eToro gehört zu den sichersten und zuverlässigsten Online-Brokern, wenn Sie in Aktien investieren wollen. Mittlerweile stellt Ihnen der Anbieter über 3000 verschiedene Aktienwerte an 17 verschiedenen Finanzmärkten zur Verfügung. Die Besonderheit bei eToro: Auf Aktienkäufe wird keine Kommission fällig. Außerdem bietet Ihnen eToro die Möglichkeit, Bruchteile von Aktien zu erwerben, sodass Sie schon für weniger als zehn Euro in Aktien investieren können.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie innerhalb von 5 Minuten in Aktien kaufen können.

Wie man Aktien bei eToro kauft – Kurzanleitung

Wir wollen diese eToro Anleitung mit einer kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung beginnen, in der alle Grundlagen enthalten sind, damit Sie schnell bei eToro Aktien kaufen können.

  • Schritt 1: Ein eToro Konto eröffnenbevor Sie bei dem Online-Broker eToro Aktien kaufen können, müssen Sie zuerst ein Konto eröffnen. Dazu brauchen Sie nur auf das Feld „Jetzt anmelden“ zu klicken und das Anmeldeformular auszufüllen.
  • 💳 Schritt 2: Erste Einzahlung – nach der Anmeldung können Sie Ihre erste Einzahlung machen, um bei eToro Aktien kaufen zu können. Die Mindesteinzahlung beträgt 50 € und es werden Ihnen weitere unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.
  • 🔎 Schritt 3: eToro Aktien suchen – sobald Ihre erste Einzahlung gutgeschrieben wurde, können Sie bei eToro die gewünschte Aktie suchen. Dafür brauchen Sie nur den Namen der Aktien-Gesellschaft in die Suchleiste einzugeben und wenn der gewünschte Aktienwert erscheint auf „Handeln“ klicken.
  • 🛒 Schritt 4: Aktien kaufen – sobald Sie auf den gewünschten Aktienwert geklickt haben, öffnet sich ein Fenster, indem Sie nur die gewünschte Anzahl der Aktienwerte eingeben müssen. Sobald Sie mit der Schaltfläche „Kaufen“ Ihre Wahl bestätigt haben, wird der Online-Broker eToro Ihren Auftrag ausführen.

Sie haben soeben gelernt, wie man in wenigen Minuten mit unseren Testsieger eToro in Aktien investieren kann. Wir wollen Ihnen aber auch eine detailliertere Anleitung zur Verfügung stellen, mit der Sie erfolgreich bei dem sicheren und zuverlässigen Online-Broker eToro in Aktien und viele andere Finanzinstrumente investieren können.

Wie Sie bei eToro Aktien kaufen können – Anleitung

Wenn Sie das erste Mal die eToro Plattform benutzen, möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach es ist Aktien zu kaufen und bei eToro Aktien verkaufen. In dem großen Angebot des Online-Brokers finden Sie viele lukrative Aktienwerte, wie zum Beispiel die Amazon Aktie oder die Roblox Aktie. Es werden Ihnen bei unserem Testsieger aber auch viele andere Finanzinstrumente angeboten, mit denen Sie Ihre Investitionen diversifizieren und dadurch ein sicheres Portfolio aufbauen können.

In dieser Anleitung werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Konto bei eToro registrieren können, Ihre Identität überprüfen lassen können, Geld auf Ihr Konto einzahlen können und Sie die lukrativsten Aktienwerte bei eToro finden können.

Schritt 1: Ein Konto bei eToro eröffnen.  

Damit Sie Ihr Kapital in lukrative Aktienwerte investieren können, müssen Sie erst bei eToro ein Konto eröffnen. Dafür brauchen Sie nur auf einen der orangefarbenen Schaltfläche zu drücken, mit denen Sie auf die Webseite des Anbieters gelangen. Dort wird Ihnen ein kurzes Anmeldeformular zur Verfügung gestellt, in das Sie nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben müssen.

Registrierung eToro

Nachdem Sie Ihre Angaben bestätigt haben, werden Sie dazu aufgefordert, Ihre persönlichen Angaben zu ergänzen. Dazu gehören unter anderem Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum. Sehr wichtig ist es, die korrekte Handynummer einzugeben, weil eToro Ihnen einen Bestätigungscode per SMS an Ihr Smartphone schickt. Diese müssen Sie später auf der Webseite eingeben, um den Registrierungsprozess abzuschließen.

Sobald Sie den Registrierungsprozess abgeschlossen haben, stellt Ihnen der Online-Broker eToro ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung. Mit diesem haben Sie die Möglichkeit, die Funktionen und Werkzeuge der Benutzeroberfläche auszuprobieren, ohne Ihr Kapital einem Risiko auszusetzen.

Schritt 2: Der Verifizierungsprozess

Alle Online-Broker, die über eine Lizenz aus der Europäischen Union verfügen, sind dazu verpflichtet, die Identität Ihrer Kunden zu überprüfen. Bevor Ihr Konto freigeschaltet werden kann, müssen Sie auf der Webseite des Anbieters Dokumente einscannen, mit denen Ihre Identität überprüft werden kann. Für den Verifizierungsprozess werden zwei verschiedene Dokumente benötigt:

  • Identitätsnachweis (POI)
  • Adressnachweis (POA)

Der Identitätsnachweis sollte ein offizielles Dokument sein, auf dem Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, ein deutliches Lichtbild und das Ausgabe- und Ablaufdatum angegeben sind. Sie können dafür Ihr Ausweisdokument verwenden oder Ihren Führerschein.

Der Adressnachweis sollte Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift, sowie das Ausgabe- Datum enthalten. Der Adressnachweis sollte nicht älter als drei Monate sein. Folgende Dokumente können als Adressnachweis genutzt werden:

  • Kontoauszug einer Bank
  • Kreditkartenabrechnung
  • Strom-, Wasser- oder Gasrechnung
  • Zahlungsaufforderung zur Gemeindesteuer
  • Brief oder Zahlungsaufforderung des Finanzamts
  • Offizieller Wohnungsmietvertrag – von der Regierung ausgestellt
  • Brief einer Behörde Ihres Wohnortes
  • Telefonrechnung
  • Internet-Rechnung

Beim Einscannen der Dokumente auf der Webseite von eToro sollten Sie darauf achten, dass alle vier Ecken sichtbar sind und das Dokument einwandfrei gelesen werden kann. Außerdem sollte das Dokument flach eingescannt werden, damit alle Informationen gut zu erkennen sind.

Sobald Ihre Dokumente ein gescannt wurden, kann das Team des Online-Brokers den Verifizierungsprozess starten. Dieser Vorgang kann einige Tage beanspruchen, Sie werden aber sofort benachrichtigt, wenn der Prozess abgeschlossen wurde.

Schritt 3: Kapital einzahlen

Sobald der Verifizierungsprozess abgeschlossen wurde, können Sie Geld auf Ihr Investmentkonto überweisen. Dazu stellt Ihnen der Online-Broker eToro viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie müssen nur beachten, dass der Online-Broker eine Mindesteinzahlung von 50 € festgelegt hat. Aktuell können Sie folgende Einzahlungsmethoden bei eToro benutzen:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller

eToro Geld einzahlen

Sobald Sie den gewünschten Einzahlungsbetrag eingegeben haben, müssen Sie nur die betreffende Währung auswählen. Danach können Sie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode auswählen und mit dem Knopf „Einzahlung“ Ihre Einzahlung bestätigen.

Schritt 4: Bei eToro Aktien suchen

Sobald Ihre erste Einzahlung auf Ihrem Konto bei eToro gutgeschrieben wurde, können Sie die Aktien suchen, in die Sie investieren möchten. Die einfachste Art ist, den Namen der Aktien-Gesellschaft in die Suchleiste einzugeben, deren Wertpapier Sie erwerben möchten. Sie bekommen dann eine Liste von Finanzinstrumenten angezeigt, mit denen Sie in das Unternehmen investieren können. Sie brauchen nur die Aktie anzuklicken, in die Sie investieren möchten.

eToro stellt Ihnen über 3.000 Aktienwerte zur Verfügung, die Sie in Ihrem Portfolio aufnehmen können. Wir raten Ihnen dazu, ein diversifiziertes Portfolio zu entwickeln, mit dem Sie Verluste von einzelnen Aktien auffangen können und dadurch Ihre Investitionen absichern.

Eine weitere Möglichkeit interessante und lukrative Aktienwerte zu finden, ist die Schaltfläche „Entdecken“ zu benutzen. Nachdem Sie Aktienwerte ausgewählt haben, können Sie durch das große Angebot von eToro navigieren. Um die Suche zu vereinfachen, können Sie die Branche wählen, in die Sie investieren möchten.

Zu einer weiteren Alternative gehört die Benutzung der aktuellen Marktbewertungen, die in der Online-Broker eToro kostenlos zur Verfügung stellt. Dort werden die besten und die schlechtesten Aktien der letzten 24 Stunden angezeigt. Damit wird Investoren die Möglichkeit gegeben, die Aktiengesellschaften zu identifizieren, die aktuell die besten Ergebnisse erzielen.

Schritt 5: Recherche und Analyse 

Auch wenn Sie vorhaben, nur in bestimmte Aktienwerte zu investieren, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Analyse von Aktienwerten ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Anlagestrategie ist. Der Online-Broker eToro bietet Ihnen dafür viele verschiedene Analysemöglichkeiten an. Mit einem Konto bei eToro erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl von Marktdaten, die für die Analyse eines Aktienwerts sehr wichtig sind.

Wir können Ihnen raten, all diese Analyse Möglichkeiten zu benutzen, um die Aktienwerte zu identifizieren, mit denen Sie die besten Renditen erzielen können. Sie können mit den Werkzeugen, die Ihnen der Online-Broker anbietet, die besten unterbewerteten Aktien 2022 finden, mit denen Sie bemerkenswerte Gewinne erzielen können.

Der Online-Broker eToro bietet Ihnen nicht nur viele verschiedene Analysewerkzeuge an, er stellt Ihnen auch die aktuellsten Nachrichten vom Börsengeschehen zur Verfügung, damit Sie eine gute Investitionsentscheidung treffen können.

Schritt 6: Einen Kaufantrag bei eToro stellen 

Im letzten Schritt unserer Anleitung möchten wir darauf eingehen, wie Sie dem Online-Broker einen Kaufauftrag erteilen können. Wie schon vorher in unserer Anleitung erwähnt, brauchen Sie nur auf die Schaltfläche „Handeln“ zu klicken, um das Fenster für einen Kaufauftrag von Aktien zu öffnen.

In dem Fenster werden Ihnen verschiedene Optionen für die Erteilung eines Auftrags angeboten. Sie können die betreffende Aktie zum nächstbesten verfügbaren Preis kaufen, indem Sie nur den gewünschten Betrag eingeben und dann Ihren Auftrag mit einem Klick auf die Schaltfläche „Kaufen“ bestätigen. Wenn die betreffende Börse zu diesem Zeitpunkt geöffnet ist, wird der Auftrag sofort durchgeführt und Sie sollten die gewünschten Aktien in kurzer Zeit in den eToro Handelszeiten in Ihrem Portfolio gutgeschrieben bekommen.

Wenn der betreffende Finanzmarkt zum Zeitpunkt Ihres Auftrags jedoch geschlossen ist, können Sie den Auftrag einstellen, der dann sofort ausgeführt wird, wenn der entsprechende Finanzmarkt wieder eröffnet wird.

Eine weitere Möglichkeit, um in Aktienwerte zu investieren, besteht darin, einen Einstiegskurs festzulegen. Wenn Sie zum Beispiel eine Aktie zu einem Preis von 270 € kaufen möchten, die aber im Moment an den Finanzmärkten für 300 € gehandelt wird, können Sie eToro den Auftrag erteilen, die Aktie in dem Moment zu kaufen, an dem der Preis auf 270 € gefallen ist. Dafür brauchen Sie nur in dem Fenster für den Kauf-Auftrag den gewünschten Preis einzugeben. Ihr Auftrag wird nur dann ausgeführt, wenn die Aktie den von Ihnen gewünschten Preis erzielt.

Ein weiteres sinnvolles Werkzeug, um Ihre Verluste einzugrenzen, ist die Stop Loss Funktion. Sie können damit festlegen, zu welchem Zeitpunkt die Aktien wieder abgestoßen werden, wenn ihr Kurs fällt. Damit können Sie den Verlust eingrenzen, den Sie bereit sind zu akzeptieren.

Auf der anderen Seite können Sie auch Ihre Gewinnmitnahme festlegen, mit denen Sie dem Online-Broker den Auftrag erteilen, die Aktien wieder zu verkaufen, wenn diese einen bestimmten Kurs erreicht haben. Sie können damit festlegen, wie hoch der Gewinn sein soll, den Sie mit den Aktienwerten erzielen wollen.

Der Vorteil der automatischen Funktionen ist, dass Sie sich nicht konstant über den Verlauf der Aktienkurse informieren müssen. Der Online-Broker übernimmt diese Aufgabe und führt Ihre Transaktionen zu dem gewünschten Zeitpunkt und mit den definierten Parametern aus. Sie bekommt dadurch die Möglichkeit, bequem und direkt von Ihrem eigenen zu Hause aus in Aktien investieren zu können.

Wie kann ich bei eToro verkaufen?

eToro bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit mühelos von zu Hause aus Aktien zu kaufen. Sie können auch zu jeder Zeit eToro Aktien verkaufen, vorausgesetzt, dass die Märkte zu diesem Zeitpunkt nicht geschlossen sind. Aber selbst dann können Sie den Online-Broker beauftragen, die gewünschten Aktienwerte während der Öffnungszeiten der betreffenden Börse wieder zu verkaufen.

Um einen Aktienwert bei eToro verkaufen zu können, brauchen Sie nur Ihr Portfolio zu öffnen. Dort werden Ihnen alle Finanzinstrumente angezeigt, die sich momentan in Ihrem Besitz befinden. Sie können dort die Menge und den aktuellen Wert der Aktien finden, in die Sie investiert haben.

In dem Portfolio werden auch alle aktiven Aufträge angezeigt, die bis jetzt noch nicht ausgeführt wurden. Hier wird Ihnen auch die Möglichkeit geboten, diese Aufträge zu stornieren oder zu verändern. Sie brauchen dafür nur auf den Knopf „Einstellungen“ zu drücken, der sich auf der rechten Seite des gewünschten Auftrags befindet. Dort können Sie die Option „stornieren“ wählen, mit der die Transaktion gelöscht wird. Um den Vorgang zu bestätigen, wird Ihnen jetzt das Transaktionsfenster angezeigt, in dem Sie nur die Schaltfläche „Transaktion schließen“ betätigen, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn Sie einen Aktienwert verkaufen möchten, können Sie dies auf die gleiche Art machen. Rechts neben dem entsprechenden Aktienwert können Sie die Schaltfläche „verkaufen“ drücken und es öffnet sich das Transaktionsfenster. In diesem brauchen Sie nur die gewünschte Anzahl der Aktien einzugeben, die Sie verkaufen möchten. Sobald Sie das Bestätigungsfeld gedrückt haben, wird der Online-Broker Ihre Aktien zum Verkauf anbieten. Sollte der entsprechende Börsenplatz aktuell nicht geöffnet sein, werden Ihre Aktien zum nächstmöglichen Zeitpunkt verkauft.

Was kostet es, Aktien bei eToro zu kaufen?

Wenn Sie in Aktien investieren möchten, müssen Sie mit verschiedenen Gebühren rechnen. Dazu gehören unter anderem:

  • Depotgebühren
  • Kommission
  • Spreads

Damit Sie genau über die verschiedenen Gebühren Bescheid wissen, möchten wir hier näher auf sie eingehen.

eToro Depotgebühren

Der Online-Broker eToro berechnet keine Gebühren für die Eröffnung eines Kontos und keine Managementgebühren. Es werden auch keine Verwaltungskosten berechnet, die bei anderen Anbietern üblich sind. Selbst wenn Sie bei dem Copy-Trading die Strategien erfolgreicher Investoren in eToro Handelszeiten übernehmen, werden dafür keine Gebühren berechnet.

eToro Kommision

eToro ist einer der wenigen Online-Broker, bei denen die Kunden keine Provisionen für Investitionen in den Aktienmarkt bezahlen müssen. Nur bei der Auszahlung wird eine Gebühr berechnet.

Auszahlungsgebühren bei eToro
Auszahlungsbetrag Auszahlungsgebühren
$20-$200 $5.00
$200.01-$500 $10.00
$500.01 + $25.00

Bei anderen Online-Brokern müssen Kunden teilweise Kommission bis zu 0,5 % pro Transaktion bezahlen.

eToro Spreads

Bei Spreads handelt es sich um Differenz zwischen dem Ankaufs- und dem Verkaufspreis, die auch Geldkurs und Briefkurs genannt werden. Auf dem Aktienmarkt handelt eToro nach dem Market-Maker Model und vor Anschlag für jede Transaktionen eine Gebühr, den Spread aus. Diese Gebühren werden in Pips ausgedrückt und fallen bei dem Abschließen jeder Position an. Die Höhe der Spreads variiert je nach Produkt und hängt vor allen Dingen von der Liquidität des Finanzinstruments ab und an welchen Finanzmärkten es gehandelt wird.

eToro verwendet ein sehr einfaches Kostenmodell. Bei jeder Transaktion wird eine Gebühr von 0,09 % in Form des Spreads erhoben. Dafür werden bei dem Anbieter keine Ordergebühren berechnet, sehr zum Vorteil von Investoren.

eToro Stocks Review

etoro logo 200x200

eToro gehört zu den erfolgreichsten Online-Broker auf dem Markt und wird mittlerweile von über 20 Millionen Kunden genutzt. Der Anbieter stellt seinen Kunden eine Auswahl von über 3000 verschiedenen Aktien zur Verfügung, die auf 17 verschiedenen Finanzplätzen angeboten werden. Aus diesem Grund gehört eToro zu einem der beliebtesten Online-Broker bei Privatinvestoren, die ihr Kapital in Aktien anlegen möchten.

Mit deinem Konto bei dem Online-Broker eToro haben Sie die Möglichkeit, in viele internationale Unternehmen zu investieren, mit denen lukrative Renditen erzielt werden können. Sie können die Angebote auf eToro Handelsplätzen von über 17 verschiedenen Börsen weltweit nutzen, um Ihr Kapital Gewinn bringend anzulegen. Es ist aber nicht nur das große Angebot an Finanzinstrumenten, dass den Anbieter so für Investoren interessanter macht. Besonders Aktieninvestoren profitieren davon, dass eToro keine Kommission für den Handel von Aktienwerten berechnet, sondern nur einen sehr geringen Spread.

Auch bei der Auszahlung der erzielten Gewinne berechnet der Online-Broker nur eine sehr geringe Gebühr. Dadurch hat sich eToro als einer der besten Optionen für Investoren etabliert, die günstig und sicher in Aktien investieren wollen.

eToro unterstützt seine Kunden, indem viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten angeboten werden. Einzahlungen können nicht nur per Kreditkarte, sondern auch mit PayPal und der sofortigen Überweisung gemacht werden. Die relativ geringe Mindesteinzahlungshöhe von 50 € ist ideal für Investoren, die monatlich in den Aktienmarkt investieren wollen. Dort wird sogar die Möglichkeit gegeben, Fraktionen eines Aktienwerts zu kaufen, was einen besonderen Vorteil für Kleininvestoren darstellt. Dadurch werden Sie auch von Aktien profitieren können, die mit hohen Kursen an den Börsen gehandelt werden.

Ein weiterer großer Vorteil des Online-Brokers ist sein großes Angebot an Finanzinstrumenten. Investoren können ihr Portfolio mit einer großen Anzahl an anderen Finanzinstrumenten absichern, wie zum Beispiel ETFs und Kryptowährungen. Dies bietet ihnen Flexibilität bei der Diversifizierung an, die kleine und spezialisierte Anbieter nicht gewährleisten können.

Ein weiterer Grund, um ein Konto bei dem Online-Broker eToro zu eröffnen, ist das große Angebot an Analysemöglichkeiten und Werkzeugen, mit denen Investitionen abgesichert werden können. Kunden werden Analysemöglichkeiten angeboten, für die bei anderen Anbietern zusätzliche Kosten entstehen würden. eToro bietet seinen Kunden die Möglichkeit an, in Unternehmen zu investieren, die in den letzten 24 Stunden die besten Ergebnisse erzielt haben oder im gesamten letzten Monat sehr erfolgreich waren. All diese Informationen können sehr hilfreich sein, wenn Sie als Investor die lukrativsten Aktienwerte suchen.

Dazu können Sie natürlich auch das Social Trading nutzen, für das der Online-Broker eToro sehr bekannt ist. Hier würde Ihnen die Chance geboten, den Anlagestrategien von anderen erfolgreichen Investoren zu folgen und das mit nur einem einzigen Knopfdruck. Dies kann besonders für Neueinsteiger interessant sein, die sich bis jetzt noch nicht so sicher fühlen und trotzdem in lukrative Aktien investieren wollen. eToro bietet seinen Kunden einen Einblick in die Anlagestrategie der erfolgreichsten Investoren und damit die Gelegenheit, von den besten Anlegern zu lernen.

Wir müssen hier nicht erwähnen, dass der Online-Broker eToro zu den sichersten Anbietern weltweit gehört. Das Unternehmen verfügt über Lizenzen aus den USA, aus Zypern und Australien. In Europa muss das Unternehmen die europäischen Richtlinien befolgen, die zum Schutz der Investoren entwickelt wurden. Außerdem bietet der Anbieter einen Einlagenschutz an, der im Falle einer Insolvenz für das Kapital der Investoren haftet.

Anzahl der Aktien 3,000+
Einzahlungsgebühr KOSTENLOS
Kommission 0%
Mindesthöhe für Aktiengeschäfte $10

Was uns gefällt:

  • Über 3.000 verschiedene Aktien
  • Mindesteinzahlung nur 50 Euro
  • Bruchteile von Aktien unterstützt
  • In Europa lizenziert
  • Viele Einzahlungsmöglichkeiten
  • Benutzerfreundliche App für Mobilgeräte
  • Keine Einzahlungsgebühren

Fazit

Diese Anleitung zeigt, wie einfach es ist, ein Konto bei dem Online-Broker eToro zu eröffnen. In nur wenigen Minuten kann ein Investmentkonto eröffnet werden, mit dem in viele lukrative internationale Aktien investiert werden kann. Investoren bekommen eine sehr intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche zur Verfügung gestellt, mit denen Investitionen in viele verschiedene Finanzinstrumente sehr einfach gemacht wird.

eToro bietet die Möglichkeit, mit einer mobilen Anwendung in viele verschiedene Finanzinstrumente zu investieren und gilt durch seine europäische Lizenz als ein sicherer und zuverlässiger Anbieter. Die Mindesteinzahlungshöhe von 50 € spricht auch Kleinanleger an, die monatlich in lukrative Aktienwerte investieren wollen. Da keine Kommission bei dem Kauf von Aktien anfallen, eignet sich der Online-Broker für eine große Anzahl von Investoren.

Fragen und Antworten

Bietet eToro Handelsplätze außerhalb Europas an?

Wie kann ich Aktien bei eToro kaufen?

Ist Aktien kaufen bei eToro einfach?

Wie kann ich bei eToro verkaufen

Bleiben Sie in Verbindung

Schließen Sie sich über 100.000 Gleichgesinnten an und erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den Top Trends, aktuellen Nachrichten und Expertenanalysen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind