Der Kryptomarkt bietet eine schier unermessliche Auswahl an Möglichkeiten, um von der steigenden Akzeptanz und Adoption digitaler Währungen zu profitieren. Neben mittlerweile weit über 10.000 verschiedenen Kryptos, die zum Handel bereitstehen, kann man auch an ICOs teilnehmen, um auf neue Kryptowährungen zu setzen. Der letztgenannte Ansatz bietet die Chance auf weit überdurchschnittliche Gewinne, da man sich bereits im frühen Entwicklungsstadium an einem Token beteiligt. Allerdings sind diesem Ansatz auch gewisse Risiken inhärent.

Im folgenden Leitfaden schauen wir uns die besten ICOs für 2023 an, sodass Interessierte für sich selbst individuelle Krypto Empfehlungen ableiten können. Was ist ein ICO? Was sind die besten ICOs 2023? Worauf sollte man bei einem Krypto ICO achten? Diese Fragen beantworten wir in diesem Beitrag.

Die 10 besten ICOs 2023

Was sind die besten ICOs für 2023? Hier gibt es eine spannende ICO-Liste für alle Krypto-Fans.

  1. Love Hate Inu – Meme-Token für faires und transparentes Abstimmen
  2. FightOut (FGHT): Move-2-Earn meets Metaverse
  3. C+Charge (CCHG): Grüner Token zur Verbesserung von E-Mobility
  4. RobotEra (TARO): Sandbox-like Metaverse mit futuristischer Ausprägung
  5. Solidus AI Tech (AITECH) – Fortschrittliche KI-Services für Unternehmen
  6. RastaSwap (RCOIN) – Das Nummer 1 Krypto-Ökosystem für Cannabis
  7. Veritise (VTS) – Blockchain-basierte Lösung für Daten-Verifizierungen
  8. Piqsol – Der erste fraktionale NFT-Marktplatz auf Solana
  9. Metacade Presale mit Fokus auf Web3
  10. Avoteo Crowdfunding Plattform für einen realen Nutzen der Blockchain

Ihr Kapital ist im Risiko.

Was bedeutet ICO?

Initial Coin OfferingBei einem ICO handelt es sich um ein Initial Coin Offering. Teilweise wird dieses auch als Token Sale oder Initial Token Offering bezeichnet. Vergleichbar mit dem IPO am Aktienmarkt sammeln die Herausgeber der Kryptowährung erstmals Kapital ein und verkaufen einen bestimmten Anteil am neuen Token an private oder institutionelle Investoren. Ein Coin ICO findet somit relativ früh im Lebenszyklus von neuen digitalen Währungen statt. Wer sich an einem Krypto ICO beteiligt, hat die Chance, an der langfristigen Wertentwicklung zu partizipieren.

Der ICO einer Kryptowährung ist regelmäßig zeitlich begrenzt. Relevant sind für die Investoren bei ICOs zwei Limitationen:

  • Der Verkauf der Coins erfolgt nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums, den die Herausgeber der Kryptowährung frei bestimmen – dieser erzeugt einen künstlichen Druck, um eine höhere Nachfrage zu generieren
  • Lediglich ein bestimmter Anteil der neuen Coins wird im Zuge der Krypto ICOs veräußert. Auch hier können die Herausgeber flexibel entscheiden, wie viele Token sie behalten und welchen Anteil sie abgeben wollen

Welche Arten von ICOs gibt es?

Grundsätzlich lassen sich die ICOs in verschiedene Arten unterteilen. Hier sind jedoch unterschiedliche Differenzierungen möglich. Zunächst einmal könnte man die anstehenden Krypto ICOs dergestalt unterteilen, dass die Art des Tokens in den Vordergrund gestellt wird. Zugleich ist auch die Art des Zahlungsmittels für den Anteil an der neuen Kryptowährung ein beliebtes Unterscheidungsmerkmal.

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, ICOs zu unterteilen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die ICOs nach der Art der Investoren zu unterscheiden. Man könnte zum Beispiel zwischen ICOs für institutionelle Investoren und ICOs für Privatanleger unterscheiden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die ICOs nach der Art der Blockchain zu unterscheiden, auf der sie ausgeführt werden. So gibt es ICOs, die auf der Ethereum-Blockchain, der Stellar-Blockchain oder der NEO-Blockchain stattfinden. Eine weitere Differenzierung könnte auf der Grundlage des Zwecks des ICOs erfolgen.

Es gibt ICOs, die darauf abzielen, ein neues Kryptowährungsprojekt zu finanzieren, während andere ICOs darauf abzielen, bestehende Projekte zu erweitern oder zu verbessern. Schließlich kann man ICOs auch danach unterscheiden, ob sie von einem Einzelunternehmen oder einer Gruppe von Unternehmen durchgeführt werden. Einige ICOs werden von Einzelpersonen oder kleinen Teams durchgeführt, während andere ICOs von großen Unternehmen oder Konsortien durchgeführt werden. Zusammenfassend gibt es verschiedene Möglichkeiten, ICOs zu unterteilen, je nach den Kriterien, die man für relevant hält. Jede Art der Unterscheidung kann dazu beitragen, die verschiedenen Arten von ICOs besser zu verstehen und Investoren bei der Entscheidungsfindung zu helfen.

Initial Coin Offerings: Security Token

Wer bei den ICOs für 2023 einen Security Token findet, beteiligt sich an einem Krpyto-Projekt. Diese Art Token firmiert häufig auch unter den Bezeichnungen Equity oder Investment Token. Der Herausgeber der Kryptowährung verspricht den Investoren eine Rendite. Diese kann durch regelmäßige Zinsen, einer Beteiligung am Unternehmen oder sonstigen kreativen Gestaltungsmöglichkeiten erfolgen. Da diese Art von ICO in Deutschland keine fixen rechtlichen Vorgaben einhalten muss, sollte man sich genau über die konkreten Rechte informieren, bevor man Coins bei einem ICO kaufen möchte.

Initial Coin Offerings: Currency Token

Bei einem Currency Token handelt es sich um eine Kryptowährung, die im Zuge des ICOs herausgegeben wird. Das wohl bekannteste Beispiel für einen Currency Token ist der Bitcoin – die älteste, wertvollste und bekannteste Kryptowährung der Welt mit einer Marktdominanz von deutlich über 40 %. Diese Token fungieren als eine Art Ersatz für Fiat-Währungen und können als dezentrale Währungen zum Einsatz kommen.

Initial Coin Offerings: Utility Token

Einer der verbreiteten Anwendungszwecke von Coins nach einem ICO ist die Konzeption als Utility Token. Die Token stellen keine Rechte an einem Projekt bzw. dem dahinterstehenden Unternehmen dar. Vielmehr kommen Utility Token nach dem ICO als Zahlungsmittel zum Einsatz, um innerhalb der jeweiligen Krypto-Spaces verwendet zu werden. Eine steigende Nachfrage nach dem Projekt generiert somit einen steigenden Kurs, wenn das Angebot nicht in dem gleichen Ausmaß ebenfalls ausgedehnt wird.

Krypto ICO gegen Fiat-Währung

Wer neue Coins bei einem ICO kaufen möchte, muss sich Gedanken über die Bezahlung machen. Denn diese unterscheidet sich erheblich. Ein beträchtlicher Anteil der Krypto ICOs wird gegen eine Fiat-Währung abgewickelt. Dies bedeutet, dass die Investoren in USD, EUR, GBP oder anderen Währungen zahlen können und sodann den entsprechenden Gegenwert in Token nach dem ICO erhalten. Allerdings ist die nächste Methode weiter verbreitet.

Krypto ICO gegen andere Kryptowährung

Ebenfalls verbreitet ist ein anderer Ansatz. Dann wollen die Herausgeber des neuen Coins oder die Verantwortlichen des Krypto-Projekts den Markt für digitale Währungen nicht verlassen. Der Token-Sale erfolgt gegen eine andere Kryptowährung. Folglich braucht man für den ICO die Coins, die die Verantwortlichen als Zahlungsmittel zulassen. Da ein beträchtlicher Anteil der Krypto ICOs über Ethereum abgewickelt wird, handelt es sich hierbei oftmals um Ether (ETH). Beispielsweise zeigt die Analyse-Plattform ICOBench, dass von 5700 analysierten Projekten weit über 75 % auf Ethereum basierten.

Ico Ethereum

ICO Crypto: Die verschiedenen Industrien

Wenn man sich bei ICOBench die verfügbaren ICOs anschaut, stößt man schnell auf die Differenzierung nach Branche oder Industrie. Denn die ICOs werden hier in über 25 verschiedene Industrien eingeteilt. Allerdings beläuft sich das Gros der Crypto ICOs auf vier verschiedene Branchen. Die meisten Initial Coin Offerings stammen demnach aus dem Bereich “Platform”, während Token Sales in “Cryptocurrency” mehr Kapital raisen konnten. 

ICO Branche

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Aktuelle Crypto ICO’s: Die 9 besten Initial Coin Offerings 2023

Doch welche ICOs sind im Jahr 2023 besonders spannend? Wo sollten Krypto-versierte Investoren einen Blick drauf werfen, um möglicherweise nach dem ICO mit dem Token eine überdurchschnittliche Wertentwicklung zu verzeichnen?

Im folgenden Abschnitt schauen wir uns vielversprechende Projekte an, auf dessen Basis Investoren nach eigener Recherche eine Krypto Empfehlung ableiten können. Beste ICOs 2023 – hier kommen acht spannende Projekte.

1. Love Hate Inu (LHINU)

Logo_LoveHateEs gibt eine neue Revolution in der Welt der Meme-Coins und sie wird von Love Hate Inu (LHINU) angeführt. Diese innovative Plattform ermöglicht es Nutzern nicht nur, an Abstimmungen teilzunehmen, sondern auch für ihre Abstimmungen belohnt zu werden. Das bedeutet, dass Sie für Ihre Meinungen und Einsätze in Krypto belohnt werden können – ein wahrhaft einmaliges Erlebnis.

Auf der Love Hate Inu Plattform haben Nutzer die Chance, an Abstimmungen zu einer Vielzahl von Themen teilzunehmen, darunter Politik, Unterhaltung und soziale Fragen. Durch das Engagement in diesen Umfragen können Sie wertvolle LHINU Token verdienen und gleichzeitig gesunde Diskussionen fördern und anregen.

Die Plattform basiert auf der innovativen Blockchain-Technologie, was bedeutet, dass der Abstimmungsprozess fair, transparent und sicher ist. Dies nennt man auch Vote-to-Earn, ein Konzept, das durch das Staking von LHINU Token ermöglicht wird.

LHINU Presale

Je mehr Token Sie einsetzen und je länger Sie diese einsetzen, desto mehr Stimmrecht erhalten Sie. Das bedeutet, dass jeder Nutzer auf der Love Hate Inu Plattform ein wichtiges Mitglied der Gemeinschaft ist. Wenn Sie also an Abstimmungen teilnehmen und sich engagieren, können Sie sicher sein, dass Ihre Meinung zählt und dass Sie dafür belohnt werden.

Verpassen Sie also nicht die Chance, Teil dieser aufregenden neuen Bewegung zu sein und verdienen Sie wertvolle Token, während Sie Ihre Meinung teilen!

Love Hate Inu - Jetzt im Presale

Bewertung

love-hate-inu
  • Neuester Utility Meme Coin
  • Stake to Vote System
  • Sicheres & zuverlässiges Abstimmungssystem
  • Fördert transparente Diskussionen
  • Rug Pull Proof - 90% der Token im Vorverkauf verfügbar
love-hate-inu
Ihr Kapital ist im Risiko.

2. Fight Out (FGHT)

Obwohl der Launch von Fight Out noch ganz frisch ist, kann das neue Projekt bereits mit einem enormen Potenzial überzeugen. Fitness-Freaks und sportbegeisterte Krypto-Fans können in ein lebensechtes Metaverse eintauchen, einen NFT-Avatar prägen und ihr Wohlbefinden durch individuelle Workouts steigern. Die FightOut Companion App fungiert dabei als Personal Trainer in der Hosentasche, denn über die innovative Anwendung legen Experten ein Sportprogramm anhand der persönlichen Präferenzen der User fest.

Was aber wäre Sport ohne eine Belohnung? Wer die gestellten Aufgaben erfüllt oder in PvP-Matches gegen andere User gewinnt, kann die In-App-Währung REPS erhalten und damit den eigenen Avatar aufrüsten oder exklusive Fitnessartikel erwerben. Spannend sind auch die Vorteile für Mitglieder, die den nativen Token FGHT besitzen: Wer diese im „Stake-for-Membership“-Modell an das Ökosystem verleiht, erhält in Zukunft den exklusiven Zugang zu modernen FightOut-Gyms und Community-Events.

Insgesamt zählt FightOut zu den besten Krypto ICOs des laufenden Jahres, denn anhand der Roadmap kann man erkennen, dass hinter dem neuen Netzwerk ein enormes Potenzial steckt. Spaß haben, einzigartige NFTs prägen, Workouts bewältigen und Belohnungen verdienen – all das ist mit FightOut möglich. Den aktuellen Vorverkauf können neue Investoren dazu nutzen, um den nativen Token der Move-2-Earn-Plattform zu einem günstigen Preis zu erstehen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

3. C+Charge (CCHG)

C+Charge logoAktuellen Statistiken zufolge gibt es derzeit mehr als 840.000 zugelassene E-Autos in Deutschland – Tendenz stark steigend! Damit das nachhaltige Fahren noch attraktiver wird, arbeitet das neue Krypto-Projekt C+Charge an einfacheren Bedingungen, wenn es um den Ladevorgang an Elektrostationen geht. Echte Krypto-Enthusiasten haben als Team ein modernes Peer-2-Peer-Zahlsystem nach neuesten Standards entwickelt, das bis zu 1,8 Millionen Ladesäulen weltweit optimieren könnte.

C+Charge funktioniert wie folgt: Umweltbewusste Fahrer können an ausgewählten Ladesäulen den Bezahlvorgang mit einer eigens entwickelten App steuern und den Vorgang ganz einfach mit den neuen C+Charge Token bezahlen. Dabei gibt es keine versteckten Kosten oder Gebühren, denn das Netzwerk setzt auf höchste Transparenz, um eine bessere Benutzererfahrung zu gewährleisten. Anschließend werden Fahrer von E-Autos belohnt, denn alle Nutzer werden anteilig an exklusiven Carbon Credits beteiligt.

C+Charge Gewinnspiel

Im Gegensatz zu vielen Memecoins, kann C+Charge also mit einem echten Mehrwert überzeugen. Nicht nur deshalb, sondern auch aufgrund der hohen Anzahl an vielversprechenden Kooperationen mit Unternehmen aus der Elektromobilitätsbranche, könnte C+Charge in Zukunft zu den führenden Token im Hinblick auf Nachhaltigkeit gehören. Nachdem der Token bereits ein Sicherheitsaudit bestanden hat, können interessierte Anleger den Token im Presale kaufen. Aktuell ist ein CCHG Token für je 0,013 USDT zu haben – schnell sein lohnt sich aber, denn bereits nach kurzer Zeit wird der Preis um mehrere Stufen angehoben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

4. RobotEra (TARO)

“RobotEra building a sandbox-like planet-rebuilding metaverse. You will become a robot, managing your own land and participating in the creationof the world. It can also acquire resources from the land, create robot companions.”

RobotEra (TARO) ist ein neues Krypto-Projekt, dessen Presale im November startete. Fortan werden in drei Phasen kumuliert 270 Millionen TARO Token verkauft, basierend auf dem ERC-20-Protokoll. Die Preisstaffelung sieht wie folgt aus. Zunächst wird ein TARO Token 0,02 $ kosten, in der zweiten Phase 0,025 $ und in der finalen Phase 0,032 $. Der native TARO Token eignet sich somit ideal für eine frühzeitige Beteiligung am Presale – später kann man den TARO Token im eigenen Metaverse als Zahlungsmittel nutzen, um beispielsweise Assets zu handeln oder an Play-2-Earn-Games teilzunehmen.

Das Leben spielt sich im eigenen Metaverse auf dem Planeten Taro ab. Die Verantwortlichen beschreiben Taro als den lebendigsten Planeten mit Unterhaltung, Abwechslung und Kreativitiät. Natürlich spielt sich alles auf Basis von NFTs ab, die die Roboter-Avatare und das Land rechtlich einwandfrei zuordnen. Die Nutzer können hier mit dem NFT-Roboter-Avatar auf verschiedenen Kontinenten mit divergierenden Eigenschaften ihr Leben verbringen. Zugleich gibt es die Central City, in welcher sich alle Metaverse-Nutzer treffen können. Mit gezielten Investments in das Metaverse kann man hier auch Geld verdienen, oder sich mit P2E-Games Rewards sichern.

Ihr Kapital ist im Risiko.

5. Solidus AI Tech (AITECH)

„Our Intelligence is more than Artificial“ – damit wirbt Solidus AI Tech Limited, gegründet im Januar 2021 als Teil von Solidus Technologies. 

Solidus AI

Das Unternehmen möchte eine umweltfreundliche HPC-Lösung entwickelt, mit der Regierungen, Unternehmen und andere professionelle Akteure verschiedene KI-Services nutzen können, indem der AITECH Token eingesetzt wird. Damit möchte man die Lösung für das folgende Problem darstellen. Die europäischen Unternehmen sourcen ihre Bedürfnisse im Computing-Bereich aus und müssen auf Unternehmen aus beispielsweise den USA zurückgreifen, weil es an heimischen Alternativen mangelt.

Solidus AI Tech Limited hat infolgedessen ein eigenes Datencenter in Bukarest gebaut, mit welchem man die Lücke in Europa schließen und in der EU Supercomputing zur Verfügung stellen möchte. Die Kombination aus High-Speed-Internet und günstigen Energiekosten macht Bukarest als Standort attraktiv. 

Der Token vom ICO firmiert unter dem Namen AITECH. Akzeptierte Kryptowährungen sind BTC, ETH und USDT. Insgesamt ist der ICO in vier verschiedene Stadien eingeteilt. 2,89 Milliarden Token werden im Rahmen des Pre-Sales verkauft, der Total Supply beläuft sich auf 8 Milliarden Token. Zugleich handelt es sich bei AITECH um einen ERC-20-Token, der beim Public Listing mit einem Preis von 0,02295 USD starten soll.

6. RastaSwap (RastaCoin)

RastaSwap

RastaSwap ist ein community-based Projekt, das eine Brücke zwischen dem traditionellen Markt für Cannabis und Kryptowährungen bilden möchte. Damit möchte man zum Nummer 1 Crypto Cannabis-Ökosystem der Welt werden. Mit dem RastaCoin bekommt man den Schlüssel zum Zugang des Ökosystems. Diesen kann man als Governance Token verwenden oder auf der Crowdfunding-Plattform nutzen. Der Total Supply beläuft sich auf maximal 160.000.000 RCOIN, die als ERC-20 und BEP-20 Token konzipiert sind.

Das DEX Listing erfolgte am 30. Juni 2022 bei 0,22 USD. Weitere Exchange-Listings sollen in der Zukunft folgen. Die Tokenomics von RastaSwap offenbart einen Anteil von 15 %, der im Zuge des Pre-Sales und ICOs verkauft wurde.

Allerdings gab es nach dem ICO Anfang Juli Probleme der ICO-Investoren beim Abheben ihrer Investition. Zugleich wurde die Kommunikation bemängelt. Potenzial hat ein Coin wie RastaSwap beim ICO allemal – Cannabis Aktien offenbarten das Hype-Potenzial dieses Sektors. Dennoch scheint hier vorerst Vorsicht geboten. Interessierte Krypto-Anleger sollten genau evaluieren, ob es sich um Scam handelt oder wirklich Substanz hinter diesem Token ICO steckt. Dies gilt übrigens für alle Token Sales, bei denen in puncto Sicherheit leider teilweise Bedenken bestehen.

7. Veritise (VTS)

Bei Veritise handelt es sich um ein Krypto-Projekt, das Blockchain-basierte Lösungen für Unternehmen und Privatpersonen anbietet, um Daten zu verifizieren, Identifizierungen durchzuführen, Daten zu erfassen und auch zu analysieren. Mit der Veritise Blockchain ist eine sichere und unveränderliche Speicherung der Daten gewährleistet: Verify – Identify – Collect.

Insgesamt beläuft sich der Total Supply von VeriTise auf 300 Millionen Token. Davon gehen 41,7 % im Public-Sale des ICOs an die Investoren. Aktuell kann man sich direkt über die Website von VeriTise am ICO beteiligen. Nachweislich der Daten vom 08.07.2022 beträgt der Token-Preis 0,65 Euro, rund 15 Millionen Token sind noch für den ICO verfügbar. Zuletzt gab es die Meldung auf dem Twitter-Kanal, dass Bitmart den Veritise Token (VTS) am 15. September 2022 listen werde.

Allerdings sollten Investoren bedenken, dass der Verkauf der VTS Token bis jetzt noch nicht wirklich erfolgreich verläuft. Damit das spannende Konzept einen erfolgreichen ICO bedingt, muss das Marketing wohl noch intensiviert werden.

8. Piqsol

Piqsol

Bei Piqsol handelt es sich um den ersten fraktionalen Multi-Chain-Marktplatz, dessen globaler Launch für den 28. Juli 2022 anvisiert wird. Basierend auf der Solana-Blockchain könnte Piqsol gegenüber anderen NFT-Marktplätzen Vorteile in puncto Geschwindigkeit, Gebühren und Skalierbarkeit realisieren. Damit möchte man die Web3-Etablierung vorantreiben und setzt auf innovative Funktionen, wie beispielsweise die Möglichkeit auch andere NFT-Holder zu kontaktieren und Angebote abzugeben.

Mitte Mai gab Piqsol jedoch bekannt, dass man den ICO aufgrund der ungünstigen Marktsituation aktuell pausiere, um diesen zu einem besseren Zeitpunkt fortzusetzen.

9. Metacade

Metacade LogoMetacade scheint bereit zu sein, einer der besten Krypto-ICOs zu sein. Nach der Beschaffung von 5,1 Millionen in nur 10 Wochen scheint das Projekt auf Erfolg eingestellt zu sein, da sich aufgrund seines einzigartigen Angebots in der Welt von Web3 mehr Investoren in den Vorverkauf von Metacade stürzen.

Die umfassende GameFi-Plattform von Metacade bietet die größte Sammlung von Play-to-Earn- Arcade-Spielen, die irgendwo in der Blockchain zu finden sind, und das integrierte Verdienstpotenzial der Plattform geht über den Gaming-Sektor hinaus.

Inhaltsersteller können verdienen, während sie wertvolle Erkenntnisse auf der Metacade-Plattform veröffentlichen, da das Projekt darauf abzielt, zu einem zentralen Knotenpunkt für die Blockchain-Community zu werden. Die Seite wird ein Ort sein, an dem die neuesten Trends im Blockchain-Gaming- Sektor zu finden sind, und die Spieler können auch die neuesten Tipps und Tricks entdecken.

Die Work2Earn-Mechanik von Metacade wurde speziell entwickelt, um neue Jobs für Blockchain-Benutzer zu schaffen, wobei jede Gelegenheit in Kryptowährung bezahlt wird. Ab 2024 wird die Plattform eine Krypto-Jobbörse anzeigen, die die Metacade-Community mit Vollzeit-Stellenangeboten bei einigen der besten Blockchain-Unternehmen verbindet.

Ferner zielt das Projekt darauf ab, die nächste Innovationswelle im Blockchain-Gaming-Sektor direkt zu finanzieren. Dies wird durch das Metagrants-Programm belegt. Die Benutzer können abstimmen, um zu entscheiden, welche Spieleentwickler Finanzmittel für die Entwicklung ihres Spiels erhalten, was dazu beiträgt, den Fortschritt im Blockchain-Gaming-Bereich zu fördern.

10. Avoteo

Avoteo ist ein weiteres solides Projekt, das sein ICO gestartet hat. Es handelt sich um eine dezentrale Crowdfunding-Plattform, die darauf abzielt, Unternehmen in der Frühphase beim Start zu helfen – unabhängig davon, ob sie im physischen oder digitalen Bereich starten. Es löst ein zentrales Problem für Gründer, die Schwierigkeiten haben, die Vorabkosten zu decken, indem es neue Geschäftsideen mit einer investitionsbereiten Community verbindet und eine offene Abstimmung über diese Initiativen ermöglicht.

Avoteo Logo

Avoteo bietet eine einzigartige Lösung auf der Blockchain, die dezentrale Technologie nutzt, um einen realen Service bereitzustellen, der der Wirtschaft helfen kann, zu expandieren. Die Plattform hat bereits Finanzmittel für ein echtes E-Commerce-Unternehmen bereitgestellt, das ein physisches Produkt an Online-Kunden liefert.

Die Wirksamkeit der Plattform wurde durch ein Audit von Certik – einem der führenden Smart-Contract-Auditoren im Web3 – nachgewiesen. Dies ist ein weiterer Grund, warum Avoteo das zweitbeste ICO ist, da es bedeutet, dass die Benutzer sicher sein können, dass sie eine legitime Plattform verwenden, die ihre Spendenversprechen erfüllt, da alle Benutzergelder in intelligenten Verträgen gehalten werden, wobei der Basiscode sicher ist.

Das Unternehmen, das von Avoteo gefördert wurde, stellt Plastikkappen für Limonadendosen her. Dies zeigt die Reichweite der Plattform und die Bandbreite an Unternehmen, die dezentral gefördert werden können. Bei einem so nützlichen Dienst, der auf der Blockchain aufgebaut ist, ist es kein Wunder, dass Avoteo einer der besten Krypto-ICOs ist.

Love Hate Inu - Jetzt im Presale

Bewertung

love-hate-inu
  • Neuester Utility Meme Coin
  • Stake to Vote System
  • Sicheres & zuverlässiges Abstimmungssystem
  • Fördert transparente Diskussionen
  • Rug Pull Proof - 90% der Token im Vorverkauf verfügbar
love-hate-inu
Ihr Kapital ist im Risiko.

ICO Token Kalender: Die Coinlist für ICOs 2023

Projekt ICO Preis Phase Start Enddatum Wert
Love Hate Inu 0.000145 USD aktiv 08.03.2023 noch unbekannt Noch unbekannt
Fight Out ab 0,0166 USD aktiv 14.12.2022 noch unbekannt Noch unbekannt
C+Charge 0,013 bis 0,0235 USDT aktiv 02.01.2023 noch unbekannt Noch unbekannt
RobotEra 0,02 bis 0,032 USD aktiv 10.11.2022 Q1 2023 Noch unbekannt
Solidus AI Tech 0,020865 USD Aktiv 01.01.2022 Noch unbekannt Noch unbekannt
RastaSwap 0,6 USD beendet 21.12.2021 15.04.2022 Noch unbekannt
Veritise 0,65 Euro aktiv 04.09.2021 Noch unbekannt Noch unbekannt
Piqsol Noch unbekannt pausiert Noch unbekannt Noch unbekannt Noch unbekannt
Metascade Noch unbekannt pausiert Noch unbekannt Noch unbekannt Noch unbekannt
Avoteo Noch unbekannt N/A Noch unbekannt Noch unbekannt Noch unbekannt
Chains of Legends Noch unbekannt pausiert Noch unbekannt Noch unbekannt Noch unbekannt

Unsere Krypto Empfehlungen: Die besten ICOs 2023

Doch für welchen Coin gibt es eine Empfehlung? Welche ICOs haben nachhaltiges Potenzial? Im folgenden Abschnitt schauen wir uns noch einmal zwei Projekte an – bei einem Coin verlief der ICO überaus erfolgreich, das andere Krypto-Projekt wird den ICO in 2023 noch durchführen. Hier gibt es jeweils fünf Gründe, warum die folgenden Token weiteres Potenzial haben.

Love Hate Inu

Logo_LoveHateEine der jüngsten Kryptowährungen, die an Beliebtheit bei verschiedenen Investoren gewinnt, ist LHINU. Der Grund dafür ist, dass dieses neue Meme-Token es ermöglicht, Gehör zu finden und Einfluss auszuüben.

So funktioniert es: Wenn Sie Ihre Token auf der Love Hate Inu-Plattform staken, erhalten Sie Stimmrechte, die es Ihnen ermöglichen, an verschiedenen Umfragen auf der Plattform teilzunehmen. Dieser Staking-Mechanismus gewährleistet, dass der Smart Contract sicher ist und der Abstimmungsprozess immer verifiziert werden kann. Auf diese Weise können Sie Ihre Meinung kundtun und an Entscheidungen teilhaben.

90% sämtlicher verfügbarer LHINU-Token werden während des Vorverkaufs auf der Webseite von Love Hate Inu angeboten. Die restlichen 10% dienen zur Liquiditätssicherung sowie als Belohnung für die LHINU-Community.

Wären Sie interessiert, an diesem Vorverkauf teilzunehmen? Über die Webseite von LHINU ist dies möglich. Der Vorverkauf befindet sich derzeit noch in vollem Gange.

Vote to EarnBenutzerfreundliche PlattformStake to VoteAnti Rug Pull

Vote to Earn

LHINU ist eine ultimative Vote-to-Earn-Plattform für Meme-Coins, die es den Nutzern ermöglicht, durch ihre Einsätze und Abstimmungen bei Meme-Umfragen in Krypto belohnt zu werden. Die Plattform schafft eine einzigartige Gelegenheit für die Gemeinschaft, an Umfragen teilzunehmen und sich aktiv zu beteiligen – sei es zu politischen, unterhaltenden oder sozialen Themen. Hierbei werden gesunde Diskussionen gefördert und wertvolle Token verdient.

Benutzerfreundliche Plattform

Die Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Wallet anzuschließen, um in Echtzeit an Abstimmungen teilzunehmen und dafür Belohnungen zu erhalten. Die Plattform zur Einreichung von Umfragen, auf der interessierte Parteien neue Umfrageideen einreichen können, die dann von der Gemeinschaft berücksichtigt werden.

Das Management Dashboard ist eine zentrale Anlaufstelle, auf der das Team sicherstellen kann, dass alle aktiven Abstimmungen so durchgeführt werden, dass die Gemeinschaft geschützt wird. Darüber hinaus wird über das Management Dashboard Umfragen mit den von der Plattform generierten Mitteln durchgeführt. Auf diese Weise unterstützt das LHINU-Team die Gemeinschaft bei der Rückgabe relevanter Themen, mit denen sich jeder auseinandersetzen kann.

Stake to Vote

Die Teilnehmer können ihre Token einsetzen, um sich für die Teilnahme an Umfragen zu qualifizieren und anschließend mit ihren Stimmen Krypto verdienen. Durch die Verwendung des Echtzeit-Einsatz-Mechanismus wird die Möglichkeit von Spam und Manipulation im Abstimmungsprozess verhindert. Diese Sicherheitsmaßnahme gewährleistet, dass die Teilnehmer ihre Token mindestens 30 Tage lang einsetzen müssen, um abstimmen zu können.

Um an einer Abstimmung teilzunehmen, muss der Benutzer seine LHINU-Token einsetzen. Je höher der Einsatz von LHINU-Token oder je länger der Zeitraum, desto größer ist das Stimmrecht des Teilnehmers.

Anti Rug Pull

Bei Love Hate Inu wird das Thema Rugpulls ernst genomen, weshalb 90% der Token in dem Vorverkauf verkauft werden. Die verbleibenden 10% der Token werden für Tauschbörsen verwendet. Das bedeutet, dass Love Hate Inu nur 10% der Token für Tauschbörsen bereithalten, um sicherzustellen, dass die Mehrheit der Token an Community-Mitglieder verteilt wird, die an das Projekt glauben. Indem man die Mehrheit der Token im Presale verkauft, schafft das Team ein starkes Fundament für das Projekt, bei dem die Community die Mehrheit der Token hält und ein berechtigtes Interesse am Erfolg des Projekts hat.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Fight Out

Mit Fight Out können Anleger nicht nur in eine vielversprechende Kryptowährung investieren, sondern auch von einer innovativen Move-2-Earn-Plattform mit attraktiven Rewards profitieren. Wird Fight Out das Potenzial haben, den bisherigen Platzhirsch STEPN vom Thron abzulösen? Wir haben uns die stärksten Pluspunkte des neuen Ökosystems genauer angesehen:

Einzigartiges Metaverse-ErlebnisInnovative Fitness-AppZugang zu Fight Out-GymsAttraktive Krypto-BelohnungenGünstiger Einstiegspreis

User von FightOut können einen persönlichen NFT-Avatar prägen und diesen im Laufe der Zeit durch eigene sportliche Erfolge optimieren. Im Metaverse tritt man anderen Sportlern mit diesem Avatar gegenüber und kann einfach nur interagieren oder sogar in spannenden PvP-Matches gegeneinander antreten.

Noch nie war es einfacher, seinen kompletten Fitnesszustand über eine einzige App zu tracken. Über die FightOut Companion App stellen Experten der Branche spannende Workouts zusammen, die auf die Bedürfnisse des Users zusammengeschnitten wurden. So geht es etwa nicht nur um den Muskelaufbau, sondern auch um ein effizientes Cardio-Training und Übungen zur Erhaltung des körperlichen Wohlbefindens.

Bereits in naher Zukunft soll das erste Fight Out-Fitnessstudio eröffnen. User des Ökosystems können also nicht nur im Metaverse mit Gleichgesinnten trainieren, sondern auch im realen Leben auf das Angebot der Fitnesskette zugreifen. Hier wird es drei verschiedene Membership-Stufen geben, die mit unterschiedlichen Vorteilen einhergehen. Wer in der höchsten Stufe verweilt, kann von persönlichen Trainingsstunden, einem Zugang zu einem Co-Working-Space und Einladungen zu exklusiven Events profitieren.

Wer die sportlichen Aufgaben im Metaverse von Fight Out löst, wird mit dem In-App-Token REPS belohnt. Hierbei handelt es sich aber nicht nur um irgendeinen Token, denn REPS kann im Ökosystem vielseitig eingesetzt werden. Fitness-Fans können beispielsweise damit im eigenen Online-Shop bezahlen und exklusive Sportaccessoires, nährreiche Supplements oder Fitnesskleidung erwerben. Aber auch der Zugang zur FightOut App und den zukünftigen Fitnessstudios kann mit REPS-Guthaben verrechnet werden.

FightOut hat ein enormes Potenzial, zu einer der führenden Move-2-Earn-Plattformen zu werden – spätestens mit dem ersten DEX-Listing kann es also auch zu explosionsartigen Kurssteigerungen kommen. Wer noch stärker von künftigen Wertsteigerungen der neuen Kryptowährung profitieren möchte, sollte sich FGHT im aktuellen Vorverkauf zu einem günstigen Preis von 0,016 USD sichern.

Ihr Kapital ist im Risiko.

C+Charge

C+Charge logo

C+Charge ist die Lösung für alle umweltbewussten Fahrer, die endlich auf einen unkomplizierten Vorgang zur Bezahlung an E-Ladestationen hoffen. Das moderne Peer-2-Peer-System vereinfacht nicht nur den Zahlungsprozess, sondern belohnt Nutzer sogar mit wertvollen CO₂-Gutschriften. Das spricht für den langfristigen Erfolg des Netzwerks:

Technischer MehrwertTransparenz & SicherheitNachhaltige Krypto RewardsVielversprechende KooperationenGünstiger Einstiegspreis

Das Zahlsystem von C+Charge wurde nach weltweit anerkannten Standards entwickelt und kann auf bis zu 1,8 Millionen Ladesäulen für E-Autos angewendet werden. Nutzer können den Vorgang über eine speziell entwickelte App starten, die ebenfalls den aktuell gültigen Sicherheits- und Datenschutzstandards entspricht.

Wer C+Charge nutzt, kann sich auf maximale Transparenz verlassen. Bezahlt wird nach festen Tarifen – ohne versteckte Kosten oder Gebühren. Im Rahmen eines Sicherheitsaudits wurde das gesamte Projekt von unabhängigen Prüfern verifiziert und als seriös bewertet.

Alle Nutzer von C+Charge werden mit wertvollen Carbon Credits belohnt, die man anschließend vielseitig weiterverwenden kann. Über ein spezielles Programm werden 1% aller Transaktionen gesammelt und in nachhaltigen Rewards an die User des Ökosystems ausgeschüttet.

Noch bevor der Presale des nachhaltigen Tokens startete, konnte C+Charge bereits spannende Kooperationen mit führenden Unternehmen aus der E-Mobility-Branche verkünden. Dazu zählt auch der milliardenschwere Konzern Phihong aus Taiwan, der für die Herstellung von E-Ladesäulen verantwortlich ist.

Derzeit ist der CCHG Token für einen Presale-Preis von 0,013 USDT erhältlich. Wer also jetzt in die neue Kryptowährung investiert, kann zu einem späteren Zeitpunkt noch effektiver von möglichen Wertsteigerungen profitieren. Im Rahmen des Vorverkaufs wird der Preis von CCHG in mehreren Etappen auf bis zu 0,0235 USDT angehoben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

RobotEra

Robotera

RobotEra ist ein neues Metaverse-Game, das sich am erfolgreichen Konzept von Sandbox (SAND) orientiert – seines Zeichens ein Top 50 Coin. Aus welchen Gründen könnte man sich an RobotEra mit dem nativen TARO Token im Presale beteiligen?

Voller Fokus auf den Metaverse-TrendRechtlich sichere Zuordnung von Eigentum via NFTUnterstützung durch LBank LabsGeld verdienen im Metaverse-GameKYC-Verifizierung und Contract-Code-Audit

Bei TARO handelt es sich um einen Metaverse Token, der die gesamte Netzwerkökonomie am Laufen hält. Alles setzt hier auf ein trendiges Thema und zukunftsträchtiges Krypto-Segment – das Metaverse. In Zukunft soll sich unser Leben in die digitale Web3-Welt verlagern und Menschen könnten immer mehr Zeit im Metaverse verbringen.

Das Eigentum wird im Metaverse mithilfe von Non Fungible Token dargestellt. Beispielsweise sind das Land oder die Roboter-Avatare als NFTs konzipiert.

RobotEra kann auf prominente Unterstützung blicken. Denn die Major Exchange LBank bzw. der Investment-Arm LBank Labs unterstützen die Entwicklung von RobotEra.

Bei RobotEra wird es vielfältige Möglichkeiten geben, um mit einem initialen Investment später Geld zu verdienen. Zugleich gibt es vielfältige P2E-Games, in denen die Nutzer Rewards einsammeln können.

Sicherheit sollte bei einem neuen Coin niemals vernachlässigt werden. Die Verantwortlichen von RobotEra haben eine Coinsniper-Verifizierung durchlaufen, während der Contract Code bereits auditiert wurde.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie kann man an ICOs teilnehmen?

Theoretisch kann sich jeder Kryptoanleger an einem ICO beteiligen. Wenn Sie sich für bevorstehende ICOs interessieren, ist die beste Anlaufstelle die Website der Plattform, die den ICO veranstaltet. Dort finden Sie in der Regel alle Details, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung über eine Investition in einen bestimmten Token zu treffen. Wenn es um ICOs geht, ist Transparenz einer der wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Blind in ein ICO zu investieren, ist möglicherweise nicht die beste Entscheidung. Sehen Sie sich daher immer die Website an und prüfen Sie, welche Informationen potenziellen Anlegern zur Verfügung gestellt werden. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass der ICO, in den Sie investieren, legitim ist, und Sie können eine kluge Entscheidung treffen, ob Sie investieren wollen oder nicht.

Chancen und Risiken von ICOs

Die Investition in Initial Coin Offerings (ICOs) ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wichtig es ist, Chancen und Risiken beim Investieren abzuwägen. Im Vergleich zum Kauf traditioneller Kryptowährungen können ICOs das Potenzial für eine erhebliche Überrendite bieten, aber sie bergen auch erhebliche Risiken, insbesondere bei neuen und ungetesteten Krypto-Projekten.

Es ist entscheidend, dass Investoren die grundlegenden Chancen und Risiken von ICOs verstehen, bevor sie sich entscheiden, in sie zu investieren. Zu den potenziellen Chancen gehören eine höhere Rendite als bei traditionellen Investitionen, eine frühzeitige Beteiligung an vielversprechenden Projekten und die Möglichkeit, schnell auf sich ändernde Markttrends zu reagieren.

Auf der anderen Seite sind die Risiken bei ICOs ebenfalls sehr hoch. Ein wesentliches Risiko besteht darin, dass viele ICO-Projekte nicht erfolgreich sind und das gesamte investierte Kapital verloren gehen kann. Darüber hinaus sind ICOs anfällig für Betrug und Hacking-Angriffe, was zu erheblichen Verlusten führen kann. Es besteht auch das Risiko regulatorischer Eingriffe, die den ICO-Markt beeinträchtigen und das Anlageumfeld verändern können.

Insgesamt ist es wichtig, dass Investoren sich umfassend informieren und eine gründliche Due Diligence durchführen, bevor sie in ICOs investieren. Nur so können sie die Chancen und Risiken abwägen und eine informierte Entscheidung treffen, ob eine ICO-Investition für ihre Anlageziele und -strategien geeignet ist.

Die Chancen
  • Hohe Renditechancen
  • Finanzierung für junge Projekte
  • Hohe Zugänglichkeit und einfache Beteiligung
  • Bereits mit kleinen Beträgen möglich
  • Vielfältige Auswahl an ICOs
  • Geringer bürokratischer Aufwand für Unternehmen
Die Risiken
  • Risiko eines Totalausfalls
  • Bei ICOs erfolgte noch kein Proof of Concept
  • Viele Fehlinvestitionen möglich
  • Betrug und Scam möglich – nur beste ICOs wählen
  • Fehlende Regulierung

Das Investieren in digitale Währungen und ICOs kann ein spannendes Abenteuer sein – aber vergessen Sie nicht, Ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen! Verfolgen Sie die Marktnachrichten und -entwicklungen und halten Sie sich über die neuesten Trends auf dem Laufenden, um sicherzustellen, dass Sie keine günstigen Gelegenheiten verpassen. Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben, können Sie das Beste aus Ihren Krypto-Investitionen herausholen!

Das Fazit

Initial Coin Offerings (ICOs) sind eine beliebte Methode für Start-ups, um neue Kryptowährungen auf den Markt zu bringen. Bei einem ICO können Investoren durch den Kauf von Tokens in einem öffentlichen Verkauf an dem jeweiligen Projekt beteiligt werden. Es ist jedoch notwendig, dass potenzielle Investoren die Risiken von ICOs gründlich bewerten, bevor sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Um Interessierte bei der Suche nach vielversprechenden ICOs im Jahr 2023 zu unterstützen, haben wir in diesem Beitrag eine Liste der besten ICOs zusammengestellt. Diese Liste bietet eine erste Inspiration für potenzielle Investoren, die sich auf die Suche nach interessanten ICOs machen möchten. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Auswahl der besten ICOs auf individuellen Präferenzen und Anlagezielen basieren sollte.

Da sich der Markt für ICOs ständig weiterentwickelt, ist es ratsam, regelmäßig nach Updates zu suchen. Bei Business2Community werden wir kontinuierlich unsere Ranglisten aktualisieren, um sicherzustellen, dass unsere Leser über die neuesten und besten ICOs informiert sind. Wir empfehlen unseren Lesern, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem ICO-Markt auf dem Laufenden zu halten, um fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen. 

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben und keine wichtigen Entwicklungen im Bereich der Token Sales zu verpassen, bietet es sich an, der kostenlosen Telegram-Gruppe beizutreten. In dieser Gruppe werden wir regelmäßig über vielversprechende ICOs berichten und wertvolle Einblicke in den sich ständig entwickelnden Markt für Kryptowährungen bieten.

Für Investoren, die bereit sind, Risiken einzugehen, könnte der LHINU Token eine vielversprechende Option darstellen. Der Meme-Token repräsentiert eine neuartige Vote-to-Earn-Plattform, die ein enormes Potenzial für zukünftiges Wachstum und Erfolg bietet. Derzeit gibt es im Presale einen günstigen Einstiegspreis, der nur noch für kurze Zeit verfügbar ist. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass der Kauf von LHINU Token auch mit Risiken verbunden ist und eine gründliche Due Diligence und eine sorgfältige Abwägung von Chancen und Risiken notwendig sind.

Love Hate Inu - Jetzt im Presale

Bewertung

love-hate-inu
  • Neuester Utility Meme Coin
  • Stake to Vote System
  • Sicheres & zuverlässiges Abstimmungssystem
  • Fördert transparente Diskussionen
  • Rug Pull Proof - 90% der Token im Vorverkauf verfügbar
love-hate-inu
Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQs: Häufige Fragen zu Initial Coin Offerings

Was ist ein ICO Projekt?

Wo finde ich einen ICO?

Welcher Coin hat Potenzial?

Was ist ein ICO Preis?

Wie kann man am ICO teilnehmen?