Lithium ist zum wesentlichen Bestandteil für leichte, leistungsdichte Batterien geworden, die von Laptops, Mobiltelefonen und Elektrofahrzeugen (EVs) verwendet werden. Angesichts der unersättlichen Nachfrage nach diesen Produkten – insbesondere Elektrofahrzeugen – hat sich der Lithiumpreis seit 2015 mehr als verdoppelt. Es ist daher keine Überraschung, dass immer mehr Anleger an diesem wichtigen Rohstoff profitieren möchten. 

Aus diesem Grund finden sich in diesem Artikel einige der besten Lithium Aktien sowie einen Blick auf die besten Strategien für Investitionen in Lithium.

Liste der 10 besten Lithium Aktien 2022

Wer sofort in Lithium Aktien investieren möchte, der findet in der folgenden Liste einen Überblick über die 10 besten Lithium mit Potenzial 2022:

  1. Albemarle (ALB) – eines der am stärksten integrierten Lithium Unternehmen
  2. Piedmont Lithium (PLL) – ein gut für Wachstum positioniertes Lithium Unternehmen
  3. Sigma Lithium Corp. (SGML) – besitzt die größten Hartgesteins-Lithiumreserven in Amerika
  4. Ganfeng Lithium (GNENF) – Chinas größter Lithiumproduzent
  5. Lithium Americas (LAC) – eine Lithium Aktie mit viel Aufwärtspotenzial
  6. Livent Corp (LTHM) –  ein vielversprechender Lithium Explorer
  7. Xantippe Resources (XTX) – winziges Lithium Unternehmen mit zahlreichen neuen Lithium Projekten
  8. Core Lithium (CXO) – potenziell eines der kapitaleffizientesten und kostengünstigsten Lithiumprojekte Australiens
  9. Nevada Sunrise Gold (NVSGF) – neue Kurschancen mit den nächsten Quartalszahlen?
  10. Sociedad Quimica y Minera (SQM) – eines der führenden Grundstoff- und Chemieunternehmen Südamerikas

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bei Capital.com können Lithium Aktien und viele weitere Aktien sowie CFDs zu sehr guten Konditionen gehandelt werden. Ein kostenloses Demokonto sorgt dafür, dass auch Anfänger ohne Probleme Lithium Aktien kaufen können.

Die 10 Besten Lithium Aktien 2022 im Detail

Bevor man in Lithium Aktien investiert, ist es wichtig, sich wie bei jeder anderen Investition auch ausreichend über das Unternehmen zu informieren. Lithiumunternehmen sind oft risikoreiche Investitionen. Unerfahrene Anleger sollten vor dem Kauf von Aktien eines Lithiumunternehmens auch Investitionen in etablierte Unternehmen in Betracht ziehen.

Dennoch sind Investitionen in Lithiumaktien eine gute Möglichkeit, von der steigenden Nachfrage nach Lithium zu profitieren. Hier sind daher die 10 besten Lithium Aktien für 2022 sowie eine Analyse der einzelnen Lithium Unternehmen. Dabei untersuchen wir sowohl Aktien von Lithium Herstellern und Lithium Produzenten als auch Aktien von Lithium Minen.

1. Albemarle Corp. (ALB)

Albemarle Corp LogoAlbemarle ist einer der größten Lithiumproduzenten der Welt. Sie sind auch eines der am stärksten integrierten Unternehmen, die sich mit Lithium befassen, und haben einen starken vertikalen Ansatz von Lithium Bergbau, Lithium Extraktion und Lithium Reinigung. Dieser Ansatz hat auch dafür gesorgt, dass sie die branchenweit niedrigsten Kosten für die Herstellung von Lithiumhydroxid haben, das verarbeitete Lithium, das in Batterien verwendet wird.

Das Unternehmen kündigte auch eine große Lithiumverarbeitungsanlage in Arizona, USA an, die das Potenzial hätte, jährlich 100.000 Tonnen Lithium zu produzieren. Die Anlage würde durch die inländische Lithiumproduktion in North Carolina auf einer bereits bestehenden Bergbauanlage versorgt, die in den 1980er Jahren geschlossen wurde. Das Unternehmen strebt auch eine Ausweitung seiner Lithium Extraktionsbetriebe in Nevada an, wo es derzeit eine der wenigen Lithium Extraktionsstätten in den USA betreibt. Albemarle ist eine Large-Cap-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von etwa 26 Milliarden US-Dollar.

Wer in Albemarle investieren möchte, kann die Albemarle Aktie bei Capital.com mit einem maximalen Hebel von bis zu 1:5 und zu besten Konditionen traden.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2. Piedmont Lithium Inc (PLL)

Piedmont Lithium Inc logoPiedmont Lithium ist ein Bergbau- und Umwandlungsunternehmen, das für Wachstum gut positioniert ist. Es besitzt Teilrechte an einer Lithium Mine in Ghana, aber der größte Vorteil von Piedmont Lithium liegt in der Verarbeitung von Lithium zu Lithiumhydroxid, der Verbindung, die für EV-Batterien benötigt wird.

Den USA mangelt es derzeit an erheblichen Verarbeitungskapazitäten und sie sind stark auf Länder wie China angewiesen, um das Lithium zu verarbeiten, das später in der heimischen Batterieproduktion verwendet wird. Aus diesem Grund hat die US-Bundesregierung großen Wert darauf gelegt, Unternehmen wie Piedmont Lithium dabei zu unterstützen, eine größere Energieunabhängigkeit zu gewährleisten. Obwohl Piedmont per se kein Bergbauunternehmen ist, wird es eine Schlüsselrolle in der Lithiumindustrie spielen. Und es wird erwartet, Lithiumhydroxid zu einem AISC von 3.565 USD pro Tonne zu produzieren, was zu den günstigsten Lithium Preisen in der Branche gehören würde. Das Unternehmen ist immer noch relativ klein, wodurch es mit einem höheren Risiko verbunden ist, aber die staatliche Unterstützung sollte ein großer Stabilisator sein. Piedmont Lithium hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 680 Millionen US-Dollar.

Trotz eines gewissen Risiko bietet Piedmont großartiges Potenzial für die Lithium Zukunft. Piedmont Lithium ist ebenfalls bei Capital.com enthalten. Dort können interessierte Investoren die Lithium Aktie provisionsfrei und mit höchsten Sicherheitsstandards kaufen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

3. Sigma Lithium Corp. (SGML)

Sigma Lithium logoSigma Lithium besitzt die größten Hartgesteins-Lithiumreserven in Amerika, die sich auf der Liegenschaft Grota do Cirilo in Brasilien befinden. Das Unternehmen produziert seit 2018 umweltfreundliches Lithiumkonzentrat im Pilotmaßstab, plant aber, bis Dezember 2022 mit der Phase-1 Lithium Produktion zu beginnen. Sigma geht davon aus, dass die Lithium Mine in der ersten Phase eine Kapazität von 270.000 Tonnen Lithium jährlich erreichen und in Phase 2 auf 531.000 Tonnen ansteigen wird. Das Unternehmen erhielt auch neues grünes Licht von der brasilianischen Regierung, als Präsident Bolsonaro die regulatorischen Handelsanforderungen aufhob, die Unternehmen dazu verpflichteten, der nationalen Nuklearbehörde Handelsquoten für Lithium mitzuteilen. Die Marktkapitalisierung von Sigma beträgt aktuell etwa 1,6 Milliarden US-Dollar.

Wer die Aktien von Sigma Lithium für ein vielversprechendes Investment hält, der kann die Sigma Lithium Aktie Capital.com handeln und von den exklusiven Features des CFD-Brokers profitieren.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

4. Ganfeng Lithium (GNENF)

Ganfeng Lithium logoGanfeng Lithium ist Chinas größter Lithiumproduzent und der drittgrößte der Welt. Es verfügt über Bodenschätze in Australien, Argentinien, Mexiko und China. Ganfeng ist an der gesamten Lithium Lieferkette beteiligt, von der Entwicklung der Lithiumressourcen bis zum Recycling. Es bietet Lithium und Lithiumverbindungen für den Einsatz in Fahrzeugen, Energiespeichern und Verbrauchergeräten. Das Unternehmen ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, stellt Materialien für saubere Energie bereit und schafft einen Kreislauf für die Entwicklung.

Der Gewinnbericht von Ganfeng zeigt positive Anzeichen für Investoren. Der Nettogewinn lag in den letzten beiden Quartalen jeweils bei über 65 % und in den beiden Quartalen davor bei über 35 %. Ganfengs Umsatz lag im ersten Quartal 2022 bei über 5 Milliarden US-Dollar. In seiner Bilanz sind steigende Umsätze und Vermögenswerte zu sehen. Außerdem hat das Lithium Unternehmen nicht viele Schulden. Insgesamt ist Ganfeng dadurch eine der besten Lithium Aktien, in die man investieren kann.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

5. Lithium Americas (LAC)

Lithium Americas logoLithium Americas ist ein Lithium Bergbauunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung von Lithiumprojekten in Argentinien und den Vereinigten Staaten konzentriert. Diese Betriebe konzentrieren sich auf Caucharí-Olaroz in Argentinien und Thacker Pass in Nevada. Thacker Pass verfügt über die größten bekannten Lithiumreserven in den USA mit einem Wert, den LAC, auf etwa 2,6 Milliarden US-Dollar schätzt.

Diese Projekte befinden sich jedoch beide noch in der Entwicklung; Das Ergebnis ist, dass LAC derzeit mit Verlust arbeitet. Der Nettogewinn ging im ersten Quartal 2022 deutlich zurück und wies einen Nettoverlust von 46,13 Millionen US-Dollar aus. Während einige Analysen Lithium Americas für einen starken Kauf mit viel Aufwärtspotenzial halten, ist diese Lithium Aktie eher spekulativer Natur.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

6. Livent Corp. (LTHM)

Livent Corp LogoLivent Corp ist ein vollständig integriertes Lithiumunternehmen mit Sitz in Philadelphia. Seine Produkte werden hauptsächlich in Lithium-basierten Batterien, Spezialpolymeren und chemischen Syntheseanwendungen eingesetzt. Der Schwerpunkt von Livent liegt auf der Lieferung von Lithium für Elektrofahrzeuge und andere Anwendungen. Livent produziert Lithium hauptsächlich in Argentinien.

Livent hat mit einem Gewinn von 37 % im ersten Quartal 2022 starke Gewinne erzielt. Der Gewinn pro Aktie betrug im ersten Quartal nur 0,28 US-Dollar, obwohl das ein Anstieg von 0,04 US-Dollar im vierten Quartal 2021 ist. Die Bilanz weist eine minimale Verschuldung auf, aber der Umsatz ging im Jahr 2020 im Vergleich zu zurück 2019. Analysten halten es dennoch für einen Kauf mit bullischem Ausblick. Ein weiterer großer Vorteil von Livent ist, dass das Unternehmen einen Liefervertrag mit Tesla besitzt. Allerdings stamme fast der gesamte Cashflow im Jahr 2021 aus der Finanzierung.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

7. Xantippe Resources (XTC)

Xanthippe Resources logoXantippe Resources entwickelt sein Lithiumprojekt Carachi in Argentinien. Das Ziel des Unternehmens ist es, hochreines Lithium in Batteriequalität bereitzustellen, und es erwirbt mehrere Liegenschaften im Lithium Dreieck, um dieses Ziel zu erreichen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über sein Goldprojekt Southern Cross in Westaustralien, das es auf lithiumhaltige Pegmatite untersucht.

Im Jahr 2022 übte Xantippe seine Option auf den Erwerb von Carolina Lithium aus, wodurch es Zugang zum Projekt Carachi Pampa erhielt. Darüber hinaus hat es seine Optionen zum Erwerb der Liegenschaften Rita und Rita 1, der Liegenschaft La Sofia und der Liegenschaft Luz Maria ausgeübt, die alle die Präsenz des Unternehmens im Lithium-Dreieck erweitern. Am 14. Juni 2022 gab Xantippe bekannt, dass es seine Präsenz von Lithium-Sole-Liegenschaften im Land von 12.400 auf 21.900 Hektar erhöht hat, nachdem es Optionen für vier weitere Projekte erhalten hatte. Zuletzt erhielt das Unternehmen Explorations- und Schürflizenzen für das Projekt Southern Cross.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

8. Core Lithium (CXO)

Core Lithium LogoLaut Core Lithium ist sein Lithiumprojekt Finniss im Northern Territory Australien „eines der kapitaleffizientesten und kostengünstigsten Spodumen-Lithiumprojekte Australiens“. Die erste Produktion wird im vierten Quartal 2022 erwartet, und das Unternehmen hat bereits mehrere vierjährige Abnahmeverträge mit Ganfeng Lithium und der Sichuan Yahua Industrial Group abgeschlossen.

Am 1. März gab Core Lithium eine vierjährige Abnahmevereinbarung mit Tesla für bis zu 110.000 Tonnen Lithiumoxid-Spodumen-Konzentrat von Finniss bekannt. Die Core Lithium Aktien erlebten Anfang April nach der Veröffentlichung eines Updates zur Exploration bei seinem Projekt Finniss einen Höhenflug. Eine Woche später gab das Unternehmen seine Übernahme das Lithiumprojekt Shoobridge in der Nähe von Finniss bekannt.

Im Mai teilte Core seine letzten Lithiumanalysen für 2021 mit, die ein Highlight von 35 Metern mit 0,84 Prozent Li2O beinhalten, darunter 10 Meter mit 1,44 Prozent. Das Unternehmen hat in den letzten Monaten zwei Updates zur Entwicklung des Finniss-Projekts veröffentlicht, eines im Mai und eines im Juni 2022. Zuletzt teilte das Unternehmen mit, dass die Mineralressourcenschätzung für Finniss um 28 Prozent auf 18,9 Millionen Tonnen bei 1,32 Prozent Li2O gestiegen ist; Core glaubt, dass seine Bohrungen im Jahr 2022 zu „weiteren signifikanten Steigerungen“ führen werden. Das macht Core zu einem riskanten, aber potenziell lohnenswerten Lithium Investment.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

9. Nevada Sunrise Gold (NVSGF)

Nevada Sunrise Gold logoNevada Sunrise Gold mag Gold im Namen tragen, aber 2022 drehte sich alles für das Unternehmen um Lithium. Der Explorer ist vollständiger Eigentümer von zwei Lithiumprojekten, den Assets Gemini und Jackson Wash, die sich in Lida Valley in Nevada befinden. Laut Nevada Sunrise hat das Tal eine ähnliche Geographie wie das nahe gelegene Clayton Valley, in dem sich die Lithiummine Silver Peak von Albemarle befindet. Zusätzlich zu seinen Lithiumgrundstücken besitzt das Unternehmen 100 Prozent des Coronado VMS-Projekts, 20 Prozent des Kinsley Mountain-Goldprojekts und 15 Prozent sowohl des Treasure Box-Kupferprojekts als auch des Lovelock Mine-Kobaltprojekts.

Im ersten Quartal 2022 bewegte sich der Aktienkurs von Nevada Sunrise Gold kaum selbst als es mit der Exploration bei Gemini begann. Erst als das Unternehmen am 18. April 2022 seine ersten Bohrergebnisse mitteilte, brach der Aktienkurs über 0,10 CAD aus und sprang über Nacht von 0,08 CAD auf 0,14 CAD. Weitere Explorationsergebnisse beim Projekt, darunter 1.101 Teile pro Million Lithium über 730 Fuß, ließen den Aktienkurs weiter steigen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

10. Sociedad Quimica y Minera (SQM)

Sociedad Quimica y Minera logoSociedad Quimica y Minera ist eines der führenden Grundstoff- und Chemieunternehmen Südamerikas und einer der weltweit größten Hersteller von Lithium. Wie einige der anderen diversifizierten und etablierten Bergbaubetriebe wie Albemarle und Ganfeng erwirtschaftet SQM gesunde zweistellige Betriebsgewinnmargen, verfügt über reichlich Barmittel zur Finanzierung der Expansion und trägt nur minimale Schulden.

SQM prognostiziert, dass die Nachfrage nach Lithium das Angebot im Jahr 2022 übersteigen wird, weshalb das Unternehmen in die Erhöhung seiner Produktionskapazität investiert hat. Nachdem die jüngsten Verbesserungen jetzt abgeschlossen sind, geht das Lithium Unternehmen davon aus, seinen Marktanteil bei der Lieferung von Lithium hauptsächlich für EV-Batterien, erhöhen zu können.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Was sind Lithium Aktien?

Was ist LithiumLithiumaktien sind Aktien von Unternehmen, die sich mit dem Abbau oder der Verarbeitung von Lithium beschäftigen. Im Gegensatz zu anderen Edelmetallen wie Gold und Palladium können Händler nicht in Lithium als Rohstoff investieren. Stattdessen können sie sich nur durch Investitionen in börsennotierte Lithiumunternehmen engagieren.

Lithium ist eine Art Edelmetall auf dem Rohstoffmarkt. Es ist das leichteste Metall der Welt und leitet Elektrizität am effektivsten. Diese Faktoren machen es zu einer führenden Komponente in der Elektronik, Fertigung und Medizin. Lithium stammt aus zwei Hauptquellen: Spodumen, ein Mineral, das hauptsächlich in Australien abgebaut wird, und aus der Solegewinnung, einer Industrie, die sich hauptsächlich auf Südamerika konzentriert. Die Salinen von Brasilien, Argentinien und Chile sind als „Lithium-Dreieck“ bekannt, weil sie vermutlich mehr als drei Viertel der weltweiten Versorgung enthalten.

Lithium BatterieEs gibt jedoch auch eine hohe Konzentration von Lithium in Salzseen in der chinesischen Provinz Sichuan, wobei die führenden Lithiumhersteller des Landes die Regierung um Unterstützung bitten, um die Förderung zu beschleunigen und China weniger abhängig von ausländischen Importen zu machen. Lithium kommt auch in Europa in viel geringeren Mengen vor. Es wird angenommen, dass es in Cornwall ausreichende britische Lithiumreserven gibt, die die Reserven des Landes und das weltweite Angebot erheblich erhöhen könnten.

Da erneuerbare Technologien schnell wachsen und riesige Unternehmen wie Tesla auf Lithium als Hauptbestandteil ihrer Produkte setzen, hat die Nachfrage nach Lithium stark zugenommen. Während einige Trader über eine mögliche Volatilität des Marktes besorgt sind, betrachten andere Trader die Investition in Lithium als eine großartige Gelegenheit, potenzielle Gewinne aus einem Markt zu ziehen, der einen raschen Anstieg der Nachfrage erlebt hat.

Lithium Minen und Hersteller

Wie zuvor erwähnt, sind Lithiumaktien von Unternehmen, die sich mit dem Abbau oder der Verarbeitung von Lithium beschäftigen. Sie können in die folgenden Kategorien unterteilt werden, die jeweils Vor- und Nachteile bieten.

  • Lithium Minen Aktien –  Aktien von Unternehmen, die am Abbau von Lithium beteiligt sind.
  • Lithium Batterien Aktien – Aktien von Unternehmen, die Lithium Batterien entwickeln.

Es ist auch möglich, Aktien von Unternehmen zu handeln, die an beiden Aktivitäten beteiligt sind, von großen Blue-Chip- bis hin zu Penny-Aktien. Während sich die Wissenschaft weiterentwickelt, sind einige Händler möglicherweise besorgt über die mögliche Volatilität des Lithium Marktes, aber die Abhängigkeit von so großen Technologieunternehmen wie Tesla, Apple und Microsoft von Lithium hat zu einem raschen Anstieg der Nachfrage geführt.

Verwendungszwecke von Lithium

Was ist eine Lithium BatterieLithium ist der Hauptbestandteil, der wiederaufladbare Batterien in einer Vielzahl elektronischer Geräte antreibt, von Telefonen und Laptops bis hin zu Elektrofahrzeugen und Solarstromspeichern. Zu den zahlreichen Anwendungen gehören auch elektrische Zahnbürsten, Dampfgeräte, E-Bikes, elektrische Rollstühle, Herzschrittmacher, Werkzeuge, ferngesteuerte Autoschlösser und viele andere Produkte.

Lithium hat jedoch auch eine Reihe von industriellen Anwendungen. Lithiummetall wird mit Aluminium und Magnesium zu Legierungen verarbeitet, wodurch sie stärker und leichter werden. Aluminium-Lithium-Legierungen werden in Flugzeugen, im Automobilbau, in Fahrradrahmen und Hochgeschwindigkeitszügen verwendet, während Magnesium-Lithium-Legierungen zur Panzerung verwendet werden. Lithiumoxid wird in speziellen hitzebeständigen Gläsern und Keramiken verwendet. Lithiumchlorid ist eine Schlüsselkomponente in Klimaanlagen und industriellen Trocknungssystemen.

Lithium in der MedizinAuch in der Medizin spielt Lithium eine wichtige Rolle. Lithiumcarbonat, auch als Lithiumsalze bekannt, wird in der Medizin zur Stabilisierung von Stimmungsstörungen und zur Behandlung von manischem oder depressivem Verhalten und Zuständen wie bipolaren Störungen eingesetzt, obwohl seine Wirkung auf das Gehirn noch nicht vollständig verstanden ist. Lithiumstearat wird außerdem als Allzweck- und Hochtemperaturschmiermittel und Lithiumhydrid als Mittel zur Speicherung von Wasserstoff für die Verwendung als Kraftstoff verwendet.

Die größte Verwendung von Lithium ist allerdings der Markt für Elektrofahrzeuge. Die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien macht 80 % des gesamten Lithiumbedarfs aus. Diese Zahl könnte in der aktuellen gesellschaftspolitischen Landschaft durchaus noch weiter wachsen. Der Analyst von Wood Mackenzie, Jiayue Zheng, prognostiziert, dass die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien zwischen 2022 und 2030 um etwa 500 % steigen wird, da die Regierungen versuchen, die Emissionen zu reduzieren.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Von wem kauft Tesla Lithium

Mit der steigenden Popularität von Tesla wächst die Nachfrage nach ihren Fahrzeugen immer mehr und erfordert viel mehr Lithium. Daher hat sich Tesla mit mehreren verschiedenen Unternehmen zusammengeschlossen, um ihren Lithiumbedarf zu decken, wie zum Beispiel:

  • Ganfeng Lithium Co (China)
  • Kidman Resources (Australien)
  • Pure Energy Minerals (Kanada)
  • Joint-Venture-Partner Cadence Minerals und Bacanora Minerals (Großbritannien bzw. Kanada)

Wie in Lithium investieren?

Anleger, die in Lithium Aktien investieren möchten, sollte sich hierfür einen vertrauenswürdigen Online-Broker suchen. Wir empfehlen die Nutzung unseres Broker Testsiegers Capital.com. Hier profitieren Anleger von sehr guten Konditionen und haben die Möglichkeit, dass Lithium Aktien Trading mit einem kostenlosen Demokonto vorab zu testen.

Wie genau man Lithium Aktien bei Capital.com kaufen kann, erklären wir in der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

1) Bei Capital.com registrieren

Bei Capital.com registrierenInteressierte Investoren müssen zunächst ihr eigenes Benutzerkonto auf Capital.com erstellen, indem sie das Registrierungsformular mit den erforderlichen Informationen ausfüllen. Capital.com sendet daraufhin eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.

Nach dem Anklicken des Links innerhalb der Bestätigungs-E-Mail wird das Benutzerkonto aktiviert. Um auf Capital.com mit realen Vermögenswerten handeln zu können, müssen sich die Nutzer jedoch zunächst vollständig gegenüber der Plattform identifizieren. In den persönlichen Einstellungen können Nutzer einen aktuellen Legitimationsnachweis und Adressnachweis hochladen. Sobald die eingereichten Dokumente von Capital.com genehmigt wurden, kann man Lithium Aktien kaufen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2) Geld auf das Trading-Konto einzahlen

Geld auf das Trading-Konto einzahlen

Sobald der erste Schritt abgeschlossen ist, müssen Anleger sich vergewissern, dass genügend Guthaben auf dem Handelskonto vorhanden ist. Bei Capital.com werden eine Vielzahl von Zahlungsmethoden angeboten. Auch Lithium Aktien mit PayPal kaufen ist möglich. Um Geld einzuzahlen, einfach auf „Geld einzahlen“ klicken und den gewünschten Betrag und die Zahlungsmethode angeben und bestätigen.

Zu Beginn ist eine Mindesteinzahlung von 20 Euro erforderlich. PayPal-Einzahlungen werden in der Regel innerhalb von Minuten freigegeben und bearbeitet, während Banküberweisungen mehrere Werktage in Anspruch nehmen können.

3) Lithium Aktie kaufen

Lithium Aktien bei Capital.com kaufen

Im Anschluss ist es möglich, Lithium Aktien zu kaufen. Viele Lithium Aktien können einfach über die Capital.com Suchleiste gesucht werden. Ein Handel kann durch Anklicken von „Kaufen“ durchgeführt werden. Capital.com Nutzer können dann entscheiden, ob sie eine Hebelwirkung für einen Kauf wählen oder ein Marktlimit festlegen möchten. Im Anschluss lediglich noch den Kauf der Lithium Aktien bestätigen. Mit der Capital.com App können Anleger ihr Vermögen jederzeit und von überall aus verwalten. Diese ist kostenlos im iOS und Android Store erhältlich.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Was Anleger vor einem Investment in Lithium Aktien wissen sollten

Order Icon, Auftrag IconEine der wichtigsten Entscheidungen, die Anleger bei der Auswahl einer Lithium Aktieninvestitionen treffen müssen, ist, ob sie in Lithium Start-ups oder etabliertere Lithium Firmen investieren möchten. Lithium Start-ups sind junge Unternehmen, die noch an der Produktion ihrer Minen und Produkte arbeiten. Sie generieren möglicherweise keine Einnahmen. Sie haben ein höheres Risiko, aber ihr Aktienkurs hat mehr Wachstumspotenzial.

Etablierte Lithiumunternehmen produzieren bereits Lithium und verkaufen Produkte. Sie haben ein geringeres Risiko und schütten mit größerer Wahrscheinlichkeit Gewinne an die Aktionäre aus, was sie für Dividendeninvestitionen nützlich macht. Der Nachteil ist, dass sie nicht so viel Wachstumspotenzial für Aktienrenditen haben.

Eine andere Entscheidung ist, ob Anleger in Unternehmen investieren möchten, die sich auf die frühe Produktion von Lithium selbst konzentrieren, wie Lithium Minen Aktien oder ob sie in Unternehmen investieren möchten, die mit lithiumbasierten Produkten handeln, wie Lithium Batterie Aktien und Lithium Recycling Aktien. Bei Minern basiert ihr Erfolg maßgeblich auf dem Lithium Preis. Für Hersteller sind Preis und Nachfrage nach Lithiumprodukten wichtig, aber auch die Qualität ihrer Produkte. Ein gut diversifiziertes Portfolio hätte eine Mischung aus allen Arten von Lithium Anlagen.

Prognose für 2022: Warum fallen Lithium Aktien?

Aktien - Candle Chart - IconNachdem viele Lithium-Aktien Ende 2021 Rekordhochs erreichten, stieß der Sektor 2022 auf eine Art Straßensperre und viele Lithium Aktien sind weit von ihren Höchstständen entfernt. Ein Teil davon ist auf die zyklische Natur des Marktes zurückzuführen. Nach so vielen Jahren starken Wachstums war bei Lithium Aktien eine Korrektur fällig. Ende 2021 warnte Goldman Sachs, dass die Gesamtkurse für Lithiumaktien aufgrund der Marktbedingungen zu hoch seien. Diese Vorhersage schien genau richtig zu sein, da die Preise seitdem auf Goldmans Zielband gefallen sind.

Die Federal Reserve hat auch begonnen, die Zinssätze zu straffen, was erheblich zu den allgemeinen Rückgängen am Aktienmarkt insgesamt beigetragen hat und sich auf die Lithiumaktien auswirkte. Eine Erholung könnte bereits im Gange sein, da einige Aktien wie SQM und PLL ihre Kurse ab Ende 2021 bereits übertroffen haben.
Sollte die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und anderen elektronischen Gütern weiter wachsen, sollte dies für Lithium Aktien gute Dinge bedeuten, auch wenn sie von Zeit zu Zeit fallen.

Lithium Aktien kaufen – Tipps

Da Lithium nicht direkt investierbar ist, können Händler stattdessen über Finanzanlagen wie Aktien und börsengehandelte Fonds (ETFs) Zugang zu dem Edelmetall erhalten. Derivatprodukte wie Spread Bets und Differenzkontrakte (CFDs) ermöglichen es ebenfalls, auf die zugrunde liegenden Preisbewegungen von Lithium bezogenen Aktien aus einigen der größten Exportländer und Bergbauunternehmen zu spekulieren.

Nachfolgend finden sich einige Tipps für ein Lithium Investment:

  • Recherchieren Sie, um die richtigen Aktien für Sie zu finden. Sie können auch Neuigkeiten über Lithium und die gesamte Branche verfolgen.
  • Bestimmen Sie Ihre Strategie. Entscheiden Sie Ihre Ein- und Ausstiegspunkte basierend darauf, ob Sie eine lang- oder kurzfristige Handelsstrategie verwenden. Je nachdem, wie der Preis des Instruments schwankt, können Sie sich entscheiden, „long“ zu gehen und zu kaufen oder „short“ zu gehen und zu verkaufen.
  • Verwalten Sie Ihr Risiko. Bevor Sie Ihren Trade platzieren, vergewissern Sie sich, dass Sie die Richtlinien zum Risikomanagement verstanden und befolgt haben. Nachdem Sie festgestellt haben, wie viel Kapital Sie verlieren können oder wollen, wenden Sie alle relevanten Risikomanagementkontrollen an, wie z. B. Stop-Loss-Aufträge.
  • Überwachen Sie Ihre Position und schließen Sie Ihren Trade. Wenn Sie mit Ihrer Position einen Gewinn erzielen, sollten Sie erwägen, an Ihrem Handelsplan festzuhalten und die Position zu schließen, wenn der Zielpreis erreicht ist.

Lithium Aktien kaufen – ja oder nein?

Vorteile und Nachteile IconDer Lithiumpreis hat im vergangenen Jahr einen enormen Erfolg erlebt und viele Lithium Aktien sind parallel dazu gestiegen. Es liegt an den Anlegern, zu entscheiden, ob es an der Zeit ist, in den Markt einzusteigen, oder ob sie versuchen, auf einen Rückgang zu warten. Eine Vielzahl von Analysten sind dem Markt gegenüber optimistisch, da Elektrofahrzeuge weiterhin florieren und die Lithiumnachfrage allein aus diesem Segment voraussichtlich weiter steigen wird. Diese Experten glauben, dass die Lithium Preise in den nächsten Jahrzehnten steigen werden, da die Produzenten Schwierigkeiten haben, die schnell wachsende Nachfrage zu befriedigen.

Investitionen in Lithium Bergbauunternehmen, die Grundstoffe und Chemikalien produzieren, können für Investoren eine wilde Fahrt sein. Aktienkurse können volatil und anfällig für starke Schwankungen sein, die auf dem Marktpreis des abgebauten und verkauften Materials basieren. Obwohl die weltweite Nachfrage nach Batterien für die Hersteller von Lithiumbatterien Gutes verheißt, ist auf diesem Weg mit viel Volatilität zu rechnen. Um wilde Wertschwankungen zu verringern, sollten Anleger ein diversifiziertes Portfolio aufbauen.

Erfahrungen mit Lithium Aktien – Unsere Empfehlung

Fonds - IconLthium Aktien stellen heute eine der interessantesten Gelegenheiten für Anleger dar. Einige der Unternehmen auf dieser Liste arbeiten noch daran, ihren Betrieb zum Laufen zu bringen, was zeigt, wie früh das Geschäft mit Lithium ist. Daher sind Lithium Investments noch spekulativ und die wahren Gewinner und Verlierer müssen noch ermittelt werden.

Dennoch ist die Investition in Lithiumaktien nicht kompliziert. Anleger können jeden der in diesem Artikel erwähnten Börsenticker bei Capital.com suchen und zum eigenen Portfolio hinzufügen. Wer in Lithium Aktien investieren möchte, sollte sich ausreichend über das entsprechende Unternehmen und aktuelle Trends informieren. Bei einem aktiven Investment ist es wichtig, aktuelle Marktgeschehnisse und Entwicklung im Lithium Sektor stetig zu verfolgen. Ein Lithium Aktien Investment sollte gut durchdacht und mit dem eigenen Risikomanagement abgestimmt sein.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Lithium Aktien kaufen FAQs

Was sind Lithium Aktien?

Beste Lithium Aktie

Größter Lithium Produzent

Welche Lithium Aktien kaufen

Lithium Hersteller Aktien

Haftungsausschluss

Es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu investieren und sich aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Die Märkte können extrem volatil sein, daher sollten Sie sich vor einer Investition umfassend informieren. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und prüft sorgfältig alle von uns empfohlenen Plattformen, aber Sie sollten sich Ihre eigene Meinung bilden und nur das investieren, was Sie sich leisten können zu verlieren. Es gibt niemals eine Garantie für eine Rendite.