TikTok erobert die Welt im Sturm. Mit ihren Kurzvideos nutzen Content-Ersteller die Plattform, um alles zu posten, von viralen Tanzvideos bis hin zu persönlichen Finanztipps. Somit ist es kaum verwunderlich, dass TikTok über mehr als 1 Milliarde aktive Benutzer pro Monat verfügt. Als Referenz gibt es nur 3 soziale Plattformen mit mehr monatlich aktiven Nutzern: Facebook (2,9 Milliarden), YouTube (2,2 Milliarden) und Instagram (1,4 Milliarden). Hätte man zu Beginn dieser Social Media Plattformen investiert, hätte man enorm hohe Gewinne erwirtschaften können. Da TikTok einer der derzeit populärsten Social-Media-Apps ist, fragt man sich: Wie kann man TikTok Aktien kaufen?

Kann man TikTok Aktien kaufen? Wichtige Infos zu TikTok Aktien

  • TikTok ist ein bekannter sozialer Netzwerkdienst zum Teilen von Videos, der ByteDance gehört. ByteDance ist ein Unternehmen in Privatbesitz, dessen Aktien nicht öffentlich zugänglich sind. Deshalb gibt es bislang noch keine TikTok Aktien.
  • Im Jahr 2020 entschied sich ByteDance, der Entwickler der TikTok-App, Oracle und Walmart eine 20%ige Beteiligung an dem neu gegründeten Unternehmen TikTok Global anzubieten. Das neue Unternehmen wird immer noch auf ByteDance angewiesen sein, aber die Beteiligung von Oracle und Walmart deutet auf einen Strategiewechsel hin, der wahrscheinlich zu einem Börsengang in naher Zukunft führen wird.
  • Seit seiner Einführung hat TikTok einen phänomenalen Anstieg seiner Benutzerbasis erlebt. Es gewann schnell an Popularität in Südasien, Ostasien, Südostasien, den Vereinigten Staaten, der Türkei und Russland. Bis Oktober 2020 verzeichnete TikTok weltweit über 2 Milliarden mobile Downloads.
  • Durch diesen phänomenalen Aufstieg von TikTok ist ByteDance zu einem der wertvollsten Unternehmen weltweit geworden. Daher suchen die Investoren einen Exit durch einen Börsengang. ByteDance wird voraussichtlich 2023 an die Börse gehen.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Wo kann man TikTok Aktien kaufen?

Zwar ist TikTok noch nicht an der Börse, dennoch ist es nur eine Frage der Zeit, bis es zum TikTok IPO kommen wird. Ein genaues Datum steht zwar noch nicht fest, aber es wird erwartet, dass der IPO 2023 stattfinden könnte. Dementsprechend werden auch die beliebtesten und bekanntesten Broker TikTok Aktien nach dem IPO im Sortiment haben.

1. eToro – beliebter Aktienbroker und führende Social-Trading-Plattform

eToroeToro ist ein angesehener zypriotischer Anbieter, der in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt hat. Mit einem beeindruckenden Portfolio an Vermögenswerten gilt das Unternehmen als eine der ersten Adressen, wenn es darum geht, nach dem Börsengang in TikTok-Aktien zu investieren. eToro hat auch auf dem deutschen Markt durch seine verschiedenen Fußball-Sponsoring-Deals Wellen geschlagen. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit einigen der Top-Clubs der Bundesliga geschlossen und ist als großer Unterstützer des Fußballs bekannt. Ferner ist eToro für seinen innovativen Handelsansatz bekannt geworden, der den Nutzern eine Reihe von Social-Trading-Tools und Markteinblicken bietet, die ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. So ist das Unternehmen zu einem vertrauenswürdigen Namen in der Welt geworden

Der Anbieter ist die weltweit führende Plattform für soziales Investieren und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an, um Diskussionen zu erleichtern und die Nachbildung erfolgreicher Handelsstrategien unter Anlegern zu vereinfachen. Nach dem Börsengang (IPO) haben Anleger die Möglichkeit, echte TikTok-Aktien zu erwerben und über Contracts for Difference (CFDs) am Handel mit TikTok-Aktien teilzunehmen. Über diese Plattform haben Anleger Zugang zu einer breiten Palette von Finanzinstrumenten und Märkten und können von fortschrittlichen Handelsfunktionen wie dem automatisierten Handel, dem Copy Trading und dem Social Trading profitieren. Mit dieser Plattform können die Nutzer auf Echtzeit-Marktdaten zugreifen, ihre eigenen individuellen Handelsstrategien erstellen und von der kollektiven Weisheit anderer Anleger profitieren. Letztendlich ermöglicht die Plattform des Anbieters den Anlegern, fundiertere Entscheidungen zu treffen um das maximale aus ihrem Einsatz herauszuholen.

Aktienkauf eToro

eToro bietet eine vorteilhafte Gebührenstruktur, die so kostengünstig wie möglich sein soll. Es gibt keine Kontoeröffnungskosten, keine Kontoführungsgebühren und keine Gebühren für den Aktienhandel. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über versteckte Gebühren machen müssen, die sonst Ihre Gewinne auffressen könnten. Ansonsten sind die Spreads von eToro äußerst wettbewerbsfähig und eng, wodurch sichergestellt wird, dass Ihre Trades schnell und präzise ausgeführt werden. Außerdem ist die Einzahlung von Geldern auf Ihr eToro Konto völlig kostenlos, sodass Sie sofort mit dem Handel beginnen können. Egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Händler sind, die Gebührenstruktur von eToro ist eine hervorragende Option für alle, die ihre Handelsgewinne maximieren möchten.

Darüber hinaus steht das Kundenservice-Team immer zur Verfügung, um alle Fragen zu beantworten, sodass die Kunden beruhigt sein können. Das sichere Zahlungssystem von eToro sorgt dafür, dass alle Auszahlungen schnell und sicher durchgeführt werden. Auszahlungen werden innerhalb weniger Stunden ausgeführt, so dass die Kunden sicher sein können, dass ihre Gewinne zeitnah realisiert und abgehoben werden. Die benutzerfreundliche Handelssoftware, die intuitive mobile App und ein sicheres Zahlungssystem machen eToro zu einem Komplettpaket für Kunden, die das Beste aus ihren Investitionen machen wollen.

Vor- und Nachteile von eToro

Die Vorteile:

  • Führender Broker für den Aktienhandel
  • Social Trading Plattform
  • Echte Aktien oder CFDs handeln
  • Aktienhandel um 0% Provision
  • Enge Spreads
  • Intuitive eToro App

Die Nachteile:

  • Keine Zeichnung bei IPO möglich

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

2. XTB – Broker mit großer Auswahl

XTB LogoXTB, der polnische Online-Broker, hat sein Angebot auf internationaler Ebene weiter ausgebaut. Deutsche Anleger haben nun die Möglichkeit, Aktien des börsennotierten Unternehmens zu einem attraktiven Preis zu erwerben, ohne dass ihnen Provisionen berechnet werden. Die internationale Expansion von XTB hat deutschen Anlegern den Zugang zu einer breiten Palette von Aktien und anderen Finanzinstrumenten aus der ganzen Welt sowie die Vorteile der fortschrittlichen Handelstechnologie des Brokers ermöglicht. Ferner hat XTB in Deutschland eine starke Präsenz mit lokalen Kundendienstmitarbeitern und fortschrittlichen Handelsinstrumenten aufgebaut, die es den Anlegern ermöglichen, das Beste aus ihren Finanzinvestitionen zu machen. Mit seinen wettbewerbsfähigen Gebühren und Provisionen ist es leicht zu erkennen, warum XTB eine beliebte Wahl für deutsche Anleger ist.

Was ist XTB

Bei XTB haben Anleger Zugang zu einer Auswahl von über 3000 Aktien aus 16 globalen Märkten. Die Aktie von TikTok wird kurz nach ihrem Börsengang zum Handel verfügbar sein. Mit einer besonders niedrigen Einstiegsschwelle von 10 Euro bietet XTB Anlegern einen kostengünstigen Zugang zu den Aktienmärkten.

Kunden, deren monatlicher Umsatz weniger als 100.000 EUR beträgt, müssen sich keine Sorgen über Transaktionsgebühren machen, da ihnen keine Transaktionskosten in Rechnung gestellt werden. Das bedeutet, dass Kunden mit geringeren Umsätzen ihre Zahlungen ohne zusätzliche Gebühren abwickeln können. Außerdem wird es dadurch für kleinere Unternehmen und Unternehmer einfacher, ihre Finanztransaktionen ohne zusätzliche Kosten durchzuführen.

XTB-Kunden nutzen die komfortable und vielseitige xStation zur Analyse der TikTok Aktie und zur Beobachtung des Aktienmarktes, für die zahlreiche Funktionen zur Verfügung stehen.

Vor- und Nachteile von XTB

Die Vorteile:

  • Handel mit echten Aktien oder CFDs
  • Über 5000 verschiedene Handelsinstrumente, darunter 3000+ Aktien
  • Support in deutscher Sprache
  • Hohe Sicherheit und BaFin-Regulierung
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Provisionsfreier Aktienhandel bei bis zu 100.000 Euro monatlich

Die Nachteile:

  • Keine Zeichnung der TikTok Aktie bei IPO

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

3. Libertex – TikTok Aktien CFDs kaufen

Libertex LogoLibertex bietet Anlegern, die nach dem Börsengang mit TikTok-Aktien handeln möchten, eine attraktive Gelegenheit. Es wird erwartet, dass ByteDance, das Unternehmen hinter TikTok, seine Aktien kurz nach dem Börsengang auf der Plattform anbietet. ByteDance ist eine bekannte und angesehene Automarke, die für ihren innovativen Ansatz in Bezug auf Technologie und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist. Mit der Möglichkeit, in ByteDance-Aktien zu investieren, bietet Libertex Anlegern die Chance, sich in einem potenziell profitablen Sektor zu engagieren. Überdies bietet die Plattform den Nutzern die Werkzeuge und Ressourcen, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen über ihre Investitionen zu treffen. Mit seiner benutzerfreundlichen Plattform und den wettbewerbsfähigen Gebühren ist Libertex die ideale Wahl für alle, die vom Wachstum der Branche profitieren möchten.

Libertex Aktien

Libertex ist ein hoch angesehener und gut etablierter europäischer CFD-Broker, der seit über zwei Jahrzehnten im Finanzsektor tätig ist. Wenn Sie ein Konto bei Libertex eröffnen, können Sie von einer umfassenden Handelsplattform und wettbewerbsfähigen Gebühren profitieren. Der Broker bietet eine Vielzahl von Finanzinstrumenten zur Auswahl, darunter Währungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen. Darüber hinaus bietet Libertex einen Hebel von bis zu 1:30, was ein großer Vorteil für Händler ist, die mit einem geringeren Kapitaleinsatz ein größeres Risiko eingehen möchten. Weiterhin ist die Handelsplattform des Brokers vollgepackt mit Tools, die es Händlern ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wie z.B. automatisierter Handel, technische Analysetools und Kurscharts. Dies macht es einfach, auf mit den aktuellsten News am Laufenden zu bleiben

Als regulierter Broker hat Libertex in den letzten Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhalten, insbesondere für seinen hervorragenden Kundenservice und seine Plattform. Die wettbewerbsfähigen Spreads des Unternehmens sind ein Beleg für das Engagement des Brokers, seinen Kunden die bestmögliche Handelserfahrung zu bieten. Die Spreads von Libertex gehören zu den wettbewerbsfähigsten in der Branche und machen das Unternehmen zu einer attraktiven Option für Händler, die an einem kostengünstigen Handel interessiert sind. Ebenso bietet der Broker seinen Kunden eine Reihe von Funktionen, darunter brillantes technische Charts, eine breite Palette von Indikatoren und Lehrmaterial, das Händlern hilft, ihr Handelspotenzial zu maximieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine Reihe von Kundendienstleistungen, darunter ein 24/7-Kundenserviceteam, sowie eine breite Palette von Trading-Tools.

Vor- und Nachteile von Libertex

Die Vorteile:

  • Renommierter Broker seit 1999
  • Hervorragende Plattform
  • Enge Spreads und günstige Gebühren
  • Aktien mit 0 % Provision kaufen
  • Kostenfreies Demokonto für Trader

Die Nachteile:

  • Keine Zeichnung der TikTOk Aktie beim IPO
  • Nur CFDs und lediglich 250 handelbare Vermögenswerte 

87,8 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

4. Alvexo – guter Broker für den Kauf von Aktien

Alvexo logoAlvexo ist ein erstklassiger Online-Broker, der Händlern den Zugang zu einer breiten Palette von Finanzinstrumenten auf den globalen Märkten ermöglicht. Durch seine hochsichere und hochmoderne Handelsplattform ermöglicht er Händlern ein echtes Handelserlebnis. Der Slogan von Alvexo lautet: “Wir sind Alvexo, ein echter Broker für echte Trader”. Mit einer beeindruckenden Auswahl an CFDs ermöglicht Alvexo es Händlern, die Vorteile einer zuverlässigen und sicheren Handelsumgebung zu nutzen. Das Engagement von Alvexo für Spitzenleistungen zeigt sich in der großen Auswahl an Märkten, dem ausgezeichneten Kundenservice und den wettbewerbsfähigen Spreads. Händler können auf über 250 Finanzinstrumente zugreifen, darunter Devisen, Indizes, Rohstoffe, Aktien, ETFs und Anleihen.

Die Eröffnung eines Kontos bei Alvexo ist eine großartige Möglichkeit, Zugang zu den Finanzmärkten zu erhalten und von einer Vielzahl von Möglichkeiten zu profitieren. Sie können nicht nur in die neuesten angesagten Aktien wie TikTok investieren, sondern auch Ihre Anlagen über eine breite Palette von Anlageklassen diversifizieren, von traditionellen Währungen, Indizes, Rohstoffen und Aktien bis hin zum innovativen und spannenden Kryptowährungssektor. Mit Alvexo können Sie die Vorteile von Investitionen in eine Reihe von Anlageklassen nutzen und so Ihre Rendite maximieren und das Risiko reduzieren. Ferner macht die benutzerfreundliche Plattform von Alvexo den Einstieg in den Handel einfach und leicht, so dass Sie Ihr Portfolio mühelos verwalten können.

Alvexo - Der CFD König

Professionelle Händler, die ihre Renditen maximieren möchten, sollten die vielen Handelsplattformen, die ihnen zur Verfügung stehen, voll ausnutzen. Diese Plattformen ermöglichen professionellen Händlern, umfassende technische und fundamentale Analysen durchzuführen, was für ihre Handelsstrategien äußerst vorteilhaft sein kann. Mit der richtigen Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse können professionelle Händler profitable Gelegenheiten erkennen und fundierte Entscheidungen treffen, was ihre Erfolgschancen an den Märkten erhöht. Weiterhin verfügen viele dieser Handelsplattformen über eine Vielzahl von Funktionen wie Charts, Newsfeeds und Echtzeitdaten, die für ein besseres Verständnis des Marktes genutzt werden können. Professionelle Händler müssen sich die Zeit nehmen, um sich mit den Funktionen der von ihnen gewählten Handelsplattform vertraut zu machen, damit sie das Beste aus ihrem Handel machen können.

Vor- und Nachteile von Alvexo

Die Vorteile:

  • Guter Broker mit über 1 Million User
  • Großes Angebot aus verschiedenen Vermögenswerten
  • Günstige Gebühren für den Kauf von Aktien
  • Moderne Trading-Plattformen mit vielfältigen Analysetools

Die Nachteile:

  • Keine Zeichnung der TikTok Aktie beim IPO
  • Ausschließlich CFDs handelbar

76,57% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Liste bester Broker, um die TikTok Aktie zu kaufen

Broker Gebühren Vorteile TikTok Aktie kaufen 
eToro 0% Provision, enge Spreads
  • Renommierter europäischer Broker
  • Social-Trading, CopyPortfolios und vieles mehr
  • Vollständig lizenziert und reguliert
  • Moderne Handelsplattform und intuitive App
  • Deutscher Kundenservice
XTB Keine Kommission bei Umsätzen bis zu 100.000 Euro
  • Deutscher Kundenservice und persönlicher Betreuer
  • Umfassender Anbieter für Weiterbildung, Fortbildung
  • Über 5000 Assets<
  • Verschiedene Handelsplattformen
  • Hohe Sicherheit
Libertex Keine Provision, enge Spreads
  • CFDs für verschiedene Assetklassen
  • Langjährige Erfahrung seit 1999
  • Uber 40 internationale Auszeichnungen
Alvexo Je nach Kontomodell (Handel ohne Provision möglich)
  • CFDs für verschiedene Assetklassen wie Aktien, Indizes, Kryptos, Devisen und vieles mehr
  • in Europa regulierter Broker
  • verschiedene Handelsplattform wie mobile App oder Meta Trader 4
  • bereits über eine Million Kunden weltweit

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie kann man TikTok Aktien kaufen? Unsere Anleitung nach dem TikTok IPO

Um TikTok-Aktien zu kaufen, sobald sie öffentlich verfügbar sind, können Sie eine Reihe von Online-Brokern nutzen. Wenn Sie diese einfachen Schritte befolgen, können Sie innerhalb weniger Minuten Aktien mit einer Investition von nur 50 € kaufen:

1. Geeigneten Broker auswählen

Bei der Auswahl einer Handelsplattform ist es wichtig, Faktoren wie die Bedingungen, die Sicherheitsprotokolle und die Benutzerfreundlichkeit zu berücksichtigen. Informieren Sie sich über die Plattform und lesen Sie Bewertungen, um ein besseres Verständnis für die angebotenen Funktionen zu bekommen. Berücksichtigen Sie auch die mit der Plattform verbundenen Gebühren, wie Transaktionskosten und Kontoführungsgebühren. Außerdem sollten Sie den Kundenservice der Plattform bewerten, da dies ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Handelserfahrung ist. Schließlich sollten Sie sich überlegen, welche Art von Vermögenswerten Sie handeln möchten, und sicherstellen, dass die Plattform diese Vermögenswerte anbietet. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, all diese Faktoren zu recherchieren und zu bewerten, können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Handelsplattform für Ihre Bedürfnisse wählen.

Etoro aktien

Wir haben uns für eToro als idealen Broker für den Kauf von TikTok-Aktien entschieden, weil die preisgekrönte Handelsplattform hervorragende Eigenschaften aufweist. Diese Plattform bietet nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Transaktionen, sondern verfügt auch über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die das Navigieren erleichtert. Darüber hinaus bietet sie eine breite Palette von Funktionen, wie z.B. Marktdaten in Echtzeit, fortschrittliche Charts und anpassbare Handelsstrategien, die es Händlern ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Ferner steht Ihnen das eToro Kundenservice-Team zur Verfügung, um Sie bei allen Fragen und Problemen zu unterstützen, die auftreten können. Daher haben wir beschlossen, unseren umfassenden Leitfaden auf der Grundlage der Fähigkeiten der eToro Handelsplattform zu erstellen, um unseren Lesern zu helfen, die besten Entscheidungen zu treffen, wenn es um

2. Konto einrichten

Um ein Konto bei eToro einzurichten, müssen Sie zunächst auf die Registrierungsseite gehen und dort das Formular mit einem gewählten Benutzernamen, einem sicheren Passwort und einer gültigen E-Mail-Adresse ausfüllen. Alternativ können Sie sich auch mit einem Google- oder Facebook-Konto registrieren. In beiden Fällen müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, bevor Sie auf die Plattform zugreifen können. Danach können Sie auf das Demokonto zugreifen, um die Plattform und ihre Funktionen kennenzulernenRegistrierung eToro.

Um sich selbst und die Integrität der Plattform zu schützen, verlangt eToro von allen Nutzern, dass sie ihre Identität verifizieren, bevor sie Aktien kaufen können. Zu Beginn müssen Sie ein Konto registrieren und gültige persönliche Daten angeben. Außerdem müssen Sie einen gültigen amtlichen Ausweis und ein Selfie mit Ihrem Ausweis hochladen.

Wenn Sie jedoch TikTok-Aktien kaufen möchten, müssen Sie einen zusätzlichen Verifizierungsprozess durchlaufen. Dazu gehört die Vorlage eines Wohnsitznachweises und anderer Dokumente, wie z.B. aktuelle Kontoauszüge und Investitionsrechnungen. Sobald alle Ihre Dokumente geprüft und akzeptiert worden sind, können Sie Aktien auf der Plattform kaufen.

3. Geld auf das eToro Konto einzahlen

Der erste Schritt, um Ihren ersten Aktienkauf bei eToro zu tätigen, besteht darin, die Schaltfläche “Geld einzahlen” unten links auf der Plattform zu wählen. Sobald Sie auf die Schaltfläche geklickt haben, werden Sie aufgefordert, den Betrag einzugeben, den Sie auf Ihr Konto einzahlen möchten. Bevor Sie TikTok-Aktien kaufen können, müssen Sie eine Mindesteinlage von 50 Euro leisten. Diese Einzahlung dient dazu, Ihr Konto aufzufüllen und Ihnen das nötige Kapital für einen Kauf zur Verfügung zu stellen.

eToro Geld einzahlen

Wenn Sie auf die Schaltfläche Einzahlung klicken, wird ein Menü angezeigt, in dem Sie den Einzahlungsbetrag und die Zahlungsmethode auswählen können. Sie können Geld über verschiedene Quellen einzahlen, z.B. per Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal. Sobald Sie den Betrag eingegeben und Ihre Zahlungsmethode ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, den Handel zu bestätigen. Nach Ihrer Bestätigung wird das Geld auf Ihr eToro Konto überwiesen und Sie können Aktien kaufen. Um die Sicherheit Ihres Guthabens zu gewährleisten, können Sie Ihr Konto jederzeit überwachen und den aktuellen Stand Ihres Guthabens sowie alle ausstehenden oder abgeschlossenen Transaktionen einsehen.

4. TikTok Aktien kaufen (nach dem IPO)

Um auf Aktien bei eToro zuzugreifen, navigieren Sie zum Menü Märkte. Hier finden Sie eine breite Palette von Vermögenswerten, in die Sie investieren können, von Kryptowährungen über Rohstoffe bis hin zu Währungen. Wählen Sie das Untermenü “Aktien”, um Zugang zu über 3000 verfügbaren Aktien zu erhalten. Wenn Sie eine Aktie auswählen, erhalten Sie einen Überblick über deren Performance, einschließlich aktueller Markttrends, Nachrichten und mehr. Alle Aktienkurse werden in Echtzeit aktualisiert, so dass Sie über die neuesten Marktbewegungen auf dem Laufenden bleiben können. Mit eToro können Sie sogar ein virtuelles Portfolio eröffnen.

Oracle Tik Tok Aktie kaufen

Investoren, die am potenziellen Wachstum von TikTok teilhaben möchten, sollten die Oracle Corporation in Betracht ziehen, die mit einem Anteil von 20% ein Hauptaktionär von TikTok Global ist. Sie können die Aktie der Oracle Corporation über die Suchleiste finden. Nach dem Börsengang von TikTok wird Akti, ein neu gegründetes Unternehmen, für die Verwaltung des Unternehmens verantwortlich sein. Die Oracle Corporation wird eine Schlüsselrolle im Betrieb des neuen Unternehmens TikTok Global spielen und Software, technische Unterstützung und Support bereitstellen. Es wird erwartet, dass Oracle auch von den wachsenden Einnahmen von TikTok Global profitieren wird. Darüber hinaus kann Oracle von der größeren Nutzerbasis von TikTok Global sowie von der Monetarisierung der Plattform profitieren. Eine Investition in Oracle Corporation kann daher eine gute Entscheidung für Anleger sein, die

In dem sich öffnenden Fenster werden Sie aufgefordert, den gewünschten Anlagebetrag für die Aktien auszuwählen. Bei der Wahl des Anlagebetrags spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie z.B. der Betrag, der Ihnen zur Verfügung steht, die Art der Anlage und Ihre allgemeine Risikobereitschaft. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Order platzieren” und der Kauf der Aktien wird abgeschlossen. Sie können dann Ihre neuen Bestände auf der Registerkarte “Portfolio” auf der linken Seite des Haupt-Dashboards von eToro einsehen.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Was ist TikTok?

TikTok Logo transparentTikTok ist eine Social-Media-Plattform, die sich schnell zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke der Welt entwickelt hat, insbesondere bei jungen Menschen. Die App ermöglicht es den Nutzern, kurze Videos zu erstellen und mit anderen zu teilen, Lippenbewegungen zu machen und zu Musik zu tanzen, sowie andere kreative Inhalte. Sie können anderen Nutzern folgen und mit ihnen interagieren, und es gibt verschiedene Filter und Effekte, mit denen Sie Ihre Videos individuell gestalten können. Außerdem gibt es eine Live-Streaming-Funktion, mit der die Nutzer ihre eigenen Inhalte einem größeren Publikum zeigen können. TikTok hat sich zu einem leistungsstarken Tool für Unternehmen, Unternehmer und Influencer entwickelt, mit dem sie ihr Zielpublikum erreichen und ansprechen können. Es ist auch eine großartige Plattform für Nutzer geworden, um ihre Kreativität zu zeigen und sich in einer lustigen, sicheren und interaktiven Umgebung auszudrücken.

TikTok App

Die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance Ltd., ist ein chinesisches Unternehmen, das von Zhang Yiming im Jahr 2012 gegründet wurde. ByteDance hat seinen Hauptsitz in Peking, China, und verfügt über Niederlassungen in großen Städten auf der ganzen Welt, darunter New York, Los Angeles, Sydney, Mumbai, Paris und Peking, wodurch das Unternehmen seine globale Präsenz ausbauen kann. ByteDance konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Produkte und Technologielösungen.

Das Unternehmen ist führend auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens und hat ein KI-gestütztes Empfehlungssystem für Inhalte entwickelt, das von vielen führenden Unternehmen auf der ganzen Welt genutzt wird, darunter Facebook, Microsoft und Amazon. Ferner hat ByteDance stark in Forschung und Entwicklung investiert, was zu einer Reihe erfolgreicher Produkte geführt hat.

Geschichte von TikTokGeschäftsmodell von TikTokBeteiligung anderer UnternehmenTikTok IPO

Geschichte von TikTok

Der kometenhafte Aufstieg von ByteDance im Jahr 2012 war kein Zufall. Der Erfolg des Unternehmens war fest in seinem innovativen und disruptiven Ansatz für die Tech-Industrie verwurzelt. Zhang Yiming und sein Team von Ingenieuren und Entwicklern entwickelten Tools, Algorithmen und Plattformen, die es dem Unternehmen ermöglichten, Inhalte und Anwendungen unglaublich schnell und effizient zu produzieren. Dadurch konnten sie ihre Produkte mit beispielloser Geschwindigkeit auf den Markt bringen und skalieren, so dass sie in nur wenigen Jahren zu einer globalen Kraft wurden. Als TikTok und andere ByteDance-Apps immer beliebter wurden, schoss der Wert des Unternehmens in die Höhe und übertraf schließlich alle anderen Tech-Unternehmen in China. Dieser Erfolg wurde noch zementiert, als ByteDance 2018 zum wertvollsten Startup der Welt wurde und sich offiziell zum weltweit führenden Unternehmen erklärte.

Vor dem Aufkommen von TikTok war die App Musical.ly eine äußerst beliebte Plattform, insbesondere bei der Jugend. Sie war bekannt für ihr innovatives Social-Media-Erlebnis, das es den Nutzern ermöglichte, Inhalte zu erstellen, zu teilen und zu entdecken, indem sie auf Musik, Soundclips und Videos reagierten und sich damit beschäftigten. Bytedance übernahm 2018 die Muttergesellschaft von Musical.ly, integrierte die beiden Anwendungen und schuf das Kraftpaket, das wir heute als TikTok bezeichnen. Diese Anwendung hat sich schnell zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke aller Zeiten entwickelt, mit einer ständig wachsenden Nutzerbasis, die sich über mehrere Generationen und Interessen erstreckt. Infolgedessen ist es zu einer unglaublich mächtigen Plattform für Werbung, Marketing und Unterhaltung geworden.

Geschäftsmodell von TikTok

Das Geschäftsmodell von TikTok besteht aus zwei Schlüsselelementen, wobei die Einnahmen durch Werbung und In-App-Geschenkkäufe erzielt werden. Die Haupteinnahmequelle ist jedoch die Werbung, die über 90 Prozent der Gesamteinnahmen ausmacht.

Seit dem Jahr 2020 hat TikTok mit der Einführung von maßgeschneiderten Werbeformaten die Werbemöglichkeiten erheblich erweitert. Dies ermöglicht es Unternehmen, bestimmte demografische Zielgruppen anzusprechen, indem sie Kriterien wie Alter, Geschlecht, Herkunft und Interessen nutzen.

Zurzeit gibt es fünf verschiedene Formen von Werbung: In-Feed Video Ads, Brand Takeover (wird beim Start der App angezeigt), Branded Hashtag Challenge, TopView Ads (im Videostream des Nutzers) und Branded Effects (angepasste Filter, Linsen, Sticker, AR-Filter).

In-App-Geschenkkäufe machen nur einen kleinen Teil der Einnahmen von TikTok aus, sind aber dennoch ein wichtiger Teil der Gesamteinnahmen. Die Nutzer können ihre Fiat-Währung gegen TikTok-Token eintauschen, wobei 100 Token 99 Cent kosten.

Dennoch sind diese Token nur eine virtuelle Währung und keine Form der Kryptowährung. Tokens können für Spenden oder Belohnungen an Influencer oder Content Creators verwendet werden, die für Videos oder Live-Streams verwendet werden können, ähnlich wie bei YouTube oder Twitch.

Beteiligung anderer Unternehmen

Nach der Gründung von TikTok Global bekundeten Microsoft, Walmart und Oracle ihre Absicht, sich zu beteiligen.

Schlussendlich werden Oracle 12,5 Prozent und Walmart 7,5 Prozent Beteiligung an TikTok Global zugestanden. Dies wurde im September 2020 auch von US-Wettbewerbsbehörden und von Donald Trump genehmigt.

Ursprünglich wollte ByteDance die ausstehenden Aktien behalten, doch diese Behauptung wurde von Oracle und Walmart in Frage gestellt.

Aufgrund der Auswirkungen der anhaltenden Pandemie und anderer Unstimmigkeiten hat sich die Situation seither nicht geändert. Mit der vorgeschlagenen Übernahme durch amerikanische Unternehmen würde ByteDance TikTok in seiner Gesamtheit verkaufen und der Hauptsitz des Unternehmens würde in den Vereinigten Staaten angesiedelt werden.

Auf dieser Grundlage würden die Benutzerdaten sicher bei Oracle in den Vereinigten Staaten gespeichert, die technischen Systeme gewartet und 25.000 neue Stellen geschaffen werden.

TikTok IPO

Die Möglichkeit, dass TikTok an die Börse geht, ist ein interessantes Thema. Der Ausgang dieses Szenarios hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter der Verlauf bestimmter Ereignisse und der aktuelle Erfolg der Plattform. Wenn der Übernahmeprozess zügig abgeschlossen wird und die notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, könnte die Plattform von einem Popularitätsschub profitieren. Dies könnte ein wichtiger Faktor für die Entscheidung sein, das Unternehmen an die Börse zu bringen. Darüber hinaus sollten die finanzielle Leistung des Unternehmens und alle anderen relevanten Kennzahlen bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Auch das regulatorische Umfeld und der aktuelle Zustand des Aktienmarktes sollten berücksichtigt werden. All diese Faktoren sind wichtig, damit das Unternehmen die richtige Entscheidung für den Börsengang treffen kann.

Trotz der Bestätigung sowohl von Oracle als auch von Walmart sind die Einzelheiten des Börsengangs noch etwas ungewiss. Es wurde noch kein Zeitplan für den Börsengang festgelegt, so dass sich die beteiligten Investoren noch gedulden müssen, um herauszufinden, wann das Angebot zur Verfügung gestellt wird. Es ist wahrscheinlich, dass die beiden Unternehmen zu gegebener Zeit weitere Ankündigungen machen werden, aber bis dahin werden die Spekulationen über den Börsengang weitergehen. Da es sich bei den beiden Unternehmen um so große und einflussreiche Kraftpakete in ihren jeweiligen Branchen handelt, wird der Ausgang dieses Börsengangs sicherlich für viele von großem Interesse sein. Wir können nur abwarten, was die Zukunft bringt, aber was auch immer das Ergebnis sein wird, es wird in der gesamten Geschäftswelt Wellen schlagen.

TikTok Aktie: Informationen rund um das Unternehmens

Die TikTok-Aktie ist noch nicht an der Börse notiert, aber die Anleger rechnen damit, dass dies in naher Zukunft geschehen könnte.

Wenn dies zutrifft, könnte das Renditepotenzial für Ihre Anteile recht beträchtlich sein. Insbesondere wenn man bedenkt, dass TikTok es geschafft hat, zu einem der führenden sozialen Netzwerke der Welt zu werden, obwohl es erst nach den großen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram gegründet wurde.

Industrie Social Media
Gründung September 2016
Hauptsitz Beijing, China
Muttergesellschaft ByteDance

Tipp: Wer Interesse an bereits gelisteten Startup Aktien hat, kann sich gerne unseren ausführlichen Artikel dazu anschauen.

TikTok Kennzahlen

ByteDance LogoDer chinesische Tech-Gigant ByteDance erlebte im Jahr 2020 ein beispielloses Wachstum. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 111 % und erreichte die beeindruckende Summe von 34,3 Milliarden Dollar. Dieses unglaubliche Wachstum wurde durch den Erfolg seines Flaggschiffprodukts TikTok, das im Laufe des Jahres einen dramatischen Popularitätsschub erlebte, sowie durch die ständig steigende Nachfrage nach seinen anderen Produkten und Diensten wie Douyin und der News Republic App angeheizt.

Dieses Wachstum spiegelte sich auch in der finanziellen Leistung des Unternehmens wider, das für das Jahr einen Bruttogewinn von 19 Milliarden Dollar meldete, was eine deutliche Steigerung gegenüber 2019 darstellt. Mit Blick auf die Zukunft ist ByteDance zuversichtlich, dass es auf diesem Erfolg weiter aufbauen und seinen Platz behaupten kann.

Der Jahresüberschuss verwandelte sich in einen operativen Verlust von 2,1 Milliarden Dollar, ein dramatischer Rückgang gegenüber den Gewinnen des Vorjahres. Dies war auf die umfangreichen Abfindungszahlungen zurückzuführen, die im Laufe des Jahres an die Aktionäre geleistet werden mussten und sich auf eine noch nie dagewesene Summe beliefen. Die Zahlungen waren das Ergebnis einer Umstrukturierung des Unternehmens, die schon seit einiger Zeit geplant war, aber schließlich in der zweiten Jahreshälfte umgesetzt wurde. Diese Umstrukturierung hatte erhebliche Auswirkungen auf die Finanzen des Unternehmens und die Belegschaft, was sich in den hohen Verlusten widerspiegelt. Dennoch ist das Unternehmen zuversichtlich, dass diese Veränderungen letztlich zu langfristigem Erfolg und Rentabilität führen werden.

TikTok Aktie kaufen oder nicht? Vor- und Nachteile:

Der potenzielle Börsengang von TikTok hat das Potenzial, angesichts des derzeitigen Erfolgs als soziales Netzwerk und des erwarteten Wachstums in den kommenden Jahren erhebliche Renditen zu erzielen.

Die Vorteile:

  • TikTok hat ein bemerkenswertes Wachstum erzielt und ist schnell zu einem der meistgenutzten sozialen Netzwerke der Welt geworden, obwohl es relativ neu ist. Vor allem hat die Plattform inzwischen doppelt so viele Nutzer wie die etablierte Plattform Twitter.
  • Angesichts von 1,7 Milliarden monatlich aktiven Nutzern stellt TikTok eine attraktive Investitionsmöglichkeit dar, die das Potenzial hat, beträchtliche Einnahmen zu generieren.
  • Die Nutzerbasis des Netzwerks ist deutlich jünger als die anderer Social Media-Plattformen: Facebook hat zwar eine größere Nutzerbasis als TikTok, aber der durchschnittliche Nutzer ist deutlich älter und weniger aktiv als TikTok-Nutzer. Eine Investition in TikTok ist eine Investition in eine kommende Generation und einen schnell wachsenden Markt.

Die Nachteile:

  • Es ist plausibel, dass TikTok seinen Höhepunkt erreicht haben könnte, denn einige Analysten meinen, dass das Wachstumspotenzial der Plattform begrenzt ist. Dies könnte sich möglicherweise auf den Anstieg Ihres Aktienkurses auswirken.
  • Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinen definitiven Zeitplan für den Börsengang des Unternehmens, da der Prozess zahlreiche Schritte und regulatorische Hürden umfasst, die vor dem IPO überwunden werden müssen. Daher ist es unmöglich, ein genaues Datum zu nennen, wann der Börsengang stattfinden könnte. Nichtsdestotrotz arbeitet das Unternehmen aktiv daran, die notwendigen Dokumente und Unterlagen vorzubereiten, um den Börsengang so schnell wie möglich zu verwirklichen.
  • Die Datenschutzrichtlinien von TikTok wurden in den letzten Jahren wegen mangelnder Klarheit und Transparenz unter die Lupe genommen, was dazu führte, dass mehrere Länder die Plattform in der Vergangenheit verboten haben.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Warum sollte man TikTok Aktien nach dem IPO kaufen?

Weder TikTok noch ByteDance werden derzeit öffentlich gehandelt, was bedeutet, dass Geld investierendirekt in TikTok oder ByteDance ist noch nicht möglich. Dennoch gibt es genügend Gründe, diese Art der Geldanlage zu wünschen.

TikTok ist ansprechend

Die Art und Weise, wie die App gestaltet ist, könnte Benutzer für längere Zeit scrollen lassen. Die BBC berichtete 2020, dass TikTok über einen „außerordentlich leistungsfähigen Algorithmus verfügt, der viel schneller als viele andere Apps lernt, welche Inhalte Benutzer gerne sehen“.

Dieser Algorithmus hat TikTok dabei geholfen, mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit zu wachsen. Zusätzlich zu seinen einer Milliarde aktiven monatlichen Nutzern war es 2021 mit 656 Millionen Downloads die am häufigsten heruntergeladene App. Jede Sekunde melden sich acht neue Benutzer bei TikTok an, berichtete HootSuite im Jahr 2022.

TikTok will sich verbessern

Einer der größten Kritikpunkte an TikTok war der Umgang mit Benutzerdaten. Beispielsweise wurde ihm vorgeworfen, Benutzerdaten gesammelt und ohne Zustimmung des Benutzers in China gespeichert zu haben. Im April 2022 kündigte TikTok eine Strategie zur lokalen Speicherung der Daten seiner europäischen Nutzer an. TikTok plant, Anfang 2023 mit der Umsetzung der Strategie zu beginnen.

TikTok kündigte außerdem im Februar 2022 eine neue Initiative zum Schutz seiner jüngeren Benutzer an. Diese Initiative umfasst eine Seite, die jüngere Benutzer auffordert, beunruhigende Inhalte oder schädliche Herausforderungen zu vermeiden. Dies folgt auf den tragischen Tod einiger seiner jüngeren Benutzer, als sie sich an TikTok-Herausforderungen versuchten.

ByteDance hat eine feste Bewertung

ByteDance, die Muttergesellschaft von TikTok, ist ein privates Unternehmen und hat keinen nachgewiesenen Marktwert. Laut anonymen Private-Equity-Trades, die online geteilt wurden, war es jedoch Berichten zufolge im Oktober 2021 400 Milliarden US-Dollar wert.

ByteDance hatte 12 Finanzierungsrunden mit insgesamt 9,4 Milliarden US-Dollar. Einer der prominenteren Investoren ist SoftBank, aber ByteDance sicherte sich auch die Finanzierung von einem Konsortium aus 12 anderen Banken. Zu diesem Konsortium gehören Großbanken wie Morgan Stanley und Goldman Sachs.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

3 Gründe, in TikTok zu investieren

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Investition in TikTok Ihre Zeit und Ihr Geld wert sein könnte, darunter:

Erreichtes WachstumWachsende PopularitätMögliche Zukunft

1. Erreichtes Wachstum

Die erstaunliche Benutzerwachstumsrate von TikTok ist einer der Hauptgründe, warum es eine gute Investition sein könnte, wenn es schließlich an die Börse geht. Schließlich ist TikTok die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform des Jahres 2022.

Auch TikTok könnte weiter wachsen und sich in der Fachwelt weiter durchsetzen. Meltwater, ein Medienbeobachtungsdienst, veröffentlichte eine Umfrage unter 3.000 Fachleuten, die in den Bereichen Social Media und Marketing tätig sind. 40 % gaben an, dass sie beabsichtigen, TikTok im Jahr 2022 als Teil ihrer Social-Media-Strategie einzusetzen. Dem gegenüber stehen 32 % für Instagram, 29 % für YouTube und 28 % für LinkedIn.

2. Wachsende Popularität

Es könnte schwierig sein zu verstehen, was TikTok so erfolgreich macht. In einem Bericht von Forbes wurden die Meinungen mehrerer Experten eingeholt, die auf die Liebe der Menschen zur Musik hinausliefen und wie sich TikTok gut für virale Trends eignet. Die Plattform fördert die gemeinschaftliche Beteiligung, was dazu beiträgt, dass sie immer beliebter wird.

TikTok ist nicht nur schnell gewachsen, sondern hat sich auch auf über 150 Märkte auf der ganzen Welt ausgeweitet. Laut Daten von Cloudflare hat sie sogar Google als meistbesuchte Website der Welt im Jahr 2021 überholt.

3. Mögliche Zukunft

Obwohl TikTok monatlich über eine Milliarde aktive Nutzer hat, kann es noch wachsen. Sowohl Facebook – jetzt Meta genannt – als auch YouTube haben schätzungsweise mehr als doppelt so viele aktive Nutzer wie TikTok.

TikTok spricht tendenziell jüngere Benutzer an, was für die Zukunft ein gutes Zeichen ist. Schätzungen zufolge ist fast ein Drittel der Nutzer von TikTok unter 20 Jahre alt, und mehr als 60 % sind unter 30 Jahre alt.

3 Gründe, nicht in TikTok zu investieren

Obwohl das Wachstum von TikTok an Facebook in seinen Anfängen erinnert, lief es für die Plattform und ihre Muttergesellschaft ByteDance nicht ganz reibungslos. Hier mögliche 3 Gründe, warum man nicht in die TikTok Aktie investieren sollte:

Verbote und BeschränkungenWachsender WettbewerbDatenschutz- und Sicherheitsrisiken

1. Verbote und Beschränkungen

Mehrere Länder haben TikTok verboten oder versuchten es zu verbieten, darunter China, das es den Leuten nicht erlaubt, die App herunterzuladen. Menschen in China haben immer noch Zugriff auf Douyin, aber sie können nicht mit dem chinesischen Gegenstück auf TikTok-Inhalte zugreifen.

China ist bei weitem nicht das einzige Land, das Schritte unternommen hat, um Menschen von TikTok fernzuhalten. Im Juni 2020 wurde TikTok in Indien, dem bevölkerungsmäßig zweitgrößten Land der Welt, verboten. Im August 2020 versuchte US-Präsident Donald Trump, TikTok zu verbieten. Dieses Verbot wurde jedoch später durch einen vom Präsidenten genehmigten Deal abgewendet.

2. Wachsender Wettbewerb

Weitere Risiken sind potenzielle TikTok-Konkurrenten. Während TikTok-Videos während der Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 hauptsächlich den Kurzform-Sharing-Bereich dominierten, wetteiferten viele Wettbewerber darum, einen Teil des Marktanteils zu übernehmen.

Diese Konkurrenten könnten bis zu einem gewissen Grad erfolgreich gewesen sein. Im März 2020 erreichte der Marktanteil von TikTok nach der Anzahl der Downloads 88 %. Der Anteil sank jedoch bis August 2020 auf 56 %. Während ein Teil dieses Rückgangs auf Verbote zurückzuführen sein könnte, werden Wettbewerber wahrscheinlich weiterhin daran arbeiten, die globale TikTok-Benutzerbasis anzuziehen.

Instagram sagte zum Beispiel, dass es seine Konkurrenz mit TikTok „verdoppeln“ würde, indem es Videoinhalte in seinem Reel-Format bewirbt. Snapchat, ein weiterer Konkurrent, verbessert weiterhin sein als Snaps bekanntes Videoformat, um einen Teil der Benutzerbasis von TikTok anzusprechen.

3. Datenschutz- und Sicherheitsrisiken

TikTok ist auch mit Bedenken in Bezug auf die Privatsphäre und Sicherheit seiner Benutzer konfrontiert. Gegenreaktionen auf potenziellen Missbrauch seiner Benutzerdaten und gefährliche Herausforderungen, die auf der Plattform viral werden könnten, könnten sich negativ auf ihre Zukunft auswirken. Die Auseinandersetzung mit diesen Bedenken könnte der Schlüssel zum langfristigen Erfolg des Unternehmens sein.

Wann ist mit einem Börsengang von TikTok zu rechnen?
Es kursieren verschiedene Gerüchte über einen möglichen Initial Public Offering (IPO) von ByteDance, bei dem ein Unternehmen öffentlich an der Börse gehandelt wird.

Es gibt jedoch kein Datum für diesen möglichen Börsengang ab Juni 2022. IPO-Gespräche wurden aufgrund regulatorischer Unsicherheiten in China verschoben.

Wann ist mit einem Börsengang von TikTok zu rechnen?

Fragezeichen IconEs kursieren verschiedene Gerüchte über einen möglichen Initial Public Offering (IPO) von ByteDance, bei dem ein Unternehmen öffentlich an der Börse gehandelt wird.

Es gibt jedoch kein Datum für diesen möglichen Börsengang seit Juni 2022. IPO-Gespräche wurden aufgrund regulatorischer Unsicherheiten in China verschoben.

ByteDance-Bewertung

Während ByteDance auf 400 Milliarden US-Dollar oder mehr geschätzt werden könnte, ist der Aktienkurs noch nicht bekannt, da es sich nicht um ein börsennotiertes Unternehmen handelt. Ein Bericht vom Oktober 2021 enthüllte einen Aktienrückkauf aus einem Mitarbeiteraktienprogramm (ESOP) zu einem Aktienkurs von 132 USD.

Der Bericht stellt jedoch fest, dass dies das Unternehmen auf weniger als 200 Milliarden US-Dollar bewerten würde – weit weniger als die jüngsten Schätzungen des Unternehmenswerts. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Bewertungen mit Vorsicht zu genießen, da sie oft mit dem Verzicht auf Unkenntnis des wahren Werts eines Unternehmens in Privatbesitz einhergehen.

TikTok-Alternativen

TikTok steht vor einem Börsengang (IPO), nach dem auch Kleinanleger in das Unternehmen investieren werden. Ein Börsengang von Tiktok Global wird höchstwahrscheinlich in den USA stattfinden.

Es ist wahrscheinlich, dass auch die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, an die Börse gehen wird. Der Börsengang von Bytedance wird voraussichtlich in Shanghai und Hongkong gestartet. In der Zwischenzeit kann man sein Portfolio aber mit anderen Aktien aus dem Social Media Bereich diversifizieren. Darunter zählen:

Snap Inc.

Snap Inc.

Snapchat LogoDas Unternehmen Snap Inc. ist ein beliebtes amerikanisches Unternehmen, das am 16. September 2011 gegründet wurde. Mit Snapchat-Filtern können Benutzer Schnappschüsse machen und diese mit ihren Freunden teilen. Snap Inc. ging am 2. März 2017 an die Börse und wurde an der New Yorker Börse registriert. Zum 30. Oktober 2020 beträgt die Marktkapitalisierung von Snap 57,87 Milliarden US-Dollar. Snapchat hat in den letzten zwei Jahren Verluste gemacht. Die Verluste stiegen von 229 Millionen US-Dollar im letzten Geschäftsjahr auf 326 Millionen US-Dollar.

Das gesamte geistige Eigentum von Snap befindet sich vermutlich in amerikanischer Hand. Das könnte SNAP einen Mehrwert verleihen.

Tencent

Tencent

Das chinesische Unternehmen Tencent ist ein Technologieunternehmen und Eigentümer von WeChat (Weixin), einer weiteren beliebten App, die Präsident Trump in den USA wegen nationaler Sicherheitsbedenken zu verbieten versuchte.

WeChat hat weltweit über eine Milliarde Nutzer und ist nach Nutzervolumen die fünftgrößte Social-Media-Plattform.Analysten schätzen, dass WeChat-Messaging von 30 % der Mobilfunknutzer in China verwendet wird und dass täglich über eine Milliarde Zahlungen mit WeChat Pay abgewickelt werden.

WeChat Pay ist mit einem zentralisierten Clearing- und Abrechnungssystem verbunden, das von der People’s Bank of China ausgeht, um schnelle, sofortige Zahlungen zwischen Einzelpersonen zu ermöglichen.

Tencent hat ein Social-Media-Unternehmen ähnlich wie Instagram gegründet und besitzt eine 40-prozentige Beteiligung an Epic Games (dem Schöpfer von Fortnite) und eine 93-prozentige Beteiligung an Riot Games (den Schöpfern von League of Legends).

Pinterest

Pinterest Inc.

Pinterest LogoDas Unternehmen Pinterest Inc. hat seinen Sitz in San Francisco. Es ist eine bildorientierte Art von Social-Networking-Dienst, der verwendet wird, um nach Ideen für Lebensmittel, Stile und Hacks zu suchen.

Pinterest ist derzeit an der New Yorker Börse notiert. Am 30. Oktober 2020 beträgt die Marktkapitalisierung von Pinterest 35,4 Milliarden US-Dollar. Seit dem Börsengang im vergangenen Jahr hat das Unternehmen noch keinen Gewinn erwirtschaftet.

Facebook

Facebook.Inc

Facebook LogoMeta bzw. Facebook ist ein amerikanisches Social-Media-Unternehmen, das für seinen Social-Networking-Dienst bekannt ist. Es hat eine erstaunliche Eigenschaft, Menschen auf der ganzen Welt zu verbinden. Statista schätzt, dass Facebooks Flaggschiff-Social-Media-App im Juli 2020 2,603 ​​Milliarden Nutzer hatte. Die Facebook-eigene verschlüsselte Messaging-Lösung WhatsApp hatte im Juli 2020 zwei Milliarden Nutzer.

Am 18. Mai 2012 ging Facebook für 38 US-Dollar an die Börse. Bis Ende Oktober 2020 beträgt die Marktkapitalisierung von Facebook 749,55 Milliarden US-Dollar.Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Gewinn von Facebook auf 4,9 Milliarden Dollar verdoppelt.

Viele Anleger mögen die Facebook (FB)-Aktie trotz ihrer Liquidität nicht. Investoren meiden Facebook, weil es ein kapitalstarkes Unternehmen ist, das keine Dividenden zahlt.

Twitter

Twitter Inc.

Twitter LogoDer Anbieter Twitter ist ein amerikanischer sozialer Netzwerkdienst, bei dem Menschen ihre Gedanken in begrenzten Worten posten, die als Tweets bezeichnet werden. Der Social Media Kanal ist auch das beliebteste soziale Medium amerikanischer Journalisten und Prominenter. Der Anbieter hat sich in den Vereinigten Staaten zum beliebtesten Kanal für die Verbreitung aktueller Nachrichten entwickelt.

Zum 26. Dezember 2022 beträgt die Marktkapitalisierung von Twitter rund 46 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist auch an der New Yorker Börse notiert. Twitter ist der profitabelste soziale Netzwerkdienst. Kürzlich gab es einen Nettogewinn von 106 Milliarden US-Dollar bekannt. Twitter will das Jahr 2021 mit etwa 182 Millionen täglichen Nutzern begrüßen.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Investieren in soziale Medien – lohnt es sich?

Mit Social Media Geld zu verdienen ist schwierig. Von den hier befragten börsennotierten Social-Media-Unternehmen verdienen nur Facebook (FB) und Tencent Holdings (TCEHY) Geld.

Viele Leute werden aufgrund der Erfolgsbilanz von Unternehmen wie Snapchat (SNAP) und Twitter (TWTR) davon ausgehen, dass TikTok Global kein Geld verdienen wird. Einige Beobachter, darunter die Managementteams von Microsoft (MSFT), Walmart (WMT), Oracle (ORC) und ByteDance, sehen das anders.

Anleger, die Aktien benötigen, die sich auszahlen, müssen alle Social-Media-Unternehmen mit Ausnahme von Facebook (FB) meiden. Bisher hat nur Facebook in den Vereinigten Staaten in den sozialen Medien Geld verdient.

Nur die Zeit wird zeigen, ob TikTok Global diese Realität ändern und einen glaubwürdigen Facebook-Konkurrenten schaffen wird.

TikTok Aktie kaufen – Unser Fazit

Leider können TikTok-Aktien derzeit nicht gekauft werden. Das private chinesische Technologieunternehmen ByteDance ist derzeit Eigentümer von TikTok und hatte in den letzten Jahren einen enormen Erfolg. Da die App weltweit immer beliebter wird, könnte es in naher Zukunft zu einem Börsengang von TikTok kommen. Bei einem Börsengang könnten Privatanleger Aktien des Unternehmens kaufen und verkaufen und so finanziell davon profitieren.

Obwohl dies eine aufregende Gelegenheit für Einzelanleger sein könnte, ist es wichtig zu verstehen, dass jede Investition ein gewisses Risiko birgt. Wenn Sie als Anleger erwägen, in TikTok zu investieren, sollten Sie daher unbedingt eigene Nachforschungen anstellen und das Unternehmen und seine Finanzdaten verstehen, bevor Sie investieren.

In der Zwischenzeit können Sie jedoch über eToro in andere Social-Media-Aktien wie Facebook, Twitter und LinkedIn investieren. eToro macht das Investieren in Aktien einfach und unkompliziert, und Sie können potenzielle Investitionen recherchieren und verschiedene Aktien vergleichen, um festzustellen, welche für Sie am besten geeignet ist. Darüber hinaus können Sie über eToro auch Aktien anderer Unternehmen kaufen, z.B. aus den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen oder Energie. Mit eToro können Sie mit nur wenigen Mausklicks in Social Media-Aktien und andere Arten von Aktien investieren.

Jetzt Aktien mit 0 % Provision kaufen

Bewertung

etoro-signup
  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Große Auswahl an nationalen und internationalen Aktien
  • Echte Aktien oder Aktien CFDs kaufen
  • Kauf von Teilaktien möglich
  • Branchenführende Social-Trading-Plattform
etoro-signup
Ihr Kapital ist im Risiko.

Häufig gestellte Fragen

Was ist TikTok?

Ist TikTok an der Börse?

Was ist die TikTok Aktie wert?

Wie kaufe ich TikTok Aktien?

Wird TikTok an die Börse gehen?

Kann ich in ByteDance investieren?

Wem gehört TikTok?

Wie viel ist TikTok wert?