Bitcoin kaufen, verkaufen und mit Kryptowährungen traden, ist heutzutage alles andere als schwer und kompliziert. Das Problem ist, dass es sehr viele Anbieter gibt und man sich vor allem als Anfänger schwer für den richtigen entscheiden kann.

Wir haben uns BTCDirect.eu angeschaut und möchten Ihnen unsere BTC Direct Erfahrungen präsentieren. Die Plattform existiert bereits seit 2013 und ermöglicht den Kauf, Verkauf und das Traden von Kryptowährung. Somit gehen wir etwas genauer auf das BTC Direct Trading ein und wir schauen uns das BTC Direct Wallet an. Wir möchten Ihnen ein vollständiges Bild über BTC Direct EU malen, damit Sie sich einfacher dafür oder dagegen entscheiden können.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

BTCDirect.eu in der Kurzübersicht

Damit Sie die Plattform von BTC Direct EU besser verstehen, haben wir eine Kurzübersicht für Sie erstellt. Hier stehen alle wichtigen Informationen über den Anbieter. Zahlungsmethoden, Gebühren, verfügbare Kryptowährungen und Ähnliches. Im Anschluss gehen wir dann etwas detaillierter auf die Einzelheiten ein.

Wichtige Informationen BTC Direct EU
Anwendung und Funktionen Anfängerstufe (einfach zu nutzen)
Verifizierung notwendig? Ja, Konto muss verifiziert werden
Geschäftskonto verfügbar? Ja
Anzahl der Kryptowährungen 5 (BTC, BCH, LTC, XRP und ETH)
Handelsgebühr 2 %
Weitere Gebühren 1,9 bis 3,5 % je nach Zahlungsmethode
In wie vielen Ländern verfügbar? 33 Länder
Auszahlungsmöglichkeiten SEPA

Was ist BTC Direct?

BTC Direct logoBTC Direct EU ist eine Exchange für Kryptowährung. Der Hauptsitz ist in den Niederlanden. Die Exchange bietet momentan nur 5 verschiedene Kryptowährungen an, mit dem Hauptfokus auf Bitcoin, weswegen die Plattform auch als Bitcoindirect bezeichnet wird.

Unsere BTC Direct Erfahrungen haben gezeigt, dass man mit BTC Direct PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkarte als Zahlungsmethode nutzen kann. Diese können Sie dafür anwenden, Kryptowährungen auf der Plattform zu kaufen. Dazu stehen Ihnen folgende 5 Coins zur Verfügung:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)

Doch Sie können die Coins nicht nur kaufen, sondern auch verkaufen oder die Plattform als Wallet nutzen. Das BTC Direct Wallet kann alle angebotenen Coins aufbewahren. Sie können sich auch für jeden Coin ein spezielles BTC Direct Wallet aussuchen, um die Aufbewahrung so sicher wie möglich zu gestalten.

Um das BTC Direct Wallet nutzen zu können, müssen Sie sich bei der Exchange registrieren. Hierfür können Sie auswählen, ob Sie sich als Privatperson oder geschäftlich registrieren.

Bei der Registrierung als Privatperson geben Sie folgende Informationen an:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Nationalität
  • Passwort
  • Akzeptieren der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bei der geschäftlichen Registrierung werden die gleichen Daten von Ihnen verlangt, Sie müssen aber wissen, dass die Plattform nur Unternehmen aus den Niederlanden und Belgien akzeptiert.

Wenn man sich BTC Direct genauer anschaut und es mit den Konkurrenten vergleicht, dann hat BTC Direct ein großes Manko. Die Anzahl an verfügbaren Kryptowährungen ist stark begrenzt. Anbieter wie eToro, Binance oder Coinbase haben deutlich mehr verfügbare Coins und die gleichen Funktionen wie BTC Direct.

Man könnte argumentieren, dass man mit BTC Direct PayPal nutzen kann, doch diese Option ist auch mit eToro verfügbar.

Einen Vorteil hat BTC Direct dennoch. Es ist einfach zu nutzen und die Benutzeroberfläche ist minimalistisch und übersichtlich. Nach der Registrierung sind der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen so einfach wie auf fast keiner anderen Plattform.

Was ebenfalls positiv bewertet werden kann, der Kauf von Coins wird direkt in die eigene Wallet umgeleitet. Somit müssen Sie keine weiteren Gebühren zahlen, wenn Sie die Coins von BTC Direct auf ein anderes Wallet übertragen würden, wie es der Fall bei den meisten Brokern und Exchanges ist.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

BTC Direct Webseite, Plattform & App

Schauen wir uns das Design von BTC Direct genauer an. Dazu werfen wir einen Blick auf die Webseite, die Plattform an sich und die verfügbare App. Welche Funktionen werden angeboten, wie einfach oder wie schwer sind diese in der Nutzung und wie gut kann man durch die Plattform navigieren?

(€ 15.998,24) Bitcoins kaufen – Kreditkarte, Sofort, Giropay oder SEPA _ BTC Direct

BTC Direct WebseiteBTC Direct PlattformBTC Direct App

BTC Direct Webseite

Wenn Sie sich die Webseite des Anbieters anschauen, werden Sie direkt mit der Option Bitcoin zu kaufen begrüßt. Erfahrungen mit BTC Direct zeigen, dass die Nutzer diese Art von Design als gut empfinden, da somit direkt angezeigt wird, was man auf der Webseite machen kann.

Ein einfaches Menü, mit den wichtigsten Funktionen, ist ebenfalls zu finden. Die Navigation durch die Webseite gestaltet sich recht einfach. Der leicht minimalistische Look bringt die Kernidee von BTC Direct auf den Punkt und als potenzieller Nutzer muss man sich nicht fragen, wofür BTC Direct angewendet wird.

BTC Direct Plattform

BTC Direct ist eine Exchange Plattform, die für den Kauf, Verkauf und Tausch von Kryptowährung genutzt werden kann. Folgende Dinge kann man bei der Plattform leider nicht machen:

  • Bei BTC Direct CFDs kaufen
  • Bei BTC Direct Forex Trading durchführen
  • Andere Kryptos kaufen, die nicht auf der Liste der verfügbaren Coins stehen

Die Plattform an sich ist einfach zu nutzen und alle Funktionen sind in nur wenigen Schritten durchgeführt. Das ist ein Grund, wieso die BTC Direct Erfahrungen meistens positiv sind.

BTC Direct App

Um die Erfahrungen mit BTC Direct so positiv wie möglich zu machen, hat der Anbieter eine Web-App im Angebot. Das bedeutet, dass Sie die Plattform über den Handybrowser nutzen können. Die Webseite ist für die Nutzung mit Smartphone optimiert und sieht wie eine App aus. Das macht das Bestehen einer echten App, die Sie im App-Store herunterladen müssen, überflüssig.

Sie können BTC Direct über das Smartphone, ohne eine App nutzen!

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie funktioniert die Anmeldung bei BTCDirect.eu?

Wer BTC Direct nutzen möchte, muss sich bei der Plattform registrieren. Hier eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie diese Aufgabe schnell und unkompliziert durchführen können.

Schritt 1: Registrierung

Hierfür drücken Sie auf den „Registrieren“ Button, der sich im oberen rechten Eck befindet und durch eine blaue Umrandung einfach zu erkennen ist. Danach geben Sie die verlangten Daten an (vollständiger Name, E-Mail, Nationalität und Passwort) und drücken auf „Account erstellen“.

Bitcoin kaufen - BTC Direct _ Registrieren

Schritt 2: Verifizierung

Um derartige Plattformen nutzen zu können, muss eine Verifizierung erfolgen. Diese ist ebenfalls schnell und einfach erledigt. Hierfür kann man seine persönlichen Daten durch das Hochladen von Ausweisdokumenten bestätigen oder den schnelleren Video-Ident nutzen.

Bitcoin kaufen - BTC Direct _ Registrieren Verifizierung

Schritt 3: Erste Investierung

Nachdem die Registrierung und die Verifizierung abgeschlossen sind, können Sie sich Kryptowährung kaufen. Hierfür wählen Sie aus, womit Sie bezahlen, welchen Coin Sie kaufen und wie viel Geld Sie investieren möchten. Damit die Coins auch bei Ihnen landen, müssen Sie die Wallet-Adresse eingeben, die zu Ihnen gehört. Danach folgen Sie den Schritten, die angezeigt werden und schließen den Kauf ab.

Einzahlung, Auszahlung & Zahlungsmethoden

Wir haben Ihnen bereits kurz erklärt, wie Sie die BTC Direct Einzahlung durchführen, doch nun möchten wir die Ein- und Auszahlungen näher betrachten und uns die verfügbaren Zahlungsmethoden ansehen.

BTC Direct EinzahlungBTC Direct AuszahlungBTC Direct Zahlungsmethoden

BTC Direct Einzahlung

Die BTC Direct Einzahlung wird direkt beim Kauf von Coins durchgeführt. Sie können Ihr Geld nicht vorher auf die Plattform einzahlen und sich dann für den Kauf entscheiden. Das Einzahlen ist somit kein richtiges Einzahlen, sondern eher eine direkte Bezahlung.

BTC Direct Auszahlung

Falls Sie Coins gekauft haben und diese über BTC Direct verkaufen, dann wird nur eine Art von Auszahlungsmethode angeboten, SEPA. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld nur direkt auf Ihr Bankkonto überweisen können. Diese Überweisungen können 2 bis 5 Werktage in Anspruch nehmen, weswegen etwas Geduld geraten ist.

BTC Direct Zahlungsmethoden

Wir haben uns die Zahlungsmethoden von BTC Direct angeschaut und konnten Folgendes finden:

  • BTC Direct Sofortüberweisung
  • BTC Direct PayPal
  • BTC Direct Kreditkarte

Mit der BTC Direct Sofortüberweisung bezahlen Sie Ihre Bestellung innerhalb weniger Minuten und haben diese zur Verfügung. Mit BTC Direct PayPal und der Kreditkarte sieht es ähnlich aus. Somit können Sie sich die besten Preise sichern, da Sie nicht darauf warten, dass das Geld erst in ein paar Tagen beim Anbieter ist, wie es der Fall bei einer Banküberweisung ist.

BTC Direct Erfahrungen sind deswegen sehr positiv und alle Beteiligten profitieren von den schnelleren Verarbeitungszeiten.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Gebühren & Kosten bei BTC Direct

Damit wir Ihnen einen gründlichen Bericht liefern können, haben wir uns auch die BTC Direct Gebühren angeschaut. Diese sollen Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie BTC Direct als Exchange wählen oder sich für eine Alternative entscheiden. Neben den BTC Direct Gebühren machen wir auch einen Vergleich mit ähnlichen Plattformen, damit Sie eine bessere Übersicht bekommen.

Fangen wir erst mit den BTC Direct Gebühren an:

Währung Verkaufsaufträge Kaufaufträge
Bitcoin (BTC) 1 % 2 %
Ethereum (ETH) 2 % 3 %
Litecoin (LTC) 2 % 3 %
Bitcoin Cash (BCH) 2 % 3 %
Ripple (XRP) 2 % 3 %

Wie schneidet BTC Direct im Vergleich mit anderen Plattformen ab? Hier eine kurze Übersicht über die Gebühren:

BTC Direct eToro Coinbase Libertex
Einzahlung Hängt von der Zahlungsmethode ab Gebührenfrei Gebührenfrei 3,99 %
Auszahlung Gebührenfrei 5,00 $ Gebührenfrei 0,15 $
Kaufgebühren 2 bis 3 % 1,9 % 3,08 % 1,49 %
Verkaufsgebühren 1 bis 2 % 1,9 % 3,08 % 1,49 %
Haltegebühren Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei Gebührenfrei
Gebühren bei EinzahlungenLizenz & Seriosität

Gebühren bei Einzahlungen

GebührenWir haben uns auch die Gebühren bei Ein- und Auszahlungen angesehen. Für die Auszahlungen konnten wir keine Gebühren finden, doch bei der Einzahlung erhebt die Plattform bestimmte Gebühren.

Diese hängen von der Einzahlungsart ab und sind beispielsweise bei der Banküberweisung 0,50 €. Wenn Sie eine Einzahlung durchführen möchten, werden alle Gebühren direkt angezeigt. Der Anbieter geht hiermit sehr transparent um und es gibt keine versteckten Kosten.

Das macht die Erfahrungen mit BTC Direct deutlich besser und seriöser. Falls Sie sich also fragen: „Ist BTC Direct seriös?“, dann können wir mit einem „Ja“ antworten.

Was hier noch zu erwähnen ist: die Gebühren hängen auch von der Einzahlungshöhe ab. Wer Kryptowährungen im Wert von 25.000 € und mehr kaufen möchte, sollte den BTC Direct Support informieren. Dann wird eine manuelle Transaktion vereinbart, wobei Sie deutlich Rabatt erhalten und somit sparen können.

Wir wollten uns näher über alle Gebühren erkundigen, doch haben nach 48 Stunden keine Antwort vom Support erhalten, weswegen wir nur die bereits genannten Gebühren angeben können.

Lizenz & Seriosität

Wie sieht es mit der Lizenzierung und der Seriosität von BTC Direct aus? Ist BTC Direct seriös? Oder ist BTC Direct Betrug? Zwei wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten. Doch nicht nur bei dieser Plattform sind diese Fragen wichtig, sondern auch bei anderen Exchanges.

Wie sieht es also mit BTC Direct aus? Die Plattform ist in den Niederlanden angemeldet und dort im Handelsregister zu finden. Das bedeutet, dass es sich auf jeden Fall um ein seriöses Unternehmen handelt, welches seine Geschäfte auf dem üblichen Rechtsweg abwickelt. Ist BTC Direct seriös, kann damit mit einem „scheinbar, ja“ beantwortet werden. Doch wie sieht es mit Betrugsmaschen aus?

Auch ein seriöses Unternehmen kann Betrug betreiben. Hierfür haben wir uns zahlreiche BTC Direct Erfahrungen durchgelesen und einen Selbsttest durchgeführt.

Ist BTC Direct Betrug? In unseren Augen ist es kein Betrug und die Plattform kann ohne Bedenken genutzt werden.

Dennoch müssen Sie immer bedenken, dass der Kauf von Kryptowährung Risiken hat und der Anbieter für entstandene Schäden nur selten aufkommt. Sie sind Ihre eigene Bank und müssen sicher gehen, dass Sie bei einem seriösen Anbieter kaufen und wie Sie Ihre Vermögenswerte aufbewahren. Die richtige Auswahl des Wallets ist somit äußerst entscheidend.

Ein gutes und sicheres Wallet kann Ihnen große Kopfschmerzen ersparen!

Ist BTC Direct Betrug? Wegen folgender Faktoren können wir sagen, dass es sich um keine Betrügerei handelt:

  • Gültige BTC Direct Lizenz
  • Positive Kundenbewertungen
  • Komplett funktionstüchtige Webseite
  • Einfach zu erreichender BTC Direct Support
  • Ausführlicher Guide, wie man sich vor Betrug schützen kann

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

BTC Handelsplattform im Test

Bitcoin-DEWie sieht es mit BTC Direct als Handelsplattform aus? Was sicher gesagt werden kann ist, dass BTC Direct CFDs nicht anbietet. Genauso wenig können Sie mit BTC Direct Forex Trades durchführen.

Bei BTC Direct können Sie Kryptowährungen kaufen, verkaufen und diese untereinander tauschen. Die Währung muss dann auf ein Wallet übertragen werden, damit diese nicht verloren geht bzw. Gefahren ausgesetzt ist. Auf der Plattform können nicht mehr als die 5 verfügbaren Kryptowährungen getradet werden. Deswegen kann man mit Sicherheit sagen, dass BTC Direct EU als Handelsplattform nicht für jedermann geeignet ist.

Wir haben auch nach einem BTC Demokonto gesucht und konnten keins finden. Sie müssen sich nach der Registrierung verifizieren und sind direkt auf der Plattform angemeldet. Auf ein BTC Direct Demokonto können Sie also nicht hoffen.

Wie übersichtlich ist die Plattform?Welche Plattformen stehen zur Verfügung?Wie kann ich einen Trade abschließen?Wo finde ich die verschiedenen Assets?

Wie übersichtlich ist die Plattform?

BTC Direct ist eine sehr übersichtliche Plattform, da diese recht minimalistisch gestaltet ist. Die verfügbaren Kryptowährungen sind direkt zu sehen. Sie können direkt angeben, wie viel Geld Sie investieren möchten und wie viel Kryptowährung Sie dafür bekommen. Somit wissen Sie direkt, ob sich der Kauf lohnt oder nicht.

Welche Plattformen stehen zur Verfügung?

Nach der Registrierung können Sie nur die eine Plattform von BTC Direct EU nutzen. Das bedeutet, dass Sie nur die Möglichkeit haben, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen oder zu tauschen.

Wie kann ich einen Trade abschließen?

Sie wählen, wie viel Geld Sie einzahlen möchten und suchen sich die Kryptowährung aus, die Sie kaufen möchten. Danach drücken Sie auf die grüne Schaltfläche (bei Bitcoin „Bitcoin kaufen“), je nach Coin, ändert sich der Name der Schaltfläche. Sie werden nun zur Kaufbestätigung gebracht, wo Sie die Zahlungsmethode und Wallet-Adresse auswählen. Nachdem der Kauf bestätigt ist, erhalten Sie die Coins auf Ihr Wallet.

Wo finde ich die verschiedenen Assets?

Alle verfügbaren Assets sind direkt auf der Homepage zu sehen. BTC Direct bietet keine weiteren Assets, als die 5 Kryptowährungen, die direkt zu sehen sind. Es gibt auch keine Pläne, um weitere Kryptowährungen hinzuzufügen. Falls Sie mit CFDs oder anderen Assets traden möchten, müssen Sie nach einer Alternative wie eToro suchen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen und weitere Assets

Welche Kryptos und Assets können bei BTC Direct getradet werden? Da kein BTC Direct Demokonto verfügbar ist, können Sie vor der Registrierung nicht sehen, ob bestimmte Assets getradet werden können.

Sie können also direkt ein Konto erstellen oder beim BTC Direct Support nachfragen.

Wir haben uns die verfügbaren Assets angeschaut und konnten herausfinden, dass nur Kryptowährungen verfügbar sind. Sie können mit keinen anderen Assets wie Rohstoffen oder ähnlichen Vermögenswerten traden.

Sehen Sie sich die Preise der beliebtesten Kryptowährungen an BTC Direct

Folgende 5 Kryptowährungen sind bei BTC Direct verfügbar:

  1. Bitcoin (BTC)
  2. Ethereum (ETH)
  3. Bitcoin Cash (BCH)
  4. Litecoin (LTC)
  5. Ripple (XRP)

Einzahlungen bis zu 25.000 € können automatisch durchgeführt werden. Wer Krypto in einer höheren Menge kaufen möchte, muss den BTC Direct Support informieren und nach einer manuellen Transaktion fragen.

Wie schneidet BTC Direct im Vergleich mit anderen Handelsplattformen ab? Hier eine kleine Übersicht, die Ihnen helfen wird, ein besseres Bild zu bekommen.

BTC Direct eToro Binance
Kryptowährungen 5 70 + 600+
Aktien, Fonds und Rohstoffe handelbar Nein Ja Nein
Krypto CFDs Nein Ja Nein

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Erfahrungen mit BTC Direct

BTC Direct beitragsbildWie sieht es mit BTC Direct Erfahrungen anderer Nutzer aus? Wenn man sich Seiten wie Trustpilot ansieht, dann kann man sehen, dass BTC Direct eine Bewertung von 4,4 Sternen hat. Diese Note wird durch 10.019 Bewertungen zusammengerechnet, wobei 69 % alle Bewertungen mit 5 Sternen sind. Nur 6 % der Bewertungen sind mit einem Stern abgegeben worden.

Der Anbieter wird als seriös eingestuft und wir konnten keine Betrugsfälle finden. Die BTC Direct Lizenz ist gültig und es handelt sich um ein registriertes Unternehmen.

Was ebenfalls erwähnenswert ist, ist die Wissensdatenbank von BTC Direct. Hier finden Sie wichtige Informationen zu den 5 Kryptowährungen, die von der Plattform angeboten werden. Dazu Informationen wie das „Bitcoin Block Halving 2023“.

Weitere interessante Themen, die man sich in der Wissensdatenbank durchlesen kann:

  • Bitcoin für Anfänger
  • Was ist der Unterschied zwischen Bitcoin und Ethereum?
  • Was sind Altcoins?
  • Wie kaufe ich Bitcoin?
  • Die Ursprünge und die Geschichte von Bitcoin

Neben solchen Informationen können Sie sich auch die Kurse der Coins anschauen, sich über Crypto Mining informieren, mehr über die Blockchain oder verschiedene Wallets erfahren.

Bei allen weiteren Fragen steht Ihnen der Support zur Verfügung. Einen Live-Chat hat die Plattform nur für registrierte Nutzer. Wichtig zu erwähnen ist, dass der Live-Chat nur auf Englisch und auf Niederländisch verfügbar ist. Doch der Support kann über das Kontaktformular gut erreicht werden. Darüber hinaus ist die Plattform auf Twitter und Facebook vertreten.

Unsere BTC Direct Erfahrungen haben uns gezeigt, dass es sich um einen seriösen und ernstzunehmenden Anbieter handelt. Obwohl nur wenige Währungen verfügbar sind, ist es eine sehr gute Plattform für den Kauf und Verkauf von Coins. Die Webseite ist übersichtlich, die Gebühren halten sich in Grenzen und die Transaktionen sind schnell durchgeführt.

Wer nach einer Möglichkeit sucht, BTC, LTC, BCH, ETH oder XRP zu kaufen, findet deutlich bessere Anbieter mit besseren Konditionen. BTC Direct ist zwar ein solider Anbieter, doch die Nachteile sind offensichtlich. Sie können die Coins lediglich kaufen und müssen diese dann direkt auf ein anderes Wallet übertragen. Es gibt keine Möglichkeit, mit CFDs zu traden oder sich die Kurse im Detail anzusehen. Eine bessere Alternative ist eToro, da Sie hier nicht nur mehr Coins zur Verfügung haben, Sie können die eToro Money App als Wallet nutzen, mit CFDs traden und erhalten deutlich bessere Konditionen.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Q&As

Was ist BTC Direct?

Wie sehen die Erfahrungen mit BTC Direct aus?

Ist BTC seriös oder Betrug?

Welche Kryptowährungen kann ich bei BTC Direct handeln?

Welche BTC Direct Alternativen gibt es 2022?