Gerade in Zeiten großer Unsicherheit am Markt können ausgewählte und sicherste Aktien der Welt nicht nur eine Wertsicherung darstellen, sondern auch sehr gut die Performance steigern. Den Fragen, wie man in sichere Aktien investieren kann und welche Prognose sichere Aktien 2023 haben, gehen wir in diesem Artikel auf den Grund. Zusätzlich gibt es noch eine Liste über sichere Aktien für Anfänger.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Die 10 besten sicheren Aktien

Um Einsteigern an der Börse oder auch Fortgeschrittenen, die auf Ideensuche sind, dabei zu helfen, in sichere Aktien investieren zu können, haben wir im Folgenden eine Auflistung der sicherste Aktien Top-10-Auswahl bereitgestellt.

Aktien ISIN WKN Symbol Währung/Land Index
LVMH FR0000121014 853292 LVMHF EUR / Frankreich CAC 40, Euro Stoxx 50
Nisource Inc. US65473P1057 876731 NI USD  / USA S&P 500
Alliant Energy US0188021085 855870 LNT USD / USA S&P 500
Berkshire Hathaway US0846701086 854075 BRK.B USD / USA S&P 500
Colgate-Palmolive US1941621039 850667 CL USD / USA S&P 500
Mondelez US6092071058 A1J4U0 MDLZ USD / USA S&P 500, Nasdaq 100
Procter&Gamble US7427181091 852062 PG USD / USA S&P 500, Dow Jones 30
Eaton IE00B8KQN827 A1J88N ETN USD / Irland S&P 500
Johnson & Johnson US4781601046 853260 JNJ USD / USA S&P 500
Coca-Cola US1912161007 850663 KO USD / USA S&P 500

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Ein genauer Blick auf die beliebtesten sicheren Aktien

LVMH – Ein Konzern der Luxus pur liefert

LVMH, world leader in high-quality products

LVMH ist ein weltweit agierender Luxusgüterkonzern aus Frankreich, zu dessen Portfolio einige der bekanntesten Prestige-Marken der Welt in diesem Segment gehören. Unter anderem sind darunter Louis Vuitton, Moët & Chandon, Hennessy, Dior und Dom Pérignon zu finden. Die Geschäftsfelder umfassen Schmuck, Mode, Parfums, Kosmetik sowie Wein & Spirituosen und einige andere.

Entgegen der landläufigen Meinung vieler Laien laufen auch Unternehmen aus der Sektion Luxusgüter in Krisen sehr stabil. LVMH ist dafür ein Musterbeispiel, nicht nur dadurch, dass die Aktie eine sehr geringe Schwankungsbreite in Crashs zeigte. Nein, sondern das Unternehmen konnte auch nach jedem Crash seinen Aktienkurs stark steigern, und zwar in einer Dynamik, die man sonst eher von Falling Angels kennt.

Die Dividendenrendite liegt derzeit bei knapp 2 %, was jetzt nicht extrem hoch ist, allerdings konnte diese in den letzten 10 Jahren vom Unternehmen jährlich gesteigert werden. Die LVMH Aktie weist derzeit ein relativ gutes Kurs-Gewinn-Verhältnis von 22,74 auf, eine stabile Umsatzsteigerung in den letzten 10 Jahren und einen herausragenden Gewinn von 28,85 € pro Aktie auf.

Sichere Aktien weltweit – Weshalb man LVMH dazu zählen kann:

  • Hat sehr gute Umsatz- und Gewinnzahlen
  • Hat ein relativ gutes KGV
  • Weist stabile Dividendensteigerungen in den letzten 10 Jahren aus

NiSource Inc. – Der Erdgas-Produzent

nisource logoNisource ist ein US-amerikanisches Holdingunternehmen, dessen zahlreiche Tochterunternehmen in allen Bereichen der Erdgas-Verarbeitung, -vermarktung etc. tätig sind. Dies beginnt bei der Förderung, geht über die Verteilung bis hin zur Verarbeitung bei der Stromerzeugung. Dabei werden mehrere Millionen amerikanische Haushalte mit Erdgas und Strom von dem Unternehmen versorgt.

In der Vergangenheit wies das Unternehmen eine sehr geringe Schwankungsbreite zum Gesamtmarkt auf. Nach unten hin war der Kurs in Krisenphasen relativ stabil, während er nach oben hin in Boomphasen starkes Potenzial zeigte. Das KGV liegt mit derzeit 16,89 in einem sehr guten Bereich und auch die Dividende ist mit fast 4 % in einem hohen Bereich.

Zwar notiert auch Nisource wie viele andere sichere Aktien 2022 etwas unter ihrer Year-to-Date-Linie, allerdings ist sie mit -8 % um einiges stärker als der S&P 500 Index. Abgesehen davon ist es nicht ungewöhnlich, dass bei einem Crash auch sicherste Aktien etwas im Kurs verlieren.

Sichere Aktien USA – Gründe für Nisource Inc.

  • Hohe und beständige Dividende
  • Weist Relative Stärke zum S&p 500 Index auf
  • Hat ein gutes KGV

Alliant Energy – Ein stabiles Geschäftsfeld mit steigendem Gewinn

Alliant Energy - Alliant Energy - Homepage

Die Alliant Energy Corp. ist eine US-amerikanische Versorgungsgesellschaft, die bereits seit den 1970er Jahren an der Börse gehandelt wird und sich seitdem in praktisch allen Krisen als sehr stabil erwiesen hat. Das Unternehmen versorgt mehrere Millionen amerikanischer Haushalte mit Strom und Gas. Weitere Geschäftsfelder liegen in Wind- und Geothermalenergie.

Neben dem Aktienkurs, der in den letzten 10 Jahren, wie auch andere sicherste Aktien, eine relativ niedrige Volatilität aufwies, ist ebenfalls das Gewinnwachstum des Unternehmens sehr stabil. Auch die Dividende ist ein wichtiger Punkt, wenn man in sichere Aktien investieren will. Diese liegt bei Alliant derzeit bei etwa 3,3 % und wurde in den letzten 11 Jahren jährlich erhöht. Da bisher auch das Gewinnwachstum sehr stabil war, ist auch davon auszugehen, dass diese weiterhin erhöht wird.

Sichere Aktien 2023 – Warum die Alliant Energy Corp. dazugehört:

  • Niedriges Beta: Wenn der S&P 500 um 1 % fällt, geht die Aktie statistisch gesehen nur um 0,60 % nach unten.
  • Stabile & auch steigende Dividendenhistorie
  • Gesundes Gewinnwachstum

Berkshire Hathaway – Für viele die beste Aktie der Welt

BERKSHIRE HATHAWAY INC.

Berkshire Hathaway ist das Unternehmen, bei dem Warren Buffett, der wohl bekannteste Investor der Welt, sich Gründer nennen darf. Diese Beteiligungsgesellschaft besitzt über 50 Tochterunternehmen und dazu noch Beteiligungen an zahlreichen anderen Unternehmen. Mit einem Kurs von über 435.000 $ ist die A-Aktie Berkshire Hathaway die teuerste Aktie, die jemals an der Börse gehandelt wurde. Viele Menschen behaupten auch, es wäre die beste Aktie der Welt.

Für kleinere Portfolios gibt es allerdings auch noch die liebevoll Baby Berkshire genannte B-Aktie. Diese Aktie zeichnet sich nicht nur durch eine starke Kursstabilität aus, sondern hat den S&P 500 Index, in dem sie gelistet ist, auch seit mehreren Jahrzehnten in Folge outperformt. Sucht man sicherste Aktien der Welt für sein Portfolio, so führt an Berkshire Hathaway kein Weg vorbei.

Im Gegensatz zu den meisten anderen starken Value-Aktien zahlt Berkshire Hathaway keine Dividende aus. Das liegt nicht etwa daran, dass die Umsätze oder Gewinne dafür nicht ausreichen würden. Nein, das liegt vielmehr daran, dass Altmeister Warren Buffett damit innerhalb des Unternehmens sichere Aktien kaufen möchte, um damit den Wert von Berkshire noch weiter zu steigern.

Warum kann man Berkshire Anteile sichere Aktien für Anfänger nennen? Gründe dafür:

  • Diversifikation: Berkshire selbst hält Anteile an sehr vielen Unternehmen, wodurch das Geschäftsfeld ähnlich diversifiziert ist wie bei ETFs.
  • Sind sichere Aktien mit hoher Rendite
  • Gutes Beta: Geht der S&P Index um 1 % nach unten, schwankt die Berkshire Aktie im Durchschnitt nur um 0,77 %

Colgate-Palmolive – Aktien die in jedes Depot gehören

Colgate-Palmolive – Global Household & Consumer Products

Das amerikanische Unternehmen Colgate-Palmolive Corp. aus dem Sektor der Konsumgüter ist einer der weltweit größten Hersteller von Zahnpasta und Hygieneartikel. Das Markenportfolio umfasst Colgate, Palmolive, Ajax und viele andere, von denen so gut wie jeder Mensch in den Industrienationen schon einmal eines verwendet hat, oder regelmäßig verwendet. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahre 1806, wodurch man mit Recht behaupten kann, dieser Konzern hat krisenfeste und sichere Aktien.

Sowohl Umsätze als auch Gewinne sind bei Colgate-Palmolive sehr stabil und die Dividende ist es obendrein auch. Diese wird seit mehreren Jahrzehnten nicht nur stabil ausbezahlt, sondern sogar jährlich erhöht. Damit bilden die Anteilsscheine nicht nur sichere Aktien mit hoher Dividende, sondern gehören auch zu den sogenannten Dividenden-Aristokraten. Sowohl im Kurs-Cashflow- als auch Kurs-Gewinn-Verhältnis ist die Aktie derzeit relativ fair bewertet.

Ein sehr großer Pluspunkt, um Colgate zu der Kategorie “Crash sichere Aktien” zu zählen, ist das extrem niedrige Beta. Bewegt sich der S&P 500 Index um 1 % nach unten, so weist die CL Aktie nur eine sehr niedrige durchschnittliche Bewegung von 0,3 % auf.

Sichere Aktien 2023 – Weshalb man Colgate-Palmolive dazu zählen kann:

  • Extrem niedriges Beta
  • Die Aktie ist ein Dividenden-Aristokrat
  • Sehr stabile Kursentwicklung über die letzten Jahrzehnte
  • Hohe Beständigkeit, da das Unternehmen bereits seit 200 Jahren existiert

Mondelez – Der Süßigkeiten Konzern mit Dividenden die das Aktiendepot versüßen

Home _ Mondelēz International, Inc.

Mondelez ist DER Konzern, bei dem alle Schokoladen-Liebhaber leuchtende Augen bekommen. Zum Markenportfolio des amerikanischen Lebensmittelherstellers gehören nämlich unter anderem Milka und Oreo. Allerdings besitzt das Unternehmen eine ganze Menge anderer bekannter Marken und deren Auflistung würde hier den Rahmen sprengen.

Wie auch zahlreiche andere Konsumgüter Aktien zahlt Mondelez seit vielen Jahren schon eine stabile und jährlich steigende Dividende aus. Diese wird auch von den in Krisenzeiten stabilen Gewinnen gedeckt, und derzeit werden etwa 44 % des Profits an die Anleger ausgeschüttet. Das ist nicht nur ein sehr gesundes Verhältnis, sondern es gibt auch noch Platz für Erhöhungen.

Mit einer stabilen 10-Jahresrendite von über 140 % kann man Mondelez Anteilsscheine durchaus sichere Rendite Aktien nennen. Das Beta ist mit durchschnittlichen 0,49 % pro 1 % Indexbewegung ebenfalls sehr gering.

In sichere Aktien investieren – Gründe für Mondelez:

  • Hat eine stabile Dividendenauszahlung
  • Konsumgüter Aktien sind antizyklische Werte
  • Hat ein sehr niedriges Beta

Procter & Gamble – Ein Unternehmen mit Produkten die fast jeder nutzt

Procter & Gamble

Die Aktien von Procter & Gamble kann man ohne Bedenken als Kandidat für sicherste Aktien der Welt vorschlagen. Das Konsumgüterunternehmen hat ein unheimlich großes Markenportfolio, das mehrere Branchen umfasst. Diese reichen unter anderem von Lebensmitteln, über Pharmaprodukte, Haushaltsgeräte, Hygieneprodukte und vieles mehr.

Die Procter & Gamble Anteile sind sehr sichere Aktien für Kleinanleger, da sie ein niedriges Beta von 0,49 aufweisen und zusätzlich einen sehr niedrigen Bear Market Faktor haben. Das ist ein zusätzlicher Indikator zum Beta, der aufzeigt, ob eine Aktie in Abverkäufen stärker oder schwächer als der Index, in diesem Fall der S&P 500, verliert. Procter & Gamble konnte, wie auch andere sichere Aktien, 2022 den S&P 500 outperformen.

Zusätzlich zeigt das Unternehmen eine stabile Umsatzentwicklung und ein moderates, aber sehr gesundes Gewinnwachstum. Dadurch werden auch seit Jahrzehnten jährlich steigende Dividenden ausbezahlt, wodurch P&G zu den Dividenden-Aristokraten gehört.

Was Procter & Gamble Anteile als sichere Aktien für Kleinanleger qualifiziert:

  • Outperformance zum S&P 500: Diese sollte sich laut aktueller Prognose in den nächsten Jahren eher noch verstärken
  • Starker Dividendentitel & sogar Dividenden-Aristokrat
  • Niedriges Beta & Bear Market Faktor

Eaton – Ein Unternehmen bei dem Sicherheit sicher ist, auch im Geschäftsfeld

Effiziente Energiemanagement-Lösungen _ Eaton

Die Eaton Corp. ist ein aus Irland stammender, weltweit tätiger Hersteller von Produkten und Sicherheitssystemen für die Automobil-, Luft-, und Raumfahrtindustrie. Vor allem im Automobilbereich wird der gesamte Sektor von Personenwagen über Lastkraftwagen bis zu Schwerlastfahrzeugen bedient.

Auffallend ist bei Eaton das sehr stabile Umsatz- und Gewinnwachstum sowie die ebenfalls seit 20 Jahren sehr stabile Dividendenzahlung. An dieser ist auch der Punkt interessant, dass die Aktie derzeit nur ca. 36 % der Gewinne ausschüttet, wodurch sehr viel Luft nach oben für Erhöhungen in den kommenden Jahren gegeben ist.

Mit dem etwas höheren Beta als die beispielsweise P&G oder Colgate-Palmolive aufweisen ist Eaton vielleicht nicht die beste Aktie der Welt. Allerdings ist sie dennoch sehr stabil zum Gesamtmarkt und weist eine 10-Jahresperformance von fast +220 % auf.

Auch weisen die Anteile von Eaton Corp. eine Outperformance zum S&P 500 auf, ohne jedoch stärker zu schwanken als dieser, wodurch sie auch als relativ sichere Aktien gelten. Somit kann man Eaton sehr wohl berücksichtigen, wenn man sichere Aktien kaufen möchte.

Sichere Aktien 2023 – Gründe für eine gute Prognose bei Eaton: 

  • Hohe Relative Stärke zum S&P 500 trotz geringerer Volatilität
  • Stabile Dividendenentwicklung

Johnson & Johnson – Biggest Pharma lässt grüßen

Johnson & Johnson_ Gemeinsam einen Unterschied machen

Dieser weltweit tätige US-amerikanische Konzern ist ein weiterer Dividenden-Aristokrat. Diese haben generell immer einen extra Pluspunkt in der Analyse, wenn man in sichere Aktien investieren möchte. Johnson & Johnson ist ein führender Pharmakonzern, der in so gut wie allen Sparten dieses Segments aktiv ist und eine riesige Produktpalette an freien und verschreibungspflichtigen Medikamenten besitzt.

Obwohl der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson nicht der große Hit war, konnte das Unternehmen seine soliden Gewinnsteigerungen auch im Jahr 2020 fortsetzen und sogar stark steigern. Auch die Dividendenhistorie ist seit mehreren Jahrzehnten makellos. Mit den derzeitigen knapp 42 % des Gewinns, die an die Aktionäre ausgeschüttet werden, kann man von einem sehr gesunden Zahlungsverhältnis sprechen.

Allerdings muss man auch bedenken, dass in der Pharmaindustrie mehr Geld in die Forschung und Entwicklung stecken muss, als das bei Konsumgüter Aktien der Fall ist.

Weitere sehr positive Parameter der JNJ Aktie sind das gute Kurs-Gewinn-Verhältnis sowie die schwache Korrelation zum S&P 500, die mit 39 % für die Anteile dieses Unternehmens selbst als sicherste Aktien noch sehr gering ist. Außerdem weist der Pharmakonzern ein hervorragendes Beta auf. Bewegt sich der Index um 1 % nach unten, so fällt die Johnson & Johnson Aktie im Durchschnitt um gerade einmal 0,29 %.

Sicherste Aktien kaufen – Gründe für Johnson & Johnson:

  • Sehr niedrige Korrelation zum S&P 500
  • Die Aktie ist ein Dividenden-Aristokrat
  • Hat ein gutes KGV

Coca-Cola – Der Liebling aller Dividendenanleger

Unternehmen _ Produkte _ Nachhaltigkeit _ Jobs _ Coca-Cola DE

Für die meisten Dividendenanleger sind Coca-Cola Anteilsscheine Aktien, die in jedes Depot gehören. Obwohl wahrscheinlich jeder das Geschäftsfeld des Unternehmens kennt, ist es eigentlich unnötig dieses vorzustellen, weshalb wir diese Stelle kurz halten. Coca-Cola ist ein Hersteller von ausschließlich alkoholfreien Softdrinks und besitzt ein stolzes Portfolio von 500(!) verschiedenen Marken.

Wenn man über sichere Aktien für Anfänger spricht, darf Coca-Cola in keiner Liste fehlen, denn hier weiß man tatsächlich, dass man einen Kandidaten für die beste Aktie der Welt vor Augen hat. Die Dividendenausschüttung könnte nicht makelloser sein und so gehört die Coca-Cola Aktie nicht zu den Dividenden-Aristokraten, sondern sogar zu den Dividenden-Königen. Das bedeutet, dass die Dividende über mindestens 50 Jahre in Folge jährlich erhöht wurde. Dabei werden derzeit ca. 66 % der Gewinne als Dividende ausgeschüttet, womit sich das Unternehmen in einem sehr guten Bereich befindet.

Kursexplosionen wird man bei der Coca-Cola Aktie zwar eher nicht finden, aber solide Renditen in Dividende und Aktienkurs, wodurch man hier sichere Aktien in der Krise vor sich hat. Setzt man also auf Kriterien wie Sicherheit im Portfolio bei der Investition, ist man hier genau richtig. Das zeigen auch Indikatoren wie das Beta, das hier bei durchschnittlich 0,51 % pro 1 % Bewegung im Index liegt.

Sichere Aktien kaufen – Die Gründe für Coca-Cola zusammengefasst:

  • Weltmarktführer im Softdrink-Segment
  • Gehört zu den wenigen Dividenden-Königen
  • Hat ein niedriges Beta & relativ wenig Korrelation zum S&P 500

Wo kann man sichere Aktien kaufen?

Sicherste Aktien der Welt zu kaufen und im Depot zu bündeln funktioniert natürlich nur dann optimal, wenn man auch eine sichere Aktien App hat. Allerdings ist es vor allem für Einsteiger oft nicht ganz einfach, gute Broker von schlechten zu unterscheiden. Deswegen haben wir einige bekannte Kandidaten einem kritischen Test unterzogen und davon die besten hier aufgelistet.

Broker Gebühren Highlights Zum Broker
eToro Nur Spreads Copy-Trading
XTB Nur Spreads Hohe Regulierung
Alvexo Kommt auf das Kontomodell an Verschiedene Kontomodelle
Libertex Geringe Gebührenstruktur Anbindung an die MetaTrader

Ihr Kapital ist im Risiko.

#1 eToro

eToro logoeToro ist der unbestrittene Testsieger. Abgesehen von einer sehr vorteilhaften Gebührenstruktur hat der Online Broker auch noch einige andere Kundenvorteile zu bieten. So erhebt eToro keine Handelsprovisionen, hat ein umfangreiches Fortbildungsangebot, durch das große Handelssortiment kann man Aktien weltweit kaufen und eToro erlaubt den Handel von Aktienbruchstücken. Die größte Errungenschaft ist allerdings das Copy-Trading. Dieses ermöglicht es Nutzern, die Portfolios und die Trades von professionellen Tradern zu kopieren.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

#2 XTB

XTBDer Broker aus Polen wird von der polnischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert und zusätzlich auch von der deutschen BaFin. Daher kann man also sagen, XTB ist nach den höchsten Standards reguliert, zusätzlich ist XTB selbst auch an der polnischen Börse als Aktie notiert. Auch dieser Broker hat, abgesehen von den Spreads, keine Handelskommissionen.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

#3 Alvexo

Alvexo logoAlvexo hat über eine Million Kunden, für die es 4 verschiedene Kontomodelle anbietet. Diese haben auch verschiedene Vorteile und Gebührenstrukturen für die Kunden. Die Basic Variante hat eine Mindesteinzahlung von 500 €, was im Vergleich zu den anderen Brokern relativ hoch ist. Bei der höheren Kontovariante gibt es u.a. exklusive Handelssignale und ein umfangreiches Ausbildungsangebot.

76,57% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

#4 Libertex

Libertex LogoLibertex ist ein Online Broker, der mit seinen 25 Jahren Unternehmensgeschichte schon so manche Widrigkeiten am Markt überstanden hat. Große Kundenvorteile bei Libertex sind das kostenlose Demokonto und die mögliche Anbindung an den MT4 und MT5.

87,8 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld.

Infos zu sichere Aktien

Nachdem sichere Aktien weltweit in den letzten Jahren immer eher das Nachsehen zu Wachstumsaktien hatten, kommen diese bei der Aktienauswahl derzeit wieder verstärkt in den Fokus der Anleger. Das kommt nicht von ungefähr, schließlich weisen viele sichere Aktien 2022 einen weit geringeren Beta-Faktor auf als die Indizes.

Das bedeutet, dass sie weniger starke Schwankungen im Kurs zu verzeichnen haben als der jeweilige Aktienindex, in dem sie gelistet sind. Börsenexperten schätzen sichere Aktien vor allem deshalb, weil sie relativ unbeeindruckt bleiben in den Geschäftszahlen von externen Faktoren wie der Inflation.

Was bedeutet sichere Aktien?

Sichere Aktien kaufenDie Definition “Sicherste Aktien” kann man auch als Crash sichere Aktien, krisensichere Aktien oder stabilste Aktien der Welt bezeichnen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie krisenfeste Geschäftsmodelle haben. Dadurch sind die Kennzahlen zu den Finanzen wie Umsatz und Gewinne auch in schwierigen konjunkturellen Phasen stabil.

Sichere Aktien für Anfänger – wie man sie kategorisiert

Grundsätzlich lassen sich sichere Aktien in 2 Kategorien einteilen, von denen sich eine mehr auf das Geschäftsmodell und das andere eher auf die Marktkapitalisierung bezieht. Bei der Klassifikation nach dem Geschäftsmodell kann man praktisch die ganze Kategorie “sicherste Aktien der Welt” in den Bereich der Value-Aktien verorten.

Bei der zweiten Klassifikation, der nach Marktkapitalisierung an der Börse, kann man ebenso fast alle Vertreter für sichere Aktien-Titel in den Bereich der Blue Chips verorten. Das bedeutet, dass diese Aktien einen sehr hohen Börsenwert haben. Die Begründung dafür ist ebenso simpel wie logisch.

Da kleine Unternehmen, also sogenannte Small Caps, eine geringe Liquidität bedingt durch die geringe Marktkapitalisierung aufweisen, können diese von Marktteilnehmern mit großen finanziellen Mitteln (wie bspw. Aktienfonds) stark im Kurs bewegt werden. Hat eine Aktie jedoch eine große Marktkapitalisierung und damit verbunden eine hohe Liquidität, so kann diese auch von einem Fonds mit Milliardenvolumen nicht so leicht im Kurs bewegt werden.

Parameter die sichere Aktien für Anfänger kennzeichnen

Im Folgenden eine Auflistung an Informationen und aller entscheidenden Parameter, die stabile Unternehmen kennzeichnen. Zuvor jedoch noch ein eindringlicher Hinweis:

Es ist höchst selten, dass ein Unternehmen alle Parameter zugleich erfüllt. Daher müssen langfristig sichere Aktien nicht zwingend in jedem Bereich stark vertreten sein. Grundsätzlich gilt aber zur Beantwortung der Frage “Was sind sichere Aktien?” dass je mehr dieser Gegebenheiten erfüllt sind, desto sicherer ist der betreffende Titel.

Der Beta-FaktorStabile Umsatz- und GewinnentwicklungDividende und deren HistorieKGV & KCV

Der Beta-Faktor

Dieser bezeichnet, wie stark die betreffende Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt im Kurs schwankt. Ist das Beta kleiner als 1 so schwankt die Aktie weniger als der Index, was als sehr positiv anzusehen ist. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine Strategie basierend auf dem Beta-Faktor über die letzten 200 Jahre eine signifikante Outperformance zum Gesamtmarkt erreichen konnte.

Stabile Umsatz- und Gewinnentwicklung

Diese sollten im Optimalfall über viele Jahre einen moderaten bis starken Anstieg haben.

Dividende und deren Historie

Wünschenswert ist natürlich immer eine hohe Dividende, allerdings sollte auch besonderes Augenmerk auf die Historie und Entwicklung der Ausschüttungen gelegt werden. Des Weiteren ist es wichtig, wie hoch der prozentuale Anteil des Gewinns ist, der als Dividende ausgeschüttet wird.

KGV & KCV

Diese beiden Parameter sagen aus, wie viel höher der Aktienkurs im Vergleich zum derzeitigen Umsatz (KCV) und Gewinn (KGV) derzeit bewertet ist. Aktien, bei denen diese Indikatoren niedrig sind, gelten allgemein als unterbewertet.

Es gibt natürlich noch weitere Punkte wie Charttechnik, Kursperformance etc. allerdings sind die oben genannten Faktoren die Wichtigsten, während der Rest eher ein kleines Plus obendrauf darstellt.

Sichere Aktien Deutschland

Auch in Deutschland gibt es einige sichere Aktien für Anfänger. Allerdings deutlich weniger als beispielsweise in den USA. Das liegt daran, dass in Deutschland aufgrund der industriellen Ausprägung der Wirtschaft hauptsächlich zyklische Werte beheimatet sind.

Diese können zwar durchaus ebenfalls beste langfristige Aktien darstellen wie beispielsweise BMW, allerdings weisen diese eine höhere Schwankungsbreite auf als beispielsweise die genannten Konsumgüter Aktien. Allerdings weisen unsere Kandidaten für “sicherste Aktien Deutschland” durchweg hohe Dividenden und derzeit niedrige KGVs auf.

Aktie ISIN Symbol Index
BMW DE0005190003 BAMXF Dax 40
Deutsche Post DE0005552004 DPSTF Dax 40
Hannover Rück DE0008402215 HVRRF Dax 40

BMW – Weltweit führendes Automobilunternehmen

BMW Deutschland

Die BMW AG ist ein Unternehmen, das wohl im deutschsprachigen Raum, wenn nicht sogar weit darüber hinaus, praktisch jeder kennt. Die BMW Group ist einer der Weltmarktführer im Premium-Segment von Automobilen und Motorrädern. Herausragend sind an der Aktie derzeit vor allem die hohe Dividende sowie das extrem gute Kurs-Gewinn-Verhältnis.

Sicherste Aktien Deutschlands – Gründe für BMW zusammengefasst:

  • Hohe Dividende
  • Niedriges KGV, womit die Aktie unter ihrem fairen Wert liegt

Deutsche Post – Ein Urgestein im Dax

Deutsche Post – Die Post für Deutschland

Die Deutsche Post sowie die zugehörige Marke DHL besitzen ein weltweites Transport- und Logistiknetzwerk. Das Unternehmen ist seit 2001 im deutschen Leitindex Dax 40 gelistet und gehört damit zu den größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands.

Die Deutsche Post weist derzeit ein recht niedriges KGV auf, was darauf hindeutet, dass die Aktie unter ihrem fairen Wert liegt. Außerdem konnte der Umsatz in den letzten 10 Jahren im Vergleich mit vielen anderen Kandidaten für unsere Liste “sicherste Aktien der Welt” überproportional stark gesteigert werden.

Zusammenfassung der Gründe für die Deutsche Post als sicherste Aktien:

  • Starke Umsatzsteigerungen
  • Relativ hohe Dividende
  • Die Aktie liegt derzeit unter ihrem fairen Wert

Hannover Rück – Der Profiteur von steigenden Zinsen

Hannover Rück

Hannover Rück ist ein weltweit führendes deutsches Rückversicherungsunternehmen, das ein Prämienvolumen von über 22 Mrd. aufweist. Dabei werden praktisch alle Arten von Versicherungen in der Produktpalette des Unternehmens abgedeckt. Für Anleger ist vor allem die starke 10-Jahresperformance mit +200 %, die stabile Dividendenausschüttung sowie das geringe Beta zum Dax interessant. Außerdem gehören Versicherungsunternehmen zu einem Branchensegment, das sehr stark von den derzeit steigenden Zinsen profitiert.

Zusammenfassung für die Hannover Rück:

  • Starke 10-Jahresperformance
  • Sind sichere Dividenden Aktien
  • Geringes Beta zum Dax 40
  • Gehört zu einer Branche, die von steigenden Zinsen profitiert

Weitere internationale sichere Aktien

Aktie ISIN Symbol Land
Hormel Foods US4404521001 HRL USA
DBS Group Lmtd. SG1L01001701 DBSDF Singapur
Consolidated Edison US2091151041 ED USA
Constellation Brands US21036P1084 STZ USA
Nestlé CH0038863350 NESN Schweiz

Hormel Foods

Hormel Foods

Die Hormel Foods Corp. ist ein weltweit tätiger Hersteller von qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln. Bemerkenswert ist an dieser Aktie die stabile Umsatzsteigerung, das extrem niedrige Beta von 0,27 % sowie eine sehr niedrige Korrelation zum S&P 500 (ca. 27 %) bei einer gleichzeitigen Outperformance.

In sichere Aktien investieren -Gründe für die Hormel Foods Corp.:

  • Stabile Umsatzentwicklung
  • Outperformance zum S&P 500 bei gleichzeitig niedriger Korrelation
  • Sehr niedriges Beta

DBS Group Ltd.

World's Best Bank _ DBS

Die DBS Group ist ein Finanzunternehmen aus dem Bankensektor. Die Geschäftsfelder umfassen Banking für Privat- wie auch Unternehmenskunden sowie Aktivitäten am Kapitalmarkt und Investmentbanking. Das Unternehmen zeigt nicht nur stabile langfristige Aktienkurse, sondern auch eine sehr gute Umsatzentwicklung.

Weshalb die DBS Group zu unseren Tipps für sicherste Aktien gehört:

  • Sehr gutes KGV und auch KVC
  • Sehr gute Umsatzentwicklung in den letzten 10 Jahren
  • Hohe Dividende

Consolidated Edison

Con Edison - Powering New York City and Westchester

Die Consolidated Edison Inc. ist ein US-amerikanischer Versorgungs- und Energiekonzern. Das Unternehmen hat zahlreiche Tochterunternehmen und beliefert Millionen amerikanischer Haushalte mit Strom. Durch die jahrzehntelangen, moderaten aber stetigen Erhöhungen der Ausschüttung gehört Consolidated Edison zu den Dividenden-Aristokraten. Abgesehen davon ist das Beta zum Index mit 0,44 % Schwankung sehr gering.

Zusammenfassung der Gründe als sichere Aktien für Anfänger:

  • Beständige Dividendenausschüttungen und Erhöhungen
  • Niedriges Beta

Constellation Brands

Constellation Brands _ Premium Beer, Wine and Spirits

Dieses amerikanische Unternehmen ist ein Hersteller von alkoholischen Getränken, der weltweit tätig ist. Die Aktie hat ein sehr geringes Beta, eine exzellente 10-Jahresperformance, sowie stabile Umsatz- und Gewinnsteigerungen.

Gründe für Constellation Brands als sichere Aktien:

  • Geringes Beta
  • Sehr gute Geschäftszahlen

Nestlé

Good Food. Good Life. Dafür stehen wir _ Nestlé

Mit diesem Konsumgüterhersteller ist ein Vertreter der Kategorie “sichere Aktien Schweiz” in unserer Liste vertreten. Der Konzern zählt zu den größten Lebensmittelherstellern weltweit und besitzt eine unüberschaubar große Zahl an Marken. Auch Nestlé zahlt eine sehr beständige Dividende aus und hat eine gute Umsatzentwicklung über die letzten 10 Jahre hingelegt.

Gründe für Nestlé zusammengefasst:

  • Gute und stabile Dividendenentwicklung
  • Stabile Umsatzentwicklung in den letzten Jahren

Wie kann man sichere Aktien kaufen? Schritt für Schritt Anleitung bei eToro

Schritt 1: Konto erstellen

Dem Link zur Landingpage von eToro folgen

Auf dieser dann den Button “In Aktien investieren” anklicken.

Den unkomplizierten Anmeldeprozess durchlaufen. Hier müssen nur ein paar Daten eingegeben werden.

eToro Konto anmelden

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Schritt 2: Verifikation – KYC

Anschließend muss das Konto noch mit einem Ausweis verifiziert werden.

eToro verifizieren

Schritt 3: Konto aufladen

Danach kann das Konto für den Handel kapitalisiert werden. eToro stellt dafür sehr viele Optionen zur Verfügung, am schnellsten geht es mit Paypal oder Kreditkarte.

eToro Einzahlung

Schritt 4: Sichere Aktien kaufen

Über die Suchleiste können sichere Aktien für Anfänger aus unserer Liste gesucht werden.

Bei dem Wert einfach auf “Kaufen” klicken.

Im Menü, das sich öffnet, kann der Betrag ausgewählt werden. Danach einfach auf “Trade eröffnen” klicken, wodurch die Aktien praktisch sofort im Depot erscheinen.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Sichere Aktien nach Branchen

Hier noch eine Auflistung der Branchen, aus denen stabile Unternehmen meistens stammen. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, doch besonders empfehlenswerte Aktien sind vorwiegend in diesen Bereichen beheimatet.

KonsumgüterVersorgungsunternehmen

Konsumgüter

Dieser Sektor beheimatet im Prinzip den größten Anteil der Unternehmen, die man mal als sicherste Aktien der Welt bezeichnen könnte. Das liegt daran, dass Konsumgüter wie beispielsweise Softdrinks, Süßigkeiten oder Haushaltsgeräte in Krisen ebenso viel nachgefragt werden wie in normalen Wirtschaftsphasen.

Da die Einnahmen hier sehr konstant fließen, tun es auch die Dividenden und dadurch bleibt wiederum der Aktienkurs häufig stabil. Die bekanntesten sicheren Aktien aus dieser Branche sind:

  • Coca-Cola
  • Mondelez
  • Procter & Gamble

Versorgungsunternehmen

Viele sichere Aktien zum Investieren kommen aus der Rohstoffbranche. Das Geschäftsfeld ist nicht ganz so konstant wie bei Konsumgüter Aktien, allerdings finden Anleger auch hier sehr viele gute Kandidaten. Vor allem durch die steigenden Rohstoffpreise haben sichere Aktien 2023, die aus diesem Segment kommen, eine sehr gute Prognose. Bekannte Vertreter sind:

  • Nisource Inc.
  • Alliant Energy

In diesen 2 Bereichen finden sich die meisten sicheren Aktien. Weitere Branchen wären Finanz- und Pharmaunternehmen, allerdings finden sich sichere Aktien für Anfänger in diesem Bereich etwas seltener bzw. schwerer.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

Welche Möglichkeiten haben Kleinanleger um in sichere Aktien zu investieren?

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten, die sich aber in ihren Risiken sowie dem Potenzial zur Rendite erheblich unterscheiden.

  • Gemanagte Aktienfonds: Haben ein relativ geringes Risiko, dafür aber meistens eher hohe Gebühren.
  • ETFs: Hier muss man schon etwas Screening betreiben, um gute ETFs, die auch wirklich solide Aktien beinhalten, zu finden. Dafür hat man hier andererseits eine sehr breite Diversifikation.
  • Einzelaktien: Die ertragreichste, aber auch aufwändigste Variante sicherste Aktien zu kaufen ist, diese selbst nach eigener Analyse zu suchen und im Portfolio zu bündeln. Auch hier sollte allerdings auf eine etwas breitere Streuung Wert gelegt werden.

Vor- und Nachteile eines Investments in sichere Aktien

Sichere Aktien Vorteile
  • Relativ sichere Aktien fallen meist auch im Crash nicht so stark
  • Haben häufig eine hohe und beständige Dividende
  • Häufig erweisen sich sichere Aktien als Krisengewinner
Sichere Aktien Nachteile
  • Es gibt extrem selten so hohe und schnelle Kurssteigerungen wie bei Growth Aktien

Chancen & Risiken eines Investments in sichere Aktien

Vorteile und NachteileWie die Bezeichnung “sicherste Aktien” bereits impliziert, gibt es für diese Form der Anlage relativ wenige Risiken. Natürlich kann eine einzelne Aktie immer mal ein sogenanntes Black Swan Ereignis ereilen.

Allerdings ist das bei diesen Aktien nicht nur besonders selten, sondern wird auch, wenn es eintrifft, von einer breiten Diversifikation abgefedert. Es gibt zwar nie eine 100 %  sichere Rendite, Aktien die in den letzten Jahrzehnten Marktführer waren, werden jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit auch weiterhin gut laufen.

Anders sieht es bei den Chancen aus. Durch die schwierigen Marktbedingungen sowie der Verschiebung von Growth zu Value-Aktien haben sichere Aktien 2023 das Potenzial, den Markt zu schlagen.

Alternative zu sicheren Aktien

Eine wirkliche Alternative zu sicheren Aktien gibt es derzeit praktisch nicht. Einzig Growth Aktien bilden eine Alternative, allerdings haben diese aufgrund der derzeitigen Prognose zur Weltwirtschaft voraussichtlich in naher Zukunft das Nachsehen. Sichere Aktien kaufen ist derzeit also für die meisten Anleger die beste Option, um ihr Vermögen vor der Inflation zu schützen.

Prognose

PrognoseDa sich im augenblicklichen Wirtschaftszyklus die Rotation klar weg von den Wachstumsaktien hin zu Value-Werten verschoben hat, haben sichere Aktien 2023 eine sehr gute Prognose. Selbst für den eher unwahrscheinlichen Fall, dass die Inflation zeitnah nachlässt, sollten sichere Aktien in den nächsten Jahren eine gute Option sein, um den Markt zu schlagen.

Fazit: Sichere Aktien kaufen oder nicht?

Zusammenfassend kann man sagen, dass man beim Einstieg in sichere Aktien kaufen relativ wenig falsch machen kann. Zwar wird man hier selten binnen 1-2 Jahren eine Verdreifachung oder mehr im Kurs sehen.

Allerdings sollten gerade Einsteiger an der Börse immer eher darauf bedacht sein, ihr Kapital mit geringem Risiko und verhältnismäßig guter Rendite anzulegen. Dass diese Form der Anlage sehr vorteilhaft in Krisensituationen ist, sah man auch diesmal wieder, da sichere Aktien 2023 eine deutliche Outperformance zum Markt erreichten.

68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

FAQs

Sollte man jetzt in sichere Aktien investieren?

Welche Aktie ist die sicherste?

Welche Aktien sind bei einem Crash sicher?

Welche Aktien sind stabil?