Solana gehört zu den beliebtesten Kryptowährungen der Welt. Mit dem nativen Token SOL hat man sich fest in der Top 10 des Kryptomarkts etabliert. Im Zuge des NFT-Booms setzen auch die Entwickler von Solana auf eine NFT-Integration. Im Juni 2022 gehört Solana zu den beliebtesten Netzwerken im NFT-Markt, obgleich der Marktanteil noch ausbaufähig ist.

Im folgenden Leitfaden schauen wir uns die Solana NFTs und Potenziale genauer an. Zugleich lernen Krypto-Fans, wie sie Solana NFTs kaufen können.

Solana NFTs kaufen: Kurz & bündig  

Bevor man Solana NFTs kaufen sollte, muss man die Basics lernen. Die folgenden Facts helfen dabei:

  • Solana NFTs basieren auf der Solana-Blockchain. Dabei handelt es sich um eine der schnellsten Blockchains der Welt.
  • Verschiedene Solana NFT Marketplace stehen zur Verfügung. Eine beliebte Wahl für NFTs ist die NFT-Plattform von Crypto.com, die jedoch Solana noch nicht unterstützt. Der Marktführer Opensea hat jedoch im Jahr 2022 Solana NFTs zum Angebot hinzugefügt.
  • Solana gilt als zukunftsträchtiges Netzwerk für den NFT-Trend, aktuell beläuft sich der Marktanteil jedoch auf unter 1 %.
  • Beliebte Solana NFTs sind beispielsweise die Genopets Eggs oder GSGG.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist Solana?  

Bei Solana handelt es sich um eine der bekanntesten Blockchains der Welt. Als dezentrale Blockchain legen die Entwickler von Solana großen Wert auf eine hohe Skalierbarkeit und benutzerfreundliche Handhabung für die Entwickler. Diese wollen bei Solana das Trilemma aus Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralität bestmöglich lösen. Insbesondere die hohe Geschwindigkeit von über 50.000 Transaktionen pro Sekunde ist ein Charakteristikum der Solana-Blockchain. Damit eignet man sich besonders gut für dApps.

Solana Blockchain

Die Solana Blockchain setzt auf eine Kombination von Proof-of-Stake und Proof-of-History als Konsens-Algorithmus. Diese innovative Lösung soll dabei helfen, die Zeiträume für die Validierung im Netzwerk zu reduzieren. Die Verarbeitung der Transaktionen und Blöcke erfolgt separat voneinander, um noch schneller neue Blöcke zu kreieren.

Solana selbst bewirbt das Netzwerk selbst mit niedrigen Kosten von weniger als 0,01 USD pro Transaktion und einer hohen Geschwindigkeit mit einem neuen Block alle 40 Millisekunden.

Transaktionen Solana

Am 08. Juni wurden insgesamt schon 77 Milliarden Transaktionen durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Transaktionsrate pro Sekunde über 1500. Die durchschnittlichen Kosten betrugen 0,00025 USD – signifikante Vorteile gegenüber anderen Netzwerken.

Gründung 2017
Usecase dApps, DeFi, Smart Contracts, NFTs
Kapazität 50.000 Transaktionen pro Sekunde
Kosten Durchschnittlich 0,00025 USD

Solana NFTs im Netzwerk  

Die blockchain-immanenten Charakteristika prädestinieren die Solana Blockchain nicht nur für dApps, sondern auch Non Fungible Token. Am 08. Juni 2022 belief sich die Marktkapitalisierung der Non Fungible Token auf fast eine Milliarde US-Dollar. Die durchschnittlichen Kosten für das Prägen eines Solana NFTs lagen Ende 2021 bei 1,5 US-Dollar. Insgesamt gibt es deutlich über fünf Millionen Solana NFTs.

Solana NFTs Zahlen 

Solana NFT Marketplaces: Wo kann man Solana NFTs kaufen?  

Solana NFTs gibt es auf verschiedenen NFT Marketplaces. Vollständig auf Solana spezialisiert sind die kleinen Marketplaces Solsea, Solanart oder Magic Eden. Doch es gibt mittlerweile auch einige renommierte NFT-Marktplätze, die Solana NFTs in das Angebot aufgenommen haben. Die folgenden beiden Handelsplätze sind eine gute Wahl, wenn man in NFTs günstig und zuverlässig investieren möchte. Allerdings bietet aktuell nur einer der Marktplätze Solana NFTs an. Mit einer Weiterentwicklung könnte jedoch auch Crypto.com Solana NFTs in das Angebot integrieren. 

1. Crypto.com

crypto.com logo

Crypto.com ist der beste NFT-Marktplatz, wenn man im Jahr 2022 NFTs kaufen möchte. Denn Crypto.com ist ein Allrounder, wenn es um Dienstleistungen rund um den Kryptomarkt geht. Der NFT Marktplatz ist nur eines von verschiedenen Standbeinen. Zugleich bietet man eine Krypto-Exchange, Lending-Services oder eine eigene Kreditkarte an.

Wer sich für den Kauf von NFTs bei Crypto.com entscheidet, profitiert von einem hohen Komfort. Denn mittels verschiedene Filterkriterien lassen sich schnell die besten NFTs finden. Potenzielle Kategorien sind NFT Art, Gaming, Musik oder Sport NFTs. Die Registrierung gelingt in wenigen Minuten. Wer bereits einen Account bei Crypto.com hat, kann sogar noch schneller NFTs kaufen, doch die Solana NFTs stehen aktuell noch nicht zur Auswahl. Bisher ist Crypto.com lediglich mit Ethereum, Polygon, Cronos und der Crypto.org Chain kompatibel. Dies könnte sich jedoch mit der steigenden Beliebtheit von Solana ändern.

Crypto.com Art NFTs

Positiv fällt die günstige Gebührenstruktur auf. Denn hohe Fees suchen NFT-Investoren hier vergeblich. Mit einem Trading-Volumen von über 50.000 ETH pro Woche ist für ausreichend Liquidität gesorgt. Die eigene Crypto.com NFT App ermöglicht einen mobilen Handel. Bei der Bezahlung ist für Flexibilität besorgt. Denn Anleger können auf dem NFT Marketplace sowohl via Wallet handeln als auch mit der Kreditkarte NFTs kaufen – damit zeigt sich Crypto.com deutlich flexibler als andere NFT-Börsen.

Unterstützte Netzwerke Ethereum, Polygon, Crypto.org Chain, Cronos
Gas Fees Nein
NFT-Auswahl 100,000+
Trading-Volumen >50,000 ETH pro Woche

Was uns an Crypto.com gefällt:

  • günstige Gebührenstruktur
  • vielfältige Auswahl an NFTs
  • aktuell schon mehrere Chains wie Ethereum, Polygon, Cronos oder Crypto.org Chain
  • übersichtliche Plattform mit intuitiver Handhabung
  • schnelle Anmeldung möglich

Ihr Kapital ist im Risiko.

2. OpenSea

opensea logo

Bei OpenSea handelt es sich um den führenden NFT Marktplatz. Im Jahr 2022 gab der eigentlich Ethereum-basierte NFT Marketplace bekannt, dass man auch die Solana Blockchain unterstütze. Über die Kategorie können die User schnell zu den „Solana NFTs“ gelangen. Der größte Marktplatz nach dem Handelsvolumen begeistert mit einer Auswahl von über eine Million Non Fungible Token. In den vergangenen Jahren haben bereits über eine Million Menschen bei OpenSea mit NFTs gehandelt.

Der beliebte Solana NFT Marketplace steht für Flexibilität und Funktionsvielfalt. Denn neben der riesigen Auswahl an Non Fungible Token werden verschiedene Chains unterstützt. Bei OpenSea kann mit über 150 verschiedenen Kryptos die NFTs kaufen. Rund 14 Wallets werden aktuell unterstützt, womit die Barrieren für einen Kauf von Solana NFTs gering sind. Denn die Chancen stehen gut, dass die Krypto-Anleger bereits ein passendes Wallet haben.

OpenSea Solana

Die Gebührenstruktur ist bei OpenSea transparent. Wer Solana NFTs kaufen möchte, muss keine Gebühr bezahlen. Demgegenüber wird für die Verkäufer bei jeder Transaktion eine Gebühr in Höhe von 2,5 % fällig.

Unterstützte Netzwerke Ethereum, Polygon, Solana, Klatyn
Gas Fees Bei Registrierung und Zahlung
NFT-Auswahl 1,000,000+
Trading-Volumen >$5 Milliarden pro Monat

Was uns an OpenSea gefällt:

  • gigantische Auswahl an NFTs
  • über 150 Kryptos akzeptiert
  • 14 verschiedene Krypto-Wallets unterstützt
  • übersichtliche Plattform, flexible Nutzung
  • Solana Blockchain wurde 2022 hinzugefügt

Solana NFTs finden: Wo gibt es Solana NFTs?

Wer Solana NFTs kaufen möchte, sollte nicht einfach drauf los investieren. Vielmehr sollte man beim Investieren – ganz gleich, ob Aktien, Kryptos oder eben NFTs – immer die besten Assets auswählen. Zunächst ist es somit erforderlich, verschiedene Solana NFTs zu finden, um diese dann sukzessive zu analysieren. Dies gelingt auf unterschiedliche Arten:

  • NFT Kalender: NFT-Kalender bieten einen schnellen Überblick über relevante Daten im Solana-NFT-Space. Neue Drops, Vorverkäufe, Minting und sonstige Termine werden hier dargestellt. Am besten nutzt man verschiedene NFT Kalender, da diese nicht immer vollständig aktualisiert werden.
  • Solana NFT Marketplace: Die bekannten Solana NFT Marketplace zeigen immer direkt die neusten Solana NFTs. Zugleich wird hier auch über Drops informiert. Wenn ein Minting bekannt ist und das Eintragen auf die Whitelist möglich wird, stellen Solana NFT Marketplaces häufig die Infos zur Verfügung.
  • Social Media: Selbstverständlich gibt es in den sozialen Netzwerken zahlreiche Infos über Solana NFTs. Besonders beliebt sind für Krypto-Diskussionen und NFT-Infos Reddit, Discord oder Twitter. Neben den Projekt-Kanälen können auch allgemeine NFT-Twitterkanäle oder Discord-Channels Mehrwert bieten.
  • Solana Netzwerk: Auf der offiziellen Website der Solana Blockchain gibt es einen eigenen Bereich für NFTs. Solana wirbt hier um neue Projekte, indem auch bekannte NFT-Kollektionen vorgestellt werden. Folglich können NFT-Fans auch regelmäßig die Solana-Website besuchen, wenn sie einen populären Solana NFT finden wollen.

Die besten Solana NFTs

Solana NFTs kaufen: Wie geht’s?  

Doch wie kann man Solana NFTs kaufen? Wer sich bereits für einen Non Fungible Token entschieden hat, kann den Kauf in weniger als fünf Minuten abschließen. Dabei gibt es keine großen Unterschiede zwischen den einzelnen Marktplätzen.

Im folgenden Abschnitt zeigen wir Schritt für Schritt, wie man einen NFT bei Crypto.com kauft – schnell, online und sicher. Schließlich ist Crypto.com die beste Anlaufstelle für Non Fungible Token – obgleich es aktuell noch keine Solana NFTs gibt. Wenn Crypto.com jedoch auch die Solana Blockchain unterstützt, dürfte der Kauf auf die gleiche Art und Weise erfolgen. Bis dahin ist die Auswahl mit über 100.000 NFTs bereits hervorragend.

1. Crypto.com Account eröffnen  

crypto.com nft account

Wer bei Crypto.com NFTs kaufen möchte, muss zunächst ein Konto eröffnen. Dies wird sich auch nicht unterscheiden, wenn Solana NFTs endlich bei Crypto.com verfügbar sind. Die Eröffnung eines Accounts gelingt über die Website mit einem Klick auf „Sign up“. Nun gibt man schnell den Benutzernamen, die E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Anschließend kann man die Registrierung abschließen und erhält eine Bestätigungsmail von Crypto.com.

2. Crypto.com Konto verifizieren

Im nächsten Schritt muss man das Konto verifizieren. Dies gelingt entweder mit der Verbindung mit einem bereits vorhandenen Trading-Konto bei Crypto.com oder via Textnachricht und Smartphone. Direkt im Anschluss steht das NFT-Konto zur Verfügung.

3. NFTs kaufen

Crypto.com Art NFTs 

Nun kann man den Crypto.com NFT Marktplatz durchsuchen und verschiedene Filter-Kriterien nutzen. Sofern Solana NFTs in Zukunft zur Verfügung stehen, kann man unter Chains „Solana“ auswählen. Mit den verfügbaren Chains „Ethereum“, „Polygon“, „Cronos“ und „Crypto.org Chain“ ist die Auswahl bereits heute enorm.

Anschließend kann einfach mit dem Krypto-Wallet und Crypto.com Pay einen NFT kaufen. Die Kunden sehen den eigenen Non Fungible Token anschließend direkt im persönlichen Account.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie Kryptowährungen für Solana NFTs kaufen?  

Je nach Solana NFT Marketplace erfolgt die Bezahlung unterschiedlich. Wenn man mit einem eigenen Wallet die Kosten für den NFT begleicht, muss man zunächst Kryptos kaufen. Dabei handelt es sich normalerweise um den nativen Token SOL.

Dies ist in weniger als zehn Minuten beim beliebten Online-Broker eToro möglich, der mittlerweile 64 Kryptowährungen im Angebot hat – darunter auch SOL. Mit den folgenden fünf Schritten kann man Kryptowährungen bei eToro kaufen und auf das eigene Wallet transferieren.

1. Konto bei eToro eröffnen

eToro Konto anmelden 

Wer Solana kaufen möchte, muss zunächst ein Konto bei eToro eröffnen. Dafür besucht man die Website des Onlinebrokers und gelangt zum Anmeldeformular. Nun kann man in weniger als einer Minute die erforderlichen Daten eintragen und die Registrierung abschicken. eToro versendet nun eine Bestätigungsmail.

 2. Konto bei eToro verifizieren

Nach dem Erhalt der Bestätigungsmail ist es für die Kunden von eToro möglich, die Verifizierung durchzuführen. Denn der zypriotische Broker und hierzulande regulierte Anbieter befolgt die Know-your-Customer-Vorschriften. In einem Video-Call kann man schnell und online mit einem Ausweisdokument das Konto verifizieren.

3. Guthaben beim Broker einzahlen

Im nächsten Schritt kann man Guthaben bei eToro einzahlen. Die Einzahlung von Geld ist vollständig kostenlos. eToro überzeugt in diesem Bereich mit vielfältigen Methoden. Beispielsweise ist es mit Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Neteller, Skrill oder PayPal sofort möglich, Geld zum Broker zu transferieren.

eToro Geld einzahlen

4. Kryptowährungen wie SOL kaufen

Nach dem Geldeingang ist der Kauf von Kryptowährungen möglich. Die eToro-Kunden geben nun „Solana“ oder „SOL“ in die Suchleiste ein. Dann entscheiden sie sich für bestimmte Order-Parameter und legen eine Investitionssumme fest. Ein weiterer Klick und SOL wird gekauft.

Wichtig ist es jedoch, dass man keinen Hebel verwendet oder auf fallende Kurse spekuliert. Denn dann würden die eToro-Kunden einen Krypto-CFD kaufen. Dieser lässt sich jedoch nicht auf das Wallet übertragen und eignet sich somit nicht zum Kauf von Solana NFTs.

5. SOL zum Wallet transferieren, um Solana NFTs zu kaufen

Nach dem Kauf von Solana können die eToro Kunden die Coins an ein Krypto-Wallet senden, um später Solana NFTs zu kaufen. Wichtig für eine funktionale Verwendung ist die Wahl eines hochwertigen Wallets. Beliebte Krypto-Wallets sind MetaMask oder Trust Wallet. Wer eine Hardware-Version nutzen möchte, kann mit gutem Gewissen das Trezor-Wallet kaufen.

eToro Wallet herunterladen

Die Übertragung von Solana zum eigenen Wallet gelingt über die eToro Money App. Man gibt die jeweilige Wallet-Adresse ein und erhält von eToro einen individuellen Bestätigungscode. Nach der Eingabe werden die Kryptos transferiert. Dank schneller Netzwerkgeschwindigkeit bei Solana kommen die Coins regelmäßig in wenigen Minuten beim Empfänger an.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Die Vor- und Nachteile der Solana NFTs 

Warum sollte man einen Solana NFT Marketplace nutzen? Wieso sollte man Solana NFTs kaufen? Welche Chance bietet ein Solana NFT? Mit einem Überblick über Vor- und Nachteile der Solana NFTs können interessierte Anleger erste Denkanreize bekommen, ob sie Solana NFTs kaufen sollten oder nicht.

Vorteile:

  • Solana NFTs noch relativ unbekannt, großes Wertsteigerungspotenzial
  • Bereits vielfältige Auswahl an Solana NFTs
  • Verschiedene Solana NFT Marketplaces bieten Non Fungible Token an
  • Solana Netzwerk mit schneller Geschwindigkeit und geringen Kosten
  • Solana NFTs zielen auf Gaming, Kunst, Sport und viele weitere Bereiche ab

Die Nachteile

  • Marktanteil von Solana am NFT-Markt liegt bei unter einem Prozent
  • Viele führende NFT Marketplace unterstützen Solana noch nicht (Crypto.com oder Binance zum Beispiel)
  • Solana Blockchain kämpfte in den letzten Monaten mit Ausfällen

Solana NFTs: Die besten NFT-Kollektionen

Mittlerweile gibt es zahlreiche Solana NFTs. Verschiedene Kollektionen wurden in den letzten Monaten gelauncht. Schließlich wuchs der NFT-Markt dynamisch. Einige spannende Solana NFT-Kollektionen stellen wir im folgenden Abschnitt vor. Diese gehören heute immer noch zu den am meisten gehandelten Solana NFTs. 

Genopets Eggs

Genopets Eggs sind Solana NFTs, die im gleichnamigen Move-to-Earn NFT Game zum Einsatz kommen. Das Projekt bezeichnet sich selbst als das erste Move-to-Earn Spiel der Welt. Mit Schritten in der realen Welt können die Krypto-Gamer den nativen Token KI verdienen. Direkt auf der Website von Genopets kann man sich registrieren, um im Anschluss das NFT Game zu spielen.

Genopots Egg

Der Hype um den Top 100 Coin STEPN offenbarte bereits das Potenzial von Move-to-Earn-Games.  Übrigens handelt es sich auch bei STEPN um ein auf Solana basiertes NFT-Game.

GGSG

Bei den Galactic Gecko ­­Space Garage NFTs handelt es sich um einen NFT Social Adventure Club mit einer eigenen NFT-Kollektion von 10.000 Stück. Diese basieren auf der Solana Blockchain. Aktuell ist der Kauf auf dem eigenen Marktplatz oder beispielsweise bei Solanart.io möglich. Mit einem NFT bekommen die Holder Zugang in die Space Garage und können an zukünftigen Drops teilnehmen.

Galactic Gecko Space Garage

Der Launch von GGSG liegt bereits über ein halbes Jahr zurück und erfolgte im September 2021. Damals kosteten die Galactic Geckos 2 SOL pro NFT.

Shadowy Super Coder

Shadowy Super Coder

Eine weitere NFT-Kollektion auf der Solana Blockchain sind die Shadowy Super Coder NFTs. Im Mint wurden alle 10.000 NFTs verkauft. Bei Genesys.Go.sol handelt es sich um ein Web3-Projekt, das die Datenspeicherung revolutionieren möchte. Einer der ersten Meilensteine auf der Roadmap des Projekts war der Verkauf der eigenen Solana NFTs. Die NFT-Holder profitieren von einer hälftigen Beteiligung an der Token Distribution von Genesys.Go Shadow, dem nativen Token.

Degen Apes

Der Hype um den Bored Ape Yacht Club war real. Die Ape-NFTs gehören zu den beliebtesten Non Fungible Token aller Zeiten. Da ist es kein Wunder, dass zahlreiche Nachahmer ebenfalls ein derartiges Projekt herausbrachten. Die Degen Apes sind Teil der DAO, die sich um alle NFT-Holder im Degeniverse kümmert. Mit einem Kauf der Degen Apes wird man somit zum Teil der „The Degenerate Ape Academy“.

Degenerate Apes

Bei Opensea gibt es 10.000 NFTs aus der Degenerate Ape Academy. Die Solana NFTs haben demnach rund 4300 Owner. Insgesamt wurden die Solana NFTs auf dem beliebten Marketplace schon in einem Umfang von rund 150.000 SOL getradet. Der Floor-Price liegt Anfang Juni 2022 bei 48 SOL, über 1700 Euro. 

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

NFT-Geheimtipp 2022: Lucky Block NFTs als Alternative

Lucky Block NFT 

Wer sich für Non Fungible Token interessiert, muss jedoch nicht zwangsläufig in Solana NFTs investieren. Denn auch andere Chains bieten spannende NFT-Kollektionen. Ein Geheimtipp für das Jahr 2022 könnten die Lucky Block NFTs sein, die auf der Binance Smart Chain basieren. Dabei handelt es sich um eine junge NFT-Kollektion, die im Frühjahr 2022 gelauncht wurde. Die folgenden Eigenschaften machen die Lucky Block NFTs zu einer spannenden Alternative zu den Solana NFTs:

  • Lebenslanges Ticket für den NFT-Draw von Lucky Block
  • Hohe Gewinnchancen dank streng begrenzter Stückzahl (10.000)
  • Erste NFT-Kollektion der Rekord-Kryptowährung Lucky Block
  • Massives Wertsteigerungspotenzial, wenn Lucky Block Hype entsteht
  • Lucky Block setzt auf Zukunftsmärkte wie Gaming, Metaverse, Glücksspiel & NFTs
  • Vielfältige Gewinne wie Daily Draw, 1-Million-USD oder Lamborghini Aventador

Ihr Kapital ist im Risiko.

Alternativen zu den Solana NFTs  

Solana NFTs haben Zukunftspotenzial. Die Blockchain könnte, sofern sie technische Schwierigkeiten in den Griff bekommt, in Zukunft größere Marktanteile im NFT-Markt auf sich vereinen. Schließlich ist dieser immer noch von Ethereum dominiert.

Dennoch sollte es bei der Auswahl der besten NFTs nicht zwangsläufig auf die Blockchain ankommen. Vielmehr ist immer eine Abwägung der Chancen und Risiken einzelner Non Fungible Token erforderlich. Die folgenden Netzwerke sind eine vielversprechende Alternative, um die besten NFTs zu finden. 

Ethereum NFTs

Die beliebteste Blockchain für Non Fungible Token bleibt im Jahr 2022 Ethereum. Die Marktdominanz beläuft sich auf über 95 %. Ethereum ist die zweitwertvollste Kryptowährung der Welt und global führend bei DeFi, Smart Contracts und eben auch NFTs. Die größten NFT-Marketplaces wie Crypto.com oder Opensea sind mit Ethereum kompatibel. Zugleich basieren die wertvollsten NFT-Kollektionen aus den letzten Jahren wie beispielsweise der Bored Ape Yacht Club oder die CryptoPunks auf Ethereum.

NFT Blockchains TVL

Binance Smart Chain NFTs

Die Binance Smart Chain ist ebenfalls eine beliebte Anlaufstelle, wenn man neue NFTs minten oder eine vielfältige Auswahl an Non Fungible Token handeln möchte. Denn eine steigende Anzahl der NFTs basieren auf der Binance Smart Chain. Das Unternehmen mit Sitz in Malta, das auch die umsatzstärkste Krypto-Exchange anbietet, hat einen eigenen NFT Marktplatz gelauncht. Bei Binance NFT kann man folglich die Binance-basierten Token kaufen. Zugleich ist dies auch auf der neuen Plattform NFT LaunchPad möglich.

Cardano NFTs

Cardano ist eine Layer-1-Blockchain, die einen streng wissenschaftlichen Ansatz verfolgt. Damit hebt sich Cardano ein wenig von der Blockchain-Konkurrenz ab. Dennoch nehmen wissenschaftliche Reviews manchmal Zeit in Anspruch, um die notwendigen Entwicklungen voranzutreiben. So kommt es, dass die Cardano NFTs erst einen sehr kleinen Anteil im NFT-Markt ausmachen. Die großen NFT-Marktplätze sind noch nicht mit dem Cardano-Netzwerk kompatibel. 

Polygon NFTs

Bei Polygon handelt es sich um eine Layer-2-Skalierungslösung, die die Geschwindigkeit im Ethereum-Netzwerk verbessern und die Skalierbarkeit erhöhen möchte. Zugleich können Creator auf der entwicklerfreundlichen Blockchain auch eigene NFTs minten. Der Kauf von Polygon NFT ist beispielsweise bei Crypto.com und OpenSea möglich.

  Anteil am NFT-Markt Wo NFTs kaufen? Beliebte NFT Kollektionen
Solana <1 % OpenSea Degenerate Apes
Ethereum >95 % Crypto.com Bored Ape Yacht Club
Binance <1 % NFT LaunchPad Lucky Block
Cardano <1 % Cnft.io Pavia
Polygon <1 % Crypto.com Decentraland Wearables

Das Fazit

Non Fungible sind ein spannender Bereich im Krypto-Sektor, dem großes Potenzial zugeschrieben wird. Zugleich handelt es sich bei Solana um eine der führenden Layer-1-Blockchains, die skalierbar, schnell und günstig ist. Zunehmend setzen Content Creator beim Minting neuer NFTs auch auf das Solana Netzwerk. Daraus resultiert eine steigende Anzahl von Solana NFTs. Dennoch unterstützen die meisten großen Marketplaces noch nicht die Solana Chain.

Wer sich für Solana NFTs interessiert, kann diese entweder auf kleineren Marktplätzen kaufen oder den Marktführer OpenSea verwenden.

Für den Kauf von Solana NFTs braucht man dann den nativen Token der Blockchain SOL. Diesen kann man günstig und online beim beliebten Krypto-Broker eToro kaufen. Inklusive von Registrierung und Anmeldung dauert es weniger als 10 Minuten, Solana bei eToro zu kaufen. Dann steht dem Investieren in Solana NFTs nichts mehr im Weg.

etoro logo 200x200

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs: Häufige Fragen rund um Solana NFTs

Was ist ein Solana NFT?

Wo kann ich einen Solana NFT kaufen?

Wie kann ich Solana NFTs kaufen?

Gibt es Solana NFTs auf Opensea?

Wie investiere ich in einen Solana NFT?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind