Das Krypto-Netzwerk EOSIO – gerne auch EOS genannt – ist eine Open-Source-Plattform, die Entwicklern bei der Erschaffung von dezentralen Anwendungen hilft. Der dazugehörige EOS Coin hatte es in den vergangenen Monaten aber schwer: Die Kryptowährung kämpft seit Jahresbeginn mit starken Wertverlusten von bis zu 68%.

Für langfristige Investoren zählt aber nicht nur der Blick in die Vergangenheit, sondern vielmehr die EOS Kurs Prognose für die Zukunft. Genau deshalb sehen wir uns alle Fakten an, die einen Rückschluss auf die mittel- und langfristige EOS Coin Zukunft zulassen, um anschließend eine aussagekräftige EOS Prognose anhand fundierter Daten zu erstellen. Lohnt sich ein Investment in EOS noch? Wir finden es heraus!

Keine Lust auf eine langfristige Prognose? Kein Problem, denn entschlossene Investoren können auch direkt bei unserem Testsieger eToro in EOS investieren – enge Spreads und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert!

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

🔵 Coin Name EOS
💲 Preis $0,5613812
🔆 Coin Symbol EOS
⏳ Preisänderung 1h0.14%
🌕 Preisänderung 24h 1.44%
💵 Market Cap$619.640.402
🥇 Rang56
🌐 24h Volumen$57.980.132
🔄 Angebot im Umlauf1.103.778.284
💰 Gesamtes Angebot0

EOS Prognose 2023: Bisherige Preisentwicklung

EOS (EOS.IO) logoUm eine aussagekräftige EOS Coin Prognose erstellen zu können, lohnt sich ein Blick auf die bisherige Preisentwicklung der Kryptowährung. So können Investoren nicht nur anhand technischer Indikatoren einen klaren Trend bestimmen, sondern auch feststellen, wie Anleger in der Vergangenheit auf positive oder negative Schlagzeilen reagiert haben.

Wir blicken zurück auf das Jahr 2021: EOS notierte zu Jahresbeginn zu einem Kurs von 2,17 Euro. Die Open-Source-Plattform überzeugte im Laufe des Jahres als ein innovatives Netzwerk, das sich insbesondere auf den Aufbau von dezentralen Anwendungen (DApps) fokussiert hat. Im Mai 2021 konnte EOS die gute Stimmung am Krypto-Markt in ein sattes Kursplus umwandeln, denn zu diesem Zeitpunkt lag der Kurs in der Spitze bei 11,94 Euro.

Allerdings hielt dieser Trend nicht lange an, denn im September 2021 verkündete die chinesische Zentralbank das Verbot von sämtlichen Kryptowährungen – ein heftiger Rückschlag für EOS, denn besonders im asiatischen Raum konnte sich das Netzwerk bis dato stark etablieren. So brach der Kurs der Kryptowährung bis zum Ende des Jahres auf einen Wert von 2,66 Euro ein. EOS konnte im Jahr 2021 also lediglich um 22% zulegen.

Auch im Jahr 2022 hat EOS bislang mit verschiedenen Problemen zu kämpfen. Nicht nur die negative Stimmung unter Krypto-Investoren drückt auf den EOS-Kurs, sondern auch die anhaltend hohe Inflation und die politischen Unsicherheiten. Die Kryptowährung hat im Laufe des Jahres bis zu 67% an Wert verloren und notiert aktuell zu einem Kurs von 0,88 Euro.

EOS-Preischart - EOS-Preisverlaufsdiagramm in Echtzeit _ eToro

EOS Preisprognose für 2023 bis 2030

Wer ein Investment in EOS anstrebt, möchte natürlich wissen, wie es um die Zukunft des Coins bestellt ist. Wir haben uns für eine aussagekräftige EOS Prognose nicht nur kurz- und mittelfristige Preisfaktoren angesehen, sondern blicken für eine langfristige Einschätzung zur EOS Kursentwicklung ebenso bis ins Jahr 2030:

20232023-20252025-2030

EOS Prognose für 2023

Unsere EOS Coin Prognose 2023 fällt leider wenig positiv aus. Blickt man auf die technischen Indikatoren zur Chartanalyse, ergibt sich ein anhaltender Abwärtstrend, der den Kurs der Kryptowährung unter Umständen auch im Jahr 2023 dominieren könnte.

Die anhaltend hohe Inflation und die damit verbundene Politik der Notenbanken haben Investoren dazu gebracht, Cash-Reserven zurückzuhalten und ihr Kapital von den Märkten abzuziehen. Das bekommen nicht nur große Kryptowährungen wie Bitcoin, sondern insbesondere Coins mit einer geringeren Marktkapitalisierung zu spüren.

Auf Jahressicht hat EOS bereits mehr als 67% an Wert verloren. Sollten die Bären weiterhin den Markt dominieren, kann es auf kurzfristige Sicht schnell zu weiteren Kursverlusten in einem Rahmen von 30-40% kommen. Gehen wir von einem negativen Szenario aus, sehen wir den Kurs von EOS bei einem Preis von 0,57 Euro.

Einige Experten glauben aber auch an eine große Neuausrichtung des Kryptomarkts im kommenden Jahr, weshalb genauso gut eine positive EOS Prognose 2023 denkbar wäre. Sollten die Bullen das Kommando übernehmen, sehen wir EOS in der Spitze wieder bei einem Preis von 2,10 Euro.

Jahr Negatives Szenario Neutrales Szenario Positives Szenario
2023 0,57 Euro 0,90 Euro 2,10 Euro

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

EOS Prognose bis 2025

Auf mittelfristige Sicht sieht es für den Preis von EOS schon deutlich besser aus, obwohl auch hier einige marktwirtschaftliche Faktoren für zwischenzeitliche Kursverluste und Unruhen sorgen können.

Nach einem Abgleich der technischen Indikatoren besteht auch mit dem Blick auf das Jahr 2025 die Gefahr eines anhaltenden Seitwärts- oder gar leichten Abwärtstrends. Allerdings sollten sich Investoren nicht zu stark auf die Chartanalyse konzentrieren, denn sobald EOS die wichtige Linie von 2,80 Euro durchbrechen kann, sind weitere Kurssprünge gen Norden möglich. In der Spitze sehen wir den Preis von EOS bei einem Kurs von 4,30 Euro.

Da sich EOS aber insbesondere im asiatischen Raum als innovative Krypto-Plattform für Entwickler von DApps etabliert hat, bleibt abzuwarten, wie die chinesische Regierung in Zukunft den Umgang mit Kryptowährungen regeln wird. Sollte es bei einem kompletten Verbot von digitalen Währungen bleiben, sehen wir den Kurs von EOS in einem negativen Szenario bei einem Wert von 0,98 Euro.

Insgesamt fällt unsere EOS Prognose 2025 freundlicher aus. Wir erwarten eine nachhaltige Erholung am Kryptomarkt, die auch den Kurs von EOS mitreißen dürfte. Allerdings bestehen weiterhin Risiken im Hinblick auf Wertschwankungen, die Krypto-Fans bei einem Investment beachten sollten.

Jahr Negatives Szenario Neutrales Szenario Positives Szenario
2025 0,98 Euro 1,34 Euro 4,30 Euro

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

EOS Prognose bis 2030

Eine langfristige EOS Prognose fällt deutlich schwerer, denn es lässt sich kaum vorhersagen, inwieweit sich die Krypto- und Blockchain-Technologie in den kommenden acht Jahren am Markt etablieren wird. Hat Krypto wirklich Zukunft? Und werden wir schon alle bald mit Bitcoin & Co. bezahlen? All diese Fragen kann nur eine Glaskugel beantworten.

Dennoch wagen wir uns an einige fundierte Daten, die Rückschlüsse auf eine langfristige EOS Coin Zukunft zulassen. Da sich speziell der Bereich der dezentralen Finanzen einer enormen Beliebtheit erfreut, könnte sich auch das Netzwerk EOSIO als eine der führenden Open-Source-Plattformen für dezentrale Anwendungen etablieren. EOS besitzt ein nicht zu vernachlässigendes Potenzial, denn pro Sekunde können bis zu einer Million Transaktionen abgewickelt werden. Außerdem wurde das Netzwerk auf die Bedürfnisse von Entwicklern zugeschnitten, denn es locken hilfreiche Schulungs- und Zertifizierungsprogramme sowie der Zugang zu innovativen und leicht bedienbaren Tools. Bei einem anhaltenden Aufwärtstrend könnte sich der EOS Kurs bis 2030 im besten Fall wieder einer Kursmarke von 7,51 Euro nähern.

Langfristige Investoren müssen sich nicht ausschließlich auf unsere EOS Prognose 2030 verlassen, sondern können einen Sparplan oder regelmäßige Käufe dazu nutzen, um mögliche Kursverluste durch den Cost-Average-Effekt auszugleichen. Da es sich bei Kryptowährungen um ein volatiles Asset handelt, sollten auch Trader mit einem langfristigen Anlagehorizont unter Umständen mit enormen Wertschwankungen rechnen.

Jahr Negatives Szenario Neutrales Szenario Positives Szenario
2030 1,42 Euro 2,09 Euro 7,51 Euro

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Mögliche Höhen und Tiefen von EOS

tradingWann eine Kryptowährung letztlich ihren Höchst- oder Tiefststand erreicht, ist – wie bei allen anderen Assets – nur schwer vorhersehbar. Der Kryptomarkt ist äußerst volatil und niemand weiß, welcher Coin wirklich Potenzial besitzt und sich in Zukunft durchsetzen wird.

Im bisherigen Kursverlauf konnte EOS folgende Höhen und Tiefen markieren:

  • Den niedrigsten Kurs markierte EOS am 23. Oktober 2017 bei einem Wert von 0,45 Euro
  • Das bislang ungeschlagene Allzeithoch erreichte EOS am 29. April 2018 bei einem Kurs von 21,81 Euro

Aktuell notiert EOS zu einem Kurs von 0,88 Euro – damit ist die Kryptowährung bereits mehr als 95% von ihrem Allzeithoch entfernt. Obwohl es bei einem anhaltenden Abwärtstrend leicht zu weiteren Abverkäufen kommen kann, liegt es nahe, dass EOS allmählich einen günstigen Preis erreicht haben könnte.

Ob EOS jemals wieder zu seinem bisherigen Höchstkurs von 21,81 Euro zurückfinden kann, ist ungewiss. Das ist nicht nur davon abhängig, ob sich der gesamte Kryptomarkt erholt, sondern auch, inwiefern die Entwickler die Vorreiterrolle als führende DApp-Plattform ausbauen können. Investoren dürfen erst mit dem Durchbruch der 2-Euro-Marke hoffen, dass sich der EOS-Kurs zügig wieder gen Norden entwickelt.

Wofür wird EOS verwendet?

eos homepage

EOS – unter Entwicklern auch EOSIO genannt – ist ein Ökosystem, das sich auf den Ausbau von dezentralen Anwendungen spezialisiert hat. Das Netzwerk kann nicht nur bis zu einer Million Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, sondern auch Entwickler mit speziellen Schulungsangeboten und innovativen Programmierungs-Tools unterstützen. Folgende Anwendungsbereiche werden mit EOS abgedeckt:

  • Dezentrale Anwendungen: Auf der EOS-Blockchain können mehrere Tausend DApps gespeichert, aber auch direkt von Entwicklern veröffentlicht werden. Wer sich mit dem EOS Token am Netzwerk beteiligt, kann außerdem auf eine effiziente Abwicklung von knapp einer Million Transaktionen pro Sekunde vertrauen.
  • EOSIO Schulung & Verifizierung: Entwickler von dezentralen Anwendungen finden in EOSIO nicht nur eine hervorragende Software zur Programmierung, sondern werden gleichzeitig vom Ökosystem voll umfassend unterstützt. So gibt es etwa Live-Webinare mit echten Experten, aber auch ein eigenes Testnet und die Hilfe der gesamten Community.
  • EOS Staking: Das EOS-Netzwerk arbeitet nach der Konsensmethode Proof-of-Stake. Per Zufallsprinzip werden neue Validatoren ausgewählt, die neue Datenblöcke bestätigen und dabei neue Coins dazuverdienen können. Investoren können sich bei ausgewählten Plattformen einem Staking-Pool anschließen, um ansprechende Rewards zu erhalten.

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Was treibt den Preis von EOS an?

Für eine detaillierte EOS Coin Prognose sind auch Preistreiber, die die Kursentwicklung positiv beeinflussen können, von hoher Bedeutung. Folgende Faktoren spielen dabei eine Rolle:

AnlegerstimmungTechnische WeiterentwicklungPolitische Gegebenheiten

Anlegerstimmung

Die Vergangenheit zeigt sehr deutlich: Alles steht und fällt mit der allgemeinen Stimmung der Krypto-Investoren. Auch wenn es immer zu spezifischen Schlagzeilen einer bestimmten Kryptowährung kommen kann, ist auch die Stimmung der Anleger ein ausschlaggebender Punkt für die EOS Coin Zukunft.

Legt man die Kursverläufe des vergangenen Jahres von Bitcoin und EOS übereinander, stellt man fest, dass sich fast beide Kryptowährungen identisch entwickelt haben. Auch Bitcoin musste im Jahr 2022 bislang mehr als 60% an Wert einbüßen – kein Wunder, dass es Coins mit einer deutlich geringeren Marktkapitalisierung noch stärker trifft.

Sobald der stramme Kurs der Notenbanken und etwaige politische Unsicherheiten der Vergangenheit angehören, kann es schnell zu einer besseren Stimmung unter den Krypto-Anlegern kommen. Dann dürfte es auch bei EOS zu einer deutlichen Kurserholung mit signifikanten Wertsteigerungen kommen.

Technische Weiterentwicklung

EOSIO zählt bereits heute zu den führenden Netzwerken, wenn es um die Entwicklung von dezentralen Anwendungen geht. Das Ökosystem hält spannende Play-2-Earn-Games wie Upland, Prospectors und Crypto Dynasty für Krypto-Fans bereit. Entwickler können auf hilfreiche Lernangebote, eine starke Community und innovative Programmier-Tools bauen, um neue DApps direkt auf der Blockchain zu veröffentlichen.

Theoretisch können mehrere Tausend Anwendungen über EOSIO programmiert und gespeichert werden – das Potenzial der Krypto-Plattform ist letztlich unendlich skalierbar. Auch die effiziente Ausführung von bis zu einer Million Transaktionen pro Sekunde zum Nulltarif verspricht ein enormes Potenzial, das den Preis von EOS maßgeblich antreiben könnte.

Politische Gegebenheiten

EOSIO wurde insbesondere im asiatischen Raum aufgebaut und konnte sich dort zügig als wachsendes Krypto-Netzwerk etablieren. Mit dem Verbot des gesamten Kryptohandels durch die chinesische Regierung musste das Ökosystem allerdings herbe Wertverluste und starke Abverkäufe hinnehmen, denn der Großteil der User konnte von heute auf morgen nicht mehr auf die Plattform für DApps zugreifen.

Es bleibt also abzuwarten, inwieweit sich politische Entscheidungen auf eine mittel- und langfristige EOS Kurs Prognose auswirken können. Sollte die chinesische Regierung dem Kryptomarkt entgegenkommen und weniger strenge Regeln für den Handel mit EOS & Co. verabschieden, kann es dadurch zügig wieder zu Kurssprüngen gen Norden kommen.

Hintergrundinfos zum EOS Coin

Für alle Investoren, die gerne in EOS investieren möchten, haben wir hier noch einmal die wichtigsten Fakten zum EOSIO Netzwerk zusammengefasst:

⚙️ Netzwerk EOSIO
💎 Coin EOS
🧑 Gründer Daniel Larimer & Brendan Blumer
📅 Start 2017
💰 Marktkapitalisierung 955 Millionen Euro
🏆 Marktrang #42
⛓️ Gesamtversorgung 1,08 Milliarden EOS
💡 Wichtigste Bereiche Entwicklung von dezentralen Anwendungen (DApps)

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Wo kann man EOS kaufen?

Wer unsere EOS Prognose oder im Allgemeinen unsere Krypto Prognosen verfolgt und eigene Recherchen angestellt hat, kann über eine Vielzahl von Brokern direkt in die Kryptowährung investieren. Wir haben die besten EOS Handelsplattformen ausfindig gemacht und stellen einige der Anbieter hier im Detail vor:

EOS kaufen bei eToro

Krypto, Aktien & Co! Social Trading - etoro

Über den Online-Broker eToro können Anleger direkt in EOS und weitere beliebte Kryptowährungen investieren – ganze 90 Stück an der Zahl. Der Anbieter überzeugte in unserem Test mit engen Spreads, hohen Sicherheitsvorkehrungen und einem Kundensupport, der per Chat oder E-Mail erreichbar ist. Investoren können beim Start einer Transaktion auswählen, ob sie in echte EOS Coins investieren oder lieber EOS-CFDs traden möchten.

Wer sein Depot noch breiter aufstellen möchte, kann bei eToro auch in beliebte Aktien, Rohstoffe oder Devisen investieren. Ein attraktives Angebot für Anfänger ist außerdem das Social Trading, bei dem man sich die besten Entscheidungen von aktiven Tradern ansehen und kostenlos kopieren kann. Ein kostenloses Krypto Wallet, das man auch per Mobile App verwalten kann, ist nur einer von vielen Punkten, die eToro für uns zum absoluten Testsieger machen.

Warum sollte man EOS bei eToro kaufen?

  • Mehr als 90 handelbare Kryptowährungen – auch als CFD
  • Enge Spreads & attraktive Konditionen
  • Kostenloses Social Trading für Anfänger
  • Hilfe per Live-Chat oder E-Mail
  • Regulierter Broker mit mehreren Lizenzen
  • Kostenloses Wallet inkl. App
  • Krypto Staking von ADA & TRX verfügbar

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

EOS kaufen bei OKX

OKX Web3 Wallet - Crypto Wallet ⋅ NFT World ⋅ DApp Access _ OKX

Wer nach einer dezentralen Handelsplattform sucht, ist bei OKX genau richtig. Den Kauf von EOS können neue Investoren direkt mit ihrer Kreditkarte, über verbundene Zahlungsdienstleister oder im direkten P2P-Handel durchführen. Wer sich über vorgefertigte Strategien und einen erleichterten Handel freuen würde, kann außerdem den Trading Bot der Handelsplattform nutzen.

OKX stellt als weiteres Feature mehrere Anwendungen bereit, die Usern den Aufbau von passiven Einkommensströmen ermöglichen. Mit Krypto Staking, virtuellen Darlehen und Dual Investments kann man eine Vielzahl von attraktiven Belohnungen erhalten – die Gutschrift erfolgt direkt auf das kostenlose Wallet, das OKX gerne auch per App zur Verfügung stellt.

Warum sollte man EOS bei OKX kaufen?

  • Innovative App mit mehreren DeFi-Anwendungen
  • Dezentrale Handelsplattform mit kostenlosem Wallet
  • Unzählige Features zum Aufbau von passiven Einkommensströmen
  • Trading Bot mit vorgefertigten Strategien
  • Integrierter NFT-Marktplatz
  • Kostenlose OKX Academy für Anfänger

Ihr Kapital ist im Risiko.

EOS kaufen bei Huobi

Huobi Kryptobörse

Zu den führenden Handelsplattformen für EOS & Co. zählt auch Huobi. Mehr als 10 Millionen User verlassen sich auf den Anbieter, der seit mehr als neun Jahren die Sicherheit der Kunden mit dem besten Risikomanagement garantiert – es gab seither keinen relevanten Vorfall in Bezug auf Hackerangriffe. Kunden von Huobi können aber nicht nur in EOS, sondern auch in 500 weitere beliebte Coins wie Bitcoin, Ethereum oder Dogecoin investieren.

Als Zahlungsmethode bietet die Handelsplattform sowohl Kreditkarten als auch andere Zahlungsdienstleister an. Mit dem direkten P2P-Handel können Investoren aber das beste Ergebnis erzielen, denn hier fallen die Gebühren äußerst gering aus. Mit Krypto Staking und Krypto Loans ist es Anlegern außerdem möglich, regelmäßige Prämien zu erhalten.

Warum sollte man EOS bei Huobi kaufen?

  • Handelsplattform mit mehr als 500 verfügbaren Kryptowährungen
  • Bestes Risikomanagement ohne relevante Sicherheitsvorfälle
  • Kostengünstiger P2P-Handel
  • Copy Trading & Trading Bots verfügbar
  • Passives Einkommen mit Krypto Staking oder Krypto Loans
  • Kostenloses DeFi Wallet verfügbar

Ihr Kapital ist im Risiko.

EOS kaufen bei Binance

Binance

Der Handel von EOS ist bei Binance zu unschlagbaren Handelsgebühren ab 0,1% möglich – nur einer von vielen Gründen, weshalb die asiatische Handelsplattform ebenfalls zu den besten Anbietern in unserem Test zählt. Das Handelssortiment von Binance beschränkt sich aber nicht nur auf EOS und etwa den hauseigenen Binance Coin, sondern beinhaltet auch 350 weitere Coins.

Über die Jahre konnte Gründer Changpeng Zhao das Angebot seiner Plattform um Krypto Staking, einen NFT-Marktplatz und weitere Features erfolgreich erweitern. Wer beispielsweise EOS für einen Zeitraum von vier Monaten an Binance verleiht, kann eine Jahresrendite von bis zu 10,10% als Belohnung erhalten. Die Binance Card ist außerdem für alle Kunden der Plattform erhältlich und ermöglicht Zahlungen mit dem eigenen Krypto-Vermögen.

Warum sollte man EOS bei Binance kaufen?

  • Geringe Handelsgebühren ab 0,1%
  • Handelssortiment mit mehr als 350 verfügbaren Kryptowährungen
  • Exklusive Binance Visa Card für Kunden der Plattform
  • EOS Staking mit einer Rendite von 10,10% p.a.
  • Integrierter NFT-Marktplatz
  • Auto Invest mit automatisierten Strategien

Ihr Kapital ist im Risiko.

Die besten EOS Broker im direkten Vergleich

Für alle Investoren, die immer noch nach dem passenden EOS Broker suchen, haben wir die Anbieter aus unserem ausführlichen Test noch einmal im direkten Vergleich gegenübergestellt:

Ranking Anbieter Gebühren Paypal? Vorteil
1 eToro keine Provision ✅  ja EOS Broker mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
2 OKX ab 0,2% ❌  nein Bester dezentraler EOS Broker
3 Huobi ab 0,2% ❌  nein Höchstes Sicherheitsmanagement
4 Binance ab 0,1% ❌  nein Exklusive Binance Visa Card

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Die aktuelle Marktposition von EOS

Aktuell belegt EOS mit einer Marktkapitalisierung von 955 Millionen Euro den 42. Platz, wenn es um die wertvollsten Kryptowährungen der Welt geht. Auffällig ist, dass das Ökosystem in den vergangenen Jahren in diesem Ranking einige Plätze einbüßen musste, denn zu Spitzenzeiten im Jahr 2018 konnte EOS noch eine Marktkapitalisierung von mehr als 12,8 Milliarden Euro vorweisen.

Nichtsdestotrotz überzeugt das innovative Netzwerk mit einem Rundum-Angebot für Entwickler, die sicher und schnell neue DApps erschaffen möchten. EOS kann theoretisch mehrere Tausend dezentrale Anwendungen hosten – das schaffen im direkten Vergleich nur die wenigsten Konkurrenten. Spannend ist, dass in den Top 10 DeFi Apps gleich zwei Anwendungen der EOSIO-Blockchain zu finden sind.

Bisherige EOS Entwicklung bis heute seit Einführung des Coins

Bei der Erarbeitung unserer EOS Prognose haben wir auch die bisherige Entwicklung des Coins berücksichtigt. Die wichtigsten Meilensteine der Kryptowährung haben wir hier noch einmal zusammengefasst:

  • Im Jahr 2017 wurde zum ersten Mal ein EOS Coin zu einem Preis von 0,45 Euro gehandelt
  • Bereits im darauffolgenden Jahr konnte die Kryptowährung erste Erfolge verbuchen und neue Höchstkurse von 13,26 Euro und 15,80 Euro erzielen
  • Nach dieser Kurssteigerung von mehr als 3.400% mussten Investoren Nerven bewahren, denn einige Monate später fiel der Wert von EOS auf 1,69 Euro zurück
  • Im Mai 2019 schafft es EOS noch einmal, einen Wert von 7,15 Euro zu erreichen
  • Bis 2021 notierte die Kryptowährung entlang einer Seitenlinie zwischen Preisen von 1,68 Euro und 4,95 Euro
  • Der Krypto-Boom im Mai 2021 katapultierte den EOS-Kurs auf knapp 8,41 Euro
  • Das Jahr 2022 war für EOS mit vielen Herausforderungen verbunden – seit Jahresbeginn müssen Investoren einen Wertverlust von knapp 68% ertragen

Lohnt es sich noch, in EOS zu investieren?

PrognoseObwohl unsere kurzfristige EOS Kurs Prognose aufgrund des anhaltenden Abwärtstrends eher durchwachsen ausfällt, gibt es dennoch gute Gründe, aufgrund fundamentaler Daten in die Kryptowährung zu investieren.

EOSIO ist nach wie vor eine spannende Plattform, die insbesondere Entwickler in der Branche der dezentralen Finanzen anspricht. Für EOS spricht insbesondere die hohe Skalierbarkeit, denn Transaktionen können in einer hohen Menge ohne die Berechnung von Netzwerkkosten ausgeführt werden.

Ob sich ein Investment in EOS aber wirklich lohnt, sollten potenzielle Investoren von ihren eigenen Bedürfnissen abhängig machen. Lieber kurzfristig traden oder auf längere Sicht investieren? Im aktuell herrschenden Bärenmarktumfeld können sich für Daytrader spannende Chancen durch Short-Positionen auf EOS ergeben. Wer die Kryptowährung langfristig hodln möchte, kann niedrige Einstiegspreise durch regelmäßige Zukäufe sinnvoll nutzen.

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Beste EOS Alternative: neuer Krypto-Token Dash 2 Trade

D2T Logo CoinKrypto-Fans sollten niemals auf einen einzigen Vermögenswert setzen – zu groß ist das Risiko eines Totalverlusts. Aber nicht nur wegen der Risiken, sondern auch aufgrund der Wachstumschancen anderer Projekte, lohnt sich ein Blick auf die besten EOS Alternativen.

Derzeit überzeugt vor allem die neue Kryptoanalyse-Plattform Dash 2 Trade, die von einer ganzen Reihe von echten Experten entwickelt wurde. Das Angebot des Ökosystems richtet sich an alle Einsteiger, die bei den ersten Schritten in der Welt von Bitcoin & Co. Hilfe benötigen. Über verschiedene Abonnements kann man aktuelle Tradingsignale, wichtige Analysen und innovative Tools zum Aufbau einer eigenen Strategie abrufen. Damit man günstige Einstiegszeitpunkte effizient nutzen kann, wird man außerdem über neue DEX-Listings und anstehende Presales informiert.

Die Nutzung von Dash 2 Trade ist äußerst einfach, denn alle Abo-Modelle können mit dem hauseigenen Token D2T bezahlt werden. Wer das Angebot von Dash 2 Trade vorab testen möchte, kann außerdem einige Basics des Dashboards kostenlos abrufen. Apropos D2T: Der Token ist nur noch für kurze Zeit im Presale zu einem günstigen Preis zu haben – schnell sein lohnt sich also!

Vor- und Nachteile von Dash 2 Trade im Überblick:

Vorteile:
  • Kryptoanalyse-Plattform mit exklusiven Vorteilen für Anfänger
  • Informationen zu neuen DEX-Listings und Presales
  • Community von mehr als 70.000 Tradern
  • Verifiziert durch Coinsniper & SolidProof
  • Whitepaper & Roadmap vorhanden
  • Günstiger D2T Einstiegspreis im Vorverkauf
Nachteile:
  • Junges Projekt, das sich erst beweisen muss

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um EOS zu kaufen?

Zeitpunkt trading investierenUnsere EOS Prognose zeigt, dass ein kurzfristiger Ausblick zwar deutlich eingetrübt ist, aber auf lange Sicht für neue Investoren auch ansprechende Chancen entstehen können. Wann also sollte man EOS kaufen?

Da das sogenannte Market-Timing nur in den allerwenigsten Fällen funktioniert, sollten Anleger, die wirklich hinter ihrer Anlageentscheidung stehen, am besten sofort in EOS investieren. Wer auf immer günstiger werdende Preise wartet, verpasst unter Umständen den Boden und muss den Vermögenswert anschließend zu wesentlich höheren Kursen einkaufen.

Wer sich mit dem Motto „All-in” weniger wohlfühlt, sollte zu Beginn nur eine kleine Summe in EOS investieren und anschließend in regelmäßigen Tranchen nachkaufen. Auf diesem Weg profitieren Anleger vom Cost-Average-Effekt und erzielen damit einen ausgewogenen Durchschnittskurs.

Vor dem Kauf sollten allerdings die persönliche Risikoneigung, das Anlageziel und die Anlagedauer im Einklang miteinander sein und zu den Eigenschaften eines Krypto-Investments passen.

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Warum fällt der EOS Wert?

In unserer ausführlichen EOS Kurs Prognose haben wir festgestellt, dass der Wert der Kryptowährung seit einiger Zeit fällt und die Preisentwicklung bereits tief in einem Abwärtstrend verankert ist. Dafür gibt es genau zwei Gründe:

Einerseits hat EOS mit spezifischen Problemen zu kämpfen, was den eigentlichen Aufbau des Netzwerks betrifft. Bislang hat man vor allem das asiatische Publikum umworben, das nun aber aufgrund des allgemeinen Krypto-Verbots der chinesischen Regierung nicht mehr in den Coin investieren kann. Anleger haben diese politische Entscheidung im September 2021 mit starken Abverkäufen von EOS abgestraft. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Ökosystem auch in anderen Teilen der Welt etablieren kann oder die chinesische Regierung ihre Entscheidung vielleicht sogar revidiert.

Andererseits liegt der starke Wertverlust von EOS auch am Bärenumfeld, das derzeit den Kryptomarkt dominiert. Nicht nur EOS, sondern auch nachgefragte Cyberwährungen wie Bitcoin oder Ethereum mussten sich mit starken Abverkäufen zurechtfinden.

Wird EOS in Zukunft wieder steigen?

Ob der Wert von EOS in Zukunft wieder steigen wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sowohl plattformspezifische als auch politische oder marktwirtschaftliche Entscheidungen stellen die EOS Coin Zukunft auf eine harte Probe.

Da EOS aber schon mehr als 95% von seinem Allzeithoch entfernt ist, könnte der Boden im aktuell herrschenden Abwärtstrend bald erreicht sein. Investoren sollten dennoch nicht ihr gesamtes Kapital auf einmal investieren, sondern besser in regelmäßigen Tranchen nachkaufen, um einen ausgewogenen Durchschnittskurs für ihr Investment zu erzielen.

Fazit zu unserer EOS Prognose

EOS logoIn diesem Ratgeber haben wir nicht nur fundamentale Daten, sondern auch weitere Faktoren, die die Preisentwicklung von EOS beeinflussen können, ausführlich beleuchtet. Dabei haben wir den Coin nicht nur kurzfristig bewertet, sondern auch eine mittel- und langfristige EOS Prognose bis ins Jahr 2030 erstellt.

Obwohl EOS ein hohes Potenzial besitzt, hat es die Kryptowährung derzeit nicht leicht. Nicht nur die negative Stimmung unter Krypto-Anlegern, auch die Entscheidung der chinesischen Regierung zum Verbot von Kryptos drückt auf den Kurs der digitalen Währung. Auf Jahressicht hat EOS bereits 68% an Wert verloren und der Abwärtstrend ist nach wie vor intakt. Wenn die Entwickler alles richtig machen und an den richtigen Stellschrauben drehen, kann EOSIO aber dennoch eine führende Position im Bereich der dezentralen Finanzen erlangen – dann besteht eine hohe Chance auf explodierende Kurse.

Egal, wie sich Investoren entscheiden: Für einen Kauf von EOS oder anderen Kryptowährungen empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Dort erwartet Anleger ein exzellentes Benutzererlebnis mit engen Spreads, einer einfachen Bedienung und vielen weiteren spannenden Features.

74 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

FAQs

Hat EOS eine Zukunft?

Wie hoch wird EOS steigen?

Was ist EOS?

Welche Kryptowährung wird als Nächstes explodieren?