Gold gehört zu den ältesten Anlagewerten der Geschichte und Gold Aktien spielen eine einzigartige Rolle an der Börse, da es einen Wertspeicher bietet, der mit kaum einem anderen Vermögenswert vergleichbar ist. Aus diesem Grund gilt Gold als besonders guter Inflationsschutz sein. Analysten sind sich einig, dass Gold Aktien eine wichtige Rolle in einem diversifizierten Anlageportfolio spielen können.

Allerdings ist der Besitz von physischem Gold teuer und kompliziert. Der Kauf von Gold Aktien ist also eine großartige Möglichkeit für Privatanleger, ein Engagement in Gold zu erhalten. Daher haben wir in diesem Gold Aktien Vergleich die 10 besten Gold Aktien 2022 untersucht und erklären, wie man kinderleicht in Gold Aktien investieren kann.

Die 10 besten Gold Aktien 2022

Eine Liste der 10 besten Gold Aktien aus unserem Gold Aktien Vergleich. Diese Gold Aktien sollten Anlegern den besten Inflationsschutz bieten:

  1. Barrick Gold Corp (GOLD) – die bekannteste Gold Mining Aktie der Welt
  2. Wheaton Precious Metals Corporation (WPM) – eines der größten Rohstoff-Streaming-Unternehmen
  3. Newmont (NEM) – das größte Gold Mining Unternehmen der Welt
  4. Agnico Eagle Mines (AEM) – Gold Produzent mit einzigartiger Politik in Bezug auf Goldverkäufe
  5. Kirkland Lake Gold (KL) – Gold Produzent im Besitz von drei hochwertigen Gold Minen
  6. Franco-Nevada Gold (FNV) – führender Anbieter zur Finanzierung von Gold Minen
  7. K92 Mining (KNTNF) – spekulativer Gold Junior Miner
  8. Golden Minerals (FCX) – Gold Junior Miner mit vielen potenziellen Katalysatoren für Wachstum
  9. Sibanye-Stillwater (SVSW) – Unternehmen mit einem vielfältigen Portfolio von Edelmetallen
  10. VanEck Vectors Gold Miners ETF (GDX) – einer der größten Gold ETFs

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Gold Aktien werden bei Capital.com zu sehr günstigen Konditionen angeboten. Auch ein kostenloses Demokonto ist verfügbar, damit Anfänger den Handel von Gold Aktien ohne Risiko üben können.

Ein genauerer Blick auf die besten Gold Aktien

gold metal symbolWenn Anleger eine Investition in Gold Unternehmen und Gold Aktien in Erwägung ziehen, ist es wichtig, die potenziellen Risiken und Chancen dieser Anlagen zu verstehen. Auch wenn Gold Aktien ein gewisses Potenzial bieten können, ist es wichtig, sich der potenziellen Risiken bewusst zu sein, bevor man eine Anlageentscheidung trifft.

Trotz der inhärenten Risiken, die mit der Anlage in einzelne Aktien verbunden sind, bieten Gold Aktien ein Engagement in der wachsenden weltweiten Nachfrage nach Gold sowie einen potenziellen Inflationsschutz. In der folgenden Analyse werfen wir einen genaueren Blick auf einige der beliebtesten Gold Aktien, die derzeit auf dem Markt sind und geben unsere Gold Aktien Empfehlungen.

1. Barrick Gold Corp (GOLD)

Barrick Gold Corp logoBarrick Gold gilt als eine der beliebtesten Gold Mining Aktien auf dem Markt und ist unsere Gold Aktien Empfehlung. Das kanadische Unternehmen ist eines der wertvollsten Gold Mining Unternehmen und handelt mit einer Marktkapitalisierung von weit über 35 Milliarden US-Dollar.

Barrick besitzt 14 Goldminen, von denen sechs Tier-One-Goldanlagen sind, was bedeutet, dass diese sechs Minen eine Lebenserwartung von mehr als 10 Jahren haben, mit einer jährlichen Produktion von mindestens 500.000 Unzen Gold. Um es einfach auszudrücken, das Unternehmen besitzt sechs Vermögenswerte mit der höchsten Qualität und den höchsten erwarteten Renditen in der Goldbranche. Außerdem erkundet und erwirbt Barrick ständig neues Land und arbeitet an der Erschließung neuer Gold Minen. Bei der Suche und Entwicklung neuer Vermögenswerte konzentriert sich das Unternehmen auf potenzielle Gelegenheiten, von denen erwartet wird, dass sie eine lange Lebenserwartung haben und die besten Betriebsmargen bieten.

Die vergangenen Jahre erwiesen sich für die Gold Minen Aktien als großartig. Die Einnahmen stiegen von 9,717 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 12,515 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 und profitierten stark von dem Anstieg der Goldkosten, der durch die globale Coronavirus-Krise verursacht wurde. Im Jahr 2020 produzierte Barrick satte 4,8 Millionen Unzen Gold.

Aus fundamentaler Sicht ist die Aktie ein attraktiver Kauf. Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) liegt knapp über 14 mit einem Gewinn je Aktie (EPS) von 0,23 US-Dollar. Das KGV liegt deutlich unter dem Branchendurchschnitt von 16,33. Barrick ist außerdem dafür bekannt, Anlegern Wertschätzung in Form von Dividenden zu zeigen. In den letzten fünf Jahren lag die Dividende der Gold Aktie im Durchschnitt bei 1,04 %.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2. Wheaton Precious Metals Corporation (WPM)

Wheaton Precious Metals Corporation logoWheaton Precious Metals Corp. ist ein kanadisches Edelmetallunternehmen, das sich mit dem Streaming von Rohstoffen befasst. Das Unternehmen besitzt oder betreibt keine Gold Minen, sondern schließt stattdessen Vereinbarungen mit Minengesellschaften ab, um Silber und Gold zu reduzierten Preisen im Austausch für eine Vorfinanzierung zu erwerben.

Wheaton ist eines der größten Metall-Streaming-Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen hat derzeit eine finanzielle Beteiligung an 23 in Betrieb befindlichen Minen und acht Minen in der Entwicklungsphase, die auf der ganzen Welt verstreut sind.

Obwohl Wheaton nicht direkt Gold produziert, hat das Unternehmen eine wertvolle Position in der weltweiten Bergbauindustrie. Außerdem ist Wheaton Precious Metals profitabel und zahlt eine Dividende für Anleger, die auf Kapitalgewinne aus sind. Die Bardividende für das 2. Quartal 2022 betrug 0,15 $, was einer Steigerung von 7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

3. Newmont (NEM)

Newmont logoNewmont ist sowohl gemessen an der Produktion als auch an der Börse das größte Goldminenunternehmen. Die Größe des Unternehmens verschafft ihm einen Vorteil bei der Beschaffung von Ausrüstung oder Dienstleistungen und ermöglicht Synergien zwischen den Betrieben. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 31.000 Mitarbeiter, die einige der weltweit größten Goldfelder, Goldminen und Reserven verwalten.

Das Unternehmen besitzt derzeit 22 Minen, von denen 10 dem Untertagebau und 12 dem Tagebau gewidmet sind. Wie Barrick arbeitet auch Newmont ständig daran, seine Reichweite zu erweitern und neue Gold Minen zu erkunden, bevor die derzeit in Betrieb befindlichen Minen jemals der Erschöpfung nahekommen. Tatsächlich haben die beiden Unternehmen 2019 eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung des Nevada Gold Komplex getroffen. Es wird erwartet, dass der Komplex als das größte Goldproduktionsprojekt der Welt gilt und drei der 10 besten Tier-One-Goldanlagen der Welt umfasst.

Die Goldreservenbasis des Unternehmens – eine Reihe von nicht abgebauten Goldressourcen – ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Newmont, wobei sich mehr als 90 % dieser Reservenbasis in erstklassigen Gerichtsbarkeiten befinden. Da das Unternehmen seine Gold Mining Kapazität weiter ausbaut und seine Position als Branchenführer behauptet, ist es nur logisch, dass ein weiteres Wertwachstum erwartet werden kann.

Aus fundamentaler Sicht ist NEM leicht überbewertet, aber Investoren geben den größten Akteuren einer Branche oft eine Prämie. Im September 2021 betrugen das KGV der Gold Mining Aktie 18,47. Das Unternehmen ist dafür bekannt, im Vergleich zu seinen Konkurrenten starke Dividenden zu zahlen. In den letzten 50 Jahren lagen die Dividendenrenditen im Durchschnitt bei 1,21 %.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

4. Agnico Eagle Mines (AEM)

Agnico Eagle Mines (AEM) logoAgnico Eagle Mines ist ein kanadisches Goldminenunternehmen. AEM wurde 1957 gegründet und produziert Gold und Silber in Minen in Kanada, Australien, Finnland und Mexiko. Das Unternehmen verfügt derzeit über eine Pipeline von Projekten, die an der Exploration und Erschließung bestehender Mineralvorkommen in den USA und Kolumbien beteiligt sind, um das Profil der Gold- und Silberproduktion zu verbessern. Agnico Eagle Mines ist jedoch in erster Linie ein Goldproduzent.

Agnico Eagle Mines hat eine einzigartige Politik in Bezug auf Goldverkäufe. Im Gegensatz zu vielen anderen Bergbaubetrieben beteiligt sich Agnico Eagle nicht an Terminverkäufen von Gold. Es ist nicht daran interessiert, im Voraus Bargeld für einen Rabatt auf das in Zukunft produzierte Gold zu akzeptieren. Stattdessen verkauft das Gold Unternehmen nur, was es produziert, sobald es produziert wurde.

AEM lieferte zuletzt positive Quartals Ergebnisse, da die Einnahmen im Jahresvergleich um 40 % auf 1,3 Milliarden US-Dollar stiegen und die mittlere Prognose der Analysten um 71,4 Millionen US-Dollar übertrafen.

Darüber hinaus erwirtschaftete AEM, unterstützt durch den starken Goldpreis, einen robusten Cashflow aus der Geschäftstätigkeit von 507,4 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 38,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, was es dem Unternehmen ermöglichte, seine vierteljährliche Dividende von 40 Cent pro Aktie zu finanzieren. Der Bergbaugigant reduzierte auch seine Bruttoverschuldung mit einer Barrückzahlung von 125 Millionen US-Dollar. Am 31. März 2022 belief sich die Nettoverschuldung von AEM auf 503,7 Millionen US-Dollar.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

5. Kirkland Lake Gold (KL)

Kirkland Lake Gold (KL) logoKirkland Lake Gold ist ein weiteres riesiges Unternehmen, das sich auf den Abbau von Gold konzentriert und jedes Jahr mehr als 1 Million Unzen aus dem Boden holt. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist international mit Minen in Kanada und Australien.

Das Unternehmen ist berühmt für seinen Besitz von drei hochwertigen Minen, darunter die Macassa Mine und die Detour Lake Mine im Norden von Ontario, Kanada. Die dritte Vorzeigemine des Unternehmens ist die Fosterville Mine im australischen Bundesstaat Victoria.

Wichtig ist, dass alle drei dieser Flaggschiff-Minen freien Cashflow generieren und ein unglaubliches In-Mine-Wachstumspotenzial bieten. Gleichzeitig bieten die Grundstücke rund um diese Minen attraktive regionale Explorationschancen, von denen das Unternehmen glaubt, dass sie in Zukunft zu einem erheblichen Wachstum führen werden. Ganz zu schweigen davon, dass die Gold Aktie eine attraktive Option für Einkommensanleger ist. Seit 2017 zahlt das Unternehmen vierteljährliche Dividenden, ohne ein einziges Quartal zu verpassen. Darüber hinaus sind die Dividenden im Jahresvergleich stetig gestiegen.

Seit seiner Gründung hat Kirkland Lake seine Einnahmen kontinuierlich gesteigert und ein erhebliches Wachstum geboten, das schwer zu ignorieren ist. Während Kirkland Lake erst 2017 mit der Ausschüttung von Dividenden begonnen hat, hat es seine jährlichen Zahlungen kontinuierlich erhöht. In den letzten 50 Jahren lag die Rendite der Aktie im Durchschnitt bei 0,71 %.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

6. Franco-Nevada Gold (FNV)

Franco-Nevada Gold (FNV) logoFranco-Nevada Gold ist selbst kein Goldminenunternehmen. Anstatt die harte Gold Mining Arbeit zu leisten und das damit verbundene Risiko einzugehen, konzentriert sich das Unternehmen auf Streaming und Lizenzgebühren.

Streaming Vereinbarungen beinhalten, dass das Unternehmen die Vorabfinanzierung für die Entwicklung und den Betrieb von Gold Minen bereitstellt, im Austausch für die Möglichkeit, einen Teil oder das gesamte Gold, das es produziert, zu einem stark ermäßigten Vertragspreis zu kaufen.

Im Wesentlichen stellt Franco-Nevada Gold die Vorabzahlungen bereit, die Bergleute benötigen, um ihre Minen zu betreiben, was ein sehr teures Geschäft ist. Schließlich zahlen Bergbauunternehmen zusätzlich zu den Kosten für das Land selbst und den Arbeitsaufwand für den Betrieb einer Mine, riesige Summen für die Ausrüstung und den Treibstoff, mit dem sie betrieben wird. Als Gegenleistung für die Vorausfinanzierung erhält Franco-Nevada Gold das Recht, in Zukunft Gold zu vertraglich reduzierten Preisen zu kaufen.

Dies bedeutet, dass Franco-Nevada Gold unabhängig davon profitieren kann, wie sich der Goldpreis ändert. Wenn der Goldpreis steigt, hat es vertragliche Rechte, die Ware zu stark reduzierten Preisen zu kaufen. Wenn der Goldpreis fällt, schließt das Unternehmen die größten Deals ab, wenn die Gold Mining Unternehmen darauf aus sind, dringend benötigtes Geld in die Hände zu bekommen.

Franco Nevada meldete im ersten Quartal 2022 einen Umsatz und einen bereinigten Nettogewinn meldete, die beide 10 % höher waren als im ersten Quartal 2021. Am Ende vom ersten Quartal 2022 hatte das Unternehmen keine Schulden und 1,7 Milliarden US-Dollar an verfügbarem Kapital.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

7. K92 Mining (KNTNF)

K92 Mining (KNTNF) logoNeben großen Gold Bergbauunternehmen mit produzierenden Betrieben gibt es im Gold Minen Sektor auch sogenannte Junior-Miner, die hauptsächlich mit der Suche nach Gold, der Entwicklung von Minen oder der Produktion viel kleinerer Mengen als ihre größeren Kollegen befasst sind.

Investitionen in Junior Gold Miner wie KNTNF sind hochspekulativ, da viele der Gold Minen nicht ausreichen und die Unternehmen scheitern. Sobald Gold entdeckt wird, müssen diese Unternehmen viel Geld leihen, um eine produzierende Mine zu entwickeln. Sobald sie in Produktion sind, können sie den Cashflow zur Finanzierung der Minenerweiterung verwenden, anstatt Dividenden auszugeben oder Aktien zurückzukaufen. Aber Investoren können gut abschneiden, wenn ein Junior einen guten Ort findet, um Gold abzubauen, oder wenn ein größeres Gold Bergbauunternehmen die Gold Mine für eine Prämie kauft, damit sie die Mine nicht selbst entwickeln müssen.

Eine solche spekulative Investitionen ist K92 Mining, das eine produzierende Mine in Papua-Neuguinea besitzt, die dem Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von 856 US-Dollar pro Unze einbrachte. Das Unternehmen sagte im Januar, es erwarte, dass diese Kennzahl in diesem Jahr zwischen 890 und 970 US-Dollar liegen wird, weit unter dem Branchendurchschnitt.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

8. Golden Minerals (FCX)

Golden Minerals (FCX) logoGolden Minerals, ein weiteres Junior Gold Bergbauunternehmen, begann im vergangenen Jahr mit der vollständigen Gold- und Silberproduktion in seiner Rodeo-Mine in Mexiko, und das Unternehmen geht davon aus, dass es diese bis zum dritten Quartal 2023 profitabel betrieben wird. Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, den Betrieb von zwei zuvor Silber und Gold produzierenden Minen in Mexiko wieder aufzunehmen.

Diese in diesem Jahr erwartete Neustartentscheidung wäre ein potenzieller Katalysator für kurzfristiges Wachstum. Ein weiterer Katalysator wäre der anhaltende Bohrerfolg bei seinem Projekt Sarita Este in Argentinien und dem Projekt Yoquivo in Mexiko. Eine positive Ankündigung bei seinem Projekt El Quevar in Argentinien, wo Barrick die Möglichkeit hat, durch eine Explorationsvereinbarung mit Golden eine Beteiligung von 70 % zu erwerben, könnte ebenfalls einen Mehrwert für das Gold Unternehmen schaffen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

9. Sibanye-Stillwater (SVSW)

Sibanye-Stillwater (SVSW) logoSibanye-Stillwater ist ein einzigartiger Eintrag auf dieser Liste der besten Gold Aktien, weil das Unternehmen nicht für Gold bekannt ist. Während es Gold- und Grundmetallbetriebe in Südafrika und Amerika betreibt, konzentriert sich das Unternehmen hauptsächlich auf ein vielfältiges Portfolio von Platingruppenmetallen, die in Betrieben in Südafrika und den USA abgebaut werden. Zu diesen Kernmetallen gehören Platin, Palladium und Rhodium, Ruthenium und Iridium.

Das Unternehmen ist auch ein wichtiger Akteur in der Produktion von Lithium, einem Metall, das im Zuge der weltweiten Umstellung auf Elektrofahrzeuge einen unglaublichen Wertzuwachs erfahren hat. Schließlich ist Lithium eine Schlüsselkomponente in den Batterien, die diese Fahrzeuge antreiben, und eine, die nicht überall verfügbar ist.

Das im November 2012 gegründete Unternehmen ist eines der jüngsten auf dieser Liste, aber es ist bereits auf einen Wert von mehr als 10 Milliarden US-Dollar angewachsen. In Anbetracht der Führungsrolle, die sich das Unternehmen in so kurzer Zeit aufgebaut hat, und der Konzentration auf seltene, stark nachgefragte Edelmetalle sollte man diese Aktie sehr genau beobachten.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

10. VanEck Vectors Gold Miners ETF (GDX)

VanEck Vectors Gold Miners ETF (GDX) LogoDer VanEck Vectors Gold Miners ETF hält die Aktien großer Gold Unternehmen. Es ist einer der größten Gold ETFs mit einem Vermögen von etwa 15,6 Milliarden US-Dollar Anfang 2022.

Anfang 2022 hielt der VanEck Vectors Gold Miners ETF Anteile an 56 Gold Minen Unternehmen. Die fünf wichtigsten Positionen nach Wert sind:

  • Newmont Goldcorp (NYSE:NEM)
  • Barrick Gold Corporation (NYSE:GOLD)
  • Franco-Nevada Corporation (NYSE:FNV)
  • Wheaton Precious Metals (NYSE:WPM)
  • Newcrest Mining(ASX:NCM)

Diese fünf Gold Aktien machen mehr als 51 % des Vermögens des ETF aus, wobei Newmont Goldcorp mehr als 16 % ausmacht. Die Goldaktien haben Marktkapitalisierungen, die von 49 Milliarden Dollar bis zu 13 Milliarden Dollar reichen.

Mit Ausnahme von Wheaton Precious Metals und Franco-Nevada sind diese Top-Holdings die weltgrößten Gold Mining Aktien. Agnico hat die Liste im Jahr 2022 nach oben geklettert, indem es seine Fusion mit dem Goldminenkollegen Kirkland Lake Gold abgeschlossen hat. Franco-Nevada und Wheaton Precious Metals sind die führenden Gold Streaming  und Gold Royalty Unternehmen.

Der Gold ETF ermöglicht es Anlegern, auf einfache Weise eine vielfältige, qualitativ hochwertige Gruppe großer Goldunternehmen zu besitzen. Der ETF hat auch eine angemessene Kostenquote von 0,51 %, was ihn zu einer relativ kostengünstigen Möglichkeit macht, in viele Goldaktien zu investieren.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Infos zur Gold Branche

Newmont Aktie GoldGold gilt traditionell als sicherer Hafen für Anleger in Zeiten der Rezession, da es eine wirksame Absicherung gegen Inflation bietet. Die Preise weltweit steigen so schnell wie seit 40 Jahren nicht mehr, und viele Länder erhöhen die Zinssätze aggressiv, um der brandaktuellen Inflation entgegenzuwirken.

Gold Aktien sind daher so attraktiv wie seit Langem nicht mehr. Gleichzeitig sind die Bewertungen vieler Gold Unternehmen niedriger als in der Vergangenheit, was für Anleger, die an einer Inflationsabsicherung interessiert sind, jetzt vielleicht einen guten Zeitpunkt für den Kauf von Gold Aktien darstellt.

Während des letzten großen Goldbullenlaufs – der 2011 darin gipfelte, dass Gold den damaligen Rekordwert von über 1.900 $ pro Unze erreichte – ließen die Bewertungsmultiplikatoren bei vielen Gold Aktien außer Kontrolle geraten und sorgten dafür, dass die Gold Unternehmen schlechte Akquisitionen tätigten, um möglichst schnell zu wachsen. Der Markt hat dies bestraft und für einen Großteil des letzten Jahrzehnts waren viele Gold Aktien in Ungnade gefallen.

Es scheint, dass Gold Minen Manager ihre Lektionen gelernt haben. Im Allgemeinen haben Gold Unternehmen jetzt gesunde Bilanzen und sind bei ihren Akquisitionen maßvoller, was bessere Gewinne wahrscheinlicher macht. Selbst angesichts der jüngsten Kostensteigerungen durch die Inflation liegt das zur Aufrechterhaltung des laufenden Bergbaubetriebs erforderliche Kapital – „All-in-Sustaining-Kosten“ – für erfahrene und mittelständische Bergleute im Durchschnitt bei 1.200 US-Dollar. Das liegt weit über dem aktuellen Goldpreis von etwa 1.700 $ und hat einen starken Cashflow ermöglicht, der zu Dividenden und Aktienrückkäufen geführt hat.

Was bedeutet Gold Aktie?

Fonds - Icon

Goldaktien sind öffentlich gehandelte Anlagen mit Fokus auf Gold. Die Branche besteht aus den folgenden Arten von Unternehmen:

  • Gold Bergbauunternehmen: Diese Unternehmen fördern und verkaufen Gold.
  • Auf Gold fokussierte börsengehandelte Fonds (ETFs): Diese Fonds besitzen physisches Gold oder Aktien mehrerer Goldminenunternehmen.
  • Gold-Streaming- und Royalty-Unternehmen: Diese Unternehmen zahlen Vorabgebühren an Bergbauunternehmen im Austausch für ein Prozentsatz der Einnahmen der Gold Mine oder das Recht, die zukünftige Gold Produktion zu einem festen Preis zu erwerben.

Gold Aktien gelten für viele Anleger als ein sicherer Hafen und Anleger kaufen Gold Aktien, um sich gegen Risiken wie steigende Inflation, geopolitische Ereignisse und wirtschaftliche Abschwünge abzusichern.

Der Kauf von Goldaktien anstelle von physischem Gold bietet viele Vorteile. Goldunternehmen können möglicherweise höhere Gesamtrenditen erzielen als eine Investition in physisches Gold. Denn diese Unternehmen können ihre Produktion ausweiten und Kosten senken. Diese Faktoren können es Goldminenunternehmen ermöglichen, den Goldpreis zu übertreffen. Allerdings schneiden nicht alle Goldaktien besser ab als Gold. Aus diesem Grund müssen Anleger die besten Goldaktien zum Kauf sorgfältig auswählen.

Echtes Gold vs. Gold Aktien

Handel mit Hebel, Hebelwirkung - IconZwar wird die Wertentwicklung von Gold Aktien vom Gold Preis beeinflusst, es jedoch entscheidende Unterschiede zwischen dem Besitz von Gold Aktien und Gold selbst gibt. Der größte Unterschied besteht darin, dass Gold Minen Unternehmen ein Geschäft mit Cashflows darstellen.

Aus diesen Cashflows können sie Dividenden oder Aktienrückkäufe finanzieren. Die Aktien von Gold Minen Unternehmen können dadurch den Goldpreis übertreffen, wenn der operative und finanzielle Leverage zu einem höheren Prozentsatz an erhöhtem freiem Cashflow führt. Aber es gibt auch Risiken beim Besitz von Gold Minen Aktien, die es bei physischem Gold nicht gibt. Zum einen produzieren Minen möglicherweise nicht so viel Gold wie erwartet.

Außerdem gibt es ein Managementrisiko, bei dem Entscheidungen getroffen werden können, die manchmal zu einer Insolvenz und einer wertlosen Investition führen. Auch die Kraftstoffkosten wirken sich auch auf die Rentabilität und den Aktienkurs von Gold Aktien aus.

Anleger kaufen Gold oft selbst als Portfolio Diversifikator, da der Preis des Metalls tendenziell eine geringe Korrelation mit dem breiten Aktienmarkt aufweist. Gold Aktien haben jedoch tendenziell viel höhere Korrelationen mit Aktienindizes und bieten Anlegern weniger Diversifikationsvorteile als Gold selbst.

Gold gilt in Zeiten von Börsen- oder geopolitischen Turbulenzen als sichere Anlage. Und es kann als Absicherung gegen einen Rückgang des US-Dollars dienen, da ein billigerer Dollar die Nachfrage nach Gold ankurbeln kann, indem er es für Käufer billiger macht, die andere Währungen verwenden. Das kann bedeuten, dass Gold Mining Aktien auch in Inflationszeiten besser abschneiden als andere Aktien.

Deutsche Gold Aktien

Die Mehrheit an Gold Aktien ist an Börsen in den Vereinigten Staaten oder Kanada notiert. Aus Deutschland gibt es leider keine börsennotierten Goldaktien. Das einzige in Deutschland ansässige Unternehmen, das etwas mit Gold zu tun hat, ist die Deutsche Rohstoff AG, die auch Gold verarbeitet.

Wie kann man Gold Aktien kaufen? Schritt für Schritt Anleitung bei Capital.com

Alle, die eine Investition in Gold Aktien in Betracht ziehen, sollten dafür einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Online Broker finden, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Capital.com erfüllt alle Kriterien und bietet hervorragende Konditionen für den Handel mit Gold Aktien.

Für Anleger, die daran interessiert sind, die Welt der Aktien und des Aktienhandels zu erkunden, bietet Capital.com ein kostenloses Demokonto an, das sie nutzen können, um Investments in Gold Aktien zu testen. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung macht diesen den Einstieg noch leichter.

Schritt 1: Registrierung bei Capital.com

Bei Capital.com registrieren

Um ein Konto bei Capital.com zu eröffnen und in Gold Aktien zu investieren, müssen Anleger einfach das Anmeldeformular mit den erforderlichen Informationen ausfüllen. Nachdem Anleger ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten sie von Capital.com eine Bestätigungs-E-Mail.

Sobald Anleger auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, wird das Konto aktiviert und sie können das kostenlose Demokonto nutzen. Um mit echten Vermögenswerten handeln zu können, muss ein zusätzlicher Identifikationsprozess abgeschlossen werden.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Schritt 2: Geld in das Capital.com Depot einzahlen

Geld auf das Trading-Konto einzahlen

Für die Nutzung eines Online-Brokers ist es wichtig, dass man über genügend Geld auf dem Konto verfügt. Hierfür stehen verschiedene Einzahlungsmethoden zur Verfügung, darunter auch PayPal. Eine Einzahlung auf das Capital.com-Konto ist ein schneller und einfacher Vorgang. Einfach auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ klicken und den gewünschten Betrag eingeben.

Der Online Broker Capital.com verlangt eine Mindesteinzahlung von 20 Euro. Einzahlungen, die über PayPal getätigt werden, werden in der Regel innerhalb von wenigen Minuten bearbeitet, während Banküberweisungen einige Arbeitstage in Anspruch nehmen können.

Schritt 3: Gold Aktie kaufen

Wheaton Precious Metals - WPM CFD handeln bei Capital.com

Anleger können Gold Aktien über die Suchleiste von Capital.com finden. Bei Capital.com lassen sich Gold Aktien mit oder ohne Hebelwirkung kaufen. Hierfür bietet der Broker Gold Aktien CFDs an. Der Kaufprozess ist kinderleicht und über die Capital.com App auch jederzeit unterwegs möglich.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Vor- und Nachteile eines Gold Aktien Investments

Es gibt viele Gründe, in Gold Aktien zu investieren, aber auch einige Nachteile. Auf der positiven Seite gilt Gold als sichere Anlage, hat eine geringe langfristige Volatilität und ist einfach zu verstehen. Anleger sollten sich jedoch auch über die möglichen Risiken von Gold Aktien im Klaren sein. Denn Gold Aktien sind bekannt dafür, dass sie kurzfristig sehr volatil sein können.

Vorteile von Gold Aktien

Nachteile von Gold Aktien

Sicherer Hafen. Gold ist eine der ältesten Geldanlagen der Welt. Diese lange Geschichte hat Anleger dazu veranlasst, Gold als sicheren Hafen zu betrachten. In unsicheren Zeiten besitzen viele Anleger gerne eine Anlage mit nachgewiesener Werterhaltung. Hohe kurzfristige Volatilität. Gold wird oft als Wertaufbewahrungsmittel angesehen, das als Absicherung gegen einen Marktcrash dient. Langfristig kann dies zutreffen, da Gold über lange Zeiträume nicht besonders volatil ist. Kurzfristig kann Gold jedoch einer erheblichen Preisvolatilität ausgesetzt sein.
Potenzielle Inflationsabsicherung. Inflation ist die Erosion der Kaufkraft. Inflation tritt auf, weil die Zentralbanken das Angebot an Fiat-Geld erhöhen, indem sie mehr davon drucken. Es verringert den Wert des Geldes der Anleger und zwingt sie, Vermögenswerte zu kaufen, von denen sie glauben, dass sie bei Inflation an Wert gewinnen werden. Das Angebot an Gold ist viel eingeschränkter als das Angebot an Papiergeld. Dementsprechend greifen viele Anleger zu Gold als Inflationsschutz.. Spekulativ. Gold ist ein Spekulationsobjekt. Der Hauptwert von Gold ergibt sich aus seinem begrenzten Angebot und der Tatsache, dass viele Menschen es als wertvoll ansehen. Es steigt oft im Preis, wenn Anleger ängstlich sind, wenn Aktien an Wert verlieren oder wenn die Inflation zu steigen beginnt. Es generiert keinen Wert von sich aus. Anleger kaufen Gold, weil sie glauben, dass sie es später für mehr Geld an jemand anderen verkaufen können. Dies steht im Gegensatz zu anderen Anlageformen.
Niedrige langfristige Volatilität. Eines der größten Risiken, denen Anleger ausgesetzt sind, ist die Volatilität. Langfristig war Gold weniger volatil als andere Anlageformen. Dies macht es zu einer guten Option für Anleger, die nicht gerne mit Portfoliovolatilität umgehen. Der Preis von Goldaktien richtet sich in der Regel nach dem aktuellen Goldpreis. Dies kann jedoch für die Goldproduzenten von Nachteil sein, da der Goldpreis über einer bestimmten Schwelle liegen muss, damit sie einen Gewinn erzielen können.
Portfolio-Diversifizierung. Eines der wichtigsten Dinge, die Anleger beim Investieren tun sollten, ist die Diversifizierung ihres Portfolios. Wer Anteile an nur einem einzigen Unternehmen kauft und dieses Geschäft scheitert, könnte sein gesamtes Geld verlieren.
Das Hinzufügen mehrerer Arten von Vermögenswerten zum Portfolio fügt zusätzliche Diversifikationsebenen hinzu. Der Goldpreis korreliert nicht eng mit dem der meisten anderen Vermögenswerte. Der Goldpreis wirkt sich tendenziell auf die Wertentwicklung der Aktien von Bergbauunternehmen aus, ist jedoch in anderen Branchen und Sektoren nicht so einflussreich. Mit anderen Worten, das Hinzufügen von Gold erhöht die Widerstandsfähigkeit eines Portfolios. Es hilft Verluste in anderen Anlageklassen mit Gewinnen in Gold auszugleichen.

Prognose für Gold Aktien – Unsere Gold Aktien Empfehlungen

Aktien - Candle Chart - Icon

Die Gold Aktien Prognose hängt stark vom Goldpreis ab. Viele Anleger sind überzeugt, dass der Goldpreis aufgrund der anhaltend hohen Inflation und der angehobenen Zentralbank Zinsen ansteigen wird. Da allerdings der US-Dollar kürzlich ein 20-Jahres-Hoch erreichte und die Renditen von Staatsanleihen auf über 3,3 % stiegen, fiel der Goldpreis auf etwa 1.700 USD je Unze.

Damit bleibt der Goldpreis deutlich unter dem Niveau von 2.000 $, das Anfang März 2022 verzeichnet wurde. Die Hauptgründe dafür waren eine aggressive Straffung der Geldpolitik durch die Zentralbanken, ein Anstieg der US-Realrenditen und ein stärkerer Dollar.

Mit Blick auf die Gold Aktien Prognose gehen Experten davon aus, dass die Entwicklung des US-Dollars, der US-Realrenditen und der Politik der Zentralbanken für den Rest dieses Jahres und im Jahr 2023 weiterhin die Richtung der Goldpreise bestimmen werden. Es wird erwartet, dass die Fed die Obergrenze des Fed Funds Rate bis Anfang 2023 auf 4 % anheben wird. Dies dürfte den Goldpreis belasten. Aus diesem Grund ist von einem leichten Rückgang des Goldpreises auszugehen. Es gibt jedoch einen entscheidenden Unterstützungsbereich bei 1,680 bis 1700 USD pro Unze Gold.

Auswahl der besten Gold Aktien Investments

Trading Tools - IconViele Faktoren beeinflussen den Goldpreis, einschließlich Geldpolitik und Inflation. Gold war jahrelang die erste Wahl für Anleger, die sich gegen diese Risiken absichern wollten. Der Aufstieg von Kryptowährungen könnte jedoch dazu führen, dass Gold und andere Edelmetalle ihren Glanz verlieren, ein aufkommendes Risiko, das Anleger überwachen müssen.

Abgesehen davon ist eine der besten Möglichkeiten, in den Goldmarkt zu investieren, über Gold Mining Unternehmen. Das liegt daran, dass sie von steigenden Goldpreisen und ihrer Fähigkeit profitieren, die Produktion zu steigern und die Kosten zu senken. Folglich können Top Gold Mining Unternehmen den Goldpreis oft übertreffen.

Die besten Gold Mining Aktien gehören zu Unternehmen mit niedrigen Kostenstrukturen, überschaubaren Schulden und sind nur begrenzt riskanten Minen Projekten ausgesetzt. Unterdessen bieten Gold Streaming Aktien im Allgemeinen das beste Risiko-Ertrags-Potenzial unter den goldorientierten Anlageoptionen. Sie sind gut positioniert, um von höheren Goldpreisen zu profitieren, ohne die Risiken einzugehen, die mit dem Abbau von physischem Gold verbunden sind.

Schließlich können Anleger, die nicht versuchen wollen, die besten einzelnen Gold Aktien zu identifizieren, den Kauf von Anteilen an Gold ETFs in Betracht ziehen, die bequemere und kostengünstigere Optionen für die Investition in Gold Aktien darstellen. Ein Gold ETF bietet ein breites Engagement in diesem Sektor, indem er entweder Aktien von Gold Mining Unternehmen oder physisches Gold besitzt.

Wie man die besten Gold Aktien findet

Unsere Liste der besten Gold Aktien wurde nach strengen Kriterien erstellt. Die oben aufgeführten Aktien haben wir nach folgenden Anforderungen ausgewählt:

  • Hohe Solvabilitätsquoten. Die besten Gold Aktien haben Solvabilitätsquoten über 20 %. Dieses Verhältnis zeigt, dass diese Unternehmen ihren kurz- und langfristigen finanziellen Verpflichtungen nachkommen können. Da Goldunternehmen möglicherweise hohe Schulden haben, überprüft die Solvabilitätsquote, ob sie über genügend Cashflow verfügen, um diese Verpflichtungen zu bezahlen, ohne in Schwierigkeiten zu geraten.
  • Gute Preisleistung. Eine gute Gold Aktie sollte langfristig ein insgesamt steigendes Preisdiagramm aufweisen. Gold Aktien sind notorisch volatil und zyklisch, aber die besten Gold Aktien haben trotz aller Volatilität einen steigenden Kurstrend beibehalten.
  • Starke Dividendenquoten. Die Aufrechterhaltung einer Dividendenquote von mindestens 1 % zeigt, dass die besten Goldaktien stabil genug sind, um Gewinne an die Aktionäre auszuzahlen. Anleger sollten allerdings beachten, dass die zyklische Natur von Gold dazu führt, dass die Dividenden von Gold Aktien selten stabil sind.
  • Positive und steigende Umsätze und Erträge. Eine nachgewiesene Geschichte steigender Umsätze und Gewinne unterscheidet die besten Gold Aktien vom Rest.
  • Mindestbestandskriterien: Gute Gold Aktien werden an US-amerikanischen oder kanadischen Börsen notiert, weisen einen Preis von mindestens 5 US-Dollar auf und besitzen genug Liquidität (täglich mit mindestens 200.000 gehandelte Aktien).

Fazit: Gold Aktien kaufen oder nicht?

Capital.com

Da sich der Goldpreis nach einem COVID-bedingten Lauf abgekühlt hat, macht es nur Sinn, dass immer mehr Anleger in Gold investieren möchten, solange der Gold Sektor weiterhin gut läuft.

Es steht außer Frage, dass die Investition in Gold und die Unternehmen, die es abbauen und verkaufen, ein lukratives Unterfangen sein kann. Schließlich haben viele Anleger Gold auf ihrem Weg zum Reichtum genutzt. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass nicht alle Gold Aktien gleich sind. Es ist wichtig, dass Anleger ausreichen Nachforschungen anstellen, bevor sie in Gold Aktien investieren.

Ein Investment in Gold Aktien
Allen Anleger, die mit dem Gedanken spielen, in Goldaktien zu investieren, empfehlen wir, ein Demokonto bei dem seriösen Anbieter Capital.com zu eröffnen. So lässt sich der Aktienmarkt erkunden und man kann die Ticker für Goldaktien finden und ausprobieren, die einen interessieren.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Gold Aktien kaufen FAQs

Was sind Gold Aktien genau?

Welche Gold Aktien gibt es?

Was ist die beste Gold Aktie 2022?

Welche Aktie und welcher ETF bilden Gold am besten ab?

Haftungsausschluss

Es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu investieren und sich aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Die Märkte können extrem volatil sein, daher sollten Sie sich vor einer Investition umfassend informieren. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und prüft sorgfältig alle von uns empfohlenen Plattformen, aber Sie sollten sich Ihre eigene Meinung bilden und nur das investieren, was Sie sich leisten können zu verlieren. Es gibt niemals eine Garantie für eine Rendite.