Kryptowährungen erzeugen bereits seit Jahren einen riesengroßen Hype und ziehen immer mehr neue Anleger an. Zu Beginn wurden Kryptowährungen nicht so wirklich ernst genommen und zum Teil sogar einwenig kleingeredet, doch mittlerweile hat sich das Blatt gewendet und immer häufiger findet man Empfehlungen von großen Investmentbanken, die gegen einen geringen Prozentsatz Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen wahrmachen.

Aus diesem Grund sind auch in den letzten Jahren viele sog. „Trading Bots“ entstanden, die im Internet immer präsenter erscheinen. Es handelt sich hierbei um äußerst komplexe mathematische Algorithmen, die dafür sorgen, dass Handelsentscheidungen automatisch getroffen werden können. Der Krypto Händler stellt ausschließlich einige Handelsparameter ein, an die sich die Trading Software hält.

Wenn wir über automatische Trading Plattformen sprechen, müssen wir unbedingt den Anbieter Chain Reaction ansprechen. Zwar handelt es sich um einen relativ jungen Anbieter, doch sein Potenzial scheint vielversprechend zu sein. Aus diesem Grund haben wir uns Chain Reaction etwas detaillierter angeschaut und möchten unsere Chain Reaction Erfahrungen hiermit mit Ihnen teilen. Wir hoffen, dass wir alle Antworten rund um den Krypto Bot beantworten werden können und Ihnen somit die Entscheidung für einen Trading Roboter erleichtert können.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Chain Reaction Bewertung: Das Wichtigste auf einen Blick

Die nachfolgende Tabelle soll Ihnen einen detaillierten Aufschluss über die Trading Plattform Chain Reaction geben. Diese Hintergrundinformationen sollen als eine Art „Eckpfeiler“ dienen und dazu beitragen, dass Sie eine Entscheidung zur Registrierung besser treffen können. Das heißt, mithilfe dieser Tabelle werden Sie auf einen Blick besser einschätzen können, ob Sie den Krypto Handel mit Chain Reaction vornehmen möchten oder sich doch nach einem anderen Handelsbroker umschauen müssen.

Mindesteinzahlung 250 Euro
Kryptowährungen BTC, ETH, BCH, XRP, LTC und noch einige mehr
Erfolgsrate 85 %
App vorhanden? Nein, aber es gibt eine mobile Web-App
Demokonto Ja

Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist Chain Reaction?

Wenn Sie nach einem modernen Anbieter für den Handel mit virtuellen Währungen suchen, dann sind Sie definitiv bei Chain Reaction an der richtigen Adresse. Unsere Chain Reaction Erfahrungen haben gezeigt, dass es sich nicht nur um einen gewöhnlichen Online-Broker handelt, sondern es steckt deutlich mehr hinter diesem Krypto Bot. Normalerweise kennen Sie den Handel mit Kryptowährungen und anderen Vermögenswerten bei einem standardisierten Online-Broker und wissen ganz genau, wie der Ablauf eines solchen Handels funktioniert. Doch unsere Chain Reaction Erfahrungen haben gezeigt, dass hier der Handel ganz anders funktioniert, und zwar in eine deutlich verbesserte Richtung.

Wie funktioniert Chain Reaction? Der Handel mit Chain Reaction erfordert in der Regel kein Zutun des Traders. Folglich bedeutet das für Sie als Anleger nur eins, nämlich Sie brauchen keinerlei Erfahrung oder sonstige Kenntnisse von der Materie rund um den Kryptohandel. Außerdem müssen Sie auch nicht wissen, wie der Bitcoin Roboter Chain Reaction funktioniert. Die Entwickler von Chain Reaction versprechen, dass Anleger sehr gute Ergebnisse beim Kryptohandel erzielen können, wenn Sie den automatischen Handelsmodus der Chain Reaction App aktivieren.

Doch das ist noch nicht alles, denn die Entwickler von Chain Reaction versprechen, dass selbst von Anlegern vorhandene Handelserfahrungen beim Handel mit diesem Tradingbot verbessert werden können. Die Chain Reaction Bewertung von Nutzern zeigt eine hohe Kundenzufriedenheit, denn der Bitcoin Roboter nutzt modernste auf dem Markt zur Verfügung stehende Technologien, die dafür sorgen, dass fast immer lukrative Handelsentscheidung getroffen werden können.

Was ist Chain Reaction

Darüber hinaus haben wir in unserem Chain Reaction Test festgestellt, dass die Trading Plattform ein weiteres, nicht weniger wichtiges Ziel verfolgt, nämlich den Handel möglichst effektiv, effizient und angenehm zu gestalten. Damit dieses Ziel überhaupt erst erreicht werden kann, arbeitet die Trading Software mit einem komplexen mathematischen Algorithmus zusammen, der von den Entwicklern über viele Jahre hinweg entwickelt wurde und im Hintergrund läuft, während die Chain Reaction für Sie Handelsentscheidungen übernimmt. Doch hierbei handelt es sich nicht nur um einen einfachen mathematischen Algorithmus, denn dieser wurde speziell auf den Kryptomarkt zugeschnitten und auch auf diesem trainiert, damit fast immer sinnvolle Handelsentscheidungen getroffen werden können. Darüber hinaus arbeitet die Software Hand in Hand mit der künstlichen Intelligenz, kurz KI, zusammen. Nur auf diese Weise kann ein vollautomatischer Handel auf Chain Reaction gewährleistet werden.

Damit ein erfahrener oder auch unerfahrener Anleger mit der Handelsoberfläche von Chain Reaction zurechtkommt, wurde von den Entwicklern die Benutzeroberfläche möglichst einfach gestaltet. Folglich spielt es für die Nutzung von Chain Reaction überhaupt keine Rolle, ob Sie erst heute mit dem Handel beginnen oder bereits über eine jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet verfügen. Die Trading Plattform ist jedermann offen und zugänglich. Die Entwickler von Chain Reaction haben sich große Mühe gegeben, damit die Handelsoberfläche von jedem verstanden wird und haben dazu beigetragen, dass bei den Neukunden möglichst wenig offene Fragen bleiben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Außerdem bleiben die Profis, also professionelle Trader, nicht außen vor und so ermöglicht das Chain Reaction Konto, dass der Kryptomarkt vollständig analysiert wird. Anschließend wird der Markt ausgewertet und die Daten landen dann beim Anleger auf dem Bildschirm. Der professionelle Anleger kann jetzt die Handelsentscheidung anhand der vorliegenden Daten vornehmen und entweder persönlich, also manuell handeln oder einfach die Software automatisch für ihn handeln lassen. Auf diese Weise spart ein professioneller Anleger eine Menge Zeit und kann sich auf andere wichtige Dinge fokussieren.

Allerdings bleibt trotzdem eine wichtige Frage bei einigen Anlegern und Interessenten offen, und zwar, wie kann die Trading Software Chain Reaction vollständig automatisierte Handelsentscheidung für den Anleger übernehmen, die sogar profitabel ausfallen können? Leider sind wir nicht in der Lage, Ihnen diese Frage präzise zu beantworten. Hierfür gibt es auch eine logische Erklärung, denn es bleibt ein Betriebsgeheimnis, wie die Software im Detail funktioniert. Es ist auch verständlich, warum sich die Entwickler dazu entschlossen haben, das Betriebsgeheimnis nicht an die Öffentlichkeit zu tragen und deswegen können wir auch nicht mehr dazu in unserem Chain Reaction Test beitragen.

Würden die Informationen über die volle Funktionsweise an die breite Öffentlichkeit gelangen, wäre es für die Konkurrenten vermutlich einfach, eine Kopie von Chain Reaction zu erstellen und somit den Markt an sich zu reißen. Schließlich würden andere „ähnliche Bitcoin Roboter“ den Handel mit Bitcoin und den CFD Handel anbieten, sodass sich für Chain Reaction eine echte Gefahr des Bestehens entwickeln würde.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wir können Ihnen ausschließlich über die Funktionsweise Folgendes berichten, und zwar geht nach unseren Chain Reaction Erfahrungen der Bitcoin Roboter Hand in Hand mit der künstlichen Intelligenz zusammen und sorgt dafür, dass im Hintergrund verschiedene komplexe mathematische Algorithmen laufen, die den bestmöglichen Einstiegspunkt in den Markt ermitteln und somit entweder direkt für Sie handeln können oder Ihnen vorschlagen können, eine Handelsentscheidung zu treffen.

Darüber hinaus müssen wir Sie als Anleger auch in Kenntnis darüber setzen, dass Chain Reaction Sie nicht zum Handel drängt. Das heißt, Sie können immer noch jederzeit entscheiden, ob Sie selbst tätig werden wollen und den Handel in Ihre Hände übernehmen, oder Sie verlassen sich auf den vollautomatischen Handel und überlassen diesen dem Tradingbot.

Zu guter Letzt müssen wir noch erwähnen, dass die vollautomatischen Handelsentscheidungen von Chain Reaction nicht von intern übernommen werden. Das heißt, es gibt keinen internen Mitarbeiter, der Ihre Handelsaktivität nachverfolgt und Ihnen vorschlägt, welche Handelsentscheidung Sie zu tätigen haben.

Es handelt sich ausschließlich um eine Software, die verschiedene Marktdaten auswertet und anhand dieser Auswertungen Handelsentscheidungen treffen kann. Unsere Chain Reaction Erfahrungen 2022 haben auch gezeigt, dass der Tradingroboter niemals mehr Geld ausgibt, als von Ihnen in den Einstellungen festgelegt worden ist. Somit könnten Sie mit etwas Glück durchaus hohe Gewinne mithilfe von Chain Reaction erzielen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vor- und Nachteile von Chain Reaction

In der heutigen Zeit kann es ziemlich schwer werden, wenn es darum geht, die richtige Entscheidung für einen Online-Broker oder einen ähnlichen Bitcoin Roboter zu treffen. Schließlich gibt es im Internet sehr viele verschiedene Anbieter, die das blaue vom Himmel versprechen und nicht immer ihre Versprechen einhalten. Folglich müssen Sie als Anleger immer die Vor- und Nachteile von einem Online-Broker oder von einem Trading Bot abwiegen. Jedoch können wir Ihnen bereits im Voraus berichten, dass wir nur gute Chain Reaction Erfahrungen gesammelt haben, die uns gezeigt haben, dass es keinen Chain Reaction Betrug oder Chain Reaction Fake gibt.

Vielmehr können wir Ihnen verraten, dass Chain Reaction seriös ist. Außerdem ist es immer wichtig, dass ein guter Trading Bot deutlich mehr Vorteile als Nachteile aufweist, um überhaupt als ein guter Anbieter angesehen zu werden.

Vorteile von Chain Reaction

Trotzdem müssen Sie immer im Hinterkopf behalten, dass es auf dem Markt gar keine Trading Plattform gibt, die zu 100 % ausschließlich Vorteile aufweist. Zu einem guten Bitcoin Roboter gehört es einfach dazu, dass gewisse Nachteile vorhanden sind. Diese sollte aber niemals die Vorteile übersteigen und meistens nur einen leichten Charakter tragen. Im Folgenden möchten wir Ihnen alle objektiven Stärken und Schwächen von Chain Reaction vorstellen und Sie somit auf den Broker gewissermaßen vorbereiten.

Vorteile von Chain Reaction:

  • Anleger können zu jeder Tages- oder Nachtzeit einen vollautomatischen Krypto Handel ausführen
  • Innerhalb von 1 ms werden Handelsentscheidungen getroffen
  • Nicht nur der Bitcoin ist als Kryptowährung bei Chain Reaction zu finden, denn es stehen viele weitere handelbare virtuelle Währungen im Angebot der Trading Software
  • Den notwendigen Durchblick verschafft eine gut strukturierte und übersichtliche Benutzeroberfläche, die sowohl für Einsteiger als auch Profis geeignet ist
  • Die Erfolgsquote von 85 % scheint durchaus realistisch zu sein
  • Eine Ein- oder Auszahlung kann schnell und einfach getätigt werden, denn es stehen viele Zahlungsoptionen zur Auswahl
  • Für die notwendige Sicherheit der Nutzerdaten ist gesorgt, denn es gibt die Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Der Kundensupport kann zu jeder Tages- und Nachtzeit erreicht werden, und zwar 24/7
  • Der Kundensupport ist reaktionsschnell, kundenfreundlich und kompetent
  • Der Trading Bot ist gleichermaßen für Einsteiger und Profis geeignet
  • Der Zugriff von einem mobilen Endgerät wird von einer mobile Web-App ermöglicht
  • Der branchenübliche Standard für die Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro wurde eingehalten
  • Die Handelsbedingungen werden transparent gehalten
  • Der Anleger hat die Wahl, ob er manuell oder automatisch handeln möchte
  • Es werden keine versteckten Kosten für den Handel erhoben

Nachteile von Chain Reaction:

  • Anleger können nur aus bestimmten Ländern auf den Krypto Handel mit Chain Reaction zugreifen
  • Leider gibt es keine native und mobile App zum Download aus dem jeweiligen Store

Wie funktioniert Chain Reaction

Im Vergleich zu den gewöhnlichen Online-Brokern ist die Nutzung von Chain Reaction deutlich einfacher und angenehmer, denn der Trading Bot übernimmt den Krypto Handel für Sie und erleichtert den Zugang zum Kryptomarkt. Damit Sie als Krypto Händler erfolgreich ins Trading einsteigen können, müssen Sie sich lediglich auf der offiziellen Webseite von Chain Reaction registrieren, sich einer Verifizierung unterziehen und eine erste Einzahlung leisten in Höhe von 250 Euro. Somit handelt es sich um einen kurzen Prozess, der vergleichsweise nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Darüber hinaus können Nutzer von Chain Reaction auf das kostenlose Demokonto zugreifen und so den Krypto Handel üben und verschiedene Handelsstrategien ausprobieren, ohne das eigene Geld zu riskieren.

Auf diese Weise kann der Anleger nicht nur die Plattform besser kennenlernen, sondern sich mit dieser vertraut machen. Für Profis wird das Demokonto ebenfalls von Nutzen sein, denn Profis können den Live-Handel mit virtuellem Geld ausprobieren und so risikofrei und kostenlos schauen, wie der Live-Handel auf Chain Reaction funktioniert.

Wie funktioniert Chain Reaction

Wir sind bereits auf das Thema Funktionsweise von Chain Reaction eingegangen und wir können nur wiederholen, dass wir Ihnen leider keine genaue Auskunft über die volle Funktionsweise geben können. Das sog. Betriebsgeheimnis sorgt dafür, dass den Mitarbeitern von Chain Reaction strengstens untersagt wird, verschiedene interne Informationen an die Öffentlichkeit auszutragen, die dem Unternehmen Schaden hinzufügen können. Ferner gibt es im Internet ebenfalls keine Informationen zu den Hintergrundprozessen von Chain Reaction, sodass wir uns ausschließlich auf die Informationen verlassen können, die uns von Entwicklern zur Verfügung gestellt werden.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Chain Reaction Erfahrungen: Merkmale der Trading Software

Damit Sie als Anleger einen Trading Roboter verstehen, müssen Sie zuerst alle wichtigen Merkmale vor den Augen haben. Diese müssen zuerst im Rahmen einer Chain Reaction Bewertung herausgearbeitet werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich die verschiedenen von uns herausgearbeiteten Merkmale von Chain Reaction anschauen und so sichergehen, dass diese Plattform Ihre Wünsche und Vorstellungen erfüllt.

Auf diese Weise werden Sie verstehen, was die Trading Software auszeichnet und was diese gut kann und was eher schlecht ist. Nur auf diese Weise können Sie eine begründete Entscheidung für oder gegen eine Handelsplattform treffen. Im folgenden Abschnitt möchten wir die wichtigsten Merkmale von Chain Reaction nacheinander vorstellen.

1. Die größtmögliche Zugänglichkeit

Chain Reaction kann von Krypto-Händlern auf der ganzen Welt genutzt werden. Mit Ausnahme von nur drei Ländern. Das sorgt natürlich für Unmut bei Finanzmarktteilnehmern wie Amerikanern, Italienern und Ukrainern. Schließlich wird ihnen kein legaler Zugang zu Chain Reaction gewährt. Es gibt jedoch Umgehungsmöglichkeiten, die Anleger nutzen können. Zum Beispiel gibt es Proxy-Server oder verschiedene VPN-Dienste. Der Faktor der öffentlichen Zugänglichkeit kann auch auf die niedrige materielle Eintrittsschwelle zurückgeführt werden. Damit ist auch der Zugang zu diesem Marktplatz für fast jeden kostenlos.

2. Die hocheffiziente Verschlüsselung

Unabhängig davon, welche Funktionen eine bestimmte Webseite bietet, hat jeder Nutzer eine Sorgfaltspflicht, dafür zu sorgen, dass seine persönlichen Daten und Finanzen, die in einem lokalen Konto gespeichert und somit vor Diebstahl geschützt sind. Chain Reaction beweist, dass es in der Lage ist, seinen Kunden vollständige Sicherheit zu bieten, indem es eine der stärksten verfügbaren Verschlüsselungsmethoden verwendet. Das ist übrigens militärische Qualität.

Das bedeutet, dass sich registrierte Mitglieder dieser Trading Software absolut keine Sorgen machen müssen. Sowohl die persönlichen Daten als auch das gesamte Geld, das auf dem Profil-Konto gespeichert ist, sind vor Cyberangriffen geschützt. Unter anderem wird die Verwaltung der Ressource keine Informationen über die Nutzer an Dritte weitergeben.

3. Die Kontotransaktionen sind so einfach wie noch nie zuvor

Für Kunden vieler anderer Handelsplattformen und Broker wird die Nutzung eines lokalen Kontos zu einem echten Problem. Das gilt insbesondere für die Entnahme von Erträgen. Es dauert ein paar Tage, bis sie ankommen, oder sie kommen gar nicht. Im Falle von Chain Reaction werden jedoch sowohl Einzahlungen als auch Abhebungen zu einem einfachen und routinemäßigen Verfahren. Um Ihr Konto bei Chain Reaction aufzuladen, müssen Sie den gewünschten Betrag und eine geeignete Zahlungsmethode auswählen. Das Gleiche gilt für Abhebungen. Wie Sie sehen können, ist alles ganz einfach. Darüber hinaus erfolgt die Abhebung innerhalb eines Tages. Sie können also die lange Wartezeit vergessen.

4. Die gebührenfreien Transaktionen

Es ist kein Geheimnis, dass auf dem heutigen Finanzmarkt die meisten Brokerunternehmen von ihren Nutzern eine bestimmte Gebühr für ihre Dienstleistungen in Form von Provisionszahlungen verlangen. In der Regel handelt es sich um einen prozentualen Anteil des Betrags, manchmal auch um eine feste Abonnementgebühr.

Im Falle von Chain Reaction gibt es jedoch keinerlei Provisionen. Und das ist einer der Hauptgründe, warum die Plattform jeden Tag viele Menschen anzieht. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Dienstes sind völlig kostenlos. Dazu gehören auch Einzahlungen oder Abhebungen.

Gebührenfreien Transaktionen Chain Reaction

5. Das Training auf dem Demokonto

Für jeden Anleger ist es von entscheidender Bedeutung, eine neue Plattform zunächst einmal ausprobieren zu können, ohne ein Risiko für sich oder sein Geld einzugehen. Viele Neulinge machen den großen Fehler, diesen Punkt zu überspringen und direkt mit dem Handel um echtes Geld zu beginnen. Das Wesentliche an dem Demokonto ist, dass Sie damit alle Möglichkeiten der Plattform ausprobieren können, ohne einen einzigen echten Cent auszugeben. Ein Händler erhält ein spezielles Konto mit virtuellem Geld. Selbst, wenn Sie also einen Fehler machen, wird Ihr echtes Geld nicht darunter leiden. Es ist ein großartiges Instrument, um Strategien zu üben und neue Erfahrungen zu sammeln.

Chain Reaction Demokonto

Ihr Kapital ist im Risiko.

6. Die einfache und praktische Benutzeroberfläche

Die meisten Anleger, die Chain Reaction bereits nutzen, sind sich einig, dass die Webseite sehr einfach zu bedienen ist. Das ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Nutzer besonders wichtig. Schließlich ist die Fähigkeit, sich schnell mit der Trading Software zurechtzufinden, oft entscheidend, um unbeabsichtigte Fehler zu vermeiden.

Chain Reaction Kosten & Gebühren

Mit den Kosten & Gebühren konnten wir auf Chain Reaction sehr gute Erfahrungen sammeln. Als Anleger bietet Ihnen Chain Reaction die Möglichkeit, sich zu entspannen und nur an das Wesentliche zu denken, nämlich an den Handel mit virtuellen Währungen. Sie müssen nicht stets im Hinterkopf behalten, dass Sie versteckte Kosten und Gebühren erwarten. Auf Chain Reaction können Sie so viel handeln, wie Sie nur wollen, und es werden Ihnen keine Limits gesetzt, die Sie einhalten müssen.

Besonders für unerfahrene Anleger ist das ein großer Vorteil, denn diese riskieren nicht, dass viel zu hohe Gebühren anfallen, wenn sie häufige und kleine Transaktionen auf Chain Reaction durchführen.

Es gibt nur einige Gebühren, die in Form von Spreads anfallen können. Allerdings werden Sie direkt darüber auf der Webseite des Trading Bots informiert. Der Sinn und Zweck von Chain Reaction liegt darin, dass eine möglichst komfortable Handelsplattform entsteht, die den Nutzern ein bestmögliches Handelserlebnis gewährleistet. Hierzu gehören keine versteckten Kosten und Gebühren und deshalb sind diese bei Chain Reaction nicht enthalten. Folglich können Sie bei diesem Trading Roboter vollkommen unabhängig handeln und müssen sich nicht den Kopf über Gebühren machen.

Chain Reaction Mindesteinzahlung

Die Mindesteinzahlung ist ein weiterer wichtiger Punkt, der unbedingt vor der ersten Registrierung berücksichtigt werden muss. Insbesondere, wenn der Anleger ein Einsteiger ist und nicht viel Geld investieren möchte, sollte auf die Mindesteinzahlung geachtet werden bzw. darauf, dass die Mindesteinzahlung nicht hoch ausfällt. Die Mindesteinzahlung bei Chain Reaction liegt aktuell bei 250 Euro. Folglich haben wir es mit einem branchenüblichen Standard zu tun, der viele bekannte und renommierte Online-Broker und Tradingbots betrifft.

Somit zahlen Sie bei Chain Reaction nicht mehr als bei einem anderen guten Online-Broker und folglich brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Ihnen zu viel Geld abgenommen wird, wenn Sie einfach nur mit Kryptowährungen handeln möchten. An dieser Stelle möchten wir auch erwähnen, dass Sie jederzeit mehr als 250 Euro einzahlen können. Sie müssen lediglich beachten, dass Sie nicht weniger als 250 Euro einzahlen dürfen. Daher kommt auch die Bezeichnung „Mindesteinzahlung“.

Chain Reaction Kundensupport

Was wäre bloß eine automatische Trading Software oder ein klassischer Online-Broker, wenn dieser keinen guten Kundensupport anbieten würde? Wahrscheinlich wäre das nur die halbe Miete und als Anleger würde man sich die Frage stellen, ob es überhaupt Sinn macht, bei einem solchen Broker zu handeln. Das haben wir uns ungefähr genauso gedacht und deswegen haben wir im Rahmen von unserem Chain Reaction Test den Kundensupport genau unter die Lupe genommen.

Chain Reaction Kundensupport

Ein guter Kundensupport stellt unweigerlich einen festen Bestandteil von einem guten Broker dar. Doch was ist eigentlich mit einem guten Kundensupport gemeint? Es gibt einige Merkmale, die einem Anleger zu verstehen geben, ob der Kundensupport gut oder eher weniger gut ist. Wir haben mit dem Kundensupport von Chain Reaction in Anbetracht der Reaktionszeit nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Das heißt, der Kundensupport reagiert relativ flott auf Anfragen und beantwortet diese immer ehrlich und zeitnah.

Hierbei ergeben sich wiederum mehrere Möglichkeiten, wie der Kundensupport des Anbieters Chain Reaction kontaktiert werden kann. Warum sprechen wir das jetzt an? Weil es sehr wichtig ist, denn die Reaktionszeit hängt unweigerlich von der gewählten Kontaktmethode ab. Zum einen kann das Supportteam von Chain Reaction per Kontaktformular bzw. E-Mail erreicht werden. Hierfür wird vom Anleger das entsprechende Kontaktformular ausgefüllt und an den Kundensupport abgeschickt.

Bei den Kontaktdaten handelt es sich um Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse sowie die eigentliche Frage. Das Kontaktformular sowie der Kundensupport per E-Mail werden dazu genutzt, um eine umfassende Frage an das Supportteam zu stellen. Hierbei liegt die Reaktionszeit des Support Teams von Chain Reaction bei bis zu 24 Stunden ab Zugang der Frage.

Sollte Ihre Frage eher kurz sein, dann lohnt es sich, den Kundensupport per Live-Chat zu kontaktieren. Der Live-Chat bietet Ihnen die Möglichkeit, eine kurze Frage zu stellen und auf diese Frage schnellstmöglich eine kurze Antwort zu erhalten. Die Frage beinhaltet meistens nur ein paar Sätze und wird direkt in einem kleinen Chat-Fenster an den Kundensupport abgeschickt. Innerhalb weniger Minuten wird Ihre Frage direkt im Chat-Fenster beantwortet.

Darüber hinaus spielt die Verfügbarkeit des Kundensupports eine noch wichtigere Rolle. Was wäre schließlich ein guter Kundensupport, wenn er nur begrenzt erreichbar wäre? Das würde zu katastrophalen Folgen führen. Schließlich können Sie auf Chain Reaction 24/7 handeln und genauso sollte auch der Kundensupport sein, also 24/7 Ihnen stets zur Verfügung stehen. Das ist bei Chain Reaction der Fall und so können Sie den Kundensupport zu jeder Tages- und Nachtzeit kontaktieren.

Folglich macht es aus unserer Sicht Sinn, wenn wir den Kundensupport von Chain Reaction loben und aus unserer Sicht eine positive Chain Reaction Bewertung hinterlassen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ist Chain Reaction seriös, Fake oder Betrug?

Chain Reaction ist ein vollautomatischer Krypto Broker, der seinen Nutzern den Handel sowohl vollautomatisch als auch manuell ermöglicht. Sofort an dieser Stelle werden viele Anleger und Interessenten stutzig, denn solche Bitcoin Roboter werden oft in Zusammenhang mit Betrug und Fake gebracht. Wir können bereits an dieser Stelle verraten, dass es sich bei diesem Broker nicht um Chain Reaction Betrug oder Chain Reaction Fake handelt. Doch leider kursieren immer wieder im Internet verschiedene Gerüchte darüber, dass Chain Reaction an einer bekannten deutschen Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ teilgenommen hat. Das ist gelogen, denn Chain Reaction war noch niemals bei der Fernsehshow „Höhle der Löwen“ und es ist unklar, wer dieses Gerücht im Internet verbreitet.

Ist Chain Reaction seriös

Allerdings handelt es sich um keinen Einzelfall, denn immer mehr Trading Bots sind von solchen falschen Gerüchten betroffen. Aus diesem Grund entwickelt sich bei den Lesern und Interessenten ein etwas negatives Bild über Bitcoin Roboter. Jedoch können wir Sie beruhigen, denn während unseres Chain Reaction Tests konnten wir kein einziges Mal etwas feststellen, was auf Betrug oder Fake in Zusammenhang mit diesem Trading Bot hindeuten könnte.

Sind die Chain Reaction Erfahrungen echt oder Fake?

Im Internet gibt es immer mehr verschiedene Handelsbots und das ist auch der Grund, warum immer mehr neue Betrüger auftauchen, die nur ein Ziel verfolgen, und zwar das Geld den Anlegern aus der Tasche zu ziehen. Das ist auch der Grund, warum Handelsbots einen relativ neutralen Ruf genießen. Wir können Sie jedoch versichern, dass wir keine negativen Chain Reaction Erfahrungen gesammelt haben. Leider gibt es bislang nur wenige Nutzererfahrungen zum Trading Bot Chain Reaction. Allerdings ist das auch nicht verwunderlich, denn der Trading Roboter ist noch nicht lange auf dem Markt erhältlich.

Trotzdem tragen die meisten von den Nutzerbewertungen, die wir im Internet finden konnten positiver Natur und zeigen, dass die Nutzer von Chain Reaction mit der Trading Plattform zufrieden sind.

Anmeldung bei Chain Reaction

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen helfen, zu verstehen, wie Sie sich schnellstmöglich und einfach bei Chain Reaction registrieren können. Zwar verläuft der Registrierungsprozess fast immer gleich bei allen Brokern und Trading Bots, doch es ist immer wieder gut zu wissen, wenn Ihnen jemand zur Seite steht und Ihnen Schritt-für-Schritt erklärt, wie Sie sich schnell und einfach registrieren können. Aus diesem Grund haben wir diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie erstellt, um Sie vor möglichen Fehlern zu bewahren.

Schritt 1: Die Registrierung

Das Anmeldeverfahren wurde so einfach wie möglich gestaltet, um es potenziellen Kunden zu erleichtern, schnell und einfach in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Es genügt, einen kurzen Fragebogen auszufüllen und darauf zu warten, dass die Erstellung eines Profils von einem der Mitarbeiter genehmigt wird. Dazu müssen Sie unter anderem folgende Angaben zu Ihrer Person machen: E-Mail-Adresse, aktuelle Telefonnummer, Vor- und Nachname sowie Passwort erstellen.

Chain Reaction Registrierung

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Die Verifizierung

Nachdem Sie alle persönlichen Daten sorgfältig eingegeben haben, können Sie zum nächsten Schritt übergehen, nämlich zur Verifizierung. Sie bekommen von Chain Reaction eine Bestätigungsmail, die Sie öffnen und auf den entsprechenden Link klicken müssen. Anschließend haben Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert. Im zweiten Schritt der Verifizierung werden Sie vom Supportteam von Chain Reaction gebeten, eine Kopie von Ihrem Personalausweis, Reisepass oder einem anderen Dokument einzuscannen und einzuschicken. Anschließend sind Sie mit der Verifizierung fertig.

Schritt 3: Die Einzahlung

Sobald Sie sich in Ihr persönliches Konto eingeloggt haben, müssen Sie Ihr Konto aufladen. Erst dann können Sie mit der Nutzung der Plattform beginnen. Die Mindesteinzahlung beträgt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels 250 Euro. Manchen mag das wie ein hoher Betrag vorkommen und auf einigen ähnlichen Plattformen ist die Mindesteinlage sogar niedriger. Man darf jedoch nicht außer Acht lassen, dass der Kunde dieses Geld in seine eigene finanzielle Unabhängigkeit investiert und man sollte nicht an sich selbst sparen.

Einzahlung Chain Reaction

Schritt 4: Der Live-Handel

Jetzt ist es an der Zeit, zur Sache zu kommen. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Finanzmarktteilnehmer sollten zunächst das Demokonto auf der Plattform ausprobieren. So können Sie sich ohne Risiko daran gewöhnen und sich einarbeiten. Aber die Entscheidung liegt immer beim Anleger. Wenn genügend Geld auf dem Konto vorhanden ist, kann der Anleger sofort mit dem Handel beginnen.

Chain Reaction Live Handel

Ihr Kapital ist im Risiko.

Chain Reaction Erfahrungen: Unsere Empfehlung

Mit all dem, was gesagt wurde, ist es einfach zu verstehen, warum Anleger ein echtes Interesse an dieser Plattform namens Chain Reaction zeigen. Wenn Sie mit Ihrer ersten Kryptowährungsplattform nichts falsch machen wollen oder wenn Sie einfach etwas Neues ausprobieren möchten, sollten Sie sich diesen Trading Bot ansehen. Schließlich verspricht er, gutes Geld zu verdienen, ohne viel Zeit und Mühe zu investieren. Rückmeldungen von anderen Nutzern der Webseite sowie ein Demokonto helfen Ihnen, mit Sicherheit zu entscheiden, ob es sich lohnt, sich auf Chain Reaction einzulassen oder nicht.

Chain Reaction Unsere Epmfehlung

Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs

Wie seriös ist Chain Reaction?

Handelt es sich bei Chain Reaction um Betrug?

Wie sehen unsere Chain Reaction Erfahrungen aus?

War Chain Reaction bei der Höhle der Löwen?

Haben Prominente wie Elon Musk oder Günther Jauch in Chain Reaction investiert?

Chain Reaction, Amazon, Tesla und Co. – Gibt es wirklich einen Zusammenhang?

Wurde Chain Reaction von Stiftung Warentest getestet?