Der letzte Abgabetermin für die Steuererklärung rückt immer näher und trotzdem sträuben sich noch viele davor, sich stundenlang mit den Belegen und Abrechnungen zu beschäftigen. Moderne Steuersoftware verspricht, die lästige Arbeit der Steuererklärung auf wenige Minuten zu reduzieren und mit den benötigten Hilfestellungen sehr gute Rückzahlungen zu erzielen. Einige Anbieter versprechen sogar, die gesamte Steuererklärung in weniger als 30 Minuten erstellen zu können.

Wir wollen Ihnen die dafür die verschiedenen Softwareangebote und die Ergebnisse vorstellen, die sie unserem Test erzielt haben.

Liste der besten Steuersoftwares 2022

  • Taxfix
  • Addison
  • Stotax
  • Wiso Steuer
  • Elster
  • Steuerbot
  • Smartsteuer
  • Datev Meine Steuern
  • Lexware Quicksteuer

Die beste Steuersoftware finden – Bewertungen und Tests

Das Angebot an Steuer-Software wächst ständig an. Immer mehr Steuerpflichtige nutzen diese Angebote, um diese lästige Angelegenheit schnell und unkompliziert abschließen zu können. Einige Softwareangebote versprechen, dass mit ihnen die höchsten Rückerstattungen erzielt werden können. Wir möchten Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Angebote verschaffen und welche Ansätze diese verfolgen.

1. Taxfix – Steuern ohne lästige Dokumente

taxfixTaxfix verspricht, die Steuererklärung in 22 Minuten machen zu können, ohne lästige Formulare ausfüllen zu müssen. Mit Taxfix brauchen Sie nur Ihre Daten einzugeben und die Software überprüft, ob alle Eingaben plausibel sind.

Die Software führt die Benutzer ganz einfach durch die Steuererklärung und gibt am Ende an, wie hoch die Rückzahlung ausfällt. Kosten fallen erst an, wenn die Steuerklärung an das Finanzamt übermittelt werden soll.

Taxfix bietet sogar an, 50 % der Rückerstattung sofort auf Ihr Konto zu überweisen, wenn Sie den Service des Unternehmens nutzen. Mehr als 90 Steuerexperten und 500 Mitarbeiter unterstützen die Kunden, die mit dem Service von Taxfix schon über 1 Milliarde an Rückerstattungen erzielt haben.

Taxfix Steuer-Software

Quelle: taxfix.de

Der besondere Vorteil von Taxfix ist der papierlose Dokumentenupload. Kunden können ihre Dokumente direkt mit der Smartphone-App einscannen, oder von ihrem Computer hochladen. Dadurch kann viel Zeit gespart werden, da Taxfix automatisch alle wichtigen Informationen überträgt. Folglich werden Fehler bei der Eingabe vermieden und die Steuererklärung kann stressfrei ausgefüllt werden.

Taxfix garantiert nicht nur eine schnelle Abwicklung der Steuererklärung. Das Unternehmen garantiert auch die höchste Sicherheit bei der Übertragung der Daten. Bei der Übertragung der Steuererklärung über ELSTER werden die modernsten Sicherheitsprotokolle genutzt. Das Beste an dem Service von taxfix ist aber, dass Ihnen keine Kosten bei der Erstellung Ihrer Steuererklärung entstehen. Erst wenn Sie genau wissen, mit welcher Rückerstattung Sie rechnen können und Sie diese an das Finanzamt übermitteln wollen, werden 39,99 Euro pro Person, oder 59,99 Euro für jedes Ehepaar berechnet.

Software Unsere Bewertung Kosten
taxfix ⭐⭐⭐⭐⭐ Pro Steuererklärung 39,99 Euro, Ehepaare 59,99 Euro

Vorteile:

  • Einfache Erstellung
  • Dokumente können eingescannt werden
  • Rückerstattung wird direkt angezeigt
  • Kosten entstehen erst, wenn Sie die Steuererklärung einreichen wollen
  • Schnell und unkompliziert
  • Schutz der Daten mit eigener PIN
  • Viele Informationen und Erklärungen

Nachteile:

  • Teilweise Probleme beim Einscannen der Dokumente

Unsere Wahl für die beste Steuer-Software: Taxfix

  • Die schnellste und einfachste Art, Ihre Steuerklärung zu machen und hohe Rückzahlungen zu bekommen.
  • Belege und Quittungen können mit der App einfach eingescannt und mit der Steuererklärung eingereicht werden. Schluss mit dem verwirrenden Papierchaos!
  • Taxfix müssen Sie erst bezahlen, wenn Sie genau wissen, wie hoch Ihre Steuerrückzahlung ist. Und dann bezahlt Ihnen Taxfix sogar 50 % Ihrer Rückerstattung sofort aus!

2. Addison – Steuererklärung für mittelständische Unternehmen

AddisonAddison ist die Steuersoftware-Lösung von Wolter Kluwer. Das Unternehmen ist ein weltweiter Anbieter von Fachinformationen, Software und Service für Juristen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Mit Addison bietet das Unternehmen eine Software für mittelständische Unternehmen an.

Mit Addison soll eine zuverlässige Steuerklärung durch eine systematische Bearbeitung der einzelnen Schritte gewährleistet werden. Die einzelnen Schritte, die zur Erstellung der Steuererklärung von mittelständischen Unternehmen benötigt werden, können einfach abgehakt werden. Die steuerlichen Auswirkungen werden direkt berechnet und dem Benutzer angezeigt.

Addison Steuer-Software

Quelle: wolterskluwer.com.de

Addison soll laut dem Unternehmen die Komplettlösung für alle Steuern sein, die in mittelständischen Unternehmen auftreten. Die Software integriert sich nahtlos in die anderen Softwareangebote von Wolters Kluwer und ermöglicht ein vorgangsorientiertes Arbeiten durch eine intelligente Vorgangssteuerung. Die Software lässt eine bequeme Erfassung der Formulare durch einen praktischen Themendialog zu, die mit wichtigen Informationen und Hilfestellungen die Eingabe unterstützen.

Software Unsere Bewertung Kosten
Addison ⭐⭐⭐ Preis nur auf Anfrage

Vorteile:

  • Deckt alle Steuern in mittelständischen Unternehmen ab
  • Formulare und Auswertung können in einem Arbeitsgang ausgedruckt werden
  • Anbindung an ELSTER
  • Mandantenfähig
  • Modularer Aufbau

Nachteile:

  • Preis nur auf Anfrage
  • Keine DATEV-Schnittstelle

3. Stotax Konzern – Digitalisierung der Steuerabteilung im Unternehmen

Stotax KonzernDer Stotax Konzern ist eine Softwarelösung für Unternehmen, um die Steuerabwicklung zu digitalisieren. Mit der Digitalisierung soll auch eine Effizienzsteigerung erzielt werden. Stotax ist GoBD zertifiziert und DSGVO-konform.

Durch eine komplette Integration aller Steuervorgänge und eine SAP-Schnittstelle soll Stotax alle Aufgaben der Steuerabteilung digitalisieren und die Erstellung von Steuerbescheiden automatisieren. Die Software soll alle kritischen Aufgaben automatisieren, so wird die Datensicherung, die Aktualisierung der Software und die Speicherung auf Servern in der Cloud von selbst im Hintergrund durchgeführt.

Stotax Steuer-Software

Quelle: Stotax.com

Mit Stotax können Handelsbilanzen einfach per Excel importiert werden und Anlagespiegel auf Knopfdruck importiert werden. Die Software ermöglicht es, Bilanzen zu vergleichen und die BP-Anpassung abzubilden sowie zu vergleichen. Die Veröffentlichung der Ergebnisse wird automatisch per ELSTER übermittelt und, falls erforderlich, im E-Bundesanzeiger publiziert.

Software Unsere Bewertung Kosten
Stotax Konzern ⭐⭐⭐ Ab 180 Euro monatlich

Vorteile

  • Digitalisierung der Steuerabteilung
  • GoBD zertifiziert
  • DSVGO conform
  • Sehr guter Kundenservice
  • Deutsches Rechenzentrum
  • Steuerkontenabfrage mit Signaturkarte

Nachteile

  • Lange Abo-Mindestlaufzeit

4. WISO Steuer – Geld zurückholen mit dem Testsieger

WISO SteuerÜber 2,8 Millionen Menschen sollen laut WISO die Steuer-Software der Buhl Data Service GmbH nutzen. Das Unternehmen hat sich seit 1984 darauf konzentriert, Software für Steuererklärungen zu entwickeln und seitdem viele wichtige Auszeichnungen bekommen.

WISO Steuer wurde entwickelt, um möglichst vielen Menschen die Mittel zu bieten, ihre Einkommenssteuererklärung einfach und schnell zu erstellen und eine möglichst hohe Rückzahlung zu ermöglichen. WISO gibt an, dass durchschnittlich 600 Euro vom Finanzamt zurückerstattet wird, wenn die Steuerklärung mit WISO Steuer gemacht wird.

WISO Steuer Software

Source: buhl.de.

WISO Steuer kann auf Smartphones, Tablets und Computern genutzt werden. Anstehende Fragen werden durch verständliche Videos gelöst und viele Angaben werden automatisch ausgefüllt. Die Software ist so ausgelegt, dass Studenten, Arbeitnehmer, Kapitalanleger, Hausbesitzer, Rentner und Selbstständige ihre Steuererklärung machen und damit hohe Rückzahlung erzielen können.

Software Unsere Bewertung Kosten
WISO Steuer ⭐⭐⭐⭐ 30 Euro

Vorteile:

  • Zeitsparend durch Automatisierung
  • Direkte und exakte Berechnung der Rückzahlung
  • Einfach zu bedienen
  • Viele Hilfestellungen
  • Auf allen Geräten einsetzbar

Nachteile:

  • Demo-Version erlaubt keine Abgabe

5. Elster – die Steuerlösung des Bayrischen Landesamt

ElsterELSTER ist eine Softwarelösung, die Steuerpflichtigen die Eingabe der einzelnen Steuerdaten erleichtern soll. ELSTER bietet die Möglichkeit, die Steuererklärung und andere steuerrelevante Angaben, elektronisch zu übertragen.

Diese bietet vielen Personen die Gelegenheit, die benötigten Dokumente zu Hause auszufüllen und über das Internet einzureichen.

Steuerpflichtige können auf der Webseite von Elster ein Konto eröffnen und das Serviceangebot der Steuerverwaltung kostenlos nutzen. Die einzelnen Serviceangebote des bayrischen Landesamts können von verschiedenen Einkommensgruppen genutzt werden. Um die persönlichen Daten sicher übertragen zu können, wird ein elektronisches Zertifikat genutzt, dass bei der Registrierung erstellt wird.

Elster Steuer-Software

Quelle: Elster.de

ELSTER wird von vielen Softwarehersteller genutzt, um die steuerbezogenen Dokumente elektronisch zu übertragen. Die bayrische Landesregierung stellt aber keine Hilfestellungen zu den einzelnen benötigten Dokumenten zur Verfügung. Der Service konzentriert sich ausschließlich auf die Übertragung der Daten und bietet keine zusätzlichen Dienstleistungen an.

Software Unsere Bewertung Kosten
ELSTER ⭐⭐ Kostenlos

Vorteile

  • Kostenloser Service des Bayrischen Landesamt
  • Richtet sich an viele Benutzer

Nachteile

  • Ausschließlich Übertragung von Steuerdokumenten

6. Steuerbot – die Steuerklärung in 20 Minuten erledigen

SteuerbotSteuerbot ist eine Anwendung, die auf allen Mobilgeräten, auf Mac-Computern und auf der Webseite des Anbieters genutzt werden kann. Mit der Anwendung soll es möglich sein, innerhalb von 20 Minuten die Steuerklärung anzufertigen.

In der Anwendung werden Fragen gestellt, die der Benutzer beantworten muss, um alle Daten für die Steuerklärung zu sammeln.

Der Anbieter behauptet, dass die Benutzer der App durchschnittlich eine Rückzahlung der Steuern von über 1.000 Euro erzielen. Da die Eingabe der benötigten Daten in einem Chat gemacht werden, soll es sogar Spaß machen, die Steuererklärung zu machen. Die Steuerexperten des Unternehmens garantieren eine Antwort innerhalb von 24 Stunden und Sie können dann entscheiden, ob Sie mit der Rückerstattung zufrieden sind und mit dem Service Ihre Steuerklärung einreichen möchten.

Steuerbot Steuer-Software

Steuerbot.com

Steuerbot ermöglicht die papierlose Abgabe der Steuerklärung, die durch die ELSTER-Schnittstelle an das zuständige Finanzamt sicher und verschlüsselt übertragen werden kann. Die Software richtet sich an 95 % der Steuerpflichtigen, die nicht über komplexe Vermögen oder Einkommensstrukturen verfügen. Mit den Hinweisen zu den einzelnen benötigten Daten entsteht ein Lerneffekt, der die Anwendung zu einem großen Erfolg macht.

Software Unsere Bewertung Kosten
Steuerbot ⭐⭐⭐⭐ Unter 100 Euro Rückzahlung kostenlos, danach 29,95 Euro

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Guter Lerneffekt
  • Auf allen Geräten nutzbar
  • Günstiger Service
  • Innovative Technologie

Nachteile

  • Rückzahlungen werden nicht direkt angezeigt

7. Smartsteuer – Steuererklärung online machen

SmartsteuerMittlerweile bietet Smartsteuer seit 11 Jahren die Möglichkeit, Online die Steuererklärung zu machen. Laut dem Unternehmen wurden in dieser Zeit über 1,3 Milliarden Euro an Rückzahlungen gestattet. Die mehrfach ausgezeichnet Webanwendung wurde mit vielen Auszeichnungen geehrt und soll es ermöglichen, die Steuererklärung in weniger als 1 Stunde fertig zu machen.

Smartsteuer soll teure Berater unnötig machen, indem die Webapp den Benutzer Schritt-für-Schritt durch den ganzen Prozess führt. Die Live-Berechnung zeigt sofort an, wie hoch die voraussichtliche Rückzahlung sein wird. Smartsteuer bietet die Möglichkeit, die eigene Einkommensquelle auszuwählen. Aus diesem Grund eignet sie sich für viele verschiedene Benutzergruppen.

Smartsteuer Steuer-Software

Smartsteuer wurde sehr bedacht und komfortabel ausgelegt und prüft vor dem Abschicken alle Angaben, um Fehler zu vermeiden. Der Benutzer bekommt vor dem Abschluss die Gelegenheit, letzte Korrekturen zu machen. Bei jeder Eingabe wird die Steuererstattung aktualisiert. Ebenfalls wird auch der Steuerbescheid des Finanzamts analysiert. Alle Kommentare der Finanzbeamten und abweichende Berechnungen werden in der Webapp angezeigt.

Software Unsere Bewertung Kosten
Smartsteuer ⭐⭐⭐⭐ Ab 34,99 Euro

Vorteile

  • Sehr einfache Menüführung
  • Zeitsparende und sinnvolle Abfragen
  • Intelligentes Ausfüllen von Abfragen
  • Live-Berechnung der Rückerstattung
  • Online, ohne lästige Papierarbeit
  • Keine Installation notwendig

Nachteile

  • Konstante Internetverbindung nötig

8. DATEV Meine Steuern – Steuererklärung vom Profi

DatevAuch der Steuer-Profi DATEV bietet eine Software an, die bei der Steuererklärung helfen kann. Der Unterschied zu den anderen Anwendungen ist, dass die Software von Steuerberater angeboten werden muss. Sie können die Software installieren und ermöglichen damit ihren Kunden, alle benötigten Angaben über die Software im Internet einzugeben. Dadurch wird die Sicherheit geboten, dass die Steuererklärung von einem Profi zu einem relativ günstigen Preis gemacht wird.

Die Online Anwendung DATEV Mein Steuer bietet den Steuerberatern die Möglichkeit, ihren Kunden eine effiziente Zusammenarbeit anzubieten und dementsprechend günstige Preise anbieten zu können. Alle Belege und Informationen können von dem Kunden über die Webanwendung eingescannt werden und der Steuerberater kann digital auf sie zugreifen. Die Daten können dann bei der DATEV Einkommenssteuer bearbeitet werden und die Freizeichnung den Kunden digital Online zur Verfügung gestellt werden.

Datev Steuer Software

Quelle: DATEV

DATEV Steuern eignet sich in erster Linie für Personen, die ihre Einkommenssteuer nur einem Profi anvertrauen wollen, trotzdem aber eine moderne Anwendung zur Erfassung der Daten in Anspruch nehmen möchten. Dieser kann dann auch jederzeit in den Prozess eingreifen, wenn Fragen oder Probleme auftreten. Wir haben auch eine weitere Software von DATEV getestet, also die DATEV Lohnabrechnung Software.

Software Unsere Bewertung Preis
DATEV Meine Steuer ⭐⭐⭐ Nur in Absprache mit Steuerberater

Vorteile

  • Steuererklärung mit Steuerberater
  • Einfache Digitalisierung über Webapp
  • Gute und einfache Menüführung
  • Integriert in die DATEV-Software
  • Steuererklärung ohne Besuch beim Steuerberater

Nachteile

  • Keine allgemeinen Preisangaben
  • Steuerberater muss Software anbieten

9. Lexware Quick Steuer – ohne Stress die Steuererklärung ausfüllen

LexwareLexware Quick Steuer ist eine Software für den PC, mit dem die Steuerklärung von zu Hause aus selber gemacht werden kann. Mit einem sehr einfachen elektronischen Assistenten werden die Benutzer durch den gesamten Prozess geführt und die Software sorgt dafür, dass die Angaben fehlerfrei und vollständig gemacht werden. Die Software prüft die einzelnen Angaben und gibt nützliche Tipps, um die besten Ergebnisse erzielen zu können.

In Lexware Quick Steuer wurde ein Belegmanager integriert, mit dem alle Nachweise und Belege digitalisiert werden können, damit sie innerhalb der Software genutzt werden können. Quick Steuer eignet sich für Arbeitnehmer, Familien, Rentner und Studenten. Mit der Software können insgesamt drei Steuerklärungen gemacht werden, die automatisch über ELSTER an das zuständige Finanzamt gesendet werden können.

Lexware Steuer Software

Quelle: Lexware.de

DATEV Quick Steuer zeigt bei jedem Vorgang die berechnete Rückerstattung an und listet ungenützte Sparmöglichkeiten auf. Alle Dokumente können als PDF gespeichert werden und mit dem ALSTER Assistenten sicher an die Steuerbehörde gesendet werden. Falls Probleme oder Fragen auftreten, kann zu jeder Zeit ein Steuerprüfer zugeschaltet werden, um die Angaben abzusichern. Lexware hat auch tolle Softwarelösungen, sollten Sie nach einer Software für die Lohnbuchhaltung suchen, empfehlen wir die Software von Lexware Lohn und Gehalt.

Software Unsere Bewertung Preis
Lexware Quicksteuer ⭐⭐⭐⭐ Ab 14,99 Euro

Vorteile

  • Unkomplizierte Dateneingabe
  • Automatische Steuerberechnung
  • ELSTER Transfer
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche
  • Fortlaufende Prüfung der Eingaben
  • Wertvolle Hinweise und Informationen

Nachteile

  • Nur für Microsoft Windows in deutscher Version verfügbar

Welche Steuersoftware ist die richtige für Sie?

Richtige Steuersoftware finden

Mittlerweile werden viele Softwareangebote für die Erstellung der Steuerberichte angeboten. Unabhängig davon, ob Sie mit der Software den Steuerbescheid für Ihr Unternehmen oder Ihre private Einkommensteuer erledigen wollen, sollte sich die Software immer an Ihre Anforderungen anpassen und nicht andersherum! Die Wahl der passenden Software kann von vielen verschiedenen Faktoren abhängen. Wollen Sie die Software mit anderer Software integrieren oder nur als eigenständiges Programm nutzen?

Folgend finden Sie eine Liste der wichtigsten Aspekte, die Sie bei der Auswahl der richtigen Steuer-Software beachten sollten:

  • Wurde die Software für Ihren Einsatzzweck entwickelt? In den meisten Fällen wird Software genau für einen bestimmten Kundenkreis entwickelt. Ob es sich dabei um Unternehmen oder Privatpersonen handelt, oder um eine spezifische Branche, spielt bei der Auswahl eine große Rolle. Ihre spezifischen Anforderungen sollten bei der Entwicklung der Software eine Rolle gespielt haben, damit Sie die Software auch für Ihren Einsatzzweck nutzen können.
  • Ist der Kundenservice einfach und in den Geschäftszeiten verfügbar? Eine Software kann noch so einfach und intuitiv entwickelt sein, es kann immer einmal passieren, dass Fragen oder Probleme auftreten. Dann ist es wichtig, dass die Fragen von dem Kundenservice schnell und professionell beantwortet werden. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor dem Kauf der Steuer-Software erkundigen, auf welchem Wege und wann der Kundenservice erreichbar ist.
  • Ist die Preisgestaltung der Software nachvollziehbar? Heutzutage bieten Entwickler häufig verschiedene Programmversionen zu unterschiedlichen Preisen an. Mit einem Aufpreis können unter Umständen wichtige Funktionen genutzt werden, die nicht in der Basisversion enthalten sind. Unter Umständen können die vielen Versionen und unterschiedlichen Preise aber auch verwirrend sein und zum Kauf einer teuren Version verleiten, deren Funktionen Sie jedoch nicht alle nutzen.
  • Nutzen Sie immer die Cloud-basierte Version. Anwendungen, die in der Cloud ausgeführt werden und alle Daten auch in dem modernen Speichermedium sichern, bieten Anwendern viele Vorteile. Sie sind nicht mehr auf die Rechenleistung Ihrer Geräte angewiesen und müssen keine Angst mehr vor einem Datenverlust haben. Außerdem kann die Anwendung von verschiedenen Arbeitsplätzen oder von verschiedenen Geräten genutzt werden.
  • Achten Sie auf einen langfristigen Nutzen der Software. Auch wenn Sie in erster Linie die Steuerabrechnung für das vergangene Jahr machen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihre Daten auch im nächsten Jahr für die folgende Steuerabrechnung nutzen können. Dadurch können Sie im nächsten Jahr viel Zeit sparen und vielleicht noch höhere Rückzahlungen erzielen.

Was macht eine gute Steuersoftware aus?

Was macht eine Stuersoftware aus

Die Steuererklärung zu machen, gehört normalerweise nicht zu den beliebtesten Aufgaben. Sich durch die vielen Quittungen und Abrechnungen zu kämpfen, erfordert normalerweise viel Zeit und Mühe. Trotzdem wollen die meisten Steuerpflichtigen nicht auf die Steuerrückzahlung verzichten. Dabei können teilweise große Beträge wieder zurückerstattet werden, die für andere Zwecke gut eingesetzt werden können.

Privatpersonen, kleine und mittlere Unternehmen und Selbstständige haben erst seit wenigen Jahren die Möglichkeit, ihre Steuererklärung mit einer Software anzufertigen. Bis vor wenigen Jahren war es nur möglich, mit einem Steuerberater diese stellenweise komplizierte Aufgabe zu erledigen. Trotzdem handelt es sich dabei um eine Software oder einen Service, den wir nur einmal im Jahr benutzen und hoffen, damit eine möglichst hohe Rendite zu erzielen. Auch wenn die Steuersoftware nur einmal im Jahr genutzt wird, ist die Bedienerfreundlichkeit sehr wichtig. Die meisten Menschen, die eine Steuersoftware in Anspruch nehmen, wissen nicht viel über die verschiedenen Angaben, mit denen die höchsten Rückzahlungen erzielt werden können. Die Software muss den Benutzer also Schritt für Schritt durch die verschiedenen benötigten Angaben führen und Informationen anbieten, damit der Benutzer die einzelnen Schritte versteht und die besten Möglichkeiten nutzen kann.

Auch wenn die Steuersoftware nur einmal im Jahr genutzt wird, bieten die meisten Entwickler heutzutage Cloud-basierte Versionen an. Dies bietet den Vorteil, dass Daten schnell und sicher von verschiedenen Geräten eingegeben und abgerufen werden können. Die meisten Anbieter stellen dann auch die Antwort des zuständigen Finanzamtes zur Verfügung, welche Steuervergünstigungen nicht akzeptiert wurden und die Bemerkung der zuständigen Finanzbeamten. Wir haben auch andere Software Anbieter für die Gehaltsabrechnung getestet.

Folgende Faktoren sollten bei der Auswahl der Steuersoftware berücksichtigt werden:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Sicherheit
  • Gesetz Konformität
  • Hilfestellungen
  • Kundenservice
  • Gerätekompatibilität
  • Branchen konform
  • Spezielle Einsatzzwecke
  • Digitalisierung-Möglichkeit

Moderne Steuersoftware kann dabei helfen, die besten Ergebnisse zu erzielen und die benötigten Arbeiten in möglichst kurzer Zeit zu erledigen. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Digitalisierung, mit der alle Belege und Abrechnungen eingescannt werden und dem Finanzamt so effizient übermittelt werden können. Es macht keinen Zweck, die Steuerabrechnung in einem Programm durchzuführen und dann noch auf die Post angewiesen zu sein, um die Dokumente an das Finanzamt zu schicken. Die meisten

Steuer-Software-Angebote besitzen eine ELSTER-Schnittstelle, mit der eine digitale Übertragung der Daten an das zuständige Finanzamt durchgeführt werden kann.

Die verschiedenen Arten von Steuersoftware

Aktuell werden prinzipiell zwei verschiedene Arten von Steuersoftware angeboten. Zum einen handelt es sich dabei um Online-Systeme, die über Webanwendungen genutzt werden können. Bei der zweiten Version handelt es sich um normale Software, die auf dem Computer oder dem Mobilgerät installiert werden muss. Beide Versionen haben ihre Vorteile und Nachteile.

Online- oder Cloud-basierte Steuersoftware

Hierbei handelt es sich meistens um webbasierte Anwendungen, mit denen die Steuererklärung über das Internet gemacht werden kann. Sie bieten den Vorteil, dass bei der Erstellung der Steuererklärung eine örtliche und zeitliche Flexibilität genutzt werden kann, solange eine Internetverbindung besteht. Online-basierte Steuersoftware speichert Ihre Daten zentral, entweder auf einem Server des Unternehmens oder in der Cloud.

Sie können die Software von verschiedenen Standorten aus nutzen und an verschiedenen Orten an Ihrer Steuererklärung arbeiten. Dafür bekommen Sie von dem Anbieter sichere Zugangsdaten, die Ihnen die Möglichkeit gibt, verschiedene Geräte zu nutzen, um Daten einzugeben oder Dokumente einzuscannen. Außerdem bieten die meisten online-basierten Steuersoftware-Angebote auch die Gelegenheit, diverse Berichte auszugeben, mit denen Sie Ihre Steuererklärung optimieren können.

Steuersoftware für den Computer oder das Mobilgerät

In den modernen Zeiten des Internets und der Cloud, erscheint es keine praktischen Vorzüge mehr für den Einsatz einer Anwendung auf einem Computer zu geben. Trotzdem bietet eine Steuersoftware auf dem Computer einige Vorteile. Der wichtigste ist, dass Ihre Daten immer in Ihrem Besitz bleiben und nur übermittelt werden, wenn Sie Ihre Steuererklärung an das Finanzamt schicken.

Außerdem können Sie eigene Dateien oder Programme nutzen, um wichtige Informationen und Angaben direkt in die Steuersoftware zu importieren. Die meisten Softwareangebote erlauben es Ihnen, Sicherheitskopien zu machen und wichtige Informationen zu exportieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Steuerabrechnung im nächsten Jahr noch effizienter und genauer durchzuführen.

Der größte Nachteil der Steuersoftware kann die Sicherheit Ihrer Daten sein. Sie müssen sich selber darum kümmern, dass Ihre Datei nicht verloren gehen und niemand Zugang zu Ihren wichtigen Steuer-Informationen hat. Diese Aufgabe übernehmen bei Cloud-basierten Anwendungen Profis, die sich täglich mit der Sicherheit im Internet beschäftigen.

Wie funktioniert eine moderne Steuersoftware?

Wie funktioniert eine Steuer Software

Jeder der schon einmal eine Steuererklärung selber mit den Formularen des Finanzamts gemacht hat, weiß wie kompliziert das sein kann. Die zuständigen Finanzbeamten versuchen, so viele Informationen wie möglich in einem Dokument unterzubringen, um alle möglichen Steuerabzüge abzudecken. Dabei werden viele Abkürzungen und Zahlencodes genutzt, um das Dokument so kompakt wie möglich zu halten. Für Steuerberater und Steuerspezialisten mögen diese Abkürzungen und Nummern logisch erscheinen, für normale Menschen können sie aber sehr verwirrend sein und erfordern eine lange Einarbeitungszeit.

Softwarelösungen können dazu dienen, um die Steuererklärung schnell und unkompliziert zu erstellen und trotzdem alle möglichen Steuerabzüge zu nutzen. Auch wenn es manchmal nicht so scheint, sind die Steuerformulare logisch aufgebaut und können mit der passenden Erklärung auch für darin unerfahrene Personen verständlich sein.

Die Aufgabe einer guten Steuersoftware besteht also darin, den Benutzer Schritt-für-Schritt durch den Prozess zu führen und dabei gute Erklärungen anzubieten, mit denen der Sinn der einzelnen Abfragen leicht verständlich wird. Für die Software stellt dies in den meisten Fällen kein Problem dar, die bis dahin erzielten Abzüge zu errechnen und anzuzeigen.

Eine gute Steuersoftware weist den Benutzer auch auf besondere Punkte hin, mit denen besonders lukrative Steuerabzüge erzielt werden können. Damit kann dann die Steuererklärung in kurzer Zeit mit ausgezeichneten Ergebnissen und relative wenigen Kosten erledigt werden.

Wie viel sollte eine Steuersoftware kosten?

Natürlich so wenig wie möglich! Trotzdem sollten Sie darauf achten, dass Sie nur die Steuersoftware von angesehenen Unternehmen nutzen, schon allein aufgrund der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Sie sollte geringere Kosten als die Dienstleistung eines Steuerberaters haben und dennoch zu guten Ergebnissen führen.

In unseren Test gibt es einige Softwareangebote, die Sie nur bezahlen müssen, wenn Sie die Steuererklärung an das Finanzamt schicken wollen. Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie dann genau, wie hoch die voraussichtliche Rückzahlung ist. Dann können Sie selbst entscheiden, ob sich der Service des Unternehmens lohnt, oder ob Sie besser einen anderen Steuersoftware-Anbieter nutzen sollten.

Die beste Steuersoftware – Fazit

Das Angebot an Steuersoftware ist mittlerweile relativ groß. Während es vor einigen Jahren nur wenige Software-Angebote gab, mit denen die eigene Steuererklärung gemacht werden konnte, können durch die vielen neuen technologischen Möglichkeiten, auch innovative Software-Angebot für die Steuererklärung genutzt werden.

Einer dieser modernen und praktischen Lösungen ist taxfix, mit dem in unserem Test sehr gute Ergebnisse erzielt werden können. Besonders die Möglichkeit, die Steuererklärung innerhalb von weniger als 22 Minuten machen zu können, hat die Tester überzeugt. Bezahlt werden muss der Service nur, wenn die erzielten Steuerrückzahlungen dem Wunsch des Benutzers entsprechen. Das Unternehmen bietet sogar an, 50 % der Rückzahlungen sofort zu überweisen, wenn taxfix die Steuererklärung verschickt. Für einen Preis von 39,99 Euro kann ein Kunde einfach nicht mehr verlangen! Taxfix – die beste Steuersoftware für Privatpersonen.

Steuer Software Fazit

Fragen und Antworten zu der besten Steuersoftware für 2022

Was ist eine Steuersoftware?

Wie funktioniert eine Steuersoftware?

Kann ich die Steuererklärung selber machen?

Wie viel kostet eine Steuersoftware?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind