Lucky Block MEXC

Am gestrigen Montag wurde der Lucky Block Coin von der Major Exchange MEXC gelistet. Mit MEXC hat die zweite Krypto-Börse innerhalb einer Woche, die Unterstützung für den neuen ERC-20 Token in die Praxis umgesetzt. Um 14 Uhr deutsche Zeit erfolgte das Listing bei MEXC. Im Anschluss kam es unmittelbar zu einem Preisanstieg bis auf zwischenzeitlich 0,00499 USD, bevor eine konsolidierende Seitwärtsbewegung einsetzte. Bietet sich jetzt bei Lucky Block die Chance auf einen profitablen Trade?

MEXC Listing erfüllt Erwartungen: Handelsvolumen von Lucky Block explodiert

Der erste Tag nach dem MEXC-Listing verlief bei MEXC erfolgreich. Der Lucky Block Coin wurde bis kurz vor Mitternacht für rund 300.000 US-Dollar gehandelt. Gemeinsam mit dem Trading-Volumen der LBank in Höhe von fast 800.000 USD zeigten sich die zwei neuen CEX für einen Großteil des Umsatzvolumens (über eine Million US-Dollar) verantwortlich.

Bereits im Voraus erklärten die Verantwortlichen bei Lucky Block, dass die Notierung bei der MEXC im Hinblick auf rund sechs Millionen Nutzer und den Stellenwert als Top 20 Krypto-Exchange nach Tradingvolumen ein Meilenstein für Lucky Block ist.

Nach der Konsolidierung ist vor der Rallye

Lucky Block Fibonacci

Der jüngste Pump des Lucky Block Token hat den Kurs innerhalb weniger Tage verdreifacht. Aktuell befindet sich der Lucky Block Coin am späten Montagabend in einer konsolidierenden Seitwärtsbewegung, die bei der LBank bei rund 0,0028 US-Dollar verläuft. Kurzfristig scheint ein weiterer Rücksetzer auf das 50er Fibonacci Retracement wahrscheinlich, das bei 0,002706 US-Dollar verläuft. Im Anschluss könnte sich der starke Kaufdruck in einer nächsten Kursrallye ausdrücken.

Lucky Block RSI

Nach dem starken Wochenende war der Wochenstart für den Lucky Block Token ein Tag der Konsolidierung. Damit kehrte der RSI bei Lucky Block im 4-Stunden-Chart wieder in einen neutralen Bereich zurück. Der überkaufte Zustand wurde mit der Seitwärtsbewegung korrigiert. Nun scheint die Zeit reif für eine weitere Aufwärtsbewegung.

Lucky Block V2: Der ERC-20-Token ändert alles

Nach dem vorzeitigen Ausverkauf im Presale und dem erfolgreichen Listing des BEP-20-Tokens (Lucky Block V1) bei PancakeSwap kam es zu einer massiven Korrekturbewegung. Infolgedessen bewegte sich der LBLOCK Kurs in den vergangenen Wochen über 90 % unter dem All-Time-High. Wirkliche Impulse gab es für die Kursentwicklung nicht. Die Bullen hielten sich zurück.

Mit der Implementierung von Lucky Block V2, dem ERC-20-Token, änderte sich jedoch die Stimmung. Denn der neue Lucky Block Coin richtet sich vornehmlich an Trader und Centralized Exchanges, die dank Verzicht auf Tax und Reward-Anspruch einfacher den ERC-20-Token listen können. In Zukunft soll eine Ethereum-Bridge die Parität zwischen dem Preis bei V1 und V2 gewährleisten.

LBank und MEXC erst der Anfang

Nach der erfolgreichen Einführung von Lucky Block V2 im Juli ging es zuletzt Schlag auf Schlag. Die LBank entschiedet sich für den Support der zweiten Version und swappte alle V1-Token auf der Plattform gegen den ERC-20-Coin. Mit der MEXC folgte nur wenige Tage später das nächste Listing.

Insider berichten von mehreren CEX-Listings, die sich aktuell in der Pipeline befinden. Infolgedessen könnten in den nächsten Wochen weitere Kurstreiber anstehen, die zudem für noch mehr Volumen bei Lucky Block sorgen.

Lucky Block wird zur NFT Competitions Plattform

Lucky Block Competitions

Die Implementierung von Lucky Block V2 war jedoch beileibe nicht der einzige Meilenstein, den die neue Kryptowährung im Juli 2022 erreichte. Zugleich kam es zu einem Rebranding bei Lucky Block. Die Website wurde grundlegend überarbeitet. In Zukunft stehen bei Lucky Block NFT Competitions im Vordergrund, bei welchen man durch den Kauf entsprechender NFTs lukrative Gewinne erhalten kann. Die ersten Competitions wurden bereits gelauncht – beispielsweise gibt es Bitcoin im Gegenwert von einer Million US-Dollar.

Die höhere Aufmerksamkeit durch weitere CEX-Listings dürfte auch für eine breitere Akzeptanz des innovativen Angebots bei Lucky Block sorgen. Da die NFT als eine Art Ticket für die Verlosung fungieren, zeigt sich hier bereits ein Utility-Ansatz. Denn Non Fungible Token müssen nicht zwangsläufig lustige Bilder ohne nennenswerten Mehrwert sein. Vielmehr eignen sich die NFTs par excellence, um einzigartig, sicher und transparent in der digitalen Welt Eigentumsverhältnisse zuzuordnen und den Besitzern konkrete Rechte einzuräumen.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.


Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind