TRON ist eine Kryptowährung, die ihren Fokus auf die Entwicklung von dezentralen Anwendungen und Smart Contracts gelegt hat. Seit seiner Einführung konnte sich das Ökosystem eine Marktkapitalisierung von 4,6 Milliarden Euro erarbeiten und landet damit direkt in den Top 15 Kryptowährungen. Wie aber sieht die Zukunft von TRX aus?

Wir bewerten sowohl kurz- als auch mittel- und langfristige Faktoren, die für eine aussagekräftige TRON Prognose ausschlaggebend sind. Angehende Investoren erhalten zudem einen Überblick über spannende Hintergrundinfos zu TRX, die wichtigsten Preistreiber und die besten Broker zum direkten Kauf.

Tron logo

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Tron in der Übersicht

🔵 Coin Name TRON
💲 Preis $0,0651628
🔆 Coin Symbol TRX
⏳ Preisänderung 1h0.23%
🌕 Preisänderung 24h 0.77%
💵 Market Cap$5.976.094.834
🥇 Rang16
🌐 24h Volumen$669.399.352
🔄 Angebot im Umlauf91.710.257.409
💰 Gesamtes Angebot0

TRON Preisprognose 2023: Bisherige Preisentwicklung

Für eine aussagekräftige TRON Coin Prognose zählen nicht nur Faktoren, die in der Zukunft liegen, sondern auch die vergangene Kursentwicklung der Kryptowährung. Insbesondere Investoren, die Tradingentscheidungen anhand der Charttechnik treffen, können aus dem vergangenen Kursverlauf wichtige Erkenntnisse gewinnen.

Wir werfen deshalb einen Blick auf die Preisentwicklung von TRON im Jahr 2022.

Erstaunlicherweise konnte TRON – im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen – den anhaltenden Bärenmodus am Kryptomarkt verhältnismäßig gut wegstecken. Zu Jahresbeginn wurde TRX zu einem Kurs von 0,066 Euro gehandelt und startete damit positiv in das neue Jahr. Bereits im Jahr 2021 konnte der Coin einen Wertzuwachs von mehr als 200% verbuchen.

Im laufenden Jahr 2022 hatte TRON mit einigen Turbulenzen zu kämpfen. Nicht nur die angespannte Situation in der Ukraine, sondern auch die hohen Inflationsraten weltweit sorgten dafür, dass Anleger dem Kryptomarkt den Rücken zukehrten.

Die Ankündigung eines hauseigenen Stablecoins sorgte zumindest im Mai 2022 für eine kurzzeitige Erholung und katapultierte TRX auf einen Kurs von 0,081 Euro.

Von Juli bis Oktober bewegte sich TRON in einer stabilen Seitwärtsbewegung zwischen Preisen von 0,060 bis 0,068 Euro. Für erneute Abverkäufe sorgte dann die Insolvenz der Kryptobörse FTX, die den gesamten Kryptomarkt in einen Panikmodus versetzte. Auch TRX musste sich dieser Entwicklung beugen und notiert seither zu einem Kurs von 0,049 Euro.

Insgesamt mussten TRX-Investoren seit Jahresbeginn ein Minus von knapp 24% verbuchen. Zum Vergleich: Der Bitcoin hat im selben Zeitraum ganze 64% an Wert eingebüßt. Wie sich diese vergangenen Kursbewegungen auf die TRON Coin Zukunft auswirken, sehen wir uns im nächsten Abschnitt an.

TRON Preisprognose für 2023 bis 2030

Eine TRON Kurs Prognose anhand fundierter Daten ist nicht nur für kurzfristige Trader, sondern auch für langfristige Investoren ein guter Anhaltspunkt bezüglich neu zu treffender Anlageentscheidungen. Deshalb sehen wir uns nicht nur die TRON Preisentwicklung für 2023, sondern auch für langfristige Zeiträume in der Zukunft an:

TRON Prognose für 2023

Unsere TRON Prognose 2023 orientiert sich nicht nur an der aktuellen Lage am Kryptomarkt, sondern auch an weiteren Faktoren, die die Kursentwicklung des Coins im neuen Jahr beeinflussen könnten.

Was die Stimmung am Kryptomarkt angeht, bleibt die Lage weiterhin angespannt. Ob Krypto-Investoren die FTX-Pleite bereits vollständig verdaut haben und ein Boden in Sicht ist, bleibt unklar. TRX befindet sich aktuell in einem Seitwärtstrend, mit leichten Tendenzen zu weiteren Abverkäufen.

TRX (Tron) Billige Kryptowährung

Sollte das bisherige Jahrestief von 0,046 Euro unterschritten werden, könnte es schnell zu weiteren Kursverlusten kommen. Für kurzfristige Trader gibt es dann Chancen auf Gewinne durch Short-Beteiligungen.

Allerdings ist TRON zu diesem Zeitpunkt auch schon mehr als 83% von seinem Allzeithoch aus dem Januar 2018 entfernt. Viele Experten sind sich einig, dass dem Kryptomarkt im kommenden Jahr eine starke Erholungsbewegung bevorsteht.

Im besten Fall kann es für TRX schnell zu neuen Kursexplosionen bis auf einen Preis von 0,082 Euro kommen. Gerade für langfristige Investoren kann es sich unter Umständen lohnen, nun zu günstigen Preisen in den Kryptomarkt einzusteigen.

Insgesamt fällt unsere TRON Coin Prognose eher durchwachsen aus. Obwohl vieles auf eine Neuausrichtung des Kryptomarkts deutet und TRON mit einem echten Mehrwert beste Chancen auf eine erfolgreiche Zukunft hat, ist aktuell noch sehr viel Spannung unter den Anlegern vorhanden.

Jahr Positives Szenario Neutrales Szenario Negatives Szenario
2023 0,082 0,050 0,035

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

TRON Prognose für 2025

Auf mittelfristige Sicht sehen wir TRON als spannendes Investment, denn der Coin kann in vielerlei Hinsicht mit einem echten Mehrwert punkten.

Bereits heute zählen bekannte Größen wie BitTorrent, Opera und Samsung zu den Kooperationspartnern von TRON. Das gesamte Netzwerk ist darauf ausgelegt, dezentrale Finanzen zu vereinfachen, Smart Contracts auszubauen und leistungsstarke DApps zu entwickeln.

Experten gehen davon aus, dass der Kryptomarkt im Jahr 2025 mehr wert sein wird als der gesamte NASDAQ – das Potenzial für TRON als führende Kryptowährung für Filesharing- und Unterhaltungsmedien ist also schier unendlich.

Auch die allgemeine Stimmung am Kryptomarkt dürfte im Jahr 2025 positiver ausfallen als es heute der Fall ist. Aktuell ist TRX mehr als 83% von seinem Allzeithoch aus dem Jahr 2018 entfernt – es ist also genug Potenzial vorhanden, wenn es um attraktive Renditechancen geht.

Unsere TRON Prognose 2025 fällt deutlich positiver aus. Wer an ein mögliches Investment eher konservativ herangehen möchte, ist gut damit bedient, TRON mit monatlichen Beiträgen zu besparen und damit den Cost-Average-Effekt zu nutzen.

Jahr Positives Szenario Neutrales Szenario Negatives Szenario
2025 0,098 0,060 0,050

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

TRON Prognose bis 2030

TronEine TRON Kurs Prognose bis 2030 fällt deutlich schwerer, denn durch die hohe Volatilität sind genaue Vorhersagen nur schwer bis gar nicht zu treffen. Auf der einen Seite besitzt der Kryptomarkt ein hohes Potenzial, die Welt der digitalen Finanzen komplett zu revolutionieren.

TRON ist eine Kryptowährung, die die Entwicklung von Smart Contracts und dezentralen Anwendungen stark forciert. Ob wir 2030 bereits alle Verträge – egal ob den Abschluss einer Versicherung oder den Kauf einer Immobilie – per Smart Contract regeln werden? Das ist unklar. Falls ja, dürfte gerade TRON aber eine spannende Vorreiterrolle am Gesamtmarkt einnehmen.

Experten gehen davon aus, dass der Bitcoin im Jahr 2030 mehr als 100.000 USD wert sein dürfte. Wenn man dieses Potenzial auch auf andere Kryptowährungen mit Mehrwert umrechnet, dürfte TRX auf lange Sicht von diversen Kursexplosionen profitieren. Im Jahr 2030 könnte der Kurs von TRON dann im besten Fall auch die 10-Cent-Marke überschritten haben.

Klar ist aber auch, dass der Kryptomarkt sich in einer starken Entwicklungsphase befindet, die darüber entscheidet, ob Cyberwährungen tatsächlich das Zahlungsmittel unserer Zukunft werden. Obwohl viele Kryptowährungen wieder vom Markt verschwinden werden, sehen wir das Risiko eines Totalverlusts bei TRON eher als gering an, denn der Coin verfügt über einen echten Mehrwert.

Insgesamt fällt auch unsere langfristige TRON Prognose 2030 positiv aus, denn ein Mix aus einer guten Stimmung am Kryptomarkt und einer schnellen Weiterentwicklung des Coins lassen eine starke Preisentwicklung gen Norden als realistisch erscheinen.

Jahr Positives Szenario Neutrales Szenario Negatives Szenario
2030 0,150 0,065 0,054

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Mögliche Höhen und Tiefen von TRON

Tron KursentwicklungWer in TRON investieren möchte, ist selbstverständlich auf der Suche nach dem perfekten Ein- und Ausstiegszeitpunkt. Wo wird der TRX-Kurs auf einen Boden treffen? Und wie hoch kann der Coin im Anschluss wirklich steigen?

Blickt man auf das Allzeittief von TRON aus dem September 2017, ist man davon aktuell sehr weit entfernt. Wer damals zu einem Kurs von 0,001059 Euro investiert hätte, könnte heute ein Kursplus von mehr als 4.500% verbuchen. Da allerdings die wenigsten Anleger zu dieser Zeit bereits in TRX investiert waren, ist die Frage nach der aktuellen Preisentwicklung viel wichtiger.

Durch die FTX-Pleite wurde TRON auf einen Kurs von 0,050 Euro gedrückt. Das bisherige Jahrestief von 0,046 Euro wurde damit noch nicht unterschritten. Sollte es im Zuge der anhaltenden Panikstimmung am Kryptomarkt dennoch dazu kommen, könnte es für TRX weiter bergab in Richtung von 0,035 Euro gehen.

Nach oben stehen der Kryptowährung alle Türen offen. Aktuell ist TRON mehr als 83% von seinem Allzeithoch aus dem Januar 2018 entfernt – so günstig wie heute war der Coin also schon lange nicht mehr. Experten schätzen, dass TRX in einem Jahr bereits wieder Preismarken von 0,082 Euro erreichen könnte. Dann könnten investierte Anleger ein Kursplus von knapp 64% verzeichnen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wofür wird TRON verwendet?

TRON wurde bereits im Jahr 2017 entwickelt und konnte sich seither als Kryptowährung mit einem echten Mehrwert etablieren. Folgende Anwendungsfälle kommen für das Netzwerk zum Tragen:

  • DApps: Die TRON Blockchain wurde insbesondere durch den Fokus auf die Entwicklung von dezentralen Anwendungen berühmt. Entwickler können eigene DApps entwickeln und damit den Handel von digitalen Vermögenswerten oder die Abwicklung von Transaktionen abbilden. TRON DApps werden mittlerweile auch auf der Startseite des Samsung Galaxy Stores aufgeführt.
  • Unterhaltungsmedien: Über das TRON Netzwerk soll in Zukunft das Teilen von Musik, aber auch anderem Content wie Videos oder Bildern zu besseren Konditionen möglich sein. Damit möchte man den hohen Gebühren von Streaming-Anbietern wie Spotify entgegenwirken und den Künstlern ihre Freiheit zurückgeben.
  • File-Sharing: Mit der Übernahme von BitTorrent wurde TRON im Jahr 2018 bekannt. Über das TRON Netzwerk werden Daten nicht nur besonders einfach, sondern auch kostengünstig und schnell übertragen.
  • Zahlungen: Das TRON Netzwerk verfügt nicht nur über einen eigenen Stablecoin, sondern auch über ein ganzes System zur Zahlungsabwicklung. Mit „JustLend DAO“ hat das Ökosystem sogar eine neue Kreditplattform implementiert.

Was treibt den Preis von TRON an?

Unsere TRON Coin Prognose fällt auf langfristige Sicht positiv aus. Warum das so ist und was den Preis von TRON nachhaltig antreiben kann, sehen wir uns nun genauer an:

WeiterentwicklungStimmung am KryptomaktNeue Kooperationen

Weiterentwicklung

Die TRON-Blockchain ist eine der wichtigsten, wenn es um die Weiterentwicklung von dezentralen Finanzen geht. Nutzer des Ökosystems können nicht nur dezentrale Anwendungen (sog. „DApps“) erschaffen, sondern auch die verschiedenen Vorteile von Smart Contracts nutzen.

Sollte es dem Netzwerk gelingen, seine Vorreiterrolle am Markt auszubauen, kann es ganz schnell zu neuen Kurssprüngen gen Norden kommen. Aktuell arbeitet das Entwicklerteam an einer neuen Lösung, die die Skalierbarkeit von TRON auf ein Vielfaches steigern könnte.

Das SUN Network gilt als eine sichere, anpassbare und ressourcenschonende Anwendung auf dem TRON MainNet. Auch die Roadmap des Netzwerks überzeugt, denn nach all den Anwendungen, die die Entwickler bereits auf den Markt gebracht haben, gibt es eine ganze Reihe von neuen Zielen, die in den nächsten zehn Jahren erreicht werden sollen.

Stimmung am Kryptomarkt

Die Vergangenheit zeigt, dass die Stimmung von Krypto-Investoren regelmäßig über das Gesamtbild am Markt entscheidet. Kurz nach der Pleite von FTX kam es bei ausnahmslos allen Coins zu starken Turbulenzen und Abverkäufen, obwohl nur die wenigsten direkt von der Insolvenz der Krypto-Plattform betroffen waren.

Die Zeichen stehen gut, dass es im kommenden und den darauf folgenden Jahren zu einer stärkeren Erholung der Kryptowerte kommen kann. Für Bitcoin sagen Experten für das Jahr 2030 bereits heute einen Preis von über 100.000 USD voraus – was wäre, wenn auch TRON von dieser Entwicklung profitieren könnte?

Aber auch von leichten Einbrüchen sollten sich Investoren nicht zu stark beeinflussen lassen. Diese Phasen kann man ganz einfach nutzen und TRON & Co. zu einem günstigen Preis nachkaufen. Mit einem monatlichen Sparplan lässt sich außerdem gezielt der Cost-Average-Effekt nutzen.

Neue Kooperationen & Schlagzeilen

Bereits heute zählen milliardenschwere Unternehmen wie Samsung, Opera und BitTorrent zu den größten Kooperationspartnern von TRON. Während Samsung mittlerweile die DApps von TRON auf der Startseite des Samsung Galaxy Stores anzeigt, greifen mehr als 1 Milliarde Nutzer auf BitTorrent – damit das größte Filesharing-System der Welt – zu.

Neue Kooperationen und positive Schlagzeilen könnten in der Zukunft die größten Preistreiber für TRON sein. Es ist kein Geheimnis, dass das innovative Ökosystem die Unterhaltungs- und Medienbranche revolutionieren und wesentlich dezentraler ausrichten möchte.

Künstler sollen ihre Werke nahezu kostenfrei veröffentlichen können – was also, wenn TRON einen Großteil der Kunden der größten Streaming-Anbieter abgreifen könnte?

Im Jahr 2021 konnte der Musikanbieter Spotify einen Gesamtumsatz von 9,6 Milliarden USD erzielen. Bei der Video-Streaming-Plattform Netflix waren es sogar ganze 29,7 Milliarden USD Umsatz – Tendenz steigend.

Egal, ob TRON mit beiden Anbietern kooperieren oder ihnen sogar die Kundschaft stehlen würde – es gibt genug Potenzial für TRON, um in einer Reihe mit den stärksten Kryptowährungen der Welt genannt zu werden.

Hintergrundinfos zu TRON (TRX)

Wer nach einer aussagekräftigen TRON Prognose sucht, sollte auch die Hintergrundinfos zur Kryptowährung kennen. Die wichtigsten Fakten zu TRX haben wir kurz und knapp zusammengefasst:

💎 Netzwerk TRON
📈 Kürzel TRX
👨🏼 Gründer Justin Sun
📅 Start 2017
💰 Marktkapitalisierung 4,6 Milliarden Euro
🏆 Marktrang #15
🔗 Umlaufversorgung 92,1 Milliarden TRX
💡 Wichtigste Bereiche DApps & Smart Contracts

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo kann man TRON kaufen?

Für den direkten Kauf von TRON können Anleger heutzutage auf eine ganze Reihe von Handelsplattformen zurückgreifen. Welche Anbieter aber sind besonders empfehlenswert in Bezug auf Gebühren, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit? In der folgenden Übersicht finden Investoren einen Überblick über unsere Testsieger-Börsen, deren Handelssortiment auch TRX beinhaltet:

eToroOKXHuobiBinance

TRX bei eToro kaufen

eToroIm direkten Vergleich ist eToro der beste Handelsplatz, um TRON zu kaufen. Der Online-Broker punktet mit einer vielseitigen Funktionsauswahl, die sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Anleger überzeugen dürfte.

Wer gerade erst ins Krypto Trading einsteigt, kann mithilfe der eToro Akademie die nötigen Basics erlernen und mit dem kostenlosen Demokonto der Plattform das angeeignete Wissen ohne Risiko in der Praxis anwenden.

Zu den weiteren Vorteilen von eToro zählen ein kostenloses Krypto Wallet, eine innovative Trading-App für iOS und Android und ein kompetenter Kundenservice, der rund um die Uhr per Live-Chat erreichbar ist. Wer möchte, kann mit Copy Trading außerdem die Erfolgsstrategien anderer Trader auf das eigene Depot übertragen und das Vermögen automatisch arbeiten lassen.

Insgesamt bietet sich eToro nicht nur für den günstigen Kryptohandel von TRX & Co. an, denn auch bis zu 3.000 weitere Vermögenswerte aus verschiedenen Anlageklassen stehen den Kunden des regulierten Brokers zur Verfügung. Der Online-Broker akzeptiert Paypal und verlangt eine geringe Mindesteinzahlung von 50 Euro – perfekt für alle Einsteiger!

  • Investoren können sowohl echte TRX Coins kaufen als auch TRX-CFDs handeln
  • eToro ist ein regulierter Broker mit einer geringen Mindesteinzahlung von 50 Euro
  • Kunden der Plattform können TRX zu attraktiven Konditionen staken
  • Die eToro Akademie, die Trading App und das Demokonto sind kostenlos
  • Mit dem kostenlosen eToro Wallet können Investoren TRON versenden und empfangen

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

TRX bei OKX kaufen

OKX Krypto-TraderBei OKX handelt es sich um eine Handelsplattform für Kryptowährungen, die insbesondere auf eine dezentrale Steuerung Wert legt. Kunden der Kryptobörse können aber nicht nur im direkten Spothandel Coins mit anderen tauschen, sondern auch bequem eine Kreditkarte für den Kauf von TRON und weiteren Kryptowährungen hinterlegen.

Einsteiger sollten zu Beginn etwas Zeit einplanen, um sich mit der Plattform vertraut zu machen, denn das Angebot und die vielfältigen Funktionen von OKX wurden für erfahrene Krypto-Trader ausgelegt.

So kann man bei OKX nicht nur TRON handeln, sondern die erworbenen Coins anschließend an einen Staking-Pool verleihen und damit ein passives Einkommen durch regelmäßige Krypto Rewards erzielen.

Aber auch wer dezentrale Finanzen bevorzugt, wird bei OKX fündig: Die Plattform stellt dezentrale Anwendungen, ein dezentrales Wallet und einen integrierten NFT-Marktplatz bereit. Aktuell ist die Kryptobörse nur in englischer Sprache verfügbar.

  • OKX legt den Fokus auf spannende DApps und ein dezentrales Wallet
  • Nutzer der Plattform können über einen integrierten Marktplatz NFTs handeln
  • Mit TRON Staking können regelmäßige Belohnungen erzielt werden
  • Mit der kostenlosen OKX App kann man rund um die Uhr traden
  • Ein Trading Robot sorgt für den automatischen Handel nach festgelegten Kriterien

TRX bei Huobi kaufen

Huobi LogoBei Huobi können interessierte Anleger im direkten P2P-Handel fast ohne Gebühren in TRON und weitere Kryptowährungen investieren. Nebenher können User der Handelsplattform aber auch auf das Margin Trading, das Copy Trading oder den Handel über Trading Bots zugreifen.

Mit dem TRON Staking ist es auch bei Huobi möglich, ein passives Nebeneinkommen zu erzielen. Wer seine Coins an die Plattform verleiht, kann bis zu 3,36% APY erzielen.

Mit Huobi Learn können insbesondere Anfänger auf eine Lernplattform zugreifen, die erste Schritte am Kryptomarkt einfach und unkompliziert aufzeigt. Interessierte Investoren sollten aber beachten, dass eine Einzahlung von Fiat-Geld bei Huobi nur gegen eine geringe Gebühr möglich ist. Außerdem ist die dezentrale Handelsplattform nur in englischer Sprache verfügbar

  • Mit TRON Staking können Anleger bis zu 3,36% APY erhalten
  • Nicht nur der Spot-Handel, auch das Margin Trading ist verfügbar
  • Mit Trading Bots werden Transaktionen automatisch ausgeführt
  • Huobi Learn hält spannende Informationen für Erstinvestoren bereit
  • Seit neun Jahren gab es keinerlei Sicherheitsvorfälle

TRX bei Binance kaufen

Binance LogoBinance ist die beliebteste Handelsplattform, wenn es um den Kauf von Kryptowährungen geht. Kein Wunder, denn TRON und 350 weitere Coins kann man bereits ab günstigen Handelsgebühren von 0,1% kaufen.

Mit dem Kryptohandel beginnt aber der Spaß erst, denn die von Changpeng Zhao gegründete Kryptobörse hat ihr Angebot in den letzten Jahren auf ein neues Level gehoben. Nicht nur der hauseigene Binance Coin (BNB) konnte sich in die Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen hocharbeiten, auch mit Binance Pay wurde ein gesamtes Zahlungssystem erschaffen.

Die Binance Visa Card ist für alle Investoren interessant, die nicht nur TRON kaufen, sondern ihr Vermögen gleichzeitig zum Bezahlen einsetzen möchten. Mit Binance Earn können Kunden der Handelsplattform auf Staking-Pools zugreifen, die eine Jahresrendite von bis zu 52% versprechen.

Obwohl Binance über keine Regulierung verfügt, schätzen wir die Plattform mit mehr als 120 Millionen registrierten Nutzern als äußerst vertrauenswürdig ein.

  • Binance stellt mehr als 350 Kryptowährungen zu Kaufgebühren ab 0,1% bereit
  • Mit Binance Earn kann man Coins staken und Krypto Rewards erhalten
  • Die Binance Visa Card zählt zu den besten Krypto-Kreditkarten am Markt
  • Ein integrierter Marktplatz ermöglicht den NFT-Handel
  • Der Kauf von TRON ist auch per Kreditkarte oder Banküberweisung möglich

TRON (TRX) kaufen – die besten Broker im direkten Vergleich

Keine Frage, der Kauf von TRON bringt spannende Renditechancen mit sich. Damit Anleger das Beste aus ihrem Investment herausholen können, sollten sie sich im Vorfeld über das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Brokers informieren. In der folgenden Übersicht haben wir all unsere Testsieger-Börsen im direkten Vergleich gegenübergestellt:

Anbieter Handelsgebühren TRON Staking Paypal verfügbar Vorteil
eToro Keine Handelsgebühren, Spread jedoch variabel ✅ ja ✅ ja TRX Broker mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
OKX Gebühren ab 0,2%, zusätzliche Kosten bei Einsatz der Kreditkarte ✅ ja ❌ nein Bester dezentraler TRX Broker
Huobi Gebühren ab 0,2%, zusätzliche Kosten bei Einzahlung von Fiat-Geld ✅ ja ❌ nein Hohes Sicherheitsmanagement ohne Zwischenfälle
Binance Gebühren ab 0,1% ✅ ja ❌ nein Kryptobörse mit eigener Visa Card

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Die aktuelle Marktposition von TRON

Aktuell belegt TRON den 15. Platz, wenn es um das Ranking der wertvollsten Kryptowährungen der Welt geht. Mit einer Marktkapitalisierung von 4,6 Milliarden Euro konnte das innovative Ökosystem nicht nur viele Investoren, sondern auch große Unternehmen wie Samsung, Opera und BitTorrent mit der Idee einer dezentralen Finanzwelt überzeugen.

Aber auch die Krypto-Firmen APENFT und Swisscom Blockchain arbeiten mit dem Netzwerk von TRON zusammen.

Insgesamt gilt die TRON Blockchain als unendlich skalierbar und technisch hoch entwickelt, weshalb ihr für die Zukunft ein hohes Wachstumspotenzial zugesagt wird. Pro Tag werden knapp 6 Millionen Transaktionen mit einem Handelsvolumen von mehr als 650 Millionen USD durchgeführt.

TRON gilt zudem als eines der am schnellsten wachsenden Netzwerke, denn die Gesamtzahl der Benutzerkonten ist während der Jahre auf eine Gesamtsumme von 123 Millionen angewachsen. Insgesamt kann die Blockchain bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde zum absoluten Nulltarif verarbeiten.

Das ist ein ganz klares Zeichen dafür, dass auch Altcoins gegenüber dem Bitcoin – mit gerade einmal sieben Transaktionen pro Sekunde – klare Vorteile aufweisen können.

Tron Prognose

Bisherige TRON Entwicklung bis heute seit der Einführung des TRX Coins

Auch in der Vergangenheit gab es in der Preisentwicklung von TRON spannende Momente, die für eine aussagekräftige TRON Kurs Prognose von Bedeutung sind:

  • TRON wurde zum ersten Mal im September 2017 zu einem Kurs von 0,00105 Euro gehandelt
  • Bereits kurze Zeit später konnte TRON mit seiner Idee einer dezentralen Finanzwelt eine ganze Reihe von Investoren überzeugen und im Januar 2018 sein bislang ungeschlagenes Allzeithoch von 0,2889 Euro erreichen
  • Kurz darauf wurde es ruhig um TRON und der Kurs notierte bis 2020 in einer stabilen Seitenlinie mit Preisen von 0,010 bis 0,030
  • Im heißen Bullrun von 2021 konnte TRX erneut einen Kurs von 0,134 Euro erzielen
  • Im Jahr 2022 haben politische Unsicherheiten und die anhaltend hohe Inflation den Kryptomarkt negativ beeinflusst
  • Im Mai 2022 sorgt die Ankündigung eines hauseigenen Stablecoins für neue Kurssprünge gen Norden und TRON notierte wieder zu einem Kurs von 0,081 Euro
  • Zum aktuellen Zeitpunkt muss auch TRON die FTX-Pleite verarbeiten, die den Coin auf einen Preis von 0,050 Euro gedrückt hat

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Lohnt es sich noch, in TRON zu investieren?

Ob sich ein Investment in TRON lohnt, hängt nicht nur von der aktuellen Preisentwicklung des Coins, sondern vielmehr von den eigentlichen Interessen des Anlegers ab. Der günstigste Marktpreis hilft nur wenig, wenn ein Investor nicht über das nötige Hintergrundwissen oder gar eine ausgewogene Risikostrategie verfügt.

Als langfristiges Investment kann TRON durchaus mit einem echten Mehrwert und vielen Pluspunkten in technischen Aspekten überzeugen. Für kurzfristige Trader können sich bei erneuten Kurseinbrüchen spannende Gewinnchancen durch Short-Positionen auf TRON ergeben.

Allerdings sollten Anfänger diese Art des Tradings mit äußerster Vorsicht genießen, denn auch das Verlustrisiko ist hier um ein Vielfaches höher. Mit einem monatlichen Sparplan und einem Investment, das aus mehreren kleinen Tranchen besteht, können Anleger den bekannten Cost-Average-Effekt ausnutzen und vorhandene Risiken gekonnt minimieren.

Insgesamt zeigt unsere TRON Prognose, dass der Coin über ein enormes Potenzial verfügt und durchaus in der Liga der besten Coins mitspielen kann. Dennoch bleiben Wertschwankungsrisiken ein Faktor, den potenzielle Investoren nicht außer Acht lassen sollten.

Die beste TRON Alternative: Dash 2 Trade

D2T Logo CoinTRON kann derzeit nicht nur mit einem günstigen Handelspreis, sondern auch mit einem spannenden Zukunftspotenzial überzeugen. Was aber, wenn der Markt noch weitere Coins mit Potenzial bereithält? Nicht nur deshalb, auch um das Risiko im eigenen Portfolio zu reduzieren, sollte man über ein Investment in weitere Coins nachdenken.

Die beste Alternative zu TRON ist derzeit die neuartige Kryptoanalyse-Plattform Dash 2 Trade, die von echten Experten mit Know-how entwickelt wurde. Das Angebot des Ökosystems richtet sich vorrangig an Anfänger, die erfolgreich in die Kryptowelt eintauchen möchten.

Wer sich mit dem hauseigenen D2T Token eines der Abo-Modelle sichert, kann auf exklusive Tradingsignale, spannende On-Chain-Analysen und Echtzeit-Benachrichtigungen zu neuen DEX-Listings zugreifen.

Hierbei handelt es sich zudem um ein brandneues Projekt, das aber schon im Vorfeld von Coinsniper hundertprozentig identifiziert wurde – es besteht also keine Rug-Pull-Gefahr. Der aktuelle Vorverkauf lädt dazu ein, sich den D2T Token zu einem Vorzugspreis von 0,0513 USDT zu sichern.

  • Exklusive Handelssignale mit spannenden Ein- und Ausstiegszeitpunkten
  • Benachrichtigungen in Echtzeit zu neuen DEX-Listings und Presales
  • Verschiedene Abo-Modelle inkl. Free-Version verfügbar
  • D2T Token mit vielversprechenden Zukunftschancen
  • Sicherheitsmerkmale zu 100% im Vorfeld geprüft
  • Günstiger D2T-Einstiegspreis im Presale

Wird TRON in Zukunft wieder steigen?

Zuzugeben, der Kurs von TRON musste in den vergangenen Monaten starke Abverkäufe hinnehmen. Nicht nur die Ukraine-Krise, sondern auch die weltweit steigenden Inflationsraten und die Insolvenz der Kryptobörse FTX sorgten für negative Stimmung unter Investoren.

Derzeit ist TRON mehr als 83% von seinem bisherigen Allzeithoch entfernt – es gibt also genug Potenzial für zukünftige Kursexplosionen! Insgesamt zeigt das Entwicklerteam, dass das hauseigene Netzwerk enorme Vorteile mit sich bringt und an einem stetigen Fortschritt hart gearbeitet wird.

Die Roadmap ist nicht nur besonders ausführlich, sondern auch klar durchdacht und bislang exakt umgesetzt worden. Gerade mit der Ausarbeitung der dezentralen Angebote könnte TRON zu einem Vorreiter am Markt werden.

Selbstverständlich gibt es nie eine Garantie für steigende Kurse, denn der Kryptomarkt ist unberechenbar und äußerst volatil. Allerdings sollten Investoren nicht an kurzzeitigen Kursschwankungen verzweifeln und stattdessen besser niedrige Preise über einen monatlichen Sparplan zum eigenen Vorteil nutzen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um TRON zu kaufen?

Stock Market IconÜber den besten Zeitpunkt für ein mögliches Investment in TRON lässt sich streiten. Obwohl der Coin aktuell sehr erschwinglich erscheint und schon mehr als 83% von seinem Allzeithoch entfernt ist, kann niemand sagen, ob der Boden bereits erreicht ist oder die Kryptowährung vielleicht noch mehr an Wert einbüßen muss.

Investoren, die ebenfalls an unsere weitestgehend positive TRON Prognose glauben, sollten gegebenenfalls nicht sofort ihr gesamtes Kapital investieren, sondern in kleinen Tranchen über mehrere Monate verteilt in TRX investieren. Allerdings sehen wir TRON als interessanten Coin, der sich in Zukunft durchaus als Vorreiter am Markt etablieren kann.

Fazit zu unserer TRON Prognose

TRON gehört nicht nur zu den Top 15 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, sondern kann zusätzlich mit einem echten Mehrwert, innovativen Funktionen und einem hohen technischen Standard überzeugen.

Mit der Entwicklung von DApps und Smart Contracts hat sich das Netzwerk über die Jahre einen vertrauenswürdigen Ruf erarbeitet, der auch in Zukunft gewürdigt werden sollte.

Obwohl unsere TRON Prognose 2023 aufgrund der anhaltend negativen Stimmung am Kryptomarkt noch durchwachsen ausfällt, sieht es auf mittel- bis langfristiger Sicht schon deutlich positiver aus. Mit einer stetigen Weiterentwicklung, neuen Kooperationen und einem erneuten Bullrun am Kryptomarkt dürfte es für TRON ein Leichtes sein, neue Höchstkurse zu erzielen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs

Hat TRON eine Zukunft?

Was steckt hinter TRON?

Kann TRON 1 Dollar erreichen?

In welche Kryptowährung sollte man investieren?