Nicht fungible Token (NFTs) sind momentan einer der heißesten Anlagetrends. Tatsächlich wurden allein im Jahr 2021 mit dem NFT Handel Umsätze im Wert von mehr als 25 Milliarden Euro erwirtschaftet. Momentan sieht es auch danach aus, als ob diese Zahl im Jahr 2022 noch um einen beträchtlichen Betrag steigen wird. Es zeigt sich also, dass der NFT Handeln ein sehr lukratives Unterfangen sein kann.

In diesem NFT Trading Leitfaden erklären wir genau, wie man NFT Handeln kann und erläutern die besten Tipps, um mit NFT Trade einen Gewinn zu erzielen.

Kurzanleitung – NFTs Handeln

Anleger, die am NFT Handel interessiert sind, sollten sich diesen Artikel vollständig durchlesen. Alle, die es allerdings besonders eilig haben, können sich allerdings bereits diese Kurzanleitung ansehen.

  • Schritt 1: NFT zum Handeln auswählen: Mittlerweile gibt es tausende NFTs online die sowohl direkt als auch indirekt gehandelt werden können. Der erste Schritt beim Handel sollte immer sein, ein NFT zu identifizieren, dass unterbewertet ist. Aktuell könnten zum Beispiel die Luckyblock Platinum Rollers NFT eine gute Wahl sein.
  • Schritt 2 – Ein NFT Konto eröffnen: Um NFT Handeln zu können, benötigt man ein NFT Konto auf einem NFT Marktplatz. Beliebte NFT Börsen sind zum Beispiel Crypto.com, NFT LaunchPad und Binance.
  • Schritt 3 – Ein NFT zum Handeln auswählen: Es gibt Millionen von NFTs die auf großen als auch auf kleineren NFT Marktplätzen zum Handeln verfügbar sind. Große NFT Börsen wie Crypto.com haben viele Tausende NFTs im Angebot. Es ist daher wichtig, einen NFT zu finden, den man handeln möchte
  • Schritt 4 – NFT Wallet verbinden: Um einen NFT zu handeln, muss man zunächst eine Wallet mit dem jeweiligen NFT Marktplatz verbinden. Crypto.com unterstützt zum Beispiel Wallets wie MetaMask oder das hauseigene Crypto.com DeFi Wallet.
  • Schritt 5 – NFT handeln: Jetzt kann man mit dem Handeln des ausgewählten NFTs beginnen. Für den Kauf werden die Token vom verbundenen Wallet abgezogen. Für den erfolgreicheren NFT Handel ist es selbstverständlich auch wichtig, den NFT wieder gewinnbringend zu verkaufen. Dafür kann man das NFT mit einem eigenen Preis wieder zum Verkauf anbieten.

Sobald man das NFT wieder eingestellt hat, muss man nur noch darauf warten, dass jemand  es zum gelisteten Preis kauft. Dafür gibt es natürlich keine Garantie. Wird das NFT mit Gewinn verkauft, dann war der NFT Handel erfolgreich.

Beste Plattformen zum NFT Handeln

Wie in unserer Kurzanleitung bereits erklärt, gehört zum Handel von NFTs die Recherche von einem vielversprechenden NFT zum Handeln als auch einem NFT Marktplatz für den NFT Handel selbst.

Eine NFT Plattform benötigt man zwingend für das NFT Trading. Schließlich kauft und verkauft man die NFTs über diese. Bei der Auswahl einer NFT Börse gibt es einige Kriterien zu beachten. Hierfür haben wir ebenfalls eine ausführliche Anleitung erstellt. Um diesen NFT Handel Leitfaden aber etwas kürzer zu halten, folgt hier nur eine Übersicht der besten Plattformen zum NFT Handeln.

1. Crypto.com – NFT Marktplatz ohne Gebühren für den NFT Trade

Crypto.com LogoEine erstklassige Plattform, die wirklich alles bietet, um NFTs möglichst erfolgreich zu handeln, ist Crypto.com. Diese äußerst facettenreiche NFT Plattform beherbergt zusätzlich zum NFT Marktplatz auch ein riesiges Krypto Ökosystem. Dazu gehören neben dem NFT Marktplatz auch eine Krypto Börse, Staking, Krypto Earn, DeFi, Krypto Debitkarten und eine benutzerfreundliche Wallet.

Auf Crypto.com finden sich Tausende von NFTs zum Handeln. Dabei einige. sehr beliebte NFT Serien wie Ballies Origins und PsychoKitties. Die Crypto.com NFT Plattform berechnet auch keine Provision für das NFT kaufen. Auf diese Weise sparen Anleger bares Geld beim NFT Trading.

Darüber hinaus zeichnet sich Crypto.com auch dadurch aus, dass es sowohl Kryptowährungs- als auch Fiat-Geldzahlungen unterstützt. So ermöglicht Crypto.com Debit-/Kreditkarten und Banküberweisungen. Damit kann man also problemlos Geld einzahlen, auch wenn man noch keine Kryptowährungen besitzen. Damit eignet sich der Crypto.com NFT Marktplatz auch perfekt für alle NFT Trade Anfänger. 

Wer bei Crypto.com NFTs verkaufen möchte, muss dafür eine Gebühr von lediglich 1,99 % des Transaktionsbetrags bezahlen. Das ist im Vergleich zu anderen Plattformen sehr günstig. Crypto.com ermöglicht auch, eigene NFTs zu erstellen und zu prägen und diese danach zu handeln.

Vorteile von Crypto.com:

  • Große Auswahl an NFTs zum Handeln
  • Keine Gebühren beim Kauf von NFTs
  • Der Verkauf von NFT kostet nur 1,99 %
  • Viele Zahlungsmethoden wie Debit-/Kreditkarten, Banküberweisung und PayPal
  • Großes Krypto Ökosystem

2. NFT LaunchPad – Eine neue, aber dennoch sehr vielversprechende Plattform für den NFT Handel

NFT LaunchPad LogoEine ebenfalls sehr gute Plattform für NFT Trading ist NFT LaunchPad. Obwohl diese Plattform noch relativ neu ist, sind bereits einige sehr interessante NFT Kollektionen zum Handel verfügbar wie Lucky Block, Lazy Ape Society und Walruses.

Das bereits so viele bekannte NFTs auf der Plattform verfügbar sind, liegt daran, dass sich NFT LaunchPad trotz seiner kurzen Entstehungsgeschichte bereits einen hervorragenden Ruf aufbauen konnte. Das erreicht die Plattform unter-anderem dadurch, dass alle Projekte, die gelistet werden, genau überprüft werden. So können Anleger sicher sein, dass nur solide  und vertrauenswürdige NFTs zu finden sind.

Die NFT Launchpad Plattform ist außerdem kinderleicht zu bedienen, wodurch selbst NFT Anfänger, die erst mit dem NFT Handel anfangen, keine Probleme haben sollten. Um NFTs auf NFT LaunchPad zu handeln, muss man zunächst das gewünschte NFT auswählen und als Nächstes eine Wallet wie MetaMask mit der NFT Launchpad-Website verbinden. Dies kann zum Beispiel durch die Installation von MetaMask über eine Google Chrome-Erweiterung sehr einfach erreicht werden. NFT Launchpad bietet die Möglichkeit an, NFTs über einen festen Preis oder eine Auktion im eBay-Stil zu handeln.

Vorteile von NFT LaunchPad:

  • Große Auswahl an NFTs
  • Unterstützt BSC- und Polygon-NFTs
  • Volle Unterstützung für MetaMask Wallet
  • Einfach zu bedienen

3. Binance – Riesiger NFT Marktplatz der weltweit größten Krypto Börse

Binance LogoAls weltweit größte Krypto Börse nach Handelsvolumen als auch nach registrierten Benutzern bietet Binance selbstverständlich auch einen eigenen NFT Marktplatz an. Der Binance NFT Marktplatz eignet sich hervorragend zum NFT Trading, da Tausende von NFTs aller Formen und Arten angeboten werden. Der NFT Marktplatz von Binance beinhaltet unter-anderem eine Musik NFT Abteilung sowie Kunstwerke im Zusammenhang mit Spielen, Sport, Unterhaltung und mehr. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Binance NFT Marktplatz Angebote für alle Budgets anbietet. So beginnen einige sogar bei nur 1 Euro.

In Bezug auf Gebühren erhebt Binance eine Standardprovision von 1 % auf NFT Verkäufe. Wer eine NFT verkauft, muss allerdings dem ursprünglichen Ersteller außerdem eine Lizenzgebühr von 1 % zahlen. NFTs können mit Fiat Geld bezahlt werden und es stehen viele Einzahlungsmöglichkeiten wie Debit-/Kreditkarten, Banküberweisung und mehr zur Verfügung.

Vorteile von Binance:

  • Sehr große Auswahl an NFTs
  • Niedrige Transaktionsgebühren
  • Zugang zu seltenen NFTs

Die besten NFTs zum Handeln

Nachdem wir uns jetzt mit den besten NFT Marktplätzen beschäftigt haben, ist es für den NFT Handel natürlich auch wichtig, geeignete NFTs zum Handeln zu finden. Dazu muss man einen NFT identifizieren, der nach der eigenen Recherche möglicherweise unterbewertet ist.

Um bei der Auswahl eines geeigneten NFTs für das NFT Trading zu helfen, besprechen wir fünf momentan vielversprechende NFTs.

1. Lucky Block NFT

Lucky Block NFT LogoDer Lucky Block NFT ist mit dem Lucky Block-Ökosystem verbunden, das es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, dezentrale Lotteriespiele zu spielen, welche durch Blockchain- und Smart-Contract-Technologie unterstützt werden. Dies bedeutet, dass Lotteriespiele nicht von staatlich unterstützten Franchises kontrolliert werden, sondern dezentral und damit sicherer, zugänglicher und fairer sind.

Denn die Smart-Contract-Technologie stellt sicher, dass alle Lucky Block Spiele zu 100 % zufällig, fair und frei von Manipulationen sind. In Bezug auf das NFT selbst enthält die Lucky Block-Sammlung 10.000 einzigartige NFTs. Diejenigen, die ein Lucky Block NFT besitzen, haben Anspruch auf eine Reihe von Vorteilen.

In erster Linie erhalten NFT Inhaber lebenslangen Zugang zur täglichen Lotterieziehung. Wenn die eigene NFT Nummer gezogen wird, bedeutet dies, dass man 2 % des täglichen Hauptjackpot Preises gewinnt. Beläuft sich der Jackpot-Preis also auf 250.000 Euro, dann würde der jeweilige NFT Inhaber 5.000 Euro gewinnen.

Darüber hinaus sind von den 10.000 Lucky Block NFTs 25 als sehr selten gekennzeichnet. Wenn man einen sehr seltenen NFT besitzt und die Nummer im täglichen Lotteriespiel gezogen wird, dann gewinnt man den doppelten Jackpot-Betrag.

Ein weiterer Vorteil der Lucky Block NFTs besteht darin, dass sie Zugang zu zwei besonderen und exklusiven Ziehungen gewährleisten. Zunächst einer Ziehung für 1 Million Dollar. Zweitens für einen Lamborghini. Beide Ziehungen werden nach dem Zufallsprinzip durchgeführt und alle Lucky Block NFT Inhaber nehmen kostenlos teil.

2. Silks NFT

Silks NFT logoEin weiteres neues NFT Projekt, das viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist Silks. Silks ist ein Blockchain-fähiges Metaverse, das es Benutzern ermöglicht, reinrassige Rennpferde zu besitzen, zu handeln und Belohnungen zu verdienen. Dieses spannende Projekt basiert auf tatsächlichen Ereignissen, was bedeutet, dass alle „virtuellen Pferde“ im Spiel ein Gegenstück in der realen Welt haben. Letztendlich können Metaverse Teilnehmer davon profitieren, wenn das echte Pferd bei Rennen gute Leistungen erbringt.

Die virtuelle Welt, die dem Silks-Projekt zugrunde liegt, wird es Benutzern ermöglichen, Grundstücke zu kaufen und ihre eigenen Ställe zu bauen, um ihre Pferde unterzubringen. Insbesondere sind diese Grundstücke als NFTs strukturiert, die über den Silks-Marktplatz monetarisiert und gehandelt werden können. Jedes Pferd im Spiel wird einzigartige Züge und Eigenschaften haben, die aus der Renngeschichte und der Trainingshistorie seines Gegenstücks aus der realen Welt stammen. Da das Silks-Metaverse von einer dezentralisierten autonomen Organisation (DAO) verwaltet wird, wird dieses Token eine entscheidende Rolle bei der Abstimmung über Änderungen an der Plattform spielen.

Letztendlich scheint Silks eines der besten kommenden NFT Projekte in diesem Jahr für das NFT Trading zu werden, da es dazu beitragen wird, das Pferderennerlebnis für eine völlig neue Bevölkerungsgruppe zu erschließen.

3. Doodles NFT 

Doodles NFT logoDoodles ist eine ebenfalls sehr interessante NFT Sammlung die man derzeit Handeln kann. Die Doodles Sammlung umfasst 10.000 NFTs die alles von Gurken über Skelette bis hin zu Katzen beinhaltet. Die Doodles NFT Sammlung gilt momentan als einer der erfolgreichsten NFT Sammlungen in 2022 und hat den NFT Markt im Sturm erobert. Jedes Doodle ist von Illustrator Scott Martin handgezeichnet und absolut einzigartig.

Was das Doodles NFT-Projekt von anderen Sammlungen unterscheidet, ist, dass Token-Inhaber ein Mitspracherecht bei der Weiterentwicklung der Community haben. Der Besitz eines Doodle berechtigt zur Abstimmung darüber, wie die Doodlebank, eine Reserve von mehr als 5 Millionen US-Dollar in Bar verwendet wird, um neue Projekte und Initiativen zu starten.

Auch das Doodles-Projekt entwickelt sich ständig weiter. Scott Martin veröffentlichte kürzlich Doodles in Space, eine Sammlung von Raumschiffen und anderem intergalaktischen Zubehör für bestehende Doodles. Jeder, der bereits ein Doodle besitzt, kann kostenlos auf diesen neuen NFT Drop zugreifen und so den potenziellen Wert des NFTs erhöhen.

4. Ballies Origins NFT

Ein günstiges NFT Projekt zum Handeln ist die Ballies Origins Serie. Diese Sammlung besteht aus 9.999 Token, die alle absolut einzigartig sind. Das Thema der Ballies Origins NFTs basiert auf Basketballspielern und jeder Token besitzt entsprechende Eigenschaften.

Darüber hinaus wird jedes Merkmal entweder als einfach oder selten eingestuft. Je mehr seltene Eigenschaften ein NFT besitzt, desto wertvoller ist es auf dem freien Markt. Der NFT Handel von einigen dieser seltenen NFTs kann sich also durchaus lohnen.

Ballies Origins NFT

Zum jetzigen Zeitpunkt wurden NFTs von Ballies Origins im Wert von mehr als 4 Millionen Euro auf Crypto.com gehandelt. Ballies Origins wird auf dem Crypto.com Marktplatz gehostet.

5. PsychoKitties NFT 

Die letzte Serie aus unserer Liste der besten NFTs zum Handeln ist die von PsychoKitties. Wie der Name schon sagt, besteht diese NFT-Kollektion aus einzigartigen Kunstwerken von Kätzchen. Die Sammlung enthält 10.000 einzigartige, algorithmisch generierte Metaverse-Charaktere aus 96 handgezeichneten Merkmalen mit unterschiedlichen Seltenheitsgraden. Jedes Design verfolgt einen psychedelischen Kunstansatz mit einer Vielzahl wilder Farben.

Inhaber erhalten frühen Zugriff auf zukünftige Drops und haben Anspruch auf besondere Vergünstigungen, einlösbare Gegenstände, Erlebnisse wie private Veranstaltungen, exklusive Community-Kanäle, Überraschungsverlosungen und mehr.

PsychoKitties NFT

Zum jetzigen Zeitpunkt wurden PsychoKitties NFTs im Wert von mehr als 10 Millionen Euro gehandelt. Darüber hinaus beträgt der durchschnittliche Mindestpreis nur 50 Euro. Man kann diese NFT Sammlung auf dem Marktplatz von Crypto.com ohne Gebühren kaufen.

Lohnt sich der NFT Handel?

Ja, einfach gesagt kann der NFT Handel äußerst profitabel und lohnenswert sein. Der schwierigste Teil besteht darin, zu wissen, welches NFT sich für NFT Trading lohnt. Immerhin gibt es Millionen von NFTs, die auf einer Vielzahl von verschiedenen NFT Börsen gehandelt werden. Damit gilt die NFT Branche bereits jetzt als relativ übersättigt.

Um allerdings zu verstehen, wie sehr sich der NFT Handel lohnen kann, reicht es sich die Bored Ape Yacht Club-Serie ansehen.

  • Als die Serie Anfang 2021 zum ersten Mal geprägt wurde, hat ein NFT nur 0,08 ETH gekostet (200 US-Dollar pro NFT)
  • Seitdem wurden einige NFTs des Bored Ape Yacht Club für mehr als 1 Million US-Dollar verkauft.
  • Als solches haben Investoren durch den NFT Handel von nur einem NFT Profite von mehr als 1 Millionen Dollar erwirtschaftet.

Aber natürlich gibt es auch viele NFTs, die sich nur schwer verkaufen lassen oder sogar ein Verlust erzielen. Aus diesem Grund besteht der wichtigste Teil des NFT Trading Prozesses darin, den Markt umfassend zu recherchieren. Auf diese Weise hat man die bestmögliche Chance, einen Gewinn mit dem NFT Handel zu erzielen.

So handelt man NFTs

Um einen NFT zu handeln, benötigt man in der Regel Ethereum. Zwar gibt es auch NFTs die auf anderen Kryptowährungen wie BNB oder CRO basieren, aber die Vielzahl der NFTs basiert auf Ethereum.

Ethereum kann sehr einfach bei einem Anbieter wie eToro gekauft und danach auf eine Wallet wie MetaMask oder die DeFi Wallet von Crypto.com übertragen werden. In der folgenden Anleitung erklären wir, wie der Handel mit NFTs bei Crypto.com funktioniert.

1. Schritt – Konto eröffnen

Um ein Konto bei Crypto.com zu eröffnen, einfach zur Crypto.com Webseite navigieren und auf dieser den „Anmelden“ Button klicken. Daraufhin erscheint ein Anmeldeformular, in welches der vollständige Name und E-Mail-Adresse eingetragen werden müssen. Außerdem gilt es einen Benutzernamen und ein Passwort für das Konto zu wählen.

crypto.com nft account

2. Schritt – Konto eröffnen

Nachdem das Konto eröffnet ist, gilt es dieses zu verifizieren. Da Crypto.com ein in Europa regulierter Anbieter ist, müssen alle Neukunden ihre eigene Person verifizieren, um so Geldwäsche vorzubeugen.

Für die Konto Verifizierung gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Wer bereits ein verifiziertes Crypto.com Börsen Konto besitzt, kann dieses mit seinem neuen NFT Konto verbinden. Hierfür einfach in den Einstellungen auf „Mit App verbinden“ klicken und die Bestätigungs-E-Mail bestätigen.
  • Wer kein Crypto.com Börsen Konto besitzt, kann das NFT Konto per SMS verifizieren. Hierfür einfach die Handynummer in den Einstellungen unter „Konto“ eingeben. Den nun erhaltenen Sicherheitscode danach im Menü eingeben und das Konto ist ebenfalls verifiziert.

3. Schritt – NFT Handeln bei Crypto.com

Ist das Konto verifiziert, dann hat man Zugriff auf den vollständigen NFT Katalog von Crypto.com. In diesem befinden sich Tausende von NFTs. Hier gilt es also zunächst, ein vielversprechendes NFT zu finden, dass man Handeln möchte.

crypto.com nft marketplaceIst ein NFT gefunden, dann kann dieses je nachdem was der Verkäufer als Option ausgewählt hat, direkt zu einem Festpreis oder über eine Auktion gekauft werden. Das Auktionsverfahren ähnelt dem von eBay.

crypto.com buy nfts

Tipps – So findet man ein NFT zum Trading

Ein NFT fürs Trading zu finden ist nicht einfach. Daher erläutern wir in diesem Abschnitt einige Kriterien und Merkmale, auf die Anleger während des Rechercheprozesses achten sollten.

  • Anzahl: Bei jeder Art von Investment sind Angebot und Nachfrage die entscheidende Elemente, welche den Wert des Vermögenswerts bestimmt. Genauso auch bei der NFT Preisgestaltung und daher für das NFT Trading sehr wichtig. Daher ist das Erste, worauf man bei der Suche nach dem besten NFTs zum Handeln achten sollten, die Anzahl der NFTs, die geprägt wurden. Wenn man einen NFT handeln möchte, der über ein riesiges Angebot verfügt, fällt es möglicherweise schwer, ihn wieder gewinnbringend zu verkaufen.
  • Thema & Art: Ein weiteres Kriterium, welches es zu berücksichtigen gilt, wenn man darüber nachdenkt, NFTs zu handeln, ist das Thema und die Art der jeweiligen Sammlung. Zum Beispiel ist es gut möglich, dass die NFT Kollektion der Lazy Ape Society aufgrund des Erfolgs ihres Gegenstücks, dem Bored Ape Yacht Club potenzielle Investoren ansprechen wird. Genauso sind gewisse Arten wie Kunst NFTs eventuell seltener und wertvoller als Musik NFTs.
  • Nützlichkeit: Ein großer Fehler, den viele NFTs gemeinsam haben, ist, dass sie keinen Nutzen bieten, welcher mit dem Eigentum einhergeht. Dies wirkt sich direkt auf den zukünftigen Wert des betreffenden NFT aus. Im Vergleich dazu bietet zum Beispiel das Lucky Block NFT eine große Auswahl an Vorteilen. An vorderster Front steht die lebenslange Teilnahme an den täglichen Lucky Block Lotterieziehungen.
  • Floor Preis: Floor bezeichnet den Preis, für den das günstigste NFT einer Sammlung verfügbar ist. Es ist also der Mindestpreis, zu dem man ein NFT einer Sammlung kaufen kann. Wenn man mit dem NFT Handel Geld verdienen möchte, sollte man nur NFTs handeln, die man sich auch leisten kann. Als Paradebeispiel werden NFTs des Bored Ape Yacht Clubs für sechsstellige Beträge gehandelt, was für die meisten Budgets unerreichbar sein wird.
  • Volumen: Es lohnt sich zu untersuchen, wie viel Handelsvolumen die ausgewählte NFT Sammlung seit ihrer Einführung angesammelt hat und wie viel sie aktuell besitzt. Viele NFT Marktplätze geben Zugang zu diesen Informationen. Dies ermöglicht einem Anleger eine Vorstellung davon zu gewinnen, wie groß das Interesse an der Sammlung ist.

NFT Handelsstrategien

Natürlich ist das Hauptziel beim NFT Handel die Gewinne zu maximieren. Hierfür gibt es Strategien und Wege die helfen können, dieses Ziel zu erreichen. Daher eine Übersicht der besten NFT Handelstaktiken, um bei Investitionsentscheidungen zu helfen:

  • Nicht viel mehr als den Floor Preis bezahlen: Der Mindestpreis eines nicht fungiblen Tokens auf dem NFT Markt ist der niedrigste Preis, der für diesen Token innerhalb einer bestimmten Kategorie erzielt werden kann. Obwohl es natürlich nicht empfehlenswert ist, einen NFT nur aufgrund seines niedrigen Preises zu kaufen, sollte man ein Projekt genau beobachten und nicht viel mehr als den Floor Preis bezahlen. Beispielsweise kann man seltene NFTs anderen Optionen vorziehen und den Token mit dem niedrigstmöglichen Preis innerhalb einer bestimmten Kategorie wählen. Wenn es um NFT Handelsstrategien geht, ist der „Kauf des Floors“ eine solide Strategie, da es einen sehr gut für zukünftiges Wachstum positioniert.
  • NFTs Google Trends beachten: Selbst wenn man neu beim NFT Handel ist, kann man schnell feststellen, ob ein bestimmter Markt eine beliebte Nische ist, indem man sich den Google Trend für den betreffenden Markt ansehen. Der Google Trend wird verwendet, um die öffentliche Meinung zu einem bestimmten Thema oder Schlüsselwort zu messen. Wenn der Google Trend hoch ist, zeigt dies, dass sich viele Menschen mit diesem NFT beschäftigen, was indirekt darauf hinweist, dass es ein guter Zeitpunkt zum Kaufen ist.
  • Wertstrategie: Es ist wichtig, sich Gedanken über den historischen Wert eines NFT zu machen, wenn man darüber nachdenkt einen NFTs zu handeln, der als ziemlich wertvoll gelt. Hierfür helfen Online-Tools wie Rarity.
  • NFT Marktübersicht: Beim NFT Handel ist es wichtig sich zu fragen, ob es einen Markt für das NFT Projekt gibt. Es ist ein Fehler, zu viel Vertrauen in eine kleine Community ohne Marketingpläne zu setzen. Es ist wahrscheinlich sicherer, sich ganz von zu kleinen NFT Projekten fernzuhalten. Hunderte neuer Projekte werden täglich zu den Marktplätzen von NFT hinzugefügt. Erfolgreiche NFT Investoren sind diejenigen, die all diese Projekte filtern und diejenigen auswählen können, die einen klaren Zweck haben. NFT Projekte mit einem konkreten Nutzen und einer unterstützenden Community sind oftmals bessere Investments.

Fazit – NFT Handel

Dieser Leitfaden hat die Vor- und Nachteile vom NFT Handel erklärt und den erforderlichen Schritt-für-Schritt-Prozess aufgezeigt, um sein erstes NFT zu handeln. Zusätzlich wurden die besten NFT Marktplätze und die vielversprechendsten NFT Sammlungen vorgestellt, die man derzeit Handeln kann.

Wir haben festgestellt, dass Crypto.com ein ausgezeichneter Marktplatz zum NFT Trading ist und das es momentan viele vielversprechende NFT Sammlungen auf dem Markt gibt. Das bedeutet, dass aktuell eine großartige Gelegenheit ist, mit dem Handel von NFTs Geld zu verdienen, solange man vorsichtig vorgeht und das richtige NFT kauft.

NFT Handeln – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie handelt man NFTs?

Wie verdient man Geld mit NFT Trading?

Kann man eine NFT gegen einen anderen NFT handeln?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind