Tamadoge General Presale

Der Tamadoge Presale hat die erste Phase erfolgreich beendet. Denn 2 Millionen US-Dollar Raising Capital wurden eingenommen, während der TAMA Token zunächst für 0,01 USD pro Stück verkauft wurde.

Wer bis jetzt den spannenden Presale verpasst hat, kann jedoch immer noch einsteigen. Denn der Vorverkauf wurde von den Verantwortlichen in Beta und General Presale unterteilt. Mit der ersten Preisanhebung auf 0,0125 US-Dollar geht man nun in die nächste Phase. Was müssen Krypto-Anleger jetzt über den spannenden Meme-Coin mit Hype-Potenzial wissen?

Beta Presale ein gigantischer Erfolg: Hohe Dynamik im TAMA Vorverkauf

Nachdem der Beta Presale für einen Monat angesetzt war, konnten die Verantwortlichen bereits jetzt das Ende der ersten Phase verkünden. Denn zwei Millionen US-Dollar Raising Capital konnte Tamadoge bereits einnehmen. Die nächste Tranche von 100 Millionen TAMA wird jetzt für 0,0125 USD verkauft – eine Preiserhöhung von 25 % im Vergleich zum ersten Presale-Preis.

Besonders positiv fällt die hohe Dynamik im Presale von Tamadoge auf. Denn in den ersten zwei Wochen konnte man rund eine Million US-Dollar einnehmen. Nur wenige Tage länger dauerte der nächste Meilenstein – 2 Millionen US-Dollar Raising Capital. Die Bekanntheit von Tamadoge nimmt im Krypto-Space zu, sodass sich die Nachfrage rasant steigerte.

Insgesamt wurden zweihundert Millionen Token im Beta Presale verkauft. Für den Presale sind jedoch eine Milliarde TAMA Token reserviert – exakt 50 % des Total Supplys von Tamadoge.

Starkes Wachstum bei Tamadoge: Lukratives 100.000 USD Giveaway  

Doch nicht nur der Presale verlief erfolgreich und dynamisch. Darüber hinaus konnte man in rund zwei Wochen auch über 21.000 Menschen für die offizielle Telegram-Gruppe gewinnen und hat fast 40.000 Follower bei Twitter. Das schnelle Wachstum der Community könnte den Presale weiter antreiben und später auch den TAMA Kurs im öffentlichen Handel stützen.

Mit einem 100.000 US-Dollar Giveaway möchte man das Wachstum weiter anfachen. Tamadoge könnte in den sozialen Netzwerken viral gehen – mit der Folge, dass das Interesse am Presale weiter zunimmt.

Tamadoge Presale: Wie geht’s jetzt weiter?

tamadoge logo 2Noch rund 80 % der für den Presale reservierten Token sind nach dem Abschluss des Beta Presales verfügbar. Nun werden die 800 Millionen Token in acht verschiedenen Tranchen abgewickelt. Mit jeder Tranche wird der Token-Preis um 0,0025 USDT ansteigen. Am Ende des Presales beträgt der TAMA Token Preis somit 0,03 US-Dollar – bereits das Dreifache im Vergleich zum Preis im Beta Presale. Doch auch wer in der zweiten Phase und der aktuellen Tranche einsteigt, kann sein Investment bereits im Laufe des Presales vervielfachen.

Insgesamt soll der Presale 19 Millionen US-Dollar Raising Capital einbringen. Für Investoren dürfte das Procedere spannend sein. Denn durch die künstliche Verknappung des Angebots zu einem jeweiligen Preis dürfte der Presale dynamisch verlaufen. Insbesondere bei einem bevorstehenden Sold-out einer Tranche werden Krypto-Anleger noch schnell versuchen, die restlichen TAMA Token zu einem günstigen Preis zu erwerben – wohl wissen, dass dieser einige Tage später um 0,0025 USDT angehoben wird.

Tamadoge: Beta-App für TAMA Battle kommt im vierten Quartal

Bei Tamadoge handelt es sich um ein modernes Play-2-Earn-Game, das an die Tamagotchis erinnert. Denn im Play-2-Earn-Game kümmern sich die Gamer um die sogenannten Tamadoge Pets, mit denen sie später im Battle gegen andere Spieler antreten können. Die gesamte Games-Plattform bezieht sich auf die Tamadoge Pets, die als NFTs abgebildet werden. Im Tamadoge Petstore erhalten die Gamer Verpflegung und Kleidung – von den Einnahmen werden 5 % der Token kontinuierlich geburnt.

Das Release der Beta-Version für die Battle-App von Tamadoge ist für das vierte Quartal geplant. Je mehr sich die Spieler dann um ihre NFT-Haustiere kümmern, desto mehr Dogepoints können sie sammeln. Damit steigen sie auf dem Leaderboard auf und erhalten TAMA Token als Rewards – Play-AND-Earn.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Tamadoge Coin Launch: Die ersten Listings stehen fest

Nach dem Ende des aktuellen Tamadoge Presales stehen bereits die ersten Listings fest. Da es sich bei TAMA um einen ERC-20-Token handelt, haben die Verantwortlichen die DEX Uniswap, die Ethereum-basiert ist, für den Coin Launch auserwählt. Zugleich hat man schon die in Hongkong ansässige CEX LBank als Partner gewonnen, die Tamadoge nach dem erfolgreichen Vorverkauf unterstützen wird.

Meme-Coin meets Metaverse: Hype-Potenzial garantiert?!

Tamadoge AppDie Konzeption von Tamadoge erinnert an die erfolgreichen Meme-Coins. Im Whitepaper bewerben die Verantwortlichen TAMA ebenfalls als neusten Eintritt in das Ökosystem des Dogecoins. Zugleich setzt man jedoch elementar auf immersive Metaverse-Erfahrungen, die im Laufe der Zeit gelauncht werden sollen.

Bei Tamadoge handelt es sich um das sogenannte Tamaverse. Dieses wird zunächst via Web-App zugänglich gemacht, damit die Gamer das Leben der Tamadoge Pets hautnah verfolgen können. Später wird eine AR-App folgen – die Tamadoge Pets werden via 3D-Rendering lebendig gestaltet. Mit verschiedenen Augmented- und Virtual-Reality-Meilensteinen möchte man Tamadoge zukunftsfähig aufstellen. Metaverse-Partnerschaften werden anvisiert, damit die Tamadoge Pets noch weit über die Grenzen des Tamaverses hinaus als Non Fungible Token präsentiert werden können.

Jetzt Tamadoge im Presale kaufen?

Wenn Investoren nach dem fulminanten Beta Presale in Tamadoge investieren wollen, können diese im General Presale einsteigen. Erneut erfolgt der Vorverkauf ausschließlich über die eigene Presale-Plattform von Tamadoge.

Tamadoge Website

Hier verbindet man einfach ein kompatibles Wallet, um direkt mit USDT oder Ether die TAMA Token zu kaufen. Aktuell kostet ein TAMA Token 0,0125 US-Dollar. Bei der dynamischen Nachfrage dürfte es jedoch nicht allzu lange dauern, bis die nächste Tranche ausverkauft ist und der Preis auf 0,015 USD ansteigt.

Ihr Kapital ist im Risiko.