Ein Geschäft zu führen, kann harte Arbeit sein. Jedem Geschäftsprozess muss die benötigte Aufmerksamkeit geschenkt werden und die Kundenverwaltung spielt dabei in jedem Unternehmen eine ganz besondere Rolle.

Software kann die Lösung sein, um Kunden effektiv zu verwalten. Es können lästige Aufgaben automatisiert und Kundentermine gerecht verwaltet werden. Kundenmanagement Software stellt wichtige Informationen für jeden Mitarbeiter zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zur Verfügung. Es ist zu einem wichtigen Werkzeug geworden, das heute in keinem Unternehmen mehr fehlen darf.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 11 besten Kundenmanagement Softwares vor, mit denen Sie Ihr Unternehmen effizienter führen können.

Die beste Kundenmanagement Software für 2022: Top 11 Liste

Wir stellen Ihnen hier die 11 besten Kundenmanagement Programme vor, mit denen alle Anforderungen abgedeckt werden. Wir sind sicher, dass auch Sie hier die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen finden.

  1. Mondaybeste Kundenmanagement Software für Unternehmen jeder Größe
  2. Pipedriveperfekte Organisation des Verkaufsteams
  3. Freshsalesmehr Umsatz dank kontextbasierter Verkäufe
  4. HubspotSoftware für alle Aufgaben im Unternehmen
  5. KeapClient Management Software für KMUs
  6. Capsuleeinfache und erfolgreiche Client Management Software
  7. SalesforceCRM, das sich an Ihr Unternehmen anpasst
  8. ZohoCloudsoftware für das ganze Unternehmen
  9. MaximizerCRM für schnelles Wachstum
  10. Creatio – eine Plattform zur Automatisierung von Arbeitsabläufen
  11. Tecart – das smarte On-Premises CRM für den Mittelstand

Die besten Programme für das Kundenmanagement in 2022: Vorstellung und Bewertung

In diesem Abschnitt werden wir die 12 besten Lösungen für das Kundenmanagement vorstellen, die in 2022 angeboten werden. Wir stellen Ihnen alle Vorteile und Nachteile der einzelnen Software-Lösungen vor und wie Sie die Software am besten nutzen können.

1. Monday — die beste Kundenmanagement Software für Unternehmen jeder Größe

Kundenmanagement Software Monday

Quelle: monday.com

Monday Projects ist unserer Meinung nach die beste KundenmanagementSoftware-Lösung in 2022. Das liegt vor allen Dingen daran, dass die Software-Lösung alle Anforderung abdeckt. Vom Projektmanagement bis hin zur Softwareentwicklung können verschiedene Module genau nach den Kundenanforderungen genutzt werden. Unternehmer können die Software-Lösungen auswählen, die für einen effizienten Geschäftsablauf benötigt werden.

Mit der Software können Sie Ihr gesamtes Unternehmen verwalten und haben immer einen vollständigen Überblick über alle Geschäftsprozesse.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Alle Unternehmen 27 Euro 18 % 3 14 Tage Ja Web, iOS, Android

Besondere Merkmale:

  • Visuelle Verwaltung der Projekte und Abteilungen
  • Definierbare Automatisierungsregeln
  • einfach zu bedienende Kundendatenbank
  • viele Prognosen und Analysen
  • Aktivitätskontrolle und Lead-Scoring
  • viele Integrationsmöglichkeiten mit anderen Anwendungen

Preisgestaltung:

Monday bietet eine kostenlose Version seiner Software-Lösung an, die von bis zu 2 Mitarbeitern genutzt werden kann. Diese kostenfreie Version ist allerdings auf maximal 1.000 Aufgaben im Monat beschränkt. Die unentgeltliche Version bietet aber eine hervorragende Möglichkeit, den Funktionsumfang und die Benutzeroberfläche auszuprobieren und sich ein Bild über die Software Lösung zu machen.

Insgesamt werden 4 verschiedene Abo-Modelle von Monday angeboten. Die Kosten basieren auf 3 Benutzern, können aber immer an die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Basic Projects – 27 Euro im Monat
Mit diesem Abo-Modell können eine unbegrenzte Anzahl von Personen die Daten der Kundenmanagement-Datenbank ansehen und es kann eine unbegrenzte Anzahl von Projekten und Aufgaben verwaltet werden. In dieser Version können die mobilen Anwendungen für iOS und Android genutzt werden.

Standard Projects – 36 Euro im Monat

Zusätzlich zu der Basic-Version können 250 Aktionen automatisiert und 250 Integrationen pro Monat gemacht werden. Es wird ein Rollup für Aufgaben und eine projektübergreifende Übersicht angeboten.

Pro Projects – 60 Euro im Monat

In dieser Version können bis zu 250.000 Aktionen und Integrationen im Monat durchgeführt werden. Außerdem werden weitere Analyseund Darstellungsmöglichkeiten der betriebswirtschaftlichen Daten angeboten.

Enterprise Projects – Preis auf Anfrage

Mit der Enterprise Version spricht Monday große Unternehmen an, die besonders hohe Anforderungen an ihre Kundenmanagement-Software stellen. Die Preise werden vom Vertriebsteam individuell zusammengestellt.

Monday Projects bietet die Möglichkeiten, die von einzelnen Abo-Modellen mit bis zu 200 Benutzern genutzt werden. Mit den vielen Einsatzmöglichkeiten und Softwarekomponenten ist Monday Projects in verschiedenen Ländern die am meisten genutzte Cloud-Lösung für das Kundenmanagement. Die Flexibilität der Software-Lösung macht es zur idealen Lösung für Einzelpersonen bis hin zu großen Korporationen.

Vorteile:

  • einfache Benutzeroberfläche
  • einfacher Installationsprozess
  • günstige Preisgestaltung
  • viele Import- und Exportmöglichkeiten

Nachteile:

  • kostenlose Version eingeschränkt

2. PipeDrive — die perfekte Organisation des Verkaufsteams

Pipedrive Kundenmanagement Software

Quelle: pipedrive.com

PipeDrive ist eine Software, die sich komplett auf die Organisation des Verkaufsteams konzentriert. Es können Verkaufsprozesse optimiert und konzentriert werden, um dadurch den Verkauf zu optimieren. Durch die Sales-Pipeline, dem Namensgeber für die Software, bietet sie einen Überblick über alle Verkaufsprozesse und optimiert die Verkaufschancen. Sales-Teams können dadurch schnell und effizient agieren.

PipeDrive ist einfach zu bedienen und durch das angenehme Design macht es viel Spaß, sich mit der Software zu beschäftigen. Es eignet sich besonders für junge Unternehmen und kleine Verkaufsteams, die flexibel und agil arbeiten wollen. Zusätzliche Funktionen können bei PipeDrive mit Add-ons abonniert werden.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Kleine Unternehmen 12,5 USD 17 % 1 14-Tage Nein Web

Besondere Merkmale:

  • sehr benutzerfreundlich
  • über 200 Schnittstellen zu anderen Programmen
  • angenehmer minimalistischer Look
  • höchste Sicherheitsstandards
  • umfassende Automatisierung

Preisgestaltung:

PipeDrive stellt seinen Kunden Abo-Modelle zur Verfügung, die auf der Anzahl der Benutzer basieren. Alle Versionen können 14 Tage kostenlos getestet werden. Folgende Modelle werden angeboten:

Essential:

Mit der Essential Version können das Lead-, Dea-l, Kalender- und Pipeline Management von PipeDrive genutzt werden. Es wird ein 24 Stunden und 7 Tage in der Woche Kundenservice angeboten sowie ein umfangreicher Datenimport. Die Kosten betragen 12,50 USD pro Monat und Benutzer.

Advanced:

Mit der Advanced Version kann die vollständige E-Mail-Synchronisierung von PipeDrive genutzt werden, sowie viele Planungsfunktionen. Auch der Workflow Builder ist in dieser Version mit inbegriffen. In dieser Ausführung können Klick- und Öffnungsraten für E-Mails genutzt werden. Für die Advanced Version werden 24,90 USD pro Benutzer und Monat berechnet.

Professional:

Diese Version bietet die Möglichkeit One-Click-Anrufe und die Anrufrückverfolgung zu nutzen, sowie Dokumente und Verträge zu verwalten und elektronisch zu unterzeichnen. Außerdem können Umsatzprognosen, Vorhersagen und benutzerdefinierte Berichte erstellt werden. Die Professional-Version kostet 49,90 USD pro Benutzer und Monat.

Enterprise:

Die Enterprise Version bietet unlimitierte Nutzerberechtigungen und Sichtbarkeitseinstellungen, sowie erhöhte Sicherheitspräferenzen an. In dieser Version bestehen keine Einschränkungen für die Benutzer. Für die Enterprise Version werden 74,90 USD pro Benutzer und Monat berechnet.

Vorteile:

  • perfekt für kleine Verkaufsteams
  • Sehr einfach zu benutzen
  • ansprechende Benutzeroberfläche
  • innovative Lead-Booster

Nachteile:

  • kein Team-Kalender
  • keine Angebote oder Rechnungen
  • Kein Projektmanagement

3. Freshsales — mehr Umsatz dank kontextbasierter Verkäufe

Kundenmanagement Software Freshsales

Quelle: freshworks.com

Freshsales gilt als eines der besten Software-Tools für das Client Management. Die Software ermöglicht eine einfache Erstellung und Automatisierung von Arbeitsabläufen. Dadurch können praktisch alle Arbeitsabläufe des Verkaufs effizienter und günstiger gestaltet werden. Den Benutzern soll ein 360-Grad Überblick über die Geschäftsprozesse und die Kunden ermöglicht werden.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Kleine Unternehmen 0 USD 0 % 1 14-Tage Ja Web, Android, iOS

Besondere Merkmale

  • anpassbare Webformulare und benutzerdefinierte Felder
  • Verfolgen Sie die Aktivität Ihrer Website
  • Dynamische Prognosen
  • einfaches Erstellen von Verkaufstrichtern
  • erstellen und verfolgen von Verkaufsaktivitäten
  • festlegen benutzerdefinierter Rollen und Berechtigungen
  • automatische Zuweisung von Leads an Ihre Teammitglieder
  • zuverlässige und benutzerdefinierte Berichte
  • SMS-, Zoom-, Slack- und Zapier-Integration

Freshworks bietet Verkaufsteams alle Werkzeuge an, um Kunden professionell zu bedienen. Dazu gehört eine integrierte Unterstützung für Telefon und E-Mail, sodass mit Kunden über das System kommuniziert werden kann.

Preisgestaltung:

Freshsales bietet seinen Kunden eine kostenlose Version der Client Management Software an, mit denen die Basis-Funktionen genutzt werden können. Die Versionen mit mehr Funktionen werden pro Benutzer und pro Monat berechnet. Aktuell wird kein Sonderangebot für jährliche Zahlungen angeboten.

Free:

Mit der kostenlosen Version können das Kontaktmanagement und die Kontoverwaltung genutzt werden. Es wird ein 24-Stunden-Support an Werktagen angeboten und die Möglichkeit, Kontaktlebenszyklus-Phasen festzulegen. In der kostenlosen Version kann die integrierte Chat-, E-Mail- und Telefon-Integration genutzt werden.

Growth:

Die Growth-Version wird wachsenden Unternehmen angeboten, die Automatisierungsmöglichkeiten nutzen wollen und dadurch Zeit einsparen können, um sich auf den Verkauf zu konzentrieren. Dazu kann die visuelle Vertriebspipeline genutzt werden und eine KI-gestützte Kontaktbewertung. Die Growth Version kostet 15 USD pro Benutzer und Monat.

Pro:

Mit der Pro-Version sollen Unternehmen angesprochen werden, die mehrere Verkaufsteams haben und verwalten wollen. Freshsales soll in den Unternehmen eingesetzt werden, um den Verkauf zu fördern. Für diese Version werden 39 USD pro Benutzer und Monat berechnet.

Enterprise:

Mit Enterprise werden große Unternehmen angesprochen, die eine bessere Kontrolle ihres Verkaufsteams ermöglichen möchten und Verkäufe voraussichtlich planen wollen. Dazu wird ein engagierter Kundenberater zur Verfügung gestellt, der das Unternehmen konstant berät. Für diese Version werden 69 USD pro Benutzer und Monat berechnet.

Vorteile:

  • AI-Chatbots für Kunden
  • viele unterstützte Sprachen
  • Telefon- und E-Mail-Integration
  • hervorragendes Lead Nurturing

Nachteile:

  • ausschließlich für Verkaufsteams
  • limitierte Chatbot Sitzungen

4. Hubspot — die Software für alle Aufgaben im Unternehmen

Hubspot Kundenmanagement Software

Quelle: hubspot.com

Hubspot ist eine sehr umfangreiche Software, die den Vertrieb, das Marketing, die Betriebsabläufe und den Kundenservice unterstützen kann. Diese Client Management Software kann besonders dann effizient und erfolgreich genutzt werden, wenn alle Module gleichzeitig eingesetzt werden.

Die Client Management Software kann ab 21 USD im Monat abonniert werden. Der große Vorteile liegt aber in der Möglichkeit, die anderen Module zu nutzen, um das komplette Unternehmen mit der Software zu unterstützen.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Alle Unternehmen 21 USD 10 % 1 Nein Web

Besondere Merkmale:

  • E-Mail-Marketing
  • Automatisierung des Lead- und Pipeline-Managements
  • Werkzeuge für soziale Medien
  • Marketing Analysen
  • Kontakt Segmentierung
  • Ticket und Live-Chat Support
  • Workflow für Vertriebsautomatisierung
  • große Integrationsmöglichkeiten

Preisgestaltung:

Hubspot bietet seinen Kunden drei verschiedene Abo-Modelle an. Alle Abo-Modelle können mit zusätzlichen Optionen genutzt werden, die die Kunden individuell zusammenstellen können. Die Benutzerzahl ist bei Hubspot nicht limitiert. Folgende Abo-Modelle werden angeboten:

Starter
Hubspot bietet seinen Kunden die Möglichkeit, eine Webseite zu hosten, die mit den Aufgaben des Clients Management ausgerüstet wird. Dafür wird eine eigene Software angeboten, um die Webseite zu entwickeln. Auf der Webseite werden ein Live-Chat, Formulare und Berichte angeboten. Die Starter Version beginnt bei 21 Euro pro Monat.

Professional

Diese Version bietet weitere Analyse- und Berichtsmöglichkeiten an und erweiterte ContentStrategien. In der Professional Version können Google Strategien integriert und A/B-Tests entwickelt werden. Die Professional Version wird ab 331 Euro im Monat angeboten.

Enterprise

Mit der Enterprise Version können mehrere Domains verwaltet und Web-Apps und adaptive Tests integriert werden. Es werden erweiterte Möglichkeiten zur Gliederung von Inhalten und der Struktur von Teams angeboten. Die Enterprise Version beginnt bei 1.104 Euro im Monat.

Vorteile:

  • sehr gutes E-Mail Marketing
  • gutes Deal Stage Management
  • viele Integrationsmöglichkeiten

Nachteile:

  • relativ teuer
  • teilweise kompliziert zu bedienen

5. Keap — die Client Management Software für KMUs

Keap Kundenmanagement Software

Quelle: keap.com

Keap ist eine cloudbasierte Client Management Software, die das Customer-Relationship-Management, die Marketing Automatisierung und eCommerce Techniken auf einer Plattform vereint. Laut Angaben der Entwickler benutzen über 125.000 Kunden die Plattform.

Keap bietet besonders jungen Unternehmen die Möglichkeit, Software zu nutzen, die bis jetzt nur großen Kunden zur Verfügung steht. Die Software wird in 11 verschiedenen Sprachen angeboten, darunter auch in Deutsch.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Alle Unternehmen 129 USD 20 % 2 14 Tage Nein Web

Besondere Merkmale:

  • einfaches Auftragsmanagement
  • gute Berichterstattung
  • E-Commerce-Management
  • Angebotsmanagement
  • Alarmfunktionen
  • Angebote und Schätzungen

Preisgestaltung:

Keap bietet zwei Abo-Modelle an. Sie basieren auf der Anzahl der Kundenkontakte und der Anzahl der Benutzer. Folgende Abo-Modelle stehen bei Keap zur Verfügung:

Pro

Die Pro-Version bietet die Möglichkeit, mit 1500 Kundenkontakten zu arbeiten. In dieser Version können zwei Mitarbeiter die Software nutzen. Zusätzliche Mitarbeiter können für 29 USD pro Monat hinzugefügt werden.

Max

Die Max Version ermöglicht es, 2500 Kunden zu verwalten und es werden drei Arbeitsplätze angeboten. Zusätzlich können in dieser Version Promo-Codes und Marketing Analysen genutzt werden.

Vorteile:

  • effiziente Automatisierungsmöglichkeiten
  • Lead Nachverfolgung
  • E-Mail Integration
  • Gute Analysen und Berichte
  • übersichtliche Benutzeroberfläche

Nachteile:

  • Nur in Englisch
  • Relativ teuer

6. Capsule — einfache und erfolgreiche Client Management Software

Capsule Kundenmanagement Software

Quelle: capsulecrm.com

Capsule will Unternehmen die Möglichkeit geben, den Kunden eine besondere Benutzererfahrung anbieten zu können. Die Software enthält alle Werkzeuge, um den Verkauf effektiv zu machen.

Die Software bietet zwar nicht den Umfang wie andere Anbieter an, ist aber ideal für junge Unternehmen, die Lead-Management-Funktionen und eine E-Mail-Integration in ihren Verkauf integrieren wollen. Im Ganzen ist es eine sehr gelungene Software mit allen Funktionen, um den Verkauf zu organisieren.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Alle Unternehmen 129 USD 20 % 2 14 Tage Nein Web

Besondere Merkmale:

  • anpassbare Vertriebs-Pipeline
  • aufschlussreiche Vertriebsanalysen
  • Kalender- und Aufgabenmanagement-Tools
  • MailChimp, Xero, Sage und verschiedene andere Integrationen
  • erstellen, zuweisen und automatisieren von Aufgaben
  • Protokollierung von Aktivitäten und Kontakthistorie
  • Erinnerung an Folgeaufgaben
  • verwalten von Ereignissen, Kundenanfragen und Onboarding

Preisgestaltung:

Capsule bietet seinen Kunden eine kostenlose Version an, um die Client Management Plattform vor einem Abo ausgiebig testen zu können. Folgende Abo-Versionen stehen zur Verfügung:

Kostenloses Abos

Mit der kostenlosen Version können bis zu 250 Kunden verwaltet werden. Zwei Mitarbeiter können die Plattform ohne zeitliche Begrenzung nutzen.

Professional

Mit der Professional Version können 50.000 Kunden verwaltet werden und es stehen 10 GB Speicherplatz für jeden Benutzer zur Verfügung. Dieses Abo-Modell kostet 18 USD pro Monat und Benutzer.

Teams

Das Teams-Abo-Modell ermöglicht es, 100.000 Kunden zu verwalten und bietet pro Benutzer 20 GB Speicherplatz an. Außerdem können individuelle oder Team-Aufgaben vergeben sowie Einzeldatensätze angelegt werden. Zudem kann die Priorisierung einzelner Datenbankfelder festgelegt werden. Diese Version kostet 36 USD pro Benutzer und Monat.

Enterprise

Für große Unternehmen wird die Enterprise Version von Capsule angeboten, mit der 200.000 Kunden verwaltet werden. Diese bietet jedem Benutzer 40 GB Speicherplatz an. Dafür werden auch kundenspezifische Schulungen und ein dedizierter Kundenberater angeboten. Die Enterprise Version kostet 54 USD pro Benutzer und Monat.

Vorteile:

  • kostenlose Startversion
  • einfache Benutzeroberfläche für die Vertriebspipeline
  • großartiger Kundensupport
  • mühelose Kontaktverwaltung
  • Limits für das Einsteiger-Abo

Nachteile:

  • die Kalenderansicht kann verbessert werden
  • kein Berichtswesen in der kostenlosen Version
  • einige Funktionen, die bei anderen CRMs angeboten werden, fehlen
  • Marketing-Integration wird vermisst

7. Salesforce – die CRM, die sich an Ihr Unternehmen anpasst

Salesforce Kundenmanagement Software

Quelle: salesforce.com

Salesforce war die erste Client Management Software auf dem Markt. Bereits seit 1999 wird die CRM-Plattform angeboten und soll Benutzern helfen, möglichst kostengünstig und einfach ihre Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Die Software ist Marktführer bei mittelständigen und großen Unternehmen und deckt so gut wie alle kundenrelevanten Unternehmensbereiche ab.

Salesforce ist eines der umfangreichsten Clients Management Software Angebote auf dem Markt. Teilweise wird die Software komplex und kann für kleine Teams zu kostspielig werden. Dafür lässt sich Salesforce individuell an die Bedürfnisse der Unternehmen anpassen.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
mittlere und große Unternehmen 25 € – % 1 14 Tage Nein Web, Android, iOS

Besondere Merkmale:

  • sehr viele Weiterbildungsangebote
  • umfangreiche Werkzeuge
  • viele Schnittstellen zu anderen Programmen
  • sehr viele zusätzliche Werkzeuge (kostenpflichtig)

Preisgestaltung:

Salesforce bietet vier verschiedene Abo-Modelle an. Diese basieren auf der Anzahl der Benutzer pro Monat. Folgende Abo-Modelle stehen zur Auswahl:

Essentials

In der Essential Version können die grundlegenden Funktionen einer Client Management Software genutzt werden z.B. eine E-Mail Integration und die mobile Anwendung. Für die Essential Version verlangt Salesforce 25 € pro Benutzer pro Monat.

Professional

Die Professional Version bietet zusätzlich eine Lead-Registrierung und ein Lead-Scoring an. Außerdem können die Mitarbeiter bei der Erstellung von Prognosen zusammenarbeiten. Die Professional Version kostet 75 € pro Benutzer pro Monat.

Entreprise

In der Enterprise Version können Arbeitsabläufe und Genehmigungen automatisiert werden. Diese Version kostet 150 € pro Benutzer und pro Monat.

Unlimited

Die Unlimited unterscheidet sich von der Enterprise Version durch einen 24-stündigen Kundenservice, der sieben Tage in der Woche verfügbar ist. Für diese Version müssen Kunden 300 € pro Benutzer und pro Monat bezahlen.

Vorteile:

  • sehr großer Funktionsumfang
  • innovative Lösungen
  • sehr flexibel und anpassbar
  • verschiedene Cloud-Lösungen

Nachteile:

  • komplexe Konfiguration
  • Zusatzfunktionen teilweise sehr kostspielig

8. Zoho — Cloudsoftware für das ganze Unternehmen

Zoho Kundenmanagement Software

Quelle: zoho.com

Zoho richtet sich in erster Linie an mittlere bis große Unternehmen, die ihren kompletten Verkauf über die Client Management Software abwickeln wollen. Dafür werden viele verschiedene Werkzeuge angeboten. Zudem können Kunden neben den üblichen Marketing- und Sales-Werkzeugen auch sehr viele innovative Funktionen nutzen. Dazu gehört die Analyse der Verkäufer mit künstlicher Intelligenz sowie eine Gamification Option.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Mittlere und große Unternehmen 14 € 30 % 3 Ja Web, Android, iOS

Besondere Merkmale:

  • riesiger Funktionsumfang
  • Für Marketing- und Service-Teams
  • künstliche Intelligenz namens Zia
  • viele zusätzliche Funktionen
  • preiswerte Einsteigerversion

Preisgestaltung:

Zoho bietet seinen Kunden fünf verschiedene Abo Modelle an. Darunter auch eine kostenlose Version, die mit bis zu drei Mitarbeitern genutzt werden kann. Zoho kann besonders günstig abonniert werden, wenn jährliche Zahlungen für das jeweilige Abo genutzt werden. Da die Client Management Software sehr viele Funktionen anbietet, kann die Wahl des erforderlichen Abo-Modells teilweise sehr kompliziert sein. Folgende Abo-Modelle stehen zur Verfügung:

Kostenlose Version

In der kostenlosen Version der Client Management Software können die Basisfunktionen verwendet werden. Diese Version ist für bis zu drei Mitarbeiter ohne zeitliche Begrenzung kostenlos.

Standard

Das Standard-Abo-Modell bietet die Möglichkeit, mit verschiedenen Währungen zu arbeiten und Filtermöglichkeiten zu nutzen. Außerdem können weitere Produktanpassung vorgenommen werden und bis zu 5000 E-Mails mit der Client Management Software genutzt werden. Für diese Mobil-Software wird bei der monatlichen Abrechnung 20 € pro Benutzer berechnet.

Professional

Die Professional Version von Zoho bietet weitere Verkaufssignale und bis zu 155 benutzerdefinierte Felder an. Es können Layout und Validierungsregeln genutzt werden und die Mitarbeiter können eine unbegrenzte Anzahl von Listen-Ansichten selber definieren. Für diese Version werden monatlich 35 € pro Benutzer berechnet.

Enterprise

Die Enterprise Version richtet sich an große Unternehmen, die alle Funktionen der Client Software nutzen wollen. In dieser Version kann die künstliche Intelligenz ZIA genutzt werden, die in den anderen Versionen nicht zur Verfügung steht. Zusätzlich ist es möglich eine unbegrenzte Anzahl an benutzerdefinierten Berichten zu nutzen und es wird 1 GB pro Mitarbeiter kostenloser Speicherplatz angeboten.

Ultimate

In der Ultimate Version bietet Zoho bis zu 10 GB Speicherplatz pro Benutzer an und es kann eine unbegrenzte Anzahl von Gutschriften genutzt werden. Für diese Version müssen Kunden 65 € pro Benutzer und Monat bezahlen.

Vorteile:

  • sehr großer Funktionsumfang
  • viele Individualisierungsmöglichkeiten
  • KI und Automatisierung
  • kostenlose Basisversion
  • Social CRM

Nachteile:

  • teilweise sehr komplex
  • relativ lange Einarbeitungsphase

9. Maximizer — die CRM für schnelles Wachstum

Maximizer Kundenmanagement Software

Quelle: maximizer.com

Maximizer gehört zu den ältesten Client Management Software Angeboten auf dem Markt. Das Programm ist mittlerweile 25 Jahre alt und wird von vielen kleinen Unternehmen bis hin zu großen Konzern genutzt. Die Software zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und kann an alle Anforderungen eines Unternehmens angepasst werden. Besonders bemerkenswert ist, dass die Geschichte der Kunden direkt über die Benutzeroberfläche angezeigt werden kann.

Die Anwendung kann über das Web, Mobilgeräte und auf Windows Rechnern genutzt werden. Die Client Management Software wird für das Marketing, den Vertrieb und den Kundenservice genutzt.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Kleine und mittlere Unternehmen 35 € – % 1 0 Tage Nein Web, Windows Android, iOS

Besondere Merkmale:

  • gute Konto- und Kontaktverwaltung
  • Business Intelligence
  • Kampagnenverwaltung
  • E-Mail-Marketing
  • Dokumentenverwaltung
  • Mobile Software

Preisgestaltung:

Die Client Management Software Maximizer wird in drei verschiedenen Versionen angeboten. Sie werden jeweils pro Benutzer und pro Monat berechnet. Die Abo-Kosten fallen jährlich an. Folgende Abo-Modelle werden angeboten:

Small Office Edition

In dieser Version sind alle unverzichtbaren Funktionen für eine Client Software Management Software inkludiert. Dieses Abo-Modell soll dabei helfen, den Überblick über Kunden und Interessenten zu behalten. Die Small Office Edition Version kostet 35 $ im Jahr pro Benutzer.

Business Edition

Nach Angaben von Maximizer soll die Business-Edition die leistungsstarke, konfigurierbare und erschwingliche Client Management Software für kleine Teams sein, um die Vertriebseffizienz und die Produktivität von kleinen Teams zu maximieren. Diese Version kostet 55 $ pro Benutzer und pro Monat.

Professional Edition

Die Professional Edition Version von Maximizer bietet den Kunden die Möglichkeit, alle Funktionen und einen erweiterten Kundenservice bei Bedarf zu nutzen. Außerdem sollen intuitive Berichte und besondere Dashboards für einen umfassenden Überblick über das Unternehmen bereitgestellt werden. Diese Version kostet 100 $ pro Benutzer und pro Monat.

Vorteile:

  • einfache Bedienung
  • sehr anpassungsfähig
  • ausbaufähig

Nachteile:

  • im Vergleich relativ teuer
  • nur in Englisch
  • keine Test-Version

10. Creatio — eine Plattform zur Automatisierung von Arbeitsabläufen

Creatio Kundenmanagement Software

Quelle: creatio.com

Die Client Management Software Creatio bietet eine Plattform für das Prozessmanagement und CRM an. Diese kombinierte Lösung soll es Unternehmen ermöglichen, den Vertrieb, das Marketing und den Service für mittlere und große Unternehmen zu optimieren. Die Entwickler arbeiten mittlerweile mit über 110 Partnern in verschiedenen Ländern zusammen.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Mittlere und große Unternehmen 83 € – % 1 – Tage Ja Web, Windows Android, iOS

Besondere Merkmale:

  • CRM mit Prozessmanagement
  • Studio für Automatisierung
  • Service-Plattform
  • vorgefertigte Workflows
  • Lead-Management

Preisgestaltung:

Die Preisgestaltung von Creatio wirkt ein wenig undurchschaubar. Es wird eine kostenlose Version angeboten, die Anzahl der Kunden ist in dieser Version aber auf 10.000 beschränkt. Die Customer-Edition wird für 70 $ im Monat angeboten und ist auf einen Benutzer beschränkt. Auf der Plattform wird aber auch angegeben, dass das jährliche Mindestabnahmevolumen pro Kunde mindestens 5.000 $ beträgt, womit Creatio für viele kleinere Unternehmen bereits unattraktiv sein sollte.

Vorteile:

  • internationale Plattform
  • Anpassung ohne Programmierkenntnisse
  • gutes Aufgabenmanagement
  • Chancenmanagement
  • E-Mail-Marketing
  • Cloud und On-Site Software erhältlich

Nachteile:

  • sehr kostspielig
  • keine reine CRM

11. Tecart — das smarte On-Premises CRM für den Mittelstand

Tecart Kundenmanagement Software

Quelle: tecart.de

Die TecArt Client Management Software ist eine Cloud-basierte Lösung, die auch alle abteilungsübergreifenden Arbeitsabläufe optimieren kann. Sie wurde in erster Linie für mittelständische Unternehmen entwickelt und zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und eine individuelle Skalierbarkeit aus. Mit der Software kann die Kommunikation automatisiert werden. Es stehen verschiedene Module für das Kunden- und Projektmanagement zur Verfügung. Die Software kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden, danach werden verschiedene Abo-Modelle angeboten.

Geeignet für Monatlich ab Jährlich Benutzer mit Starter-Version Testzeitraum Kostenlose Version Geräte Support
Mittlere und große Unternehmen 28 € – % 1 14 Tage Ja Web, Windows Android, iOS

Besondere Merkmale & Features:

  • Aufgabenmanagement
  • Lead-Qualifizierung
  • mobiler Zugriff
  • Segmentierung
  • Verfolgung von Interaktionen
  • Workflow Management

Preisgestaltung:

Die genauen Abo-Preise für die TecArt Client Management Software können nur auf der Webseite des Anbieters je nach Benutzer abgefragt werden. Es müssen erst einige Angaben zum Unternehmen und den Anforderungen gemacht werden, bevor ein individueller Preis festgelegt wird.

Vorteile:

  • einfache Handhabung
  • Geräteunabhängige Cloud-Lösung
  • einfache Group-Mail-Konten
  • ActiveSync für Handyverbindung
  • effektive Kundenverwaltung

Nachteile:

  • komplexe Verwaltung und Anpassung
  • einige Module noch fehlerhaft

Was ist eine Client Management Software?

Was ist eine Client Management Software

Eine Client Management Software oder ein Kundenmanagementsystem soll Unternehmen die Möglichkeit bieten, den Mitarbeitern einen zentralen Ort für die Verwaltung von Kontakten, Projekten und Dateien des Unternehmens anzubieten. Es soll den Mitarbeitern ermöglichen, mit den Kunden einen Weg durch die Vertriebspipeline zu entwickeln und auf diesem Weg die Betriebsabläufe zu optimieren. Dadurch wird gewährleistet, dass die Vertriebsprozesse konstant optimiert werden und mehr Verkäufe abgeschlossen werden können.

Eine Client Management Software soll Unternehmen dazu verhelfen, dauerhafte Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen und damit für eine größere Zufriedenheit und eine stärkere Kundenbindung zu sorgen. Gute Client Management Software sollte auch wichtige Werkzeuge für das Kundenbeziehungsmanagement anbieten, um die Optimierung der Geschäftsprozesse und deren Effizienz zu verbessern.

Was kann mit einer Kundenmanagement Software erreicht werden?

Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, oder welche Produkte und Dienstleistungen Sie verkaufen wollen, sollten die Daten der Kunden heute nicht mehr in einer Tabellenkalkulation gespeichert werden. Mit einer Client Management Software können Sie alle Werkzeuge nutzen, die für eine effiziente Verwaltung der Kunden benötigt wird.

Wir möchten Ihnen einige der wichtigsten Vorteile vorstellen, die Sie mit einer Client Management Software nutzen können:

Kundenerfahrungen verbessern

Wenn ein Kunde nicht auf die bestmögliche Art bedient wurde, kann das negative Folgen für das Unternehmen haben. Verlorene Kunden haben Umsatz-Verluste und schlechte Publizität zur Folge. Wenn Sie es schaffen, alle Prozesse, in die Kunden involviert sind, konstant zu verbessern und zu optimieren, hat dies auch positive Folgen auf Ihren Umsatz. Sie verbessern nicht nur das Image der Marke, sondern auch die Kundenbindung, die Zahl der Weiter-Empfehlungen und Ihren Umsatz.

Zeit und Geld sparen

Client Management Software ist besonders dann wichtig, wenn die Kosten und die Arbeitsprozesse optimiert werden sollen. Langwierige Prozesse können automatisiert und die einzelnen Aufgaben sehr effizient geplant werden. Kein Kunde wird vergessen und die Arbeit der einzelnen Mitarbeiter kann priorisiert werden. Ohne eine Client Management Software wäre dies nicht möglich.

Mit der entsprechenden CRM kann die Verkaufsabteilung und der Kundenservice effizient optimiert werden!

Zugriff auf Kundendaten in Echtzeit

Einer der wichtigsten Vorteile moderner Client Management Software ist, dass die Daten der Kunden zu jeder Zeit und von jedem Standort aus genutzt werden können. Die Arbeit mit Kunden basiert immer auf Daten und auf diese zu jeder Zeit zugreifen zu können, ist einer der größten Vorteile von Cloud-Lösungen.

Abhängig von der genutzten Software können Sie jederzeit auf Analysen und Berichte zugreifen, mit denen Sie fundierte Entscheidungen treffen oder Anpassungen machen können.

Wie Sie die beste Client Management Software finden

beste Client Management Software finden

Es gibt nicht „die beste Client Management Software“. Die optimale Lösung muss die individuellen Anforderungen eines Unternehmens abdecken. Auch wenn die besten Client Management Software Angebote oft die gleichen Werkzeuge anbieten, können sehr große Unterschiede festgestellt werden. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl der richtigen Client Management Software auf folgende Faktoren besonders achten:

Benutzerfreundlichkeit

Eine benutzerfreundliche Client Management Software ermöglicht es, eine komplette Abteilung über die Plattform zu leiten. Wenn die Software leicht zu bedienen ist und dabei hilft, schnell einen kompletten Überblick zu erhalten, kann dies sehr wichtig bei der Auswahl sein.

Skalierbarkeit

Besonders für junge und kleine Unternehmen ist das Wachstum eine der wichtigsten Aufgaben. Dabei soll auch die Client Management Software helfen und muss möglichst flexibel an die wachsenden Anforderungen angepasst werden. Das betrifft z.B. die Speicherkapazität, die Menge der E-Mails und die Anzahl der Benutzer.

Integration

Wenn Sie für Ihre internen Arbeitsabläufe schon mehrere verschiedene Programme nutzen, sollten Sie versuchen, eine Client Management Software zu abonnieren, die alle in einer Plattform integrieren kann. Eine gutes Kundenmanagement-Programm sollte Ihnen also möglichst viele Integrationsmöglichkeiten ermöglichen.

Aufgaben- und Aktivitätsnachverfolgung

Die Kontrolle der einzelnen Mitarbeiter und gesamter Teams ist einer der wichtigsten Aufgaben einer Client Management Software. So soll vermieden werden, dass Aufgaben nicht zeitgerecht abgeschlossen und Kunden nicht optimal bedient werden.

Berichte und Analysen

Berichte und Analysen MondayBerichte und Analysen sind die wichtigsten Hilfsmittel, um einen detaillierten Überblick über ein Unternehmen zu bekommen. Die richtige Client Management Software sollte eine große Auswahl anbieten und wenn möglich auch die Mittel bieten, eigene Berichte zu definieren.

Preisgestaltung

Die Entwickler von Client Management Software nutzen verschiedene Abo-Modelle, um den Kunden die günstigsten Preise anbieten zu können. Dies sollte auch Ihnen die Möglichkeit geben, zum günstigsten Preis genau die Software abonnieren zu können, die alle Ihre Anforderungen abdeckt. Auch die steigenden Anforderungen in wachsenden Unternehmen sollten gut von den Anbietern abgedeckt werden.

Was ist die beste kostenlose Client-Management-Software?

Auch wenn wir nicht genau Ihre individuellen Anforderungen an ein Kundenmanagement-Programm kennen, können wir den besten Anbieter aufgrund der allgemeinen Faktoren bestimmen. In unserem Test hat sich vor allen Dingen die Client Management Software von Monday von den anderen Anbietern abgesetzt.

Die Entwickler von Monday haben es geschafft, alle Anforderung an eine Client Management Anwendung zu einem sehr kompetitiven Preis abzudecken. Zudem wird eine sehr entgegenkommende Benutzeroberfläche angeboten und auch die Arbeitsabläufe sind sehr angenehm gegliedert. Rundum eine überaus gelungene Software, die wir jedem Unternehmen empfehlen können.

Das beste Kundenmanagement Programm für Kleinunternehmen

Was ist die beste kostenlose Client-Management-SoftwareAuch für kleine Unternehmen, die besonderen Wert auf Wachstum legen, können wir die Client Management Software von Monday empfehlen. Die Abo-Modelle der Software sind so ausgelegt, dass immer die richtige Version für ein wachsendes Unternehmen gewählt werden kann. So kann fortwährend das günstigste Abo-Modell für die aktuellen Anforderungen gewählt werden.

Was ist die beste Software zur Mandantenverwaltung für Buchhalter?

Mittlerweile nutzen schon über 4000 Buchhalter Monday, um ihre Mandanten zu verwalten. Mit der Software können Informationen mühelos ausgetauscht und Daten einfach grafisch dargestellt werden. Außerdem bietet die Client Management Software Monday folgende Vorteile:

  • Übersicht über den gesamten Informationsaustausch mit den Kunden, inklusive Gesprächsaufzeichnungen, Finanzinformationen, Aufgaben und Projekten
  • einfacher Überblick über Jahresabschlüsse, Unternehmen, Steuerklärungen und so weiter
  • genaue Berechnung der Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter
  • Aufgaben-Automatisierung für die Rechnungsstellung, Benachrichtigungen und Nachrichten.

Mit Monday können Sie Ihre Arbeitsabläufe automatisieren und mit wenn/dann Abfragen entwickeln. Mittlerweile bietet die Software mehr als 40 Integrationsmöglichkeiten, sodass Sie die gesamte Software in Ihrem Unternehmen einbinden können. Neben Monday empfehlen wir auch PipeDrive und Freshsales, die in unserem Test auch exzellente Resultate erzielt haben.

Was ist der Unterschied zwischen einer Contact Management Software und einer Client Management Software?

Eine Contact Management Software ist eine sehr einfache Lösung für die Speicherung Ihrer Kundendaten, die Bereitstellung grundlegender Nachverfolgungswerkzeuge und das Kommunikationsmanagement.

Client Management Software hingegen bietet ein viel größeres, robusteres Paket von Tools zur Verwaltung Ihres gesamten Vertriebsprozesses, von Leads, Kunden, Teams, Marketing und mehr.

Welches CRM System ist Open Source oder kostenlos?

Aktuell wird keine effiziente und kostenlose Client Management Software angeboten, die mit den Werkzeugen und dem Funktionsumfang von Monday mithalten kann. Open Source Softwareangebote können die Vorzüge cloudbasierter Anwendungen nicht nutzen und dadurch eine der wichtigsten Vorteile einer CRM-Software nicht anbieten. Die Daten sind nicht plattformübergreifend und auf unterschiedlichen Geräten abrufbar. Eine Open Source Client Management Software kann grundsätzlich nur dann sinnvoll eingesetzt werden, wenn die Daten der Kunden nur innerhalb des Netzwerks des Unternehmens genutzt und abgerufen werden sollen.

CRM Programme für Mac, Windows, iPad

CRM Programme für Mac, Windows, iPadAktuell gibt es nur einen Anbieter, der Client Management Software noch für eine lokale Installation anbietet. Durch die Cloud wird die Software so flexibel, dass sie auf allen verschiedenen Betriebssystem und Geräten genutzt werden kann, die Zugriff auf das Internet haben. Einige Client Management Software Angebote nutzen auch die Möglichkeit, Smartphones und Tablets einzubinden, die besonders für Mitarbeiter interessant sein kann, die sich oft außerhalb des Unternehmens befinden.

Schlussfolgerung: Was ist die beste Client Management Software?

In unserem Test hat sich Monday als einer der besten Anbieter für Client Management Software herausgestellt. Mit dieser Software haben Sie Zugriff auf alle Werkzeuge, die Sie für Unternehmen benötigen. Wenn die Software richtig eingesetzt wird, kann damit eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt und die Verkaufsprozesse optimiert werden.

Selbst wenn Monday nicht Ihren Anforderungen entspricht, werden Sie in unserer Liste der besten Client Management Software sicher das richtige Werkzeug, das auch Ihren Anforderungen entspricht, finden. Wir können Ihnen aber dazu raten, erst einmal die Software von Monday auszuprobieren. Wir denken, dass Sie mit den Resultaten sehr zufrieden sein werden.

Schlussfolgerung Client management software

FAQ

Was macht eine Kundenmanagement Software?

Welches ist das beste CRM System?

Welche Kundenmanagement Software gibt es?

Welche Kundenmanagement Software ist kostenlos?

Welches CRM Programm ist für Kleinunternehmen geeignet?

Was ist ein Beispiel, wie ein CRM System helfen kann?

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind