Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Für viele bedeutet das, dass die virtuelle Realität die neue Zukunft sein wird. Ohne Internet zu leben, kann sich heute kaum noch irgendjemand vorstellen.

Die Corona-Pandemie hat Voicechat-Räume noch einmal gepusht und das Homeoffice vorangetrieben. Auch im privaten Umfeld findet das Internet immer mehr Raum. Nun gibt es auch digitale Länder im Metaverse. Doch wie kann man in digitale Immobilien investieren? Wir erklären, wie es geht und wo man investieren sollte.

Unsere Wahl für das beste Metaverse Investment 2022

tamadoge logo 2Mit Tamadoge können Krypto-Fans von einem einzigartigen Metaverse mit exklusiven Play-2-Earn-Spielerlebnissen profitieren. Man kann im Tamaverse nicht nur sein eigenes Haustier pflegen und großziehen, sondern dieses auch als NFT mit anderen Teilnehmern tauschen und gewinnbringend verkaufen. 

Wer sich bei Tamadoge an den Trend aus den 90er-Jahren – das Tamagotchi – zurückerinnert, liegt genau richtig. Die Entwickler haben mit TAMA eine dezentrale Kryptowährung geschaffen, die die Haltung von virtuellen Haustieren ermöglicht.

Aber nicht nur das: Tamadoge bietet als neuer Memecoin einzigartige Renditechancen. Sofern die Kryptowährung an die Erfolge von Dogecoin, Shiba Inu & Co. anknüpfen kann, besteht die Chance, dass sich Tamadoge zu einem neuen x100 Coin entwickelt. Im exklusiven Beta Presale können sich interessierte Krypto-Trader einen limitieren Vorzugspreis sichern – schnell sein lohnt sich also!

Ihr Kapital ist im Risiko.

Top 10 Metaverse Projekte für digitales Land

Natürlich gibt es 2022 bereits mehr als nur ein Metaverse Projekt. Bei all den Projekten kann man sich vor allem am Anfang vielleicht schlichtweg nicht entscheiden. Deshalb gibt es von uns nun eine Vorstellung der Top 10 Metaverse Projekte, bei denen man im Metaversum Grundstücke kaufen kann.

1. Decentraland

DecentralandDecentraland ist ein rein virtuelles Geschäftsumfeld, in welchem man virtuelles Land kaufen kann, aber auch Kunst schaffen kann und mobile Anwendungen entwickeln kann.

Dieses Projekt wurde bereits 2015 ins Leben gerufen und funktionierte zunächst als Pixelraster. Die Nutzer bekamen über einen sogenannten Proof-of-Work Algorithmus Pixel zugewiesen.

Jedes NFT Land wird bei Decentraland als einzigartiges Eigentums-Token angelegt. Man kann es mit der Kryptowährung MANA kaufen oder verkaufen. Die Transaktionen werden dabei auf der Ethereum-Blockchain abgespeichert.

Decentraland Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: decentraland.org

Zurzeit sind rund 1,8 Milliarden MANA-Münzen im Umlauf.

Damit ist Decentraland gerade mit einem einzigartigen Wertangebot am Markt. Viele Akteure aus der Finanz-, Immobilien- und Kunstbranche sind hier zurzeit beteiligt. Das Ziel ein Fenster zur virtuellen Realität eröffnen, wird damit immer mehr erreicht.

Die Kryptowährung MANA weckt immer wieder das Interesse der Öffentlichkeit. Zurzeit befinden sich Kryptowährungen im Allgemeinen eher an einem Rückgangspunkt, weshalb ein Einstieg in die virtuelle Realität immer einfacher möglich wird und man dies zurzeit sehr günstig machen kann.

2. Sandbox

SandboxBei The Sandbox handelt es sich um ein sogenanntes NFT Game beziehungsweise Blockchain-Spiel. Das Spielprinzip erinnert an Minecraft, denn man kann Konstruktionen aus würfelförmigen Elementen erschaffen.

Das Spiel findet dabei in einer dreidimensionalen Welt statt und diese besteht ebenso aus Würfeln (Englisch: Voxel).

Die Welt dieses NFT Games ist an die Natur angelehnt. Man kann diese erkunden und Ressourcen sammeln. Die gefundenen Rohstoffe kann man dann zu neuen Gegenständen verarbeiten.

Sandbox Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: Sandbox.game

The Sandbox ist ein Multiplayer Open World Spiel. Es kam bereits 2012 auf den Markt, damals jedoch noch ohne die Technik rund um Blockchain und Co.

Mittlerweile handelt es sich um ein Metaversespiel, welches auch für Windows verfügbar ist.

Die Ziele bei “The Sandbox” sind kaum vorgegeben. Man kann sich nach eigenen Vorstellungen austoben, was dazu führt, dass das Spiel für viele Erwachsene sehr interessant ist.

Die Welt wird aber eben auch von anderen Spielern bevölkert und deshalb entsteht das Metaverse überhaupt erst. Es handelt sich also um eine digitale Welt mit eigenen Spielregeln und Märkten.

Dieses Projekt ist dezentralisiert. Das heißt, dass die Verteilung des Landes, der eigene Marktplatz und auch neuer Content komplett über die dezentrale Blockchain abläuft.

Das Spiel ist an sich gratis, es gibt jedoch In-Game Spiele, für welche man SAND Token benötigt. Die Erfinder der jeweiligen Metaverse Games entscheiden, ob diese gratis sind oder nicht.

The Sandbox ist zwar in erster Linie als Spiel gedacht und nicht als Geldanlage, allerdings ist es ein sehr erfolgreiches Play-to-Earn Videospiel, welches sich ständig weiterentwickelt. Es wurde erst 2018 einem kompletten Rebranding unterzogen. Das Unternehmen Animoca Brands übernahm damals das Entwicklerstudio Pixowl und damit erfolgte auch die Einbindung an die Ethereum-Blockchain. The Sandbox ist seitdem eines der beliebtesten Blockchain-basierten Spiele.

Wenn einem das Spielen an sich gefällt, lohnt sich ein Investment in jedem Fall. Am besten sofort.

3. Next Earth

Next EarthNext Earth verbindet die Non-Fungible Tokens, also NFTs, geografisch mit der echten Welt. Das heißt, dass man bei Next Earth ein Abbild der Erde in Form einer Satelliten-Karte sieht.

Man kann über den Marktplatz von Next Earth digitales Land mit Polygon (MATIC) bezahlen. Dabei ist Polygon eine Layer-2-Lösung, welche auf der Ethereum-Blockchain aufsetzt, um diese mit niedrigen Gebühren zu nutzen.

Next Earth Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: nextearth.io

Dabei profitieren davon auch die Käufer von Next-Earth NFTs, denn die Netzwerkgebühren sind damit deutlich niedriger.

Besonders spannend ist dieses Projekt, weil es sich mit der echten Welt verbindet. Wir empfehlen ein Investment hier in jedem Fall, wenn einen das Projekt an sich interessiert.

4. CryptoVoxels

CryptoVoxelsBei CryptoVoxels handelt es sich um eine virtuelle Realität, welche ebenso dem Design von Minecraft ähnelt. Man findet auf der offiziellen Website von CryptoVoxels viele verschiedene NFTs zum Verkauf. Unter “Parcells” findet man eben auch virtuelles Land.

Wenn man ein Angebot absenden möchte, wird man auf OpenSea weitergeleitet. Man kann allerdings das gewünschte digitale Land im Voraus begutachten, bevor man hier eine höhere Summe im CryptoVoxels-Metaverse investiert. Dafür klickt man einfach auf der Website selbst nach Auswahl des virtuellen Landes auf “Visit”.

CryptoVoxels Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: Voxels.com

5. Somnium Space

Somnium SpaceBei Somnium Space handelt es sich ebenfalls um ein NFT Game. Dieses basiert ebenso auf der Ethereum-Blockchain. Man kann mit dem eigenen Charakter alltägliche Aktivitäten ausführen, wie zum Beispiel ins Restaurant gehen oder auch Sport machen.

Dabei handelt es sich zum Beispiel bei den Restaurants um digitale Objekte, welche Nutzer auf dem eigenen digitalen Land erbaut haben. So kann man nämlich das eigene digitale Land monetarisieren.

Somnium Space Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: somniumspace.com

Das ist also besonders interessant für all jene, die der echten Welt vielleicht auch einmal entfliehen wollen, ihre Zeit aber dennoch in einer sehr ähnlichen virtuellen Realität verbringen möchten.

6. Meta World

Meta WorldBei Meta World handelt es sich auch um ein Play-to-Earn Spiel. Man baut sich hier eine Insel mit eigenen Assets auf, ganz nach den eigenen Wünschen und Vorlieben.

Meta World erinnert an wenig an diverse andere Spiele für Android und iOS, die in der Vergangenheit sehr erfolgreich waren – zum Beispiel HayDay. Der Token bei diesem NFT Game ist Tether (USDT).

Metaworld Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: meta-world.game

Ein spannendes Projekt, welches in kurzer Zeit ausverkauft war, vermutlich weil es so sehr an traditionellere Games erinnert.

7. Upland

UplandDas NFT Game Upland basiert auf der EOS-Blockchain und bildet einzelne Gebiete der USA ab. Man kann also virtuelle Abbildungen echter Grundstücke und Immobilien kaufen. Der NFT Marktplatz von Upland ist seit Sommer 2021 verfügbar.

Die digitalen Grundstücke im Upland-Metaverse sind dabei in verschiedene Farb-Kategorien aufgeteilt. Damit man ein virtuelles Land in diesem Metaverse kaufen kann, kann man sich zuvor umschauen und für die aufgelisteten Grundstücke ein Angebot abgeben.

Upland Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: upland.me

Dieses NFT Game ist deshalb so spannend, weil man echte und auch sehr bekannte Grundstücke so in der virtuellen Realität besitzen kann. Das hat uns überzeugt.

8. Ertha

ErthaDas NFT Game Ertha basiert auf der Binance Smart Chain. Man baut sich in diesem Spiel die Welt nach einem Untergangsszenario komplett neu auf.

Ertha Land kann man direkt über die eigene Plattform des NFT-Games handeln.

Ertha Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: ertha.io

Untergangsszenarien haben in der Vergangenheit schon auf der Playstation funktioniert. Warum jetzt also nicht auch im Metaverse? Ein sehr spannendes Projekt, um dem echten Leben einmal zu entfliehen.

9. The Otherside

The OthersideYuga Labs launchte erst im Mai 2022 “The Otherside” und stieg somit ins Metaverse ein. Yuga Labs steckt ja auch hinter dem Bored Ape Yacht Club und Mutant Ape Yacht Club, beides sind sehr erfolgreiche und bekannte NFTs.

Das Bored Ape Ökosystem wurde im März 2022 auf rund 4 Milliarden US-Dollar geschätzt. Das bietet eine solide Grundlage für ein erfolgreiches Metaverse. Der Sneak Peak fand erst am 16. Juli statt. Dort konnten Nutzer die Plattform erstmals bewundern.

The Otherside Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: yuga.com

The Otherside ist also so neu, dass sich ein Einstieg immer lohnt, denn der Preis steigt meist später noch.

10. OpenSea

OpenSeaOpenSea ist eigentlich die One-Stop-Lösung schlechthin, damit man mit Vermögenswerten handeln kann, und das auch gleich in mehreren Metaversen.

Man wählt einfach die virtuelle Welt, für welche man sich interessiert und kann den Kauf direkt über OpenSea ausführen. OpenSea fasst also viele Dinge des Metaverse auf einem Marktplatz zusammen und ist deshalb für viele, die in digitales Land investieren möchten, unumgänglich. Man kann außerdem mit der eigenen Kreditkarte bestimmte Kryptowährungen in OpenSea kaufen, ohne direkt an der Börse einkaufen zu müssen.

OpenSea Metaverse Grundstücke kaufen

Quelle: opensea.io

Leitfaden: Wie kauft man Land in Decentraland?

Decentraland wurde bereits 2015 gegründet und ist damit einer der sogenannten OGs im Metaverse-Bereich. OGs steht für Original Ganster. Die Plattform von Decentraland existiert bereits seit vielen Jahren und gehört damit zu den etabliertesten virtuellen Welten im Krypto-Bereich. Damit ist Decentraland auch der optimale Ort, um ein eigenes digitales Grundstück zu kaufen.

Bei Decentraland gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, wie man Decentraland Land kaufen kann. Man kann das Ganze über die NFT-Handelsplattform OpenSea abschließen oder aber auch direkt über den eigenen Decentraland-Marktplatz. Wir empfehlen, dass man beide Plattformen nutzt, um die besten Angebote zu finden. Für Erstbenutzer kann das Interface des Decentraland-Marktplatzes zunächst außerdem recht verwirrend sein.

Wir zeigen jetzt Schritt für Schritt, wie es geht.

Schritt 1: Anmeldung beim Decentraland Marketplace

Anmeldung beim Decentraland MarketplaceFür die Anmeldung beim Decentraland Marketplace benötigt man zunächst eine digitale Geldbörse. Wir empfehlen hier üblicherweise die Metamask-Wallet, es wird aber auch die Wallet von Coinbase und Ledger vom Decentraland Marketplace unterstützt.

Wenn man sich angemeldet hat, kann man auf das Feld “Land” klicken und gelangt damit zu den zum Verkauf stehenden Grundstücken.

Achtung: Wähle unbedingt das Feld “On Sale” in der rechten Ecke oben aus. Die Grundstücke, welche zum Verkauf stehen, werden in hellblauer Farbe angezeigt.

Schritt 2: Auswählen des Grundstücks

decentraland Grundstück AuswahlenMan kann sich auf dem Marketplace die einzelnen Parzellen, welche zum Verkauf stehen anschauen, aber auch die gesamte Karte von Decentraland. Man sollte beide Ansichten nutzen, um das Grundstück zu finden, in welches man investieren möchte.

Wenn man mit der Maus über eine Parzelle fährt, erfährt man viele Details zu den einzelnen Grundstücken. Wenn man auf die Parzelle klickt, bekommt man Informationen rund um den Preis und Details zur Lage. An dieser Stelle kann man auch auf das Grundstück bieten oder es sofort kaufen.

Schritt 3: Land kaufen

Land kaufen DecentralandWenn man das gewünschte Grundstück ausgewählt hat, kann man eben ein Angebot abgeben oder das Land zu jedem Preis kaufen, zu welchem es angeboten wird. Man klickt hierfür einfach auf die Schaltfläche “Kaufen” oder “Bieten”.

Auf Decentraland wird der einheimische Token MANA oder Ethereum als Währung verwendet. Man kann beide Währungen zum Beispiel auf Binance kaufen. Bevor man ein Grundstück kaufen kann, muss man sichergehen, dass man genügend MANA oder Ethereum in der eigenen Wallet hat, damit man den Kauf abschließen kann.

Schritt 4: Bestätigung des Kaufs

Wenn man auf die Schaltfläche “Kaufen” klickt, wird man aufgefordert, den Kauf zu bestätigen. Es dauert dann noch einige Sekunden oder gar Minuten, bis die Transaktion abgeschlossen ist.

Schritt 5: Übertragung in eine sichere Wallet

Übertragung in eine sichere WalletWenn man den Kauf bestätigt hat, dann sollte das Land-NFT in wenigen Minuten in der eigenen Wallet erscheinen. Wenn man die Metamask-Wallet verwendet, dann kann man diese mit der OpenSea-Plattform verbinden, um das Land einzusehen.

Man sollte die eigenen NFTs generell an einem sicheren Ort aufbewahren und speichern. Dafür eignet sich am besten sogar eine Hardware Wallet.

Preis – Was kostet ein Metaverse Grundstück?

Metaverse Grundstück Preis

Doch was kostet es wenn man ein Metaverse Grundstück kaufen möchte? Die diversen Metaverse Grundstücke kosten unterschiedlich viel. Der Decentraland-Preis liegt aktuell circa bei 0,871209 $. Das Handelsvolumen beträgt 173,265,340 $. Decentraland ist im Allgemeinen gerade um fast 6% gestiegen.

Der Sandbox-Preis liegt hingegen bei 1,22 $. Für ein Grundstück neben Snoop Dogg bezahlt man sogar 450.000 US Dollar. Das Handelsvolumen von Sandbox liegt aktuell bei 312,424,185 $.

Next Earth liegt aktuell bei einem Handelsvolumen von 22,697.35 €. Mit CryptoVoxels wurden übrigens kann 2,7 Millionen umgesetzt. Die Verkäufe von Sominuim Space liegen ebenso bei einem Wert von 1,10 Millionen. Aktuell liegt der Preis bei 1,51 $ und das Handelsvolumen bei 28,463 $.

Zurzeit beträgt die Umlaufmenge von Meta World (MTW) 0 MTW.

Auch Upland befindet sich zurzeit nicht im Umlauf.

Der Ertha-Preis hingegen liegt aktuell bei 0,009271 € und einem Handelsvolumen von 278,260 €.

Ein Meta Grundstück bei The Otherside kostet derzeit circa 4.900 €, also 305 APE. Bei 55.000 Parzellen macht das einen Umsatz von 268 Millionen Euro.

Bei OpenSea handelt es sich um einen beliebten Marktplatz. Man muss hier Angebote vergleichen.

Man kann zurzeit nicht in alle Top 10 Projekte investieren, in die meisten jedoch schon. Man sollte nicht zu lange überlegen, da der Preis gerade jetzt extrem niedrig ist und sich das Investment in Metaverse Grundstücke so gerade sehr lohnt.

Arten von virtuellen Immobilien

Arten von virtuellen Immobilien

Bei Immobilien handelt es sich im Allgemeinen um eine der beliebtesten Anlageklassen. Kein Wunder, dass es diese nun auch im digitalen Bereich gibt.

Bei virtuellem Land handelt es sich um immaterielles Land, welches in der virtuellen Welt existiert, man investiert also in NFT Land. Man kann hier digitale Immobilien verkaufen und kaufen. Es gibt mittlerweile verschiedene virtuelle Welten, in welchen man Immobilien kaufen kann. Das beliebteste ist aktuell mit Sicherheit Decentraland.

Im Juni 2021 wurde ein Decentraland Grundstück sogar für über 900.000 US-Dollar verkauft. Angesichts des großen Interesses am Metaverse sieht der Return on Investment für virtuelles Land sehr vielversprechend aus.

Hinzu kommt, dass Investoren aus virtuellen Grundstücken auch Einkommen erzielen. Wenn man nämlich virtuelles Land besitzt, dann kann man Veranstaltungen oder Partys veranstalten. All jene, die teilnehmen möchten, müssen dann zum Beispiel dafür bezahlen, wenn man das möchte. Der Rapper Snoop Dogg veranstalte zum Beispiel eine Party in The Sandbox. Er rekonstruierte sein Herrenhaus und die Teilnehmer benötigten NFTs um einen Pass für den Zugang zur Veranstaltung zu bekommen.

Man kann außerdem das eigene Haus auf virtuellem Land auch gegen NFTs vermieten und damit für monatliches Einkommen sorgen. Auch NFT-Kunstgalerien können erstellt werden und man kann den Raum zum Beispiel an Krypto-Künstler vermieten. Damit können diese dann ihre Arbeiten im Metaverse präsentieren.

Metaverse Grundstück kaufen – Unser Fazit

Metaverse an sich ist kein neuer Begriff, sondern es gibt diesen bereits seit 3 Jahrzehnten. Allerdings wird der Begriff erst in den letzten Jahren für viele greifbarer. Vor allem als 2021 der Facebook-Konzern in das Metaverse einstieg, wurde ein regelrechter Hype entfacht. Dieser ist zwar wieder etwas abgeflacht, dennoch sind die Projekte, die wir vorgestellt haben, alle sehr vielversprechend.

Ein Metaverse Grundstück kann zudem verschiedene Funktionen erfüllen. Man kann es als Grundstück für den virtuellen Charakter nutzen, aber auch als richtigen Treffpunkt für verschiedene Spieler, denn davon gibt es im Web 3.0 immer mehr. Hinzu kommt außerdem die Funktion, dass man Immobilien nicht nur kaufen kann, sondern diese auch vermieten kann oder Ähnliches. Alles, was im echten Leben auf einem Grundstück möglich ist, kann man auch im Metaverse mittlerweile machen.

Wir sehen eine gute Zukunft. Der Einstieg ist jedoch aufgrund der Preislage nicht immer so einfach, deshalb sollte man sich auch nach Projekten umschauen, wo es gerade einen PreSale gibt oder Ähnliches.

Wer auf der Suche nach einer passenden Alternative zu Metaverse Grundstücken ist, sollte sich das neue Krypto-Projekt Tamadoge genauer anschauen. In einem exklusiven Metaverse können User mit der Pflege eines eigenen Haustiers exklusive Krypto Belohnungen verdienen und mit dem Handel von NFTs hervorragende Gewinne erzielen. Wer sich einen günstigen Einstiegskurs sichern möchte, sollte den aktuellen TAMA Beta Presale für ein sinnvolles Investment nutzen. 

Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs

Wo kaufe ich am besten ein Metaverse Grundstück?

Was kostet ein Metaverse Grundstück?

Wie kaufe ich mich ins Metaverse ein?

Was ist das Metaverse überhaupt?

Was ist der Preis für Land im Metaverse?

Welche Arten von Metaverse Immobilien gibt es?

Lohnt es sich digitale Grundstücke zu kaufen?

Sind digitale Immobilien immer NFTs?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind