Welche Kryptos jetzt kaufen

Welche Kryptowährung jetzt kaufen? Diese Frage stellen sich Anleger auch und gerade im bearischen Marktumfeld. Die Anleger erlebten im digitalen Währungsmarkt eine turbulente Handelswoche. Am heutigen Freitag notiert der Kryptomarkt in der Breite am frühen Morgen im Plus. Die besten Kryptos XRP, Compound, Algorand, Stellar & Chiliz schauen wir uns in einer kurzen Analyse genauer an.

Kryptowährungen mit starker Gegenbewegung: Warum steigen Kryptowährungen heute?  

Nicht immer lassen sich adäquate Gründe für einen Anstieg der Kryptowährungen finden. Die heutige Erholung scheint wohl zunächst als eine Art technische Gegenbewertung zu bewerten. Denn Kryptos korrigierten in den vergangenen sieben Tagen stark. Doch kein Abwärtstrend verläuft linear. Augenscheinlich verorten Krypto-Bullen viele Coins auf einem attraktiven Niveau und steigen bei derartigen Kursen ein. Auf Wochensicht notieren beispielsweise der Bitcoin mit 2 % oder Ethereum mit fast 10 % noch deutlich im Minus.

XRP (XRP)

Für XRP (XRP) fungiert aktuell der Rechtsstreit der SEC vs. Ripple als wichtiger Katalysator. Denn das Unternehmen Ripple Labs beantragte zuletzt die Abweisung der Klage. Die Anwälte verwiesen eindringlich darauf, dass es sich bei XRP nicht um ein Wertpapier handele. Rechtsexperten räumen Ripple Labs gute Chancen ein, den Rechtsstreit zu gewinnen.

Mit einem starken Kursplus von rund 30 % ist XRP in den vergangenen 24 Stunden auf über 0,53 USD geschossen und hat damit sogar unser kürzlich veröffentlichtes Kursziel bei 0,50 USD übertroffen.

XRP

Mit einem abermals starken Volumen konnte der Kurs den GD200 im Daily-Chart überwinden. Ein RSI nahe der 100 macht nun jedoch vorerst Gewinnmitnahmen wahrscheinlich, bei denen XRP jedoch bestenfalls nicht unter die 0,50 USD oder den SMA200 bei 0,48 USD zurückläuft. Mit einem bullischen Crossover beim SMA 20 und 50 wurde ein weiteres Kaufsignal generiert. XRP bleibt weiterhin bullisch.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Compound (COMP)

Compound

Bei Compound verlief die Erholung in den vergangenen 24 Stunden ebenfalls übermäßig stark. Der Compound Kurs stieg um rund 14 %. Damit summieren sich die Gewinne für den letzten Monat auf über 22 %.

Charttechnisch könnte sich nun die Seitwärtsrange nach oben auflösen, in welcher Compound seit über drei Monaten verharrt. Der RSI rutschte zuletzt im Daily-Chart jedoch in den überkauften Zustand. Trader sollten einen Rücksetzer oder ein weiteres Kaufsignal abwarten, um ein übergeordnetes Setup zu finden.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Algorand (ALGO)

Das Momentum bleibt intakt und mit erneuten 14 % Kursgewinnen in 24 Stunden belaufen sich die Gewinne in der vergangenen Woche mittlerweile auf über 35 %. Angetrieben durch die fundamentale Weiterentwicklung des Netzwerks zählt ALGO aktuell zu den besten Kryptowährungen.

Dabei konnte man zuletzt die psychologisch wichtige Kursmarke von 0,40 USD durchbrechen. Eine nachhaltige Überwindung könnte weiteres Upside-Potenzial freisetzen, ein erneuter Rücksetzer scheint jedoch wahrscheinlicher.

Algorand

Der RSI signalisiert im Daily-Chart einen stark überkauften Zustand. Algorand testete bereits den Ausbruch aus dem Seitwärtschannel seit Mai. Mit ausreichend Stärke der Bullen könnte ALGO nun über 0,405 USD steigen. Zugleich würden die SMA20 und 50 mit einem bullischen Crossover in diesem Fall ein neues Kaufsignal generieren.

Für ein fundamental positives Momentum sorgt ebenfalls die Veröffentlichung eines FIFAPlusCollect Angebots, das von der FIFA gemeinsam mit Algorand entwickelt wurde. Damit möchte man Fußballfans überall auf der Welt für die Algorand Blockchain begeistern – zweifelsfrei eine spannende Kooperation.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Stellar (XLM) 

Mit rund 17 % Kursplus in den vergangenen 24 Stunden gehört der Stellar Token XLM zu den besten Coins des Tages. Die Kursgewinne für die gesamte Woche belaufen sich damit auf fast 30 %. Der Abschlag zum ATH ist mit 85 % immer noch heftig. Zugleich liegt das All-Time-High bei Stellar bereits vier Jahre zurück und selbst im vergangenen Bull-Run konnte XLM dieses Kursniveau nicht mehr erreichen.

Stellar XLM

Im Daily-Chart konnte man zuletzt aus dem Abwärtstrend ausbrechen und generierte ein starkes Kaufsignal, das den Stellar Kurs gleich um rund 20 % ins Plus beförderte.

Neben fundamentalen News dürfte Stellar (XLM) auch von dem positiven Momentum bei XRP profitieren, da zwischen beiden Netzwerken dahingehende Parallelen bestehen, dass diese mit den eigenen Standards den internationalen Zahlungsverkehr optimieren wollen. Dabei setzen beide Krypto-Projekte eben nicht auf den vollständigen Ersatz der Intermediäre, sondern wollen die Disruption an Ort und Stelle vorantreiben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Chiliz (CHZ)

CHZ

Bereits kürzlich führten wir Chiliz (CHZ) als einen der Top Coins für das Jahr 2022 auf. Die damalige Korrektur war rückblickend eine Einstiegsgelegenheit. Heute pumpt CHZ erneut um rund 15 % und kann trotz Rücksetzer die Woche mit fast 50 % Kursplus abschließen. Das Momentum ist stark, die CHZ-Bullen drücken den Kurs aktuell in Richtung 0,30 USD. Damit konnte Chiliz die jüngsten Verlaufshochs überwinden und notiert jetzt auf dem höchsten Stand seit Mitte Mai. Der RSI bewegt sich (noch) im neutralen Zustand und könnte die Fortsetzung der Rallye erlauben.

Das nächste Kursziel liegt bei der psychologisch wichtigen Kursgrenze von 0,30 USD und könnte bereits im Laufe des Wochenendes erreicht werden. Kurzfristige Rücksetzer sollten nicht unter 0,25 USD laufen, um das starke Aufwärtsmomentum beizubehalten.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Krypto-Tipp Tamadoge: Neues CEX-Listing wird heute veröffentlicht

Fünf Tage ist es her, als der Tamadoge Presale mit Furore endete. Denn kaum jemand hätte erwartet, dass man nur acht Wochen benötigt, um eine Milliarde TAMA für insgesamt 19 Millionen USD zu verkaufen. Seitdem arbeiten die Verantwortlichen fleißig an der Realisierung neuer Meilensteine und werden heute Mittag das erste CEX-Listing für Tamadoge (TAMA) bekanntgeben. Eine Tier-One-Exchange wird Tamadoge listen – die Community fiebert auf den öffentlichen Handelsstart hin.

Nach dem ersten Listing bei einer CEX könnte Tamadoge weiter pumpen. Denn die bis zum Ende dynamisch hohe Nachfrage im Presale sowie das intakte Wachstum in den sozialen Netzwerken schaffen aktuell eine fundamental tragfähige Basis für nachhaltiges Kurswachstum. Dazu kommt das spannende Konzept des neuen P2E-Games, das bewusste Assoziationen zum Dogecoin und den kultigen Tamagotchis schafft.

Tamadoge (TAMA) - Der P2E Dogecoin

Bewertung

tamadoge
  • "10x Potenzial" - laut CNBC Bericht
  • Deflationärer Coin in begrenzter Anzahl
  • Move to Earn und Metaversum Integration
  • NFT Doge Haustiere - Potenzial für die Masse
  • Anstehender ICO bei führender Börse
tamadoge
Ihr Kapital ist im Risiko.