Binance Listing Krypto

Der Werdegang neuer Kryptowährungen verläuft häufig idealtypisch. Zunächst setzen sich die Entwickler an die technische Konzeption. Im Anschluss wird ein Krypto-Presale veranstaltet, bei welchem die Investoren direkt über die Website des Unternehmens die ersten Token erwerben können. Nach dem Ende des Presales findet das erste Listing bei einer DEX statt – beispielsweise PancakeSwap. Im Anschluss suchen die Verantwortlichen Centralized Exchanges, bei denen die neuen Coins notieren können, um die Nachfrage anzufachen.

Besonders attraktiv ist ein Listing bei der global umsatzstärksten Krypto-Exchange Binance. Sobald das Listing bekanntgegeben und dann auch die Notierung durchgeführt wird, fungiert dies als Kurstreiber. Doch besonders spannend könnte es sein, bereits im Voraus zu eruieren, welche Coins in den nächsten Monaten den Weg zur CEX Binance finden werden. 

Die größten Krypto-Exchanges nach Handelsvolumen  

Die Bedeutung eines Listings bei Binance und die Chancen, die sich für Trader ergeben, ist auch auf das Handelsvolumen zurückzuführen. Denn Binance gilt als die global umsatzstärkste Krypto-Exchange. Dies hat sich auch im Jahr 2022 geändert. Die folgende Statistik über die fünf umsatzstärksten Krypto Exchanges vom 11. Juli 2022 verdeutlicht die Marktmacht von Binance.

24 Stunden Handelsvolumen der größten Krypto-Exchanges am 11. Juli 2022

Binance 10,85 Milliarden USD
Deepcoin 4,25 Milliarden USD
TOKENCAN 3,47 Milliarden USD
CITEX 3,05 Milliarden USD
XT.com 2,37 Milliarden USD

Binance-Listing und Chancen  

Die Beliebtheit der Krypto-Exchange Binance ergibt sich aus diversen Umständen. Denn die global umsatzstärkste Centralized Exchange bietet über 600 verschiedene Kryptowährungen und 90 Millionen registrierte Nutzer. Hier können die Trader mit geringen Transaktionsgebühren vielversprechende Kryptos handeln.

Binance Vorteile

Naturgemäß sorgt die breite Nutzerbasis für eine steigende Nachfrage nach dem Coin, der bei Binance gelistet wurde. Infolgedessen wirkt sich ein Binance-Listing in den meisten Fällen äußerst positiv auf das Handelsvolumen aus, woraus sich Chancen für Trader ergeben. Oftmals pumpt ein Krypto-Kurs stark nach dem erfolgreichen Binance Listing. 

Kryptowährungen für ein potenzielles Binance-Listing in 2022  

Doch bei welchen Kryptowährungen ist ein Binance-Listing in 2022 noch möglich? Wo können Investoren tätigwerden, wenn sie von einer Kursexplosion nach dem Listing bei der beliebten CEX profitieren wollen? Vier Kandidaten für ein Binance-Listing in 2022 stellen wir hier vor.

 1. Lucky Block (LBLOCK)

Lucky BlockLucky Block (LBLOCK) ist eine neue Kryptowährung, die Anfang des Jahres 2022 gelauncht wurde. Der Presale verlief überaus erfolgreich und im Anschluss folgte das erste DEX-Listing, bei welchem sich der Kurs vervielfachte. Im Hintergrund wurden auch die ersten CEX-Listings vorbereitet – im Blick hatte man natürlich auch die Binance Krypto-Exchange, da Lucky Block V1 auf der Binance Smart Chain und dem BEP-20-Protocol basiert. Ein Binance-Listing wäre also bereits im frühen Stadium folgerichtig gewesen.

Allerdings stellten die komplexe Gebührenstruktur und die Rewards viele Centralized Exchanges vor Probleme. Lucky Block V1 war vornehmlich für langfristige Holder gedacht. Mittlerweile implementierten die Entwickler jedoch die Version 2 als ERC-20-Token, um bei kurzfristigen Tradern Interesse zu wecken und CEX zu einem Listing zu bewegen.

Lucky Block RSI

Den Anfang machte letzte Woche die LBank, gestern folgte mit der MEXC bereits eine Top 20 Krypto-Exchange. Der Erfolg in den ersten Handelstagen mit einem explodierenden Kurs (über 250 %) und stark anziehender Nachfrage gibt den Entwicklern recht. Für weitere CEX dürfte ein Listing von Lucky Block attraktiv sein. Zugleich befinden sich laut Insidern weitere Listings bereits in der Pipeline. Es scheint nicht unmöglich, dass auch die Binance Krypto-Börse noch 2022 die Notierung ermöglicht.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

2. Tamadoge (TAMA)

TamadogeTamadoge (TAMA) ist ein weiterer ERC-20-Token, der nach dem Presale das Listing bei der CEX Binance anstreben dürfte. Der Roadmap lässt sich entnehmen, dass dies jedoch eher für das erste Quartal 2023 geplant ist. Dann sind „further CEX-Listings“ auf der Roadmap vermerkt. Die Bandbreite an Notierungen möchte man über das gesamte nächste Kalenderjahr vergrößern. Im vierten Quartal sollen beispielsweise „initial CEX Listings“ abgewickelt werden. Mittelfristig scheint ein Binance-Listing somit zweifelsfrei das Ziel der Verantwortlichen bei Tamadoge.

tamadoge-roadmap

Denn aktuell befindet sich der Tamadoge Coin (TAMA) erst im Presale, der in zwei Bestandteile aufgeteilt ist. In der ersten Phase, dem Beta Presale, können Early-Bird-Investoren rund 30 Tage für 0,01 USD je Token TAMA erwerben. Im Anschluss wird der General Presale stattfinden, der voraussichtlich im vierten Quartal 2022 endet.

Tamadoge AppBei Tamadoge handelt es sich um eine Kombination aus Meme-Coin und Utility Token. Das eigene Tamaverse knüpft an die Erfolgsgeschichte des Tamagotchis an. Folglich können sich die Gamer um die eigenen Tamadoge Pets, die als NFTs konzipiert werden, kümmern und durch Fortschritte Rewards verdienen. In Zukunft soll auch eine AR-App gelauncht werden, welche eine realitätsnahe Metaverse-Experience bietet. Den Anfang macht die Web-App, bei welcher mittels 3D-Rendering die Tamadoge Pets abgebildet werden.

Nachdem der Presale rund eine Woche läuft, konnte Tamadoge die ersten 70.000 USDT einnehmen. Zugleich nähert sich die Zahl der Follower bei Tamadoge auf Twitter bereits der 20.000. Das grundlegende Interesse ist vorhanden. Die Verantwortlichen von Tamadoge haben bis zum Abschluss des General Presales noch einige Monate Zeit, um die Marketingmaßnahmen zu skalieren, das Interesse anzufachen und damit auch Binance zu einem Listing zu bewegen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Floki Inu (FLOKI)

Floki Inu Ökosystem

Bei Floki Inu (FLOKI) handelt es sich um einen Meme-Coin, über den wir gar nicht große Worte verlieren wollen. Der Utility Token des Floki Ökosystems profitierte vom Boom der Spaßwährungen und hat mittlerweile eine Market Cap von rund 150 Millionen US-Dollar erreicht. Ein zeitnahes Binance-Listing könnte sich jedoch aus der großen Community ergeben. Denn bei Twitter folgen beispielsweise rund 350.000 Nutzer dem offiziellen @RealFlokiInu Account.

4. Virtual Meta Coin (VMA)

Virtual Meta Coin

Ein potenzieller Kandidat für ein Binance-Listing könnte auch der Virtual Meta Coin (VMA) sein, der bei CoinGecko erst seit Mitte Juni gelistet ist. Aktuell notiert der VMA rund 25 % unter dem All-Time-High, das vor sechs Tagen erreicht wurde.

Das Whitepaper von Virtual Meta stellt die Monetarisierung von VR und AR im 21. Jahrhundert als ein signifikantes Problem für Krypto-Projekte heraus. Demnach gibt es nur aktuell zur zwei Wege, wie Projekte monetarisiert werden. Entweder müssen die Nutzer im Voraus bezahlen oder sich im Sinne eines Abonnements für einen Service anmelden. Dem sind jedoch Probleme immanent, wie zum Beispiel die Notwendigkeit von Kreditkarten, beträchtliche Einstiegshürden, die Priorisierung von kostenlosem Content oder die mangelhafte Berücksichtigung der Copyright-Rechte.

„VMA resolves the key challenges of VR/AR mentization.“

Mit patentbasierter Technologie möchte Virtual Meta die Lösung bereitstellen, indem das Advertisement auf Basis von Augenbewegungen der User umgesetzt wird. Somit handelt es sich um klar messbare und gespeicherte Daten, die je nach User angepasst und expandiert werden können. Die Skalierung von Marketingkampagnen in AR-Anwendungen oder die Monetarisierung von VR wären in Zukunft besser möglich.

Battle Infinity - Bester Krypto-Presale 2022

Bewertung

Battle Infinity
  • Vorverkauf bis Oktober 2022 - 16500 BNB Hard Cap
  • Fantasy Sports Metaverse P2E Game
  • Play-to-Earn Utility Token IBAT inkl. Staking
  • Angetrieben von Unreal Engine
  • Verifiziert durch CoinSniper
  • Roadmap & Whitepaper jetzt auf battleinfinity.io
Battle Infinity
Ihr Kapital ist im Risiko.

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind