Krypto heute

Trotz leichter Korrektur am Sonntag haben die wertvollsten Kryptos Bitcoin und Ethereum die beste Monats-Performance seit langem erreicht. Krypto-Anleger schöpfen wieder Hoffnung, die Stimmung im digitalen Währungssektor hat sich in den letzten Tagen spürbar verbessert. Ob sich der Bärenmarkt bereits dem Ende nähert oder es sich um eine erneute Bullenfalle handelt, lässt sich kaum abschließend beurteilen. Denn es gibt durchaus Gründe für beide Annahmen.

Nichtsdestotrotz konnten auch am Sonntag in einem leicht konsolidierenden Kryptomarkt, der rund 2 % nachgibt, einige Coins deutlich stärker performen. Im folgenden Beitrag schauen wir uns drei Top-Gewinner vor Wochenstart an und werfen auch den Blick auf einen Krypto-Presale, der eine fulminante Nachfrage generiert.

1. Lucky Block (LBLOCK): Kursexplosion nach CEX-Listing – 10x Potenzial?

Lucky Block Kurs

Wenn wir über die besten Kryptowährungen heute sprechen, darf der Lucky Block Coin nicht fehlen. Denn nach dem Listing bei der CEX LBank in der vergangenen Woche explodierten Kurs und Handelsvolumen. Am Sonntag pumpte der LBLOCK Coin bei LBank um über 75 % und kratzte zwischenzeitlich bereits an der Kursmarke von 0,0030 US-Dollar. Damit konnte sich der Lucky Block Coin innerhalb weniger Wochen verdreifachen. Doch die fundamentalen Treiber deuten aktuell daraufhin, dass es sich erst um den Anfang einer Rallye handelt.

Der Lucky Block Coin profitiert hier von einem starken Momentum und einem steigenden Handelsvolumen der Krypto-Bullen. Diese trieben den Kurs zuletzt mit Stärke nach oben. Die Notierung auf der ersten Centralized Exchange nach Implementierung des ERC-20-Token Lucky Block V2 sorgte für mehr Nachfrage.

Zum Wochenstart gibt es mit dem Listing bei MEXC erneut positive News, sodass LBlock auch in den nächsten Tagen den Markt outperformen könnte. Da nach dem rasanten Kursanstieg auch Gewinnmitnahmen drohen, könnte der Handel von Lucky Block mit engem Stopp empfehlenswert sein.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

2. Filecoin (FIL): Der einzige Top 100 Coin mit zweistelligem Anstieg am Sonntag

Der stärkste Top 100 Coin in den vergangenen 24 Stunden war der Filecoin (FIL), der um rund 15 % pumpte und damit eine starke Wochen-Performance erzielte. Denn in den vergangenen sieben Tagen konnte FIL um über 75 % steigen.

Die Überwindung der psychologisch wichtigen Kursgrenze von 10 US-Dollar könnte sich auch für die nächsten Tage positiv auswirken. Denn charttechnisch besteht signifikant weiteres Upside-Potenzial. Der nächste massive Widerstand aus dem mittelfristigen Abwärtstrend wartet bei rund 15 USD. Mit einem Wert von rund 90 deutet lediglich der RSI 14 einen stark überkauften Zustand an.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Arweave (AR): Nativer Token des Arweave Protocols mit starker Wochen-Performance

Mit einem Kursplus von rund 6 % in den vergangenen 24 Stunden landet der Arweave Coin (AR) bereits auf Platz 2 der besten Top 100 Kryptowährungen am Sonntag. In der letzten Woche brachte Arweave Kursgewinne von rund 23 %.

Allerdings musste der Arweave Coin am Sonntagabend zunehmend Gewinnmitnahmen verzeichnen. In der letzten Stunde gehörte AR sogar zu den schwächsten Top 100 Coins.

Das Momentum bleibt jedoch positiv. Die jüngsten Gewinnmitnahmen könnten von einem neuen Pump abgelöst werden. Das nächste Kursziel liegt bei rund 18 US-Dollar und wurde mit dem 24-Stunden-Hoch am Sonntag bereits getestet.

Mittelfristig sehen Krypto-Trader noch deutlich stärkeres Kurspotenzial. Das Kursziel liege demnach bei 40 US-Dollar, womit sich ein Upside-Potenzial von deutlich über 100 % ergibt.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

 

Presale-Tipp: Neue Kryptowährung mit massiver Nachfrage – 100x Performance?

Battle Infinity

Von einer positiven Stimmung im Gesamtmarkt profitierte zuletzt auch der Krypto-Presale von Battle Infinity, der wohl deutlich erfolgreicher als von den Verantwortlichen erhofft verläuft. Denn bereits nach rund drei Wochen Pre-Sale – zur Erinnerung: dieser startete am 11. Juli – hat man über 42 % der zur Verfügung stehenden IBAT-Token verkauft. Bei einer konstant hohen Nachfrage könnte der Presale bereits nach sechs bis acht Wochen ausverkauft sein. Wer in IBAT zu einem günstigen Einstiegspreis mit einer Exchange-Rate von 1 BNB zu 166,666.66 investieren möchte, sollte nicht bis zum eigentlich anvisierten Ende des Presales warten.

„There’s 90 days from today (11 July) to get onboard, so there’s no excuse for missing out on booking 100x profits!“

Im Anschluss visieren die Verantwortlichen das Public Listing bei der DEX PancakeSwap als ersten Meilenstein bei der Etablierung von Battle Infinity an. Der native IBAT Token könnte eine 100x Performance bringen, wenn man sich vergleichbare Kryptowährungen aus dem Gaming- und Metaverse-Space anschaut.

Denn Battle Infintiy zielt exakt auf diese Trends ab. Hier entsteht eine vielseitige Gaming-Plattform, auf welcher die Gamer Rewards dank Play-2-Earn erhalten und mit hohem Unterhaltungsfaktor die verschiedenen Games spielen können. Eigener NFT-Marktplatz, erste dezentralisierte Fantasy-Sports-League, drei verschiedene Staking-Mechanismen oder die Metaverse-Battle-Arena sind nur einige Unique Selling Points der neuen Kryptowährung.

Battle Infinity - Bester Krypto-Presale 2022

Bewertung

Battle Infinity
  • Vorverkauf bis Oktober 2022 - 16500 BNB Hard Cap
  • Fantasy Sports Metaverse P2E Game
  • Play-to-Earn Utility Token IBAT inkl. Staking
  • Angetrieben von Unreal Engine
  • Verifiziert durch CoinSniper
  • Roadmap & Whitepaper jetzt auf battleinfinity.io
Battle Infinity
Ihr Kapital ist im Risiko.

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind