Profitable Kryptowährungen

Profitabilität ist das A und O beim Trading und Investieren. Schließlich ist das Ziel eines Investments stets, eine positive Rendite zu erzielen. Folglich sollte die Kursentwicklung positiv verlaufen. Der Kaufpreis muss unter dem potenziellen Verkaufspreis liegen. Natürlich sollte man den Fokus auf Profitabilität nicht als heiligen Gral verstehen.

Schließlich braucht es durchaus weitere Aspekte, um zu einem erfolgreichen Trader oder Investor zu werden – beispielsweise sollte die Diversifikation niemals der Profitabilität absolut untergeordnet werden, um zweifelsfrei vorhandene Risiken zu minimieren. Darüber hinaus sollten Investoren auch die Opportunitätskosten berücksichtigen, da das vorhandene Kapital nur ein einziges Mal investiert werden kann.

Zugleich sollte man nicht der Overconfidence Bias erliegen und sich maßlos selbst überschätzen. Schließlich handelt es sich beim Traden und Investieren immer noch um einen Handel mit Wahrscheinlichkeiten, der sich potenziell in beide Richtungen entwickeln kann. Nichtsdestotrotz haben wir im folgenden Beitrag fünf profitable Kryptowährungen identifiziert, denen wir im Jahr 2022 eine positive Wertentwicklung zutrauen, trotz weiterhin intaktem bearischen Marktumfeld.

Tamadoge (TAMA): Neuer Meme-Hype nach Presale in Q4?

tamadoge logo 2Aktuell haben Investoren die Möglichkeit, den neuen Tamadoge Coin bei einem Presale-Preis von 0,01 US-Dollar zu kaufen. Schließlich läuft der Beta Presale noch rund 25 Tage, in dem Anleger die Chance haben, zu einem günstigen Preis den neuen Meme-Coin zu erwerben. Im Anschluss wird der Preis direkt im General Presale um 25 % erhöht – schnell sein könnte sich somit lohnen. Da für das DEX-Listing, das im vierten Quartal anvisiert wird, ein erneutes Gap nach oben wahrscheinlich ist, deutet vieles auf eine profitable Kryptowährung hin.

Darüber hinaus ist die Kryptowährung Tamadoge (TAMA) auch eine fundamental spannende Wahl, da das Konzept bei einer Durchsicht des Whitepapers stimmig wirkt und man durchaus einen Hype generieren könnte. Schließlich enthält Tamadoge zahlreiche Facetten, die im Krypto-Space erfahrungsgemäß eine hohe Nachfrage generieren können.

Play2Earn Tamadoge hat das Play-2-Earn-Konzept integriert. Die Gamer können mit dem Sammeln von Dogepoints auf dem Leaderboard aufsteigen und TAMA als Reward enthalten.
Metaverse Das eigene Metaverse von Tamadoge ist das Tamaverse. Hier kann man das Leben der Tamadoge Pets realitätsnah begleiten.
Meme-Coin Das Branding von Tamadoge zielt auf die Meme-Coins ab. In Anlehnung an den Dogecoin möchte man eine leidenschaftliche Community aufbauen.
Unterhaltungsfaktor Mit Bezug auf die japanischen Kult-Spielzeuge Tamagotchis soll bei Tamadoge der Unterhaltungsfaktor in den Vordergrund gerückt werden.
Non Fungible Token Die Tamadoge Pets sind als Non Fungible Token konstruiert. Somit lässt sich nach dem Mint der Hundebabys das Eigentum digital sicher zuordnen.
Augmented Reality In Zukunft soll das Tamaverse via AR-App abgebildet werden. Dann erwachen die Tamadoge Pets via 3D-Rendering zum Leben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ethereum (ETH): Erfolgreiche Umstellung von PoW auf PoS treibt Kurs an 

Die Krypto-Welt wartet sehnsüchtig auf „The Merge“ im Ethereum-Netzwerk. Denn endlich soll nach jahrelanger Arbeit das Ethereum 2.0-Upgrade finalisiert werden. Wenn man den Gerüchten der Insider Glauben schenkt, könnte der letzte Schritt im September 2022 vonstattengehen. Dann wäre die Umstellung von PoS auf PoW geglückt.

Ethereum LogoDer ehemalige BitMEX-CEO Arthur Hayes sieht starkes Upside-Potenzial bei Ethereum und einen Kurs von 5000 US-Dollar bis in das erste Quartal 2023, wenn bestimmte Bedingungen vorliegen.

  1. Umstellung auf Proof-of-Stake erfolgreich
  2. Fed beendet die restriktive Geldpolitik

Aufgrund der ständigen Verschiebung des Merge bei Ethereum dürfte das Event noch nicht vollständig in den Kurs eingepreist sein. Ein „Buy the Rumour, sell the News“ scheint hier eher unwahrscheinlich. Vielmehr dürfte der Meilenstein zu mehr Umweltfreundlichkeit, Geschwindigkeit und vor allem Skalierbarkeit den Ether-Preis ankurbeln.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Battle Infinity (IBAT): Starke Nachfrage im Presale – kommt jetzt die 100x Performance?

Battle Infinity TokenDer Presale von Battle Infinity war ein gigantischer Erfolg. Nach weniger als 30 Tagen war der IBAT Token (28 % des Total Supplys) vergriffen. Dabei hatten die Verantwortlichen einen Zeitraum von drei Monaten für den Krypto Vorverkauf angesetzt. Der erste Meilenstein ist erreicht, der Erfolg der vielfältigen Gaming-Plattform wahrscheinlicher denn je. Wer direkt nach dem anstehenden Listing bei PancakeSwap zugreift, hat immer noch gute Chancen auf eine in 2022 profitable Kryptowährung.

Um das PancakeSwap-Listing nicht zu verpassen und über die fundamentale Weiterentwicklung auf dem Laufenden zu bleiben, eignet sich die offizielle Telegram-Gruppe von Battle Infinity. Hier äußerte sich nach dem Abschluss des Presales der CEO von Battle Infinity Jagjeet Jena wie folgt:

„Congratulations to everyone!! In just 25 days, we have accomplished a significant milestone. Our team is working around the clock to push this project forward. The fact that it arrived ahead of schedule surprises us a litte. Thank you, for your incredible support and trust in us, which enabled our presale hardcap to reached so quickly. We are now embarking on a new path. It’s only the beginning.“

Ihr Kapital ist im Risiko.

Lucky Block (LBLOCK): Treiben weitere CEX-Listings den Kurs an?  

Aus zwei einfachen Gründen könnte Lucky Block im Jahr 2022 ebenfalls eine profitable Kryptowährung sein.

Zum einen avancierte Lucky Block zuletzt zur global führenden NFT Competitions Plattform, auf welcher Krypto-Fans an lukrativen Competitions teilnehmen können. Die ersten Gewinne sind beispielsweise eine Million USD in Bitcoin oder ein Luxus-Haus im Wert von einer Million US-Dollar. Mit dem Kauf der jeweiligen NFTs erhält man Rewards, solange man den Non Fungible Token hält.

Lucky Block Competitions

Zum anderen standen in den vergangenen zwei Wochen CEX-Listings an – LBank und MEXC. Im Anschluss zum LBank-Listing kam es zu einem massiven 250 %-Pump. Auf einen überkauften Zustand folgten Gewinnmitnahmen. Der Kurs kühlte in den vergangenen Tagen ab. Am frühen Samstagmorgen notiert Lucky Block jedoch wieder rund 22,5 % im Plus. Weitere CEX-Listings könnten von diesem Niveau den Lucky Block Kurs beflügeln und LBLOCK zur profitablen Kryptowährung machen.

 

Ihr Kapital ist im Risiko.

Trust Wallet Token (TWT): „Not your coins, not your cryptos“

Trust Wallet

„Not your coins, not your cryptos“ – dieses Zitat steht im Kryptomarkt für die eigenständige Verwahrung der digitalen Coins, um maximal unabhängig von Drittparteien zu sein. Mit der zunehmenden Adoption von Kryptowährungen dürfte auch das Interesse an einer Verwahrung im eigenen Wallet zunehmen. Mittlerweile nutzen bereits 25 Millionen Menschen das sogenannte Trust Wallet. Der native Trust Wallet Token fungiert als nativer Token, um verschiedene Services in Anspruch zu nehmen und Vorteile im Krypto-Wallet zu generieren.

Trust Wallet Revain

Wenn die Etablierung der digitalen Währungen voranschreitet und Trust Wallet den gleichen Marktanteil wie heute beanspruchen kann (oder sogar einen größeren), dürfte der Kurs vom Trust Wallet Token (TWT) ansteigen. Bei der Blockchain-Bewertungsplattform Revain wird das Trust Wallet aktuell mit 4,5 Sternen bewertet. Die User scheinen sehr zufrieden, was sich gerade für die Auswahl eines Krypto-Wallets als maßgebliches Kriterium darstellen dürfte.

 

Ihr Kapital ist im Risiko.


Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind