Dogecoin

Während am Wochenende Shiba Inu mit einer starken Performance den breiten Kryptomarkt schlug, ist es am heutigen Dienstag der Dogecoin (DOGE). Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung sank in den letzten 24 Stunden um rund 0,5 %. Dies trifft jedoch nicht auf den Dogecoin zu, der hinter Chiliz der zweitbeste Coin des Tages ist. Mit einem Pump von 15 % nähert man sich dem psychologisch wichtigen Kursziel von 0,10 USD.

Meme-Coins sind zurück im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Davon könnte nicht nur der Dogecoin profitieren, sondern auch ein weiterer, spannender Meme-Coin im Vorverkauf: Tamadoge (TAMA).

Kann der Dogecoin Kurs 0,1 USD erreichen?

Der Dogecoin Kurs pumpte in den vergangenen 24 Stunden um rund 15 %. Damit beläuft sich die Wochen-Performance auf über 25 %. Im letzten Monat summiert sich das Kursplus sogar auf über 35 %. Dabei konnte der Dogecoin ein neues 24-Stunden-Hoch bei 0,088 USD markieren. Das nächste Kursziel ist die Marke von 0,09 USD. Im Anschluss scheint der Weg trotz kleinerer Widerstände relativ frei bis zu 0,10 USD US-Dollar. Der RSI bewegt sich im leicht überkauften Zustand, allerdings scheint ein weiteres Upside durchaus im Bereich des Möglichen. Positiv fällt auf, dass der jüngste Pump von einem starken Kaufvolumen getragen wurde.

Dogecoin 4 Stunden Chart

Im 30-Minuten-Chart durchkreuzt der kurzfristigere GD50 aktuell den längerfristigen GD100 und bildet ein sogenanntes Golden-Cross. Dies indiziert weiteres Upside-Potenzial, obgleich das charttechnische Muster noch aussagekräftiger beim MA 50 zum MA 200 wäre.

Dogecoin Golden Cross

Fundamentale Kurstreiber: Dogecoin und Shiba Inu im Wandel  

Aktueller Kurstreiber für die Meme-Coins sind jedoch nicht erneut ein blinder Hype um Spaßwährungen ohne Usecase. Vielmehr spekulieren die Anleger primär auf den fundamentalen Wandel. Denn bei Shiba Inu gab es zuletzt positive News zum eigenen Play-2-Earn-Game Shiba Eternity. Zugleich wird die Layer-2-Skalierungslösung Shibarium bald gelauncht. Beim Dogecoin ist es der Launch der Dogecoin Chain, die für Fantasie sorgt.

Allerdings handelt es sich dabei aktuell um einen insbesondere in den sozialen Netzwerken gespielten Trend – beispielsweise trendete die Dogecoin Chain stark bei Twitter. Bis zum endgültigen Launch des Mainnets ist es noch ein weiter Weg. Anleger sollten neben charttechnischen Indikatoren darauf achten, ob die fundamentale Entwicklung wirklich voranschreitet und der beliebte Meme-Coin in Zukunft mehr Utility für die Holder bietet.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Dogecoin Alternative: Meme-Coin mit Utility Tamadoge im Presale

tamadoge logo 2Die jüngste Meme-Rallye kommt auch neuen Coins zugute, die sich in diesem Segment behaupten wollen. Denn das Sentiment für Meme-Coins hat sich zuletzt gewandelt. Der zunehmende Fokus auf fundamentale Entwicklungen macht den neuen Coin Tamadoge (TAMA) umso spannender. Denn Tamadoge (TAMA) setzt von Beginn an auf die Verbindung von Meme-Coin und Utility.

Im aktuell laufenden Presale befindet man sich in der dritten Tranche des General Presales, die kurz vor dem Ende steht. Aktuell kann man Tamadoge Token (TAMA) für 0,015 USD kaufen, bevor schon zeitnah die Preisanhebung auf 0,0175 USD erfolgen wird.

Tamadoge möchte ein vielseitiges Tamaverse aufbauen, in dessen Zentrum die Tamadoge Pets stehen. Diese werden als NFTs konzeptioniert und sind als Avatare via 3D-Rendering animiert. Im Tamaverse kann man mit den Tamadoge Pets – im Stile der Tamagotchis – Rewards verdienen, indem man im Battle gegen andere Gamer antritt. Eine 5 % Burning-Fee schafft einen Vorteil gegenüber andere inflationäre Coins wie dem Dogecoin, da der Token-Bestand bei TAMA kontinuierlich verknappt wird.

Ihr Kapital ist im Risiko.