Info IconViele Anleger meiden so genannte Pennystocks, also günstige Aktien mit Kursen unter 5 Euro. Im Allgemeinen gelten Unternehmen mit niedrigen Aktienkursen als risikoreicher und können erhebliche Bedenken hinsichtlich ihrer finanziellen Stabilität, ihres Geschäftsmodells oder ihrer wirtschaftlichen Zukunftsaussichten haben. Aber was ist der größte Vorteil von günstigen Aktien? Aktien, die unter 5 € liegen, können angesichts ihrer niedrigen Startbewertungen manchmal wahre Rohdiamanten sein; das Aufwärtspotenzial kann erheblich sein. Es gibt viele gute günstige Aktien, wenn man weiß, wo man suchen muss.

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die besten günstigen Aktien für das Jahr 2022. Ganz gleich, ob Anleger auf der Suche nach Wert- oder Wachstumswerten sind, es gibt eine Vielzahl von günstigen Optionen. Hier sind einige der besten Pennystocks, die Anleger 2022 kaufen sollten.

Die 10 besten günstigen Aktien 2022

Wer auf der Suche nach den besten günstigen Aktien ist, sollte sich die folgende Liste mit 10 Pennystocks mit Potenzial ansehen. In den folgenden Abschnitten dieses Artikels analysieren wir diese Pennystocks dann genauer.

  1. Tamadoge – spannendes Krypto Projekt für alle, die nach günstigen Investitionen und potenziell hohen Renditen suchen
  2. Avinger (AVGR) – unser erster Platz auf der Liste der traditionellen besten Pennystocks
  3. Nano Dimension (NNDM) – revolutioniert die Branche als Pionier des industriellen 3D-Drucks
  4. Sunworks (SUNW) – ein günstiger, führender Anbieter von Solarenergielösungen
  5. Banco Santander (SAN) – sehr gut diversifizierte spanische Bank
  6. Cidara Therapeutics (CDTX) – vielversprechendes Biotechnologieunternehmen
  7. Graphex Group (GRFX) – ein führender Graphitverarbeiter
  8. Amcor (AMCR) – ein weltweit tätiges Verpackungsunternehmen
  9. Ford (F) – eine der sichersten günstigen Aktien überhaupt
  10. Under Armour (UAA) – ein führender Amerikanischer Sportartikelhersteller

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bei Capital.com können Anleger zu günstigen Konditionen mit Pennystocks und anderen Assets handeln. Darüber hinaus bietet Capital.com ein kostenloses Demokonto an, sodass auch Anfänger problemlos mit günstigen Aktien handeln können.

Ein genauerer Blick auf die beliebtesten Pennystocks

Bevor man in ein Unternehmen investiert, ist es ratsam, gründliche Recherchen über dessen Aktien durchzuführen. Dies gilt insbesondere in unbeständigen Zeiten und bei Pennystocks. Nur wer die Risiken, potenzielle Vorteile und Nachteile einer Investition in günstige Aktien kennt, kann eine fundierte Entscheidung treffen.

Obwohl Penny Stocks mit einem gewissen Risiko behaftet sind, können sie für Anleger, die ein hohes Wachstumspotenzial suchen, eine gute Option sein. Im Folgenden findet sich eine genaue Analyse der 10 beliebtesten Pennystocks.

1. Tamadoge 

tamadoge logo 2Obwohl Tamadoge keine traditionelle Aktie ist, ist es ein spannendes Projekt für alle, die nach günstigen Investitionen und potenziell hohen Renditen suchen. Tamadoge, sieht sich selbst als Meme-Coin mit dem gewissen Extra. Das Projekt rast derzeit durch seinen Vorverkauf, wobei bereits 8 Millionen US-Dollar an Seed-Investitionen gesammelt und 50 % seiner Vorverkaufszuteilung verkauft wurden. Deshalb gilt es aktuell als das beste Krypto Projekt, das man unter 1 Euro kaufen kann.

Der Rest der TAMA Token sollte bis Oktober ausverkauft sein, wobei das Projekt bereits mehr als 10.000 Inhaber und eine schnell wachsende Fangemeinde in den sozialen Medien mit 50.000 Twitter-Followern und 30.000 in der Telegram-Gruppe hat.

Im Gegensatz zu Dogecoin, der größten Meme Kryptowährung – die einen unbegrenzten Vorrat und bereits 130.000.000.000 Token im Umlauf hat – hat Tamadoges einheimischer TAMA Token einen maximalen Vorrat von nur 2 Milliarden Token sowie einen Deflationsmechanismus – 5 % der Token werden bei jeder Transaktion verbrannt. Das führt zu zunehmende Knappheit für das Tamadoge Projekt.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2. Avinger (AVGR)

avinger logoUnser erster Platz auf der Liste der traditionell besten Pennystocks ist ein auf das Gesundheitswesen ausgerichtetes Unternehmen. Das Tigereye Produkt von Avinger ist bahnbrechend. Technisch gesehen handelt es sich um die nächste Generation von bildgeführten Crossing-Systemen für chronische Totalverschlüsse.

In einfach: Dieses neue Gerät hat die Fähigkeit, Echtzeit-Bildgebung aus dem Inneren des Blutgefäßes zu liefern. Das Produkt wurde Ende 2020 in begrenztem Umfang auf den Markt gebracht. Mittlerweile hat es sich jedoch an mindestens 30 klinischen Standorten etabliert und mehr als 160 Fälle wurden erfolgreich durchgeführt.

Avingers Tigereye baut auf seinem erfolgreichen Katheterprodukt auf und ist das erste und (bisher) einzige bildgeführte System zur Untersuchung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit. Keine geringe Leistung, wenn man bedenkt, dass dieser Zustand etwa 200 Millionen Menschen weltweit betrifft.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

3. Nano Dimension (NNDM)

nano dimension logoNano Dimension wurde 2012 in Israel gegründet. Es nutzt die 3D-Drucktechnologie zur Herstellung von mehrlagigen Leiterplatten. Diese innovative Technologie, die NNDM DragonFly Lights-out Digital (LDM) genannt wird, ermöglicht es dem Unternehmen, schnell und effizient hochwertige Leiterplatten herzustellen.

Das Unternehmen kündigte im Jahr 2022 an, dass es seinen US-Hauptsitz im Rahmen seines Geschäftsplans in den Großraum Boston verlegen wird. Der neue Standort von Nano Dimension in der Nähe der Boston University und Harvard ermöglicht es dem Unternehmen, enger mit diesen und anderen Forschungs- und Hochschuleinrichtungen zusammenzuarbeiten, die seine bahnbrechenden Micro-AM-, PE- und AME-Technologien schon früh eingesetzt haben.

Nano Dimension ist seit seiner umgekehrten Fusion im August 2014 ein börsennotiertes Unternehmen, und seine American Depositary Shares sind seit März 2016 an der Tel Aviv Stock Exchange notiert. Das Unternehmen hat seit dem Börsengang eine erhebliche Volatilität seines Aktienkurses erlebt, was es zu einem potenziell attraktiven Ziel für Day-Trader und Pennystock Händler macht.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

4. Sunworks (SUNW)

Sunworks logoSunworks ist ein führender Anbieter von Solarenergielösungen. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Solarbranche unterstützt Sunworks seine Kunden beim Erreichen ihrer Ziele im Bereich der erneuerbaren Energien. Das macht Sunworks möglicherweise zu einer der besten günstigsten Aktien im Bereich saubere Energie.

Der Gesamtumsatz von Sunworks stieg zwischen 2020 und 2021 um über 150 %. Dies scheint sich jedoch nicht auf den Aktienkurs ausgewirkt zu haben. Sunworks begann das Jahr 2021 mit einem Kurs von etwa 5 Euro und liegt aktuell sogar bei unter 4 Euro. Das Unternehmen hat erhebliche Veränderungen in seinem Managementteam vorgenommen, um profitables Wachstum und betriebliche Effizienz zu fördern. Außerdem scheint Sunworks in einer besseren Position zu sein, um seine Cross-Selling-Prozesse und die Effizienz der Lieferkette zu verbessern.

Sunworks könnte im Jahr 2022 eine der am schnellsten wachsenden günstigen Aktien werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nahe Null. Im Geschäftsjahr 2021 stieg der Umsatz um rund 167 %. Einige Experten sind der Meinung, dass die langfristigen Aussichten gut sind, obwohl es kurzfristig zu größeren Verlusten kommen könnte.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

5. Banco Santander (SAN)

Banco Santander logoBanco Santander ist eine spanische Bank, die Unternehmen und Privatpersonen eine breite Palette von Finanzdienstleistungen anbietet. Zu diesen Dienstleistungen gehören Spar- und Girokonten, Betriebsmittellösungen sowie Sicht- und Termineinlagen. Banco Santander ist auf die Betreuung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Privatpersonen spezialisiert. In Ländern wie Spanien, Italien und Polen verfügt Santander über eine starke Präsenz auf den wichtigsten Märkten.

Mit der Übernahme von Sovereign Bancorp hat Banco Santander seine Präsenz in den USA etabliert. Darüber hinaus haben Banco Santander und Partner einen bedeutenden Anteil am britischen Einlagenmarkt und ein großes Engagement in Lateinamerika, was sie zu einer der aktivsten günstigen Aktien macht.

Die starken Fundamentaldaten von Banco Santander haben zu einem Anstieg der Nettogewinnmarge um 62 % im Jahresvergleich geführt. Das Umsatzwachstum der Bank liegt seit 2021 im zweistelligen Bereich, und das KGV beträgt derzeit das 4,3-fache. Santander ist eine der wenigen europäischen Banken, die aufgrund ihrer breit gefächerten geografischen Aktivitäten und ihrer starken Performance in letzter Zeit über ein erhebliches Aufwärtspotenzial verfügen. Die Santander Aktie zahlt zweimal im Jahr eine Dividende.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

6. Cidara Therapeutics (CDTX)

Cidara Therapeutics logoCidara Therapeutics Inc. ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von langwirksamen Antiinfektivum zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten konzentriert. Der führende Produktkandidat des Unternehmens ist Rezafunginacetat, ein neuartiges Molekül in der Echinocandin-Klasse von Antimykotika zur Behandlung und Vorbeugung von invasiven Pilzinfektionen, einschließlich Candidämie und invasiver Candidiasis, bei denen es sich um Pilzinfektionen handelt, die mit hohen Sterblichkeitsraten einhergehen.

Das Unternehmen entwickelt auch seine Cloudbreak-Plattform zur Entwicklung von Konjugaten zur Prävention und Behandlung von Influenza und anderen Virusinfektionen wie RSV, HIV und den SARS-CoV-2-Stämmen, die COVID-19 verursachen.

Das Unternehmen war früher unter dem Namen K2 Therapeutics Inc. bekannt und änderte seinen Namen im Juli 2014 in Cidara Therapeutics. Cidara rechnet damit, bis Mitte 2022 einen Zulassungsantrag für ein neues Arzneimittel einzureichen. Insgesamt ist Cidara Therapeutics eine der besten günstigen Biotechnologie Aktien und damit ein vielversprechender Pennystock.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

7. Graphex Group (GRFX)

Graphex logoGraphex ist ein Graphitverarbeiter, und dank der Aufmerksamkeit für EV Aktien hat es in letzter Zeit einige Aufmerksamkeit erlangt. Im Jahr 2022 hat Graphex ein besonders erfolgreiches Jahr erlebt.

Graphex gab vorläufige finanzielle Höhepunkte und Expansionsfortschritte für die ersten sechs Monate des Jahres bekannt.

Wir erwarten eine anhaltende Stabilität in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 und freuen uns darauf, unsere Expansionspläne für das Graphengeschäft in Asien und den USA voranzutreiben. Das Wachstum auf dem EV-Markt in Asien beschleunigt sich weiter, und wir glauben, dass wir unsere Graphen-Produkte sehr gut positioniert haben, um an diesem Wachstum teilzuhaben.“ – Andross Chan, CEO der Graphex Group.

Graphex diskutierte die Steigerung der Graphitproduktion von 10.000 auf 40.000 Tonnen pro Jahr, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen. Es hieß auch, dass aktive Verhandlungen stattfinden, während neue Materialquellen in den USA, Brasilien, Kanada, Afrika, Australien und Europa verfolgt werden.

Mit dem Hintergrund eines robusten EV-Marktes haben Rohstoffanbieter bei Einzelhändlern an Attraktivität gewonnen, und für einige ist die GRFX Aktie derzeit eine der besten günstigen Aktien.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

8. Amcor Ltd. (AMCR)

Amcor logoAmcor ist ein weltweit tätiges Verpackungsunternehmen. Das Unternehmen stellt Verschlüsse, starre Behälter, flexible Verpackungen, kundenspezifische Kartons und andere Dienstleistungen her. Die Produkte von Amcor werden für Haushalts- und Körperpflege, Getränke, Lebensmittel, medizinische Geräte und pharmazeutische Artikel verwendet.

Dieses etablierte Verpackungsunternehmen hat seinen Sitz in Zürich, Schweiz. Amcor hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Dies gilt insbesondere seit dem Abschluss des Kaufs der Bemis Company im Juni 2019. Die Übernahme hat die globale Reichweite des Unternehmens erhöht. Dies führt zu besseren Skaleneffekten, erhöhter Effizienz und besseren Gewinnen. Amcor hat jetzt Niederlassungen in Nord- und Lateinamerika, Asien, Afrika und Europa. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Gesamtkosteneinsparungen mindestens 10 % über dem ursprünglichen Ziel von 180 Millionen US-Dollar im Geschäftsjahr 2022 liegen werden.

Der globale Verpackungsmarkt wird bis zum Jahr 2027 voraussichtlich einen Wert von rund 400 Milliarden US-Dollar haben. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Umsatz von Amcor waren positiv. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Branchen gewachsen, darunter hochwertige Endmärkte wie Käse, Protein, Tiernahrung und Kaffee. Darüber hinaus steigt die Verbrauchernachfrage nach Verpackungen. Das Unternehmen verzeichnet einen Anstieg seiner Heißabfüllbehälter- und Getränkemengen. Das Wachstum wird auch durch Markenerweiterungen unterstützt. Dazu gehört die Einführung neuer Gesundheits- und Wellnessprodukte in PET-Behältern.

Wie bereits erwähnt, konnte Amcor von der globalen Pandemie profitieren. Die Aktie ist seit der oben genannten Übernahme im Jahr 2019 angestiegen. Das Allzeithoch der Aktie war im August 2021, als die Aktie über 12,90 $ erreichte. Das KGV liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei etwa dem 22-fachen und die laufende Dividendenrendite liegt bei knapp über 4 %. Das macht die Amcor Aktie zu einer sehr guten günstigen Aktie für das Jahr 2022.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

9. Ford (F)

ford logoFord ist ein in den USA ansässiger Autohersteller, den es seit 1903 gibt. Ford ist eine der beliebtesten günstigen langfristigen Aktien, die man kaufen kann, da das Unternehmen stark in die Zukunft von Elektrofahrzeugen investiert. Die Fähigkeit konventioneller Autohersteller wie Ford, sich anzupassen und mit Tesla zu konkurrieren, könnte Ford in Zukunft zu einem der Marktführer der Elektrofahrzeugbranche machen.

Ford hat den Übergang zu Elektrofahrzeugen sehr ernst genommen. Zu den EV-Modellen des Unternehmens gehören der Ford Mustang Mach-E, der F-150 Lightning und der E-Transit-350 Cargo. In einem im Februar 2022 veröffentlichten Verbraucherbericht schlug Fords Mustang Mach-E Teslas beliebtes Model 3 um den Platz des beliebten Elektrofahrzeugs.

Obwohl sich Ford noch in den frühen Phasen seines Übergangs zu Elektrofahrzeugen befindet, scheint es sich in die richtige Richtung zu bewegen. Im Jahr 2021 wurden 27.140 Mustang Mach-E-Fahrzeuge ausgeliefert. Außerdem sind verschiedene Versionen des Ford E-Transit Vans erhältlich. Im März 2022 brachte das Unternehmen die Pro AC-Ladestation auf den Markt, um seine Elektroautos mit Strom zu versorgen. Im April 2022 kam das F-150 Lightning auf den Markt.

Darüber hinaus wird Ford seine Investitionen in Elektrofahrzeuge bis 2026 auf 50 Milliarden US-Dollar erhöhen (gegenüber 30 Milliarden US-Dollar bis 2025). Ford bestätigte, dass es sein EV-Geschäft neben seiner Verbrennungsmotorsparte abwickeln wird. Das Unternehmen erwartet, bis 2026 mehr als 2 Millionen Elektrofahrzeuge durch seine neue dedizierte Division Ford Model e herzustellen.

Dies wird ein Drittel der jährlichen weltweiten Produktion ausmachen, wobei Elektrofahrzeuge bis 2030 voraussichtlich 50 % des Gesamtvolumens ausmachen werden. Ford erhielt allein im Februar 2022 72.000 Autobestellungen gegenüber 54.000 im Vormonat. Während Lastwagen und SUVs den Großteil dieser Verkäufe ausmachen, stiegen die Verkäufe von Ford EV im selben Monat um über 55 %. Das KGV liegt zum Zeitpunkt des Schreibens über dem Achtfachen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt die laufende Dividendenrendite bei ca. 2,5 %.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

10. Under Armour (UAA)

under armor logoUnder Armour wurde 1996 gegründet, produziert und vermarktet über seine Tochtergesellschaften Marken-Performance- und Sportschuhe, Kleidung und Accessoires für Damen, Herren und Minderjährige in Nord- und Lateinamerika, dem Nahen Osten, Europa, Asien und Afrika. Zum jetzigen Zeitpunkt besitzt das Unternehmen allein in den USA 165 Filialen.

Neben verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires bietet Under Armour eine digitale Fitnessplattform und eine Shopping-App. Im Laufe der letzten Jahre hat das Unternehmen hochkarätige Produkte eingeführt, darunter die Golfschuhe und -bekleidung des Profisportlers Jordan Spieth. Ganz zu schweigen von der Project Rock-Reihe von Trainingsgeräten und Zubehör des Schauspielers Dwayne Johnson.

Die Aktien von Under Armour hatten einige herausfordernde Jahre, und die Probleme in der Lieferkette in den Jahren 2020 und 2021 trugen nicht zur Erholung bei. Die Marketingbemühungen des Unternehmens sowie der Abbruch der Verbindungen zu einigen seiner problematischen Großhändler scheinen jedoch einen Unterschied gemacht zu haben.

Im letzten Quartal stiegen die E-Commerce-Verkäufe im Jahresvergleich und machten mehr als 40 % der Direktverkäufe von Under Armour an Verbraucher aus. Der Rest kam von den physischen Standorten des Einzelhändlers. Der Bekleidungsumsatz stieg um 18 %. Unterdessen stieg der Umsatz mit Schuhen um 17 %. Laut dem Jahresbericht 2021 von Under Armour stieg der Umsatz im Jahr 2021 auf 5,7 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 27 % gegenüber 2020 entspricht. Auch das Wachstum für 2022 sieht vielversprechend aus, was die Aktie zu einer der potenziell besten günstigen Aktien 2022 macht.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Infos zu Pennystocks

Ein Pennystock bezieht sich normalerweise auf die Aktie eines kleinen Unternehmens, das für weniger als 5 US-Dollar / Euro pro Aktie gehandelt wird. Obwohl einige Penny Stocks an großen Börsen wie der New York Stock Exchange (NYSE) gehandelt werden, werden die meisten über außerbörsliche (OTC) Transaktionen über das elektronische OTC Bulletin Board (OTCBB) oder über die private OTC Markets Group gehandelt.Günstig - Preisschild - Icon

In der Vergangenheit galten alle Aktien als Pennystocks, die für weniger als einen Dollar pro Aktie gehandelt wurden – sie wurden auch als Small Caps bezeichnet. Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) hat die Definition geändert, um alle Aktien einzubeziehen, die unter fünf Dollar gehandelt werden. Die SEC ist eine unabhängige Bundesbehörde, die für den Schutz der Anleger verantwortlich ist, da sie ein faires und ordnungsgemäßes Funktionieren der Wertpapiermärkte aufrechterhält.

Pennystocks sind in der Regel mit kleinen Unternehmen verbunden und werden selten gehandelt, was bedeutet, dass es ihnen an Liquidität oder bereiten Käufern auf dem Markt mangelt. Infolgedessen kann es für Anleger schwierig sein, Aktien zu verkaufen, da es zu diesem Zeitpunkt möglicherweise keine Käufer gibt. Aufgrund der geringen Liquidität könnten Anleger Schwierigkeiten haben, einen guten Preis zu finden, der den Markt genau widerspiegelt.

Pennystocks gelten aufgrund ihrer mangelnden Liquidität, ihrer großen Geld-Brief-Spannen oder Kursnotierungen und ihrer geringen Unternehmensgröße allgemein als hochspekulativ. Mit anderen Worten, Anleger könnten einen beträchtlichen Betrag oder ihre gesamte Investition verlieren.

  • Ein Penny Stock bezieht sich auf die Aktien eines kleinen Unternehmens, die normalerweise für weniger als 5 US-Dollar / Euro pro Aktie gehandelt werden.
  • Obwohl einige Penny Stocks an großen Börsen wie der NYSE gehandelt werden, werden die meisten Penny Stocks außerbörslich gehandelt.
  • Während beim Handel mit Pennystocks beträchtliche Gewinne erzielt werden können, besteht auch das gleiche Risiko, dass ein erheblicher Betrag einer Investition in kurzer Zeit verloren geht.

Was bedeutet günstige Aktien? – Unterschiede zu Pennystocks

Aktie IconDie Begriffe Pennystock und günstige Aktien werden oft austauschbar genutzt. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen. Ein Pennystock wird immer zu einem Preis unter 5 Dollar/Euro gehandelt. In der Zwischenzeit basiert eine günstige Aktie nicht nur ausschließlich auf einem Aktienkurs von unter 5 Dollar/Euro sondern, spiegelt in der Regel Aktien von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung wider, da diese häufig ebenfalls für günstige Notierungen gehandelt werden. Tatsächlich werden viele dieser günstigen Aktien, beziehungsweise Small-Cap-Aktien an Börsen gehandelt und sind zum Beispiel in Small-Cap-Indizes enthalten.

Denn eine Sache, die Anleger bedenken müssen, ist, dass Pennystock und unterbewertet nicht gleichbedeutend sind. Eine 3-Dollar-Aktie könnte überbewertet sein, genauso wie eine 3.000-Dollar-Aktie unterbewertet sein könnte. Der Preis allein reicht nicht aus, um festzustellen, ob eine Aktie einen guten Wert hat.

Es ist besser, das Unternehmen mit ähnlichen Unternehmen in seiner Branche zu vergleichen, vorzugsweise anhand des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV). Das KGV eines Unternehmens sagt, wie viel man für einen Dollar des Gewinns bezahlt. Wenn das KGV eines Unternehmens drastisch niedriger ist als bei vergleichbaren Unternehmen, besteht eine gute Chance, dass es unterbewertet ist und umgekehrt.

Es gibt viele unterbewertete und günstige Aktien. Tatsächlich verdienen viele Menschen ihren Lebensunterhalt damit, sich die Zeit zu nehmen, sie zu finden. Eine der schnellsten Möglichkeiten, Geld zu verlieren, ist jedoch die Annahme, dass Pennystocks so niedrig bewertet sind, weil der Markt es irgendwie geschafft hat, all diese Unternehmen zu übersehen. Wer in ein Unternehmen oder in Pennystocks investieren, sollte dies tun, weil er an das langfristige Potenzial des Unternehmens glaubt, und nicht, weil der Preis „günstig“ genug ist, um das Risiko zu rechtfertigen.

Deutsche Pennystocks und günstige Aktien

Anleger, die auf der Suche nach günstigen Aktien sind, müssen sich nicht nur auf den internationalen Märkten umsehen; es gibt auch viele günstige deutsche Aktien mit Aufwärtspotenzial.

In den folgenden Abschnitten stellen wir einige der besten deutschen Pennystocks vor, die für weniger als 5 Euro gehandelt werden.

TrivagoTelefonica DeutschlandArtec Technologies AG

Trivago, ein in Düsseldorf ansässiges Unternehmen, ist eine großartige günstige deutsche Aktie. Trivago ist eine Hotelsuch- und Vergleichsmaschine, die Nutzern hilft, die besten Angebote für Millionen von Hotels weltweit zu finden. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 gegründet und ging ca. 10 Jahre später im Dezember 2016 an die Börse. Trivago wurde vier Jahre zuvor von Expedia, einer US-Reisesuchmaschine, übernommen. Dies ist der Grund, warum Trivago nicht an der Frankfurter Börse, sondern an der US-Technologiebörse Nasdaq in New York notiert wurde.

Nach Abzug von Provisionen und Gebühren blieben nur 212 Mio. USD als Nettoerlös übrig. Das Unternehmen wurde durch die veränderten Strategien seiner Konkurrenten Ende 2019 beeinträchtigt, und natürlich war die Coronavirus-Pandemie für keine Reiseplattform gut. In der Zwischenzeit hat sich das Unternehmen auf die neue Situation eingestellt und neue Einnahmequellen erschlossen. Zudem hat das Unternehmen sein Geschäftsmodell von der reinen Hotelbuchung auf andere Bereiche des Urlaubsgeschäfts erweitert. Mit einem Preis von unter 2 US-Dollar ist Trivago damit eine der besten deutschen Pennystocks.

Telefonica Deutschland ist eine Tochtergesellschaft des Weltkonzerns Telefonica und bietet Mobilfunk- und Festnetzdienste an. Gemessen an der Anzahl der Telefonanschlüsse (über 50 Millionen) ist Telefonica Deutschland die Nummer drei in Deutschland. Allerdings stagnierte der Umsatz von Telefonica Deutschland in den letzten Jahren, während sich die Gewinne jedes Jahr verschlechterten.

Im Jahr 2012 lag der Gewinn des Unternehmens bei 0,59 Euro pro Aktie. Im Jahr 2013 sank dieser Wert auf 0,06 Euro und 2015 fiel der Wert sogar auf -0,13 Euro je Aktie. Auch wenn sich das Unternehmen weiter schwertut, auf dem deutschen Markt zu bestehen, konnte Telefonica Deutschland seinen Gewinn je Aktie in 2021 auf 0,07 Euro erhöhen – es scheint also Licht am Horizont zu geben.

Die Artec Technologies AG ist ein führender Anbieter von Software- und Systemlösungen für die Übertragung und Aufzeichnung von Video- und Audiodateien. Die Softwarelösungen des Unternehmens können auch andere Metadaten verarbeiten, was zu einem noch besseren Datenbild führt. Die Aktie von Arttec Technologies erfährt derzeit einen Umsatzrückgang aufgrund von coronabedingten Einschränkungen und Lieferproblemen. Dies bietet Anlegern jedoch die Möglichkeit, die Aktie zu einem günstigen und reduzierten Preis zu erwerben.

So hat Artec einen guten Start in dieses Jahr hingelegt. Aufträge aus dem letzten Jahr, die nicht erfüllt werden konnten oder keinen Umsatz mehr generieren würden, wurden zu Beginn des Jahres 2022 vergeben. Für das erste Quartal meldet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 28 Prozent auf 0,8 Millionen Euro.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Weitere bekannte Internationale Pennystocks, die für eine Investition infrage kommen

international flaggeWenn es um Pennystocks geht, gibt es keine garantiert risikofreie Investition. Bei so vielen günstigen Aktien auf dem Markt kann es schwierig sein zu wissen, welche es wert sind, ein Risiko einzugehen. Mit ein wenig Recherche können Anleger jedoch die Pennystocks finden, die das Potenzial haben, die größten Gewinne zu bringen.

Anleger, die neu auf dem Markt sind, suchen oft nach günstigen Aktien aus Deutschland und Amerika. Doch auch international gibt es viele vielversprechende Pennystocks. In diesem Abschnitt werden wir einige dieser bekannten, günstigen Aktien aus aller Welt genauer unter die Lupe nehmen.

TuniuTilrayUnited Maritime CorporationSuperCom

Die Pandemie hat der Reisebranche sicherlich keinen Gefallen getan. Selbst in China, wo die Daten, auf die wir Zugriff hatten, darauf hindeuten, dass das Virus schnell bekämpft wurde, war das Reisen nicht gerade robust. Ein Teil des Grundes, warum China offensichtlich so gut abgeschnitten hat, waren seine extremen Maßnahmen und enormen Reisebeschränkungen. Natürlich blüht die Tuniu Aktie in letzter Zeit nicht auf.

Es ist eines der führenden Reiseunternehmen in China. Aber mit anhaltenden Sperren hatten selbst die Führer eine harte Zeit. Da die Impfbemühungen des Landes jedoch schnell voranschreiten, dürfte auch die Tourismus- und Reisebranche des Landes einen schönen Aufschwung erfahren. Wir sahen zu Beginn des Jahres 2022 und dann wieder Ende Juni einen Aufwärtstrend des Aktienkurses von Tuniu. Aber seitdem ist er mit der anhaltenden Marktvolatilität wieder zurückgegangen.

Das Unternehmen erwartet jedoch, dass das Umsatzwachstum im Jahresvergleich um mehr als 320 % steigen wird. Da das Unternehmen aufgrund seiner hohen Kassenbestände bereits das Schlimmste überstanden hat, sieht die Zukunft für die kommenden Monate und Jahre äußerst vielversprechend aus. All dies macht Tuniu eindeutig zu einem der besten Pennystocks, die heute auf den Märkten gehandelt werden.

Tilray Brands ist eine weitere Pennystock Aktie, die im Handumdrehen hohe Renditen liefern könnte. Die günstigen Aktien des Cannabisunternehmens haben in diesem Jahr die Geduld der Anleger auf die Probe gestellt. Dennoch haben sie seit Ende Juni eine Rendite von 35 % erzielt.

Das Potenzial für eine Reform des Cannabis-Bankwesens in den Vereinigten Staaten ist ein großer Katalysator für Tilray. Kürzlich sagte US-Senator Cory Booker, er sei offen für Kompromisse bei einem Bankenreformgesetz, das von einem Bundeslegalisierungsgesetz getrennt sei, das schwieriger zu verabschieden sein wird. Der Senator sagte, er hoffe auf Maßnahmen zur Bankenreform, bevor der neue Kongress im Januar 2023 tagt. Wenn der SAFE Banking Act tatsächlich verabschiedet wird, dürfte die TLRY Aktie in die Höhe schnellen. Durch organisches Wachstum und Akquisitionen hat sich das Unternehmen bereits bestens positioniert, um davon zu profitieren, sobald der regulatorische Gegenwind nachlässt.

Tilray verfügt über eine starke Präsenz von Freizeit-Cannabis in Kanada und erweitert seine Präsenz von medizinischem Cannabis in Europa. Das Unternehmen strebt bis 2024 einen Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar an, was realistisch erscheint, wenn regulatorische Fortschritte in Europa und den Vereinigten Staaten erzielt werden.

United Maritime Corporation ist eine in Griechenland ansässige internationale Schifffahrtsgesellschaft, die Anfang Juli 2022 an die Börse ging. Das Unternehmen ist auf Seetransportdienste spezialisiert und seine Flotte besteht aus vier Tankschiffen und einem Schüttgutschiff. Das Trockengut ist bereits vertraglich gebunden und generiert eine Vertragsgebühr von 11.000 bis 35.000 US-Dollar pro Tag.

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie stehen Reedereien aufgrund von Engpässen in der Lieferkette und gestiegenen Frachtkosten unter Druck. Da die Welt ein Gefühl der Normalität wiedererlangt, erwarten viele Anleger, dass die United Maritime Corporation einen starken Lauf haben wird. Experten glauben, dass die Aktie ihren Tiefpunkt nahe 1,72 $ und 1,85 $ erreichen wird, wonach sie aufgrund positiver Katalysatoren in der Zukunft steigen wird. Die OPEC+ soll an einer Steigerung der Ölförderung arbeiten, um den steigenden Rohölpreisen entgegenzuwirken, was einem Unternehmen wie der United Maritime Corporation zugutekäme.

SuperCom Ltd ist ein in Israel ansässiger Anbieter von traditionellen und digitalen Identitätslösungen, fortschrittlichen IoT- und Konnektivitätslösungen sowie Cybersicherheitsprodukten und -lösungen für Regierungen sowie private und öffentliche Organisationen auf der ganzen Welt.

Es umfasst drei strategische Hauptgeschäftseinheiten: e-Gov, IoT und Cybersicherheit. Außerdem bietet es eine breite Palette von Lösungen an, darunter nationale ID-Registrierungen, elektronische Pässe, biometrische Visa, automatisierte Fingerabdruck-Identifikationssysteme, digitalisierte Führerscheine sowie elektronische Wählerregistrierung und Wahlverwaltung über die gemeinsame Plattform.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Wie kann man günstige Aktien kaufen? Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf von Pennystocks bei Capital.com

Anleger, die in Penny Stocks investieren wollen, brauchen einen zuverlässigen, günstigen und vertrauenswürdigen Online-Broker. Capital.com erfüllt diese Kriterien und mehr und ist damit unsere erste Wahl für diejenigen, die in günstige Aktien investieren möchten. Bei Capital.com profitieren Anleger von hervorragenden Marktbedingungen und können den Handel mit Pennystocks vorab mit einem kostenlosen Demokonto testen. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wie interessierte Anleger bei Capital.com mit günstigen Aktien handeln können.

1) Registrierung bei Capital.com

Bei Capital.com registrieren

Um auf Capital.com in Pennystocks oder günstige Aktien zu investieren, müssen Anleger zunächst das Anmeldeformular mit den erforderlichen Informationen ausfüllen. Nach dem Ausfüllen wird eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Sobald die Bestätigungs-E-Mail Link angeklickt wird, wird das Capital.com Konto aktiviert. Um mit echten Vermögenswerten handeln zu können, müssen Neukunden allerdings zunächst einen vollständigen Identifizierungsprozess durchlaufen. Dieser umfasst das Hochladen eines Personalausweis sowie Wohnsitznachweis.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2) Geld auf das Capital.com Konto einzahlen

Geld auf das Trading-Konto einzahlen

Um eine Erstinvestition auf Capital.com zu tätigen, müssen Anleger sicherstellen, dass sie ihr Konto vollständig verifiziert haben und das es ausreichend gedeckt ist. Capital.com bietet eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden an, um den Einzahlungsprozess zu erleichtern. Es ist sogar möglich, günstige Aktien mit PayPal zu kaufen.

Um Geld bei Capital.com einzuzahlen, einfach die Schaltfläche „Geld einzahlen“ klicken und den gewünschten Betrag und die Zahlungsmethode wählen. Die Einzahlung selbst ist kostenlos, allerdings verlangt Capital.com eine Mindesteinzahlung von 20 Euro für jede Einzahlung. Einzahlungen über PayPal werden in der Regel innerhalb von Minuten bearbeitet, während Banküberweisungen mehrere Werktage dauern können.

3) Günstige Aktien bei Capital.com kaufen

Trade Nano Dimension bei Capital.com

Die Suchleiste von Capital.com ist eine gute Möglichkeit, günstige Aktien zu finden. Um eine der Aktien bei Capital.com zu handeln, einfach auf „Kaufen“ klicken. Capital.com Nutzer können Pennystocks mit Hebelwirkung kaufen oder ein Marktlimit festlegen. Danach noch die zu investierende Summe wählen und im Anschluss den Kauf der Aktie bestätigen, um die Transaktion abzuschließen. Bei Capital.com können sogenannte CFDs gehandelt werden. Beim CFD Handel hält man die Aktie nicht, sondern nur ein „Zertifikat“ darauf. Deswegen kann man auch in beide Richtungen handeln (long und short) – was bei Small Cap Aktien häufig sehr lukrativ sein kann.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Pennystock Aktien nach Branchen

Märkte IconEinige Pennystock Investoren finden gerne Unternehmen, die in Branchen mit großem Wachstumspotenzial tätig sind. Diese Anleger sind bereit, in der Hoffnung auf höhere Renditen ein höheres Risiko einzugehen. Andere Anleger konzentrieren sich lieber auf Unternehmen, die bereits einen gewissen Erfolg gezeigt haben und mit größerer Wahrscheinlichkeit stabile Renditen erzielen werden.

Unabhängig davon ist das Verständnis des eigenen Anlagestils und die eigene Risikotoleranz der erste Schritt, um gute günstige Aktien zum Kauf zu finden. Darüber hinaus müssen Anleger bereit sein, Zeit für die Recherche von Pennystocks zu investieren. Obwohl es Dutzende von Pennystock Branchen gibt, aus denen Anleger wählen können, wollen wir in diesem Artikel 3 Pennystock Sektoren untersuchen, die aktuell am vielversprechendsten sind.

Tech PennystockBiotech PennystockMining Pennystock

Technologie Pennystocks

Während die Investition in Tech Pennystocks ähnlich wie in anderen Branchen ist, gibt es einige Nuancen. Pennystocks sind notorisch volatil, daher ist es wichtig, dass Anleger ihre Hausaufgaben machen und wissen, worauf sie sich einlassen. Besonders Tech Pennystocks neigen dazu, sich aufgrund von Nachrichten und Hype zu bewegen.

Meistens ist dies das Ergebnis von Neuigkeiten rund um eine Produktveröffentlichung oder ein Software-Update. Darüber hinaus sehen Pennystocks oft eine Bewegung aufgrund der Einführung eines neuen Produkts. Beispielsweise kann eine günstige Tech Aktie, die mit einem Unternehmen verbunden ist, das Augmented-Reality-Brillen herstellt, einen Preisanstieg erfahren, wenn ein neues Spiel veröffentlicht wird, das die Verwendung dieser Brille erfordert.

Eine andere Sache, die man bei der Betrachtung von Tech Pennystocks im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass sie sehr abhängig von Trends sein können. Beispielsweise kann ein Unternehmen, das Halbleiter herstellt, einen Anstieg des Aktienkurses verzeichnen, wenn die Nachfrage nach Halbleitern steigt. Wenn sich der Trend jedoch ändert und die Nachfrage sinkt, wird der Aktienkurs wahrscheinlich schnell folgen.

Biotechnology Pennystocks

Einer der Fanfavoriten des Aktienmarktes im vergangenen Jahr waren günstige Biotech Aktien. Biotech Aktien sind Aktien von Unternehmen, die sich auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Medizin und Pharmazie konzentrieren.

Diese Unternehmen sind ständig auf der Suche nach neuen Heilmitteln und Behandlungen für Krankheiten, und ihre Arbeit hat das Potenzial, das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verändern. Biotech Pennystocks haben Anleger wegen des immensen Potenzials dieser Unternehmen angezogen. Wenn ein Biotech Unternehmen einen Durchbruch schafft, kann seine Aktie im Wert explodieren.

Die Investition in Biotech Pennystocks ist jedoch nicht ohne Risiken. Diese Unternehmen arbeiten oft an Spitzentechnologien, die sich möglicherweise nicht durchsetzen. Wenn die Forschung eines Unternehmens keine Ergebnisse liefert, kann seine Aktie sehr schnell und stark abstürzen. Dennoch können günstige Biotech Aktien für Anleger mit einer hohen Risikotoleranz eine großartige Möglichkeit sein, große Gewinne zu erzielen.

Bergbau Pennystocks

Die letzte auf der Liste und eine der stabileren Branchen sind Bergbauaktien. Während Bergbauaktien sehr volatil sein können, werden sie in der Regel nicht so stark von täglichen Nachrichten und Ereignissen beeinflusst. Dies kann sie zu einer guten Wahl für Anleger machen, die nach Stabilität in ihrem Pennystock Portfolio suchen.

Mining Pennystocks können eine gute Möglichkeit sein, das eigene Portfolio zu diversifizieren. Dennoch können günstige Bergbau Aktien Wachstumspotenzial bieten, insbesondere wenn Anleger in Unternehmen investieren, die dabei sind, ihre Geschäftstätigkeit zu erweitern. Um zu verstehen, was Bergbauaktien bewegt, ist es wichtig, die zugrunde liegenden Rohstoffpreise im Auge zu behalten. Rohstoffpreise können sehr volatil sein, daher ist es wichtig, über die neuesten Nachrichten und Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben, die diese Märkte betreffen.

Vor- und Nachteile eines Pennystock Aktien Investments

Bei Investitionen in Pennystocks ist es wichtig, sich der möglichen Vorteile und Risiken bewusst zu sein. Der Pennystock Sektor ist notorisch volatil, daher ist es wichtig, die Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen, bevor man investiert.

Vorteile von günstigen Aktien

Nachteile von günstigen Aktien

Die großen Gewinner von morgen. Viele gute Unternehmen handeln für ein paar Cent. Sie verfügen möglicherweise über bewährte Führungskräfte und Teams, solide Finanzpositionen und steigende Kennzahlen, einen wachsenden Marktanteil und kreative Produkte oder Dienstleistungen und haben das Potenzial, eine Branche in Zukunft zu erobern. Aktien von geringer Qualität. Die meisten Penny Stocks stammen von minderwertigen Unternehmen. In einigen Fällen liegt dies daran, dass ihre Finanzen und Bilanzen nicht gut sind und ihre Geschäftstätigkeit große Verluste verursacht. Das Produkt oder die Dienstleistung, die sie anbieten, könnte in einer sterbenden Branche angesiedelt sein oder von zu vielen Wettbewerbern überschwemmt werden.
Der Nervenkitzel der Jagd. Wer jemals viel Geld mit einer Investition in kurzer Zeit verdient hat, kennt den Nervenkitzel, der mit den großen Gewinnen (und Verlusten) einhergeht. Es ist nichts für schwache Nerven. Dennoch können sich Pennystocks für diejenigen, die gerne spielen, wie ein spaßiges Erlebnis anfühlen. Große Verluste. Es ist eine traurige Wahrheit, aber die meisten Investoren, die das Penny-Stock-Spiel „versuchen“, hören mit weniger Geld auf, als sie ursprünglich hatten.
Aus einem winzigen Budget viel mehr machen. Die meisten Pennystock Investoren haben kleine Beträge, mit denen sie mit dem Handel beginnen können. Wenn eine Person 500 Euro zum Handeln hat, kann sie möglicherweise nur drei oder vier Aktien eines größeren Unternehmens kaufen. Der gleiche Geldbetrag könnte Tausende von Aktien der Penny Stocks kaufen. Riskante Märkte. Einige Penny Stocks werden an der New York Stock Exchange, der American Stock Exchange und der NASDAQ gehandelt, was bedeutet, dass alle zugrunde liegenden Unternehmen Regeln dafür haben, wie Aktien notiert und gemeldet werden, und Anleger an bestimmte Standards gebunden sind – das gilt allerdings nicht für alle Pennystocks.
Die schnelle Geschwindigkeit der Gewinne. Nicht alle Pennystocks sehen schnelle und hohe Gewinne. Aber diejenigen, die dies tun, neigen dazu, ihre großen Preisbewegungen innerhalb von Tagen und nicht von Jahren zu machen. Schockierende Bewertungen. Wir haben wilde Bewertungen bei allen Penny Stocks gesehen, die in der Öffentlichkeit stehen, in den Medien erwähnt werden oder in der Gerüchteküche herumwirbeln. Es braucht nicht viele Käufe, um die Preise von Penny Stocks in die Höhe zu treiben, sodass jeder Investorenansturm die Aktien auf wahnsinnige Preisniveaus bringen kann.
Wenig Liquidität. Im Gegensatz zu größeren Unternehmen, die möglicherweise täglich mehrere zehn Millionen Aktien handeln, werden einige Penny Stocks nur sehr wenig gehandelt. Dies kann den Kauf und Verkauf erschweren und für hohe Spreads sorgen.
Hohe Volatilität. Schnelle und kräftige Preisbewegungen sind großartig, wenn sie zu den eigenen Gunsten ausfallen, aber die Volatilitätsmünze hat zwei Seiten. Wenn die Preise fallen, sinkt auch die eigene Investition oft sehr schnell.

Wie findet man die besten günstigen Aktien

Bei der Suche nach den besten günstigen Aktien es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören die finanzielle Stabilität des Unternehmens, das Wachstumspotenzial des Unternehmens und die Bewertung des Unternehmens. Einige dieser Faktoren wollen wir uns kurz genauer ansehen.

Finanzielle Ergebnisse

Fonds - IconUnternehmen, die an der Börse notiert sind, müssen vierteljährlich öffentliche Berichte vorlegen. Diese Berichte müssen Angaben zu Plänen und Prognosen, Betriebsausgaben, Cashflows und jüngsten Gewinnen enthalten und sind häufig der Schlüssel zur Identifizierung der vielversprechendsten günstigen Aktien und Penny Stocks, da sie einen Einblick in die allgemeine finanzielle Gesundheit eines Unternehmens geben.

Dazu gehört eine Bewertung der Betriebskosten, der Einnahmen, der Schuldenlast und der Rentabilität sowie die Fähigkeit des Unternehmens, seinen kurz- und langfristigen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

Anleger, die auf der Suche nach günstigen Aktien sind, sollten in den Berichten nach Antworten auf die folgenden Fragen suchen:

  • Wie war die Leistung des Unternehmens im letzten Quartal?
  • Wie war das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr?
  • Haben sich die Einnahmen im Jahres- und Quartalsvergleich erhöht?

Der Zeitraum vor und nach der Veröffentlichung eines Gewinnberichts ist in der Regel eine kritische Zeit, um den Aktienkurs eines Unternehmens genau zu beobachten. Große Kursschwankungen nach oben oder unten sind keine Seltenheit, je nachdem, ob die Gewinne des Unternehmens den Prognosen entsprechen.

Kurs-Gewinn-Verhältnis

Um festzustellen, ob günstige Aktien und Penny Stocks unter- oder überbewertet sind, kann man das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) heranziehen. Das KGV spiegelt den aktuellen Marktpreis eines Unternehmens im Verhältnis zu seinen vergangenen oder prognostizierten Gewinnen wider.

Ein niedriges KGV kann darauf hindeuten, dass eine Aktie unterbewertet ist, während ein hohes KGV darauf hindeuten kann, dass eine Aktie überbewertet ist. Viele Anleger verwenden das Kurs-Gewinn-Verhältnis, bevor sie Investitionsentscheidungen für günstige Aktien treffen.

Fazit: Günstige Aktien kaufen oder nicht?

Günstig Online Broker - IconDer Markt für günstige Aktien und Pennystocks ist sowohl spannend als auch riskant. Während Investoren theoretisch große Renditen erzielen können, wenn ein neues Unternehmen erfolgreich ist, ist es wichtig, daran zu denken, dass die meisten Pennystocks oft nicht erfolgreich sind.

Die Investition in günstige Aktien kann eine vielversprechende Möglichkeit sein, hohe Renditen zu erzielen; sie ist jedoch mit einem höheren Risiko verbunden. Selbst wenn Anleger überzeugt sind, dass Pennystock eine gute Investition ist, sollten sie dennoch mit einer kleinen Position beginnen. So lässt sich das Risiko minimieren, ohne die Chance auf hohe Gewinne zu verpassen.

Ein Investment in Pennystocks
An Pennystocks interessiert? Ein Investment ist kinderleicht! Wer nach einer günstigen Aktie sucht, sollte dafür Capital.com nutzen! Die Gebühren für den Kauf von Pennystocks bei Capital.com sind sehr günstig. Alternativ könnte Tamadoge eine gute Option für alle sein, die nach einer erschwinglichen Investition mit hohem Wachstumspotenzial suchen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Pennystocks kaufen FAQs

Was sind Pennystocks?

Was sind die besten Penny Stocks?

Sind Pennystocks riskant?

Haftungsausschluss

Es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu investieren und sich aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Die Märkte können extrem volatil sein, daher sollten Sie sich vor einer Investition umfassend informieren. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und prüft sorgfältig alle von uns empfohlenen Plattformen, aber Sie sollten sich Ihre eigene Meinung bilden und nur das investieren, was Sie sich leisten können zu verlieren. Es gibt niemals eine Garantie für eine Rendite.