Tamadoge Presale

Im Vorverkauf von Tamadoge konnte die neue Kryptowährung einen weiteren Meilenstein erreichen. Denn mittlerweile hat man die vierte Phase des Presales erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt kumulierte man ein Raising Capital von aktuell 6,5 Milliarden US-Dollar. Auch nach dem erfolgreichen Beta Presale, der in rund zwei Wochen ausverkauft war, zeichnet sich der Vorverkauf durch eine hohe Dynamik aus.

In der letzten Phase des General Preesales konnten die Investoren für einen USDT 57,14 TAMA Token erhalten – sprich ein Token-Preis von 0,0175 USD. Nun gab es mit dem Ausverkauf der Tranche eine weitere Preisanhebung. Die neue Exchange-Rate beträgt 1 USDT zu 50 TAMA Token. Damit beläuft sich der aktuelle Presale-Preis auf 0,02 USD.

Zum Vergleich: Im Beta Presale wurden die ersten 200 Millionen Token für 0,01 USD verkauft. Am Ende des Presales soll der Preis bei 0,03 USD liegen – es ist also noch nicht zu spät, um in die neue Kryptowährung TAMA zu investieren.

50 % des Total Supplys für den Tamadoge Presale

Mit dem erfolgreichen Abschluss der letzten Phase des General Presales konnte man einen wichtigen Meilenstein erreichen. Denn insgesamt stehen 50 % des Total Supplys von zwei Milliarden Token im Presale zum Verkauf zur Verfügung. Soeben konnte man die Hälfte dieser Token verkaufen – 500 Millionen TAMA Token haben bereits einen neuen Besitzer gefunden.

Der weitere Presale wird wie geplant verlaufen. Die Chancen stehen gut, dass der Ausverkauf schon frühzeitig verkündet werden kann. Ursprünglich sollte der Tamadoge Presale weit in das vierte Quartal hineinlaufen. Die Dynamik im Presale liegt jedoch über den Erwartungen der Verantwortlichen. 

„The next big thing“ – Meme-Coin mit Utility

TamadogeIn den vergangenen Wochen konnten viele Meme-Coins den breiten Kryptomarkt outperformen. Zwischenzeitlich gab es bei Dogecoin und Shiba Inu eine beeindruckende Rallye. Augenscheinlich honorieren Krypto-Investoren das Bemühen der Entwickler, fundamentale Usecases bei den beliebten Meme-Coins zu etablieren. Dabei könnten wir das nächste „Big Thing“ im Krpytomarkt gefunden haben. Denn der Fokus liegt nicht mehr auf reinen Spaßwährungen, sondern Utility Token mit einem Meme-Branding. Genau in dieses Segment stößt Tamadoge vor.

Denn beim TAMA Token handelt es sich um einen Utility Token im Play-2-Earn-Game, der jedoch vom Hype-Potenzial der Hunde Kryptowährungen profitieren könnte.

Gaming-Erlebnis für den Massenmarkt: Hier kommen die Krypto-Tamagotchis  

Bei Tamadoge handelt es sich um ein Play-2-Earn-Game, das sich an dem japanischen Kultspielzeug Tamagotchis orientiert. Denn die beliebten Tamagotchis erleben ein Krypto-Revival. In Zukunft kann man die Tamadoge Pets als NFTs minten und sich um die animierten Hunde kümmern. Mit Pflege und Training wachsen die Tamadoge Pets auf und kommen später in Battles gegen andere Gamer zum Einsatz. Wer gute Leistungen erzielt, kann Rewards in TAMA erhalten. Mit einem eigenen Metaverse – dem Tamaverse – und einer in Zukunft erwarteten Augmented-Reality-App soll der Massenmarkt Gaming anvisiert werden – ein wachstumsstarker Trend.

Der Eintritt in einen Massenmarkt erscheint Erfolg versprechend. Schließlich konnte Tamadoge bereits in den ersten Wochen eine hohe Nachfrage generieren. Idealtypisch lässt sich ein Blick auf die sozialen Netzwerke werfen. Die Analyse-Website ICO-Holder stuft die Leistung von Tamadoge als „Very High“ ein. Auf Twitter gibt es beispielsweise fast 50.000 Follower.

Tamadoge Social Media

Tamadoge Roadmap offenbart ambitionierte Ziele: DEX- und CEX-Listing in 2022

Ein Blick auf die Roadmap von Tamadoge offenbart ambitionierte Ziele. Im dritten Quartal wurde der Presale erfolgreich gelauncht. Für das vierte Quartal stehen im Anschluss bereits die ersten Entwicklungsschritte an. Zum einen sollen der Tamadoge NFT Petstore und das Tamadoge Battle Leaderbord gestartet werden. Zum anderen möchte man trotz bereits dynamischer Nachfrage das Marketing hochskalieren.

Tamadoge Roadmap

Die ersten Listings für Post-Presale stehen ebenfalls bereits fest. Den IDO wird man bei der Ethereum-basierten DEX Uniswap durchführen. Viele CEX-Listings sind geplant. Die Top 20 Exchange LBank hat bereits ihre Unterstützung erklärt und wird Tamadoge zeitnah listen.

Erfahrene Entwickler kreieren überzeugendes Konzept  

Das Konzept bei Tamadoge wirkt überaus stimmig. Die Verantwortlichen haben ein aufregendes Play-2-Earn-Game entwickelt, das eine steigende Nachfrage im Krypto-Sektor generieren könnte. Kürzlich wurde die Website aktualisiert und auch die Namen der führenden Verantwortlichen wurden bekannt.

Tamadoge Entwickler

Beispielsweise ist Thomas Seabrook der führende Entwickler hinter Tamadoge. Zuvor sammelte er bereits langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Games, unter anderem beim renommierten kalifornischen Unternehmen WMS Gaming. Die Köpfe hinter Tamadoge sind bekannt. Gemeinsam mit der KYC-Verifizierung bei Coinsniper und dem Audit des Smart Contracts von SolidProof steigt das Vertrauen in Tamadoge.

Schnelles Handeln erforderlich: Jetzt noch TAMA für 0,02 USD je Token kaufen

Die neue Tranche startete am aktuellen Wochenende. Nun kann man TAMA noch für 0,02 USD je Token kaufen und bereits bis zum Ende des Presales (0,03 USD) eine Wertentwicklung von 50 % verzeichnen. Mit dem anschließenden IDO dürfte es erneut einen Aufschlag auf den Preis gegeben – ungeachtet des Hype-Potenzials bei TAMA.

Denn erst in der vergangenen Woche zeigte der IDO von Battle Infinity eindrucksvoll das Gewinnpotenzial bei neuen Coins. In weniger als 20 Minuten pumpte der IBAT Token mehr als 700 % vom Presale-Preis.

Wer jetzt noch TAMA Token kauft, hat die beste Chance, ebenfalls eine kurzfristig überdurchschnittliche Rendite zu erzielen, und setzt dabei zugleich auf einen zukunftsträchtigen Gaming-Token.

Ihr Kapital ist im Risiko.