Das Kopieren von anderen Tradern – auch Copy Trading genannt – ist eine beliebte Funktion, um mit einem geringen Aufwand von der Expertise anderer Marktteilnehmer zu profitieren. Wer das Portfolio von Top-Tradern nachbildet, kann ganz automatisch eine hohe Rendite erzielen und ein passives Einkommen generieren.

All das klingt zu einfach? Wir haben uns dem Thema in einem großen Copy Trading Vergleich gewidmet. Dabei gehen wir auf alle Grundlagen ein, über die Anfänger unbedingt Bescheid wissen sollten.

In folgendem Artikel teilen wir unsere Copy Trading Erfahrungen und stellen Plattformen vor, die diese Funktion bereits kostengünstig und unkompliziert anbieten.

Liste der besten Copy Trading Plattformen 2022

  1. eToro – beste Copy Trading Plattform 2022
  2. Skilling – Copy Trading mit Skilling cTrader
  3. Alvexo – mit MetaTrader 4 zum automatisierten Copy Trading
  4. ZuluTrade – in Verbindung mit AvaTrade zum unkomplizierten Copy Trading
  5. Libertex – mit MetaTrader 5 zum Forex Copy Trading

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Die besten Copy Trading Anbieter im Test

Wer das Portfolio von den besten Tradern kopieren möchte, kann mittlerweile auf einige Plattformen zurückgreifen. Wir haben uns die besten Copy Trader Anbieter angesehen und stellen diese im folgenden Abschnitt etwas genauer vor:

Copy Trading mit eToro

eToro logoDie beste Plattform für Copy Trading ist mit weitem Abstand der Online-Broker eToro. Der Anbieter belegt in unserem Ranking nicht nur den ersten Platz, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis exzellent ist, sondern auch, weil Anfänger auf eine unkomplizierte und einfache Bedienung vertrauen können.

Bei eToro kann man mehr als 100.000 andere Marktteilnehmer kopieren, wobei die 50 besten Trader im Jahr 2021 eine Rendite von mehr als 30% erwirtschaften konnten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man einen oder 100 Top-Trader kopieren möchte, denn das Copy Trading ist bei eToro mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Da der Online-Broker gerne als führende Social Investment Plattform bezeichnet wird, sollte man auch einen Blick auf die Community werfen: Man kann nicht nur das Portfolio von Top-Tradern kopieren, sondern sich auch mit ihnen verbinden, austauschen und diskutieren. Sucht man nach speziellen Anlagestrategien, kann man sich über den Filter die passenden Trader anhand ihres Standorts, der erzielten Rendite und der Risikoklasse anzeigen lassen.

Wer noch kein Risiko eingehen möchte, kann das kostenlose Demokonto der Plattform nutzen. Hier kann man ein fiktives Guthaben von 100.000 US-Dollar für das Copy Trading einsetzen, ohne echtes Kapital zu riskieren.

Vorteile

  • Copy Trading ist ohne zusätzliche Kosten möglich
  • Große Auswahl an erfahrenen Top-Tradern
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Unkomplizierter Einstieg für angehende Investoren
  • Anbieter wird durch die CySEC reguliert
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden
  • Mehr als 3.000 Finanzinstrumente handelbar

Nachteile

  • 5 US-Dollar Auszahlungsgebühr
  • Tools zur Chartanalyse sind ausbaufähig

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Copy Trading mit Skilling

Skilling LogoAuch beim CFD-Broker Skilling können interessierte Anleger von Copy Trading Gebrauch machen. Mit der hauseigenen Handelsplattform Skilling cTrader, die für ein erfolgreiches und effizientes Trading entwickelt wurde, kann man mehr als 1.000 Handelsstrategien kopieren und automatisch Geld verdienen.

Über exklusive Leistungsstatistiken kann man die Top-Trader anhand der erzielten Rendite und einer persönlichen Erfolgsbilanz vergleichen. Möchte man mit den Tradern in den direkten Austausch gehen, kann man diese einfach kontaktieren und über aktuelle Marktgeschehnisse, Handelsstrategien und Ideen diskutieren.

In Bezug auf anfallende Kosten kommt es ganz darauf an, welchen Trader man kopieren möchte: Während einige Teilnehmer auf eine Vergütung verzichten, kann es bei manchen Tradern zur Berechnung von Management- oder Performancegebühren kommen.

Mit „Equity Stop Loss“ besteht außerdem eine interessante Möglichkeit, das Verlustrisiko auf ein festgelegtes Maß zu begrenzen. Fällt das eingesetzte Kapital unter den vorab festgelegten Wert, wird das Copy Trading automatisch gestoppt. Wer Skilling zunächst ganz ohne Risiko testen möchte, kann außerdem das virtuelle Demokonto zum fiktiven Handel nutzen.

Vorteile

  • Copy Trading mit einer großen Auswahl an Handelsstrategien
  • Anbieter wird durch die CySEC reguliert
  • Einfacher Zugriff durch Skilling cTrader
  • Equity Stop Loss zur Verlustbegrenzung
  • Kostenloses Demokonto verfügbar

Nachteile

  • Skilling ist nicht in allen Ländern verfügbar
  • Auswahl an Finanzinstrumenten ist ausbaufähig

Copy Trading mit Alvexo

Alvexo logoAuch bei Alvexo lässt sich Copy Trading über die Nutzung von MetaTrader 4 einbinden. Nach der Installation der beliebten Trading Software kann man einen Forex Expert Advisor zur automatischen Steuerung von Transaktionen nutzen. So werden passende Handelssignale vom Programm erkannt und anhand festgelegter Algorithmen ausgeführt.

Zwar kann man MetaTrader 4 in Verbindung mit vielen anderen Online-Brokern nutzen, aber Alvexo bietet sich hier besonders gut an: Anleger können aus vier verschiedenen Kontotypen auswählen und dabei von engen Spreads profitieren, die im Konkurrenzvergleich sehr gering ausfallen.

Anfänger, die mit dem Copy Trading bei Alvexo beginnen möchten, können zunächst mit einem kostenlosen Demokonto üben und Erfahrungen sammeln. Über Alvexo Plus kann man außerdem auf aktuelle Wirtschaftsnachrichten, exklusive Webinare und eine persönliche Betreuung zurückgreifen.

Vorteile

  • Alvexo wird durch CySEC reguliert
  • Copy Trading durch Forex EA mit MetaTrader 4 möglich
  • Exklusive Features durch “Alvexo Plus”
  • Auswahl individueller Kontomodelle möglich

Nachteile

  • Aktienhandel erst ab einer Mindesteinlage von 50.000 Euro möglich
  • Copy Trading nur über MetaTrader 4 Anbindung

Copy Trading mit ZuluTrade

ZuluTrade logoDie Plattform ZuluTrade gehört ebenfalls zu den besten Copy Trading Anbietern, denn hier können sich Investoren auf eine große Auswahl von Handelsstrategien, Top-Tradern und exklusiven Portfolios verlassen. Das Angebot kann man jederzeit nach wichtigen Kriterien, wie der erzielten Gesamtrendite oder der Risikoklasse, sortieren lassen.

Die Eröffnung eines Benutzerkontos bei ZuluTrade ist sehr einfach. Möchte man Copy Trading nutzen, muss man sich lediglich mit einem herkömmlichen Online-Broker verbinden. Besonders empfehlenswert ist hier AvaTrade, denn nicht nur die Verknüpfung mit ZuluTrade ist unkompliziert möglich, sondern auch als eigene Handelsplattform kann AvaTrade mit guten Konditionen überzeugen.

Anfallende Kosten sind dabei immer von der gewählten Handelsstrategie abhängig. Während bei einigen Portfolios die zusätzlichen Gebühren sehr gering ausfallen, kann es bei anderen zu Kosten von mehr als 20% kommen. Interessierte Anleger sollten also vorab unbedingt auf die anfallenden Gebühren achten, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Vorteile

  • Große Auswahl an verfügbaren Portfolios
  • Unkomplizierte Verknüpfung mit AvaTrade
  • Exklusive Statistiken zur Performance einzelner Top-Trader

Nachteile

  • Keine Regulierung
  • Kosten können unter Umständen hoch ausfallen

Copy Trading mit Libertex

Libertex LogoDer CFD-Broker Libertex kann nicht nur mit einer langjährigen Erfahrung am Kapitalmarkt, sondern auch mit der Nutzung des beliebten Copy Tradings punkten. Mit der Anbindung an die beliebte Trading Software MetaTrader 5 können interessierte Anleger spezielle Funktionen zum Kopieren anderer Handelsstrategien in Anspruch nehmen.

Mit MetaTrader 5 kann man nicht nur auf exklusive Tools und technische Analysen zugreifen, sondern auch Funktionen zur Nachbildung anderer Portfolios nutzen. Über einen sogenannten Forex Expert Advisor werden festgelegte Algorithmen zur automatischen Ausführung von Transaktionen im Devisenhandel gesteuert. MetaTrader 5 bietet aber im Gegensatz zur Vorgängerversion auch die Möglichkeit, über eine Spiegelfunktion das Portfolio anderer Trader abbilden zu können.

Wer davon Gebrauch machen möchte, sollte auch die anfallenden Kosten im Blick behalten: Für das Kopieren von laufenden Trades entstehen monatliche Gebühren, die von MetaTrader 5 belastet werden.

Vorteile

  • Libertex wird durch CySEC reguliert
  • MetaTrader 5 bietet exklusive Tools & technische Analysen
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Wettbewerbsfähige Konditionen

Nachteile

  • Lediglich CFD-Trading möglich
  • Copy Trading nur über MetaTrader 5 Anbindung

Copy Trading Guide

Die besten Copy Trading Anbieter kennen wir nun, aber wie sieht es eigentlich mit den Grundlagen aus? In diesem Guide erklären wir nicht nur, was Copy Trading ist, sondern gehen auch auf die unterschiedlichen Strategien und Arten von Copy Trading ein.

Was bedeutet Copy Trading?

Mit Copy Trading kann man – wie es der Name schon sagt – erfolgreiche Trader kopieren und ohne großen Aufwand von deren Fachwissen profitieren. Dabei werden nicht nur Trades in Echtzeit kopiert, sondern ganze Handelsstrategien nachgebildet und für das eigene Kapital übernommen.

Copy Trading ist mit allen erdenklichen Anlageklassen möglich. Während manche Trader reine Aktien-Portfolios veröffentlichen, kann man bei anderen Teilnehmern von einer ausgewogenen Vermögensstruktur profitieren. Bevor man Trader kopiert, kann man diese anhand der individuellen Performance und Risikoklasse vergleichen.

Copy Trading

Wie kann man Trader kopieren?

Copy Trading ist keineswegs kompliziert und kann auch von Einsteigern unkompliziert angewendet werden. Wer sich für unseren Testsieger eToro entscheidet, muss lediglich folgende Schritte abschließen:

  1. Benutzerkonto registrieren & Identifizierung durchführen
  2. Geld per Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung einzahlen
  3. Top-Trader nach Rendite, Risikoprofil oder Standort auswählen und kopieren

Dabei muss man auch keineswegs viel Geld einsetzen, denn die Positionen des Portfolios des Top-Traders werden prozentual umgerechnet und auf das eigene Kapital angewendet. Das kann beispielsweise wie folgt aussehen:

Gesamtes Portfolio Aufteilung
Top-Trader 20.000 Euro 10.000 Euro Tesla Aktien, 5.000 Euro Öl und 5.000 Euro Bitcoin
Eigenes Kapital 200 Euro 100 Euro Tesla Aktien, 50 Euro Öl und 50 Euro Bitcoin

Copy Trading nach Trading-Art

Trading-ArtCopy Trading ist mittlerweile auf vielen Wegen möglich. Wer denkt, dass Copy Trading zu den neuen Erscheinungen am Kapitalmarkt gehört, wird besonders von der ersten Möglichkeit überrascht sein:

  • Manuelles Kopieren von Handelsstrategien: Bereits seit vielen Jahrzehnten orientieren sich Anleger an erfolgreichen Investoren wie Warren Buffett und versuchen, deren Portfolio so genau wie möglich nachzubilden. Allerdings ist diese Art des Copy Tradings sehr zeitaufwendig, denn alle Informationen müssen manuell gesammelt und verarbeitet werden.
  • Automatisches Copy Trading: Hier bieten sich vor allem Anbieter wie eToro & Co. an, denn für das Copy Trading müssen Anleger nichts weiter veranlassen. Sobald man den gewünschten Betrag ausgewählt und einen Trader gefunden hat, den man kopieren möchte, wird das Copy Trading von festgelegten Algorithmen und moderner Technologie rund um die Uhr verwaltet.
  • Copy Trading mit Zertifikaten: Hier bildet Wikifolio eine Ausnahme unter all den verfügbaren Copy Trading Anbietern. Die Plattform bildet Handelsstrategien von Tradern ab, um diese anschließend als Zertifikat zum Kauf anbieten zu können.

Copy Trading Strategien

Copy Trading StrategienTrader, die ihr Portfolio für das Copy Trading freigeben, setzen auf verschiedenste Strategien und verfolgen unterschiedliche Ansätze. Dazu zählen unter anderem:

  • Langfristige Investments: Diese Portfolios sind primär für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont interessant. Hier setzt man vorwiegend auf Unternehmen und technische Lösungen, die ein enormes Zukunftspotenzial besitzen.
  • Kurzfristige Spekulationen: Hier tummeln sich häufig Daytrader, die auf kurzfristige Kursveränderungen spekulieren. Meist geht es hier um Kryptowährungen oder den Handel von Devisen.
  • Nachhaltige Investmentlösungen: Bei einem solchen Portfolio konzentrieren sich Trader darauf, die Vermögenswerte nach ethischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten auszuwählen und enge Kriterien zur Nachhaltigkeit zu erfüllen.
  • Starke Dividenden: Hier liegt der Fokus auf Vermögenswerten, die eine starke Dividende versprechen. Ein solches Portfolio kann besonders für Anleger interessant sein, die ein passives Einkommen anstreben.

Selbstverständlich ist das nur eine kleine Auswahl von möglichen Copy Trading Strategien. Anleger sollten sich im Vorfeld genau informieren, welche dieser Möglichkeiten sie auswählen und für das eigene Kapital abbilden möchten.

Wie findet man einen geeigneten Trader?

Natürlich möchte man beim Copy Trading nur die erfolgreichsten Teilnehmer kopieren und eine möglichst hohe Rendite erzielen. Das ist in der Praxis aber gar nicht so einfach, denn auf den Plattformen sind teilweise mehr als 100.000 Trader registriert, die ihr Portfolio zum Nachbilden anbieten.

copy trader

Folgende Anhaltspunkte können aber dabei helfen, einen oder mehrere passende Trader zu finden:

  • Welche Erfahrung bringt der Trader mit? Wie lange handelt er schon am Kapitalmarkt?
  • Kann sich der Trader lediglich auf kurzfristige Erfolge berufen oder wurde in den letzten Jahren konstant eine gute Performance erzielt?
  • Ist eine klare Handelsstrategie ersichtlich?

Bevor sich interessierte Anleger für einen Trader entscheiden, sollten sie aber auf jeden Fall auch ihre persönlichen Wünsche hinterfragen. Denn es ist nicht nur wichtig, in welche Vermögenswerte man investieren möchte, sondern auch, wie lange und mit welchem Risiko man Copy Trading betreiben möchte.

Für wen eignet sich das Copy Trading?

Copy Trading ist vor allem für Anleger geeignet, die …

  • … von exzellenten Trading Strategien profitieren möchten, ohne sie erlernen zu müssen.
  • … ohne großen Aufwand eine hohe Rendite erzielen möchten.
  • … ein fertiges Konzept und eine automatische Ausführung von Trades bevorzugen.

Wer sollte lieber die Finger davon lassen?

Copy Trading ist nicht für Anleger geeignet, die …

  • … ihre Handelsstrategie selbst beeinflussen möchten.
  • … das Vertrauen nur schwer in andere Hände abgeben können.
  • … kein Risiko eingehen können oder möchten.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

So startet man mit dem besten Copy Trading Anbieter: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wer bei unserem Testsieger eToro Trader kopieren möchte, kann sich unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger orientieren. Das Copy Trading ist beim Online-Broker nicht nur besonders einfach möglich, sondern auch mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Und so funktioniert es:

Erster Schritt: Registrierung bei eToro

Zuallererst ist es notwendig, sich bei eToro zu registrieren. Hat man auf der Homepage des Copy Trading Anbieters das Anmeldeformular geöffnet, muss man lediglich die geforderten Daten eingeben und anschließend die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen akzeptieren.

Daraufhin erhält man eine E-Mail von eToro, die einen Link zur Aktivierung des Benutzerkontos enthält. Klickt man darauf, ist der erste Schritt erledigt.

eToro Konto anmelden

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Zweiter Schritt: Identifizierung

Da eToro ein regulierter Online-Broker ist, müssen alle Benutzer nach dem KYC-Prinzip vollständig identifiziert werden. Dazu benötigt man lediglich einen Adress- und Legitimationsnachweis, der als Datei online hochgeladen werden kann.

Sobald eToro die eingereichten Daten überprüft hat, ist die Identifizierung abgeschlossen.

Dritter Schritt: Gewünschten Betrag einzahlen

Nun kann man die gewünschte Summe Geld auf sein Benutzerkonto einzahlen. Dazu können Einsteiger nicht nur beliebte Zahlungsmethoden wie Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung nutzen, sondern bereits ab einer Mindesteinzahlung von 50 US-Dollar mit Copy Trading beginnen.

Während die Gutschrift des eingezahlten Betrags bei den meisten Zahlungsarten bereits nach wenigen Minuten verarbeitet wird, dauert die Gutschrift einer Banküberweisung 1-2 Werktage.

Vierter Schritt: Copy Trader suchen & auswählen

Mit einem Klick auf „Copy Trading“ öffnet sich nun die Welt der eToro Trading Community. Hier erhalten Anleger einen ersten Überblick über Trader, die besonders erfolgreich oder gefragt sind. Anhand eines Filters kann man nach Portfolios suchen, die sich hinsichtlich der erzielten Rendite, der Risikoklasse oder der Anzahl der Kopierer unterscheiden.

Mit einem Klick auf „Kopieren“ ist es dann fast schon getan, denn man muss nur noch den gewünschten Betrag auswählen. Außerdem haben Anleger die Auswahl, ob sie lediglich das aktuelle Portfolio kopieren möchten oder auch alle zukünftigen Trades 1:1 ausgeführt werden sollen.

CopyTrader - eToro

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Chancen des Copy Tradings

  • Enorme Zeitersparnis, da man sich nicht um die Entwicklung einer Handelsstrategie kümmern muss
  • Kein Aufwand mit der Planung & Aufstellung der eigenen Vermögensstruktur
  • Auswahl von mehreren Tradern & unterschiedlichen Strategien möglich
  • Unkompliziertes Investment, da sich Anfänger an bereits erfolgreichen Trader orientieren können
  • Keine zusätzlichen Kosten bei eToro Copy Trading
  • Copy Trading ist oftmals bei regulierten Online-Brokern mit hohen Sicherheitsstandards möglich

Risiken des Copy Tradings

  • Erhöhtes Verlustrisiko, falls der ausgewählte Trader mit seiner Strategie falsch liegt
  • Trader können nur selten richtig bewertet werden
  • Eigene Kontrolle & Steuerung der Handelsstrategie werden weitestgehend abgegeben
  • Copy Trading kann unter Umständen mit hohen Management- und Performancegebühren verbunden sein

So lernt man Copy Trading

Das Erlernen von Copy Trading ist nicht so schwer, wie es so mancher Anfänger vermuten würde. Aber auch wenn man auf die Expertise von Top-Tradern setzt, sollte man sich zu Beginn mit der Materie vertraut machen.

Um mit Copy Trading Erfahrungen sammeln zu können, eignet sich am besten ein virtuelles Demokonto. Dieses wird von vielen Handelsplattformen kostenlos angeboten und mit einem fiktiven Guthaben gefüllt, dass man für die risikolose Ausführung von Transaktionen einsetzen kann.

Wer danach mit dem Live-Handel beginnen möchte, sollte zu Beginn auf kleine Beträge setzen. So lässt sich nicht nur das Verlustrisiko besser eingrenzen, sondern man kann gleichzeitig mehrere Trader kopieren und ein Gefühl für die mögliche Wertentwicklung erhalten.

CopyTrader eToro

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Copy Trading Kosten

Auch die Copy Trading Kosten sind für den Erfolg eines Investments ausschlaggebend. Neben den üblichen Handelsgebühren kann es zu weiteren Management- und Performancegebühren kommen, die wiederum die Rendite erheblich schmälern können.

In unserem großen Copy Trading Plattform Vergleich haben wir auch die Gebührenstruktur der Anbieter analysiert. Anleger sollten in etwa mit folgenden Kosten rechnen:

Copy Trading Anbieter Handelsgebühren zusätzliche Copy Trading Gebühren
eToro 0% + variabler Spread keine
Skilling ab 0,1% + variabler Spread variable Performance-, Management- und Volumengebühr
Alvexo ab 0,1% + variabler Spread monatliche Gebühr über MetaTrader 4
ZuluTrade variabel, je nach verknüpftem Broker bis zu 20% Performancegebühr
Libertex 0% + variabler Spread monatliche Gebühr über MetaTrader 5

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Fazit zu unserem Copy Trading Anbieter Vergleich

Unser großer Copy Trading Anbieter Vergleich hat nicht nur die besten Plattformen für das Kopieren von erfolgreichen Tradern aufgezeigt, sondern auch noch einmal deutlich gemacht, dass Copy Trading besonders für Anfänger eine tolle Möglichkeit für den einfachen Start am Kapitalmarkt sein kann.

Angehende Investoren können sich nicht nur viel Zeit sparen, weil sie keine komplizierten Handelsstrategien entwickeln müssen, sondern auch von hervorragenden Renditen profitieren. Allerdings sollte man zu Beginn die verfügbaren Trader ausführlich vergleichen, denn sie unterschieden sich anhand der Risikoklasse, der ausgewählten Assets und der erzielten Rendite.

Die beste Copy Trading Plattform 2022 ist eToro. Wir können den Online-Broker allen Anfängern empfehlen, denn die Bedienung ist äußerst einfach und auch ein kostenloses Demokonto kann für einen risikofreien Start genutzt werden. Im Konkurrenzvergleich ist die Gebührenstruktur von eToro unschlagbar, denn für das Copy Trading fallen keine zusätzlichen Kosten an.

etoro review

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

FAQs

Ist Copy Trading gut?

Was kostet Copy Trading?

Welchen Trader kopieren?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind