GameStop ist ein in den USA ansässiger Einzelhändler für Videospiele und Elektronik, der dank der WallStreetBets Reddit-Community berühmt geworden ist. Das Unternehmen richtet seinen Großteil auf den E-Commerce und stieg erst kürzlich in die Krypto-Branche mit einem NFT-Marktplatz ein. Die GameStop Aktie wurde Anfang 2021 noch für wenige Cents gehandelt. Um GameStop zu retten, beschlossen einige Trader, die Aktien zu kaufen. Auch wenn GameStop als die Mutter aller Meme-Aktien bekannt geworden ist, hält sie sich seitdem stabil. Dank des Einstiegs in die Kryptowährungswelt könnte auch die GameStop Aktie einen weiteren Aufschwung erleben.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach die GameStop Aktie kaufen können, welche Anbieter die besten sind und ob sich eine Investition in GameStop auch tatsächlich lohnt.

Ist es sinnvoll, die GameStop-Aktie zu kaufen? Das Wichtigste im Überblick:

  • Führungsstrategie und Geschäftsmodelländerung: Unter der Führung von Ryan Cohen, der als charismatischer und zielorientierter Anführer gilt, hat GameStop erhebliche Veränderungen im Management und in der Geschäftsstrategie erlebt. Cohen hat die Unternehmensstruktur neu organisiert und investiert in neue Geschäftsbereiche wie digitale Märkte und das Gaming-Ökosystem​.
  • Finanzielle Situation und Marktentwicklung: GameStop hat eine starke Bilanz und ist schuldenfrei mit erheblichen Bargeldreserven. Diese finanzielle Stärke gibt ihnen Spielraum für Investitionen und Experimente in neuen Geschäftsfeldern. Trotzdem bleibt die Aktie hochvolatil und das Unternehmen zeigt eine herausfordernde Umsatzentwicklung mit prognostizierten Umsatzrückgängen in den nächsten Jahren​.
  • Loyalität der Anleger und Einzigartigkeit des Aktienmarktes: GameStop genießt eine besondere Stellung bei Kleinanlegern, insbesondere jenen, die über Plattformen wie Reddit organisiert sind. Diese Anlegergemeinschaft hat in der Vergangenheit zu ungewöhnlichen Kursbewegungen geführt, was die Aktie zu einem beliebten Ziel für spekulative Investitionen macht​.

Die Entscheidung, in GameStop zu investieren, sollte sorgfältig abgewogen werden, da sie sowohl erhebliche Chancen als auch Risiken birgt. Es ist wichtig, die eigene Risikobereitschaft und die langfristigen Ziele der Investition zu berücksichtigen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

So kaufen Sie GameStop Aktien im Jahr 2024

Heutzutage stellt das Online-Investment in Unternehmen eine unkomplizierte Angelegenheit dar. Die GameStop Aktie ist bei einer Vielzahl an Online-Brokern im Angebot. Um die GameStop Aktie zu erwerben, benötigen Sie lediglich ein Konto bei dem Anbieter Ihrer Wahl.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Schritte zum Kauf von GameStop-Aktien über den Broker Finanzen.net Zero.

  • ✅ Schritt 1 – Kontoeröffnung: Interessenten können die Webseite von Finanzen.net Zero besuchen und den Anmeldeprozess starten. Tragen Sie Ihre persönlichen Informationen ein und legen Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort fest. Wir empfehlen den Erwerb von GameStop-Aktien über den renommierten Broker Finanzen.net Zero.
  • 🛂 Schritt 2 – Identitätsprüfung: Nach der Registrierung sollten Sie Ihr Konto umgehend legitimieren. Laden Sie hierzu eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments hoch. Zur Auswahl stehen Reisepass, Personalausweis oder Führerschein. Als Nachweis des Wohnsitzes kann unter anderem eine Stromrechnung herangezogen werden.
  • 💳 Schritt 3 – Einzahlung: Bei Finanzen.net Zero, wie auch bei den meisten anderen Online-Brokern, ist eine Mindesteinzahlung erforderlich, um mit dem Aktienhandel beginnen zu können. Es stehen verschiedene Zahlungsoptionen zur Auswahl.
  • 🔎 Schritt 4 – Kauf der GameStop Aktie: Sobald Ihr Konto vollständig eingerichtet und mit Kapital ausgestattet ist, können Sie die GameStop Aktie im Handelsinterface suchen und im Anschluss daran kaufen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

GameStop Aktie kaufen: Welche Anbieter sind empfehlenswert?

Die Frage, die sich natürlich stellt, ist, wo man die GameStop Aktie am besten kaufen kann. Es gibt mehrere gute Online-Broker, die die Aktie im Sortiment haben. Wir haben die beliebtesten Online-Broker miteinander verglichen. Nachfolgend finden Sie die besten Anbieter für den Kauf der GME Aktie.

1. Finanzen.net Zero – Ihr umfassender Broker für den Erwerb der GameStop Aktie

Finanzen.net logoFinanzen.net Zero hebt sich durch das Angebot eines provisionsfreien Handels hervor. Das heißt, beim Kauf der GameStop Aktie fallen weder Provisionen noch andere Gebühren an. Zudem bietet der Broker eine breite Auswahl von über 2.000 Aktien und eine Vielzahl an ETFs – sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland. Investoren erhalten damit Zugriff auf globale Märkte, von europäischen bis hin zu US-amerikanischen Börsen.

Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit des Bruchstückhandels. Statt eine ganze GameStop Aktie kaufen zu müssen, können Sie auch nur Teile einer Aktie erwerben. Dies macht den Einstieg in den Aktienhandel besonders flexibel und erschwinglich.

Finanzen.net Zero bietet außerdem eine Palette an innovativen Trading-Tools. Obwohl Social Trading und Copy Trading nicht direkt angeboten werden, ist die Plattform extrem benutzerfreundlich und bietet umfangreiche Analysewerkzeuge. Damit können auch weniger erfahrene Investoren leicht den Einstieg in den Handel finden.

Sparpläne Finanzen.net ZeroDie Asset-Auswahl geht bei Finanzen.net Zero über Aktien und ETFs hinaus und beinhaltet auch Indizes sowie einige Kryptowährungen. Die Mindesteinzahlung liegt bei 100 Euro, wobei eine Vielzahl an Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Überweisung oder E-Wallets akzeptiert wird.

Auswahl an Aktien über 2000
Gebühr für den Aktienkauf Keine Provision, nur Spreads
Mindesteinzahlung 100 Euro
Vermögenswerte Aktien, ETFs, Indizes & einige Kryptowährungen

Warum wir Finanzen.net Zero empfehlen:

  • Keine Provisionen beim Kauf der GameStop Aktie
  • Vielfältige Auswahl an Aktien und ETFs
  • Benutzerfreundliche Plattform mit umfangreichen Analysewerkzeugen
  • Regulierter und lizenzierter Anbieter
  • Flexible Einzahlungsoptionen und moderate Mindesteinzahlung

Ihr Kapital ist im Risiko.

2. IG – Der Experte für den Handel der GameStop Aktie mit starker Marktposition

IG Markets GroupIG ist ein etablierter und renommierter Online-Broker mit über 45 Jahren Erfahrung im Finanzgeschäft. Der Broker bietet den Handel einer Vielzahl an Vermögenswerten an, inklusive Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffen und sogar Kryptowährungen. IG ist vor allem für seine kompetitiven Spreads und niedrigen Gebühren bekannt.

Ein großer Vorteil von IG ist seine fortschrittliche Handelsplattform mit professionellen Analysewerkzeugen, die sowohl Anfängern als auch erfahrenen Tradern einen Mehrwert bieten. Neben Direkthandel von Aktien ermöglicht IG auch den CFD-Handel, bei dem auf die Preisentwicklung von GameStop und anderen Vermögenswerten gesetzt werden kann.

Das Unternehmen setzt auf Transparenz und ist durch mehrere Aufsichtsbehörden reguliert, was für hohe Sicherheitsstandards spricht. Die Mindesteinzahlung bei IG beträgt 300 Euro, und es stehen zahlreiche Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung, darunter Kreditkarte, Überweisung und einige E-Wallet-Optionen.

Auswahl an Aktien über 10.000
Gebühr für den Aktienkauf Kommissionsbasiert und Spreads
Mindesteinzahlung 300 Euro
Vermögenswerte Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen & CFDs

Warum wir IG empfehlen:

  • Kompetitive Spreads und niedrige Gebühren
  • Umfassende Auswahl an Vermögenswerten
  • Hochentwickelte Handelsplattform mit professionellen Analysewerkzeugen
  • Stark reguliert und sicher Vielseitige Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

IG ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die in GameStop oder eine breite Palette anderer Vermögenswerte investieren möchten, und dabei Wert auf eine vertrauenswürdige, zuverlässige Plattform legen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

AltIndex: Datengesteuertes Investieren für den modernen Anleger

AltIndex ist mehr als nur eine weitere Investmentplattform; es ist ein komplettes Ökosystem für intelligentes, datengetriebenes Investieren. Durch die Verwendung von KI und modernster Datenanalyse werden personalisierte Anlagestrategien entwickelt, die auf dem individuellen Risikoprofil und den Anlagezielen eines jeden Anlegers basieren. Diese fortschrittliche Herangehensweise stellt sicher, dass Investitionsentscheidungen nicht nur informiert, sondern auch zeitnah und flexibel sind.

Für Investoren ergeben sich durch die Wahl von AltIndex entscheidende Vorteile:

  • Anpassungsfähigkeit: Ein KI-Algorithmus passt Ihr Portfolio dynamisch an Marktveränderungen an.
  • Echtzeit-Daten: Fortlaufende Marktanaylsen liefern aktuellste Informationen, auf deren Grundlage sofortige Anpassungen möglich sind.
  • Risikominimierung: Durch Frühwarnsysteme und präventive Risikoanalysen werden potenzielle Verluste minimiert.
  • Effizienz und Präzision: AltIndex nutzt komplexe Datenmodelle, um Investoren die bestmöglichen Renditen bei minimalem Risiko zu ermöglichen.

AltIndex kombiniert daher modernste Technologie mit benutzerzentriertem Design, um ein umfassendes, effektives und sicheres Investitionserlebnis zu bieten. Es ist die ideale Wahl für Anleger, die in der digitalen Ära des 21. Jahrhunderts erfolgreich sein wollen.

3. AvaTrade – Der vielseitige Broker für differenzierte Anlagestrategien

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich AvaTrade zu einem der führenden Anbieter im Online-Trading entwickelt. Der Broker bietet eine breite Palette an Handelsinstrumenten, einschließlich Forex, CFDs, Aktien wie GameStop, Kryptowährungen und Rohstoffen. Dabei richtet sich AvaTrade sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Trader und bietet eine Reihe von Plattformen wie MetaTrader 4, MetaTrader 5 sowie die hauseigene AvaTradeGO App.

Ein weiterer Vorteil ist das umfassende Schulungsmaterial, das von E-Books und Webinaren bis hin zu tagesaktuellen Marktanalysen reicht. AvaTrade ist durch die irische Zentralbank sowie durch internationale Aufsichtsbehörden wie die ASIC in Australien reguliert.

Die Mindesteinzahlung für ein Handelskonto bei AvaTrade beträgt 100 Euro. Als Zahlungsmethoden stehen Kreditkarten, Überweisungen und eine Vielzahl von E-Wallets zur Verfügung.

Auswahl an Aktien Hunderte
Gebühr für den Aktienkauf Spreads und teilweise Kommissionen
Mindesteinzahlung 100 Euro
Vermögenswerte Forex, CFDs, Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe

Warum wir AvaTrade empfehlen:

  • Umfassendes Handelsangebot mit mehreren Plattformen
  • Breite Auswahl an Schulungsmaterialien
  • Reguliert durch mehrere internationale Aufsichtsbehörden
  • Flexible Zahlungsmethoden inklusive E-Wallets
  • Niedrige Mindesteinzahlung von 100 Euro

AvaTrade eignet sich besonders für Trader, die eine umfangreiche Auswahl an Handelsinstrumenten nutzen und dabei auf fundiertes Schulungsmaterial zugreifen möchten. Die Vielzahl an Plattformen und Analysetools macht den Broker auch für erfahrene Anleger attraktiv.

4. Skilling – neue Allround-Plattform für den Kauf der GME-Aktie

SkillingSkilling ist eine hochmoderne Forex-, CFD-, Krypto- und Aktienplattform, die sowohl eine individuelle browserbasierte Erfahrung als auch iOS- und Android-Apps bietet. Die Aktienplattform von Skilling ist benutzerfreundlich gestaltet und bietet innovative Möglichkeiten für den Handel an den Finanzmärkten. Das Preismodell von Skilling basiert auf der Differenz (Spanne) zwischen Kauf- und Verkaufspreis (Spreads). Dabei bietet Skilling über 1000 Aktien an, darunter auch die GameStop Aktie.

Das Unternehmen stellt sicher, dass seine Kunden immer den Preis für ihren Handel kennen. Dies ist sowohl für neue als auch für erfahrene Händler ein attraktives Merkmal. Skilling bietet einige der niedrigsten Spreads in der Branche der Online-Broker, beginnend bei nur 0,7 Pips bei Standardkonten. Bei einer Mindesteinlage von 5.000 US-Dollar hat der Kontoinhaber Anspruch auf noch niedrigere Spreads von nur 0,1 Pips, zusammen mit einer nominalen Gebühr von nur 0,006 %.

Skilling App

Skilling ist eine zuverlässige und sichere Aktienplattform, die von der CySEC reguliert und lizenziert wird. Der Broker bietet ein einfaches und leichtes Design, das sie zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die mit wenig Aufwand investieren wollen. Durch das umfangreiche Angebot eignet sich Skilling hervorragend für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Auswahl an Aktien über 1000
Gebühr für den Aktienkauf Nur Spreads, keine Provision
Mindesteinzahlung 100 Euro
Vermögenswerte Aktien, Forex, Kryptowährungen, CFDs

Vorteile von Skilling:

  • Günstige Gebühren für den Kauf der GME Aktie
  • Gute Auswahl an Aktien
  • Leicht zu bedienen

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern.

5. Libertex – Plattform für fortgeschrittene Trader

LibertexLibertex ist eine führende internationale Investmentplattform, die Privatpersonen und Unternehmen eine breite Palette an modernen Finanzinstrumenten anbietet. Das Unternehmen wurde 1997 in Russland gegründet und hat heute seinen Hauptsitz in Zypern. Libertex ist vollständig durch CySec und ICF reguliert und bietet eine breite Palette von CFD- und Forex-Handelsdienstleistungen an. Das Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden die besten Bedingungen für einen erfolgreichen Online-Handel zu bieten. Libertex engagiert sich stark für den Kundenservice und bietet einen 24/7-Support in mehreren Sprachen.

Libertex Übersicht

Libertex bietet auch eine Vielzahl von Anlageprodukten an, darunter Differenzkontrakte (CFDs) auf Indizes, Devisen, Kryptowährungen, Rohstoffe und börsengehandelte Fonds (ETFs). Wichtig: GameStop Aktien können nur in Form von CFDs gekauft werden.

Im Allgemeinen ist Libertex eine gute Wahl für Anleger, die Wert auf fortschrittliche Funktionen legen. Die Libertex Plattform kann über Apps für iOS- und Android-Geräte oder über die Libertex Website aufgerufen werden. Dabei legt der Anbieter besonderen Wert auf das Design sowie seine Funktionen. Darunter zählt der volle Marktzugang, Stop-Loss-Orders, Live-Charts und vieles mehr. Zudem kann man auch Handelssignale und technische Analysen erhalten.

Auswahl an Aktien über 100
Gebühr für den Aktienkauf Spreads, Tradinggebühren
Mindesteinzahlung 100 Euro
Vermögenswerte Aktien, Forex, Kryptowährungen, CFDs

Vorteile von Libertex:

  • Wettbewerbsfähige Gebühren
  • Fortschrittliche Tools und Funktionen
  • Ideal für fortgeschrittene Trader

GameStop Aktie kaufen – Gebühren Vergleich

Nachfolgend nun ein Vergleich der Gebühren und Kosten für den Kauf der GameStop Aktie. Dabei gehen wir davon aus, dass wir eine Investition von 1000 Euro in GameStop tätigen.

Anbieter Allgemeine Gebühren Gebühr beim Kauf der GameStop Aktie
Finanzen Zero Keine Ein- und Auszahlungsgebühren, Spreads Variabel
IG Einzahlungsgebühren variabel, Spreads Ab 0,10%
Avatrade Keine Einzahlungsgebühren, Auszahlungsgebühren variabel, Spreads Ab 0,13%
Skilling Keine Ein- und Auszahlungsgebühren, Spreads 3,00 Euro
Libertex Keine Ein- und Auszahlungsgebühren, Tradinggebühren, Spreads 3,00 Euro

GameStop Aktie kaufen: Jetzt bei Finanzen.net Zero anmelden

Lassen Sie uns direkt zur nächsten entscheidenden Frage kommen: Wie lässt sich die GameStop Aktie erwerben? Die folgende Anleitung konzentriert sich auf den Kauf der GameStop Aktien bei Finanzen.net Zero. Melden Sie sich jetzt an und erwerben Sie die GameStop Aktie in nur wenigen Schritten.

  1. Konto bei Finanzen.net Zero eröffnen

Registrierung _ finanzen.net zero

Um in GameStop Aktien zu investieren, benötigen Sie ein Broker-Konto. Dies können Sie bequem online von Zuhause aus erledigen. Für den Erwerb der GameStop Aktien empfehlen wir den Anbieter Finanzen.net Zero. Zur Registrierung müssen Sie persönliche Daten inklusive Ihrer E-Mail-Adresse, eines Passworts und Benutzernamens angeben. Nach der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse wird Ihr Konto überprüft und freigeschaltet.

  1. Geld einzahlen bei Finanzen.net Zero

Finanzen.net Zero Gratisaktie

Bevor Sie GameStop Aktien erwerben können, müssen Sie Geld auf Ihr Finanzen.net Zero Konto transferieren. Die Einzahlung ist in der Regel kostenfrei. Finanzen.net Zero bietet verschiedene Zahlungsoptionen an. Die nutzerfreundliche Handelsplattform vereinfacht den Einzahlungsvorgang mit der Zahlungsmethode Ihrer Wahl. Klicken Sie dafür einfach im Dashboard auf den Punkt „Geld einzahlen“.

Finanzen.net Zero stellt Ihnen diverse Zahlungsoptionen zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise Kreditkarten, Debitkarten und Banküberweisungen.

  1. GameStop Aktie online und günstig kaufen

finanzen.net ZERO_ Aktien & ETFs ohne Gebühren

Wenn Sie Interesse am Erwerb von GameStop Aktien haben, können Sie dies tun, indem Sie den Firmennamen in die Suchleiste eingeben und die entsprechende Option auswählen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Aktie über das Kürzel GME zu suchen.

Nach der Festlegung des Investitionsvolumens können Sie die Parameter für den Auftrag auswählen. Ein Klick bestätigt den Kauf, und die GameStop Aktie wird Ihrem individuellen Portfolio hinzugefügt.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist GameStop?

GameStop-Logo

GameStop ist ein spezialisierter Einzelhändler in den USA, Kanada, Europa und Australien. Das Unternehmen ist bekannt für den Verkauf von Videospielen, Unterhaltungskonsolen, Tastaturen, Sammlerstücken, Headsets, Heimcomputern und mehr.

GameStop hatte auf dem Höhepunkt seiner Popularität fast 5.000 stationäre Geschäfte. Während viele Geschäfte inzwischen ausverkauft wurden, betreibt das Unternehmen immer noch über 3.000 Filialen.

Zusätzlich zu seinen traditionellen Einzelhandelsgeschäften konzentriert sich GameStop indessen auf die E-Commerce-Seite seines Geschäfts, um das wachsende Bedürfnis der Kunden nach bequemem Online-Shopping und Haustürlieferungen zu befriedigen.

Ferner taucht GameStop, wie bereits erwähnt, in die Welt der NTFs ein. Konkret heißt dies, dass GameStop seit Kurzem einen NFT-Marktplatz anbietet.

GameStop Aktie: Analyse, Geschichte und Prognose

Aber sollten Sie jetzt in GameStop Aktien investieren, oder nicht? Wir schauen uns einmal das Unternehme nun die Aktie genauer an. Anhand einer Fundamentalanalyse können Sie feststellen, ob sich der Kauf von GME für Sie lohnt.

GameStop ging im Jahr 2002 an die Börse. Hier alle Eckdaten zur GameStop Aktie:

WKN A0HGDX
ISIN US36467W1099
Symbol GME
Land USA
Branche Handel und Konsum
Gründung 2000

Geschichte der GameStop Aktie

GameStop Aktie Börsengang2016 - 20212021GameStop Aktie Geschichte 2022 - jetzt

GameStop Aktie Börsengang im Jahr 2000

GameStop wurde im Jahr 2000 gegründet und ging 2002 an die Börse. Die finanziell erfolgreichsten Jahre von GameStop waren zwischen 2004 und 2016. Nach der Übernahme des inländischen konkurrierenden Videospielhändlers EB Games für 1,44 Milliarden US-Dollar würde GameStop weiterhin Konkurrenten in ganz Europa übernehmen, was es dem Unternehmen ermöglichte, seine Geschäftstätigkeit auszuweiten. Dieses Wachstum verlangsamte sich gegen Ende des Jahres 2016 bis zum jüngsten Wiederaufleben, als GameStop begann, mit Online-Gaming-Händlern wie Steam zu konkurrieren.

GameStop Aktie Geschichte 2016 – 2021

Seit Anfang 2016 war der Wert der GME-Aktien an der Börse aufgrund des zunehmenden Online-Handels rückläufig. Dies hat zur Schließung mehrerer stationärer Filialen geführt. GameStop meldete 2018 einen Verlust von 673 Mio. US-Dollar, den bis dahin größten Verlust des Unternehmens. Für 2019 kündigte das Unternehmen Pläne zur Schließung von weiteren 200 Filialen an. Die anhaltende Pandemie hat erhebliche negative Folgen für GameStop, da viele Geschäfte gezwungen sind, während der Schließung zu schließen. Das Unternehmen wurde für seine mangelnden Sicherheitsmaßnahmen kritisiert, obwohl es zunächst versucht hatte, den möglichen Ernst der Lage herunterzuspielen.

GameStop Aktie 2021 – Der Short Squeeze

Der Ausbruch des Corona-Virus hat zu einem Wiederaufleben der Popularität von Videospielen geführt, da die Menschen nach Möglichkeiten suchen, sich zu beschäftigen, wenn sie zu Hause festsitzen. Dies war ein Segen für GameStop, dessen Aktienkurs von der gestiegenen Nachfrage profitiert hat, obwohl die meisten seiner physischen Läden geschlossen sind.

Im Januar 2021 erlebte die Aktie einen Aufschwung, als der Investor Ryan Cohen einsprang, um den Online-Verkauf der Videospiele anzukurbeln. Die Aktie wurde auf Social-Media-Plattformen wie Twitter und Reddit ausgiebig diskutiert, was dazu führte, dass sich viele junge Anleger an ihr beteiligten. In der Vergangenheit waren Leerverkäufe von GameStop-Aktien lukrativ, da ein Rückgang des Aktienkurses erwartet wurde. Hedgefonds sahen darin jedoch eine Geschäftsmöglichkeit und profitierten davon.

Der Aktienkurs stieg jedoch aufgrund der Nachfrage von Kleinanlegern stark an und zwang all jene Anleger, die Leerverkäufe getätigt hatten, ihre Positionen aufzulösen. Dazu mussten Sie die Aktien von GameStop zu einem viel höheren Preis als zuvor zurückkaufen. Aufgrund der hohen Nachfrage kam es zu einer Verknappung der handelbaren Aktien, was den Aktienkurs in die Höhe schnellen ließ.

Nachdem das Interesse an den Aktien zurückgegangen war und viele Aktionäre ihre Anteile verkauft hatten, pendelte sich der Kurs nach der Januar-Rallye im Bereich von 40-50 Euro ein. Am 25. Februar 2021 stieg er jedoch wieder rasch auf über 130 € (+195 %). Am 1. und 2. November 2021 stieg die Aktie noch einmal.

GameStop Aktie 2022 – bis jetzt

Ab dem Frühjahr 2022 hat GME einen Zyklus extremer Rallyes und Ausverkäufe erlebt. Dabei stieg GME über 250 US-Dollar pro Aktie und fiel bis auf 80 US-Dollar pro Aktie gefallen ist. Nach einem Anstieg bis April 2022 stürzte die GME Aktie erneut ab. Am 25. Mai 2022 stieg die GME Aktie aufgrund der Nachricht, dass ein weiterer Short Squeeze stattfinden könnte. Anleger sollten bedenken, dass der Squeeze massive Gewinne für die Aktionäre bringen kann, aber der Squeeze könnte von Brokern wie Robinhood gestoppt werden, die den Handel mit GME in der Vergangenheit eingestellt haben.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Aktienkurs von GameStop – Wie viel sind Aktien von GameStop wert?

Das Interesse an GameStop Aktien ist 2022 erneut gestiegen. Im März 2022 gab der Vorsitzende des Unternehmens, Ryan Cohen, bekannt, dass er 100.000 weitere Stammaktien von GameStop erworben habe. Darüber hinaus steht die GameStop Aktie, wie wir in Kürze besprechen werden, wieder einmal an der Spitze der Diskussionsforen in demselben Online-Forum, das die Aktie im Jahr 2021 in die Höhe schnellen ließ – WallStreetBets.

GameStop Aktie Marktkapitalisierung

Zum jetzigen Zeitpunkt hat GameStop eine Marktkapitalisierung von fast 13 Milliarden US-Dollar – was es zu einer Large-Cap-Aktie macht. Dies ist über 300 % höher als die Marktkapitalisierung vor einem Jahrzehnt.

GameStop Indexfonds

GameStop Aktien sind im S&P 400 Midcap-Index, im S&P 600 und im NYSE Composite enthalten.

EPS und KGV

Werfen wir einen Blick auf die Finanzdaten dieses Unternehmens, bevor Sie sich für den Kauf von GameStop-Aktien entscheiden.

  • Von Januar 2017 bis Januar 2021 lag das KGV von GameStop bei durchschnittlich -14,0x
  • Im gleichen Zeitraum hatte GameStop ein typisches KGV von -0,3x
  • In den letzten 12 Monaten lag das KGV von GameStop bei -33,3x und das KGV bei 2,1x
  • Zum 31. März 2022 hat die Aktie von GameStop ein KGV von 0
  • GameStop ist unrentabel, daher ist es nicht möglich, das KGV des Branchendurchschnitts im selben Sektor zu vergleichen

Laut dem neuesten Finanzbericht beträgt das EPS von GameStop -5,02. Mit dem Führungswechsel und der geplanten Erweiterung des Geschäftsmodells soll das Unternehmen in den nächsten Jahren Gewinne erwirtschaften.

GameStop Aktiendividenden

Zwischen 2012 und 2019 zahlte GameStop eine konstante jährliche Dividende. Aus finanziellen Gründen schüttet die Gesellschaft jedoch keine Dividenden mehr aus.

GameStop Aktien Prognose 2022 – 2025

GameStop Aktie Prognose 2022”GameStopGameStop Aktie Prognose 2024GameStop Aktie Prognose 2025

GameStop Aktien Prognose 2022

Das Kursziel der GameStop Aktie für Dezember 2022 beläuft sich auf 207,13 US-Dollar. Für 2022 wird also ein Aufwärtstrend erwartet, mit einer monatlichen Volatilität bei rund 18,88 %. Die Aktie könnte auf bei Minimum 184,44 US-Dollar und Maximum bei 227 US-Dollar liegen.

” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””]

GameStop Aktien Prognose 2024

Das Kursziel der GameStop Aktie für Dezember 2024beläuft sich auf 369,67 US-Dollar. Für 2024wird ebenso ein Aufwärtstrend erwartet, mit einer monatlichen Volatilität bei rund 25,74 %. Die Aktie könnte auf bei Minimum 256,83 US-Dollar und Maximum bei 245,87 US-Dollar liegen.

GameStop Aktien Prognose 2024

Die Aktie wird nach 2024in einen Abwärtstrend fallen.Das Kursziel der GameStop Aktie für Dezember 2024 könnte sich somit auf 165,30 US-Dollar belaufen.Die Volatilität gegen Ende des Jahres 2024beläuft sich auf rund 31,20 %. Die Aktie könnte auf bei Minimum 131,56 US-Dollar und Maximum bei 191,58US-Dollar liegen.

GameStop Aktien Prognose 2025

Nach einem längeren Abwärtstrend könnte sich die GameStop Aktie wieder stark erholen. Das Kursziel der GameStop Aktie für Dezember 2025 beläuft sich auf 282,23 US-Dollar, mit einer monatlichen Volatilität bei rund 20,01 %. Die Aktie könnte auf bei Minimum 264,45US-Dollar und Maximum bei 331,34US-Dollar liegen.

Soll man in GameStop investieren?

Ob Sie sich für den Kauf von GameStop Aktien entscheiden oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab, vorwiegend von Ihren eigenen Zielen und Ihrer Risikobereitschaft.

Nachfolgend haben wir einige der Hauptmerkmale aufgelistet, die bei der Entscheidung für den Kauf von GameStop Aktien im Jahr 2022 zu beachten sind.

GameStop ändert sein Geschäftsmodell

Laut einem Mitte 2021 veröffentlichten Bericht ändert GameStop sein Geschäftsmodell. Das Unternehmen hat eine Comeback-Strategie im Sinn, die Modernisierung, Nutzung digitaler Assets und Diversifizierung umfasst.

Dabei geht es in erster Linie um den in jüngster Vergangenheit gestarteten NFT-Marktplatz und die ersten Schritte des Unternehmens in Richtung Web 3.0 und Blockchain. Immutable X, ein Blockchain-Protokoll zur Prägung von NFTs, ist für die Unterstützung des Marktplatzes zuständig.

NFT Marktplatz GameStop

Das Management von GameStop hat zudem zugestimmt, bis zu 150 Millionen US-Dollar an IMX-Token zu erhalten, bei denen es sich um das native Krypto-Asset des Protokolls handelt. Diese wird je nach Projektfortschritt stufenweise verteilt.

Wenn die Initiativen von Gamestop erfolgreich sind, könnten sie langfristige Auswirkungen auf das Geschäftsmodell des Unternehmens und den zukünftigen Shareholder Value haben. Ein weiteres wichtiges Ziel der Erholung ist es, sich von den teuren Ladenfronten in Einkaufszentren zu entfernen und ein internetbasierter Einzelhändler zu werden.

Oberflächlich betrachtet scheint dies eine vernünftige Strategie zu sein, da sich das Kaufverhalten der Kunden in den digitalen Bereich verlagert hat und dies weiterhin tut. GameStops Streifzüge in neue und unerprobte Bereiche wie dem Metaverse, NFTs und Kryptowährungen haben einige Augenbrauen hochgezogen. Die Hoffnung ist jedoch, dass diese Unternehmungen auf der ganzen Linie Wert für die Aktionäre schaffen.

Entscheidend ist, dass das Unternehmen immer noch beliebt ist, und die Hoffnung ist, dass treue Kunden GameStop auf seiner Reise folgen, ebenso wie neue. Der CEO von GameStop sagte, das Unternehmen wolle das Amazon des Glücksspiels werden.

GameStop hat eine strategische mehrjährige Partnerschaft mit Microsoft

Um den Verbrauchern reichhaltige neue digitale Erfahrungen zu bieten, wird GameStop seine Geschäftsabläufe auf Hardwaregeräten und Cloud-Lösungen von Microsoft standardisieren.

Dies alles ist Teil seiner Mission, der primäre Omnichannel-Kundenzugangspunkt für Videospielprodukte zu werden.

  • Dadurch kann GameStop auch Xbox All Access anbieten, ein kostenloses Paket, das das Xbox-System und 24 Monate Xbox Game Pass Ultimate enthält
  • Ferner wird erwartet, dass GameStop und Microsoft bei der Veröffentlichung eines oder mehrerer NFT-Titel zusammenarbeiten
  • Im Februar 2022 gab es mehrere Hinweise auf eine mögliche Ankündigung in den sozialen Medien, hauptsächlich Twitter und Reddit. Dies führte dazu, dass die Gamestop Aktie um fast 10 % anstieg.

Während Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sind, könnte Microsoft die Zusammenarbeit nutzen, um noch bessere Spielerlebnisse zu bieten, wenn dies zum Tragen kommt. Dies würde sowohl für Konsolen wie Xbox als auch für PCs gelten.

Die Vereinbarung würde es GameStop auch ermöglichen, neue digitale Erweiterungen seiner Marke zu entwickeln, sich auf Abo-basierte Dienste und digitale Währungen zu konzentrieren und Kunden die nächste Generation von Spielen anzubieten.

Eine mehrjährige Partnerschaft mit einem so vertrauenswürdigen Technologieunternehmen ist ein weiterer möglicher Grund, GameStop Aktien zu kaufen, während der Preis bei weniger als 200 US-Dollar pro Aktie liegt.

Veränderungen im Management

Wenn Sie recherchieren, wie Sie GameStop Aktien kaufen können, werden Sie bemerkt haben, dass der Sitzungssaal und die Vorstandsbüros der Firma im letzten Jahr geändert wurden.

  • Der Vorstand wurde komplett neu zusammengesetzt, wobei der aktivistische Investor und CEO von Chewy, Ryan Cohen, nun als Vorsitzender fungiert
  • Nur drei Schlüsselbeamte bei GameStop sind im Amt geblieben: Chief Information Officer Angela Venuk, General Counsel Dan Reed und Human Resources Vice President Lisa Keglovitz
  • Von Brand Development Vice President Andrea Wolfe bis CEO Matt Furlong sind alle anderen Neuankömmlinge
  • Als die Nachricht im Jahr 2021 bekannt wurde, stieg die vorbörsliche GameStop Aktie um 9 %

Die Aktien von GameStop stiegen ebenfalls signifikant an, nachdem der Vorsitzende Ryan Cohen im März 2022 weitere 10 Millionen US-Dollar in das Unternehmen investiert hatte. Nach der Ankündigung stieg der Aktienkurs von GameStop im Jahr 2022 auf seinen bisherigen Höchststand.

Das neue Managementteam von GameStop besteht aus ehemaligen Amazon-Führungskräften. Die Hoffnung für alle, die GameStop Aktien kaufen möchten, ist, dass diese Umstrukturierung dem Unternehmen Stabilität bringt und es ihm ermöglicht, exponentiell zu wachsen.

Wenn dieser Schritt erfolgreich ist, könnte er GameStop von einem stationären Einzelhändler in ein E-Commerce-Kraftpaket verwandeln.

GameStop hat eine aktualisierte Bilanz

GameStop Bilanz
Quelle: Statista

GameStop hat in drei der vorangegangenen vier Quartale einen Nettoverlust gemeldet. Vor diesem Hintergrund verfügt das Unternehmen über rund 570 Millionen US-Dollar in bar und 552,2 Millionen US-Dollar an Schulden, was zu einer Nettoliquidität von insgesamt 18,1 Millionen US-Dollar führt.

GameStop nutzte die steigenden Aktienkurse des Jahres 2021, um seine Bilanz zu verbessern und 1,7 Milliarden Dollar an dringend benötigtem Kapital aufzubringen.

Das kurzfristige Vermögen von GameStop beläuft sich auf 2,6 Milliarden US-Dollar. Das sind mehr als seine kurzfristigen Verbindlichkeiten in Höhe von 1,4 Milliarden US-Dollar und seine langfristigen Verbindlichkeiten in Höhe von über 542 Millionen US-Dollar.

Entscheidend ist, dass GameStop mehr Barmittel als Schulden hat. Aktuellen Daten zufolge ist das Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von GameStop in den letzten fünf Jahren von 36 % auf 2,8 % gesunken. Mit einer Marktbewertung von fast 13 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens – was einem Anstieg von 670,2 Millionen US-Dollar im Jahr 2021 entspricht – und über 4.800 Standorten ist GameStop immer noch ein Unternehmen von beträchtlicher Größe, und daher arbeitet man hart daran, den Wert für die Aktionäre zu steigern.

Ihr Kapital ist im Risiko.

GameStop Aktie kaufen: Unser Fazit

GameStop wurde zum Aushängeschild für den Meme-Aktien-Hype im Jahr 2021. Es ist nicht sicher, ob die Preise diese Höchststände wieder erreichen werden. Dennoch kam es auch im Mai 2022 wieder zu einem starken Aufwärtstrend der Aktie. Derzeit ist die Aktie jedoch wieder gefallen – was sie zu einem günstigen Kauf macht.

Trader können die Aktie sorgfältig analysieren und entscheiden, ob sie in GameStop investieren möchten. Wenn Händler diese Aktie kaufen möchten, können sie einen beliebten Broker ihrer Wahl auswählen und eine neue Position eröffnen. Wir empfehlen hier für Finanzen.net Zero – einer der führenden Online-Broker, bei denen Sie GameStop Aktien um 0 % Provisionen kaufen können.

Finanzen.net logo

Ihr Kapital ist im Risiko.

GameStop Aktie kaufen: Häufig gestellte Fragen

Wie kauft man am besten GameStop Aktien

Hat GameStop seine Aktien aufgeteilt?

Kann man GameStop Aktien für nur einen Euro kaufen?

Wie viel kostet eine GameStop Aktie derzeit?

Gibt es eine GameStop Aktien Dividende?