Wer die TSMC Aktie kaufen will, sollte über das Unternehmen genau Bescheid wissen. Taiwan Semiconductor Manufacturing Company ist der weltweite Markt- und Innovationsführer, wenn es um die Auftragsfertigung von Computerchips geht. Global werden rund 60 % der Chips von TSMC produziert. Lesen Sie unsere Prognose und finden Sie heraus, ob Sie trotz des Konflikts zwischen China und Taiwan in TSMC investieren sollten. Sie werden in diesem Artikel auch erfahren wie Sie die TSMC Aktie am einfachsten kaufen, aber auch shorten können – das heißt, auch von fallenden Kursen profitieren.

Ihr Kapital ist im Risiko.

TSMC Aktienbroker – Wo kaufen?

Der richtige Broker ist essenziell, um gute Investitionen zu tätigen. Aufgrund dessen zeigen wir Ihnen in der folgenden Tabelle unsere Favoriten und die wichtigsten Eigenschaften. Sehen Sie auf einen Blick, wo Sie die TSMC Aktie shorten, TSMC CFDs traden oder die TSMC Aktie handeln können.

Broker Was uns gefällt Gebühren Hebel Zum Anbieter
Finanzen Zero Einfache Bedienung, kostenfreies Depot Keine Gebühren Hebelwirkung bis zu 1:5
IG Niedrige CFD-Gebühren, umfangreiches Schulungsangebot Spread von 0,22 % Hebelwirkung bis zu 1:20
Avatrade Viele handelbare Assets, mehr als 70 Indikatoren Keine Gebühren, nur Spreads Hebelwirkung bis zu 1:5
Skilling Benutzerfreundliche Oberfläche, geringe Mindesteinlage Variable Spreads Hebelwirkung bis zu 1:10

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Libertex Keine Spreads, nur Kommissionen Kommission ab 0,1% Hebelwirkung bis zu 1:10
Plus500 Einfache Plattform, breite Auswahl an Kryptowährungen Spread ab 0,3% Hebelwirkung bis zu 1:5

Wie kann man die TSMC Aktie kaufen?

Damit Sie TSMC Aktien traden können, benötigen Sie ein Konto bei einem zuverlässigen Broker. Aufgrund dessen zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich bei Finanzen.net Zero registrieren und die TSMC Aktie kaufen (oder shorten). Ganz unkompliziert und ohne Vorkenntnisse können Sie in TSMC investieren und von den Vorzügen eines der besten Broker profitieren.

Bei Finanzen.net Zero registrieren

Registrierung _ finanzen.net zeroDer erste Schritt, um in TSMC-Aktien zu investieren, besteht darin, ein Konto bei Finanzen.net Zero zu eröffnen. Dieser Vorgang ist in der Regel kostenlos und kann innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Gehen Sie dazu auf die Startseite und klicken Sie auf den Button für die Kontoeröffnung. Anschließend geben Sie alle erforderlichen Informationen in die dafür vorgesehenen Felder ein. Eine schnelle Registrierung kann in manchen Fällen auch über bestehende Social-Media-Konten erfolgen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Geld auf das Finanzen.net Zero-Konto überweisen

Finanzen.net Zero GratisaktieNach erfolgreicher Registrierung ist der nächste Schritt, Geld auf Ihr neues Konto einzuzahlen. Dazu finden Sie in Ihrem Konto-Dashboard eine Option wie „Geld einzahlen“. Wählen Sie hier den Betrag und die Methode Ihrer Wahl aus. Je nach Zahlungsanbieter kann das Guthaben sofort oder nach einigen Tagen auf Ihrem Konto verfügbar sein. In der Regel werden für die Einzahlung keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

TSMC-Aktien kaufen oder verkaufen

finanzen.net ZERO_ Aktien & ETFs ohne GebührenSobald das Guthaben auf Ihrem Konto verfügbar ist, können Sie in TSMC-Aktien investieren. Nutzen Sie die Suchleiste, um „TSMC“ zu finden. Anschließend wird Ihnen die Möglichkeit geboten, die Aktie zu kaufen oder zu verkaufen (shorten). Wählen Sie die gewünschte Option und folgen Sie den weiteren Anweisungen, um den Trade abzuschließen. Bei Finanzen.net Zero erfolgt die Abwicklung der Trades normalerweise rasch, sodass Sie innerhalb kurzer Zeit im Besitz der TSMC-Aktien sein können.

Ihr Kapital ist im Risiko.

TSMC Aktie shorten: von einem Crash profitieren

Nicht immer ist es möglich, am Aktienmarkt von steigenden Kursen zu profitieren. Aufgrund dessen sollten Sie sich ebenfalls damit auseinandersetzen, wie Sie von fallenden Kursen profitieren können. So können Sie etwa die TSMC Aktie shorten und im Falle eines Kursverlustes Gewinne erwirtschaften. Doch wie funktioniert der Short-Trade und welche Risiken bestehen dabei?

Für das Shorten von Aktien werden sogenannte CFDs gekauft, bzw. verkauft. Dabei handelt es sich um Differenzkontrakte. Beim Handel dieser Kontrakte werden die zugrunde liegenden Aktien nicht tatsächlich gekauft. Stattdessen handelt es sich hierbei um eine Vereinbarung über die Wertentwicklung der zugrunde liegenden Aktie. Dabei wird als Gegenleistung eine Gebührenzahlung an den Broker vereinbart.

Besonders aufgrund der Option zum Shorten einer Aktie lohnt es sich einen guten CFD-Broker zu finden. Somit stehen Ihnen alle Handelsoptionen zur Verfügung. Auch an steigenden Kursen können Sie profitieren, da Sie die Aktie selbst oder das zugehörige CFD kaufen können. Zudem ist es bei den von uns empfohlenen Brokern ohne Probleme möglich, auch von fallenden Kursen zu profitieren. Hierfür eröffnen Sie einfach einen Short-Trade innerhalb weniger Sekunden.

AltIndex: Die Revolution Ihrer Investmententscheidungen durch Daten und KI

In der rasanten Welt der Finanzen wird der Zugang zu zuverlässigen und vielseitigen Informationen immer wichtiger. AltIndex bringt frischen Wind in die Anlageberatung und hat sich als Trendsetter in der Nutzung von Big Data und Künstlicher Intelligenz etabliert. Warum? Weil AltIndex erkennt, dass im Informationszeitalter traditionelle Anlagemethoden allein nicht ausreichen.

Im Kern verfolgt AltIndex einen holistischen Ansatz bei der Investitionsanalyse. Mit einem beeindruckenden Arsenal an Datenpunkten bietet die Plattform ein nahezu enzyklopädisches Wissen über alles, was im Finanzökosystem vor sich geht. Ob es sich um Aktienbewegungen, Mitarbeiterzufriedenheit oder Social-Media-Trends handelt, AltIndex hat es im Blick und setzt fortschrittliche Algorithmen ein, um dieses Wissen in Echtzeit zu interpretieren. Und es funktioniert: Mit einer beeindruckenden Erfolgsquote von 80% bei Aktienselektionen durch KI bestätigen die Zahlen die Wirksamkeit der Plattform.

Doch der wahre Mehrwert von AltIndex liegt nicht nur in seiner leistungsstarken Analysefähigkeit, sondern auch in der praktischen Anwendung dieser Analysen. Investoren erhalten maßgeschneiderte Aktienwarnungen und Einblicke, die ihnen nicht nur zeigen, wo der Markt steht, sondern auch, wohin er sich bewegt. Durch die Nutzung von Echtzeitdaten bietet AltIndex einen unschätzbaren Vorteil in der zeitnahen Identifizierung von Anlagechancen und Risiken.

Die Auswirkungen dieser neuartigen Methode sind enorm. Mit AltIndex können Investoren ihr Portfolio nicht nur optimieren, sondern auch proaktiv an die ständigen Veränderungen und Schwankungen des Marktes anpassen. Dadurch wird der Anleger vom passiven Beobachter zum aktiven Gestalter seiner finanziellen Zukunft.

Mit AltIndex bleibt man nicht einfach nur im Spiel, man definiert es neu. Und in einer Welt, in der Informationen Macht sind, bietet AltIndex die ultimativen Werkzeuge, um diese Macht zu nutzen und das Anlagepotenzial voll auszuschöpfen.

TSMC Aktie kaufen oder Shorten – Vor- und Nachteile

Generell steht die TSMC Aktie momentan stark im Fokus aufgrund des Konflikts zwischen China und Taiwan. Eine Eskalation des Konflikts um Taiwan hätte neben desaströsen Folgen für die dortige Bevölkerung auch schwere Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Schließlich hat das kleine Taiwan eine enorme Bedeutung für die globale Konjunktur – und das aus einem primären Grund: TSMC oder Taiwan Semiconductor Manufacturing Company.

Eine Beteiligung an TSMC gilt als zukunftssichere und stabile Investition, wird jedoch stark von Schwankungen betroffen sein. Deshalb wollen wir in diesem Abschnitt einen Blick auf die Chancen und Risiken der TSMC Aktie werfen. Lohnt es sich die TSMC Aktie zu shorten oder zu kaufen?

Sollte der Konflikt in Taiwan eskalieren, wird dies unweigerlich zu einem starken Kursverlust der TSMC-Aktie führen. Dennoch hoffen Politiker in den USA, Taiwan und China auf eine ruhige Antwort, da niemand wirklich gewinnen wird. Im Hinblick auf die massiven Investitionen und einen Chip-Super-Zyklus, der noch einige Jahre andauern könnte, scheint die TSMC Aktie auch für einen Kauf einen Blick wert zu sein.

Generell ist momentan Vorsicht geboten mit Aktien von taiwanesischen Unternehmen. Ähnlich wie in der Ukraine kann der Handel aufgrund der Krise ausgesetzt werden. Aufgrund dessen sollten Sie besonders bei Investitionen in potenziellen Krisengebieten stets die Nachrichten im Auge behalten. Ganz klar ist, falls es zur Eskalation kommt, können Sie die TSMC Aktie shorten und von einem massiven Kurseinbruch profitieren. Sollte sich die Situation wieder entspannen, so kann mit lukrativen Kursgewinnen gerechnet werden.

Der sicherste Weg ist es, die Situation rund um die TSMC Taiwan Aktie vorerst geduldig abzuwarten und nicht auf die Krise zu setzen. Mit dem entsprechenden Wissen können Sie im Fall einer Eskalation jedoch kurzfristig von hochvolatilen Kursen profitieren. Dafür kann sich das kurzfristige Shorten der Aktie lohnen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Vor- und Nachteile vom TSMC Aktie shorten

Wenn Sie die TSMC Aktie shorten möchten, dann sollten Sie sich über das Ausmaß des Trades bewusst sein. Ohne ein passendes Stop-Loss ist es mit einem Short-Trade möglich, das gesamte Guthaben zu verlieren. Aufgrund dessen sollten Sie immer vorab das Stop-Loss festlegen und ohne Emotionen den Trade schließen, sobald dieser entsprechend weit in den Verlustbereich geht.

Jedoch ist ein enormer Vorteil vom Short-Traden, dass Sie auch mit Kursverlusten Profite erwirtschaften können. Ebenso bieten viele CFD-Broker Hebel an, mit denen Sie Ihre Short-Trades erhöhen können.

Vor- und Nachteile vom TSMC Aktie kaufen

Der Kauf der TSMC Aktie hat den Vorteil, dass Sie nur dann Ihr gesamtes Guthaben verlieren können, falls das Unternehmen insolvent geht. Abgesehen davon verlieren Sie nur Kapital gemäß den Kurssenkungen. Jedoch ist es mit einem normalen Aktienkauf nicht möglich, von fallenden Kursen zu profitieren. Das Risiko ist im Vergleich zu Short-Trades jedoch niedriger.

Was ist TSMC und was macht das Unternehmen besonders?

Etwa 60 % aller weltweit produzierten Computerchips stammen von TSMC. Somit hat das Unternehmen einen wesentlichen Einfluss auf die Versorgung der Weltwirtschaft mit zuverlässigen Chips. Sollte die Produktion ausfallen, so würde es weltweit zu einem drastischen Rückgang des bereits knappen Angebots von Chips kommen. Eine Besonderheit des Unternehmens ist zudem der Standort. Sowohl das Unternehmen als auch die Produktion findet in Taiwan statt.

Was ist TSMC

Aufgrund der globalen Wichtigkeit der Herstellung von Computerchips besteht enormes Interesse an einer Deeskalation rund um den Konflikt zwischen China und Taiwan. Andererseits wäre eine Übernahme von Taiwan durch China weltweit nicht gern gesehen, da dies ebenfalls die wichtige Chipproduktion nach China geben würde. Somit hätte China ein Vorrecht auf Computerchips und andere Länder der Welt wären in dieser Hinsicht von dem Land noch abhängiger.

Viele riesige Konzerne haben die Produktion der Computerchips zu TSMC ausgelagert. Das bedeutet, dass eine Einschränkung des Unternehmens weltweit zu negativen Auswirkungen führen würde. Letztlich sind demnach eine Vielzahl von Menschen von der Entwicklung des Chipherstellers abhängig. Nicht nur die Weiterentwicklung bestehender Produkte wäre beeinträchtigt, auch die Preise bereits produzierter Produkte würde sich durch die Verknappung in der Chipproduktion erhöhen.

Aufgrund der wichtigen Stellung von TSMC hat das Unternehmen unmittelbar mit der Machtstellung des Landes der Produktion zu tun. Wie in der Vergangenheit meist die Öl- und Gasproduktion eines Landes zur Machtstellung beigetragen hat, so ist dies ähnlich mit der modernen Chipproduktion. Hierbei handelt es sich ähnlich wie beim Gas und Öl um ein Produkt, welches zur weiteren Verarbeitung benötigt wird. Zudem ist das Angebot stark begrenzt und die Nachfrage hoch.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Das Geschäftsmodell und fundamentale Analyse von TSMC

Das Geschäftsmodell von TSMC besteht darin, für Unternehmen, ohne eigene Produktionsstätten Halbleiterchips herzustellen. Dabei ist der Chipproduzent in den letzten 20 Jahren durchschnittlich 21,5 % pro Jahr gewachsen. Diese lang anhaltende und kontinuierlich hohe Wachstumsrate hat TSMC zum weltweit wichtigsten Produzenten von Halbleiterchips werden lassen. Nicht nur der global steigende Bedarf an Computerchips ist für dieses Wachstum verantwortlich. Ebenso ist es auf die Struktur und Führung des Unternehmens zurückzuführen.

TSMC

Der Umsatz hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdreifacht. Dabei ist die Rendite kontinuierlich bei etwa 30 % bis 38 % geblieben. Somit liefert TSMC nicht nur kontinuierliches Wachstum, sondern auch stabile Renditen. Aufgrund des noch immer nicht gesättigten Bedarfs an Computerchips und des Trends in Richtung Internet of Things ist das Unternehmen hervorragend aufgestellt.

Auch finanziell gibt es keine Nachteile, die wir in unserer TSCM Aktie Analyse feststellen konnten. So ist das Unternehmen etwa trotz des immensen Wachstums nicht verschuldet. Die Nettoliquidität ist mit etwa 10 Milliarden Euro sogar positiv und lässt ein weiteres Wachstum des Unternehmens unausweichlich erscheinen. Hier noch einmal die wichtigsten Punkte zu TSMC:

  • Weltweit größter Produzent von Halbleiterchips
  • Durchschnittliches Umsatzwachstum von 21,5 %
  • Rendite des Unternehmens kontinuierlich zwischen 30 % und 38 %
  • Etwa 10 Milliarden Euro Nettoliquidität

Alle Eigenschaften des Unternehmens deuten auf ein gesundes und liquides Geschäft hin. Aufgrund dessen sehen wir TSMC als ein sicheres und stabiles Unternehmen mit einer langfristig positiven Entwicklung. Dennoch weisen wir auf die geopolitischen Uneinigkeiten zwischen Taiwan und China hin. Diese könnten sich auch auf ein stabiles und etabliertes Unternehmen wie TSMC negativ auswirken.

TSMC Aktie Prognose, Dividende & Kursziel

TSMC Aktie Prognose, Dividende & KurszielBesonders in potenziellen Krisenzeiten ist es schwierig ein zuverlässiges TSMC Aktie Kursziel festzulegen. Dennoch haben wir uns mit der Aktie intensiv auseinandergesetzt und unsere Prognose erstellt. In unserem Analyseansatz gehen wir davon aus, dass der Konflikt zwischen China und Taiwan deeskalierend geklärt wird. Demnach sollte der normale Geschäftsablauf und die Produktion des Unternehmens nicht unterbrochen werden.

TSMC Aktie Prognose im Jahr 2022

Trotz der vielversprechenden Zahlen von TSMC ist damit zu rechnen, dass sich der Kurs im Jahr 2022 nicht erholen wird. Besonders die Belastung durch die hohen Inflationszahlen hat viele Aktienwerte sinken lassen. Fundamental kann dadurch kurzfristig die Nachfrage nach teuren elektronischen Geräten zurückgehen. Dafür werden primär die gestiegenen Energiepreise und Lebensmittelpreise verantwortlich sein. Aufgrund dessen werden im Jahr 2022 viele negative TSMC Aktie News nicht zum Kursanstieg beitragen.

TSMC Aktie Prognose im Jahr 2024

Auch im Jahr 2024 ist zunächst im ersten Quartal mit einem Umsatzrückgang zu rechnen. Dieser wird voraussichtlich auf die durch die Inflation verursachte rückläufige Nachfrage nach Computern und Smartphones zurückzuführen sein. Anschließend sollte sich die Nachfrage jedoch wieder erholen und damit auch der Umsatz von TSMC. Mit einem kurzfristig rasanten Kursanstieg kann gerechnet werden, sollte es zwischen China und Taiwan zu einer freundlichen Einigung kommen.

TSMC Aktie Prognose im Jahr 2024

TSMC Aktie Prognose im Jahr 2025

Für das Jahr 2025 sehen wir das TSMC Aktie KGV wieder auf gewohnten Verhältnissen. Ebenso gehen wir davon aus, dass sich der Kurs erholt und auch der Umsatz wieder nach bisherigen Wachstumsraten ansteigt. Die kurzzeitig durch die Inflation geprägte rückläufige Nachfrage nach Smartphones und Computern ist ausgeglichen und die TSMC Aktie erreicht neue Höchstwerte.

TSMC Dividende

Dass die TSMC Aktie Dividende zuverlässig ausschüttet, ist seit vielen Jahren bekannt. Diese wird viermal pro Jahr, im Januar, April, Juli und im Oktober gezahlt. Mehr als 37 % des Gewinns wird an die Aktionäre in Form von Dividendenzahlungen gegeben. Die Zahlungen wurden in den letzten zehn Jahren um durchschnittlich 14,65 % pro Jahr erhöht. In diesem Jahr wird sogar mit einer Steigerung der Dividendenzahlung von etwa 19 % gerechnet. Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Dividende in den letzten zehn Jahren.

TSMC Dividende

Jahr Dividende in USD Rendite in Prozent
2021 1,52 1,26
2020 1,40 1,28
2019 1,25 2,15
2018 1,02 2,76
2017 1,04 2,61
2016 0,92 3,20
2015 0,94 4,13
2014 0,72 3,23
2013 0,50 2,86
2012 0,50 2,92

TSMC Kurs und Kursziele

Seit dem ersten Quartal im Jahr 2022 wird die TSMC Aktie unter 100 Euro gehandelt. Wird der Kurs der TSMC Halbleiter Aktie jemals wieder auf bisherige Allzeithochs zurückgehen? Unserer Prognose nach lautet die Antwort: ja! Wir gehen davon aus, dass die Erholung des Kurses jedoch noch etwas andauern wird. Nach unserer Einschätzung ist ein Kursziel von 130 Euro bis zum Jahr 2025 sehr wahrscheinlich.

Sollten die Inflationszahlen unerwartet schnell zurückgehen oder der Konflikt zwischen China und Taiwan friedlich geklärt werden, so kann das Kursziel früher erreicht werden. Dennoch ist es wichtig, sich der Konsequenzen rund um den Konflikt bewusst zu sein. Sollte es keine Klärung geben, kann es auch kurzfristig zu volatilen Zeiten kommen. Hier lohnt es sich vorsichtig die Situation zu beobachten. Je nach Strategie wird der Einstieg in die Aktie womöglich nach einer Klärung des Konflikts am risikoärmsten und profitabelsten sein.

Ihr Kapital ist im Risiko.

TSMC Börsen & Handelsplätze

Die TSMC Aktie wird an der Taiwan Stock Exchange und an der New York Stock Exchange gehandelt. Zudem gibt es diverse Börsen, die ADRs, sprich Hinterlegungsscheine, der Aktie zum Handel anbieten. Aufgrund dessen ist es weltweit möglich, die TSMC Aktie traden. Dafür werden neben den ADRs eine Vielzahl von TSMC Aktien CFDs zum Handel angeboten.

TSMC Börsen & Handelsplätze

Im Folgenden berichten wir detailliert, welcher Angebotsumfang der TSMC Wertpapiere auf den verschiedenen Börsen zu handeln sind.

TSMC NYSE New YorkTSMC Aktie FrankfurtTSMC Aktie Tradegate / NasdaqTSMC Aktie im Konfliktfall

TSMC NYSE New York

An der New York Stock Exchange werden die Originalaktien der TSMC zum Handel angeboten. Wer die Aktien hier kauft, kann auch in Krisenzeiten sicher sein, dass die Anlage nicht verfällt. Selbst wenn der Handel im Falle des Konflikts zwischen China und Taiwan ausgesetzt werden sollte, behalten Sie mit der Originalaktie einen Eigentumsanspruch.

TSMC Aktie Frankfurt

Die Frankfurter Börse bietet keine Originalaktien der TSMC zum Handel an. Stattdessen ist es möglich, sogenannte Hinterlegungsscheine zu kaufen. Bei der TSMC Aktie WKN 909800 handelt es sich um einen solchen Hinterlegungsschein. Diese stellen jedoch keinen Eigentumsanspruch auf die Originalaktien dar und können im Falle einer Insolvenz komplett wertlos werden. Außerhalb von Krisenzeiten eignen sich ADRs dennoch, um an Kursanstiegen der Aktien teilzuhaben und um die TSMC Aktie in Euro zu kaufen.

TSMC Aktie Tradegate/Nasdaq

Die elektronischen Handelsplattformen Tradegate und Nasdaq haben die Originalaktien der TSMC ebenfalls nicht gelistet. Dennoch ist es möglich andere Aktienprodukte, wie ADRs der Aktien über die Handelsplätze zu erwerben.

TSMC Aktie traden im Konfliktfall

Sollte der Konflikt zwischen China und Taiwan eskalieren, so ist es wichtig darauf zu achten, welche Aktien des Unternehmens Sie kaufen. Es ist möglich, dass der Handel der Aktie vorübergehend ausgesetzt wird. Zudem kann der Handel in einigen Ländern komplett verboten werden. In einem solchen Fall wäre die Aktie womöglich nur noch als Originalaktie in Taiwan handelbar. So haben wir es in der Vergangenheit bei ähnlichen Fällen gesehen, wie z.B. bei der Gazprom Aktie. Aufgrund dessen ist es nicht ratsam in Konfliktzeiten in TSMC Aktien ADRs zu investieren. Stattdessen können CFDs und Originalaktien eine bessere Liquidität und bessere Handelschancen bieten.

Fazit

Unsere TSMC Aktien Empfehlung lautet vorerst geduldig zu sein. Momentan ist eine Eskalation des Konflikts zwischen China und Taiwan noch nicht auszuschließen. Eine solche Ausschreitung würde einen sofortigen Crash der Aktie hervorrufen.

Mit den richtigen Anlagestrategien und dem richtigen Broker für TSMC Aktien CFDs können Sie auch von fallenden Kursen profitieren. Dennoch ist es besonders in der momentanen Situation wichtig, vorsichtig zu sein. Wenn Sie sich dennoch für jeden Ausgang des Konflikts positionieren, eignet sich die Aktie sowohl langfristig als auch für kurzfristige Trades.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Q&As

Was ist TSMC?

Wo kann ich TSMC Aktien kaufen?

Wie kann ich TSMC shorten und CFDs handeln?

Wie wichtig ist TSMC für die Welt?

Was passiert mit der TSMC Aktie wenn der Taiwan-China Konflikt eskaliert?