Kryptowährungen werden seit Jahren immer beliebter, doch für Anfänger wirkt die komplette Thematik oft überwältigend – das muss nicht sein. Wo und wie man Kryptos in der Schweiz kaufen kann, zeigen wir detailliert in diesem Artikel.

Im Vergleich stellen wir die besten Krypto Broker Schweiz vor und gehen auf ihre Vor- und Nachteile ein. Anschließend zeigen wir in einer genauen Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man kinderleicht Kryptos kaufen kann.

Abschließend gehen wir auf Krypto CFDs und wichtige steuerliche Informationen in der Schweiz ein, bevor wir am Ende ein persönliches Fazit geben und im FAQ häufig gestellte Fragen beantworten.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie Krypto in der Schweiz kaufen?

Krypto kaufen SchweizUm Kryptowährungen kaufen zu können, braucht man in jedem Fall ein passendes Schweizer Krypto Wallet. In der Regel findet man dieses Wallet beim Broker seiner Wahl und kann es problemlos über die Webseite herunterladen. Wir empfehlen also, zuerst einen Krypto Broker in der Schweiz auszuwählen und sich über die dazugehörige Webseite sein Wallet zu eröffnen. Mit einer Hardware Wallet kann man seine Daten zusätzlich absichern.

Danach können Sie nach Belieben Geld auf Ihr Wallet einzahlen. Dafür klicken Sie auf den entsprechenden Einzahlen-Button und wählen die Fiat Währung, die Sie einzahlen möchten. In unserem Fall wären das Schweizer Franken (CHF). Anschließend wählen Sie die gewünschte Zahlmethode und den Betrag, der auf das Wallet eingezahlt werden soll. Nach der Bestätigung der Transaktion muss diese eventuell über einen SMS-Code bestätigt werden. Ist die Zahlung erfolgt, wird das neue Guthaben, je nach Bezahlmethode, meistens sofort gutgeschrieben.

Hat man genug Guthaben in seinem Wallet, kann man ganz einfach Krypto kaufen per App in der Schweiz. Man sucht innerhalb der Broker App die entsprechende Kryptowährung über die Suchleiste, wählt den gewünschten Betrag aus und eröffnet seinen Order. Später gibt es noch eine genaue Anleitung für den Krypto Kauf bei eToro.

Wo am besten Krypto in der Schweiz kaufen?

Es gibt einige Schweizer Krypto Broker. Die besten Anbieter haben wir hier zusammengefasst und gehen zusätzlich auf ihre Vor- und Nachteile ein. Krypto kaufen per App in der Schweiz ist auf diesen Plattformen möglich:

1. eToro

eToro logoDer Online Broker eToro ist einer der besten Schweizer Broker für Kryptowährungen. Er ist ideal für Anfänger und auch erfahrene Anleger kommen auf ihre Kosten. Das Angebot an Handelsplätzen ist umfangreich und im Bereich der Kryptowährungen gehört der Broker zu den führenden Anbietern. Für interessierte Anleger ist das Krypto-Staking ebenfalls eine Möglichkeit, seine Gewinne auf eToro zu maximieren.

Man hat mehrere Möglichkeiten, Geld auf sein Schweizer Krypto Wallet einzuzahlen. Beliebte Zahlungsmethoden sind zum Beispiel PayPal und Sofort Überweisung. Das Guthaben erscheint fast sofort auf dem Konto und man kann umgehend mit dem Traden beginnen. Der Krypto Broker Schweiz ist für iOS und Android verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Ein einzigartiges Feature auf eToro ist das Social Trading. Eine Community exklusiv auf eToro, die sich mit einem sozialen Netzwerk vergleichen lässt. Man hat die Möglichkeit, anderen Tradern zu folgen, eigene Beiträge zu teilen und mit den Posts von anderen Nutzern zu interagieren. So bleibt man immer auf dem neuesten Stand und kann sich mit anderen Anlegern austauschen. Zusätzlich bietet der Schweizer Krypto Broker die Option, Portfolios erfolgreicher Trader zu kopieren. So kann man mit Leichtigkeit in Krypto investieren in der Schweiz.

Vorteile von eToro
  • Perfekt für Einsteiger geeignet
  • Übersichtliche und leicht verständliche App
  • Demo-Konto für Anfänger
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • Krypto CFDs und Staking
  • Social Trading
  • Sehr guter Kundensupport
Nachteile von eToro
  • 5 Euro Gebühren bei Auszahlung
  • Inaktivitätsgebühr, wenn das Konto über 1 Jahr nicht benutzt wird

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

2. OKX

OKX Krypto-TraderOKX gehört zu den führenden Krypto Börsen Schweiz und weltweit. Der Broker hat Millionen von Nutzern aus über 100 Ländern. Anders als eToro dreht sich bei diesem Anbieter alles um Kryptowährungen, wer lieber in Aktien oder ETFs investieren möchte, ist hier fehl am Platz. Mit einem Angebot an über 99 Kryptowährungen ist OKX also die perfekte Plattform für Krypto Enthusiasten. Über die Webseite des Anbieters kann man sich kinderleicht ein Schweizer Krypto Wallet erstellen und für alle zukünftigen Transaktionen nutzen.

Der Broker bietet eine große Auswahl an Zahlungsmethoden und unterstützt zahlreiche Währungen, darunter auch die Schweizer Franken. Das macht das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen enorm einfach und komfortabel. Sicherheit wird bei OKX großgeschrieben. Der Schweizer Krypto Broker nutzt modernste Sicherheitstechnologien, um alle Einlagen seiner Nutzer ausreichend gegen Cyberkriminalität zu schützen.

Vorteile von OKX
  • Eine der weltweit größten Börsen für Kryptowährungen
  • Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Übersichtliches und modernes Design
  • Unterstützt CHF
  • Krypto Academy mit einer großen Auswahl an Tutorials
Nachteile von OKX
  • Nur Kryptowährungen, keine anderen Anlageklassen
  • Teilweise fehlende deutsche Übersetzungen (Tutorials auf Englisch)

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Binance

binance logoBinance ist ein großer und bekannter Schweizer Krypto Broker. Auf der Plattform können Nutzer zusätzlich NFTs erwerben. Mittlerweile gibt es bei Binance über 150 verschiedene Kryptowährungen, was Anlegern Zugang zu einer riesigen Auswahl und zahlreiche Möglichkeiten eröffnet. In einem früheren Artikel haben wir den Broker bereits genauer unter die Lupe genommen: Binance Erfahrungen und Bewertung.

Die Plattform wurde 2017 gegründet und befindet sich mittlerweile auf Malta. Auf der Webseite gibt es keine deutschen Übersetzungen, wir müssen uns mit Englisch zufriedengeben. Schweizer Franken werden als Währung aber unterstützt. Der Kundenservice steht Nutzern rund um die Uhr, in 40 verschiedenen Sprachen, zur Verfügung.

In der Binance Academy gibt es nützliche Informationen und Anleitungen für Anfänger. Die einzige Voraussetzung für ein angenehmen Benutzererlebnis sind gute Englischkenntnisse. Seine Schweizer Krypto Wallet kann man sich ebenfalls über die Binance Webseite herunterladen. Nach unseren Erfahrungen handelt es sich um einen seriösen und sicheren Krypto Broker für die Schweiz.

Vorteile von Binance
  • Sehr große Auswahl an Kryptowährungen
  • NFTs
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • 24/7 Kundensupport
Nachteile von Binance
  • Keine deutsche Übersetzung
  • Kein PayPal
  • Teilweise hohe Gebühren für Zahlungen mit Debit- oder Kreditkarte

Ihr Kapital ist im Risiko.

4. Coinbase

Coinbase LogoCoinbase ist ein weiterer Krypto Broker Schweiz. Auf der Plattform gibt es alles rund um Kryptowährungen, weshalb sie auch in der Schweiz stark vertreten ist. Insgesamt über 103 Millionen Kunden unterhält der Online Broker bereits in mehr als 100 Ländern. Coinbase bietet seine eigene Krypto Wallet Schweiz an, welche sich direkt über die Webseite herunterladen lässt. Das ist besonders sinnvoll, wenn man Coinbase zum Krypto Broker seiner Wahl machen möchte.

Mit Coinbase können Anfänger kinderleicht Krypto kaufen per App in der Schweiz. Die Anwendung gibt es für iOS und Android und sie kann kostenlos heruntergeladen werden. Für Einsteiger ist die Plattform bestens geeignet, da die Benutzeroberfläche sehr anfängerfreundlich gestaltet wurde und die gesamte Anwendung leicht verständlich ist.

Der größte Kritikpunkt bei Coinbase sind die hohen Gebühren. Teilweise können Gebühren von 2,89 Prozent fällig werden (ohne Kosten für den Spread). Bei anderen Anbietern, wie eToro, kann man günstiger Krypto kaufen in der Schweiz.

Vorteile von Coinbase
  • Für Einsteiger geeignet
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • Spezialisiert auf Krypto Handel
  • Eigenes Krypto Wallet
Nachteile von Coinbase
  • Nur US Dollar als Währung
  • Vergleichsweise hohe Gebühren
  • Kein Demo-Konto

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Huobi

Huobi-logoHuobi gehört zu den größten asiatischen Börsen für Kryptowährung. Mit dem Anbieter kann man auch Krypto kaufen in der Schweiz. Den Broker gibt es bereits seit 2013, was ihn zu einem vertrauenswürdigen, erfahrenen Partner in Sachen Kryptowährungen macht. Die Auswahl an Kryptos ist enorm umfangreich und das zusätzliche Angebot bei Huobi ist ebenfalls verlockend.

Die Plattform bietet eine Liste an interessanten Features, wie beispielsweise Huobi Learn. Hier finden Anleger Tutorials, Informationen rund um Kryptowährungen und Anleitungen für Anfänger. Das Design der App ist besonders ansprechend und einladend gestaltet, bleibt aber trotzdem übersichtlich und leicht verständlich.

Vorteile von Huobi
  • Sehr große Auswahl an Kryptowährungen
  • Huobi Learn
  • Gut geeignet für Anfänger
  • 24/7 Kundenservice
  • Übersichtliches und benutzerfreundliches Design
Nachteile von Huobi
  • Nicht reguliert
  • Keine vollständige deutsche Übersetzung
  • Nur Kryptowährungen

Ihr Kapital ist im Risiko.

Krypto kaufen in der Schweiz bei eToro

In dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir, wie mit eToro jeder Krypto kaufen kann in der Schweiz.

Schritt 1: Registrierung

Bevor man Kryptowährungen kaufen kann, braucht man ein Kundenkonto. Das ist bei eToro vollkommen kostenlos und schnell eröffnet. Über die Schaltfläche “Anmelden” gelangt man zu einem elektronischen Formular. Alternativ ist die Registrierung über ein Facebook- oder Gmail-Konto möglich. Danach ist, wie bei jedem seriösen Broker, eine Verifizierung erforderlich. Dazu braucht man einen Adressnachweis (Kontoauszug, Internetrechnung, Stromrechnung), der nicht älter als 6 Monate sein darf und einen Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass).

eToro Crypto

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Verifizierung

Ist das Konto verifiziert, kann man Guthaben auf sein Konto bzw. sein Wallet einzahlen. Für Krypto liegt der Mindestbetrag bei 50 Euro. Ist das Geld gutgeschrieben, kann man mit dem Guthaben Krypto kaufen in der Schweiz.

eToro verifizieren

Schritt 3: Kryptos finden und kaufen

Über die Suchleiste kann man Kryptowährung suchen und finden. Hat man die gewünschte Währung gefunden, kann man die Kryptowährung kaufen. Dafür klickt man auf den Krypto, gibt den gewünschten Betrag ein und eröffnet den Order. Fertig.

Ethereum etoro

Schritt 4: Kryptos handeln

Anschließend kann man seine Kryptos entweder halten oder in ICOs investieren. Bei negativer Kursentwicklung kann man die Kryptos, falls nötig und sinnvoll, verkaufen. Steigt der Wert, hat man ebenfalls die Möglichkeit, seine Kryptos zu einem höheren Preis zu verkaufen und Gewinn zu erzielen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Welche Kryptowährungen in der Schweiz kaufen?

Welche Kryptowährungen sollte man aktuell in der Schweiz kaufen? Wir haben fünf Investment Empfehlungen zusammengefasst, in die sich eine Investition jetzt lohnen kann.

  1. IMPT: Der IMPT Coin steigt aktuell im Wert und könnte laut Analysten bald 100 Mal mehr wert sein als LUNA. Das Besondere an IMPT ist, dass es nachhaltig und umweltfreundlich konzipiert wurde. Es sollen Emissionen gehandelt werden können und der Coin hat Potenzial, es bis ganz an die Spitze zu schaffen. Das Unternehmen möchte Anlegern den Erwerb von Emissionsgutschriften so einfach, unkompliziert und transparent wie möglich machen. Das soll dazu führen, den CO2-Ausstoß maßgebend und kostengünstig zu reduzieren. Einer interessanter Token, deren Entwicklung wir gespannt beobachten werden.
  2. Polkadot: Bei Polkadot handelt es sich um ein Blockchain-Protokoll, das es ermöglichen soll, unterschiedliche Blockchains miteinander zu verbinden und kommunizieren zu lassen. Das Ziel ist es, die Kontrolle über das Internet den Individuen zurückzugeben und nicht bei großen Unternehmen zu lassen.
  3. Dash 2 Trade: Dash 2 Trade ist eine Plattform für Krypto-Analysen und soll ebenfalls das Social Trading ermöglichen. Wie bereits bei eToro erwähnt, ist Social Trading vergleichbar mit einem Sozialen Netzwerk und vor allem für leidenschaftliche Anleger spannend. Die Analysen können Tradern zukünftig bei Investitionsentscheidungen helfen, was die Münze besonders spannend macht.
  4. Ethereum: Ether ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt. Mittlerweile ist sie stark etabliert und beispielsweise zum Kauf von ICOs notwendig. Eine Investition in Ethereum lohnt sich eigentlich fast immer.
  5. Bitcoin: Bei Bitcoin handelt es sich um die mit Abstand größte Kryptowährung. Jeder hat schon einmal davon gehört und frühe Investoren konnten damit sogar extrem reich werden. Aufgrund starker Kursschwankungen kann es riskant sein, in den Coin zu investieren, doch dieses Risiko geht man bei jeder Krypto-Investition ein. Bitcoin hat weiterhin die besten Chancen in der Zukunft eine wichtige Rolle in unserem Finanzsystem zu übernehmen.

Krypto CFDs kaufen

CFD Konten ermöglichen auf eToro Zugang zu über 6.100 Märkten. Jeder hat die Möglichkeit, über den Online Broker Krypto CFDs zu kaufen. So geht’s:

Schritt 1: Kostenloses Konto bei eToro eröffnen und Identität verifizieren. Für den Verifizierungsprozess ist ein Adressnachweis und ein Identitätsnachweis erforderlich.

Schritt 2: Sobald das Konto verifiziert wurde, kann man mit der gewünschten Bezahlmethode Geld auf das Konto einzahlen.

Schritt 3: Auf der CFD Plattform für den Handel mit Kryptos entscheiden, mithilfe des Analysetools mögliche Chancen erkennen.

Schritt 4: CFDs kaufen: Hat man sich für einen Trade entschieden, legt man fest, ob man einen Kauf- oder Verkaufsauftrag erteilen möchte und eröffnet seine Position.

Ethereum (ETH) Kurse, mit eToro sicher Ethereum kaufen

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Regulierung und Steuern beim Investieren in Kryptos

SteuerWer in der Schweiz in Kryptos investieren möchte, sollte sich mit den steuerlichen Regelungen auseinandersetzen. So vermeidet man böse Überraschungen. Grundsätzlich sind Kapitalgewinne auf beweglichem Privatvermögen steuerfrei. Dazu gehören auch Kryptowährungen. Wer mit der Investition in Kryptowährungen Gewinne macht, muss darauf keine Steuern zahlen.

Jetzt wird es allerdings ein bisschen kompliziert. Jeder Kanton in der Schweiz veröffentlicht seine eigenen Regeln zur Besteuerung von Kryptowährung. Wer in Zürich lebt, für den könnten andere Regeln gelten als für einen Anleger aus Luzern. Es ist also ratsam, sich genauere Informationen für den individuellen Wohnort zu beschaffen.

In den meisten Fällen unterliegt das Guthaben in Kryptowährungen der Vermögenssteuer zum Jahresendkurs. Die Steuersätze variieren je nach Kanton. Solange man kein gewerbliches Trading betreibt, sind Kapitalgewinne und -verluste steuerfrei. Wird man vom Steueramt als gewerblicher Trader eingestuft, der die Gewinne aus Anlagen regelmäßig zur Lebenserhaltung nutzt, werden diese ebenfalls steuerpflichtig.

Fazit

Ob die Investition in Kryptowährungen in der Schweiz sinnvoll ist oder ob man besser in Aktien und Gold investieren sollte, das hängt von den individuellen Zielen und der Risikobereitschaft ab. Krypto kaufen in der Schweiz ist dank Online Broker App so einfach wie noch nie und auch für Anfänger geeignet. Wer sich unsicher ist, kann mit einem Demo-Konto starten und sich langsam an den Markt herantasten.

Fakt ist, Kryptowährungen unterliegen starken Kursschwankungen und sind mit einem gewissen Risiko verbunden, doch es gibt einige vielversprechende neue Coins, die sich in den nächsten Jahren stark entwickeln könnten. Viele Krypto Broker bieten Anlegern außerdem verlockende Konditionen und arbeiten komplett ohne Provision. Es gibt zusätzlich umfangreiches Lernmaterial und Analysetools, mit denen man sich gut vorbereiten kann.

Breit gestreut zu investieren ist in der Regel die sicherste Anlagemöglichkeit und dazu gehören auch Kryptowährungen. Mit unseren Investment Tipps haben wir euch ein paar solide Kryptowährungen an die Hand gegeben, die eine vielversprechende Zukunft vor sich haben.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQ

Was ist der beste Broker, um Krypto in der Schweiz zu kaufen?

Wo kaufe ich Bitcoins in der Schweiz?

Was sind aktuell die besten Kryptowährungen zum investieren?

Wie tauscht man Fiat Geld in Krypto?