Info Icon

In den letzten zehn Jahren haben Kryptowährungen wie Bitcoin erheblich an Popularität gewonnen. Während viele Menschen über die Funktionsweise von Kryptowährungen im Dunkeln bleiben, machen sie sich zweifellos auf den Weg zu den Mainstream-Märkten. Wenn man den Begriff „Krypto“ hört, denken die Leute oft zuerst an Bitcoin und Bitcoin Aktien.

Aufgrund der abnormalen Wertsteigerungen haben viele frühe Krypto Investoren scheinbar über Nacht Millionen verdient. Obwohl viele genauso schnell Geld verloren haben, halten viele Anleger immer noch Ausschau nach einem Investment in Bitcoin, um viel Geld zu verdienen. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, Zugang zu Bitcoin zu erhalten, ohne direkt in Bitcoin zu investieren. Der Kauf von Bitcoin Aktien, also Aktien, die sich mit Blockchain-Technologie befassen oder in Krypto Assets investieren, ist eine Möglichkeit, indirekt Bitcoin und anderen Kryptowährungen ausgesetzt zu sein.

Aber was sind die besten Bitcoin Aktien, die man kaufen 2022 kann? Hier sind die Top-Unternehmen, die bereits ihren Weg in den Krypto Raum gefunden haben und von Bitcoin profitieren.

Die 10 besten Bitcoin Aktien 2022

Anleger, die auf der Suche nach den besten Bitcoin Aktien sind, sollten sich unsere Liste mit den 10 besten Bitcoin Aktien mit Potenzial ansehen. In den folgenden Abschnitten dieses Artikels werden wir diese Bitcoin Aktien dann im Detail analysieren.

  1. Tamadoge – ein revolutionäres Krypto Projekt mit potenziell hohen Renditen
  2. Coinbase Global (COIN) – eine der führenden Kryptowährungsbörsen
  3. Tesla (TSLA) – führendes Elektroautounternehmen und sehr gutes indirektes Engagement in Bitcoin
  4. Nvidia (NVDA) – der größte Hersteller von Grafikprozessoren zum Bitcoin Mining
  5. Marathon Digital Holdings (MARA) – eines der größten Bitcoin Mining Unternehmen in den USA
  6. PayPal (PYPL) – Vorreiter der digitalen Zahlungsrevolution
  7. MicroStrategy Incorporated (GRFX) – Softwareunternehmen, welches fast 3 Milliarden US-Dollar an Bitcoins besitzt
  8. Block (SQ) – führende Plattform für Krypto Transaktionen zwischen Unternehmen und Kunden
  9. Riot Blockchain (RIOT) – Amerikas größtes Bitcoin-Mining-Unternehmen
  10. CME Group (CME) – weltweit größte Marktplatz für Derivate wie z. B. Bitcoin Futures

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bei Capital.com können Anleger nicht nur Bitcoin Aktien, sondern auch andere Vermögenswerte zu günstigen Konditionen handeln. Zusätzlich bietet Capital.com ein kostenloses Demokonto an, damit auch Anfänger effektiv und kinderleicht in Bitcoin Aktien investieren können.

Ein genauerer Blick auf die besten Bitcoin Aktien

Es ist immer ratsam, gründliche Nachforschungen über jede Investition anzustellen, bevor man Geld in sie investiert. Dies ist besonders wichtig in volatilen Zeiten oder bei Investitionen wie Bitcoin Aktien, die sehr riskant sein können. Nur wer alle Risiken und potenziellen Vorteile einer Investition in Bitcoin Aktien kennt, kann eine fundierte Entscheidung treffen.

Bitcoin Aktien sind eine risikoreiche, aber möglicherweise lohnende Anlageoption für diejenigen, die das Potenzial des Kryptowährungsmarktes nutzen möchten. Im Folgenden findet sich eine detaillierte Analyse der 10 beliebtesten Bitcoin Aktien.

1. Tamadoge 

tamadoge logo 2Tamadoge ist keine Bitcoin-Aktie, aber es ist ein spannendes Krypto Projekt für alle, die nach einer günstigen Investition mit potenziell hoher Renditen suchen. Tamadoge ist eine Meme-Münze mit echter Funktionalität. Das Team von Tamadoge sieht es als eine Möglichkeit, Menschen zusammenzubringen und Spaß zu haben.

Das Projekt macht hervorragende Fortschritte in seinem Vorverkauf und hat bereits 8 Millionen Dollar an Startkapital eingeworben und 50 % seiner Vorverkaufsquote verkauft. Außerdem besitzt Tamadoge eine wachsende Fangemeinde in den sozialen Medien mit über 50.000 Twitter-Followern und über 30.000 in der Telegram-Gruppe. Damit ist es aktuell eines der vielversprechendsten Krypto Projekte und eine sehr gute Alternative zu Bitcoin Aktien.

Im Gegensatz zum Dogecoin, welches einen unbegrenzten Vorrat und bereits mehr als 130.000.000.000 Token im Umlauf hat, ist der TAMA Token von Tamadoge auf maximal 2 Milliarden Token begrenzt und verfügt über einen Deflationsmechanismus, der 5 % jeder Transaktion verbrennt.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2. Coinbase Global (COIN)

Coinbase logoCoinbase ist mit über 103 Millionen verifizierten Benutzern eine der führenden Kryptowährungsbörsen. Im April 2021 wurde es durch seinen Börsengang zu einem börsennotierten Unternehmen. Das Unternehmen tut sich aufgrund des derzeitigen Krypto Bärenmarkt allerdings etwas schwer. Dennoch ist Coinbase immer noch die größte Börse, die US-Investoren zur Verfügung steht, und hat keine vergleichbaren Konkurrenten in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen und die Anzahl der Märkte.

Die Krypto Handelsplattform ermöglicht es Benutzern, digitale Vermögenswerte einschließlich Bitcoin, Ethereum, Solana, Cardano und über 200 andere Kryptowährungen gegen eine geringe Gebühr zu kaufen und zu verkaufen. Während Coinbase eine Krypto Handelsplattform ist, hat sie mehrere andere Funktionen, die Coinbase zu einer der besten Bitcoin Aktien machen, die man derzeit kaufen kann.

Das Unternehmen bietet Regierungen, Finanzinstituten und Kryptounternehmen Blockchain-Analysen an. Benutzer können mithilfe von Coinbase Analytics betrügerische Transaktionen und Millionen von Wallet-Adressen im gesamten Kryptoraum überwachen. Angesichts zunehmender Fälle von Cyberkriminalität schaffen Blockchain-Analysen letztendlich mehr Vertrauen in die Branche.

Das Krypto Börsenunternehmen hat außerdem kürzlich auch seinen Schritt in den Bereich der nicht fungiblen Token (NFTs) angekündigt. Der Hauptgrund für diesen Schritt ist die Erweiterung der Schöpferökonomie, indem Künstler und andere von ihrer Arbeit profitieren können. Coinbase NFT bedeutet mehr Zugänglichkeit zu NFTs und mehr Profit für die Börse.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

3. Tesla (TSLA)

Tesla logoTesla, ein Elektroautounternehmen und belegt den dritten Platz auf der Liste der besten Bitcoin Aktien. Das Unternehmen hat sich als eines der erfolgreichsten Unternehmen auf dem EV-Markt erwiesen, mit einer Marktkapitalisierung, die während Aktiensprüngen über 1 Billion US-Dollar erreicht hat und derzeit bei knapp 850 Milliarden US-Dollar liegt.

Elon Musk, CEO des Elektroautoherstellers, ist ein Befürworter der Kryptowährung und glaubt an die Zukunft von Krypto Assets. Tesla kaufte 2021 Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar. Bevor Tesla 75 % seiner Bestände verkaufte, stieg der Wert in die Höhe und brach dann wieder ein. Der Verlust ist jedoch für Tesla nur ein kleiner Prozentsatz und ein Bruchteil eines Prozents des Marktwerts von Tesla.

Im Februar 2021 ging Tesla noch einen Schritt weiter und akzeptierte vorübergehend Bitcoin Zahlungen für den Kauf seiner Elektrofahrzeuge. Tesla stoppte Bitcoin allerdings kurz darauf  wieder als Zahlungsmittel mit Hinweis auf Umweltauswirkungen. Elon Musk sagte später, dass das Unternehmen wahrscheinlich wieder Bitcoin Zahlungen akzeptieren werde, sobald die Umweltprobleme gelöst seien.

Abgesehen von Bitcoin ist Elon Musk auch ein öffentliches Gesicht für andere Kryptowährungen geworden, darunter Ethereum und Dogecoin. Angesichts der zunehmenden Krypto Akzeptanz und des Potenzials von Teslas Kryptowährungsinvestitionen, das Endergebnis zu stützen, ist die Investition in Tesla Aktien eine großartige Möglichkeit, ein indirektes Engagement in Bitcoin zu erlangen und gleichzeitig in einen innovativen Marktführer in der EV-Technologie zu investieren.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

4. Nvidia (NVDA)

nvidia logoNvidia ist ein Hersteller von Grafikprozessoren, der Chips herstellt, die in alltäglichen Geräten verwendet werden. Das Unternehmen ist jedoch vor allem für seine High-End-Grafikkarten für Videospiele bekannt.

Die CMP HX-Karte von Nvidia wurde für professionelles Bitcoin Mining entwickelt, was Nvidia indirekt zu einer Bitcoin Mining Aktie macht. Das Geschäft war volatil, zunächst aufgrund von Engpässen in der Lieferkette und in jüngerer Zeit, weil ein Rückgang der Kryptowährungspreise die Nachfrage nach Mining-Ausrüstung verringert hat.

Und um die Gefahren der Investition in eine relativ neue Technologie hervorzuheben, hat Nvidia kürzlich einer Geldstrafe von 5,5 Millionen US-Dollar zugestimmt, weil es die Auswirkungen des Minings auf sein Geschäft nicht offengelegt hatte – nämlich, dass Miner den Mangel an Grafikkarten verschärften und die Nachfrage ankurbelten.

Das Unternehmen hat einer neu veröffentlichten Karte einen Mining-Limiter hinzugefügt, um zukünftige Mining-bezogene Läufe auf seinem Produkt zu verhindern. Als Entwickler von Technologien, die das Kryptowährungs Mining unterstützen und insgesamt eine wesentliche Rolle in der PC-Grafikkartenindustrie spielen, ist Nvidia jedoch eine solide Bitcoin Aktien Investition. Wer also Bitcoin Aktien kaufen möchte, ist bei Nvidia goldrichtig.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

5. Marathon Digital Holdings (MARA)

Marathon Digital Holdings logoMarathon Digital Holdings ist derzeit eines der größten Bitcoin-Mining-Unternehmen in den USA. Mining ermöglicht die Überprüfung von Transaktionen, die Sicherheit der Blockchain und das Hinzufügen neuer Coins und Token auf dem Markt. Solange das Mining fortgesetzt wird, bleibt das Krypto Ökosystem bestehend. Marathon Digital Holdings ist damit eine der besten Bitcoin Mining Aktien.

MARA hilft Menschen, Zugang zu Bitcoin zu erhalten, ohne den Vermögenswert direkt zu halten und zielt darauf ab, den größten Bitcoin-Mining-Betrieb zu den geringstmöglichen Energiekosten aufzubauen. Das Unternehmen setzt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz und nutzt daher in seinem Betrieb erneuerbare Energieanbieter.

Darüber hinaus verfügt MARA über mehr als 36.830 aktive Miner (Stand Juni 2022) und 8.956 Bitcoins in seinen Beständen mit einem Marktwert von etwa 386,8 Millionen US-Dollar (Stand 10. August 2022). Das Wachstum des Unternehmens ist auf seine Investition in rentable Miner zurückzuführen, um die Geschwindigkeit des Bitcoin Mining zu erhöhen und die Produktion viel effizienter und rentabler zu machen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

6. PayPal (PYPL)

Paypal logoPayPal steht an der Spitze der digitalen Zahlungsrevolution und hat sich zum Ziel gesetzt, Technologie zu nutzen, um den Handel zu vereinfachen und Finanzdienstleistungen für seine Kunden bequemer und erschwinglicher zu machen.

Als Vorläufer der Cash App ist PayPal ein globales Online-Zahlungssystem. Es ermöglicht Peer-to-Peer-Geldtransfers über seine mobile App Venmo, zusammen mit mehreren anderen Möglichkeiten, wie Menschen bezahlt werden können. Ende 2020 hat PayPal den Krypto Handel freigeschaltet. Venmo wurde zu einer der führenden Kryptoplattformen, indem es den Handel mit Bitcoin, Ethereum und Litecoin ermöglichte. Das Unternehmen erwägt sogar die Einführung einer eigenen Stablecoin.

Kryptowährung ist heute ein wichtiger Teil des Geschäfts von PayPal, da die Digitalisierung von Zahlungen und Währungen unvermeidlich ist. PayPal ist zu einem soliden Zugangspunkt für jeden Investor geworden, der Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen oder auf dezentralisierte Finanzanwendungen zugreifen möchte. Dies und seine Rolle als Innovator und Marktführer bei der Zahlungsabwicklung machen PayPal zu einer lohnenden Bitcoin Aktien Investition.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

7. MicroStrategy Incorporated (MSTR)

MicroStrategy Incorporated LogoMicroStrategy Incorporated ist ein Unternehmen für Business-Intelligence- und Analyselösungen. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens umfasst das Design, die Entwicklung, das Marketing und den Vertrieb seiner Softwareplattformen. Dies geschieht hauptsächlich über Cloud-Abonnements, Lizenzvereinbarungen und andere damit verbundene Dienste.

MicroStrategy unterstützt seine Kunden bei der Optimierung und Wartung ihrer Business-Intelligence-Plattformen. Die Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, darunter Beratung, Technologie, Banken, Finanzen, Versicherungen, Telekommunikation und Fertigung. Das Engagement des Unternehmens im Bereich Kryptowährung ergibt sich aus dem Kauf von Bitcoin im Wert von 4 Milliarden US-Dollar, von denen einige mit geliehenen Mitteln gekauft wurden.

Der primäre Wert von MicroStrategy als Investition ergibt sich aus seinem Kerngeschäft nicht aus seinen Investitionen – eine glückliche Tatsache für Investoren angesichts des 3,4-Milliarden-Dollar-Einbruchs, den MicroStrategy Anfang dieses Jahres hinnehmen musste, als die Bitcoin Preise einbrachen. Aber Anleger, die glauben, dass sich die Bitcoin Bestände von MicroStrategy letztendlich auszahlen könnten, sollten Sie eine Investition in die Bitcoin Aktie MicroStrategy in Betracht ziehen.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

8. Block (SQ) – ehemals Square 

block logoDie Einführung digitaler Zahlungsmethoden zielte vor allem darauf ab, zentrale Vermittler zu eliminieren und die Kosten für Verbraucher und Unternehmen zu senken. Block – ehemals Square – konzentriert sich auf Blockchain und ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen in einer digitalen Brieftasche zu kaufen und zu halten.

Block hat Fortschritte gemacht, indem es den Bitcoin-Handel in seiner Cash-App zugelassen hat. Das Unternehmen zielt darauf ab, die Verwendung von Bitcoin bei seinen Benutzern und Unternehmen zu fördern und will eine führende Plattform für Krypto Transaktionen zwischen Unternehmen und ihren Kunden werden.

Traditionell mussten sich die Menschen bei internationalen Transaktionen auf Banken verlassen und riesige Summen an Devisengebühren zahlen. Bei Kryptowährungstransaktionen wird der zentrale Vermittler entfernt, sodass weniger Geld für den Transaktionsprozess ausgegeben wird. Mit einer Expansion in die Kryptowährung und einem Fokus auf Blockchain und Bitcoin ist Block Stock eine lohnende Bitcoin Aktien Investition für erfahrene Anleger oder Bitcoin Anfänger.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

9. Riot Blockchain (RIOT)

Riot Blockchain logoRiot Blockchain ist Amerikas größtes Bitcoin Mining Unternehmen und konzentriert sich auf die Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit, indem es seine Hash-Rate und Infrastrukturkapazität für Bitcoin Mining erhöht. Riot Blockchain gilt als die größte und bekannteste Bitcoin Mining Aktie und besitzt einige Joint Ventures, intern entwickelte Unternehmen und andere Investitionen im Blockchain-Sektor.

Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf Bitcoin- und Blockchain-Technologie im Allgemeinen und rechnet mit einer Flotte von 116.150 Minern bis 2023. Das Unternehmen beabsichtigt auch, einen Blockchain-basierten Treuhanddienst für Telekommunikationsanbieter im Großhandel zu entwickeln.

Als Unternehmen, das sich direkt mit Kryptowährung beschäftigt, ist Riot eine riskantere Bitcoin Aktien Investition als einige andere Unternehmen auf dieser Liste. Der frühe Einstieg und die dominante Position von Riot verschaffen Riot jedoch einen erheblichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

10. CME Group (CME)

cme group logoDie CME Group ist der weltweit größte Marktplatz für Derivate. Die CME Group zielt darauf ab, neue und innovative Wege zum Risikomanagement und zur Verbesserung der Leistung bereitzustellen. Das Unternehmen ermöglicht den Handel mit Futures und einer diversifizierten Anzahl von Vermögenswerten in verschiedenen Branchen, darunter Aktien, Energie und sogar Währungen.

Die CME Group hat 2017 einen Markt für „Mikro“-Bitcoin-Futures-Optionen eingerichtet. Im Februar 2021 wurden auch Mikro-Ether-Futures an der Börse verfügbar gemacht. Auf diese Weise können Unternehmen und Einzelpersonen das Risiko schneller Änderungen der Kryptowährungspreise mindern. Während Krypto Derivate immer noch ein relativ kleiner Markt für CME sind, werden der Börse wahrscheinlich weitere Krypto Assets hinzugefügt.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Infos zu Bitcoin Aktien

BitcoinKryptowährungen wie Bitcoin werden an der Wall Street nicht wie Aktien gehandelt. Dennoch sind mehrere börsennotierte Unternehmen eng mit der Welt der Kryptowährung oder anderer digitaler Vermögenswerte verbunden. Bitcoin Aktien sind Anteile an diesen Unternehmen – typischerweise Unternehmen, die Kryptobörsen betreiben, selbst in Kryptowährungen investieren oder Computerausrüstung herstellen, die zum Schürfen (Mining) von Kryptowährungen wie Bitcoin verwendet wird.

Jede einzelne Aktie birgt ihre Risiken – und Bitcoin Aktien können anfällig für potenzielle Abschwünge auf den volatilen Märkten für Kryptowährungen sein. Bitcoin Aktien können jedoch für Anleger in Betracht gezogen werden, die mit Aktien vertraut sind und ein gewisses Engagement in digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin wünschen.

Das Beste an vielen der vorgestellten Bitcoin ist, dass die meisten von ihnen keine reinen Bitcoin Investments sind, was den Anlegern die Möglichkeit einer umfassenden Diversifizierung bietet. Kryptowährungen sind ziemlich volatil und können bei Unternehmen mit Branchenengagement zu starken Umsatz- und Ertragsschwankungen führen.

Dennoch gewinnt der Krypto Bereich schnell an Akzeptanz im Mainstream. Zum Beispiel kündigte United Wholesale Mortgage, der zweitgrößte Hypothekengeber in den USA, im August 2021 an, Bitcoin zur Begleichung von Hypothekenzahlungen seiner Kunden zu akzeptieren. Viele Anleger erwarten daher eine starke Dynamik und Wachstumschancen bei Bitcoin Aktien, da sich immer mehr Unternehmen der Blockchain-Revolution anschließen.

Ethereum explodiert, überholt sogar Bitcoin +20% in 24h, +40% in einer Woche! Sollte man jetzt ETH kaufen?

Gleichzeitig müssen Anleger den sich entwickelnden Regulierungsrahmen im Auge behalten, während sich der Kryptomarkt an die sich ständig verändernde Weltwirtschaft anpasst. Die oben genannten Bitcoin Aktien sind intelligente Investitionen in digitale Währungen, und die meisten von ihnen haben den Vorteil, dass sie auch bedeutende Geschäftsaktivitäten außerhalb des Kryptosektors betreiben. Daher finden viele Anleger, dass sie sinnvoller sind, als Bitcoin selbst zu kaufen, zumindest bis Aufsichtsbehörden und Regierungen auf der ganzen Welt ihren langfristigen Ansatz für digitale Vermögenswerte festgeschrieben haben.

Bitcoin Aktien kaufen vs. Bitcoin kaufen

Anleger, die darüber nachdenken, in Bitcoin Aktien zu investieren, fragen sich vielleicht: Was ist der Unterschied zwischen dem Kauf von Bitcoin Aktien und dem Kauf von Bitcoin?

  • Eine Aktie repräsentiert einen individuellen Anteil an einem Unternehmen. Alle Aktien, die Anleger an einer öffentlichen Börse wie der New Yorker Börse kaufen, werden von einem Unternehmen ausgegeben, das ein umfangreiches Regulierungsverfahren durchlaufen hat, um Aktien seines Unternehmens an die Öffentlichkeit zu verkaufen. Darüber hinaus müssen diese Unternehmen umfassende Jahresabschlüsse erstellen, anhand derer Anleger beurteilen können, ob sie investieren möchten.
  • Eine Kryptowährung ist eine durch kryptografische Technologie gesicherte digitale Datei, die es schwierig macht, sie ohne die Erlaubnis ihres Besitzers zu duplizieren oder zu ändern. Kryptowährungen werden nicht an der Börse verkauft, sondern an speziellen Krypto Börsen, die entscheiden, welche Vermögenswerte gelistet werden. Darüber hinaus bieten bestimmte Kryptowährungen Benutzern einen Teil der Regierungsgewalt über das zugrunde liegende Netzwerk, in dem sie tätig sind. Die Ausgabe einer Kryptowährung ist jedoch eher ein technisches als ein regulatorisches Unterfangen, und die Menge an Finanzdaten, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, kann variieren.

Unterschiede Bitcoin Aktien und Bitcoin

Hier sind einige Punkte, die bei der Entscheidung über den Kauf von Bitcoin Aktien gegenüber einem direkten Investment in Bitcoin zu berücksichtigen sind.

  • Eigentum, Anonymität und SicherheitUm Aktien zu kaufen und zu halten, muss ein Käufer normalerweise ein Konto bei einem Makler (Broker) eröffnen. Der Broker tätigt Trades und hält Aktien im Namen des Käufers. Ein Käufer muss dafür zunächst persönliche Informationen wie sein Personalausweis und Anschrift offenlegen. Das Durchlaufen eines Brokerage bietet ein gewisses Maß an Sicherheit. Einer der wahrgenommenen Vorteile von Bitcoin ist seine Anonymität. Niemand muss wissen, wer der Bitcoin Käufer ist. Ein Bitcoin Besitzer hält Vermögenswerte in einer virtuellen Geldbörse (Wallet). Der Nachteil der Anonymität besteht darin, dass die Verantwortung für die Sicherheit beim Eigentümer liegt. Die Eigentümer müssen nicht nur den Überblick darüber behalten, wo sich die Bitcoins befinden, sondern auch ein sicheres Passwort merken.
  • Handelsmöglichkeiten: Aktien werden an akkreditierten Börsen auf der ganzen Welt gehandelt. Sie bieten Aktienkäufern Sicherheit, Stabilität und Transparenz und sind darauf ausgelegt, jeden Tag große Handelsvolumina zu bewältigen. Börsen sind streng reguliert (obwohl, die Besonderheiten von Land zu Land unterschiedlich sind) und bieten Käufern und Verkäufern Schutz. Börsen für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sind neuer und teilweise unsicherer.
  • Volatilität: Plötzliche und schnelle Änderungen von Aktienwerten sind so alt wie Börsen. Eine gute Nachricht kann eine Aktie nach oben treiben, genauso wie eine schlechte Nachricht sie nach unten schicken kann. Wie die Begriffe „Black Friday“ und „Black Monday“ bezeugen, können die Aktienmärkte an einem Tag abstürzen. Normalerweise gibt es eine Erklärung, entweder wirtschaftlich oder technisch (z. B. ein programmgesteuerter Ausverkauf). Anleger können erleben, wie der Wert ihrer Portfolios sinkt, aber Totalverluste sind selten. Eine Sache, für die Kryptowährungen bekannt sind, ist ihre Volatilität. Ethereum zum Beispiel startete 2021 bei etwa 730 USD und stieg Ende Mai auf 4.080 USD, fiel im Juli auf etwa 1.786 USD, bevor er Ende Oktober auf 4.082 USD stieg. Solche Bewegungen sind bei Aktien eher selten.
  • Strategische Ergänzungen: Kryptowährung und Aktien weisen einige Ähnlichkeiten sowie große Unterschiede auf. Anlageexperten, die die Stärken und Schwächen der einzelnen erkennen, können sie aus unterschiedlichen Gründen im selben Portfolio verwenden. Aktien sorgen für Stabilität. Sie waren für den größten Teil des 20. Jahrhunderts und bis ins 21. Jahrhundert hinein die erste Wahl, um Vermögen für Einzelpersonen und Organisationen aufzubauen. Kryptowährung ist die riskantere Investition, bieten aber die Chance auf große Belohnungen.

Bitcoin Aktien können sie dazu beitragen, Rendite und Risiko in einem Anlageportfolio auszugleichen und gelten als gute Zwischenlösung.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Wie kann man Bitcoin Aktien kaufen? Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf bei Capital.com

Interessiert am Handel mit Bitcoin Aktien? Capital.com ist eine großartige Option und bietet hervorragende Marktbedingungen und die Möglichkeit, den Handel mit einem kostenlosen Demokonto zu testen. Denn wer in Bitcoin Aktien investieren möchte, benötigt dafür einen zuverlässigen und erschwinglichen Online Broker. Capital.com erfüllt diese Kriterien und mehr und ist damit unsere erste Wahl für alle, die an einem Bitcoin Aktien Investment interessiert sind.

Anleger die jetzt mit dem Bitcoin Aktien Handel beginnen möchten, finden hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1) Registrierung bei Capital.com

Bei Capital.com registrieren

Um in Bitcoin Aktien auf Capital.com zu investieren, gilt es zunächst das Registrierungsformular mit allen erforderlichen Informationen auszufüllen. Sobald das Formular ausgefüllt ist, senden Capital.com eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse.

Das Capital.com-Konto wird aktiviert, sobald man auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klickt. Bevor man jedoch mit echten Vermögenswerten handeln können, muss man zunächst einen vollständigen Identifizierungsprozess durchlaufen. Dazu gehört das Hochladen eines Lichtbildausweises und eines Wohnsitznachweises.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

2) Einzahlung auf das Capital.com Konto

Geld auf das Trading-Konto einzahlen

Um bei Capital.com zu investieren, müssen Anleger sicherstellen, dass ihr Konto vollständig verifiziert und finanziert ist. Capital.com bietet eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden, einschließlich PayPal, um den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten.

Geld auf das Konto bei Capital.com einzuzahlen ist kinderleicht, alles, was man dafür tun muss, ist auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“ klicken und den gewünschten Betrag und die Zahlungsmethode auswählen. Einzahlungen sind kostenlos, Capital.com verlangt jedoch eine Mindesteinzahlung von 20 Euro pro Transaktion.

3) Bitcoin Aktien bei Capital.com kaufen

Coinbase Global, Inc. - COIN CFD handeln auf Capital.com

Nachdem das Konto verifiziert und finanziert ist, sollte die nächste Anlaufstelle die Suchleiste von Capital.com sein. Diese ist eine hervorragende Möglichkeit, um Bitcoin Aktien zu suchen und zu finden. Um mit einer der Bitcoin Aktien auf Capital.com zu handeln, einfach auf „Kaufen“ klicken und den weiteren Anweisungen folgen. Um die Transaktion abzuschließen, den Betrag wählen, den man investieren möchte und den Kauf der Bitcoin Aktien bestätigen.

Capital.com ermöglicht auch Bitcoin Aktien mit Hebelwirkung kaufen. Dies ist über sogenannte Bitcoin CFDs bei Capital.com möglich. Wer Bitcoin Aktien mit CFDs handelt, besitzt den zugrunde liegenden Vermögenswert nicht wirklich. Stattdessen handelt man mit einem Differenzkontrakt, d. h. man spekuliert auf die Kursentwicklung, ohne den Basiswert zu besitzen. Der Vorteil ist, dass man so sowohl mit Long- als auch mit Short-Positionen handeln kann, was besonders in Bärenmärkten profitabel sein kann.

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Was Anleger vor einem Investment in Bitcoin Aktien wissen sollten

Günstig Online Broker - IconUnternehmen für digitale Währungen haben großes Potenzial. Die ursprüngliche Idee hinter der Blockchain-Technologie – einem digitalen Hauptbuch, das automatisch Transaktionen zwischen Parteien verfolgt und den Besitz eines Krypto Assets bestätigt – war die Schaffung eines grenzenlosen elektronischen Peer-to-Peer-Barzahlungssystems, das effizient und sicher ist.

Anleger können sicherlich selbst Bitcoin kaufen. Ein möglicherweise besserer Weg, sich im Bitcoin Sektor zu engagieren, besteht darin, in größere und etabliertere Unternehmen zu investieren, die von der zunehmenden Popularität von Blockchain- und Krypto Assets profitieren. Die Einnahmen, die Bitcoin Dienstleister aus der Blockchain-Technologie ziehen, sind in den letzten Jahren explosionsartig gewachsen.

Unternehmen, welche die Blockchain-Technologie einsetzen, insbesondere im Finanzbereich, können sich bei der Zahlungsabwicklung einen großen Vorteil gegenüber traditionellen Wettbewerbern verschaffen. Und Broker, die digitale Assets wie Bitcoin anbieten, können mehr Kunden anziehen als Börsen, die nur traditionelle Assets wie Aktien und Anleihen anbieten.

Der Sektor unterliegt jedoch starken Marktschwankungen. Sein Spitzenwert von 3 Billionen US-Dollar rutschte im Juni 2022 auf weniger als 1 Billion US-Dollar, da die steigende Inflation viele Anleger von risikoreichen Investitionen abhielt. Dies war nicht der erste gigantische Einbruch des Kryptomarktes und es wird nicht der Letzte sein. Jede Geldanlage ist mit Risiken verbunden und Anleger sollten nur Geld anlegen, das sie kurzfristig nicht benötigen. Dies ist im hochvolatilen Kryptosektor sogar noch wichtiger.

Fazit: Bitcoin Aktien kaufen oder nicht?

Icon SiegerObwohl es Bitcoin seit 2009 gibt – länger als sie im öffentlichen Bewusstsein bekannt ist – steckt Bitcoin im Vergleich zu anderen Anlageinstrumenten noch in den Kinderschuhen. Eine Zeit lang würde kein Finanzberater, der ernst genommen werden wollte, empfehlen, Geld in Kryptowährungen zu investieren. Der 1,9 Billionen Dollar schwere Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Jahren viele dazu veranlasst, den Platz von einem Bitcoin Bitcoin in einem ausgewogenen Anlageprofil zu überdenken.

Ob eine Investition in Bitcoin eine gute oder eine schlechte Idee ist, hängt von der eigenen Risikobereitschaft ab. Der Konsens vieler Experten ist jedoch, dass es Kryptowährungen auf lange Sicht geben wird und dass es sich um eine wichtige neue Anlageklasse handelt.

Der Vorteil an Bitcoin Aktien ist, dass sie eine Möglichkeit geben, in diesen neuen spannenden Markt zu investieren, ohne direkt in Bitcoin investieren zu müssen. Dies bietet einen gewissen Schutz und verringert die Volatilität. Daher ist ein Bitcoin Aktien Investment für viele Anleger eine sehr gute Wahl, die ihr Portfolio erweitern möchten und an digitalen Vermögenswerte interessiert sind, sich aber noch nicht wohl genug fühlen, direkt in Bitcoin zu investieren.

Ein Investment in Bitcoin Aktien
An Bitcoin Aktien interessiert? Bitcoin Aktien kaufen ist kinderleicht! Wir empfehlen aufgrund seiner günstigen Konditionen den Broker Capital.com!

79.17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter.

Bitcoin kaufen FAQs

Was sind Bitcoin Aktien?

Was sind die besten Bitcoin Stocks?

Sind Bitcoin Aktien riskant?

Haftungsausschluss

Es ist wichtig, immer verantwortungsbewusst zu investieren und sich aller damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Die Märkte können extrem volatil sein, daher sollten Sie sich vor einer Investition umfassend informieren. Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und prüft sorgfältig alle von uns empfohlenen Plattformen, aber Sie sollten sich Ihre eigene Meinung bilden und nur das investieren, was Sie sich leisten können zu verlieren. Es gibt niemals eine Garantie für eine Rendite.