-informationen nur 1x verwendbar
  • Keine weiteren Fragen außer gegen Bezahlung

YouTube / Bücher

YouTube VideoDank der Digitalisierung sind die Möglichkeiten des Internets und der Printmedien unerschöpflich. Es gibt kein Thema mehr, über das es nicht zahlreiche Videos auf YouTube oder Bücher im Fachhandel und der Bibliothek gibt. So findet man auch hier eine Intraday Trading Definition, bei der es aber oft fragwürdig ist, wie zuverlässig sie ist.

Irgendwann wird diese Auswahl jedoch zu groß. Wie soll man da noch unterschieden können, was fundierte Fachliteratur und was zusammengereimte Aussagen eines Amateurs sind? Außerdem sind Videos und Bücher aus der Bibliothek zwar kostenlos, doch man hat keine Möglichkeit, sich mit dem Autor/Videoproduzenten über den Inhalt auszutauschen.

Maximal nutzt man die Kommentarbox auf der Videoplattform, um die Meinung anderer Nutzer zu erfragen, Antworten sind jedoch nicht garantiert. Andererseits sind Bücher und Videos in den meisten Fällen immer griffbereit, man kann alles jederzeit nachschlagen bzw. nachschauen und überall mitnehmen. Das Gleiche trifft jedoch auch auf die Lernunterlagen von Learn2Trade zu.

Vorteile

  • Oftmals kostenlos
  • Unbegrenzte Auswahl
  • Nachschlagewerke jederzeit verfügbar
  • Handlich, gut zum Mitnehmen

Nachteile

  • Herkunft ist oft ungewiss, Autor vertrauenswürdig?
  • Zu viel Auswahl, wesentliches schwer zu erkennen
  • Informationen oft nicht überprüft

Fazit: Es ist besser, das Geld und vor allem die Zeit sinnvoll zu nutzen und in eine Ausbildung durch echte Professionelle zu genießen. Daher ist es ratsam, keinen einfachen, schnellen Tipps auf dubiosen Websites zu folgen, sondern von bewährten Methoden zu lernen und beste Intraday Trading Strategien anwenden. Learn2Trade ist daher unsere klare Lernempfehlung.

Dash 2 Trade

D2T Logo CoinNachdem sich das Intraday Krypto Trading immer mehr Beliebtheit erfreut, weisen wir noch auf einen speziellen Tipp hin. Die Eigentümer von Learn2Trade haben sich mit erfahrenen Tradern und Analysten zusammengetan und eine neue Analyseplattform für Kryptosignale erstellt.

Das Ziel war, eine einfache, intuitive Bedienung und viele Tools zur Verfügung zu stellen. Zu nutzen sind ein System für Trading-Signale (Kaufen/Verkaufen), eine Community zum Austausch, ein Konfigurator für Strategien und ein Alarm für neueste Listungen von Kryptos.

Um Zugriff auf all diese Tools zu erhalten, benötigt man ein monatliches Abo. Man kann zwischen verschiedenen Modellen wählen und erhält abhängig davon Zugriff auf verschieden viele Tools. Berechnet werden die Kosten mithilfe des neuen Coins D2T Token.

Dash 2 Trade Aufbau

Nachdem der Vorverkauf bereits gestartet wurde und das Angebot über die nächsten Monate stückweise ausgerollt wird, sollte man sich beeilen. Am ersten Tag wurde bereits ein Umsatz von mehr als 500.000 USD erzielt.

Vor- und Nachteile von Intraday Trading

Das Intraday Trading bietet gute Chancen, erfolgreich zu handeln. Es verspricht durch die Hebelwirkung einen hohen Gewinn. Das Trading ist um einiges unterhaltsamer und interessanter als der herkömmliche Handel, da man den Großteil des Tages damit verbringt. Schnelllebigkeit zählt ebenso dazu, pro Tag können auch mehr als 10 Positionen eröffnet und geschlossen werden.

Weiters fallen keine Übernachtgebühren an, da alle Trades vor Handelsschluss abgeschlossen sind. Ebenso lernt man viel schneller dazu, denn bei acht Trades /Tag ist die Lernkurve selbstverständlich höher als bei acht Trades /halbem Jahr. Gepaart mit Learn2Trade ergibt sich viel Erfahrung in kurzer Zeit.

Die Margin und die Hebelwirkung bieten leider nicht nur Chancen, sondern auch immense Risiken. Man sollte das Prinzip dahinter wirklich verstanden haben, denn sonst riskiert man den Verlust des gesamten Kapitals. Intraday Trading ist vielleicht nicht für jeden der ideale Job, denn es ist speziell am Anfang ein Vollzeitjob.

Auch mit mehr Erfahrung muss man viel Zeit für diese Tätigkeit aufbringen. Nachdem man als Day Trader keine Übernachtpositionen offen halten will, kann man nicht an länger andauernden Trends partizipieren. Gleichzeitig müssen die Trends stark genug sein, um einen Profit vor Tagesschluss abzuwerfen.

Die Kosten für die Trades werden recht hoch sein, da man mehrmals täglich handelt. Es ist also unbedingt zu beachten, dass man genug Gewinn erzielt, um diese Kosten zu decken.

Vorteile

  • Chancen auf hohe Gewinne
  • Unterhaltsamer, interessanter, schnelllebiger
  • Keine Übernachtgebühren
  • Steilere Lernkurve

Nachteile

  • Kosten für einzelne Trades
  • Risiko auf finanziellen Ruin
  • Ist ein Vollzeitjob
  • Längere Trends werden wegen kurzer Haltedauer verpasst

Merkmale eines Day Traders

Intraday Trading ist sicherlich nicht für jeden Anleger geeignet. Es gibt bestimmte Merkmale und Eigenschaften, die man auf jeden Fall besitzen sollte, um im täglichen Handel zu bestehen.

GeduldDisziplinKonzentrationNeugierdeEntscheidungsfähigkeitDurchhaltevermögen

Geduld

Möglichkeiten für das Intraday Trading fallen nicht vom Himmel. Es müssen einige Faktoren zusammenspielen, um einen guten Trade möglich zu machen. Daher braucht ein Intraday Trader unbedingt Geduld, denn es bringt weder ihm noch seinem Kapital etwas, wenn er aus Ungeduld auf den nächstbesten Trend aufspringt, ohne seiner Strategie und seinen Regeln zu folgen.

Disziplin

Hand in Hand mit der Geduld geht die benötigte Disziplin. Nur ein disziplinierter Trader kann auf gute Möglichkeiten warten und zu guten Zeitpunkten die Positionen schließen, auch wenn es um eine Stop-Loss bei verlustreichen Trades geht.

Außerdem ist die Ausbildung und die Übung auf einem Demokonto die halbe Miete und sollte priorisiert werden. Zusätzlich gehört viel Disziplin zu einem gesunden Lebensstil in Kombination mit dem Intraday Trading.

Konzentrationsfähigkeit & Aufmerksamkeit

Um den ganzen Tag aktiv zu sein, Nachrichten zu verfolgen, Strategien zurechtzulegen und auf einen guten Trend zu warten, benötigen exzellente Anleger eine gute Konzentration und Aufmerksamkeit. Das Schlimmste ist wohl ein verpasster Breakout in einer kurzen Phase der geistigen Abwesenheit. Diese Eigenschaften können und sollten trainiert und geschürft werden.

Neugierde & Verlangen

Man wird nie gute Trades entdecken, wenn man nicht neugierig ist. Dazu zählen beispielsweise das Finden neuer Muster, ein Interesse am Markt und ein gesunder Drang nach neuem Wissen, Aktivitäten eines bestimmten Kurses oder der Börse allgemein.

Entscheidungsfähigkeit

Eine große Schwäche am Aktienmarkt ist sicherlich fehlendes Entscheidungsvermögen. Beim Intraday trading zählen der Wille und die Überzeugung von eigenen Fähigkeiten, der eigenen Strategie und seiner Vision sehr stark.

Dieses Merkmal sollte also stark ausgeprägt sein, denn man muss tagtäglich wichtige Entscheidungen treffen, die auch die Zukunft mitentscheiden. Eine gute Ausbildung bei Learn2Trade trägt hier sicherlich einen Teil dazu bei.

Durchhaltevermögen

Aller Anfang ist schwer. Jeder beginnt irgendwann mal mit Trading und hat Schwierigkeiten, Erfolge zu erzielen. Zu Beginn ist das Sammeln von Erfahrung und der Austausch mit anderen Tradern sehr wichtig. Zu empfehlen daher ein Demokonto. Wichtig ist es, dranzubleiben und nicht aufzugeben.

Nur wer oft hinfällt und jedes Mal wieder aufsteht, wird erfolgreich sein. Fehler passieren jedem, auch erfahrenen Profis, und sollten dem Lernprozess dienen.

Technische Indikatoren für Intraday Trading

Die Statistik spielt im Intraday Trading und allgemein im Handel eine große Rolle. Sie wird verwendet, um Handelschancen frühzeitig zu erkennen. Ein Mittel dafür ist die technische Chartanalyse, bei der historische Ereignisse von Aktien, Rohstoffen oder Forex als Grundlage der Berechnung der Zukunftsmöglichkeiten verwendet werden.

Diese Daten sollen uns zeigen, wie Kurse in der nächsten Zeit ausschauen könnten/werden. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, wenn wir alle technischen Indikatoren auflisten würden, wir haben uns für drei entschieden.

Parabolic SAR

Parabolic SAR

Der parabolische SAR (Stop-and-Reverse) wird hauptsächlich für die zuvor präsentierte Momentum-Strategie verwendet. Ziel ist es, ein kurzfristiges Momentum ausfindig zu machen. Wie in der Grafik ersichtlich ist, wird ein Punkt unterhalb eines Preises, wo der Kurs zu steigen beginnt, und oberhalb eines Preises, wo der Kurs zu sinken beginnt, eingezeichnet.

Intraday Trading Parabolic SAR
Parabolic SAR (Quelle: IG)

Der Parabolic SAR (PSAR) bewegt sich immer entlang eines Trends. Sobald die Punkte von unterhalb des Kurses zu oberhalb wechseln, ist ein negativer Trend möglich. Umgekehrt wäre ein positiver Trend möglich, wenn die Punkte von oberhalb zu unterhalb wechseln.

Wie wird es angewendet? Bei der Positionseröffnung befindet sich der PSAR am Ende der entgegengesetzten Bewegungen, gibt also dem neuen Trend die Ausbreitungsmöglichkeit. Entsteht kein neuer Trend, wird die Position von Long auf Short gedreht. Sobald der Kurs einen PSAR-Punkt trifft, sollte man die Positionen schließen.

Standardabweichung

Standardabweichung

Mithilfe der Standardabweichung wird die Volatilität eines Marktes bestimmt. Dabei wird die historische Kursentwicklung mit der aktuellen Bewegung verglichen und somit Prognosen für die Zukunft aufgestellt.

Die Hauptaufgabe der Standardabweichung ist die Vorhersage, wie volatil ein Kurs in der nächsten Zeit sein wird, also wie große und kleine Preisbewegungen aufeinander folgen werden, da sich am Markt Ruhe- und Volatilitätsphasen abwechseln.

  • Falls der Wert des Indikators eher klein ist, deutet dies auf einen eher inaktiven Markt hin.
  • Ist er hingegen hoch, wird der Markt sehr aktiv sein.
Moving Average Convergence Divergence

Moving Average Convergence Divergence

Der Moving Average Convergence Divergence (MACD) ist ein technischer Indikator. Er berechnet die Differenz zwischen einem kürzeren, 12-Tage und einem längeren, 26-Tage-Durchschnittswert. Es wird verwendet, um in erkennbare Trends zu setzen und vor Trendwechsel gewinnbringend auszusteigen.

Wenn der MACD ansteigt, gibt es einen positiven Trend und umgekehrt. Je weiter weg der MACD von der Nulllinie ist, desto ausgeprägter ist der Trend. Wird die Signallinie von unten nach oben durchkreuzt, ist es ein Kaufsignal, wird die Linie von oben nach unten durchbrochen, sollte man verkaufen.

Intraday Trading Erfahrungen

Order Icon, Auftrag IconDank des Zugangs zum Internet kann man sehr gut Erfahrungsberichte von Day Tradern lesen. Eine kurze Zusammenfassung gibt es hier. Anleger berichten von Dingen, die sie gerne gewusst hätten, bevor sie mit dem Intraday Trading begonnen haben. Dazu zählt beispielsweise die Relevanz der Chartanalyse.

Üben kann man dies auf einem Demokonto, das einem Einsteiger sehr ans Herz gelegt wird! Zusätzlich wird vor der Vorstellung einer 50:50 – Chance beim Traden gewarnt.

Durch die Brokerkosten (die bei eToro sehr gering gehalten werden können) und den Hebel, den man anwenden sollte, wenn man deutliche Gewinne machen möchte, stehen die Zeichen eher gegen den Trader. Durch eine gute Strategie, die jedoch niemals zu 100 % funktioniert, kann man sich einem ausgeglichenen Spielfeld nähern.

Man liest auch davon, dass man nur auf seine eigenen Regeln und seine eigene Philosophie achten sollte. Das Verhalten anderer zu kopieren, kann unter Umständen daneben gehen, denn man kann sich nie an den Fähigkeiten des Anderen überzeugen.

Schlussendlich sei gesagt, dass man unterschiedliche Meinungen zum Intraday Trading liest. Das hängt natürlich sehr stark von eigenen Erfahrungen, von der Ausbildung und der Willenskraft des Dazulernens ab.

Fazit

Das Intraday Trading ist eine hochinteressante Thematik, mit der man sich jahrelang auseinandersetzen könnte und immer auf etwas Neues stoßen würde.

Es ist sicherlich nicht für jeden geeignet, da es Hingabe, Zeit, Disziplin und viele weitere Eigenschaften benötigt, um erfolgreich zu sein. Es ist aber möglich, den Durchbruch zu schaffen und sobald man eine gewinnbringende Strategie gefunden hat, steht einem finanziellen Sieg nichts mehr im Weg.

Wichtig sind sicherlich beste Intraday Trading Strategien, die wir in diesem Artikel aufgezeigt haben. Außerdem sollte man diesen Handel vernünftig lernen und die Hände von verlockenden Gratisangeboten wie YouTube lassen.

FAQ

Wie funktioniert Intraday Trading?

Was sind die besten Broker für Intraday Trading?

Wie viel verdient man als Intraday Trader?

Was bedeutet Intraday bei Aktien?

Mit welchen Assets betreibt man Intraday Trading?