Spieler wollten schon seit dem Mittelalter wissen, wie man Craps spielt, als das Spiel zum ersten Mal populär wurde (obwohl es damals noch Hazards hieß), und das ist heute nicht anders. Während Craps in traditionellen Casinos sehr beliebt ist, können Spieler in Online-Casinos dieses Würfelspiel auch bequem von zu Hause aus genießen.

In diesem Guide erklären wir dir, wie Craps funktioniert, wie du spielst, welche Tipps und Strategien es gibt und wo du spielen kannst. Außerdem stellen wir einige der besten Offshore Websites für Craps-Spiele vor und zeigen dir, wie du dich dort anmelden kannst. Also, lass uns eintauchen.

Unsere liebsten online Casinos Juni 2024

Craps Casino Regelen – Wie man Craps spielt

Wenn du Craps Tische in klassischen Casinos besuchst, versammeln sich die Spieler um einen langen Spieltisch, würfeln mit zwei Würfeln und platzieren Wetten auf die Zahlen, die sie voraussagen. Das Online Craps Spiel funktioniert ganz ähnlich, nur dass das Spiel virtuell ist.

Die Regeln für Craps besagen, dass der Spieler, der die Würfel wirft, “Shooter” genannt wird. Es gibt drei Craps-Zahlen, zwei, drei und 12. Wenn der Shooter eine dieser drei Zahlen würfelt, ist er “Crapped Out” (rausgefallen). Der erste Wurf, den ein Shooter macht, wird “Come Out” genannt.

Wenn die erste Zahl, die ein Shooter würfelt, eine Sieben oder eine 11 ist, wird sie als “Natural” bezeichnet und die Runde ist vorbei. Diejenigen, die auf die Pass-Linie setzen, gewinnen ihr Geld mit dem sogenannten “Passing” zurück, einer der einfachsten Craps-Wetten.

Wie man Craps spielt

Andere Zahlen, die ein Spieler würfeln kann (4, 5, 6, 8, 9, 10), werden “Point-Zahlen” genannt. Wenn eine dieser Zahlen gewürfelt wird, entsteht ein Punkt und das Ziel ist, dass der Shooter dieselbe Punktzahl noch einmal würfeln kann, bevor er eine Sieben würfelt. Wenn der Shooter eine Sieben würfelt, gilt er als “Sevened Out” und verliert seinen Einsatz.

Die besten Spielstrategien für Craps

Wenn du nach Strategien suchst, die dir zeigen, wie du Craps gewinnen kannst, hast du Pech gehabt. Da Craps in erster Linie ein Glücksspiel und kein Geschicklichkeitsspiel ist, gibt es nur wenige Strategien, die dir helfen, deine Gewinnchancen zu verbessern. Es gibt jedoch ein paar Strategien, die du ausprobieren kannst, um deine Chancen zu verbessern:

Beginne jeden Wurf mit einer Pass- oder Don’t-Pass-Wette

Eine der besten Strategien ist es, jeden Wurf mit einem Pass- oder Don’t-Pass-Einsatz zu beginnen und dabei das Tischminimum einzusetzen. Sobald ein Punkt gesetzt ist, kannst du einen höheren Einsatz auf die freie Quote machen. Auf diese Weise kannst du viel gewinnen, wenn du deine Wette gewinnst.

Vermeide Wetten in der Mitte des Spieltisches

Leider bieten nur einige Wetten an einem Craps Tisch gute Gewinnchancen. In der Regel haben die Wetten in der Mitte den höchsten Hausvorteil und bieten daher die ungünstigsten Quoten für Craps. Die Wette “Any 7” wird zum Beispiel mit 4:1 ausgezahlt, wenn der Shooter beim nächsten Wurf eine beliebige Kombination würfelt, die eine Sieben ergibt. Die Gewinnchancen für diese Wette liegen jedoch bei 5:1, wobei die Differenz den Hausvorteil darstellt.

Craps spielen

In den meisten Fällen liegt der Hausvorteil bei den mittleren Wetten zwischen 2,78 % und 16,67 %, so dass die Quoten bestenfalls schlecht sind. Wir empfehlen stattdessen, sich an die Wetten “Pass” oder “Don’t Pass” zu halten.

Vermeide das Martingale System

Eine Strategie, die wir nicht empfehlen, ist das Martingale System. Während die meisten Profis diese Methode für fast alle Casinospiele empfehlen, kann sie bei Craps zu erheblichen Verlusten führen, anstatt das verlorene Geld zurückzugewinnen.

Bei dieser Strategie verdoppeln die Wettenden ihren Einsatz bei jedem Verlust, sodass sie, wenn sie schließlich eine Gewinnzahl würfeln, ihr gesamtes verlorenes Geld zurückerhalten. Da Craps aber ein Glücksspiel ist, kann es sein, dass dies nicht der Fall ist, was zu einem größeren Verlust führt.

Die 5 besten Tipps, um bei Craps zu gewinnen

Für alle, die wissen wollen, wie man Craps spielt, gibt es ein paar zusätzliche Tipps. Craps ist zwar in erster Linie ein Glücksspiel, aber es gibt ein paar Tricks, mit denen du deine Chancen verbessern und deine Bankroll vergrößern kannst. Sieh dir also unsere fünf besten Craps-Tipps an.

Regeln von Craps

1. Studiere die Regeln von Craps und übe

Bevor du deine Bankroll ausgibst, empfehlen wir dir, dich mit den Craps-Regeln vertraut zu machen und sie durchzulesen. Ein weiterer Tipp ist, ein paar Runden kostenlos im Demomodus auf Websites auszuprobieren, damit du ein Gefühl für das Spiel bekommst, bevor du Geld ausgibst.

Regeln von Craps

Verstehe den Craps Tisch

2. Verstehe den Craps Tisch und die Wetten, die du platzieren kannst

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, dich mit dem Craps Tisch vertraut zu machen und herauszufinden, wie du deine Einsätze platzieren kannst. Denke daran, dass Wetten in der Mitte des Tisches in der Regel mit schlechteren Quoten und einem höheren Hausvorteil verbunden sind. Wenn du diese Aspekte verstehst, kann dir das helfen, langfristig lukrativere Wetten zu platzieren.

Setze die einfachten Wetten

3. Setze zunächst die einfachsten Wetten

Die einfachsten Wetten beim Craps sind eine gute Möglichkeit, ein Gefühl für das Spiel zu bekommen, denn sie sind mit weniger Risiko verbunden, sodass du länger spielen kannst. Auf einem Craps Tisch sind die Wetten “Pass” und “Don’t Pass” die einfachsten und konzentrieren sich darauf, ob der Shooter beim nächsten Wurf erfolgreich sein wird oder nicht. Normalerweise haben diese Wetten auch den besten Hausvorteil, der bei 1,41 % liegt.

Besuche Online Craps Casino

4. Besuche ein angesehenes Online Craps Casino

Führende Online Casinos (wie die auf unserer Liste) bieten denjenigen, die Craps lernen wollen, eine sichere Plattform, auf der sie üben können. Außerdem bieten diese Seiten faire Spiele, hervorragende Gewinnchancen und regelmäßige Auszahlungen.

Verwalte deine Bankroll

5. Verwalte deine Bankroll

Wenn du dich mit dem Spiel vertraut gemacht hast und dich sicher genug fühlst, um Wetten mit echtem Geld zu platzieren, empfehlen wir dir, deine Bankroll zu überprüfen und einen Plan aufzustellen, der sicherstellt, dass du nicht zu viel Geld ausgibst und länger spielen kannst.

Arten von Craps Spielen, die man spielen kann

Wenn du lernst, wie man Craps spielt, wirst du verschiedene Varianten des Spiels entdecken, die dir Spaß machen. Im folgenden Abschnitt werfen wir einen Blick auf die fünf beliebtesten Varianten, die Wettende online finden und spielen können.

Simplified Craps

Bank CrapsCrapless CrapsSimplified CrapsLow Limit CrapsHigh Limit Craps

Bank Craps

Klassisches oder Bank Craps ist die am weitesten verbreitete Spielvariante und ist der weltweite Spielstandard, den Spieler online und in stationären Casinos finden können. Hier setzen die Spieler ihre Wetten auf einen bestimmten Bereich auf dem klassischen Craps Tisch, bevor der Shooter die Würfel wirft.

Crapless Craps

Beim Crapless Craps, das auch “Ruse Craps” genannt wird, verlieren die Spieler ihr Geld nicht, wenn eine Zwei, Drei oder Zwölf auf einer Pass-Line Wette gewürfelt wird.

Simplified Craps

Obwohl der Craps Tisch an sich der gleiche ist wie beim Bank Craps, bietet Simplified Craps eine Version des Spiels, wie der Name schon sagt. Hier würfelt der Shooter nur einmal. Wenn du also eine 2, 3, 4, 10, 11 oder 12 erhältst, gilt das als Gewinn, aber wenn du eine der anderen Zahlen wirfst, gilt das als Verlust.

Low Limit Craps

Diese Spielvariante folgt normalerweise den Regeln von Bank Craps, ermöglicht es aber Spielern, die keine hohen Einsätze machen wollen, den niedrigstmöglichen Einsatz zu machen. Diese Spielvariante wird zwar nur selten in stationären Casinos gespielt, aber online wird sie häufig angeboten.

High Limit Craps

Während sich Low Limit Craps an Spieler mit unterschiedlichem Budget richtet, bietet High Limit Craps Spielern, die zu den High-Rollern gehören, höhere Starteinsätze. In den meisten Fällen beginnen die Mindesteinsätze bei 1 $ und der Höchsteinsatz beträgt mehr als 1.000 $.

Craps Auszahlungen

Die Craps-Wetten und -Auszahlungen in Online Casinos, die das Spiel anbieten, sind recht einfach. Hier bestimmt der Hausvorteil die Auszahlungsquoten, die je nach Einsatz des Spielers variieren. In der folgenden Tabelle sind die beliebtesten Wetten, die angebotenen Craps Quoten und der Hausvorteil aufgeführt.

Wettart Auszahlung Hausvorteil
Pass-Line-Wette 2 zu 1 1.41%
Pass-Line-Wette (4 oder 10) 2 zu 1 4.76%
Pass-Line-Wette (5 oder 9) 3 zu 2 4.76%
Pass-Line-Wette(6 oder 8) 5 zu 6 4.76%
Don’t-Pass-Wette 2 zu 1 1.36%
Don’t-Pass-Wette (4 oder 10) 2 zu 1 2.44%
Don’t-Pass-Wette (5 oder 9) 3 zu 2 3.23%
Don’t-Pass-Wette (6 oder 8) 5 zu 6 4%
Place-Wetten (4 oder 10) 9 zu 5 6.70%
Place-Wetten (5 oder 9) 7 zu 5 4%
Place-Wetten (6 oder 8) 7 zu 6 1.52%
Field-Wetten (3, 4, 9, 10 oder 11) 1 zu 1 5.50%
Field-Wetten (2 oder 12) 2 zu 1 5.50%
Any 7 4 zu 1 16.90%
Any Craps 7 zu 1 11.10%
2 Craps oder 12 Craps 30 zu 1 13.90%
3 Craps oder 11 Craps 15 zu 1 11.10%
Big 6 oder 8 1 zu 1 9.09%

Fazit: Craps online spielen

Wir hoffen, dass die Craps Casino Regeln jetzt ausführlich genug erklärt wurden. Bei einem Live-Casino Spiel richtet ein Online Casino ein Studio ein, das wie ein echtes Craps Casino aussieht, und stellt einen Live Croupier ein, der dann das Spiel austeilt. Die Spieler können am Spiel teilnehmen, indem sie über einen Live-Chat Wetten mit dem Croupier abschließen.

Während diese Art des Spielens für die meisten Tischspiele wie Roulette und Blackjack möglich ist, wird sie für Craps von vielen der Casinos auf unserer Liste nicht angeboten. Du kannst aber online Craps spielen und lernen, wie man Craps mit computergenerierten Spielen spielt. Außerdem bieten viele dieser Seiten kostenlose Spiele an, mit denen du das Spiel noch einfacher lernen kannst, ohne dein eingezahltes Geld zu verwenden.

FAQs

Wie kann man Craps als Anfänger spielen?

Was ist das Geheimnis, wie man beim Craps gewinnt?

Ist Craps ein Spiel des Könnens oder des Glücks?

Wie spielt man Craps am klügsten?

Was solltest du beim Craps nicht tun?

info
Um diese Webseite und  die Angebote der Online-Casinos/Wettanbieter nutzen zu können, müssen  Sie mindestens 18 Jahre alt sein! Glücksspiele wie Casino oder Sportwetten können süchtig machen! Hilfe und Beratung bekommen Sie unter https://www.bzga.de In unseren Inhalten werden Affiliate-Links verwendet. Für diese bekommen wir möglicherweise Provisionen, ohne dass  zusätzliche Kosten, für Sie dadurch entstehen. Prüfen Sie die offizielle Whitelist der Deutschen Glücksspielbehörde.
Disclaimer Icons automatisch-verloren-logo jugendhilfeportal vndl