Wer Ethereum kaufen möchte, kann dies in weniger als fünf Minuten erledigen. Denn die meisten Online-Broker bieten die zweitgrößte Kryptowährung an. In diesem Leitfaden zeigen wir, wie und wo man Ethereum zu günstigen Konditionen kaufen kann. Zudem gehen wir näher darauf ein, was Ethereum ist und ob sich eine Investition in Ethereum lohnt.

Wie kann man Ethereum kaufen? Anleitung:

  1. Bei eToro registrieren: Um bei eToro loszulegen, besuchen Sie zunächst die Website und registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto. Sie müssen einige Kontakt- und persönliche Informationen sowie eine Kopie Ihres Personalausweises angeben.
  2. ☑️ Verifizierung: Damit Sie Kryptowährungen kaufen können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Dies kann durch Hochladen einer Kopie Ihres Personalausweises und eines Nachweises Ihres Wohnsitzes erfolgen.
  3. 💳 Einzahlung:Sie müssen mindestens 50 Euro einzahlen, um Ethereum kaufen zu können.
  4. 🔎 Ethereum suchen: Suchen Sie in der Suchleiste oben auf dem Bildschirm nach Ethereum. Wählen Sie die Kryptowährung aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Trade“.
  5. 🛒 Ethereum kaufen eToro: Im Feld „Betrag“ müssen Sie eingeben, wie viel Geld Sie in Ethereum investieren möchten. Klicken Sie anschließend auf „Trade eröffnen“.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo kann ich Ethereum kaufen?

Bevor Sie in Ethereum oder andere Kryptowährungen investieren wollen, müssen Sie die geeignete Krypto Börse oder den geeigneten Krypto Broker für sich finden.

Wenn man bedenkt, dass Ethereum der zweitgrößte digitale Vermögenswert in Bezug auf die Marktkapitalisierung ist, ist es weniger verwunderlich, dass die meisten Börsen Ethereum anbieten. Obgleich Sie nun in Ethereum investieren und damit handeln oder zum Kauf von NFTs nutzen möchten – dieser Leitfaden listet die beliebtesten Anbieter für den ETH-Kauf auf.

1. eToro – Insgesamt der beste Anbieter, um Ethereum zu kaufen

eToro logoNachdem wir zahlreiche Anbieter überprüft haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eToro der insgesamt beste Anbieter auf dem Markt ist. Kurz gesagt, die eToro Plattform eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Profis – nicht zuletzt, weil Sie Zugang zu einer regulierten und kostengünstigen Handelsumgebung haben. In Bezug auf Ersteres hält eToro Lizenzen bei einer Vielzahl von Finanzaufsichtsbehörden – darunter CySEC, SEC, FCA und ASIC.

Zudem ist eToro einer der günstigsten Anbieter, man zahlt lediglich eine Gebühr von 1 % beim Kauf von Ethereum (und anderen Kryptowährungen). Zudem sind sowohl Kontoführung als auch Einzahlung kostenlos. Dies schließt sogar Debit- und Kreditkartenzahlungen ein, die in der Kryptowährungsbranche normalerweise eine Transaktionsgebühr von 3 bis 5 % verursachen. Zusätzlich zu Debit- und Kreditkarten können Sie Ethereum auch per Banküberweisung, SOFORT oder einem E-Wallet wie PayPal kaufen.

Ethereum eToro Dashboard

Auf eToro können Sie entweder ganze Ethereum oder Ethereum Teile kaufen. Nach dem Kauf erscheint Ethereum in Ihrem Portfolio.

Der Broker ermöglicht Ihnen nicht nur den Kauf von Bitcoin, sondern auch den Kauf von Altcoins an. Darunter zählen zum Beispiel Shiba InuDogecoin, Axie Infinity, Avalanche, Decentraland bis hin zu Terra Classic und Apecoin. Insgesamt können Sie derzeit 64 Kryptowährungen auf eToro kaufen.

Vorteile von eToro

Neben dem schnellen und sicheren Kauf von Kryptowährungen können Sie auf eToro auch in zahlreiche andere Vermögenswerte investieren, angefangen von Aktien, Indizes, ETFs bis hin zu Rohstoffen. Somit können Sie einfach und schnell Ihr Portfolio diversifzieren.

Für Anfänger lohnt sich zudem ein Blick auf das Copy Trading. Dabei kopiert man ganze Portfolios erfolgreicher Trader – ohne etwaiges Zutun.

Warum wir eToro vorschlagen:

  • eToro ist ein renommierter Anbieter seit 2007
  • Großes Angebot an Kryptowährungen
  • Wettbewerbsfähiger Spread von nur 1 % beim ETH-Kauf
  • Schnelle und einfache Kontoeinrichtung
  • Social Trading & Copy Trading
  • Ethereum Staking möglich (nur Österreich und Schweiz)

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

2. Crypto.com – Anfängerfreundliche Krypto-Börse

crypto_com LogoDie nächste Krypto Börse, die Sie in Betracht ziehen sollten, ist Crypto.com. Diese Plattform ist mehr als nur eine Börse, da sie eine breite Palette anderer Produkte und Dienstleistungen anbietet. Beispielsweise bietet Crypto.com einen NFT-Marktplatz, auf dem Sie NFTs mit Ethereum kaufen können. Es gibt auch die Möglichkeit, Zinsen auf Ihre Kryptowährungsinvestitionen zu verdienen, und sogar eine von Visa ausgestellte Debitkarte zu erhalten.

In Bezug auf den Kauf von Ethereum ist die schnellste Option bei Crypto.com die Verwendung Ihrer Visa oder MasterCard. Dabei wird Ihre Transaktion sofort bearbeitet. Allerdings müssen Sie berücksichtigen, dass Crypto.com bei Verwendung dieser Zahlungsart eine pauschale Transaktionsgebühr von 2,99 % erhebt. Wenn Sie Neukunde sind, entfällt diese Gebühr jedoch für die ersten 30 Tage, nachdem Sie ein Konto registriert haben.

Crypto.com Kryptos

Ähnlich wie eToro wurde Crypto.com für Anfänger entwickelt. Sowohl auf der Hauptwebsite als auch in der mobilen iOS/Android-App ist die Benutzeroberfläche sauber und unkompliziert. Darüber hinaus können Sie ganz einfach ein Konto eröffnen und der KYC-Verifizierungsprozess kann in weniger als zwei Minuten abgeschlossen werden.

Vorteile von Crypto.com

  • Gut für Anfänger
  • Ethereum schnell und sicher kaufen
  • Faire Gebühren
  • Über 250 Kryptowährungen

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. Capital.com – Kaufen Sie Ethereum CFDs

capital.com LogoWenn Sie mit CFDs auf eine Vielzahl von Vermögenswerten handeln möchten, von Aktien bis hin zu Kryptowährungen, dann ist Capital.com der richtige Broker für Sie. Mit Sitz in London hat sich der Anbieter auf Contracts for Difference spezialisiert und ist bestrebt, seinen Kunden die bestmögliche Handelserfahrung zu bieten.

Differenzkontrakte bzw CFDs bieten den Vorteil, dass Sie für Ethereum und andere Kryptowährungen keine eigenes Krypto Wallet benötigen. Sie besitzen die zugrunde liegende Kryptowährung nicht – Sie spekulieren auf die Kursentwicklung.

capital.com

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Ort zum Kauf von CFDs sind, ist Capital.com eine gute Wahl, egal ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Trader sind. Die Plattform hat ein modernes, intuitives Design und bietet einen Hebel von 1:2 beim Kauf von Ethereum CFDs. Zudem ist ein Konto auf Capital.com in nur wenigen Minuten eingerichtet.

Vorteile von Capital.com:

  • Handel mit Ethereum CFDs
  • Große Auswahl an Vermögenswerten
  • Hervorragender Kundendienst
  • Regulierterund lizenzierter CFD Broker

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

4. Huobi – weltweiter Anbieter für Kryptos

Huobi LogoWenn Sie Ethereum günstig und vertrauensvoll kaufen möchten, ist Huobi eine gute Anlaufstelle. Es ist anfängerfreundlich und reguliert, sodass Sie sicher sein können, dass Sie einen guten Deal bekommen. Sie können Ethereum auf Huobi mit einer Vielzahl von Methoden kaufen, einschließlich Kredit- und Debitkarten, Banküberweisungen und mehr.

Huobi Banner

Wenn Sie Ethereum kaufen möchten und weitere Fragen haben, können Sie sich bei Huobi an den hervorragenden Kundensupport wenden. Was die Gebühren betrifft, ist Huobi fair und transparent.

Vorteile von Huobi:

  • Neben Ethereum über 400 Kryptos
  • Ethereum handeln oder am Staking teilnehmen
  • Ausgezeichneter Kundensupport
  • Seriöser Anbieter für den Ethereum Kauf

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Binance – Gute Plattform für erfahrene Trader

Binance LogoWährend sowohl eToro als auch Crypto.com für Neulinge geeignet sind, ist Binance wohl die beste Plattform für erfahrene Trader, um Ethereum zu kaufen. Bei Binance können Sie sich für den Handel über die fortschrittliche Plattform entscheiden, die Ihnen Zugang zu einer Vielzahl von Tools bietet, die erfahrene Anleger zu schätzen wissen. Dies umfasst alles von erweiterten Bestellungen und benutzerdefinierten Diagrammen bis hin zu technischen Indikatoren.

In Bezug auf den Kauf von Ethereum bei Binance können Sie sich entscheiden, Ihre Token sofort mit einer Debit- oder Kreditkarte zu bezahlen. Sie müssen zuerst einen schnellen Verifizierungsprozess durchlaufen, wenn Sie Geld in US-Dollar einzahlen möchten. Darüber hinaus werden Ihnen bei Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte auf dieser Plattform ziemlich teure 4,5 % berechnet, zuzüglich einer Standardkaufgebühr von 0,5 %. Im Gegensatz dazu unterstützt Binance gebührenfreie  Banküberweisungseinzahlungen, obwohl Sie warten müssen, bis die Gelder freigegeben sind, bevor Sie ETH kaufen können.

Binance homepage

Eine andere Möglichkeit, Ethereum bei Binance zu kaufen, besteht darin, Geld über Kryptowährung einzuzahlen. Darüber hinaus unterstützt Binance eine beträchtliche Anzahl von Handelspaaren, die auf Ethereum lauten – sodass Sie Ihren Einkauf problemlos mit USDT, Bitcoin oder BNB bezahlen können.

Darüber hinaus unterstützt Binance eine breite Palette von Kryptowährungen, was bedeutet, dass Sie Ethereum und andere trendige Altcoins mit einigen der wettbewerbsfähigsten Transaktionsgebühren auf dem Markt kaufen können.

Vorteile von Binance:

  • Modernes Design
  • Gut für erfahrene Trader
  • Zahlreiche Zusatzfunktionen
  • Geringere Gebühren bei Krypto-zu-Krypto-Kauf

Ihr Kapital ist im Risiko.

6. Coinbase – Gute Börse für Anfänger

Coinbase logoCoinbase bietet die perfekte Kombination aus Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. In Bezug auf Ersteres ist Coinbase oft die bevorzugte Wahl für Trader, die Ethereum zum ersten Mal kaufen möchten.  Nicht zuletzt, weil die Plattform für Anfänger entwickelt wurde. Für die Nutzung von Coinbase sind keine Vorkenntnisse im Handel mit Kryptowährungen erforderlich – und die Eröffnung verifizierter Konten dauert weniger als 10 Minuten.

Wenn es um Sicherheit geht, ist Coinbase reguliert und an der NASDAQ Börse öffentlich notiert. Die Plattform bewahrt mindestens 98 % der Kundengelder im Cold Storage auf und alle registrierten Benutzer müssen einen Verifizierungsprozess durchlaufen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist auch bei jedem Konto-Anmeldeversuch obligatorisch. Obwohl Coinbase großartig für Anfänger und Sicherheit ist, besteht der Hauptnachteil dieser Krypto-Börse darin, dass sie sowohl in Bezug auf Einzahlungen als auch auf Provisionen sehr teuer ist.

Coinbase homepage

Beispielsweise werden beim Kauf und Verkauf von Ethereum hier Standardprovisionen von 1,49 % erhoben. Und wenn Sie die Instant Buy-Funktion bei Coinbase nutzen möchten – die Debit- und Kreditkarten sowie Paypal unterstützt, zahlen Sie mit 3,99 % sogar noch mehr. Sie müssen auch den Spread sowie die Auszahlungsgebühren berücksichtigen, die je nach Zahlungsmethode variieren. Wenn Sie Ethereum zusammen mit anderen digitalen Token kaufen möchten, unterstützt Coinbase mehr als 50+ Märkte.

Vorteile von Coinbase

  • Wurde für Anfänger entwickelt
  • Großzügiges Angebot an Kryptos
  • Einzahlung mit PayPal möglich

Ihr Kapital ist im Risiko.

7. Bitpanda – Ethereum auf der österreichischen Plattform kaufen

Bitpanda LogoBitpanda ist ein beliebter österreichischer Krypto-Broker, der Ethereum anbietet. Er konzentriert sich auf Kunden in Europa und ist bekannt für niedrige Gebühren und eine benutzerfreundliche Plattform. Dabei ist Bitpanda seit 2014 tätig.

Wenn Sie neu in der Welt der Kryptowährungen sind, ist Bitpanda eine gute Option. Es ist modern und einfach zu bedienen, mit Zahlungsoptionen, die Kredit- und Debitkarten umfassen. Bitpanda bietet auch die Bitpanda Academy an, die informative Artikel über Kryptowährungen enthält. Sie können sich also jederzeit auf Bitpanda weiteres Wissen aneignen.

Vorteile von Bitpanda:

  • Neben Ethereum 138 Kryptowährungen
  • Gut für Anfänger geeignet
  • Zahlreiches Schulungsmaterial
  • Günstiger Anbieter

8. Bison App – moderne App zum ETH-Kauf

Bison LogoBison ist die perfekte App für Krypto-Einsteiger, die Ethereum kaufen möchten. Ohne eine Wallet, ein Depot oder eine Registrierung zu benötigen, macht Bison den Einstieg in die Kryptowährung einfach.

Die Krypto-Börse hat jedoch einen Haken: Es stehen nur wenige Kryptowährungen zur Verfügung. Derzeit bietet Bison nur 5 Kryptowährungen an, wobei das Angebot in Zukunft eventuell noch erweitert wird. Dennoch bietet die Bison App eine freundliche Plattform an, auf der man auch Ethereum Teile kaufen kann.

Vorteile von Bison App:

  • Modernes Design
  • Benutzerfreundlich und für Anfänger geeignet
  • Zahlreiche Zusatzfunktionen
  • Mindesteinzahlung bei 20 Euro

Broker Börsen in der Kurzübersicht:

  Anzahl der Münzen Gebühr für Kredit- und Debitkarte Gebühr für den Kauf von Kryptos Wallet
eToro 64 0,50 %  1 %
Crypto.com 150+ 2,99 % (kostenlos für die ersten 30 Tage) 0,4 %
Capital.com 400+ o.A. ab 0,20 %
Huobi 400+ o.A. 0,20
Binance 1000+ bis 10% 0,10 %
Coinbase 100+ 3,99% 1,49 %
Bitpanda 25+ o.A. ab 1,49%
Bison App 5 o.A ab 0,75 %

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ethereum kaufen Deutschland: In nur 3 Schritten zu ETH!

Um Ethereum kaufen zu können, empfehlen wir Ihnen, sich bei eToro anzumelden. Dort können sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Trader im Handumdrehen zu günstigen Konditionen Ethereum erwerben. Befolgen Sie dazu einfach die nachfolgende Anleitung:

1. Registrierung bei eToro

Registrierung eToro

Klicken Sie zunächst hier, um sich bei eToro zu registrieren und ein Kundenkonto zu erstellen. Dabei benötigen Sie eine E-Mail-Adresse, Benutzernamen und Passwort. Sie haben auch die Möglichkeit, sich über einen Computer oder über die eToro App zu registrieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sich auch mit einem Facebook-Konto oder einem Google-Konto registrieren können. Nachdem Sie auf Konto einrichten geklickt haben, müssen Sie noch Ihre E-Mail bestätigen.

2. Verifizierung

eToro verifizieren

Um Ethereum kaufen zu können, müssen Sie auf eToro Ihre Identität bestätigen. Klicken Sie dabei auf „Profil vervollständigen“ und geben Sie die persönlichen Daten ein, die für die Prüfungen von eToro erforderlich sind. Nachdem Sie einen Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis oder Reisepass) sowie einen Adressnachweis (z.B. Kontoauszug oder Stromrechnung) hochgeladen haben, kann es bis zu einigen Tagen dauern, bis Ihr Konto verifiziert wird.

3. Einzahlung

eToro Geld einzahlen

Im Anschluss können Sie entweder das Demokonto ausprobieren, oder in den Live-Handel schalten. Das Demokonto hat den Vorteil, dass man mit einem virtuellem Guthaben den Live-Handel simulieren kann, ohne echtes Kapital dafür zu verwenden. Wenn Sie jedoch mit dem echten Handel beginnen möchten, müssen Sie mindestens 50 Euro auf Ihr eToro Kundenkonto einzahlen.  Dabei stehen Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Ethereum kaufen mit Kreditkarte
Ethereum kaufen mit PayPal
Ethereum kaufen mit SOFORT Überweisung
Ethereum kaufen mit Rapid Transfer
Ethereum kaufen mit Skrill
Ethereum kaufen mit Banküberweisung
Ethereum kaufen mit Neteller
Ethereum kaufen mit UnionPay

4. Ethereum kaufen

Klicken Sie nun in das Suchfeld und tippen Sie „Ethereum“ oder „ETH“ ein. Klicken Sie anschließend auf Trade.

Ethereum kaufen

Nun gibt man den gewünschten Betrag ein und klickt auf Trade eröffnen, um Ethereum kaufen zu können.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist Ethereum?

Ethereum BeitragsbildAls führender Metaverse Token ist Ethereum sowohl ein Blockchain-Protokoll als auch ein Kryptowährungstoken, das erstmals im Jahr 2015 eingeführt wurde. Das Ethereum-Netzwerk ermöglicht es Benutzern – wie alle Kryptowährungen – digitale Gelder zu senden und zu empfangen, ohne einen Drittanbieter durchlaufen zu müssen. Die Verarbeitung von Transaktionen dauert nur 16 Sekunden – was ein schnelles und effizientes Ökosystem ermöglicht.

Ethereum Webseite

Im Gegensatz zu Blockchains der ersten Generation wie Bitcoin und Litecoin ist Ethereum in der Lage, Smart Contracts auszuführen. Einfach ausgedrückt, Smart Contracts ermöglichen es Menschen, auf vertrauenslose Weise eine Vereinbarung einzugehen. Die Vertragsbedingungen – etwa ein Mietvertrag oder eine Versicherungspolice – werden über einen transparenten Code, der nicht verändert oder manipuliert werden kann, in den Smart Contract eingetragen.

Erst wenn die Bedingungen des Smart Contracts erfüllt sind, wird er ausgeführt. Wenn es um den nativen Kryptowährungstoken des Projekts geht, ist Ethereum der zweitgrößte digitale Vermögenswert in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Darüber hinaus werden noch größere Dinge von Ethereum erwartet, da das Projekt bald von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus auf den skalierbareren und kostengünstigeren Proof-of-Stake migrieren wird.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Lohnt sich eine Investition in Ethereum?

Ethereum hat seit seiner Einführung im Jahr 2015 enorme Renditen erzielt und ist, wie oben erwähnt, das wertvollste digitale Gut nur nach Bitcoin.

Aber ob dies Ethereum zu einer guten langfristigen Investition macht, bleibt abzuwarten.  Dennoch gibt es zahlreiche Vorteile für den Kauf von Ethereum. Die attraktivsten Aspekte, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie Ethereum für Ihr Portfolio kaufen, werden im Folgenden erörtert.

Bisherige EntwicklungSmart ContractsUpgrade auf Ethereum 2.0Günstiger KaufEthereum Staking & Zinsen

Bisherige Entwicklung

Bevor Ethereum im Jahr 2015 offiziell gestartet wurde, hielt das Projekt ein Initial Coin Offering (ICO) ab. Dies ähnelt in gewisser Weise einem traditionellen Börsengang (IPO), da es Ethereum ermöglichte, Gelder von Investoren zu beschaffen, um das Projekt zu finanzieren. Dieser ICO brachte Ethereum über 17 Millionen Dollar ein. Als der Token 2015 zum ersten Mal an öffentlichen Börsen eingeführt wurde, wurde der Token bei etwa 0,75 US-Dollar gehandelt. Im November 2021 erreichte Ethereum sein Allzeithoch von fast 5000 US-Dollar. Zwar korrigierte sich der Preis aufgrund des generellen Abwärtstrends am Kryptomarkt, dennoch erlebte

Smart Contracts

Ethereum ist branchenführend, wenn es um Smart Contracts geht. Seit Ethereum 2015 den Weg für das Smart-Contract-Konzept bereitet hat, sind mehrere andere Akteure in diesen Marktplatz eingetreten. Doch auch wenn die Technologie selbst ihren Konkurrenten etwas unterlegen ist – zumindest in Bezug auf Skalierbarkeit und Gebühren, ist Ethereum immer noch DIE Smart-Contract-Blockchain.

Schließlich ist Ethereum die zweitwertvollste Kryptowährungsprojekt in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Darüber hinaus ist Ethereum eine vertrauenswürdige Kryptowährung mit einem öffentlichen Managementteam, das von Vitalik Buterin geleitet wird. Was ihm gegenüber einigen seiner anonymen Konkurrenten Glaubwürdigkeit verleiht.

Upgrade auf Ethereum 2.0

Auch wenn Ethereum in Bezug der Smart Contracts führend ist, ist dessen Leistung gegenüber anderen Kryptowährungen noch unterlegen. Beispielsweise kann Ethereum nur bis zu 15 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten – was viel zu wenig ist, um als Alternative zu globalen Finanz- und Datendiensten in Betracht gezogen zu werden. Darüber hinaus betrugen die Ethereum-Gebühren unabhängig davon, wie viele Token übertragen werden, durchschnittlich 4 US-Dollar pro Transaktion – was es für Mikrozahlungen inkompatibel macht.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Upgrade der Blockchain auf Ethereum 2.0 voraussichtlich im Jahr 2022 zum Tragen kommen wird. Dies soll die Skalierbarkeit des Projekts auf über 100.000 pro Sekunde erhöhen – was Visa, MasterCard oder Paypal bei weitem übertrifft. Und in Bezug auf die Gebühren wird erwartet, dass Ethereum 2.0 die durchschnittlichen Transaktionskosten auf nahezu Null senken wird.

Günstiger Kauf

Wie bereits erwähnt konnte Ethereum im November 2021 ein Allzeithoch von fast 5000 US-Dollar erreichen. Mittlerweile hat sich der Kurs jedoch bei weitem wieder korrigiert. Beispielsweise wurde Ethereum noch zu Beginn 2022 bei rund 3700 US-Dollar gehandelt. Im Juni 2022 beläuft sich der Preis nur mehr auf rund 1234 US-Dollar. Dementsprechend könnte es sich jetzt lohnen, bei diesen Tiefständen Ethereum zu kaufen. Analysten gehen davon aus, dass Ethereum bald wieder sein Allzeithoch erreichen könnte.

Ethereum Staking & Zinsen

Ein weiterer Vorteil, auf den Sie beim Kauf von Ethereum heute zugreifen können, ist, dass Sie mit Ihrer Investition Einnahmen erzielen können. Dies kann durch zwei Schlüsselwege erreicht werden.

Erstens können Sie sich dafür entscheiden, Ethereum zu staken – was dazu führt, dass die Gelder für eine bestimmte Anzahl von Tagen auf einer Drittanbieter-Plattform gesperrt werden. Währenddessen wird Ihnen ein Zinssatz ausgezahlt. Zweitens können Sie bei einigen Online-Börsen – wie Crypto.com und Binance – Ihre Ethereum-Token gegen wöchentliche Zinszahlungen auf ein Krypto-Sparkonto einzahlen. Bei ersterem können Sie bis zu 8,5 % pro Jahr verdienen.

Ethereum Preis

Der Preis von Ethereum wird wie jeder andere Vermögenswert von Sekunde zu Sekunde steigen und fallen. Ihr übergeordnetes Ziel ist es daher, Ethereum zu kaufen und die Token zu einem späteren Zeitpunkt zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Wenn Sie zum Beispiel Ethereum kaufen, wenn der Token 3.500 US-Dollar kostet, und sich auszahlen lassen, wenn er 7.000 US-Dollar wert ist, dann ist das ein Gewinn von 100 %.

Der spezifische Preis von Ethereum wird an jeder Börse leicht variieren, obwohl der Unterschied minimal ist. Die Berechnung des Ethereum-Preises hängt einfach von den Marktkräften ab. Das heißt, wenn es mehr Käufer auf dem Markt gibt, wird Ethereum an Wert gewinnen – und umgekehrt.

Wie hat sich der Ethereum Preis bislang entwickelt?

[crypto_chart id=825]

Ethereum wird derzeit (Stand Juni 2022) bei einem Tiefstwert von rund 1200 US-Dollar gehandelt. Alle Kryptos erlebten im Januar 2022 einen steilen Einbruch, ebenso wie herkömmliche Technologieaktien an der NASDAQ. Gründe dafür sind unter anderem die Drosselung der Geldmenge durch die US-Notenbank Federal Reserve sowie Zinserhöhungen, die schlimmste Inflation seit 40 Jahren und die Angst vor dem Coronavirus. Der Markt erholt sich derzeit etwas.

Ethereum Preisprognose – wohin geht der ETH Preis?

Einige Analysten sagen, dass Ethereum dieses Jahr wahrscheinlich wieder 4.000 US-Dollar testen wird. Sicherlich hat Ethereum am Ende seines Einbruchs eine starke Kaufunterstützung angezogen. Und diese Unterstützung wird wahrscheinlich mit der zentralen Stellung von Ethereum als Blockchain der Wahl für Entwickler, die Apps und Krypto-Token erstellen möchten, fortgesetzt. Die positiven Aussichten von Ethereum werden natürlich durch das laufende Upgrade von Ethereum 2.0 verstärkt, das es viel schneller und umweltfreundlicher machen wird.

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie haben viele Möglichkeiten, Ethereum zu kaufen. Von unseren geprüften Börsen bietet eToro die besten Zahlungsmöglichkeiten und günstisten Konditionen. 

Kaufen Sie Ethereum mit PayPal

Bei eToro können Sie Ethereum mit PayPal kaufen, indem Sie Ihr Konto mit PayPal aufladen und dann ETH kaufen. Houbi unterstützt auch PayPal. Bei Binance können Sie PayPal nur mit dem P2P-Marktplatz der Börse verwenden.

Kaufen Sie Ethereum mit Kredit- oder Debitkarte

Die meisten Anbieter erlauben Ihnen, Ethereum mit Kreditkarte zu kaufen. Krypto-Börsen wie Binance und Coinbase ermöglichen Ihnen Sofortkäufe. Aber achten Sie auf die Kreditkartenprovisionen. Nur eToro erhebt keine Provision für die Verwendung von Kreditkarten. Bei eToro können Sie theoretisch nicht sofort kaufen, aber Sie können Ihr Konto sofort mit einer Debitkarte aufladen und dann Ethereum sofort kaufen – es läuft also auf dasselbe hinaus.

Was ist das beste Ethereum Wallet?

Wenn Sie Ethereum kaufen und halten möchten, sollten Sie auch über die Aufbewahrung in einem Krypto-Wallet nachdenken.

In dieser Hinsicht gibt es eine große Auswahl, da Ethereum-Wallets über eine mobile App, Desktop-Software oder ein Hardwaregerät kommen können. Jede Ethereum-Wallet bietet eine gewisse Mischung aus Sicherheit und Komfort, also wählen Sie mit Bedacht. Vor allem unterscheidet man zwischen sogenannten Hot Wallets und Cold Wallets.

Hot Wallets sind all jene Wallets, die online gespeichert und stets mit dem Internet verbunden sind. Cold Wallets hingegen sind Wallets, die man offline besitzt.

eToro Wallet herunterladenWenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option für Sie am besten geeignet ist, werden Anfänger die benutzerfreundliche Art der eToro Money Wallet zu schätzen wissen. Dieses Ethereum Wallet kann über eine mobile App heruntergeladen werden und ermöglicht es Ihnen, Ihre Token kostenlos und sicher aufzubewahren. 

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie kann man Ethereum kaufen und verkaufen?

Wenn Sie Ihre Ethereum Token zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen möchten, können Sie den Vorgang über Ihr eToro Konto abschließen. Sie können Ihre Token schnell und einfach gegen FIAT auf eToro verkaufen. Gehen Sie einfach zu Ihrem Portfolio und erteilen Sie einen Verkaufsauftrag. eToro wird Ihre Token zum nächstbesten verfügbaren Marktkurs gegen Bargeld tauschen. Sie können dann eine Auszahlung beantragen oder in andere Kryptowährungen investieren.

Unser Fazit zum Ethereum kaufen

Ethereum ist die zweitbeliebteste Kryptowährung anhand der Marktkapitalisierung. Zudem ist es nach wie vor die Mutter aller Kryptowährungen mit Smart Contracts, obgleich die Leistung anderen Kryptowährungen etwas unterlegen ist. Damit soll jedoch bald Schluss sein, schließlich wird für das Jahr 2022 das Upgrade auf Ethereum 2.0 mit voller Spannung erwartet. Damit sollen die bisherigen Probleme der Ethereum-Blockchain gelöst werden. Zudem möchte man die Transaktionsgebühren senken und die Geschwindigkeiten bei weitem erhöhen.

Wer in Ethereum investieren möchte, sollte dies zu einem bestmöglichsten Preis tätigen. Derzeit wird Ethereum weit unter seinem Allzeithoch vom November 2021 bei 5000 US-Dollar gehandelt, was es zu einer wertvollen und zugleich derzeit günstigen Kryptowährung macht. Um noch mehr Renditen zu erhalten, empfehlen wir den Kauf von Ethereum über eToro – hier kann man Ethereum mit einem geringen Spread von nur 1 % kaufen. Zudem können Sie auch ein passives Einkommen generieren, wenn Sie beispielsweise am Ethereum Staking teilnehmen. Zudem können Sie sich auf eToro überlegen, ob Sie entweder in echte Ethereum oder in Ethereum CFDs investieren möchten.

etoro logo

Kryptowährungen sind ein hochvolatiles Anlageinstrument. Ihr Kapital ist im Risiko.

Ethereum kaufen FAQs

Was ist Ethereum?

Ist Ethereum eine gute Investition?

Wie kann ich Ethereum kaufen?

Wo kann ich Ethereum kaufen?

Ethereum kaufen Kosten: Wo ist der Kauf am Günstigsten?

Soll ich Ethereum oder Bitcoin kaufen?

Was ist Ethereum Classic?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind