Spionage Apps für das iPhone wecken oft die Vorstellung, dass man mit ihnen heimlich alle Informationen von fremden Smartphones stehlen könnte. Tatsächlich bieten diese Anwendungen aber eine breite Palette nützlicher Funktionen an, mit denen zum Beispiel die Handys von Kindern überwacht werden können.

Außerdem können mit ihnen unter anderem verlorene oder gestohlene Handys aufgespürt werden, oder Anrufe und Nachrichten aufgezeichnet werden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die 10 besten Spionage Apps für das iPhone vorstellen und Ihnen erklären, was Sie über die Verwendung von Spionage Apps auf dem iPhone wissen sollten.

10 Beste Überwachungs-Apps für iPhone

Um die besten Spionageapps für das iPhone zu identifizieren, haben wir dutzende Programme getestet. Wir möchten hier die zehn besten Spionage Apps für das iPhone vorstellen.

  1. mSpy – die beste Spy App 2022
  2. eyeZy – die kostengünstige Spionage App
  3. uMobix – die Spionage App für moderne Eltern
  4. Cocospy – die einfachste Spionage App für iPhones
  5. Spyic – die beste Spionage App für eine umfassende Überwachung
  6. Hoverwatch – die beste Spionage App für Unternehmen
  7. Xnspy – die beste Spionage App zur Fernsteuerung
  8. Geofinder – die beste Spionage App für die Standortüberwachung
  9. Spyera – die beste Spionage App für die Internet-Überwachung
  10. iKeyMonitor – Spionage App für iPhones

iPhone Spionage Apps im Vergleich

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Spionage App auf einem iPhone zu installieren, sollten Sie unsere detaillierten Bewertungen der zehn besten Spionageapps für das iPhone sorgfältig durchlesen. Wir möchten Ihnen mit den Bewertungen Ihre Entscheidung einfacher machen.

Platz 1: mSpy – die beste Spy App 2022

mSpy LogoDie Wahl für die beste Spionage App hat in diesem Jahr ganz klar mSpy für sich entschieden. Die Anwendung bietet seinen Kunden eine große Bandbreite an Überwachungsfunktionen an, die es ermöglicht, fast jede App auf dem Ziel-Telefon auszuspionieren.

Dazu gehören unter anderem Anwendungen für die sozialen Medien, wie Facebook, WhatsApp und Telegramm. Außerdem können Fotos und Videos ausgekundschaftet werden und vieles mehr.

Einer der besten Funktionen von mSpy ist der Screen Recorder. Dieser ermöglicht es, Bildschirmaufnahmen vom Ziel-Telefon zu machen, sodass immer genau kontrolliert werden kann, was die Ziel-Person mit ihrem iPhone gerade macht. Der Bildschirm-Recorder funktioniert auch bei Anwendungen, die von der App nicht direkt bei der Überwachung unterstützt werden.

mSpy Test

Sicherheit ist ein wichtiger Faktor bei der Spionage App mSpy. Die Übertragung der sensiblen Daten wird genauso stark verschlüsselt, wie bei Online-Banking Anwendungen. Mit der Anwendung können die Informationen alle 5 Minuten aktualisiert werden. Wenn Probleme mit der App entstehen sollten, kann der Kundendienst rund um die Uhr erreicht werden.

mSpy wird mit 50 % Rabatt angeboten, wenn Sie sich schnell entscheiden können. Außerdem erhalten Sie eine 14 Tage Geld-Zurück-Garantie, falls Sie mit den Leistungen nicht zufrieden sind.

Preis Anzahl der Geräte
25 Euro/Monat 1

Vorteile:

  • Überwachung von vielen sozialen Medien möglich
  • Ermöglicht häufige Bildschirm-Fotos von Ziel-Telefon
  • Kundenservice ist 24 Stunden und sieben Tage in der Woche verfügbar
  • Sichere Verschlüsselung der übertragenen Daten

Nachteile:

  • Sehr hohe Abo-Kosten
  • Keine Fernbedienungsfunktion

Platz 2: eyeZy – die kostengünstige Spionage App

eyeZy LogoeyeZy ist eine kostengünstige Spionage App für das iPhone, die sehr beliebt ist. Die Anwendung wurde erst 2021 vorgestellt und hat sich bereits zu einem der beliebtesten Anwendungen der Branche entwickelt. Für die Verschlüsselung werden die aktuellen Protokolle verwendet, damit die persönlichen Daten absolut sicher sind.

eyeZy eignet sich besonders für die Überwachung von Kindern, weil die Spy App einen ungefilterten Zugriff auf alle sozialen Medien, sowie Textnachrichten, ermöglicht. Die Spionage App für das iPhone erfasst auch die Anzahl der Tastenanschläge und kann das betreffende iPhone mittels GPS genau lokalisieren.

Mit dem „Plans Breaker Tool“ kann auf Treffen aufmerksam gemacht werden, die in den sozialen Medien gemacht wurden. Es gibt auch eine Benachrichtigungsfunktion, die mit eigenen Kriterien genutzt werden kann.

eyeZy Test

eyeZy wird mit flexiblen Abo-Plänen angeboten. Die Überwachung von einem iPhone startet bei unter 45 Euro und mit einem Jahresabo verringern sich die Abo-Kosten auf unter 100 Euro. Die Entwickler bieten eine 14-Tage Geld-zurück-Garantie an, wenn die Spionage App nicht den Anforderungen der Benutzer entspricht.

Preis Anzahl der Geräte
Unter 100 Euro im Jahr 1

Vorteile:

  • Geld-zurück-Garantie
  • Unter 10 Euro im Monat
  • Gute Social Media Überwachung
  • Sichere Verschlüsselungstechnologie

Nachteile:

  • Keine kostenlose Demo-Version

Platz 3: uMobix – die Spionage App für moderne Eltern

uMobix logouMobix gehört zu den besten Spionage Apps für das iPhone. Mit dieser Spy Anwendung ist es möglich, alles zu überwachen, was auf dem Ziel-Smartphone passiert. Sie haben Zugriff auf alle Anrufprotokolle, Textnachrichten, alle Social-Media-Kanäle und Nachrichten-Anwendungen.

Das Besondere an uMobix ist, dass sogar gelöschte Anrufprotokolle und Textnachrichten ausgelesen werden können. Es gibt praktisch keine gelöschten Daten, die von der Spionage App nicht wieder angesehen werden können.

Ein weiterer Vorteil von uMobix ist die Möglichkeit, das Zieltelefon von der Ferne aus zu steuern, um das Handy abzuhören. Dadurch kann auch die Kamera und das Mikrofon ferngesteuert werden, sodass Gespräche mitgehört werden können und das betreffende iPhone leicht lokalisiert werden kann.

uMobix Test

Mit uMobix können Apps gesperrt werden und die Zeit im Internet beschränkt werden. Es ist außerdem möglich, alle Apps abzuschalten oder einzuschränken. uMobix bietet die Möglichkeit, das betreffende iPhone mit GPS zu lokalisieren und es können auch Android Smartphones kontrolliert werden.

Die Basisversion kann für 29,99 USD im Monat abonniert werden und die volle Version kostet 59,99 USD. Ein jährliches Abo wird für 179,88 USD angeboten.

Preis Anzahl der Geräte
179.88 USD/Jahr 1

Vorteile:

  • Zeigt gelöschte Daten an
  • Standortverfolgung per GPS
  • Anwendungen blockieren
  • Webzugriff einschränken
  • Aktivierung von Mikrofon und Kamera

Nachteile:

  • Keine kostenlose Version erhältlich

Platz 4: Cocospy – die einfachste Spionage App für iPhones

Cocospy logoWenn Sie Wert auf eine einfach zu bedienende Spionage App legen, dann ist Cocospy die beste Wahl. Sie bietet die Möglichkeit, Zielgeräte mit den Betriebssystemen Android und iOS zu kontrollieren und kann einfach über die App-Stores geladen werden.

Nach der Aktivierung kann auf den Zielgeraden der Stealth Modus aktiviert werden, sodass der Benutzer nicht erkennen kann, dass Cocospy installiert und aktiviert ist. Der gesamte Installationsprozess dauert weniger als 2 Minuten.

Nach der erfolgreichen Installation gewährt die Spy App Zugriff auf alle Aktivitäten des Zieltelefons. Anrufe, Social-Media-Anwendungen, Nachrichten und Tastenanschläge sowie der Internetzugriff können kontrolliert werden. Überdies kann das Zieltelefon zu jeder Zeit via GPS lokalisiert werden.

Es können Alarmmeldungen definiert werden, wenn sich das Zieltelefon aus dem definierten Bereich entfernt. Es gibt kaum Daten oder Informationen, die mit der Spy App nicht abgefragt werden können.

Cocospy Test

Die einzige Funktion, die mit Cocospy nicht zur Verfügung gestellt wird, ist die Aktivierung und Kontrolle der Kamera und des Mikrofons. Ansonsten können aber alle Funktionen der Smartphones aus der Ferne kontrolliert werden.

Die Basic-Version von Cocospy kann für 39,99 USD im Monat abonniert werden. Um Zugriff auf eine große Anzahl von Anwendungen auf dem Zieltelefon zu bekommen, wird eine zusätzliche Premium-Version angeboten, die weitere 9,99 USD im Monat kostet. Es wird auch eine Familien-Version angeboten, mit der drei Geräte kontrolliert werden können.

Preis Anzahl der Geräte
Ab 39,99 USD/Monat 1-3

Vorteile:

  • Einfache Installation
  • Standortverfolgung per GPS
  • Frei definierbare Warnmeldungen
  • Überwachung von Tastenanschlägen
  • 60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  • Im Familienplan können nur Android Geräte überwacht werden
  • Sehr teuer

Platz 5: Spyic – die beste Spionage App für eine umfassende Überwachung

Spyic LogoMit Spyic können alle Vorgänge auf dem Zieltelefon überwacht werden. Die Spionage App bietet die Möglichkeit, SMS-Nachrichten, Social-Media-Anwendungen, Telefonanrufe, den Kalender, sowie den Standort, Fotos, Videos und Internet-Aktivitäten zu überwachen.

Es kann auch ein Stealth-Modus benutzt werden, sodass die Zielperson nicht erkennt, dass das Smartphone überwacht wird. Spyic setzt keinen Root-Zugriff auf das Zieltelefon voraus und kann sehr einfach und schnell installiert werden. Benutzer müssen nur ein Konto bei Spyic eröffnen und die App auf dem Zieltelefon und dem eigenen Smartphone installieren.

Dann kann auf dem Zieltelefon praktisch jede Anwendung überwacht werden. Eine Funktion jedoch fehlt dieser umfangreichen Spionage App: Spyic bietet keine Möglichkeit, das Zieltelefon aus der Ferne zu steuern. Dadurch kann die Kamera und das Mikrofon auf dem Zieltelefon nicht aktiviert werden, oder Anwendungen gesperrt oder gelöscht werden.

Mit Spyic kann der genaue Standort des Zieltelefons nachverfolgt werden und die Spionage App erlaubt es, Warnmeldungen festzulegen, wenn der festgelegte Zielbereich verlassen wird.

Spyic Test

Spyic wird mit den verschiedenen App-Möglichkeiten angeboten. Die Basic-Version kann auf einem Gerät benutzt werden und bietet eingeschränkte Funktionen. Sie kostet 39,99 USD im Monat und im Jahres-Abo 99,99 USD.

Die Premium-Version kann als zusätzliches Abo genutzt werden und bietet alle Funktionen der Spionage App an. Sie kostet weitere 9,99 USD im Monat oder 119,99 USD im Jahr. Es wird auch ein Familien-Abo angeboten, mit dem 3 Geräte überwacht werden können. Dieses kostet monatlich 69,99 USD oder 199,99 USD im Jahr.

Preis Anzahl der Geräte
99,99 USD/Jahr 1-3

Vorteile:

  • Stealth Modus
  • Standortverfolgung
  • Überwachung aller Apps
  • 60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  • iPhone Spionage App relativ kostspielig

Platz 6: Hoverwatch – die beste Spionage App für Unternehmen

Hoverwatch logoHoverwatch ist eine effektive Spionage App, die die Möglichkeit bietet, Anrufe, Nachrichten, den Kalender und SMS-Nachrichten auf dem Zieltelefon zu überwachen. Außerdem kann der Standort per GPS nachverfolgt werden, was eine wichtige Funktion für Eltern und Unternehmen darstellen kann.

Die Spy App bietet einen Stealth Modus an, sodass auf dem Zieltelefon nicht erkannt werden kann, dass eine Spionage App die Aktivitäten der Benutzer verfolgt. Zu einer wichtigen Funktion für Unternehmen gehörte es auch, dass die App alle eingehenden und ausgehenden Telefonanrufe aufzeichnet.

Um das Telefon zu überwachen, muss das Unternehmen nicht konstant die Anrufe verfolgen, sondern kann sie auch später anhören. Diese Funktion kann zur Auswertung von Kundenanrufen und für die Bewertung der Mitarbeiter und der Kundenzufriedenheit genutzt werden. Die Spionage App Hoverwatch wurde an die Zielgruppe der Unternehmen angepasst.

Hoverwatch Test

Es können Abos für bis zu 25 Geräte genutzt werden, mit denen ganze “Flotten” überwacht werden können. Für 499,95 USD im Jahr können bis zu 25 Smartphones überwacht werden. In den Plänen ab 5 überwachte Geräte kann eine spezielle Android-App genutzt werden, die dabei hilft, viele Zielgeräte gleichzeitig zu überwachen.

Preis Anzahl der Geräte
99,95 USD/Jahr 1-25

Vorteile:

  • Stealth Modus
  • Aufzeichnung aller Telefonanrufe
  • App für die Überwachung vieler Zielgeräte

Nachteile:

  • Keine Fernbedienung

Platz 7: XNSpy – die beste Spionage App zur Fernsteuerung

xnspy logoDie Spionage App XNSpy eignet sich besonders für Unternehmen oder Benutzer, die Zielgeräte aus der Ferne kontrollieren möchten. Mit der Spy App können die Zielgeräte lückenlos überwacht werden. Die Kontrolle von den sozialen Medien, Instagram, dem Kalender, den Kontakten, E-Mails und vieles mehr, ist mit der Spionage App möglich.

Mit der Anwendung kann die Kamera und das Mikrofon kontrolliert sowie Anwendungen benutzt werden, die auf dem Zieltelefon installiert sind. Dadurch können auch Gespräche des Benutzers abgehört werden, wenn das Telefon in der Nähe ist.

Außerdem können Bildschirmfotos gemacht werden und das Telefon aus der Ferne gesperrt werden. Dies ist besonders dann nützlich, wenn das Zieltelefon verloren geht oder gestohlen wird. Mit XNSpy kann auch der Standort des Zieltelefons angefragt und eine praktische Geofencing Funktion genutzt werden.

XNSpy Test

Damit bekommt der Überwacher eine Nachricht zugesendet, wenn das Zieltelefon einen definierten Umkreis verlässt. Dies kann besonders für Eltern wichtig sein, die ihre Kinder überwachen und den Raum eingrenzen wollen, in dem sich ihre Kinder aufhalten dürfen.

XNSpy kann jeweils für ein Zieltelefon abonniert werden. Die Abo-Kosten betragen 9,99 USD im Monat, 24,99 USD vierteljährlich und 44,99 USD im Jahr.

Preis Anzahl der Geräte
44,99 USD/Jahr 1

Vorteile:

  • Zugriff auf soziale Medien
  • Sperren und löschen des Zielgeräts
  • Standortverfolgung
  • Geofencing

Nachteile:

  • Keine kostenlose Version verfügbar

Platz 8: GeoFinder – die beste Spionage App für die Standortüberwachung

GeoFinder logo Geofinder ist eine sehr einfach zu bedienende iPhone Spionage App. Mit der App kann der aktuelle Standort von jedem Smartphone überprüft werden. Dazu wird nur die jeweilige Telefonnummer benötigt. Auf dem Zieltelefon muss keine Anwendung installiert werden und die Spy App funktioniert mit jedem Anbieter.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Standortüberprüfung ist nur, dass das Zieltelefon eingeschaltet ist. Die Spionage App GeoFinder basiert auf Daten der Mobilfunknetze, WiFi-Verbindungen und GPSDaten, je nachdem, welche Berechtigungen auf dem Zieltelefon freigeschaltet sind.

Der genaue Standort des Zielgeräts wird per SMS übermittelt und ist daher nicht so praktisch wie die Verfolgung auf einer Landkarte. Sobald Sie aber auf den Link der SMS klicken, öffnet sich eine Landkarte, auf dem der Standort des Zielgeräts überprüft werden kann.

GeoFinder Test

Die App kostet einmalig 29,99 USD und kann eine unbegrenzte Anzahl von Zieltelefonen überwachen. Dafür kann der Benutzer aber auch nicht andere Überwachungsmethoden nutzen, die andere Spy Apps anbieten.

Preis Anzahl der Geräte
29.99 USD unbegrenzt

Vorteile:

  • Standortüberwachung jedes Zieltelefons
  • Nutz-Daten aus Mobilfunknetzen
  • Keine Installation auf Zielgerät notwendig
  • Unbegrenzte Anzahl von Zielgeräten
  • Einmalige Bezahlung – kein Abo

Nachteile:

  • Nur Standortüberwachung
  • Keine Demo-Version

Platz 9: Spyera – beste Spionage App für die Internet-Überwachung

Spyera logoSpyera ist eine sehr umfangreiche Spionage App, mit der besonders gut die Aktivitäten im Internet des Zielgeräts überwacht werden können. Es wird sogar ein Browserverlauf des Zieltelefons angeboten und es können Bildschirmfotos von jeder Webseite gemacht werden, die auf dem Zieltelefon geöffnet wurden.

Mit der Spionage App kann die Tastaturbenutzung aufgezeichnet werden, sodass Informationen über wichtige Eingaben entnommen werden können.

Die Spy App Spyera kann auch auf anderen Geräten eingesetzt werden, wie zum Beispiel auf Windows oder Mac Computern. Mit einem normalen Abo können mehrere Geräte überwacht werden – mit dem speziellen Abo sogar 1 Smartphone, 1 Tablet und ein Computer gleichzeitig überwacht werden.

Spyera Test

Der größte Nachteil der Spionage App ist der hohe Preis, der für die Überwachung bezahlt werden muss. Um ein einzelnes Smartphone zu überwachen, muss ein Abo für 389 USD pro Jahr abgeschlossen werden. Damit kostet die Spy App bis zu dreimal so viel wie vergleichbare Anwendungen. Ein einzelner Computer kann mit der Anwendung aber schon für 199 USD im Jahr überwacht werden.

Preis Anzahl der Geräte
389 USD/Jahr 1

Vorteile:

  • Überwachung von Smartphones, Tablets, Computern
  • Aufzeichnung der Tastatureingaben
  • Aufzeichnung des Browserverlaufs
  • Aufzeichnung aller Anrufaktivitäten

Nachteile:

  • Sehr teuer
  • Nur 10-Tage-Geld-zurück-Garantie

Platz 10: iKeyMonitor – Spionage App für iPhones

iKeyMonitor logoiKeyMonitor ist die einzige Spionage App in diesem Test, die auch ein kostenloses Abo im Angebot hat. Schon mit der kostenlosen Version können die Anruflisten, SMS Nachrichten und der Standort überprüft werden. Selbst die Kalendereinträge können mit der kostenlosen Version abgefragt werden.

Mit der kostenlosen Version können natürlich nicht alle Funktionen genutzt werden. Bei den kostenpflichtigen Versionen besteht die Möglichkeit, WhatsApp-Nachrichten, Facebook Messenger Nachrichten, Snapchat und E-Mails zu überprüfen.

Mit den kostenpflichtigen Abo-Versionen können sogar Dating-Apps wie Tinder und Bumble eingesehen werden. Eine Funktion, die die meisten anderen Spy Apps nicht bieten.

iKeyMonitor stellt dem Benutzer eine App zur Verfügung, mit der alle Informationen abgefragt werden können. Das Öffnen einer Webapp entfällt dadurch komplett. Unterwegs können dann schneller Abfragen gemacht und das Zieltelefon lokalisiert werden.

iKeyMonitor test

iKeyMonitor bietet eine 30 Tage-Geld-zurück-Garantie an und viele Tutorials, mit denen alle Fragen geklärt werden können. Leider ist der Kundenservice nur per E-Mail erreichbar.

Preis Anzahl der Geräte
Free 1

Vorteile:

  • Kostenlose Version verfügbar
  • Überwachung von Dating-Apps
  • Überwachung per App
  • 30 Tage-Geld-zurück-Garantie

Nachteile:

  • Teure Abo-Modelle
  • Keine Gesprächsaufzeichnung mit kostenloser Version

Die besten iPhone Spionage Apps im Überblick

Name Kosten Geld-zurück-Garantie Anzahl der Geräte
mySpy 25 Euro/Jahr 14 Tage 1
eyeZy >100 Euro/ Jahr 14 Tage 1
uMobix 179,99 USD/Jahr 0 1
Cocospy 39,99 USD/Monat 60 Tage 3
Spyic 99,99 USD/Jahr 60 Tage 3
Hoverwatch 99,95 USD/Jahr 0 25
XNSpy 44,99 USD/Jahr 0 1
Geofinder 29,99 einmalig 0 unbegrenzt
Spyera 398 USD/Jahr 10 Tage 1
iKeyeMonitor kostenlos 30 Tage 1

Funktionen einer iPhone Spy App

Eine Spionage App kann für die Überwachung von Smartphones genutzt werden. Die meisten Anwendungen müssen auf dem Zieltelefon installiert und können dann mit dem eigenen Handy überwacht werden. Gute Spy Apps bieten den Zugriff auf SMS-Nachrichten, persönliche Daten, Browser-Historie, Fotos, Videos und vieles mehr.

Einige Spionage Apps fürs iPhone bieten sogar die Möglichkeit, das Zielgerät fernzusteuern und die Kamera sowie das Mikrofon zu benutzen.

  • Spionage App iPhones werden meistens von Eltern genutzt, die die Online-Aktivitäten ihrer Kinder überwachen und immer wissen wollen, wo sich diese befinden. So können sie sicher sein, dass die eigenen Kinder keine Kontakte pflegen, die gefährlich sein können.
  • Von Unternehmen werden sie oft genutzt, um die Angestellten zu überprüfen und die Kundenbetreuung zu überwachen.
  • Spionage Apps können aber theoretisch auch zur Kontrolle von Personen genutzt werden, die nicht über die Überwachung informiert sind. Das Sammeln von Daten ist ethisch nicht zu vertreten und kann in einigen Ländern auch verboten sein.

mSpy Funktion

Wie genau funktioniert eine iPhone Spy App?

Um Zielgeräte überprüfen zu können, muss die Spionage App iPhone in den meisten Fällen auf dem Zielgerät installiert werden. Wenn die App eingerichtet ist, hat sie Zugriff auf alle Daten und Aktivitäten des Zielgeräts und kann sie auf der Webapp oder einem anderen Smartphone anzeigen.

Die Software kann auch dazu genutzt werden, um das Zielgerät fernzusteuern und Kamera und Mikrofon zu nutzen.

Die guten Spionage Apps für iPhones besitzen auch einen Stealth Modus, der dafür sorgt, dass auf dem Zielgerät nicht festgestellt werden kann, dass eine Spionage App installiert wurde. Eine gute Spionage App iPhone wird in aller Regel auch nicht von einer Antivirus-Software erkannt.

Wofür kann eine iPhone Spionage App genutzt werden?

Es gibt einige Möglichkeiten, bei denen der Einsatz einer Spionage App iPhone sinnvoll sein kann. Auch wenn einige Einsatzzwecke nicht legal sein können, gibt es etliche Gründe, um Spy Apps zu verwenden. Ethische und rechtliche Gründe lassen wir einmal außen vor und schildern lediglich, was möglich ist.

KinderAngestellteLebenspartner

Überwachung von Kindern

Ein wichtiger Grund, um eine Spionage App iPhone zu benutzen, ist der Schutz der eigenen Kinder. Es existieren mittlerweile so viele Gefahren für Kinder durch das Internet, dass diesbezüglich eine Überwachung gerechtfertigt sein kann.

So können Sie einen kompletten Überblick über Kontakte, Treffen und soziale Medien erhalten, die Ihren Kindern schaden könnten. Eine Spy App kann ebenfalls eingesetzt werden, um Kinder vor ungeeigneten Inhalten, der Preisgabe persönlicher Daten, Cybermobbing und Diebstahl zu schützen.

Mit Spy Apps behalten Eltern immer die Kontrolle über die Aktivitäten der Kinder, die mit modernen Smartphones genutzt werden können. Außerdem wissen Sie immer, wo sich das Kind aufhält und können Warnmeldungen definieren, die auf das Verlassen der festgelegten Zonen hinweisen.

Selbst die Benutzung des Internets und der Chat Anwendungen kann mit Spionage Apps eingeschränkt werden.

Kontrolle von Angestellten

Viele Unternehmen stellen ihren Angestellten Firmen-Handys zur Verfügung. Auf diesen Handys werden dann aus Sicherheitsgründen Spionage Apps installiert, um sicherzustellen, dass die Geräte nur für Firmen bezogene Aufgaben benutzt werden. Die Spionage Apps können auch genutzt werden, um Gespräche aufzuzeichnen und damit den Kundenservice zu gewährleisten.

Mit den Spy Apps können alle Nachrichten und Kommunikationen aufgezeichnet werden und damit zur Verbesserung der Dienstleistungen des Unternehmens beitragen.

Ausspionieren des Lebenspartners

An der Grenze der Legalität oder auch ethisch nicht ganz einwandfrei ist der Einsatz der Spionage Apps zur Überprüfung der Lebenspartner, Freundin oder Freund. Mit der Spy Anwendung können Anrufe, soziale Medien, unter Umständen aber auch Dating-Apps überprüft werden.

Auch die Standortüberprüfung kann genutzt werden, um den tatsächlichen Standort des Zielgeräts des Betroffenen zu überprüfen.

Können Spionage Apps auch ohne die Installation der Spionage App auf dem Zielgerät genutzt werden?

mSpy InstallationDie meisten Spionage Apps setzen voraus, dass eine Anwendung auf dem Zielgerät installiert wird. Dafür ist es nötig, einige Minuten freien Zugriff auf das Smartphone zu haben, das überprüft werden soll.

Es gibt keine Spionage App, die eine umfassende Überwachung des Zielgeräts ermöglicht, ohne eine Anwendung auf dem Zielgerät zu installieren.

Nur die Spionage App GeoFinder kann genutzt werden, ohne eine Software auf dem Zielgerät zu installieren. Dafür kann mit der App auch nur eine Lokalisation durchgeführt werden. Es ist nicht möglich, Nachrichten abzurufen oder die sozialen Medien zu kontrollieren.

Bei iPhones besteht die Möglichkeit, Software auf dem Zielgerät zu installieren, ohne das Gerät tatsächlich berühren zu müssen. Allerdings müssen dann die Zugangsdaten für die iCloud bekannt sein, um eine Remote Installation durchzuführen.

Unter Umständen wird auch eine zwei Faktoren Identifizierung verlangt, oder ein Code an andere Geräte des Benutzers geschickt. Dies kann dann den physischen Zugriff auf das Zielgerät erfordern.

Sobald die entsprechende App auf dem Zielgerät installiert wurde, ist kein physischer Zugriff mehr nötig.

Sind Spionage Apps legal?

Vorteil IconGenerell sind Spionage Apps legal. Sie können jedoch für Einsatzzwecke genutzt werden, die nicht legal sind. Wenn Eltern ihre minderjährigen Kinder überwachen wollen, haben sie das Recht dazu.

Werden aber erwachsene Personen ohne ihr Wissen überwacht werden, werden rechtliche Grenzen überschritten. Dieses gilt auch für die eigenen Kinder, die älter als 18 Jahre sind, ab diesem Zeitpunkt muss deren Einverständnis eingeholt werden.

Wenn Unternehmen ihren Mitarbeitern Smartphones mit Spionage Apps zur Verfügung stellen, müssen die Mitarbeiter darüber informiert werden und sich einverstanden erklären. Die Spionage App ohne das Einverständnis der Mitarbeiter zu nutzen, ist illegal.

Das Gleiche gilt für Ehepartner. Auch wenn Ehepartner selten verklagt werden, ist eine Installation ohne Kenntnis des Ehepartners nicht legal. Falls das Zielgerät verkauft wird und die Spy App weiterhin genutzt wird, kann dies sogar schwerwiegende legale Konsequenzen haben.

Sind Spionage Apps für iPhones sicher?

Tatsächlich wird bei Spionage Apps besonders gut auf die Sicherheit geachtet. Nur die Person, die die Spionage App auf einem Zielgerät installiert hat, erhält auch den Zugriff auf die Informationen.

Die Übertragung der Daten wird durch sehr sichere Verschlüsselungsprotokolle geschützt und kann nicht von anderen Personen abgefragt werden. Selbst der Benutzer und Besitzer des Zielgeräts kann nicht erkennen, dass eine Spionage App installiert wurde.

Wie Sie die Spionage App MySpy nutzen können

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine Spionage App mit dem iPhone einzusetzen, können wir unseren Testsieger MySpy empfehlen. Wir möchten Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verfügung stellen, mit der Sie in wenigen Minuten die benötigten Anwendungen installieren können.

Schritt 1: Anmeldung bei mySpy

Um die Spionage App mySpy nutzen zu können, müssen Sie ein Konto eröffnen. Sie können auf der Webseite den entsprechenden Abo-Plan wählen, nachdem Sie Ihre E-Mail und Ihren Namen eingegeben haben. Sie bekommen eine E-Mail zugeschickt, um sie zu bestätigen. Die Anwendung wird dann, nachdem die Zahlung eingegangen ist, an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

mspy registrieren

Schritt 2: Installieren von mySpy auf dem Ziel-Telefon

Im nächsten Schritt muss die Spionage App auf dem PC Telefon installiert werden. Der Prozess ist für Android und iPhone Geräte etwas unterschiedlich. Bei Android Smartphones müssen die Benutzer physischen Zugriff auf das Zielgerät haben.

Die Anwendung muss auf das Handy heruntergeladen werden und dann mit den entsprechenden Anmeldedaten aktiviert werden. Stellen Sie vor der Installation sicher, dass Sie mySpy alle benötigten Berechtigungen erteilt haben.

mSpy Kompatibilität

Für die Installation von mySp auf iPhones brauchen Sie keinen physischen Zugriff auf das Zielgerät zu haben. Sie können die Anwendung auf das entsprechende Handy herunterladen und sich mit den Anmeldedaten anmelden, um die Anwendung zu aktivieren.

Stellen Sie sicher, dass mySpy über alle Berechtigungen verfügt, da die Spy App ansonsten für die Installation der Anwendung nicht richtig funktioniert.

Auf dem Zielgerät müssen Sie nur Zugriff auf die zwei Faktoren Authentifizierung von iCloud haben. Sobald Sie sich in iCloud angemeldet haben, können Sie die mySpy App auf jedem Smartphone installieren, das mit der iCloud synchronisiert ist.

Schritt 3: Überwachung des Zielgeräts

Sobald Sie die Spionage App mySpy installiert haben, können Sie mit der Überwachung des Zielgeräts beginnen. Die Benutzeroberfläche können Sie online über die Webseite des Anbieters benutzen, auf der Sie sich mit Ihrer E-Mail und dem entsprechenden Passwort anmelden können.

mSpy Anmelden

Kostenlose vs. kostenpflichtige iPhone Spionage Apps

Das Angebot an kostenlosen Spionage Apps ist sehr eingeschränkt. Es dürfte auch klar sein, dass effiziente und umfangreiche Spionage Apps nicht kostenlos angeboten werden. Um Zugriff auf alle Informationen des Zielgeräts zu bekommen, müssen normalerweise kostenpflichtige Anwendungen genutzt werden.

Es gibt einige Entwickler, die kostenlose Demo-Versionen anbieten, die neuen Kunden einen Eindruck von den Funktionen der kostenpflichtigen App ermöglichen sollen. Sie sind aber meistens im Funktionsumfang sehr eingeschränkt, sodass ein Einsatz in der Praxis häufig nicht möglich ist. Meistens ist mit den unentgeltlichen Versionen nur eine Standortverfolgung des Zielgeräts möglich.

Die Überprüfung der sozialen Medien und die ferngesteuerte Aktivierung der Kamera und dem Mikrofon sind in der Regel nur mit kostenpflichtigen Anwendungen möglich.

Erfahrungen mit iPhone Spy Apps – Unsere Empfehlung

mSpy AppMit Spionage Apps können iPhone oder Android Smartphones überwacht werden. Diese Anwendungen können sehr praktisch sein, wenn Kinder überwacht werden sollen, Arbeitstelefon von Mitarbeitern kontrolliert oder Ehepartner ständig beobachtet werden sollen.

In unserem Test hat die Spionage App mySpy die besten Ergebnisse erzielt. Die Anwendung bietet Zugriff auf alle Kommunikationen und Anwendungen, die auf dem Ziel-Telefon genutzt werden. Die Abo-Kosten sind relativ gering und machen es möglich, das Ausspionieren der Zielpersonen kostengünstig zu gestalten.

Sobald die Installation auf dem Ziel-Telefon stattgefunden hat, kann das Smartphone zur totalen Überwachung der Zielperson genutzt werden. Sie können innerhalb von wenigen Minuten damit beginnen und das Zielgerät einfach und einwandfrei ausspionieren.

FAQs

Was sind iPhone Spionage Apps?

Kann man ein anderes iPhone ausspionieren?

Was ist die beste App für iPhone Überwachung?

Was kann man mit iPhone Spy Apps alles machen?

Kann die Installation einer Spionageapp erkannt werden?

Haftungsausschluss

Es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu investieren und sich aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Die Märkte können extrem volatil sein, daher sollten Sie sich vor einer Investition umfassend informieren. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und prüft sorgfältig alle von uns empfohlenen Plattformen, aber Sie sollten sich Ihre eigene Meinung bilden und nur das investieren, was Sie sich leisten können zu verlieren. Es gibt niemals eine Garantie für eine Rendite.